IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
5.16 - Dr. Bashirs Geheimnis, ot: Doctor Bashir, I Presume?
Wie stuft ihr die Folge ein?
Du kannst das Ergebnis dieser Abstimmung erst nach der Abgabe deiner Stimme ansehen. Bitte melde dich an und stimme ab um das Ergebnis dieser Umfrage zu sehen.
Abstimmungen insgesamt: 27
Gäste können nicht abstimmen 
Adm. Ges
Beitrag 25. Jan 2004, 02:17
Beitrag #1


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.416
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Neue DS9-Folge, neue Umfrage. Diesmal hab ich auch die Wortbezeichnung des dt. Schulnotensystems hinzugef√ľgt.

Worum geht es?
Dr. Zimmermann stattet der Station einen Besuch ab, Dr. Bashir wurde als "Schablone" f√ľr das MHL (Medizinisch Holografisches Langzeitprogramm) ausgew√§hlt. Zimmermann interviewt nun seine Freunde und Bekannte und l√§dt seine Elten (gegen dessen Willen) auf die Station ein. Im Nebenplot geht es um Rom, der in Leeta verliebt ist, sich aber nicht dazu √ľberwinden kann ihr das zu sagen.

Mir hat die Folge ganz gut gefallen. Es war am√ľsant Rom zuzusehen, Zimmermann "live" zu erleben, der Interview-Part mit Morn wink.gif. Das Thema, genetische Manipulation ist auch recht interessant. Am Ende wurde auch der Holokommunikator mal wieder genutzt. Ich hab zwar nicht genau erkennen k√∂nnen, wieviele Pins der Admiral hatte, aber es schienen nicht die 2 eines KONTERadmirals gewesen zu sein. Das "Sie" zwischen Leeta und Rom wirkte auch etwa gek√ľnzelt.

ne Note gibts später.


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ralph
Beitrag 25. Jan 2004, 04:46
Beitrag #2


Ensign
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 24
Beigetreten: 18. January 04
Wohnort: Bonn
Mitglieds-Nr.: 200



Ich möchte auf meine populäre Kritik an dieser Folge (siehe Thread) verweisen, in der ich darlege, warum dieser Schwachsinnsfolge nur eine 6- zu geben ist wink.gif

Der Beitrag wurde von Ralph bearbeitet: 25. Jan 2004, 04:47
Go to the top of the page
 
+Quote Post
marv
Beitrag 25. Jan 2004, 13:07
Beitrag #3


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.719
Beigetreten: 22. July 03
Mitglieds-Nr.: 884



Allein f√ľr den Originaltitel gibt's schon 13 Punkte laugh.gif

Nee, ernsthaft. Ich fand es schon damals bei der Erstausstrahlung genial, Bashirs Charakter eine so gravierende, neue Facette zu geben. H√∂hepunkt der Folge (neben Dr. Zimmerman, genial gespielt von Picardo) ist wohl die lautsstarke Auseinandersetzung zwischen Bashir und seinen Eltern, besonders in dem Moment, wo seine Mutter ihm schildert, wie schrecklich es sei, zu sehen, wie das Kind von Tag zu Tag weiter zur√ľckfalle und dass sie es nicht aus Eigennutz getan haben. Man konnte in Bashirs Einsicht von seinem Gesicht ablesen...

Der B-Plot ging auch, war aber nicht das Optimum. Ich meine, wieso sollte Leeta die Station verlassen, nur weil Rom ihr nicht sagt, dass er sie liebt, sie es aber eigentlich schon weiß?

Daf√ľr gab's einen Punkt Abzug -> 14 Punkte.
(Okay, eigentlich ist's nur 'ne Ausrede, weil ich ungern 15 Punkte vergebe und irgendwas auch fehlte ... nur k.A. was.)

BTW, diese Holokommunikationssache finde ich √ľbrigens auch ... bedenklich. Wurde die in den sp√§teren Episoden √ľberhaupt nocht benutzt?


