IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
1.11 - Der Kalte Krieg / Cold Front
Wie bewertet Ihr Cold Front?
Du kannst das Ergebnis dieser Abstimmung erst nach der Abgabe deiner Stimme ansehen. Bitte melde dich an und stimme ab um das Ergebnis dieser Umfrage zu sehen.
Abstimmungen insgesamt: 22
Gäste können nicht abstimmen 
Der RvD
Beitrag 10. Apr 2004, 19:04
Beitrag #1


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.381
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



So, da wären wir wieder. Angeblich zum vorerst letzten Male, lese ich gerade in der Programmzeitschrift. Weiß hier jemand, wann's weitergeht?

"Cold Front"

steht heute auf'm Programm. Archers Wauwau schl√§gt jede Sicherheit, religi√∂se Pilger starren verz√ľckt auf bunte FX, die K√ľchenhilfe aus der Zukunft gibt sich zu erkennen. Das Retten der Enterprise √ľberl√§sst sie aber dem hautkranken Gentechnik-Unfall aus dem Pilotfilm. Zwei Jahre sp√§ter r√§tseln wir immer noch, warum.

It's Judgment Day...


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Damon Ridenow
Beitrag 10. Apr 2004, 20:34
Beitrag #2


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 716
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: M√ľnchen
Mitglieds-Nr.: 41



Schreck lass nach, der Suliban Silik ist wieder da, und hat den TCW im Gep√§ck dabei. Silik wird f√ľr sein Versagen in "Broken Bow" mit dem Entfernen einer genetischen Verbesserung betraft. Daraufhin bekommt er den Auftrag, einen Warpkernbruch auf der Enterprise zu verhindern und den Vertreter einer anderen Fraktion zu eliminieren. Silik kommt mit einer Gruppe religi√∂ser Pilger an Bord der Enterprise, die Archer eingeladen hatte.

Der Servierbursche Daniels, den wir zuvor noch nicht gesehen hatten, outet sich als Zeitreisender aus der Zeit 900 Jahre in der Zukunft. Und hier ist bereits der erste grobe Fehler: da die Enterprise zuletzt w√§hrend "Broken Bow" auf der Erde war, muss Daniels vor "Broken Bow" auf das Schiff gekommen sein und seither Dienst geleistet haben. Das ist verdammt aufw√§ndig, nur um dann in "Cold Front" eine Mission zu erf√ľllen, und wohl kaum √∂konomisch. Wie dem auch sei: Daniels plaudert munter aus dem N√§hk√§stchen und erw√§hnt dabei auch, dass er nicht in der Sternenflotte dient, aber stolz w√§re, wenn er es d√ľrfte.

Es kommt erst danach erst zum Dialog zwischen Daniels und Archer, dann zum Zwiegespr√§ch zwischen Archer und Silik, zur Eliminierung von Daniels und dann zum Kampf zwischen Silik und Archer. Und obwohl ich alle bisherigen Folge bis fast am Ende der 3. Staffel gesehen habe, geht es mir wie Tucker: "I can't make heads and tails of it". Es ist mir noch immer unklar, wer die Fraktionen im TCW sind, wer der Future Guy ist, welche Interessen er vertritt, f√ľr wen Daniels arbeitet, usw. Ich finde das alles nur reichlich verwirrend, weil alles nebul√∂s, mysteri√∂s und r√§tselhaft gehalten wird.

Was will mir diese Geschichte denn nun eigentlich erz√§hlen? Dass Silik die Enterprise aus unbekannten Gr√ľnden rettet? Dass Daniels unf√§hig ist, weil er seine Mission in keinster Weise erf√ľllen kann und auf die Konfrontation mit Silik nicht vorbereitet ist, der ihn einfach √ľberrascht und atomisiert? Diese Folge weckt in mir den dringlichen Wunsch, alles, was mit dem TCW zu tun hat, zu verdr√§ngen, weil ich sonst Angst haben muss, Kopfschmerzen zu bekommen.

F√ľr den eigentlich unwichtigen Seitenplot mit den Pilgern, dem begeisterten Dr. Phlox und der Sequenz, als Mayweather auf dem Sessel des Captains Platz nimmt, vergebe ich 4 Punkte. Den Rest hab ich bereits erfolgreich verdr√§ngt, und was ich nicht wei√ü, kann ich nicht mit Punkten belegen.

Mein Mittelwert der 1. Staffel ENT ist 5,2 (Staffel 2: 8,2 und Staffel 3: 10,1)
1x01 Broken Bow 1 (5), 1x02 Broken Bow 2 (5), 1x03 Fight or Flight (3), 1x04 Strange new World (4), 1x05 Unexpected (0), 1x06 Terra Nova (8), 1x07 The Andorian Incident (8), 1x08 Breaking the Ice (7), 1x09 Civilization (8), 1x10 Fortunate Son (5), 1x11 Cold Front (4)

Der Beitrag wurde von Damon Ridenow bearbeitet: 10. Apr 2004, 20:39


--------------------
Fehler sind dazu da, um daraus zu lernen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
elly2000
Beitrag 11. Apr 2004, 08:41
Beitrag #3


Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 326
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 46



Von mir ne 2 +! Hatte ganz vergessen das das die Folge ist wo sich AprilWetter auf den Captiansstuhl setzt! Beim ersten mal wär ich vor lachen beinahe vom Sofa gefallen!

