IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

> ot.trekbbs.de

 
Reply to this topicStart new topic
Windows 10
Adm. Ges
Beitrag 30. Jul 2015, 09:39
Beitrag #1


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.430
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Es ist so weit, Windows 10 ist frei verf├╝gbar. Nun bin ich hier auf die ersten Erfahrungsberichte gespannt. Ein Kumpel von mir hat gestern von 8 auf 10 geupdatet und es bisher nicht bereut.

Wie siehts bei euch aus, hat schon jemand das Update gewagt?


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 30. Jul 2015, 11:19
Beitrag #2


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 5.909
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



Bisher hat sich mein Computer noch nicht gemeldet, aber das wird wohl bald kommen. Ich bin, zumindest was Betriebssysteme angeht, recht offen f├╝r Neues (ICH mochte Win 8.1!), werde es deshalb wohl installieren. Eilig habe ich es damit aber nicht, vielleicht am Wochenende.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
logan3333
Beitrag 30. Jul 2015, 15:28
Beitrag #3


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.067
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 25



Windows 8 habe ich genauso wie Vista (eher Ey Caramba) und die M├╝lleniums Edition ├╝bersprungen. Derzeit bleibe ich auf meiner zuverl├Ąssigen Windows 7 Ultimate Edition. Sollen die anderen sich einmal die Nummer 10 holen und Beta Tester spielen. Ich habe daf├╝r keine Zeit, mich mit technischen Details herumzu├Ąrgern. mrgreen.gif Was ich schon gelesen habe ├╝ber Windows 10 ist da├č der Desktop nicht ganz richtig funktioniert.

Der Beitrag wurde von logan3333 bearbeitet: 30. Jul 2015, 15:35


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Jewels
Beitrag 30. Jul 2015, 16:45
Beitrag #4


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 181
Beigetreten: 8. October 14
Wohnort: M├╝nchen
Mitglieds-Nr.: 4.362



ZITAT(Lex @ 30. Jul 2015, 12:19) *
Bisher hat sich mein Computer noch nicht gemeldet, aber das wird wohl bald kommen. Ich bin, zumindest was Betriebssysteme angeht, recht offen f├╝r Neues (ICH mochte Win 8.1!), werde es deshalb wohl installieren. Eilig habe ich es damit aber nicht, vielleicht am Wochenende.


Ich warte bis Lex es installiert hat und entscheide dann. wink.gif Mein alter Lappy hat sich vor 4 Wochen umgebracht und seitdem habe ich einen neuen, der mit Windows 8 l├Ąuft. Er sagt auch, dass ich Windows 10 herunterladen kann, aber wie gesagt, ich warte lieber und lasse andere testen...
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 30. Jul 2015, 16:59
Beitrag #5


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.430
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



ZITAT(Jewels @ 30. Jul 2015, 17:45) *
ZITAT(Lex @ 30. Jul 2015, 12:19) *
Bisher hat sich mein Computer noch nicht gemeldet, aber das wird wohl bald kommen. Ich bin, zumindest was Betriebssysteme angeht, recht offen f├╝r Neues (ICH mochte Win 8.1!), werde es deshalb wohl installieren. Eilig habe ich es damit aber nicht, vielleicht am Wochenende.


Ich warte bis Lex es installiert hat und entscheide dann. wink.gif Mein alter Lappy hat sich vor 4 Wochen umgebracht und seitdem habe ich einen neuen, der mit Windows 8 l├Ąuft. Er sagt auch, dass ich Windows 10 herunterladen kann, aber wie gesagt, ich warte lieber und lasse andere testen...


Weise Entscheidung!


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 30. Jul 2015, 17:00
Beitrag #6


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.388
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Ich habe gerade erst einen neuen PC mit Win 7 Pro bekommen. Das l├Ąuft, also bleibt es erst mal. Ich halte das wie Logan und warte (mindestens ein paar Monate lang) die Berichte von denen ab, die sich W10 installiert haben. Sollten sie sich ansprechend lesen, wird das so Anfang 2016 mal in Angriff genommen.

