IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
4.25 - Quarks Schicksal / Body Parts
Wie bewertet ihr "Quarks Schicksal"?
Du kannst das Ergebnis dieser Abstimmung erst nach der Abgabe deiner Stimme ansehen. Bitte melde dich an und stimme ab um das Ergebnis dieser Umfrage zu sehen.
Abstimmungen insgesamt: 3
Gäste können nicht abstimmen 
Adm. Ges
Beitrag 17. Mar 2007, 13:19
Beitrag #1


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.441
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Quark kehrt von der Ferengi-Heimatwelt zur├╝ck und hat einer schlechte Nachricht - er wird sterben...
Schnell versucht er seine Schulden zu begleichen. Rom ├╝berzeugt ihn seinen K├Ârper zu versteigern, er selbst bietet sein ganzes Verm├Âgen. Kurz darauf geht ein Gebot ├╝ber 500 Barren goldgepresstes Latinum ein. Quark h├Ąlt den Bieter f├╝r den Nagus und nimmt das Angebot an. Kurz darauf erh├Ąlt er die Nachricht, dass er doch nicht sterben wird und freut sich darauf den Arzt wegen eines Kunstfehlers zu verklagen. Doch schon bald dreht sich das Blatt erneut. Mitten in der Nacht steht Brunt vor seiner T├╝r. Er ist der K├Ąufer und m├Âchte seinen Vertrag erf├╝llt wissen. F├╝r Quark gibt es nun nur zwei M├Âglichkeiten - entweder er erf├╝llt den Vertrag und stirbt, oder er bricht den Vertrag und wird aus der Ferengi-Gesellschaft ausgeschlossen. Er engagiert Garak, doch wirklich gefallen tut ihm das nicht. Im Traum erh├Ąlt er schlie├člich vom ersten gro├čen Nagus Gint die Erlaubnis den Vertrag zu brechen. Brunt hat auf diesen Augenblick gewartet. Quark wird aus der Ferengi-Gesellschaft ausgesto├čen, all sein Besitz wird versteigert.
Am Ende sitzt er in der leeren Bar. Doch nach und nach kommen die ersten Besucher. Bashir bringt ein paar Flaschen Alkohol, die er bekommen hat. Dax schenkt ihm Gl├Ąser, die ihr nicht gefallen. Und Sisko muss ein paar M├Âbel im Quarks unterstellen, da der Habitatring gerade saniert werden soll. Nat├╝rlich verlangt Quark eine angemessene Miete f├╝r die Unterstellung...

Insgesamt hat mir die Folge gut gefallen - auch wenn sie nicht mehr den Glanz von fr├╝heren Ferengifolgen hat, ist es am├╝sant Quark beim "sterben" zuzusehen.


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
tabby
Beitrag 18. Jul 2007, 16:52
Beitrag #2


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.023
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: BS in D
Mitglieds-Nr.: 4



hm, das Schlechte an Ferengifolgen ist das dort zuviele Ferengis rumrennen,.. bzw sich alles um die langweiligen anti-Actionknaben dreht.

wie auch immer, Einiges war durchaus unterhaltsam.

8Punkte


--------------------
love us or hate us, that doesn┬┤t matter to me (Kreator)
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 21. November 2019 - 09:01