IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
6.02 - Todesangst beim Beamen / Realm Of Fear
Folgenbewertung
Du kannst das Ergebnis dieser Abstimmung erst nach der Abgabe deiner Stimme ansehen. Bitte melde dich an und stimme ab um das Ergebnis dieser Umfrage zu sehen.
Abstimmungen insgesamt: 3
Gäste können nicht abstimmen 
felix
Beitrag 21. Jul 2002, 22:04
Beitrag #1


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.245
Beigetreten: 8. July 01
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 1



Bei der Wiederholung am Samstag ist mir aufgefallen, dass sich das Bild vom Beamvorgang, das in dieser Folge vermittelt wird, ├╝berhaupt nicht mit dem deckt, das ich bisher f├╝r halbwegs einleuchtend hielt... Was ich meine sind diese Barclay-im-Materiestrom Szenen...

a) Wieso kann er da die Au├čenwelt sehen? und, viel wichtiger, b) wieso kann er ├╝berhaupt denken? Beim Beamen wird doch - korrigiert mich, wenn ich irgendwie falsch liege - die Person in ihre Molek├╝le zerlegt, nachdem die Struktur des K├Ârpers im Musterpuffer gespeichert wurde... diese Informationen und die Molek├╝le werden dann irgendwie an den Zielort gestrahlt, wo sie dann wieder zusammengesetzt werden...

Demnach d├╝rfte es ziemlich schwierig sein, das so mitzuerleben wie Barclay es tut... weil "er" in w├Ąhrend des Transports eigentlich nur ein Haufen unverbundener Molek├╝le ist.

K├Ânnt ihr euch irgendeine Erkl├Ąrung vorstellen? Oder sollte man das bei einem Braga Script gar nicht erst versuchen? wink.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 21. Jul 2002, 23:45
Beitrag #2


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.445
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Ich hab die L├Âsung, wir schieben es einfach darauf, dass der Transporter mit dem der Yosemite gekoppelt war wink.gif. Nein ernsthaft, beim "hinbeamen" wars IMO normal, du siehst den Transporterraum verschwinden (weil du dich┬┤"aufl├Âst" und siehst dann den n├Ąchsten Transporterraum in dem du materialsierst. Ein Problem ist ja beim beamen der "Geist", keiner weis heute, wie er sich dabei verh├Ąlt, ob wir "weiterdenken". Wenn du im "Materiestrom mit etwas kollidierst, dann merkst du das sicher.

------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
www.tomges.de

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der Euro
Beitrag 22. Jul 2002, 16:53
Beitrag #3


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 245
Beigetreten: 6. November 03
Mitglieds-Nr.: 117



Ich denke mal, es ist so: Barclay registriert, wie sich der Transporterraum aufl├Âst (bzw. wie er sich aufl├Âst), dann merkt er f├╝r eine Zeit lang nichts mehr, aber das sieht der Zuschauer nat├╝rlich nicht (es g├Ąbe ja auch nichts zu sehen) und dann nimmt er wieder wahr, wie der andere Transporterraum erscheint.
Au├čerdem wissen wir ja noch gar nicht, was das menschliche Bewusstsein eigetnlich ist, und ob die Seele wirklich mit zerlegt wird.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
felix
Beitrag 22. Jul 2002, 17:27
Beitrag #4


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.245
Beigetreten: 8. July 01
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 1



QUOTE
Original erstellt von Der Euro:
Ich denke mal, es ist so: Barclay registriert, wie sich der Transporterraum aufl├Âst (bzw. wie er sich aufl├Âst), dann merkt er f├╝r eine Zeit lang nichts mehr, aber das sieht der Zuschauer nat├╝rlich nicht (es g├Ąbe ja auch nichts zu sehen) und dann nimmt er wieder wahr, wie der andere Transporterraum erscheint.

Nuja, so habe ich mir das auch vorgestellt, aber das Problem ist, dass er in dieser Folge was sieht... und sogar handeln kann.

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 24. Jul 2002, 01:22
Beitrag #5


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.445
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



QUOTE
Original erstellt von felix:
K├Ânnt ihr euch irgendeine Erkl├Ąrung vorstellen? Oder sollte man das bei einem Braga Script gar nicht erst versuchen? wink.gif

Naja, nachdem ich mir das jetzt etwas durch Kopf gehen lassen habe stellt sich bei mir da eine Frage. WO WAR DENN DIE ZEITREISE IN DIESER FOLGE??? Oder sollte Braga doch tats├Ąchlich auch noch ein anderes Thema "kreativ" auslegen k├Ânnen?

------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
www.tomges.de

Go to the top of the page
 
+Quote Post
felix
Beitrag 24. Jul 2002, 02:00
Beitrag #6


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.245
Beigetreten: 8. July 01
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 1



^ Nuja, Braga hat es auch geschafft, Warp 10 in "Die Schwelle" "kreativ" auszulegen... rolleyes.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Laren
Beitrag 30. Jul 2002, 11:11
Beitrag #7





Gast






Ist es beim Beamen nicht ohnehin so, dass eigentlich nur eine genaue Kopie vom einem entsteht und nicht der Original-Mensch vom einem Ort zum anderen "transportiert" wird? Dann w├╝rde ich mich lieber nicht beamen lassen, denn eigentlich hiesse das doch, dass ich dann in meiner jetztigen Form aufh├Âren w├╝rde zu existieren und nur eine Kopie von mir weiterleben w├╝rde... Kein sch├Âner Gedanke!
Dann w├╝rde es auch ├╝berhaupt nicht m├Âglich sein, w├Ąhrend des Vorgangs etwas zu sehen; ich halte das ohnehin f├╝r Unfug. Wie soll man denn sehen k├Ânnen, wenn die Augen in ihre Einzelteile zerlegt sind?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 30. Jul 2002, 20:11
Beitrag #8


