IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

> merchandising.trekbbs.de

 
Reply to this topicStart new topic
Modellbau, Raumschiffe, Stationen und vieles mehr
Elias Vaughn
Beitrag 12. Jan 2004, 22:25
Beitrag #1


Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 447
Beigetreten: 2. January 04
Wohnort: Ă–sterreich
Mitglieds-Nr.: 173



Gibts hier unter euch auch Modellbauer?

Als Star Trek Fan siehts bei mir fast so aus wie in einer Flottenwerft und ich habe das GlĂĽck, auch sehr seltene Modelle wie die Prometheus, die Thunderchild oder die Equinox, mein eigen nennen kann.

Mich wĂĽrde interessieren, ob es unter euch auch Modellbauer gibt und falls ja, was ihr so zusammenkleistert.

Falls Interesse besteht, könnte ich auch mal ein paar Bilder von meinen Modellen und meiner hauseigenen "Flotte" uploaden.


--------------------
"Some call it laziness. I call it deep thought." – Garfield
"The truth is usually just an excuse for lack of imagination." - Elim Garak

liest z.Zt.: Clive Cussler - Dirk Pitt Series
sieht z.Zt.: Stargate Atlantis, Battlestar Galactica
spielt z.Zt.: Halo 3, Mass Effect
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Androide
Beitrag 12. Jan 2004, 22:35
Beitrag #2


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 867
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Schweiz
Mitglieds-Nr.: 34



ich baue eigentlich nur modelle von flugzeugen und schiffen. modelle von star trek kaufe ich fixfertig bei ebay tongue2.gif die sehen wesentlich schöner aus, als wenn ich sie zusammenbasteln würde. mrgreen.gif einziger nachteil, es kostet mich mehr, als wenn ich die bauteile dafür im handel kaufen würde.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Damon Ridenow
Beitrag 12. Jan 2004, 22:35
Beitrag #3


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 716
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: MĂĽnchen
Mitglieds-Nr.: 41



Ich hab mit Modellbau nichts am Hut. Ein paar Fotos deiner Flotte wĂĽrden mich interessieren. Gib Bescheid, ob, wann und wo man einen Blick darauf werfen kann.


--------------------
Fehler sind dazu da, um daraus zu lernen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Elias Vaughn
Beitrag 12. Jan 2004, 22:55
Beitrag #4


Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 447
Beigetreten: 2. January 04
Wohnort: Ă–sterreich
Mitglieds-Nr.: 173



QUOTE (Damon Ridenow @ 12. Jan 2004, 23:35)
Gib Bescheid, ob, wann und wo man einen Blick darauf werfen kann.


Ok, mal schauen.... ich hab das auch schon mal fĂĽr ein anderes Forum geschrieben und den Beitrag zum GlĂĽck gespeichert, inkl. der Links, mal schauen, obs hinhaut:


Gleich zur Vorwarnung: Ich bin nicht gerade ein Profi-Fotograph, also kann es durchaus schon mal passiert sein, dass das eine oder andere Bild etwas unscharf ist. Außerdem sehen die Farben durch die Beleuchtung und das Blitzlicht teilweise etwas anders aus, als sie tatsächlich sind.
Ich muss auch zugeben, dass ich fĂĽr ein paar Modelle schlicht und einfach zu faul, sie runterzunehmen und in Foto-Position zu bringen.

Aber nun zu den „heißersehnten“ Bildern (ich wird versuchen, meine Kommentare möglichst kurz zu halten wink.gif )

Fangen wir mal damit an, was alle meine Besucher als Erstes sehen, wenn sie durch meine HaustĂĽr kommen: Welcome Home

Bleiben wir noch etwas in der Gegenwart - die ISS.... zumindest wie sie aussehen sollte, wenn denen nicht vorher die Kohle ausgeht: ISS

Weiter zu meiner kleinen Waffensammlung (falls mir irgendwann mal ein paar Zeugen Jehovas oder sowas ähnliches vor meiner Tür unterkommen wink.gif ): Meine Waffen


Ok, dann kommen wir zu meinen Schiffchen:

Die USS Thunderchild - Akira-Klasse:
Bild 1 - Bild 2

Die USS Centaur
Bild 1 - Bild 2

Die USS Sutherland - Nebula-Klasse:
Bild 1 - Bild 2

Die USS Yeager - Saber-Klasse:
Bild 1 - Bild 2 - Bild 3

Die USS Prometheus (wahrscheinlich eins meiner besten Modelle)
Bild 1 - Bild 2 - Bild 3 - Bild 4
Und natĂĽrlich im Multivektor-Angriffsmodus: MVAM

Die USS Defiant:
Bild 1
gemeinsam mit der IKS Rotarran
Bild 1 - Bild 2

Die Enterprise (die einzig Wahre) als Cutaway-Modell:
Bild 1

Die Enterprise-D:
Bild 1 - Bild 2

Die Enterprise-E:
Bild 1 - Bild 2 - Bild 3 - Bild 4

Die USS Voyager:
Bild 1
gemeinsam mit der USS Equinox:
Bild 1 - Bild 2
gemeinsam mit Chakotay’s Maquis-Raider:
Bild 1

Die USS Equinox
Bild 1

Meine kleine Flotte:
Bild 1 - Bild 2 - Bild 3
Im Hintergrund hinter der Akira ist noch die USS Apalachia, ein Schiff der Steamrunner-Klasse zu sehen.