Die Folge ist ziemlich genial gemacht!

Obwohl durch den TCW blick ich auch noch nciht durch! Gibt es eigentlich jemanden der es tut?? B&B tun wohl auch noch nciht! Wird Zeit das er aufgeklärt und damit in die Akten gelegt wird!

Trotzdem ist die Folge klasse!

Gruß

Elly

PS: *ironiemoduson*Porthos ist ein Megawachhund!!!*ironiemoduoff*


--------------------
Never be afraid to try something new. Remember, amateurs built the ark; professionals built the Titanic.

Frei nach Jean Grey:

Runter mit den ENT-Uniformen!
WIR WOLLEN BLAUE UNTERW√ĄSCHE SEHEN!!!

***Bekennende ENThusiastin***
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Br√ľhn
Beitrag 11. Apr 2004, 10:54
Beitrag #4


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 950
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Mainz
Mitglieds-Nr.: 36



Mayweather schien in dieser Folge das geistige Alter von 12 zu haben.
Trauriger Höhepunkt dieser Episode war aber eher:
"Sie mögen ihre Eier weich.
Habe ich sie ihnen jemals anders serviert?"
(Nach der Frage warum Archer Daniels trauen soll.)

Trotzdem fand ich die Episode nicht mal so schlecht.
9 Punkte von mir. Rein subjektiv.

MfG
Br√ľhn


--------------------
Ein Mann von starkem Geist und richtiger Selbsteinschätzung
r√§cht sich nicht f√ľr Beleidigungen,
denn die bedeuten ihm nichts.

Lucius Annaeus Seneca
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 11. Apr 2004, 11:23
Beitrag #5


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.381
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Eine 8 von mir. Beim ersten Ansehen damals h√§tte ich wohl im zweistelligen Bereich gevotet, aber mit jeder weiteren TCW-Episode wurde seither immer klarer, da√ü der ganze Plot nix als hei√üe Luft ist. Es w√ľrde mich ernsthaft wundern, wenn B&B w√ľ√üten, warum Silik die Enterprise gerettet hat. Oder glaubt tats√§chlich noch jemand daran, da√ü dieser Handlungsfaden irgendwann mal wieder aufgegriffen wird?

Immerhin, wenn man die Folge f√ľr sich sieht, ist sie einigerma√üen unterhaltsam.



THE (FIRST) SEASON SO FAR:

Broken Bow 1 - 8
Broken Bow 2 - 8
Fight Or Flight - 13
Strange New World - 6
Unexpected - 3
Terra Nova - 2
The Andorian Incident - 12
Breaking the Ice - 9
Civilization - 3
Fortunate Son - 2
Cold Front - 8

Durchschnitt: 6,7)

Der Beitrag wurde von Der RvD bearbeitet: 11. Apr 2004, 11:23


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
hudson
Beitrag 11. Apr 2004, 17:32
Beitrag #6


Crewman


Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2
Beigetreten: 17. November 03
Wohnort: Land Brandenburg
Mitglieds-Nr.: 131



ich fand die Folge gut,bis auf die Szene,als die Luke aufging.Das h√§tte Archer in Wirklichkeit nie √ľberleben k√∂nnen! rolleyes.gif


--------------------
[COLOR=red]live long and prosper
Go to the top of the page
 
+Quote Post
elly2000
Beitrag 11. Apr 2004, 20:20
Beitrag #7


Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 326
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 46



QUOTE (hudson @ 11. Apr 2004, 18:32)
ich fand die Folge gut,bis auf die Szene,als die Luke aufging.Das h√§tte Archer in Wirklichkeit nie √ľberleben k√∂nnen! rolleyes.gif

jau genau! Das war einer der minuspunte die ich vergessen habe!!

Frage mich bis heute wie jemand in einem Luftleeren Raum atmen kann?? Oder hat Archer ne Genetische verbesserung erhalten??

Gruß

Elly


--------------------
Never be afraid to try something new. Remember, amateurs built the ark; professionals built the Titanic.

Frei nach Jean Grey:

Runter mit den ENT-Uniformen!
WIR WOLLEN BLAUE UNTERW√ĄSCHE SEHEN!!!

***Bekennende ENThusiastin***
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voivod
Beitrag 11. Apr 2004, 21:27
Beitrag #8


Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9.328
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Skyrim
Mitglieds-Nr.: 21



√Ąh, worum ging es noch gleich? Erste Staffel? Silik? TCW? Bring it on! Das war jeweils wenigstens spannender als die sonstigen G√§hner. Damon hat wieder mal ein paar Logikfehler aufgelistet, aber: IMO muss man bei der ersten Staffel schon froh sein, wenn man nicht einpennt. Nitpicken ist da ein Luxus, den man sich nicht erlauben kann! tongue2.gif

wohlwollende 7 Punkte f√ľr diesen netten Zeitvertreib.

