IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
7.16/17 - Arbeiterschaft / Workforce, Teil 1 und 2...
Folgenbewertung
Du kannst das Ergebnis dieser Abstimmung erst nach der Abgabe deiner Stimme ansehen. Bitte melde dich an und stimme ab um das Ergebnis dieser Umfrage zu sehen.
Abstimmungen insgesamt: 3
Gäste können nicht abstimmen 
Deanna
Beitrag 6. Oct 2001, 15:21
Beitrag #1





Gast






Nanu? Samstag nachmittag und noch kein Review zum 1. Teil? wink.gif

Also, mir hat es gut gefallen: Der Doktor erneut als "ECH", die Crew ohne Erinnerung an die Voyager, eine neue Love-Story f√ľr Janeway, ...

Ich bin schon gespannt, wie es weitergeht.

Mich freut besonders, daß James Read als Gaststar dabei ist!!! wink.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 7. Oct 2001, 00:39
Beitrag #2


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.442
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Teil 1 hat mir bisher auch sehr gut gefallen. Der Start hat mir besonders gut gefallen. Als wir die Stadt zu sehen bekommen. Die Kim-Doc Geschichte wird sich noch steigern (das hat die Vorschau bereits gezeigt), darauf freue ich mich schon sehr.

------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe

Go to the top of the page
 
+Quote Post
felix
Beitrag 7. Oct 2001, 19:05
Beitrag #3


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.245
Beigetreten: 8. July 01
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 1



Also mir hats bisher auch sehr gut gefallen, freue mich auf den zweiten Teil...

Nur... seit wann ist das ECH mehr als ein lächerlicher Tagtraum des Doktors? Wer hat ihn mit dieser "immensen taktischen Erfahrung" programmiert? Und warum sehen wir nicht die tolle Umwandelungssequenz mit den erscheinenden Rang-Knöpfen, wie in "Tinker, Tenor, Doctor, Spy"? wink.gif

Außerdem... wisst ihr noch wie sich der Doc und dieses EMH Mark 2 schwergetan haben die USS Prometheus (in "Flaschenpost") irgendwie zu kontrollieren? Hier sagt der DOC einfach "Computer, auf das feindliche Schiff feuern!" und alles ist gut...

Diese Sache mit der "Impfung" hat mich stark an eine Outer Limits Folge erinnert... Kennt die jemand von euch? Da sorgt so ein "Impfserum" daf√ľr, dass Soldaten Menschen f√ľr Aliens halten (und so keine Hemmungen haben die zu t√∂ten). Naja, da gibts wohl doch genug Unterschiede... wink.gif

Alles in allem wirklich spannend... auch die Spezialeffekte (diese Szene mit dem Freiluft-Aufzug!) fand ich beeindruckend.

[Dieser Beitrag wurde von felix am 07.10.2001 editiert.]

Go to the top of the page
 
+Quote Post
flexus lucent
Beitrag 7. Oct 2001, 19:51
Beitrag #4





Gast






Ich fand die Folge bestenfalls durchschnittlich. Die Storyelemente waren grunds√§tzlich schon in TNg durchgekaut.Hier fallen mir diese 2 Folgen ein: Mission ohne Ged√§chtnis und Die Folge(Titel leider vergessen) in der die Kinder der Enterprise entf√ľhrt werden um die neue Generation ein steril gewordenen Rasse zu werden.
Da ich leider hier im Saarland normal √ľber Antenne kein Voyager empfangen kann. War ich auf die 'neuen' Folgen im Urlaub gespannt. Da ich auch letzte Woche Sonntag die Wiederholung aus der 6. Staffel gesehen habe frage ich mich nun nicht mehr was einige mit der Janeway-Show meinen. St√§ndig steht Cpt. J mit ihrem Liebesproblemen im Vordergrund.
Also abschlie√üend w√ľrde ich sagen Story 4-, SFX 2+
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 7. Oct 2001, 22:08
Beitrag #5


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.442
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Die TNG-Folge heißt "Die Sorge der Aldeaner".
Wie siehts eigentlich mit der √úbersetzung aus? IMO war der orginaltitel Workforce oder irre ich mich da? Dass w√ľrde dann doch eher Arbeitsfrieden oder so √§hnlich hei√üen und nicht Arbeiterschaft.

Ich glaube Kate sagte damals am Ende, sie erw√§ge das einf√ľgen dieser Subroutinen, also hat sie es scheinbar gemacht. Dadurch ist nat√ľrlich klar, dass er ein gr√∂√üeres taktisches Wissen hat, aber dass werden wir in der n√§chsten Folge noch sehen wink.gif Doc vs. Harry sag ich da nur.
------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe

[Dieser Beitrag wurde von Adm. Ges am 07.10.2001 editiert.]