DS9 (inzwischen hab ich ein paar der Modelle, die an DS9 andocken, ausgetauscht):
Bild 1 - Bild 2 - Bild 3

Und nachdem ich alle Schiffe mit dem Namen Enterprise mein Eigen nennen darf (zumindest was die Modelle betrifft :wink: ), dürfen auch der Shuttle-Prototyp und der Flugzeugträger nicht fehlen:
OV-101 (leider etwas unscharf)
CVN 65 Bild 1 - CVN 65 Bild 2

Ich hab auch noch ein Modell des Flugzeugträgers aus dem II. Weltkrieg (nachdem die erste Enterprise NCC-1701 benannt wurde), aber das Modell ist etwas zu klein, um es richtig zu fotografieren.

Und als letztes hab ich noch zwei weitere Bilder der Enterprise-D und -E ausgegraben:
E-D
E-E


Die Bauzeit ist je nach Modell verschieden. Die Modelle aus herkömmlichem Plastik sind einfacher zu bauen und zu bemalen. Die anderen Modelle (wie z.B. die Akira, Saber oder Prometheus) bestehen aus Resin, das ist ein Kunstharz. Die bestehen zwar aus weniger Teilen, da geht aber teilweise viel Zeit zum Reinigen (damit Kleber und Farbe besser halten) und zum Ausbessern der Oberflächen (durch Luftblasen oder eine unsaubere Gussform) drauf. Außerdem dauert bei diesen Modellen das Trocknen der Farbe länger.

Im Durchschnitt würde ich sagen, beträgt die Bauzeit etwa eine Woche oder so. Das einfachste ist noch das Zusammenbauen, das dauert etwa einen bis zwei Tage, je nachdem wie viele Teile es sind und wie gut der Kleber hält. Was am meisten Zeit in Anspruch nimmt, ist sicher des Bemalen, da die Farbe richtig trocknen muss (dauert etwa 24 Stunden) und man mehr als eine Schicht auftragen sollte, damit es nach etwas aussieht. Dann kommen noch die Abziehbilder, die gehen am schnellsten (etwa 2 - 3 Stunden) und zum Abschluss kommt noch eine Farbschicht matter Klarlack drüber (schaut erstens besser aus und bei den Resin-Modellen verhindert man damit das Abblättern der Abziehbilder, was nach einiger Zeit vorkommen kann).

Der Beitrag wurde von Elias Vaughn bearbeitet: 23. Feb 2004, 17:51


--------------------
"Some call it laziness. I call it deep thought." – Garfield
"The truth is usually just an excuse for lack of imagination." - Elim Garak

liest z.Zt.: Clive Cussler - Dirk Pitt Series
sieht z.Zt.: Stargate Atlantis, Battlestar Galactica
spielt z.Zt.: Halo 3, Mass Effect
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 13. Jan 2004, 08:53
Beitrag #5


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 5.895
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



Uiii, respekt!

Da komm ich mit meinen, inzwischen fünf Jahre alten Bastelversuchen nicht gegen an. mein am besten gelungenes Modell ist die Coloniál Viper aus Galactica. War aber kein sehr schwerer Bausatz.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Elias Vaughn
Beitrag 13. Jan 2004, 23:10
Beitrag #6


Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 447
Beigetreten: 2. January 04
Wohnort: Ă–sterreich
Mitglieds-Nr.: 173



QUOTE (Lex @ 13. Jan 2004, 09:53)
Uiii, respekt!

Da komm ich mit meinen, inzwischen fünf Jahre alten Bastelversuchen nicht gegen an. mein am besten gelungenes Modell ist die Coloniál Viper aus Galactica. War aber kein sehr schwerer Bausatz.

Danke... ich hab auch genug Geld, Zeit, SchweiĂź und Blut investiert, alles so hinzukriegen (obwohl ich selber finde, dass meine Modelle bei weitem nicht perfekt sind, da habe ich schon ganz andere gesehen).


--------------------
"Some call it laziness. I call it deep thought." – Garfield
"The truth is usually just an excuse for lack of imagination." - Elim Garak

liest z.Zt.: Clive Cussler - Dirk Pitt Series
sieht z.Zt.: Stargate Atlantis, Battlestar Galactica
spielt z.Zt.: Halo 3, Mass Effect
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 13. Jan 2004, 23:38
Beitrag #7


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.405
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Oh man, das sind ja ein par tolle Bilder! Scahde, dass einige etwas unscharf sind, aber das passiert eben.

Kann man auch Fotowünsche äußern? Ich würd gerne die "Appalachia" (Steamrunner) mal ganz sehen (nicht hinter der Akira versteckt wink.gif)

Auf jeden Fall "Respekt", perfektionieren kann man immernoch und soweit wie du, kommen nicht viele (von uns).