Broken Bow 1: 10
Broken Bow 2 : 8
Fight Or Flight: 7
Strange New World: 6
Unexpected: 4
Terra Nova: 3
The Andorian Incident: 8
Breaking The Ice: 5
Civilisation:4
Fortunate Son: 6
Cold Front: 7
Go to the top of the page
 
+Quote Post
VirtualSelf
Beitrag 11. Apr 2004, 22:14
Beitrag #9


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 6.124
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Dreamland
Mitglieds-Nr.: 30



QUOTE (Voivod @ 11. Apr 2004, 22:27)
IMO muss man bei der ersten Staffel schon froh sein, wenn man nicht einpennt. Nitpicken ist da ein Luxus, den man sich nicht erlauben kann! tongue2.gif

Sehe ich auch so.
Die Folge hat sogar micht etwas unterhalten. Daher wohlwollende 3 Punkte. Wohlwollend insofern, als TCW-Folgen grundsätzlich nur einen Punkt wert sind.
W√§re Daniels mir als Typ & Charakter nicht so unsympathisch h√§tte es vielleicht sogar f√ľr 4 Punkte gereicht. mrgreen.gif


--------------------


kiss your face and touch your skin
I will slide my fingers in
let me show you what I can.


Mancher findet sein Herz nicht eher, als bis er seinen Kopf verliert.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voivod
Beitrag 11. Apr 2004, 22:42
Beitrag #10


Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9.328
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Skyrim
Mitglieds-Nr.: 21



^Naja, seit du dich letzthin als Buffy-Bewunderer geoutet hast, lese ich solche Kommentare mit ganz anderen Augen.... ph34r.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
tabby
Beitrag 12. Apr 2004, 08:42
Beitrag #11


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.023
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: BS in D
Mitglieds-Nr.: 4



gute Folge!

Im Gegensatz zu TNG weiss man hier wie Spannung aufgebaut wird tongue2.gif

In bunten Bildern und vor allem mit Tempo geht die Handlung von Statten.
So mag ich es!!
F√ľr das Ausdiskutieren moralischer Dillemata und das L√∂sen sanit√§rp√§dagogischer Probleme gab es andere Serien.

Alle ENT Folgen sollten so sein wie Cold Front

Achja, 12 Punkte


--------------------
love us or hate us, that doesn¬īt matter to me (Kreator)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Damon Ridenow
Beitrag 12. Apr 2004, 10:58
Beitrag #12


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 716
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: M√ľnchen
Mitglieds-Nr.: 41



QUOTE (tabby @ 12. Apr 2004, 09:42)
geht die Handlung von Statten.

Hey, du hast in dieser Folge eine Handlung entdeckt? Wow, gratuliere. mrgreen.gif Magst du deine Erkenntnisse nicht mit uns teilen, damit wir auch wissen, was die Botschaft von "Cold Front" ist?


--------------------
Fehler sind dazu da, um daraus zu lernen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Oli
Beitrag 12. Apr 2004, 17:28
Beitrag #13


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 2.724
Beigetreten: 5. October 03
Wohnort: Biel, Schweiz
Mitglieds-Nr.: 22



Weisst du Damon, es gibt tatsächlich noch Leute, die eine Folge gucken, ohne jedesmal nach der "Message" oder einer "Botschaft" zu suchen, sondern weil man sich einfach 42 Minuten lang unterhalten lassen will, einfach so und ohne speziellen Grund... Solche Menschen gibts wirklich noch! cool.gif


--------------------
"life sucks and then you die..."
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Br√ľhn
Beitrag 12. Apr 2004, 18:52
Beitrag #14


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 950
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Mainz
Mitglieds-Nr.: 36



QUOTE (Oli @ 12. Apr 2004, 18:28)
Weisst du Damon, es gibt tatsächlich noch Leute, die eine Folge gucken, ohne jedesmal nach der "Message" oder einer "Botschaft" zu suchen, sondern weil man sich einfach 42 Minuten lang unterhalten lassen will, einfach so und ohne speziellen Grund... Solche Menschen gibts wirklich noch! cool.gif

Naja, wenn es denn so viele gäbe die das sehen wollen, dann....


w√§ren die Quoten h√∂her und w√ľrden nicht bei 6,6 % MA rumkrebsen.
------------

Um einen Film/Serie ohne Handlung zu verkaufen brauchst du enormen visuellen Aufwand. Und das schafft Enterprise zumindest auf Dauer nicht.
Daf√ľr fehlt einfach das Budget.

Br√ľhn


--------------------
Ein Mann von starkem Geist und richtiger Selbsteinschätzung
r√§cht sich nicht f√ľr Beleidigungen,
denn die bedeuten ihm nichts.

Lucius Annaeus Seneca
Go to the top of the page
 
+Quote Post
tabby
Beitrag 12. Apr 2004, 19:24
Beitrag #15


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.023
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: BS in D
Mitglieds-Nr.: 4



QUOTE (Damon Ridenow @ 12. Apr 2004, 11:58)
Hey, du hast in dieser Folge eine Handlung entdeckt? Wow, gratuliere. mrgreen.gif Magst du deine Erkenntnisse nicht mit uns teilen, damit wir auch wissen, was die Botschaft von "Cold Front" ist?

