IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
5.02 - Die Drohne / The Drone
Folgenbewertung
Du kannst das Ergebnis dieser Abstimmung erst nach der Abgabe deiner Stimme ansehen. Bitte melde dich an und stimme ab um das Ergebnis dieser Umfrage zu sehen.
Abstimmungen insgesamt: 2
Gäste können nicht abstimmen 
Adm. Ges
Beitrag 22. Aug 2015, 19:39
Beitrag #1


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.445
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Die Voyager untersucht mal wieder Anomalie XYZ, wobei es zu einem Zwischenfall kommt und das Au├čenteam zur├╝ckgebeamt wird, bevor das Shuttle explodiert. Was braucht man mehr f├╝r eine gute Voyager-Story? wink.gif

Dummerweise klappt das Beamen nicht konfliktfrei und so verirren sich ein paar Nanosonden von Seven in den Holoemitter vom Doktor. Der wird zur weiteren Bearbeitung jedoch ersteinmal nur ins Labor gebracht, wo sich ├╝ber Nacht allerlei Borgger├Ąte entwickeln. Gl├╝ck f├╝r den Ensign am Morgen, dass dank der fortschrittlichen Technologie nur seine DNA und nicht erst selbst "assimiliert" wird. Die gereifte Drohne l├Ąsst sich von der Crew, insbesondere Seven, instruieren und entwickelt sich zu einem Individuum, was den Borg dieser Zeit nat├╝rlich nicht gef├Ąllt. Die Drohne kann eine Borg-Sph├Ąre zwar zerst├Âren, wird dabei jedoch schwer verletzt und entscheidet sich schlie├člich daf├╝r die notwendige medizinische Behandlung durch den Doktor zu unterbinden, um die Voyager vor einem weiteren Borg-Angriff zu sch├╝tzen.

Drohne tot, Doktor bekommt den als "Gehirn" genutzten Holoemitter zur├╝ck...

Nette Folge mit ein paar kleineren Logikl├Âchern, aber durchaus unterhaltsam. Ich vergebe 10 Punkte - 2-.


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 14. December 2019 - 20:35