Deine Phasersammlung ist auch net schlecht mrgreen.gif ich hab "nur" den Typ2-Phaser aus First Contact (und da ist drinnen nen Kabel ab, soadass mich damit keienr mehr ärgern kann wink.gif)


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Bir'kher
Beitrag 14. Jan 2004, 00:27
Beitrag #8


Rear Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 4.086
Beigetreten: 23. July 03
Wohnort: Erlangen
Mitglieds-Nr.: 9



Ich bin geplättet. Wahnsinn. Mein eines Modell war mir schon zu hart - und nach dem zusammenkleben und (ganz mies) lackieren hats mir endgültig gelangt. Nichtmal die Aufkleber hab ich noch draufgemacht. Ich guck mir jetzt noch ein bisschen ganz platt deine Sammlung an... ohmy.gif


--------------------
Selbst Chuck Norris schafft es nicht, mit Schalke Meister zu werden!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Elias Vaughn
Beitrag 14. Jan 2004, 08:18
Beitrag #9


Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 447
Beigetreten: 2. January 04
Wohnort: Ă–sterreich
Mitglieds-Nr.: 173



QUOTE (Adm. Ges @ 14. Jan 2004, 00:38)
Oh man, das sind ja ein par tolle Bilder! Scahde, dass einige etwas unscharf sind, aber das passiert eben.

Naja, wie ich schon gesag habe, ich bin leider kein Profi-Fotograf und die Kamera, mit der ich die Bilder gemacht habe, gehört auch nicht mir. Außerdem musste ich die Bilder etwas zusammenschneiden und um etwa die Hälfte verkleinern. Da mir leider nicht mehr Webspace zur Verfügung steht, muss ich etwas auf die Größe achten.

QUOTE (Adm. Ges @ 14. Jan 2004, 00:38)
Kann man auch Fotowünsche äußern? Ich würd gerne die "Appalachia" (Steamrunner) mal ganz sehen (nicht hinter der Akira versteckt wink.gif)

Äußern kann man Wünsche immer, aber ich kann nicht versprechen, dass ich sie erfüllen kann. Wie gesagt, die Kamera gehört nicht mir (die gehört meinem Arbeitgeber, was im Prinzip kein Problem ist, da ich für das Teil zuständig bin mrgreen.gif . Ich werde mich bemühen, mir die Kamera mal übers Wochenende auszuleihen. Ich habe eh schon wieder ein paar neue Modelle, die ich noch nicht fotografiert und verewigt habe, die kann ich dann auch gleich ablichten und hochladen

QUOTE (Adm. Ges @ 14. Jan 2004, 00:38)
Auf jeden Fall "Respekt", perfektionieren kann man immernoch und soweit wie du, kommen nicht viele (von uns).

Danke smile.gif

QUOTE (Adm. Ges @ 14. Jan 2004, 00:38)
Deine Phasersammlung ist auch net schlecht  mrgreen.gif  ich hab "nur" den Typ2-Phaser aus First Contact (und da ist drinnen nen Kabel ab, soadass mich damit keienr mehr ärgern kann wink.gif)

Die Phaser hab ich größtenteil bei Ebay gekauft. Damit sie besser aussehen, hab ich sie auch mal lackiert.


QUOTE (Bir'kher @ 14. Jan 2004, 01:27)
Ich bin geplättet. Wahnsinn. Mein eines Modell war mir schon zu hart - und nach dem zusammenkleben und (ganz mies) lackieren hats mir endgĂĽltig gelangt. Nichtmal die Aufkleber hab ich noch draufgemacht. Ich guck mir jetzt noch ein bisschen ganz platt deine Sammlung an...  ohmy.gif

Danke smile.gif ... an was fĂĽr einem Modell hast du gearbeitet?


Ich werd mal schauen, dass ich am Wochenende noch ein paar Bilder von meinen neuesten Modellen machen kann.


--------------------
"Some call it laziness. I call it deep thought." – Garfield
"The truth is usually just an excuse for lack of imagination." - Elim Garak

liest z.Zt.: Clive Cussler - Dirk Pitt Series
sieht z.Zt.: Stargate Atlantis, Battlestar Galactica
spielt z.Zt.: Halo 3, Mass Effect
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Khaanara
Beitrag 14. Jan 2004, 10:41
Beitrag #10


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.491
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Schwalbach
Mitglieds-Nr.: 24



Hier habe ich ein paar Bilder auf den SpaceDays geschossen, bei dem auch einige Modelle ausgestellt wurden -> Darmstädter Space Days 2001



Vielleicht interessiert es jemanden smile.gif

Ich habe auch noch drei Schiffsmodelle daheim. Mal sehen, vielleicht stelle ich davon einige Bilder online.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Khaanara
Beitrag 14. Jan 2004, 10:43
Beitrag #11


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.491
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Schwalbach
Mitglieds-Nr.: 24



Dieses Bild hatte ich noch auf dem PRFZ-Con 2001 in Garching aufgenommen.
Das Modell wurde dann auch später in die Romanserie als "Festung der Inquisition" eingeführt.