Mir geht es dabei nicht um eine Botschaft tongue2.gif
Ich will mich unterhalten lassen,.. und nicht von moralisch-ethischen Diaolgen erschlagen werden smile.gif
Will sagen: Ich bin nicht auf der Suche nach einer Botschaft, jedenfalls nicht wenn ich Enterprise schaue.
√úber Moral, Ethik und die Dilemata diesbez√ľglich wurde schon in TNG und teilweise auch in VOY schon viel zu viel geredet. Auf die Dauer langweilt mich so etwas immens. Laberfolgen, sind nunmal nichts f√ľr mich.
Diese Folge aber hat mich gut unterhalten, sie war ausserdem auch noch spannend.


@Damon: Wir haben diesbez√ľglich nunmal unterschiedliche Meinungen,.. dass haben wir schon ein paar Mal festgestellt. smile.gif
Folgen die ein moralisches Problem behandeln, wie z.B. Similtude gehören dazu,.. es ist halt Star Trek. Wenn sowas aber gehäuft, oder fast ausschliesslich vorkommt (TNG), animiert mich das bestenfalls zum Wegzappen.
So wie es Dir evt geht wenn die Folgen zuviel Futter f√ľr Actionknaben enthalten.


--------------------
love us or hate us, that doesn¬īt matter to me (Kreator)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Oli
Beitrag 12. Apr 2004, 20:29
Beitrag #16


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 2.724
Beigetreten: 5. October 03
Wohnort: Biel, Schweiz
Mitglieds-Nr.: 22



Sehr schön tabby. smile.gif

Genau das meinte ich vorhin... Ich such keine Botschaft, ich such keine "Bedeutung", ich will Unterhaltung. Wer sehen will, wie 42 min gelabert wird soll sich zum 45. mal TNG angucken. tongue2.gif wink.gif


--------------------
"life sucks and then you die..."
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Damon Ridenow
Beitrag 12. Apr 2004, 20:49
Beitrag #17


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 716
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: M√ľnchen
Mitglieds-Nr.: 41



@Oli & tabby:

Es beruhigt mich, dass auch ihr mit Trip und mir zusammen sagt: "I can't make head and tails of it". Dass du, tabby, zwar Tempo in der Handlung siehst, mir die Handlung aber nicht erklären kannst, ist die Information, die ich haben wollte mrgreen.gif

Ach ja, Oli, man sollte sich genau √ľberlegen, was man sich w√ľnscht: wenn du Leuten empfiehlst, ENT nicht mehr zu schauen, dann werden noch mehr Leute ENT nicht mehr schauen (ich bin kurz davor), und dann sinkt die Wahrscheinlichkeit mehr und mehr, dass weitere Folgen gedreht werden.

Der Beitrag wurde von Damon Ridenow bearbeitet: 12. Apr 2004, 20:51


--------------------
Fehler sind dazu da, um daraus zu lernen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 12. Apr 2004, 21:22
Beitrag #18


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.381
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Wie kommt es √ľberhaupt, da√ü diese Diskussion auf einmal das Fehlen von moralischen Dillemata beklatscht - etwas, das keiner der Kritiker der Folge vorher als Kritikpunkt angegeben hatte?

Um es zu wiederholen: Nicht die Tatsache, daß hier kein moralisches Problem im TNG-Stil behandelt wird, zieht diese Episode herunter. Das hatte z.B. DS9s "Way of the Warrior" auch nciht und es war eine brillante Folge.

Nein, das Problem ist und bleibt das Fehlen einer nachvollziehbaren Handlung. Was um Himmels willen machen all diese Leute da nur?


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Damon Ridenow
Beitrag 12. Apr 2004, 21:38
Beitrag #19


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 716
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: M√ľnchen
Mitglieds-Nr.: 41



Danke, RvD. Wenigstens einer, der zeigt, dass er mich versteht. Genau das ist das Problem dieser (wie vieler anderer) Folgen von ENT: was zur H√∂lle machen die Leute eigentlich 45 Minuten lang, das irgendeinen Sinn ergeben soll? Denn eine logische und sinnvolle Abfolge von Verhaltensweisen w√ľrde eine Handlung ergeben, nur ist die, ich wiederhole mich da gerne, nicht erkennbar.


--------------------
Fehler sind dazu da, um daraus zu lernen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
VirtualSelf
Beitrag 13. Apr 2004, 08:29
Beitrag #20


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 6.124
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Dreamland
Mitglieds-Nr.: 30



QUOTE (Der RvD @ 12. Apr 2004, 22:22)
Nein, das Problem ist und bleibt das Fehlen einer nachvollziehbaren Handlung. Was um Himmels willen machen all diese Leute da nur?

IMO ist es grunds√§tzlich nicht so schlimm, die Motive der Protagonisten erstmal im Dunkeln zu belassen (in Story-Arcs ist das √ľblich). Was diese Folge so nervig macht, ist der TCW-Kontext und dass bzgl. der Motive auch sp√§ter keine Klarheit geschaffen wird. Es fehlt das nachtr√§gliche Aha-Erlebnis.

BtW: Ich kann mich nicht erinnern, aber wurde erl√§utert, weshalb die ENT gerade zu dem "Zeitpunkt" und auf diese ganze bestimmte Art zerst√∂rt werden sollte/musste? H√§tte man Archer als kleinen Jungen beim Wasserballspielen die Badehose runtergezogen, h√§tte man etl. auch verhindern k√∂nnen, dass er den Quadranten mit seiner Rumreiserei "begl√ľckt" .... ich hasse Zeitreise-Stories ... hab ich schon mal erw√§hnt, oder ... mrgreen.gif


--------------------


kiss your face and touch your skin
I will slide my fingers in
let me show you what I can.