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.445
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Ich hab da noch eine L├Âsung, da der K├Ârper ja zerlegt wird und dann als Bits und Bytes durch den Weltraum wandert, um dann wieder zusammengesetzt wird, dachte sich Braga, dass das f├╝r die "Zielgruppe" ja viel zu kompliziert w├Ąre (und vermutlich f├╝r ihjn selbst auch) und hat deswegen diese Darstellung gew├Ąhlt. IM ├╝brigen fand ich die Darstellung nicht schlecht, sie passt nur nicht zum Transportersystem wink.gif

------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
www.tomges.de

Go to the top of the page
 
+Quote Post
felix
Beitrag 7. Aug 2002, 17:47
Beitrag #9


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.245
Beigetreten: 8. July 01
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 1



^ Mal davon abgesehen, dass diese fremde Crew da drin wie W├╝rmer aussahen... wink.gif (oder habe ich dazu ne Erkl├Ąrung ├╝bersehen)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
CrazyMHN
Beitrag 10. Aug 2002, 19:18
Beitrag #10





Gast






Die Frage ist wirklich mal interessant...ich denke, dass man seit den Beamunf├Ąllen in ST:TMP die Technologie so weiter entwickelt hat, dass bevor nicht alle Molek├╝le am Zielpunkt verdoppelt sind, eine "Sicherungskopie" im Ausgangstransporter bleibt. Aber das deckt sich wieder weniger mit anderen Beamzwischenf├Ąllen...
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der Euro
Beitrag 10. Aug 2002, 20:07
Beitrag #11


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 245
Beigetreten: 6. November 03
Mitglieds-Nr.: 117



QUOTE
Original erstellt von felix:
Nuja, so habe ich mir das auch vorgestellt, aber das Problem ist, dass er in dieser Folge was sieht... und sogar handeln kann.

Ja, er sieht f├╝r einen gewissen Zeitraum etwas, n├Ąmlich beim Ent- und Rematerialisieren. Den Zeitraum dazwischen, wo er nichts sieht, weil er auch nicht wirklich existiert, sehen wir nat├╝rlich nicht. Da g├Ąbe es ja auch nichts zu sehen. Einfach nichts. Wir sehen nur das "Drumrum".

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 22. May 2011, 22:38
Beitrag #12


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.445
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Ich habe die Folge nun mal wieder gesehen und freue mich ├╝ber den bereits vorhandenen Alt-Thread, der alle Datenverluste ├╝berlebt hat. Felix hat nat├╝rlich absolut Recht. Die Darstellung des Transporters ergibt so garkeinen Sinn. Hinzu kommt noch die Degradierung von O'Brien von 2 Pins auf nen halben. Sowas schafft nur Braga...

Insgesamt aber eine unterhaltsame Folge, der ich 12 Punkte verpasse. Murdock ├Ąh Barclay ist eben immer f├╝r Punkte gut.

---------------------------------------------------------
12 Punkte - Gefahr aus dem 19. Jahrhundert (2)
12 Punkte - Todesangst beim Beamen


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 12. Jun 2011, 16:25
Beitrag #13


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.389
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Ordentliche Folge, aber gr├Â├čtenteils nur wegen Barclays Mitwirken. Die riesige Anzahl an technischem Jargon, die immer gerne in Bragas Scripts auftaucht, l├Ąuft mir regelm├Ąssig zum linken Ohr rein, zum rechten wieder raus.

Barclay ist nat├╝rlich einer der interessanteren Nebencharaktere. Aber wenn ich das heute so sehe, w├╝nsche ich mir ab und an, man h├Ątte damals nicht einfach jede erdenkliche Phobie auf einen Charakter konzentriert. Es l├Ąsst mich einerseits hinterfragen, wie dieser Kerl es jemals in die Sternenflotte geschafft hat, wenn sogar Wesley Crusher anfangs noch auf Probleme gestossen ist - und andererseits l├Ąsst es im direkten Vergleich sogar einige Hauptcharaktere etwas blass aussehen.

10.




THE (6th) SEASON SO FAR
Time's Arrow (2) - 12
Realm Of Fear - 10


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
TrekMan
Beitrag 9. Aug 2011, 12:22
Beitrag #14


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 101
Beigetreten: 14. June 11
Wohnort: Saarlouis
Mitglieds-Nr.: 2.301



Nette Vorstellung. Die Folge war kein Schu├č in den Ofen, allerdings halte ich die Vorstellung, dass man beim Materietransport ├╝berhaupt etwas sieht f├╝r einen netten dramaturgischen Kniff, aber auch nicht mehr. Mal abgesehen davon, dass eine physikalische Zerlegung eines K├Ârpers in Informationsteilchen dazuf├╝hren m├╝sste, dass man an diesen Vorgang keine Erinnerungen hat, besitzt die Folge dennoch einen Unterhalungswert, der aberm wie meine Vorredner schon sagtenm an der Figur des Barclay und an dem schauspielerischen F├Ąhigkeiten des Akteurs fest zu machen ist.

9-10 Punkte.


--------------------
Wer an der Geschichte nicht partizipiert, macht die gleichen Fehler wieder.
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 15. December 2019 - 06:19