--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Bir'kher
Beitrag 14. Jan 2004, 12:54
Beitrag #12


Rear Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 4.086
Beigetreten: 23. July 03
Wohnort: Erlangen
Mitglieds-Nr.: 9



Ich hab an der Enterprise-D gearbeitet, war ein Teil einer Dreierbox mit der 1701, 1701-A und der 1701-D im selben MaĂźstab. Aber die letzeren waren im Vergleich winzig und mich hat die D so frustriert, dass ich die anderen beiden entsorgt habe... dry.gif


--------------------
Selbst Chuck Norris schafft es nicht, mit Schalke Meister zu werden!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Kobi
Beitrag 14. Jan 2004, 18:19
Beitrag #13


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.722
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Freie Hansestadt Bremen
Mitglieds-Nr.: 29



Heftig!! Ich habe den Maquis-Fighter von damals als Voyager rauskam, ist auch lackiert, allerdings bin ich auch gut 7 Jahre noch nicht dazu gekommen alles so zu machen wie ich möchte... dann habe ich da noch das gute Apollo 11/Saturn V Modell (ok, ich geb's zu ist nicht so doll, es sei denn man hat Probleme ne Rakete von oben bis unten weiß anzusprühen...)


--------------------
Knowledge is having the right answer. Intelligence is asking the right questions.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
JEAN-LUC
Beitrag 14. Jan 2004, 18:52
Beitrag #14


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.158
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: MĂĽhlhausen/ThĂĽr.
Mitglieds-Nr.: 32



Und ich war schon stolz auf mich, als ich meine E-A fertig hatte. Mein Gott ihr seit ja wahre Meister dieses Fachs - besonders natĂĽrlich Elias Vaughn.


--------------------
"Meine Töchter! Traut nur keinem
Untier, welches Hosen trägt!"


Heinrich Heine: Atta Troll - Caput V
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Mordred
Beitrag 18. Jan 2004, 19:16
Beitrag #15


Rear Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Global-Moderator
Beiträge: 4.045
Beigetreten: 27. July 03
Mitglieds-Nr.: 12



Ich hab die Miniaturen von Voyager, Maquis-Peregrine und Kazon-Fighter im Schrank verstauben lassen. Das einzige Modell, das ich je vollendet habe, ist ein DEFIANT-Bausatz von AMT/Ertl. Die Gussform war etwas unpräzise, weshalb es mit dem Zusammensetzen der beiden Hälften etwas gehapert hat aber letztlich ists doch ganz ordentlich geworden, dafür, dass ich zwei linke Hände hab, was Modellbau anbelangt. Ein paar unglückliche Kleberkleckse hab ich dadurch kaschiert, dass ich mit Edding drübergefahren bin und das ganze verwischt hab. Jetzt siehts so aus wie Disruptorverätzungen. Und weil ich Gefallen an kaputten Dingen habe, hab ich gleich noch mehr rumgewischt. Jetzt hat mein "tall ship" einige Atmosphäreneintritte und ettliche Explosionen und Druckwellen überstanden.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Raven
Beitrag 27. Jan 2004, 17:57
Beitrag #16


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.236
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Krefeld/Uerdingen
Mitglieds-Nr.: 45



Neben meine Waffenmodellen wie z.B. meinem selbstgebautem Phasergewehr und meinem Nemesis Phaser, habe ich auch selbsgebaute auf der Fedcon unterschriebene Padds sowie so um die 17 Raumschiff Modelle die allesamt an meiner Decke hängen und ihren Dienst tun, sowie eine schon seit mehr als einem Jahr sich im Bau befindene Ds9 Station mit Fiber Optic was der Hauptgrund für die lange Bauphase ist. Die Waffenmodelle sind auf meiner Homepage zu sehen. Die andere Modelle sind zwar schon Hochgeladen jedoch noch nicht auf der Homepage eingefügt, werde das noch nachholen.

Ich hab aber folgende Modelle:

U.S.S Enterprise (das Original)
U.S.S Enterprise A ( das Star Trek 6 Modell mit Shuttle als dreingabe)
U.S.S Enterprise B (wirklich ein schönes Modell)
U.S.S Enterprise C (habe alle Fenster mit Nachtleuchtfarbe angemalt so das sie nachdem sie tagsĂĽber angestrahlt wurde im dunkel leuchten.)
U.S.S Enterprise D (gerade in der ĂĽberarbeitung)
U.S.S Enterprise E ( ein schönes Modell)
U.S.S Equinox (war zwar etwas teuer lohnt sich aber fĂĽr jedes der Resin Modelle)
U.S.S Reliant
U.S.S Excelsior
U.S.S Defiant (mein lieblingsmodell)
U.S.S Rio Grande (das DS9 Runabout)
Den Klingonischen Kreuzer aus Star Trek VI
Den Kazon Fighter
Den Kazon Torpedo
U.S.S Voyager
Den Bird of Prey
und den Maqui Raider

Muss sagen deine Modelle sind wirklich sehr schön, auch die Lackierungen sind super. Ich selber hab leider nicht genug Geld um mir die ganzen Resin Modelle zu kaufen da die doch nicht ganz billig sind.

wer sich meine Modelle anschauen will der link zu meiner Seite ist in meiner Signatur.