Mancher findet sein Herz nicht eher, als bis er seinen Kopf verliert.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 13. Apr 2004, 09:47
Beitrag #21


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.381
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



QUOTE (Nepharite @ 13. Apr 2004, 10:29)
QUOTE (Der RvD @ 12. Apr 2004, 22:22)


Nein, das Problem ist und bleibt das Fehlen einer nachvollziehbaren Handlung. Was um Himmels willen machen all diese Leute da nur?

IMO ist es grunds√§tzlich nicht so schlimm, die Motive der Protagonisten erstmal im Dunkeln zu belassen (in Story-Arcs ist das √ľblich). Was diese Folge so nervig macht, ist der TCW-Kontext und dass bzgl. der Motive auch sp√§ter keine Klarheit geschaffen wird. Es fehlt das nachtr√§gliche Aha-Erlebnis.

Ja eben, erst mal sind wohl die entscheidenden Worte hier. Das gilt ja alles nicht nur f√ľr diese Folge (die ich erst mal wie gesagt im zweistelligen Bereich gewertet h√§tte), sondern wie Du sagst, f√ľr den gesamten TCW-Plot, der nicht mal ansatzweise Sinn macht oder an irgendwelche Regeln der Logik gebunden scheint.

B&B haben nciht den blassesten Schimmer, wie man einen Story-Arc schreibt. Sie ziehen nur ab und an wahllos etwas aus dem Hut, was vordergr√ľndig spektakul√§r wirkt und hoffen, da√ü der Mangel an Substanz der Zielgruppe nicht auff√§llt. Eine Follow-Up-Episode f√ľr "Cold Front" erwarte ich eigentlich nicht mehr...


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Oli
Beitrag 13. Apr 2004, 20:56
Beitrag #22


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 2.724
Beigetreten: 5. October 03
Wohnort: Biel, Schweiz
Mitglieds-Nr.: 22



QUOTE (Damon Ridenow @ 12. Apr 2004, 22:49)
Ach ja, Oli, man sollte sich genau √ľberlegen, was man sich w√ľnscht: wenn du Leuten empfiehlst, ENT nicht mehr zu schauen, dann werden noch mehr Leute ENT nicht mehr schauen (ich bin kurz davor), und dann sinkt die Wahrscheinlichkeit mehr und mehr, dass weitere Folgen gedreht werden.

Ehm? lol...

Seit wann empfehle ich Leuten, ENT nicht mehr zu schauen?!?! Ich w√ľnsche mir eigentlich nur, das das st√§ndige Gen√∂rgle aufh√∂rt und das die Serie weitergeht, aber ansonsten... Leg mir nicht wieder Zeugs in den Mund, die ich nicht sage... Ich schaue ENT, um mich unterhalten zu lassen und nicht um f√ľr jede Folge eine Bedeutung zu suchen oder nur darum, Fehler zu entdecken. Zum Teil kommen mir hier einige Leute n√§mlich so vor... Es erinnert mich an Matrix II, wo jeder pl√∂tzlich zum Kritiker wurde und den Film nur geguckt hat, um die sagenhaft schlimmen Fehler zu erblicken. (zB einmal ist ein Fenster eines Autos zerschlagen, in der n√§chsten Einstellung nicht mehr oder sowas). Who the fu** cares?! Wenn es schlimme, logische Fehler w√§ren, die die Story durcheinander bringen w√ľrd ich auch etwas sagen, doch wenn jetzt halt eine Scheibe wieder heil ist, dann ist das halt ein Fehler, der passiert ist und fertig. Aber nein, es muss jeder darauf rumhacken und damit bezweckt man nur, dass sie immer mehr Leute Filme und Serien anschauen, nur um sie kritisieren zu k√∂nnen, statt sich "wie es prim√§r f√ľr einen Film oder eine TV-Serie gedacht ist" einfach mal abschalten und sich unterhalten lassen...

Klar hab ich jetzt √ľbertrieben und bin abgeschweift, klar ist bei ENT lange nicht alles gut (vor allem in der 1. Staffel nicht) aber das jede scheiss Folge immer eine Message verbreiten muss oder eine Bedeutung haben muss find ich schon seltsam. Im Endeffekt ists ja jedermanns Sache, wie man etwas schaut. Ist man der ewige Kritiker, der keinen "Stein auf dem anderen l√§sst" und alles lupengenau anguckt bei einer Folge oder lehnt man sich einfach zur√ľck und guckt die Folge. Ich geh√∂re nunmal zu letzterem und finds einfach ein bisschen schade, wenn hier fast alle zu den ersteren geh√∂ren und dies auch immer wieder zeigen... wink.gif

Wenn hier schon jemand ENT nicht empfiehlt, dann sind das Neph und Br√ľhn (ok das wissen wir schon seit Jahren) und in gewisser Weise auch du, denn kritischer als du kann man gar nicht an eine Folge herangehen. smile.gif