Der Beitrag wurde von Der RvD bearbeitet: 30. Jul 2015, 17:00


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
logan3333
Beitrag 30. Jul 2015, 18:59
Beitrag #7


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.067
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 25



Hier kann man schon einmal die neuen tollen Funktionen in Sachen Daten und was Micro(NSA)soft so alles mitgehen l├Ąst. mrgreen.gif Skype Kontakte, Email Kontakte, Tastaturanschl├Ąge (Keylogger), Systeminformationen, ....... mrgreen.gif Hm, Linux wird von Tag zu Tag interessanter. Falls jemand Daten auf den Rechner hat die Microsoft als "Gestohlenes Intellektuelles Eigentum" betrachtet, werden die Beh├Ârden eingeschaltet.

Der Beitrag wurde von logan3333 bearbeitet: 30. Jul 2015, 19:06


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Blaidd_Drwg
Beitrag 30. Jul 2015, 20:46
Beitrag #8


bisher Neral Jourian
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.262
Beigetreten: 10. January 04
Mitglieds-Nr.: 184



Nutze es schon einige Zeit. Beim Laptop gibt es nur ein kleines Problem. Bekomme aktuell mein Touchpad nicht aus. Das Startmen├╝ habe ich wieder auf gro├č umgestellt, habe mich unter Windows 8 bzw. 8.1 schon daran gew├Âhnt.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
wrath-of-math
Beitrag 31. Jul 2015, 20:13
Beitrag #9


Ensign
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 24
Beigetreten: 4. July 15
Wohnort: Ilmenau
Mitglieds-Nr.: 4.459



Ich hab bei mir zwei Windows 7 auf zwei verschiedenen Partitionen. Eines wollte ich jetzt mal updaten.

Mein Versuch hat nach einer Stunde Rumgenuddel nichts bewirkt, au├čer die Booteinstellungen zu zerst├Âren, so dass ich nur noch ins andere Windows 7 rein kam. Und als ich das Booten wiederhergestellt hatte, war das zweite Windows 7 weiterhin ein Windows 7. Als ich das Update dann noch mal ausf├╝hren wollte, hat er wieder von ganz vorne angefangen, die Daten runterzuladen. An welchem Punkt ich gesagt habe: Leckt mich! mrgreen.gif

Der Beitrag wurde von wrath-of-math bearbeitet: 31. Jul 2015, 20:14
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Bir'kher
Beitrag 10. Aug 2015, 22:08
Beitrag #10


Rear Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 4.087
Beigetreten: 23. July 03
Wohnort: Erlangen
Mitglieds-Nr.: 9



Hab heut mal n bisschen rumgegoogelt, ob es bei Win10 irgendwelche gr├Â├čeren Probleme gibt. Okay, das mit der Datensammelwut l├Ąsst sich anscheinend nur reduzieren, nicht komplett abschalten, aber das war ja bei den letzten Win-Versionen auch schon so.
Was mich n bisschen nervt, ist die Tatsache, dass manche Spiele unter Win10 (noch) nicht funktionieren - in dem Artikel wurden explizit 3 Sachen genannt (Witcher, Age Of Empires 2 und die Borderlands-Reihe) - und zwei davon spiele ich. Na dann halt noch nicht...


--------------------
Selbst Chuck Norris schafft es nicht, mit Schalke Meister zu werden!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 10. Aug 2015, 22:56
Beitrag #11


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 5.909
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



Mein Fazit nach einer Woche: Zufrieden. Nicht begeistert, aber zufrieden.

Das Update lief ├╝berraschend problemlos. S├Ąmtliche Programme, Treiber und Einstellungen wurden ├╝bernommen, sogar die Bildschirmhintergr├╝nde. Das lief von Win7 nach Win8 weniger sauber. Und die ganzen Datenkrakenfunktionen waren schnell deaktiviert (soweit m├Âglich).

Nachdem das so gut lief, hab ich den Rechner gleich mal aufgefrischt und alle Programme und Apps runtergeschmissen, ohne eigene Dateien zu verlieren, feine Sache. Anfangs lief das Internet ein wenig lahm, hab aber den Grund daf├╝r ergoogelt und abgestellt. Jetzt habe ich wieder die gewohnte Geschwindigkeit. Der CPU-Bug war bei mir auch gut zu merken, ist aber auch erledigt.

Jetzt, nach der Neuinstallation der von mir ben├Âtigten Programme, l├Ąuft der Rechner gef├╝hlt fixer als vorher. Nur ein Problem werde ich nicht los: Anscheinend vertr├Ągt mein Touchpad-Treiber sich (noch nicht) mit Win10. Das Touchpad stellt sich nach jedem Neustart zur├╝ck auf die Werkseinstellungen. Was doof ist, weil ich dann nach jedem Hochfahren die Scrollrichtung ├Ąndern muss. Hier hoffe ich auf ein baldiges Update.