--------------------
Marines don´t die, they just go to hell and regroup! Semper fi !

http://www.Starfleet-Equipment.de
Go to the top of the page
 
+Quote Post
pana
Beitrag 28. Jan 2004, 13:49
Beitrag #17


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.056
Beigetreten: 3. January 04
Mitglieds-Nr.: 174



ich habe damals - so vor 10 jahren - einige modelle von amt ertl zusammengebaut, meist recht erfolgreich. nur an der 1701-a inkl. bausatz für licht + sound scheiterte ich, weil die streben für die fucking warpgondeln nie am schiffsrumpf halten wollten. das modell flog irgendwann in die ecke (damals hatte ich noch meine wutphasen rolleyes.gif), wurde später wieder zusammengeklebt, sah aber nicht so überzeugend aus.

kürzlich habe ich mir von art asylum die modelle der 1701-a und nx-01 schicken lassen, länge rund. 30 cm. die sind schon fertig geklebt und bemalt. die qualität ist unglaublich, die detailtreue auch. die dinger werden mit licht + sound geliefert, allerdings habe ich die batterien entnommen, weil ich sowas eh nicht nutze.

fĂĽr den preis von 25 euro pro stĂĽck sind die modelle unschlagbar, kann ich euch nur empfehlen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Apollo
Beitrag 30. Jan 2004, 14:21
Beitrag #18


Ensign
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 21
Beigetreten: 7. November 03
Mitglieds-Nr.: 119



QUOTE (Elias Vaughn @ 12. Jan 2004, 22:55)
Im Durchschnitt würde ich sagen, beträgt die Bauzeit etwa eine Woche oder so.

Eine Woche? blink.gif
Respekt! Ich habe immer deutlich länger gebraucht.

Meine Modelle:
Enterprise
Enterprise-A (AMT/Ertl mit Light & Sound)
Enterprise-B
Enterprise-D (Fiber Optics)
Enterprise-E (noch nicht fertig)
Excelsior
Reliant
DS9 (Fiber Optics)
Runabout
Defiant
Voyager
Maquis Ship
Klingon Bird of Prey
Klingon Vor'cha-Class Attack Cruiser
Klingon Bird of Prey / Romulan D'Deridex Class Warbird / Ferengi Marauder (3er Set)
Cardassian Warship Galor Class (noch nicht angefangen)
Kazon Torpedo
Battlestar Galactica
Colonial Viper
Cylon Base Star
Cylon Raider
Space Station Babylon 5
3 Starfurys (noch nicht angefangen)

EDIT: Klingon K'Tinga Class Battlecruiser hatte ich vergessen zu erwähnen

Der Beitrag wurde von Apollo bearbeitet: 30. Jan 2004, 14:23


--------------------
There are those who believe that life here began out there...
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Elias Vaughn
Beitrag 30. Jan 2004, 14:56
Beitrag #19


Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 447
Beigetreten: 2. January 04
Wohnort: Ă–sterreich
Mitglieds-Nr.: 173



QUOTE (Apollo @ 30. Jan 2004, 15:21)
QUOTE (Elias Vaughn @ 12. Jan 2004, 22:55)
Im Durchschnitt würde ich sagen, beträgt die Bauzeit etwa eine Woche oder so.

Eine Woche? blink.gif
Respekt! Ich habe immer deutlich länger gebraucht.

Naja, die Woche ist ja auch nur eine Durchschnittsangabe. Bei einigen Modelle gehts etwas schneller, bei anderen dauerts halte dementsprechend länger. Das komplizierteste Modell, das ich bis jetzt zusammengebaut habe, was die ISS - Bauzeit alles in allem über ein Monat.

Wegen der Bilder muss ich euch noch etwas vertrösten. Ich hab mir grad wieder drei neue Modelle bestellt, die in etwa einer Woche bei mir ankommen sollten, sobald ich die fertig habe, gibts neue Bilder.


--------------------
"Some call it laziness. I call it deep thought." – Garfield
"The truth is usually just an excuse for lack of imagination." - Elim Garak

liest z.Zt.: Clive Cussler - Dirk Pitt Series
sieht z.Zt.: Stargate Atlantis, Battlestar Galactica
spielt z.Zt.: Halo 3, Mass Effect
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Nerys
Beitrag 6. Feb 2004, 18:10
Beitrag #20


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 248
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: MĂĽnster
Mitglieds-Nr.: 50



Meine GĂĽte, habt ihr alle viele Modelle gebastelt... Verstehen kann ich es aber gut. Ich hatte leider nur eine kleine, aber intensive Bastel-Zeit, vor 5 Jahren oder so. Die Defiant habe ich zum Beispiel insgesamt 3x gebaut und immer verschenkt. Nur meine, die letzte, ist nie fertig geworden und gerade, in einem Nostalgie-Such-Anfall habe ich natĂĽrlich die Aufkleber nicht wiedergefunden. Und ohne siehts halt echt scheisse aus... Ach -

@mordred - den gleichen Ärger mit den nicht ganz passenden Teilen hatte ich übrigens auch bei allen 3 Defiants. Nervig. Aber am dööfsten ist noch immer der dumme wasser-lösliche-klebebildchen Terror...