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Dyson
Beitrag 7. Oct 2001, 23:20
Beitrag #6


Lieutenant
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 51
Beigetreten: 7. October 03
Wohnort: Karlsruhe, BaW√ľ
Mitglieds-Nr.: 70



@Adm. Ges: Workforce hei√üt w√∂rtlich √ľbersetzt "Arbeits-Heer", ist also das englische Wort f√ľr Belegschaft bzw. Arbeiterschaft (auch labor force).
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 8. Oct 2001, 21:02
Beitrag #7


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.442
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



War wohl gestern dann doch etwas spät wink.gif. Ist mir später dann auch eingefallen, dass es nicht Frieden heißt.

------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Cmdr.Cashman
Beitrag 9. Oct 2001, 07:13
Beitrag #8


Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 450
Beigetreten: 8. October 03
Wohnort: Balsthal
Mitglieds-Nr.: 76



ist schon lange her, seit ich diese Doppelfolge gesehen hab. (N Kolleg hat das Voideo gekauft) smile.gif

Aber im grossen ganzen ist es eine gelungene Episode.

Wer mehr wissen möchte. Auf meiner Seite gibt es eine schöne Zusammenfassung: Achtung SPOILER! http://home.datacomm.ch/cmdr.cashman/start.../voy162-163.htm .

Hier noch n paar Details zur Episode, welche ich äusserst unlogisch finde...

  • Als der Doc alleine auf der Voyager war, wurde diese von einem Traktorstrahl festgehalten. Als der Doc diesen mit den Phasern zerschossen hatte, machte die Voyager ein Wendeman√∂ver noch bevor der Doc irgendwelche Befehle ausgesprochen hatte. Die Voyager wollte wohl nicht da bleiben, wo sie war.
  • Auch dann als der Doc den befehl gibt, eine volle Wende zu fliegen, gibt er den Kurs 903.6 an. Aber wie wir ja wissen, ist ein solcher Kurs unm√∂glich. Die vordere Zahl w√ľrde bei 360 wieder geradeaus zeigen. Will der Doc hier eine zweieinhalbfache Wende einlegen???
  • Woher sind denn eigentlich die 2'000'000 taktischen Subroutinen des Doktors?
  • In der Taktischen Datenbank der Doktors ist die Schlacht von Workahr gespeichert: Ein romulanischer Captain soll zwei Schiffe durch eine photonische Explosion ausser Gefecht gesetzt haben. Jedoch haben romulanische Schiffe √ľberhaupt keine Photonentorpedos, diese haben Plasmatorpedos. Wie soll man dann eine photonische Explosion erzeugen?

------------------
ll&p
Euer Cmdr.Cashman
www.cmdr.cashman.ch.vu

Go to the top of the page
 
+Quote Post
FREAK
Beitrag 9. Oct 2001, 16:01
Beitrag #9





Gast






Die Folge war √ľbberraschend gut. Ich w√ľrde eine 2 geben. Die Fehler sind mir egal und die Erz√§hlmuster und √ľberhaupt die Themen sind doch sowieso immer gleich. Es gibt wenige Voyager-Folgen mit neuen Ideen. Die Effekte waren gut, nur leider auch extrem k√ľnstlich.

cu FREAK

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Laren
Beitrag 9. Oct 2001, 19:23
Beitrag #10





Gast






Mir hat Workforce bisher gut gefallen. Allerdings finde ich es schade, dass Seven als Effizienzoffizier aufgetreten ist, es wäre doch viel interessanter gewesen, sie in einer völlig anderen Rolle zu sehen. (Das soll nicht heißen, dass sie mehr Screentime hätte haben sollen.)
Ich fand es sehr sympathisch, mal wieder zu sehen, was f√ľr eine schlechte K√∂chin Janeway ist. wink.gif
Jetzt aber mal zur Sat1 Politik: Wollen die es eigentlich √ľberfl√ľssig machen, dass man die Folge selbst ansieht? Man braucht nur die unterschielichen Trailer aneinanderreihen...
Bin aber trotzdem auf den zweiten Teil "gespannt"!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
felix
Beitrag 9. Oct 2001, 19:42
Beitrag #11


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.245
Beigetreten: 8. July 01
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 1



QUOTE
Original erstellt von Laren:
Ich fand es sehr sympathisch, mal wieder zu sehen, was f√ľr eine schlechte K√∂chin Janeway ist. wink.gif

Ah, vonwegen Janeway und kochen... da war mir noch was aufgefallen: Am Anfang der Episode wird kurz erwähnt Chakotay sei Vegetarier. Wurde das davor schon mal gesagt/gezeigt? Ich meine mich nämlich an mindestens eine Szene zu erinnern, in der Jakotay und Janeway zusammen essen und sie den Braten (!) verbrennen lässt (Die kann nich mal mit Replikator kochen wink.gif)...