Das Handling von Win10 gef├Ąllt mir sehr gut. Alles sch├Ân schlicht, ├╝bersichtlich und gut zu finden. Das Startmen├╝ ist nett, habe ich aber bei Win8.1 nicht wirklich vermisst. Info-Center ist h├╝bsch. Die Suchleiste auf der Taskleiste habe ich rausgeschmissen. Ist zwar praktisch, aber so selten wie ich die nutze, blende ich sie lieber aus und muss halt 1x mehr klicken. An Cortana habe ich mich noch nicht getraut. Aber wenn ich mit einer Maschine reden m├Âchte, kann ich das auch ganz hervorragend mit dem Handy, da brauche ich keinen Laptop f├╝r.

Der Beitrag wurde von Lex bearbeitet: 11. Aug 2015, 08:50
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Pedda
Beitrag 12. Aug 2015, 08:40
Beitrag #12


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.661
Beigetreten: 23. July 03
Wohnort: Gera
Mitglieds-Nr.: 8



├ťbers Wochenende habe ich meinen PC und zwei Laptops jeweils von Windows 7 auf Windows 10 aktualisiert. Meine ersten Eindr├╝cke sind denen von Ren├ę ganz ├Ąhnlich.

Positiv

- Tats├Ąchlich ist viel mehr an Einstellungen erhalten geblieben, als ich gehofft hatte

- Das neue "flat design" schaut moderner aus

- Solange man (auch) jede Menge Programme nutzt, die nicht der App-Logik/-Optik folgen, ist die ganze Kachelei zumindest auf station├Ąren Rechnern bestenfalls h├Ąsslich, schlimmstenfalls verwirrend und unkomfortabel. Zum Gl├╝ck kann man das weitgehend verbannen smile.gif

Negativ

- Das Abschalten der Datensammelei hat bald l├Ąnger gedauert als das Upgrade selbst. rolleyes.gif Es ist schon sehr bedenklich, was Microsoft mit unseren Rechnern alles (ungefragt) machen will

- Einer der meistge├Ąu├čerten Kritikpunkte an Windows 8 war das Nebeneinander von zwei unterschiedlichen Bedienkonzepten und Designs. Leider ist das auch bei Windows 10 noch nicht behoben. Es erschlie├čt sich mir zum Beispiel ├╝berhaupt nicht, warum es nach wie vor sowohl die klassische Systemsteuerung im bisherigen Design als auch die neuen zentralen "Einstellungen" im neuen Design gibt. Manche Settings gibt es nur an dem einen Ort, manche nur an dem anderen, und wieder andere an beiden. Das ist doch bekloppt wacko.gif

Der Beitrag wurde von Pedda bearbeitet: 12. Aug 2015, 08:41
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Matt
Beitrag 12. Aug 2015, 09:33
Beitrag #13


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.612
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 7



Dank flei├čiger Beta-Tester wie euch, die ihren Job auch noch ohne Bezahlung machen (es sei denn, man z├Ąhlt das kostenlose Update als Bezahlung), werden solche Kinderkrankheiten wie die uneinheitlichen Settings in zuk├╝nftigen Versionen behoben sein. Danke Jungs. tongue2.gif mrgreen.gif ├ändert aber alles nix daran, dass die Datensammel-Funktionen (detaillierte ├ťberwachung der Nutzung des Rechners inklusive Keylogging(!) mit ├ťbermittlung der gesammelten Daten an die NSA Microsoft) und andere Frechheiten (ungefragte Nutzung des Rechners als P2P-Client) aus meiner Sicht skandal├Âs sind, auch wenn sie sich (mehr oder weniger einfach) abschalten lassen. Ich warte jedenfalls noch ein wenig ab. Mal schauen, was noch alles ans Tageslicht kommt.

Der Beitrag wurde von Matt bearbeitet: 12. Aug 2015, 10:22


--------------------
Sweet dreams are made of cheese
Who am I to diss a Brie?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 12. Aug 2015, 10:48
Beitrag #14


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 5.909
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



Diese inkonsequente Einstellungsverteilerei finde ich auch sehr seltsam. Aber das soll mit einem der n├Ąchsten Updates erledigt werden, wenn die klassische Systemsteuerung in Rente geschickt wird.

