Druckversion des Themas

Hier klicken um das Topic im Orginalformat anzusehen

Trek BBS _ SG Atlantis _ SGA 3.14 - Rodneys Tao / The Tao Of Rodney

Geschrieben von: tabby 26. May 2007, 12:25

nächste Folge:

Bei der Erforschung eines unbekanten Teiles der Stadt, gerät Dr.McKay unter die Wirkung eines Antikergerätes. Er trägt keine Verletzungen von sich, aber bereits kurze Zeit später stellt er erste Veränderungen fest

Mal wieder die geborgte Kurzfassung.

Tja, Supermann meets Copperfield, meets Daniel Düsentrieb, meets Mutter Theresa.
enough said.

übertriebene, überzogene, aber trotzden,.. oder gerade deshalb witzige Folge.

8 Punkte

Geschrieben von: Adm. Ges 16. Jan 2008, 23:19

Zustimmung - das Thema ist ja eigentlich absolut ausgelutscht, aber Rodney hats dennoch ganz gut hinbekommen. Insgesamt ists eine nette unterhaltsame Folge geworden und der allwissende Rodney war auch mal ganz nett (vor allem zu den anderen wink.gif). Das Ende war nett - er kann mit seinen eigenen Formeln nix anfangen...

9 Punkte

Geschrieben von: Der RvD 17. Jan 2008, 00:00

An die Folge (weiland in englisch gesehen) kann ich mich heute schon nicht mehr wirklich erinnern. Das spricht nicht für sie (oder für mein Gedächtnis...wink.gif). Die Zusammenfassung ruft mir hingegen eine ähnliche TNG-Folge mit Barclay in (positive) Erinnerung und ich denke mir, daß ich mir lieber die nochmal ansehen sollte...

Geschrieben von: Adm. Ges 17. Jan 2008, 00:17

Jo stimmt, die Folge mit Barclay war von der Idee her gleich, aber der Charme war ein ganz anderer.
Hier waren einfach ein paar wirklich gute Gags drin, einige natürlich auch platt. War aber in jedem Fall ne nette Charakterfolge für Rodney, und er hat gegenüber Zelenka sogar zugegeben, dass er ihn schätzt.

Geschrieben von: Der RvD 20. Jan 2008, 19:53

Da mir die 2008er Folgen bisher wieder deutlich besser gefallen und ich wieder ein bißchen auf den SGA-Geschmack gekommen bin, habe ich mir die Folge jetzt nochmal angesehen. Ist für meinen Begriff eher eine der schwächeren. Der ganzen Zirkus rund ums Aufsteigen ist neben den Replikatoren einer der Plots, den man besser nicht aus SG-1 übernommen haben sollte. Denn ganz so gruselig schlecht wie der vorhergegangene "Sheppard meditiert sich 'nen Wolf"-Beitrag war Rodneys Tao wohl zwar nicht - um Welten unterhaltsamer ist "45 Minuten Quasselstrippe" aber halt auch nicht. Klare Geldsparfolge, der ich nach wie vor keine größeren Höhepunkte entnehmen kann.

7. Durchschnitt halt.

Unterstützt von Invision Power Board (http://www.invisionboard.com)
© Invision Power Services (http://www.invisionpower.com)