--------------------
what would kirk do!?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Matt
Beitrag 25. Jan 2004, 13:19
Beitrag #4


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.607
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 7



Ich fand die Grundidee der Episode einfach genial und auch die Umsetzung war wirklich gelungen. Leider haben mich einige Dinge gest√∂rt, Dinge, die u.a. bereits in Diskussionen anderer Threads erw√§hnt wurden, die IMO kein allzu gutes Licht auf die F√∂deration werfen, wie z.B. die Tatsache, da√ü seitens Bashirs Eltern die Notwendigkeit f√ľr Julians genetische Aufwertung offenbar allein deshalb bestand, damit der Junge gut durchs Leben kommt, Chancen auf ein sch√∂nes Leben hat, nicht geh√§nselt wird, etc. Dinge also, die in Roddenberrys Welt des 24. Jahrhunders eigentlich nichts verloren haben d√ľrften. Auch die Rechtfertigung, weshalb die genetische Aufwertung verboten ist, wirkt doch sehr an den Haaren herbeigezogen und willk√ľrlich. Dennoch ist die Folge richtig gut und eben aufgrund dieser Dinge kontrovers, so da√ü ich 12 Punkte vergeben habe.


--------------------
Sweet dreams are made of cheese
Who am I to diss a Brie?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Legate Garak
Beitrag 25. Jan 2004, 17:02
Beitrag #5


Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 252
Beigetreten: 22. January 04
Mitglieds-Nr.: 205



Zur Holocom:
V.a. in der Causa Sisko vs. Eddington wurde sie noch eingesetzt, dann ging sie irgendwie verloren.
Tolle Episode √ľbrigens.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
marv
Beitrag 25. Jan 2004, 17:10
Beitrag #6


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.719
Beigetreten: 22. July 03
Mitglieds-Nr.: 884



QUOTE (Legate Garak @ 25. Jan 2004, 17:02)
Zur Holocom:
V.a. in der Causa Sisko vs. Eddington wurde sie noch eingesetzt, dann ging sie irgendwie verloren.
Tolle Episode √ľbrigens.

Nee, da wurde die Technologie ja eingef√ľhrt wink.gif

@Matt: Naja, wenn diese Genmanipulation zu einem krieg gef√ľhrt hat, dann w√§re ich auch ziemlich vorsichtig ... mal ganz abgesehen, dass es ethisch auch sehr fraglich w√§re, wenn jeder ohne Probleme sein Kind "aufwerten" kann.

BTW, die Komik in der Folge war auch genial: O'Brien, der Bashir gegen die Wand laufen lässt laugh.gif


--------------------
what would kirk do!?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Legate Garak
Beitrag 25. Jan 2004, 17:53
Beitrag #7


Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 252
Beigetreten: 22. January 04
Mitglieds-Nr.: 205



Moment... das checke ich gleich in meinem Star Trek Universum. ^^
Go to the top of the page
 
+Quote Post
sepia
Beitrag 25. Jan 2004, 22:29
Beitrag #8


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 556
Beigetreten: 7. October 03
Wohnort: hmm
Mitglieds-Nr.: 71



11 Punkte. Ordentlicher A-Plot. Verbessert durch gute Schauspieler, VOY-Crossover und gute Gags. Leider ist der B-Plot nicht witzig. Höchstens niedlich. Aber das auch nur bedingt. Die Verbindung von beiden Stories hat mir aber gefallen.
Beim ersten Mal war es wesentlich besser. Wenigstens folgen der Überraschung statistische Wahrscheinlichkeiten und viele lustige Momente, aber was ich davon halten soll den Charakter so komplett zu wandeln weiß ich imemr noch nicht.


--------------------
I mean, after all; you have to consider we're only made out of dust. That's admittedly not much to go on and we shouldn't forget that. But even considering, I mean it's a sort of bad beginning, we're not doing too bad. So I personally have faith that even in this lousy situation we're faced with we can make it. You get me?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 26. Jan 2004, 09:10
Beitrag #9


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 5.906
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



glatte 2

ist schon lange her das ich dir Folge gesehen habe, aber ich meine mich an einen Streit zwischen O'brien und bashir am ende der Folge zu erinnern. In jeder Beziehung kriselt es halt mal mrgreen.gif

gut fand ich auch Zimmermanns Auftritt. Einer der wenigen Versuche die aktuellen Serien zu verkn√ľpfen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
pana
Beitrag 26. Jan 2004, 10:18
Beitrag #10


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.056
Beigetreten: 3. January 04
Mitglieds-Nr.: 174



ich bin der meinung, die handlung in dieser episode hat der figur bashir eher geschadet. die folge an sich war nicht schlecht, aber bashir's reputation als "genie" hat sehr leiden m√ľssen, im grund wurde sie g√§nzlich vernichtet. mir w√§re es das nicht wert gewesen, eine so popul√§re figur zu opfern, nur um eine gute episode daraus machen zu k√∂nnen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
JEAN-LUC
Beitrag 26. Jan 2004, 10:42
Beitrag #11


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.161
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: M√ľhlhausen/Th√ľr.
Mitglieds-Nr.: 32



14 Punkte - so muß StarTrek aussehen - mehr kann ich sazu eigentlich nicht sagen.


--------------------
"Meine Töchter! Traut nur keinem
Untier, welches Hosen trägt!"


