IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
7.04 - Verdrängung / Repression
Folgenbewertung
Du kannst das Ergebnis dieser Abstimmung erst nach der Abgabe deiner Stimme ansehen. Bitte melde dich an und stimme ab um das Ergebnis dieser Umfrage zu sehen.
Abstimmungen insgesamt: 2
Gäste können nicht abstimmen 
FREAK
Beitrag 9. Jul 2001, 09:42
Beitrag #1





Gast






Das war jetzt die erste Folge der 7. Season die ich gesehen habe. Besonders toll war es nicht gerade. Irgendwie wirkte alles sehr altmodisch (wie man altmodische Ideen gut umsetzt hat Stargate in der letzten Folge deutlich besser gezeigt). Nichts wirklich neues bis auf den kaputten Phaser.<BR>Also ich tendiere zu einer 3.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
felix
Beitrag 9. Jul 2001, 13:25
Beitrag #2


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.245
Beigetreten: 8. July 01
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 1



ich fand sie auch eher schlecht. das tuvok-hat-sich-nicht-unter-kontrolle-und-rollt-irre-die-augen element hat mich immer wieder an "gewalt" erinnert (nur dass die wesentlich besser war) und die pseudo rebellion des maquis war in "rebellion alpha" viel raffinierter aufgezogen. scheint die autoren erinnern sich ab und zu wieder, dass sie eigentlich einen teil von voyagers spannung aus sternenflotte-maquis konflikten ziehen wollten - solange nur sowas dabei rauskommt könnten sie darauf gern verzichten.
außerdem wurden wir wieder mal mit pseudo-kontinuität konfrontiert ("jaaa, das wusstet ihr zwar nicht, aber tuvok wurde vor sieben jahren manipuliert... tut uns echt leid aber die handlung würde halt sonst nicht funktionieren"), auch wenn es diesmal nicht ganz so schlimm war wie in "asche zu asche"...
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Dr. Zoidberg
Beitrag 9. Jul 2001, 16:13
Beitrag #3


Captain a.D.
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 793
Beigetreten: 7. October 03
Mitglieds-Nr.: 53



Den Teaser und die erste Szene im Holo-Kino fand dich gut. Danach wurde es immer schlimmer...

------------------
Es ist alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig.
(Nies Bohr)

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Capt. Proton
Beitrag 9. Jul 2001, 18:03
Beitrag #4





Gast






Ich fand diese Folge auch extrem schlecht.
Besonders das Ende fand ich sehr naiv.
Eigentlich bin ich ein Voyager-Fan aber bei solchen schlechten folgen, bin selbst ich froh, das Sie bald zu ende ist
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Wesley Crusher
Beitrag 9. Jul 2001, 22:15
Beitrag #5





Gast






Ich muß ehrlich sagen das diese Folge schlecht war, aber ich hoffe auf besserung in den nächsten Folgen!!!
Es kam schon einmal in der Voyger Reihe vor das Tuvok so verückt spielte!

Frage: Warum wollen die nur die alten Sachen Aufwärmen?????

------------------
Tschau Leute sagt:

=/=

Ensign Crusher

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Seven
Beitrag 9. Jul 2001, 23:37
Beitrag #6


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 656
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Mainz
Mitglieds-Nr.: 23



IMO auch nicht die Beste Episode, aber schlecht, geschweige denn extrem schlecht würde ich sie nicht nennen. IMO wurde die Rebellion am Ende zu schnell und problemlos aufgelöst. Die Idee war gut, nur die Umsetzung nicht. Man hätte einen guten Zweiteiler draus machen können. Ausserdem hätte die Episode - leicht abgewndelt - besser in die Erste Staffel gepasst.
Ich gebe der Episode eine 3,5

[Diese Nachricht wurde von Seven am 10-07-2001 editiert.]

Go to the top of the page
 
+Quote Post
JEAN-LUC
Beitrag 10. Jul 2001, 11:57
Beitrag #7


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.162
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Mühlhausen/Thür.
Mitglieds-Nr.: 32



IMO war das die schlechteste folge der staffel (bisher). wie kann man nur so naiv sein und einen ersten offizier, dernicht mehr reagiert durch das schiff rennen lassen? - wer so etwas macht gehört eigentlich zum fähnrich degradiert! ich hatte hier mal echt wieder das gefühl, das die autoren am schluß nicht mehr wußten, wie sie die folge beenden sollen, als sie dann auf den einfall mit der marquis-revolution kamen. warum mußte es wieder tuvok sein, der alles bereinigt, hätte nicht auch tom b'elana überzeugen können? tut mir leid aber alles in allem kann ich der folge nur eine 4 verpassen.