--------------------
"life sucks and then you die..."
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voivod
Beitrag 13. Apr 2004, 21:33
Beitrag #23


Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9.328
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Skyrim
Mitglieds-Nr.: 21



^Als langj√§hriger Trekfan ist es wahrlich eine Kunst, w√§hrend einer neuen Trek-Serie wieder in den "flow" zu kommen, hehe. Bei guten Folgen kippst du richtig ins Trekuniversum r√ľber. Mit weniger Trek-Erfahrung passiert das schneller als mit 300 Folgen auf dem Buckel... Dann kommt das zwanghafte Nitpicken von alleine! sad.gif Ist mir damals bei Nemesis so ergangen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
tabby
Beitrag 13. Apr 2004, 21:51
Beitrag #24


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.023
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: BS in D
Mitglieds-Nr.: 4



QUOTE (Oli @ 13. Apr 2004, 21:56)
Wenn hier schon jemand ENT nicht empfiehlt, dann sind das Neph und Br√ľhn (ok das wissen wir schon seit Jahren) und in gewisser Weise auch du, denn kritischer als du kann man gar nicht an eine Folge herangehen. smile.gif

lol
Was neph betrifft, stimme ich uneingeschränkt zu smile.gif
Von ihm gab es nämlich noch keinerlei Lobeshymnen zu lesen tongue2.gif

Was Damon betrifft stimme ich nicht zu.
Zwar haben Damon und ich recht oft unterschiedliche Meinungen was Folgen und deren Qualit√§t betrifft,.. aber als einen ENT-nicht-empfehler (oder so) w√ľrde ich ihn nicht bezeichnen. Denn von Damon wurde auch durchaus schon positive Kritik ge√ľbt,.... was man von neph nicht unbedingt behaupten kann.

Das ist ja gerade der Grund weshalb ich die Texte von Damon schätze..
Er hat (meist bzw oft) eine andere Meinung als ich, artikuliert diese aber vern√ľnftig und begr√ľndet sie smile.gif
Das macht das ganze interessant,.. zu sehen warum und in wie fern jemand eine andere Meinung hat als ich.
Deshalb sind wir ja hier.. unterschiedliche Ansichten diskutieren.
Forum und so

achja:
@ Damon: Ich habe bei der Folge durchaus eine Handlung wahrgenommen. Es kamen die Pilger an Bord. Archer und vor allem Phlox k√ľmmern sich um sie,..
Es eght etwas kaputt... Archer und Silik lernen sich kennen usw...

Was allerdings alle gegen den TCW haben ist mir ziemlich r√§tselhaft. Mit gefallen diese Folgen, jedenfalls bislang. Gerade das ich nicht alles √ľber den TCW weiss, das ich nicht alle Beteiligten und deren Intention kenne, und das ich keine Ahnung habe wie der TCW weiter geht... das gef√§llt mir daran.
.. ausserdem waren die bisherigen TCW Folgen spannend und nett anzusehen.

@ Oli: Ich zähle mich auch zu den Leuten die eine Folge gucken. Eine wirkliche Aussage oder Botschaft brauche ich nicht zwanghaft in jeder Folge .. was aber nicht heisst das ich vollends verblöden will oder so tongue2.gif
hehe
Gerade Leute wie wir beide sollten der Kritikerfraktion ihre Kritik lassen, vor allem wenn sie fair und vern√ľnftig dargeboten wird. tongue2.gif
Ich werde auch weiterhin jede Folge gucken, unabhängig davon was die Kritikerfraktion von sich gibt. Den Spass verderben lasse ich mir logischerweise nicht,.. warum auch? smile.gif
Zugestehen m√ľssen wir dieser Fraktion aber das gerade in Staffel 1 und am Anfang von Staffel 2 vieles bei ENT im Argen liegt. Folglich ist es klar das es hier auch mehr negative Kritk zu √§ussern gibt.


--------------------
love us or hate us, that doesn¬īt matter to me (Kreator)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
VirtualSelf
Beitrag 14. Apr 2004, 08:07
Beitrag #25


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 6.124
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Dreamland
Mitglieds-Nr.: 30



QUOTE (tabby @ 13. Apr 2004, 22:51)
Was neph betrifft, stimme ich uneingeschränkt zu smile.gif
Von ihm gab es nämlich noch keinerlei Lobeshymnen zu lesen

Au contraire, mon ami mrgreen.gif

An eine sehr gute ENT-Folge und Lobeshymnen meinerseits kann ich mich erinnern: Carbon Creek tongue2.gif
Aber es stimmt, bashen macht mir mehr Spa√ü als gushen ... Allerdings bin sogar ich bereit, Irrt√ľmer einzugestehen, .. bspw. in Bezug auf Buffy & Angel ...

Was mich an Damon fasziniert ist, dass er sich tats√§chlich jedesmal die M√ľhe macht, die -nicht vorhandenen- Stories auch noch zusammenzufassen .. wink.gif


--------------------


kiss your face and touch your skin
I will slide my fingers in
let me show you what I can.