Die Kachelei st├Ârt mich eigentlich gar nicht. Auf dem Desktop gibt es die eh nicht, und im Startmenu finde ich die Wetter-Livekachel eigentlich ganz schick.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
logan3333
Beitrag 12. Aug 2015, 16:02
Beitrag #15


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.067
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 25



@Matt Ich warte nicht mehr l├Ąnger ab, ich habe einfach Linux draufgeklatscht. M$NSA kann mich einmal. Jetzt bin ich endlich auch ein Landesverr├Ąter. mrgreen.gif


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Matt
Beitrag 13. Aug 2015, 07:02
Beitrag #16


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.612
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 7



Um mal eine Legende zu zerst├Âren: Was die Anzahl an bekannten CVEs betrifft, liegt Linux sogar noch *vor* Windows! Nat├╝rlich ist die Linux-Welt f├╝r dieses Thema etwas sensibilisierter, weshalb dort in der Regel auch Lappalien gemeldet werden, die in der Windows-Welt keinen jucken. Zudem bedeutet die blo├če Existenz von Sicherheitsl├╝cken nicht, dass es daf├╝r auch Exploits gibt.(*) Allerdings w├╝rde es mit zunehmender Verbreitung von Linux f├╝r Malware-Entwickler lukrativer, auch in diesem Bereich t├Ątig zu werden. Dass diese Angriffspunkte aber grunds├Ątzlich existieren, sogar hochgradig gef├Ąhrliche, sieht man u.a. hier. Insofern: Use at your own risk. ├ähnlich wie Windows. smile.gif

(*) Bzw. dass existente Exploits eine kritische Verbreitung erreichen k├Ânnen. Hier gelten ja wie bei medizinischen Infektionen (z.B. Masern) ganz normale epidemiologische Gesetzm├Ą├čigkeiten: Nur wenn die Schadprogramme hinreichend verbreitet sind, l├Ąuft man Gefahr, seinen Rechner zu infizieren. Und hinreichend verbreiten k├Ânnen sie sich nur, wenn gen├╝gend Leute das entsprechende OS (hier: Linux) verwenden. Eigentlich m├╝ssten Linux-User also hoffen, dass alle Welt bei Windows bleibt. wink.gif

Der Beitrag wurde von Matt bearbeitet: 13. Aug 2015, 07:15


--------------------
Sweet dreams are made of cheese
Who am I to diss a Brie?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
logan3333
Beitrag 13. Aug 2015, 08:28
Beitrag #17


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.067
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 25



ZITAT
(*) Bzw. dass existente Exploits eine kritische Verbreitung erreichen k├Ânnen. Hier gelten ja wie bei medizinischen Infektionen (z.B. Masern) ganz normale epidemiologische Gesetzm├Ą├čigkeiten: Nur wenn die Schadprogramme hinreichend verbreitet sind, l├Ąuft man Gefahr, seinen Rechner zu infizieren. Und hinreichend verbreiten k├Ânnen sie sich nur, wenn gen├╝gend Leute das entsprechende OS (hier: Linux) verwenden. Eigentlich m├╝ssten Linux-User also hoffen, dass alle Welt bei Windows bleibt. wink.gif


Linux ist schon in der Server Welt weiter verbreitet, bei Cloud Technik und Virtualisierung, jedes Handy mit Android l├Ąuft auf Linux, selbst im EULA von Apples OS f├╝r Handys findet sich Open Source Lizenzen von Linux, Facebook spielt das gleiche Spiel. PlayonLinux/Wine macht es einfach Windows Titel ├╝ber Linux laufen zu lassen. Steam hat ein Steam OS Linux, es gibt verh├Ąltnism├Ą├čig mehr Linux Spiele als noch vor 5 Jahren und so weiter....

Linux ist dabei Windows zu killen, Windows wird weniger relevant. Eigentlich schafft sich Windows ein St├╝ck mit ab. Zuviel Datenkrake, zuwenig Nutzer/Verbraucherrechte. Bis M$ f├Ąllt ist es nur noch eine Frage der Zeit.