[Dieser Beitrag wurde von felix am 09.10.2001 editiert.]

Go to the top of the page
 
+Quote Post
FREAK
Beitrag 9. Oct 2001, 21:16
Beitrag #12





Gast






Replikatoressen besteht nicht aus Fleisch.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
felix
Beitrag 9. Oct 2001, 21:22
Beitrag #13


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.245
Beigetreten: 8. July 01
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 1



Tut es nicht? Nagut, f√ľr Replikatoressen m√ľssen keine Tiere sterben, aber Fleich ist es schon...

Das mit den Tieren ist allerdings ein Argument und wohl auch die L√∂sung f√ľr die Chakotay-Frage...

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Deanna
Beitrag 14. Oct 2001, 13:50
Beitrag #14





Gast






Auch der zweite Teil konnte mich √ľberzeugen, wenngleich die Aufl√∂sung auf der Hand lag.

Harrys Idee mit den drei leeren Fluchtkapseln, welche Sprengkörper enthielten, war recht originell. Und dazu der Satz zum ECH:"Passen Sie auf und lernen Sie!" wink.gif
Ich hätte mich fast weggeschmissen... wink.gif

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Mayweather
Beitrag 14. Oct 2001, 15:09
Beitrag #15





Gast






Ja... das war echt eine gute Taktik. Errinert schon fast an das An-Bord-Beamen von Photonentorpedos bei Borg-Schiffen

------------------
=A=INCOMING MESSAGE =A=

"Die Identität der Identität ist die Identität der Nichtidentität" [Hegel]

www.enterprise-online.de.vu

Go to the top of the page
 
+Quote Post
felix
Beitrag 14. Oct 2001, 16:16
Beitrag #16


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.245
Beigetreten: 8. July 01
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 1



Also ich fande den zweiten Teil deutlich schwächer als den ersten... klar, es ist schwer die Spannung zu halten wenn jeder weiß, wie es ausgehen muss. Aber ich denke das hätte man besser hinkriegen können...

Was ich absolut nicht verstehe ist, dass man Seven zur Aufkl√§rerin der ganzen Verschw√∂rung gemacht hat. Im ersten Teil wird gezeigt, dass Tuvok sich an die Ereignisse (zumindest teilweise) erinnert, was angesichts seines "starken" vulkanischen Geistes ja auch einigerma√üen einleuchtet. Da freut man sich schon, dass der arme Kerl auch ma endlich wieder ne entscheidende Rolle spielt. Auch da er nicht seine √ľbliche rationale Sicherheit an den Tag legt, sondern viel emotionaler ist (lacht, erz√§hlt schlechte Witze, hat Angst), h√§tte ich es sehr interessant gefunden zu sehen wie er die Sache anpackt.
Aber nein, er wird unsch√§dlich gemacht und Annika "Ich verhalte mich haargenau wie immer, aber habe jetzt einen idiotischen Pony" Hanson tritt auf den Plan. Wieso? Um die "Ich schaue VOY weil SEVEN kewl ist!!!"-Kiddies zufriedenzustellen? Wenn es dem Charakter Seven irgendwas gebracht h√§tte... aber ihr Auftritt in Workforce war irgendwie auf Seven-Klisches beschr√§nkt - "Sie werden sich f√ľgen!" (oder war es "F√ľgen Sie sich!"? Auch egal... wink.gif).

Ziemlich unglaubw√ľrfig fand ich auch, wie sich die ganze Crew (und besonders Captain "Nennen Sie mich Kathryn" Janeway) ohne Probleme aus ihren sozialen Bindungen auf dem Planeten l√∂sten... "Och, ich bin jetzt halt Captain. Wir waren zwar saum√§ssig verliebt, aber ich bereue keine Sekunde von dir wegzum√ľssen. Machts dir was aus?" - "N√∂, ich hab jetzt n tollen Job, geh nur!"... Bitte? Die Situation h√§tte man dazu n√ľtzen k√∂nnen die "Sollen wir uns nicht einfach eine neue Heimat suchen"-Diskussion noch mal aufzuw√§rmen, oder man h√§tte halt wenigstens zeigen sollen, wie schwer Janeway der Abschied f√§llt.
Stellt euch mal vor ihr werdet jetzt auf ein Raumschiff gebeamt und euch wird erz√§hlt, dass ihr seit sieben Jahren zur Crew geh√∂rt... auch wenn ihr langsam anfangt euch an Bruchst√ľcke zu erinnern - h√§ttet ihr nicht irgendwie n Problem damit? W√ľrdet ihr nicht erstmal zur√ľck wollen? Also wie das dargestellt wurde fand ich wirklich unglaubw√ľrdig.