Mancher findet sein Herz nicht eher, als bis er seinen Kopf verliert.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
JEAN-LUC
Beitrag 14. Apr 2004, 11:00
Beitrag #26


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.159
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: M√ľhlhausen/Th√ľr.
Mitglieds-Nr.: 32



Nichts besonderes, aber f√ľr den sp√§teren Verlauf der Serie (Shockwave!) eine wichtige Folge. Eiogentlich w√ľrde ich ja nur 10 Punkte geben, da man sich aber die M√ľhe gemscht hat, den Handlungsrahmen weiterzuspinnen, bekommt sie noch einen Punkt Aufwertung: Schlu√üendlich 11 Punkte (Note 2+).


--------------------
"Meine Töchter! Traut nur keinem
Untier, welches Hosen trägt!"


Heinrich Heine: Atta Troll - Caput V
Go to the top of the page
 
+Quote Post
elly2000
Beitrag 14. Apr 2004, 20:34
Beitrag #27


Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 326
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 46



QUOTE (Nepharite @ 14. Apr 2004, 09:07)
QUOTE (tabby @ 13. Apr 2004, 22:51)

Was neph betrifft, stimme ich uneingeschränkt zu smile.gif
Von ihm gab es n√§mlich noch keinerlei Lobeshymnen zu lesen 

Au contraire, mon ami mrgreen.gif

An eine sehr gute ENT-Folge und Lobeshymnen meinerseits kann ich mich erinnern: Carbon Creek tongue2.gif
Aber es stimmt, bashen macht mir mehr Spa√ü als gushen ... Allerdings bin sogar ich bereit, Irrt√ľmer einzugestehen, .. bspw. in Bezug auf Buffy & Angel ...

Was mich an Damon fasziniert ist, dass er sich tats√§chlich jedesmal die M√ľhe macht, die -nicht vorhandenen- Stories auch noch zusammenzufassen .. wink.gif

Das wundert mich jetzt echt nicht wirklich das Du eine der schlechtesten Folgen √ľberhaupt bewunderst und Lobeshymnen zu einer Folge anstimmst die zum einschlafen war! Aber wahrscheinlich ist das Dein geschmack!

Gruß

Elly


--------------------
Never be afraid to try something new. Remember, amateurs built the ark; professionals built the Titanic.

Frei nach Jean Grey:

Runter mit den ENT-Uniformen!
WIR WOLLEN BLAUE UNTERW√ĄSCHE SEHEN!!!

***Bekennende ENThusiastin***
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voivod
Beitrag 15. Apr 2004, 09:42
Beitrag #28


Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9.328
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Skyrim
Mitglieds-Nr.: 21



QUOTE (elly2000 @ 14. Apr 2004, 21:34)
Das wundert mich jetzt echt nicht wirklich das Du eine der schlechtesten Folgen √ľberhaupt bewunderst und Lobeshymnen zu einer Folge anstimmst die zum einschlafen war! Aber wahrscheinlich ist das Dein geschmack!

Naja, mich wundert viel mehr, dass du als Hardcore-ENT-Fanatikerin eine der mit Abstand BESTEN, SCH√ĖNSTEN, HERZERWEICHENDSTEN, R√úHRENDSTEN ENT-Folgen f√ľr todlangweilig h√§ltst, der notorische Basher Nephi diesmal aber den Durchblick hat.... Verkehrte Welt! tongue2.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
tabby
Beitrag 15. Apr 2004, 10:28
Beitrag #29


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.023
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: BS in D
Mitglieds-Nr.: 4



QUOTE (Voivod @ 15. Apr 2004, 10:42)
BESTEN, SCH√ĖNSTEN, HERZERWEICHENDSTEN, R√úHRENDSTEN ENT-Folgen

Lollolol

Fragezeichen...

Die besagte Folge fand ich bestenfalls ganz niedlich.
Schlecht war Carbon Creek nicht, aber aus meiner Sicht sicherlich nicht gut.

Es stellt sich mir die Frage was der Neph ausgerechnet an dieser Folge gemocht hat,.. tongue2.gif


--------------------
love us or hate us, that doesn¬īt matter to me (Kreator)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 15. Apr 2004, 14:03
Beitrag #30


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.381
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Also, ich persönlich mag die Folge auch sehr gerne. Ist halt mal wieder eine, in der ein Gaststar die reguläre ENT-Besetzung voll und ganz an die Wand spielt. Ich glaube, die Abenteuer des Vulkaniers Wiehießernochgleich auf der Erde wäre eine interessantere Serie geworden als das, was in der 2. Staffel kommen sollte...


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voivod
Beitrag 15. Apr 2004, 19:25
Beitrag #31


Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9.328
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Skyrim
Mitglieds-Nr.: 21



^"Carbon Creek" war IMO eine TNG-Folge im ENT-Gewand. Kein Wunder, mochte sie Tabby nicht besonders! tongue2.gif

Eine der Folgen, bei deren ersten Bewertung ich mich AFAIR schlimm in die Scheisse gesetzt habe.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
elly2000
Beitrag 15. Apr 2004, 20:27
Beitrag #32


Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 326
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 46



QUOTE (Der RvD @ 15. Apr 2004, 15:03)
Also, ich persönlich mag die Folge auch sehr gerne. Ist halt mal wieder eine, in der ein Gaststar die reguläre ENT-Besetzung voll und ganz an die Wand spielt. Ich glaube, die Abenteuer des Vulkaniers Wiehießernochgleich auf der Erde wäre eine interessantere Serie geworden als das, was in der 2. Staffel kommen sollte...