Heinrich Heine: Atta Troll - Caput V
Go to the top of the page
 
+Quote Post
sabberworm
Beitrag 28. Jan 2004, 09:35
Beitrag #12


Ensign
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 11
Beigetreten: 27. January 04
Wohnort: Schweiz
Mitglieds-Nr.: 213



14 Punkte ‚Äď Sch√∂n war der Letzte Satz von Zimmerman, als Leeta ihm mitgeteilt hat, dass sie auf DS9 bleibt ‚Äď und er ihr gesagt hat, er sei wohl zum alleinsein verdammt, wendet er sich an eine andere Frau und sagt: "Excuse me, are you familiar with the ancient texts known as The Kamasutra?"
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Matt
Beitrag 28. Jan 2004, 09:57
Beitrag #13


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.607
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 7



^Yep, angeblich war das so sogar eine Improvisation seitens Robert Picardos. Jedenfalls wird das in einer der Dokus auf den DVDs geäußert, wenn ich mich nicht täusche.
Willkommen an Board, sabberworm! smile.gif


--------------------
Sweet dreams are made of cheese
Who am I to diss a Brie?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 28. Jan 2004, 10:41
Beitrag #14


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.386
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



W√ľrde mich nicht wundern - soll er in VOY ja auch des √∂fteren mal gebracht haben. Hat ja dann letztendlich sogar 'ne ganze Episode verfa√üt. Picardo ist wohl das Beste, was Star Trek in j√ľngerer Zeit passiert ist.

Ach ja, die Episode - 12 Punkte. Mehr als ordentlich.


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 28. Jan 2004, 19:51
Beitrag #15


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.416
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Picardo ist zweifelsohne einer der besten Schauspieler die ST jemals gesehen hat.

Hab letztens was zum VOY-Pilot gelesen - war aber ohne Picardo. Die Szene, in der Paris sich ne Tomatensuppe bestellt, sitzen Kim, der Doc und der 1.Offz am Tisch und die beide sagen da ja zu Kim, er solle sich nicht auf Paris einlassen. Dabei haben sie auch "improvisiert" indem sie Kim immer sagten, was passiert, während Paris am Rep seine "Befehle" gibt.

Um auf DS9 zur√ľckzukommen - gerade diese kleinen Details sind es, die mir bei ST, besonders bei DS9 so viel Spa√ü machen.


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
sabberworm
Beitrag 29. Jan 2004, 09:42
Beitrag #16


Ensign
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 11
Beigetreten: 27. January 04
Wohnort: Schweiz
Mitglieds-Nr.: 213



QUOTE (Matt @ 28. Jan 2004, 09:57)
Willkommen an Board, sabberworm! smile.gif

Danke
unsure.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 29. Aug 2007, 12:50
Beitrag #17


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.416
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



*bump*

Und wieder sch√∂n, dass schon ein Thread existiert, den ich nur ausbuddeln musste. Auch heute noch hat mir die Folge gut gefallen. Der oben genannte Fehler mit dem Admiral tritt auch im Orginal auf, wo er als "Rear Admiral" Bennet, der Judge Advocate Generel (JAG) benannt wird, was 1-2 Sternen entspr√§che, stattdessen aber gleich 4 St√ľck am Kragen tr√§gt. Wenn man mit der Serie JAG vergleicht, so passt das Gesagte, denn Checkwidden ist mit 2 Sternen Rear-Admiral und sein Nachfolger hat als Generalmajor ebenfalls 2 Sterne. Aber gut, das ist ne kleine Nebens√§chlichkeit.

Das Ende mit Zimmermann war wirklich der Knaller - ein typischer Picardo wink.gif

Wie oben schon erwähnt, große Klasse war das Interview mit Morn, "Sie waren wirklich keine große Hilfe" zum schulterzuckenden Morn. Der Bashir, der gegen die Wand läuft war ebenso genial.

Zum Panas Einwand, man h√§tte Bashirs Genialit√§t f√ľr diese Folge geopfert - das mag durchaus stimmen, im Nachhinein war es das aber IMO auf jeden Fall wert, denn man ja ja doch noch etwas draus gemacht.


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 18. August 2019 - 22:44