So gesehen verwundert es auch nicht das man mehr Exploits findet, es gibt nat├╝rlich auch mehr Leute die danach suchen, wenn auch aus unterschiedlichen Motiven. ph34r.gif


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Blaidd_Drwg
Beitrag 13. Aug 2015, 20:27
Beitrag #18


bisher Neral Jourian
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.262
Beigetreten: 10. January 04
Mitglieds-Nr.: 184



Die Geschichte, dass Linux Windows ├╝berholen wird, d├╝rfte schon recht alt sein. Wurde diese nicht schon zu Zeiten von XP verbreitet?
Auf Servern kann ich es mir gut vorstellen. Am heimischen Rechner werde ich nicht warm damit.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
logan3333
Beitrag 14. Aug 2015, 14:16
Beitrag #19


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.067
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 25



Schau, M$ hat mit Windows 10 wohl das verbraucherunfreundlichste Betriebssystem geschaffen, von der Datenschutzperspektive aus. In einer Zeit von Snowden & Co kann sich das schnell als Gift f├╝r Umsatz und Kundenstamm erweisen. Leute die in den 90zigern mit PC und Co angefangen haben (mich eigeschlossen) sehen den Wandel vielleicht nicht so sehr, aber die j├╝ngeren hatten vielleicht ein Android Handy bereits in den H├Ąnden bevor ein PC ├╝berhaupt anschafft wurde, da sieht es anders aus. Wenn man die UEFI Chip Aktionen von M$ anschaut dann gibt es da den Wunsch, Linux auszuschalten. Das zeigt auf das man Linux bei M$ ernst nimmt.

Bei den Konsolen ist die XBox One auch von der PS4 abgeh├Ąngt worden. Nicht jeder mag mit einer Kamera im Wohnzimmer begl├╝ckt werden. Es wird immer gerne in den Medien davon geprochen das die liebe Privatssph├Ąre ja nicht mehr existiert. Nur die Leute allgemein denken da wohl anders.

Ubuntu (verwende ich gerade) und Mint sind von der Installation nicht aufw├Ąndiger als ein Windows 10. Vorallem wenn man eine Nvidia Karte hat, die dank Valve (Steam OS) richtig unterst├╝tzt wird.

TedX Talk ├╝ber Opensource.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
logan3333
Beitrag 17. Aug 2015, 12:16
Beitrag #20


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.067
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 25



Windows 10 Update Warnung vom Chaos Computer Club Sommer Camp. mrgreen.gif Ich wusste es!


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 1. Aug 2016, 10:38
Beitrag #21


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.430
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Die Zeit ist abgelaufen, wer nicht geupdatet hat, der muss nun daf├╝r (nicht wenig) Geld hinlegen. Vielleicht k├Ânnen wir ja mal ein kurzes Stimmungsbild einfangen. Wer hat das Update genutzt, wer hat drauf verzichtet?


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
logan3333
Beitrag 1. Aug 2016, 11:25
Beitrag #22


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.067
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 25



Benutze kein Windows 10, aus den weiter oben genannten Gr├╝nden. Ich verwende eine Linux Distro mit Xfce im Moment. Freud euch schon einmal auf das n├Ąchste Update bei Windoof 10 wo ihr dann nicht einmal mehr Cortana abdrehen k├Ânnt, zumindestens nicht ohne externes Tool. mrgreen.gif Wenigstens gibt es bald wieder Klage durch die EU gegen M$.

Der Beitrag wurde von logan3333 bearbeitet: 1. Aug 2016, 11:27


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 3. Aug 2016, 20:55
Beitrag #23


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.388
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Bin bei Windows 7 Pro geblieben. Es funktioniert einfach - never change a running system. wink.gif


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Kobi
Beitrag 9. Aug 2016, 20:13
Beitrag #24


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.722
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Freie Hansestadt Bremen
Mitglieds-Nr.: 29



Ich benutze auf meinem alten Laptop Zuhause noch immer Linux und das wird sich bei diesem betagtem Teil auch erstmal nicht ├Ąndern. Sollte ein neuer Laptop ins Haus kommen, wenn er es nicht tut, dann hat der sicherlich ohnehin ein Windows vorinstalliert.

Ansonsten bin ich auf der Arbeit ziemlich fr├╝h umgestiegen und ├╝beraus positiv ├╝berrascht ... an einigen Stellen kann ich nicht nachvollziehen, warum es schicke neue Windows 10 Systemeinstellungen gibt und gleichzeitig aber noch die Windows 7 ├Ąhnlichen, aber egal. F├╝r das Startmen├╝ benutze ich ein externes Tool, das mir die Windows 7 Struktur wiedergebracht hat. Habe ich meinem Vater auch untergeschoben und er kommt damit super klar.


--------------------
Knowledge is having the right answer. Intelligence is asking the right questions.
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 14. October 2019 - 18:46