Und, Elias - Pappaufsteller im Eingang... Sehr gut - frĂĽher hatte ich eine viel zu groĂźe Wohnung (hach, warn das Zeiten) die ich mir mit Janeway, Chakotay (sagt nichts!), Troi (der guten rosanen mit der seltsamen Falte im Schritt... blink.gif ), Seven of Nine, Kira und Kirk geteilt hab... Leider habe ich jetzt nur noch Seven und natĂĽrlich:

Kira. Wiedererkannt? Gerade eben habe ich mir aber Lur`sa und B`hetor bei Ebay ersteigert. Die krieg ich noch irgendwo unter...

Meine besondere Spezialität ist und war aber, die mit Mühe erbauten Modelle wieder zu zerstören. Ich glaube ich habe inzwischen bei allen den Fuß abgebrochen. Super. Meine Excelsior ist ganz weg... hm.. Flohmarkt...? Wahrscheinlich... Vier Modelle kann ich aber mal zeigen:

DS-9

Bird of Prey

Galor Class

Und die Voyager.
AuĂźerdem trinke ich hier raus Kaffee

und dies ist mein Tellerchen

Jetzt aber genug der nutzlosen Informationen... Viele GrĂĽĂźe, Nerys.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 9. Feb 2004, 09:08
Beitrag #21


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 5.895
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



man könnte fast meinen du bist Kira-Fan mrgreen.gif

Kurze Frage: WofĂĽr brauchst du die PerĂĽcke? blink.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Nerys
Beitrag 9. Feb 2004, 10:22
Beitrag #22


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 248
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: MĂĽnster
Mitglieds-Nr.: 50



@Lex
Die Perücke...? Hm, also von brauchen kann eigentlich keine Rede sein. Obwohl sie mir natürlich ganz großartig steht. Trotz doch dunklen Bartes hat mir ein Mädchen auf einer Party mal tatsächlich ernst gemeinte Komplimente zu meinen Haaren gemacht...!? Die muß sehr betrunken gewesen sein. Um Gottes Willen. Außerdem hat mir Kiras Frisur in der ersten Folge am besten gefallen - das ist also quasi der Versuch einer Rekonstruktion. dry.gif Viele Grüße, Nerys.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Elias Vaughn
Beitrag 23. Feb 2004, 18:18
Beitrag #23


Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 447
Beigetreten: 2. January 04
Wohnort: Ă–sterreich
Mitglieds-Nr.: 173



QUOTE (Adm. Ges @ 14. Jan 2004, 00:38)
Kann man auch Fotowünsche äußern? Ich würd gerne die "Appalachia" (Steamrunner) mal ganz sehen (nicht hinter der Akira versteckt wink.gif)

So, lange hats gedauert, aber mittlerweile hab ich wieder ein paar neue Fotos (auch von meinen neuen Modellen):

Zuerst mal fĂĽr Adm. Ges die Appalachia:
Bild 1 - Bild 2 - Bild 3

Dann noch ein paar Bilder von meinen neuen Modellen:
die Enterprise-A mit der Reliant
Die Enterprise-B neben der USS Hood

Die Enterprise-B
Bild 1 - Bild 2 - Bild 3

Die Enterprise neben der Enterprise-A

Eine Neuaufnahme meiner Enterprise-Gallerie (endlich alle Schiffe im richtigen MaĂźstab zueinander): NCC-1701 bis NCC-1701-E

Ein neues Bild von DS9

Die USS Excalibur neben der Defiant und der Reliant

Die USS Hood
Die USS Hood neben der USS Centaur



Dann noch ein paar Bilder meiner Babylon 5-Modelle:
Bild 1 - Bild 2 - Bild 3


Und nachdem ich nunmehr ein paar ERTL-Modelle zuviel hatte, zum Abschluss noch ein paar Bilder von dem Projekt, an dem ich grade arbeite; die Nachstellung des Kampfes zwischen der Enterprise und der Reliant im Mutara-Nebel aus Star Trek II (wie gesagt, ist noch unfertig, vor allem an der Reliant muss ich noch arbeiten):

EDIT: Nachdem die Bilder nicht direkt laden, hier der Link zum Ordner, von dort aus sollte es gehen: Yahoo Briefcase

Der Beitrag wurde von Elias Vaughn bearbeitet: 23. Feb 2004, 20:12


--------------------
"Some call it laziness. I call it deep thought." – Garfield
"The truth is usually just an excuse for lack of imagination." - Elim Garak

liest z.Zt.: Clive Cussler - Dirk Pitt Series
sieht z.Zt.: Stargate Atlantis, Battlestar Galactica
spielt z.Zt.: Halo 3, Mass Effect
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 23. Feb 2004, 19:25
Beitrag #24