Gut das mit dem Gaststar lass ich gelten, aber ich fand sie todlangweilig!! Kann ich doch nichts dazu!
Aber es gibt auf jeden Fall Folgen die auf jeden Fall besser waren!

ICH SACH NUR SHUTTLEPOD 1

Gruß

Elly


--------------------
Never be afraid to try something new. Remember, amateurs built the ark; professionals built the Titanic.

Frei nach Jean Grey:

Runter mit den ENT-Uniformen!
WIR WOLLEN BLAUE UNTERW√ĄSCHE SEHEN!!!

***Bekennende ENThusiastin***
Go to the top of the page
 
+Quote Post
JEAN-LUC
Beitrag 16. Apr 2004, 08:21
Beitrag #33


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.159
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: M√ľhlhausen/Th√ľr.
Mitglieds-Nr.: 32



QUOTE (elly2000 @ 15. Apr 2004, 21:27)
QUOTE (Der RvD @ 15. Apr 2004, 15:03)
Also, ich persönlich mag die Folge auch sehr gerne. Ist halt mal wieder eine, in der ein Gaststar die reguläre ENT-Besetzung voll und ganz an die Wand spielt. Ich glaube, die Abenteuer des Vulkaniers Wiehießernochgleich auf der Erde wäre eine interessantere Serie geworden als das, was in der 2. Staffel kommen sollte...

Gut das mit dem Gaststar lass ich gelten, aber ich fand sie todlangweilig!! Kann ich doch nichts dazu!
Aber es gibt auf jeden Fall Folgen die auf jeden Fall besser waren!

ICH SACH NUR SHUTTLEPOD 1

Gruß

Elly

*hust* das war doch jetzt ein Witz!? "Shuttlepod 1" besser als "Carbon Creek" zu bewerten, das kann auch nur ein eingefleischter Trip-Fan. Aber ehe wir uns hier jetzt gegenseitig anfangen wegen unseren Bewertungen zu zerfleischen, halte ich lieber meine Klappe.


--------------------
"Meine Töchter! Traut nur keinem
Untier, welches Hosen trägt!"


Heinrich Heine: Atta Troll - Caput V
Go to the top of the page
 
+Quote Post
sepia
Beitrag 16. Apr 2004, 17:38
Beitrag #34


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 556
Beigetreten: 7. October 03
Wohnort: hmm
Mitglieds-Nr.: 71



Ich kann es ebenfalls.
CC hatte das Problem, das andauernd 'Vulkanier unter sich'-Szenen da waren, wo aufgrund der Emotionlosigkeit schnell langeweile aufkommt. Die Rahmenhandlung war ebenfalls eher schlecht.
S1 dagegen hatte eine Situation, in der sich die Autoren zum zweiten Mal etwas f√ľr ihre Charaktere √ľberlegen mussten. Dabei zeigte sich zwar, dass weder Trip noch Reed viel Tiefe haben, aber immerhin wurde den beiden etwas Leben eingehaucht und man wurde als Zuschauer unterhalten.


--------------------
I mean, after all; you have to consider we're only made out of dust. That's admittedly not much to go on and we shouldn't forget that. But even considering, I mean it's a sort of bad beginning, we're not doing too bad. So I personally have faith that even in this lousy situation we're faced with we can make it. You get me?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 16. Apr 2004, 20:41
Beitrag #35


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.406
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



dito - S1 hatte etwas ansich, was man bei ENT gerne mal vermisst (und wohl auch in Zukunft vermissen wird) - wenn man Ira Behr glauben darf.

Und nein, ich bin sicher kein Trip-Verehrer @JL wink.gif


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
logan3333
Beitrag 27. Apr 2004, 14:19
Beitrag #36


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.065
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 25



15 Punkte 1+ Mysterie im Weltall ohne Lösung ohne Antworten und wieviele TCW Fraktionen waren wirklich auf dem Schiff, Daniels und Silik einmal ausgenommen? laugh.gif


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Aran
Beitrag 31. Dec 2006, 14:50
Beitrag #37


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.607
Beigetreten: 13. March 04
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 255



F√ľr sich genommen wirklich spannend und abwechslungsreich. Ich konnte mich gar nicht mehr an dieses Utensil von Daniels erinnern, als er Archer diese Raum-/Zeitebenen vorf√ľhrte. War jedenfalls ein cooler Anblick. Auch die Nebenstory mit Phlox und den Pilgern war nett gemacht, vor allem da sich der Doc scheinbar bestens am√ľsierte.

Leider wissen wir ja inzwischen alle, dass hinter den Aktionen von Silik, Daniels & Co. nix wirklich vorausgeplantes steckte. Noch heute ist es ein R√§tsel, warum z.B. der Suliban die Enterprise rettete. Warum explodiert Daniels und taucht sp√§ter wieder auf? Was will der Future Guy? Fragen √ľber Fragen, auf die keiner der Autoren jemals eine plausible Antwort lieferte.

Daher f√ľr eine an sich gute aber letztlich unausgegorene Episode 8 Punkte.


--------------------
"One small step for men..." (John Crichton)

ENThusiastischer VOYeur
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 19. July 2019 - 00:31