Schade, der erste Teil hatte mir wirklich sehr gut gefallen. Der zweite hat das ganze irgendwie recht lieblos zuende gebracht.

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 14. Oct 2001, 20:18
Beitrag #17


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.442
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Oh, hier läuft momentan wohl alles mit Verspätung ab, sogar ich hab vergessen meine Meinung zum 2. Teil zu schreiben.
Also, der Harry Doctor-Strang war gut, auch wenn ich mehr erwartet hätte. Wenigsten hatte aber die Nr.1 der Voy mehr zu sagen als sonst. Das mit Tuvok, naja, von Schema her ist ja klar, dass der erste, der sich erinnert gefangen wird, aber Seven hätte sich IMO durch irgendwelche Borgimplantate auch zuerst erinnern können, dann hätte sie ja Tuvok... und es hätte uns genausowenig gefallen. Aberwarum behält Seven jetzt nicht ihren eigentlich Namen?
SAT.1 hat uns ja nun bereits breit gezeigt, was uns in der nächten Folge erwartet.

------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Dyson
Beitrag 15. Oct 2001, 12:02
Beitrag #18


Lieutenant
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 51
Beigetreten: 7. October 03
Wohnort: Karlsruhe, BaW√ľ
Mitglieds-Nr.: 70



QUOTE
Original erstellt von Adm. Ges:
SAT.1 hat uns ja nun bereits breit gezeigt, was uns in der nächten Folge erwartet.

Das hab ich mir mittlerweile abgewohnt - seit dem ich mich damals bei "Abstammung" so √ľber SAT.1 aufgeregt habe, gucke ich mir gar keine Vorschau mehr an, sondern schalte nach der Folge sofort um.

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 2. Nov 2015, 12:33
Beitrag #19


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.442
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Ich hab beide Teile nun am St√ľck geguckt. Eine durchaus √ľberzeugende Leistung der Autoren. Ein wenig f√ľhlte ich mich an den gerade laufenden VW-Abgasskandal erinnert, als es hier im die "Verschw√∂rung" zur Arbeitskraftgewinnung ging.

Ich hab jetzt jedenfalls keine gr√∂√üeren Logikl√∂cher gefunden, insofern bleibt nur die Kritik von oben, dass man Tuvok so einfach unterdr√ľckt hat, statt ihm mal wieder etwas mehr zu tun zu geben. Sevens Rolle als Annika wurde ihr ja auch recht schnell abgew√∂hnt, nachdem sie von Tuvok einen Griff ins Gesicht erhielt.

Etwas euphorisch vergebe ich mal eine 1-.


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Aran
Beitrag 2. Nov 2015, 20:12
Beitrag #20


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.618
Beigetreten: 13. March 04
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 255



Mit unterdr√ľckten Erinnerungen ist fast die gesamte Mannschaft zu Arbeitern auf einem fremden Planeten geworden. Die zur√ľckgebliebenen Neelix und Chakotay versuchen zusammen mit dem Doc dies r√ľckg√§ngig zu machen.

Interessant an der Story war, dass das Leben auf dem Planeten nicht wirklich bedrohlich f√ľr die Voyager-Crew war und es den "Entf√ľhrten" eigentlich gut ging. Herrlich: Endlich kann der Doc seine F√§higkeiten als Ersatz-Captain unter Beweis stellen (siehe "Dame, Doktor, Ass, Spion").

Ich kann mich noch lebhaft daran erinnern, wie beeindruckend ich die CGI-Kamerafahrten am Anfang der Episode fand. Wie sich die Zeiten doch geändert haben. wink.gif

12 Punkte

Der Beitrag wurde von Aran bearbeitet: 2. Nov 2015, 20:12


--------------------
"One small step for men..." (John Crichton)

ENThusiastischer VOYeur
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 3. Nov 2015, 00:48
Beitrag #21


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.442
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Vergiss nicht den guten Harry "Magenverstimmung" Co-Captain, der sich mit dem Doc um das Kommando beharken durfte.


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Aran
Beitrag 3. Nov 2015, 19:39
Beitrag #22


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.618
Beigetreten: 13. March 04
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 255



Ja, den guten Harry vergisst man so schnell. biggrin.gif

Aber die Reibereien mit dem Doc waren tatsächlich sehr unterhaltsam.


--------------------
"One small step for men..." (John Crichton)

ENThusiastischer VOYeur
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 23. November 2019 - 02:29