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.405
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Danke Schön! - Die letzten 6 Links funzen allerdings nicht - kann natürlich auch an mir liegen.
Endlich mal Bilder von einer Steamrunner, die nicht nur kurz durchs Bild huscht - immerhin war der Höhepunkt der letzten FC-Ausstrahlung, die einzelnen Schiffsklassen zu erraten, die da so um den Kubus schwirren wink.gif


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Elias Vaughn
Beitrag 23. Feb 2004, 20:06
Beitrag #25


Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 447
Beigetreten: 2. January 04
Wohnort: Ă–sterreich
Mitglieds-Nr.: 173



QUOTE (Adm. Ges @ 23. Feb 2004, 20:25)
Danke Schön!

Gern geschehen... nachdem ich beim letzten Mal nur zu faul war, sie runterzunehmen wink.gif

QUOTE (Adm. Ges @ 23. Feb 2004, 20:25)
Die letzten 6 Links funzen allerdings nicht - kann natĂĽrlich auch an mir liegen.

Hmmm, das sind Bilder in meinem öffentlichen Yahoo-Order dry.gif . Probier mal den Link hier und dann die einzelnen Bilder (sofern der Link funzt): Yahoo Briefcase

QUOTE (Adm. Ges @ 23. Feb 2004, 20:25)
Endlich mal Bilder von einer Steamrunner, die nicht nur kurz durchs Bild huscht - immerhin war der Höhepunkt der letzten FC-Ausstrahlung, die einzelnen Schiffsklassen zu erraten, die da so um den Kubus schwirren wink.gif

Stimmt, da kann man manchmal ganz schön rumraten wink.gif . Obwohl, ich glaube, bei DS9 kam sie auch des öfteren vor.

PS von Ges: Der Link funzt (und die Popups auch wink.gif)


EDIT: Ich hab grad meinen Cache geleert, die obigen Bilder funzen wirklich nicht, aber ĂĽber den direkten Link zum Ordner sollte es gehen.

Der Beitrag wurde von Adm. Ges bearbeitet: 23. Feb 2004, 20:29


--------------------
"Some call it laziness. I call it deep thought." – Garfield
"The truth is usually just an excuse for lack of imagination." - Elim Garak

liest z.Zt.: Clive Cussler - Dirk Pitt Series
sieht z.Zt.: Stargate Atlantis, Battlestar Galactica
spielt z.Zt.: Halo 3, Mass Effect
Go to the top of the page
 
+Quote Post
rene1308
Beitrag 3. Apr 2004, 15:01
Beitrag #26


Chief
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9
Beigetreten: 3. February 04
Mitglieds-Nr.: 224



wow respekt. das sind ja ganz schöne sammlungen hier smile.gif
von star trek hab ich leier noch nich so viele modelle. (habe ein paar mehr von star wars)
von star trek hab ich bis jetzt nur ein kazon schiff und meine enterprise e, die allerdings kein bausatz ist. die enterprise hab ich selber aus holz angefertigt. in ca 1,20 meter länge. is ne ganz schöne arbeit kann ich nur sagen... jetzt ist sie aber schon zu 85% so fertig. fehlt noch eine warpgondel und dann muss ich die warpgondeln nur noch befestigen und fertig *hihi*
ich hab ne seite zur entwicklung meiner enterprise e angelegt. aber muss noch kurz dran basteln. dann kann ich die adresse hier ja ma angeben falls ihr ma bilder haben wollt.
bis dahin "lebt lange und in frieden" tongue2.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Thunderchild NCC...
Beitrag 13. May 2004, 12:43
Beitrag #27


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 190
Beigetreten: 13. October 03
Wohnort: Nohra b. Weimar, Ilmenau
Mitglieds-Nr.: 89



Elias:
nur aus reiner Neugier: kann es sein, daĂź es sich bei dieser beachtlichen Sammlung teilweise um die Furuta-Serie handelt? Woanders habe ich einge von den Schiffen noch nie als Modell gesehen. AuĂźerdem scheinen sie in etwas im selben MaĂźstab zu sein.

Einmal hatte ich ja auch schon die Thunderchild als Modell gesehen, aber die hat 200 Englische Pfund gekostet.

Ich muß mich da mit den "einfachen" Bausätzen begnügen. Als erstes hatte ich mir die Reliant gekauft. Damals kannte ich den entsprechenden Film noch gar nicht. Daneben lag noch der Voyager-Bausatz von Revell im Laden, aber da dachte ich, den gibt es noch lange, weil VOY grad neu war. (Am Ende mußte ich ihn mir doch teuer bei eBay kaufen ;-) )

Danach kam die Excelsior. Herrlich schlankes Schiff.
Als nächstes kamen dann die Galaxy- und die Ambassador-Klasse, natürlich die große Version. Ärgerlich hier: zwei Wochen nach dem Kauf habe ich die beiden als beleuchtetes Modell gesehen, gnaarrrr.