------------------
ab astris, scientia

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Toast
Beitrag 11. Jul 2001, 18:48
Beitrag #8





Gast






Das war für mich beim besten Willen nicht die schlechteste Folge der Staffel. War zwar nicht sehr toll, aber anderes sind wir hier ja auch kaum mehr gewöhnt.
Aber eine zwanzigmal schlechtere Folge (meiner Meinung nach) war "Unvollkommenheit". Diese Folge, in der der (etwas kritischere) Zuschauer 45 Minuten lang hofft, dass Seven endlich drauf geht, aber genau weiß, dass sie (ach, wie verwunderlich) überleben wird.
Im Gegensatz hierzu war "Verdrängung" wirklich ein Hit.
P.S. Zum ersten Mal seit 100 Folgen wurden mal wieder eine gesunde Anzahl Nebencharaktere verwendet. Auch wenn die alle nur als Opfer missbraucht wurden, hebt das meine Meinung über diese Folge doch enorm; bin halt ein hoffnungsloser Nebencharakter-Fanatiker.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
JEAN-LUC
Beitrag 12. Jul 2001, 11:29
Beitrag #9


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.162
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Mühlhausen/Thür.
Mitglieds-Nr.: 32



so unterschiedlich können meinungen sein wink.gif - gerade "imperfection" war IMO eine von den guten folgen.

------------------
ab astris, scientia

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voivod
Beitrag 12. Jul 2001, 22:23
Beitrag #10


Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9.343
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Skyrim
Mitglieds-Nr.: 21



Ich schliesse mich Toast an. Die Folge war um Längen besser als "Unvollkommenheit". Aber eben, die Meinungen gehen halt extrem ausseindander. Zum Glück, kann man nur sagen, denn wenn alle gleicher Meinung wären, wäre das extrem langweilig. Trotzdem kann ich es nicht fassen, dass jemand "Unvollkommenheit" besser fand als die letzte Folge (Mann, ihr habt einfach keine Ahnung von Trek wink.gif Nochmals ein wink.gif zur Sicherheit! )
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Wesley Crusher
Beitrag 12. Jul 2001, 22:47
Beitrag #11





Gast






Quote: Orginal erstellt von Voivod

Trotzdem kann ich es nicht fassen, dass jemand "Unvollkommenheit" besser fand als die letzte Folge (Mann, ihr habt einfach keine Ahnung von Trek Nochmals ein zur Sicherheit! )

Jeder hat ne andere Meinung!! Vieleicht findet jemand die nächste Folge schlechter als diese, obwohl diese besser war!!
Hier sind doch Meinungen gefragt, oder??? Nun, jeder hat seine ansonste würde ich mich Langweilen, wenn ich meine Freundin nicht von meiner Meinung Überzeugen könnte, weil sie eh die gleiche hat!! sad.gif sad.gif sad.gif sad.gif sad.gif sad.gif

------------------
Tschau Leute sagt:

=/=

Ensign Crusher

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voivod
Beitrag 13. Jul 2001, 00:02
Beitrag #12


Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9.343
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Skyrim
Mitglieds-Nr.: 21



@Wesley Crusher: Ich kann deine Argumentation zwar nicht ganz nachvollziehen (ist wohl zu hoch für mich...), trotzdem wirst du mir aufgrund deiner originellen Interpretation der Sachlage immer sympathischer! smile.gif (Dein letzter Post muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen)

Wesley Crusher, you're the man! (Hätte nie gedacht, dass ich mal sowas über meine Lippen (Tasten....)kommen lasse.... Ich werde wohl langsam alt)

Gruss
Voivod

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Wesley Crusher
Beitrag 14. Jul 2001, 11:35
Beitrag #13





Gast






War ich dir etwa vorher unsymphatisch???? @Viovod

Es ist doch so!!!

------------------
Tschau Leute sagt:

=/=

Ensign Crusher

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 14. Oct 2015, 15:12
Beitrag #14


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.421
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Ich hatte schon erfolgreich verdrängt, dass es eine inhaltlich so schlechte Folge in der 7. Staffel gibt. Die schauspielerische Leistung war in Ordnung. Vor allem Tim Russ kann als Tuvok wieder überzeugen. Aber wie zuvor schon bemerkt wurde, ist der Starfleet-Maquis-Konflikt in der 7. Staffel sowas von deplatziert.

Jane für ihr völliges Fehlverhalten zum Ensign zu degradieren wäre noch zu viel. Da dürfte selbst ein Ensign schneller schalten und reagieren, als sie es getan hat. Wenn der Gesamtzusammenhang nicht passt, dann fallen auch Details auf. Warum hat Tuvok noch seinen Kommunikator? Warum rennt "Crewman" Janeway wie ein aufgescheuchtes Huhn los, statt vielleicht erstmal "Captain" Kim zu informieren? In der 1. oder 2. Staffel hätte die Folge durchaus ihr Potenzial gehabt, aber spätestens mit "Rebellion Alpha" war es abgefrühstückt. Ein wenig Konfliktpotenzial hätte noch zum Zeitpunkt bestanden, als die Crew von der Vernichtung des Maquis erfuhr.

Ich vergebe eine 4+.


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Aran
Beitrag 14. Oct 2015, 19:26
Beitrag #15


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.614
Beigetreten: 13. March 04
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 255



Ich fand das 3D-Kino mit den Brillen immer ziemlich "weird". Diese Kinoszenen hatten was surreales. biggrin.gif

Ansonsten wie schon öfter erwähnt alter Kaffee neu aufgekocht und viel zu spät für eine Maquis-vs.-Sternenflotten-Episode.

Ich schließe mich mal den 6 Punkten vom Adm. an.


--------------------
"One small step for men..." (John Crichton)

ENThusiastischer VOYeur
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 23. September 2019 - 02:09