IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

> filme.trekbbs.de

 
Reply to this topicStart new topic
Rogue One a Star Wars Story, oder auch wie kamen die Pl├Ąne zu den Rebellen....
logan3333
Beitrag 17. Dec 2016, 16:29
Beitrag #1


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.067
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 25



So gerade den neuesten SW Film gesehen:

+ Die Schlacht um das Datenarchiv war wohl mit unter das originellste was ich, seit der ersten Trilogie die in die Kinos kam, gesehen habe.

+ Ein richtiger Krieg und kein Kinderausflug mit vielen Toten, so geh├Ârt sich das.

+ Rebellen und Imperale Infantrie mit Handgranaten und Taktik.

+ K-2SO's Spr├╝che.

- Blasse und mangelde Charakterisierung Heldin und Kommandotruppe.

- Falscher Anfang, warum nicht die ganzen Leute von Anfang an in ein imperiales Straflager stecken und sie da einen Aufstand anzetteln lassen, um auszubrechen.

- Leia und Tarking als CGI Charakt├Ąre waren eine schlechte Entscheidung. Warum nicht einfach ein Hologram von denen animieren und sie damit mit der Au├čenwelt interagieren lassen.

9/15

Der Beitrag wurde von logan3333 bearbeitet: 17. Dec 2016, 16:55


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Aran
Beitrag 18. Dec 2016, 18:40
Beitrag #2


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.618
Beigetreten: 13. March 04
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 255



Rogue One war heute ziemlich geil. Starke Classic-Action ohne ├╝berfl├╝ssige Kinkerlitzchen, sorgsam eingestreuter Humor und eine sympathische Hauptdarstellerin, die sich aber gut den Mitstreitern unterordnete. Die neue deutsche Stimme von Vader war f├╝r mich nah dran an Epsiode IV und V, wo sie noch nicht so dunkel klang wie in VI. Das passte ganz gut

Der einzige gro├če Makel ist halt die Prequel-Pr├Ąmisse. Man weiss, wie es ausgeht, was dem ganzen logischerweise auch einen geh├Ârigen Schuss Spannung nimmt. Aber wie das Ganze umgesetzt wurde, gibts von meiner Seite kaum Kritik. Lediglich die CGI-Versionen bekannter Darsteller konnten mich nicht ├╝berzeugen und die deutsche Stimme von Forest Whitaker hat dem Charakter nicht gut getan.

Daher ist eine zweite Sichtung in OmU Pflicht.

Dennoch ├╝berragend im Vergleich zu Episode VII. An die klassische Trilogie kommt aber auch Rogue One nicht heran.


--------------------
"One small step for men..." (John Crichton)

ENThusiastischer VOYeur
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voivod
Beitrag 8. Apr 2017, 01:23
Beitrag #3


Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9.345
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Skyrim
Mitglieds-Nr.: 21



Sooooooo, auch noch gesehen. Viele coole Ballereien und Schlachten, schnelles Tempo, aber etwas schw├Ąchelnde Charaktere und wenig Dynamik zwischen den Figuren. Naja, am Ende sind ja eh alle tot! laugh.gif M├Ąrtyrer der Rebellion! Vader kam irgendwie nicht so evil und furchteinfl├Â├čend r├╝ber wie gehofft, k├Ânnte aber auch an der Synchronstimme liegen. Trotzdem gelungenes Intermezzo und technisch ├╝berragend. 7.5/10
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 15. May 2017, 22:49
Beitrag #4


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.442
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Hatte es schon an anderer Stelle geschrieben - mir hat es gefallen. Besser als der erste Teil des 3. Dreiteilers. Schade, dass am Ende alle weg vom Fenster sind, aber insbesondere die Inszenierung der Schlacht erinnerte doch ein wenig an alte Zeiten (und das uralte Computerspiel).


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 5. December 2019 - 23:11