Kann sich hier jemand vorstellen, welche Arbeit es macht, das Aztekenmuster an einem ĂĽber 50 cm langen Schiff anzumalen?

Dann nenne ich noch ein paar Micro Machines mein Eigen, die ich im Bundle gekauft habe. Eins davon (die Galaxy) ziert seit einigen Monaten dank Tesa Powerstrip das Armaturenbrett in meinem Clio.

Ich bin allerdings fest entschlossen, mir noch die beleuchtete Galaxy zu besorgen. Außerdem will ich mir schon seit Jahren die Constitution II holen. Jetzt natürlich auch beleuchtet. Das wird ein schöner Anblick *freu*


--------------------
"Storage area nine self-destructed last week and destroyed the ship's entire supply of toilet paper." - Lt. Doolittle, ship's log, scout ship Dark Star
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Elias Vaughn
Beitrag 14. May 2004, 10:04
Beitrag #28


Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 447
Beigetreten: 2. January 04
Wohnort: Ă–sterreich
Mitglieds-Nr.: 173



QUOTE (Thunderchild NCC-63549 @ 13. May 2004, 14:43)
Elias:
nur aus reiner Neugier: kann es sein, daĂź es sich bei dieser beachtlichen Sammlung teilweise um die Furuta-Serie handelt? Woanders habe ich einge von den Schiffen noch nie als Modell gesehen. AuĂźerdem scheinen sie in etwas im selben MaĂźstab zu sein.

Muss ich ehrlich gestehen, ich hab keine Ahnung. Bis auf die DS9 Station (1/3300), die Cutaway-Enterprise (1/500), das Space Shuttle (1/72) und die ISS (1/144) sind alle meine Modelle im Maßstab 1/1400 (Die Enterprise-Gallerie hab ich auch noch im Maßstab 1/2500). Der Großteil meiner Modelle stammt von AMT/ERTL oder Starcraft Models, die Voyager Modelle sind von Revell/Monogramm. Ist aber durchaus möglich, dass ein paar der an DS9 angedockten Schiffe aus der Serie stammen (könnten aber auch MicroMachines sein), die hab ich mir über Ebay besorgt, drum weiß ich es nicht mehr.

QUOTE (Thunderchild NCC-63549 @ 13. May 2004, 14:43)
Einmal hatte ich ja auch schon die Thunderchild als Modell gesehen, aber die hat 200 Englische Pfund gekostet.

200 Pfund confused4.gif ? Ganz schön stolzer Preis. Meine hat an die 90 Euro gekostet, aber ich glaube, mittlerweile kostet das Modell auch schon mehr.


--------------------
"Some call it laziness. I call it deep thought." – Garfield
"The truth is usually just an excuse for lack of imagination." - Elim Garak

liest z.Zt.: Clive Cussler - Dirk Pitt Series
sieht z.Zt.: Stargate Atlantis, Battlestar Galactica
spielt z.Zt.: Halo 3, Mass Effect
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 14. May 2004, 11:10
Beitrag #29


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 5.895
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



QUOTE (Thunderchild NCC-63549 @ 13. May 2004, 13:43)
Dann nenne ich noch ein paar Micro Machines mein Eigen, die ich im Bundle gekauft habe. Eins davon (die Galaxy) ziert seit einigen Monaten dank Tesa Powerstrip das Armaturenbrett in meinem Clio.

Hehe, ich dachte schon ich wäre der einzige der sowas macht laugh.gif Am Innenspiegel meines alten Ford Fiasko hing mal die DS9-Station vom Micromachines. In meinem neuen Wagen gibt es nichts dergleichen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Raven
Beitrag 3. Jun 2004, 19:48
Beitrag #30


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.236
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Krefeld/Uerdingen
Mitglieds-Nr.: 45



Micromashines hab ich nur ein paar und die sind auch igendwo vershcolen, habs eher mit den normalen modellen, davon hängen knapp 18 oder 19 an meiner Decke, hier mal ein Bild,







hab auch noch einzelbilder von allen, die schon seit ewigkeiten auf meinem rechner rumliegen, ich werd sie mal heute abend noch auf meine Homepage stellen, spätestens morgen, sind eine ganze menge Bilder.


ps: beim Lesen von Lex Signatur fählt mir da was ein, Meine 2 Connor Autogramme geb ich auch nicht ab, aber man kann sie sich ja auch meine Homepage anschauen mrgreen.gif


--------------------
Marines don´t die, they just go to hell and regroup! Semper fi !

http://www.Starfleet-Equipment.de
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 3. Jun 2004, 20:38
Beitrag #31


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 5.895
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



Hmmm... eine Warpgondel der Ent-A scheind schief zu sein. Solltest du mal reparieren, bevor Kirk nur noch im Kreis gondeln kann mrgreen.gif
Suchspiel: Wo ist das Nicht-Startrek-Schiff? smile.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Raven
Beitrag 3. Jun 2004, 21:15
Beitrag #32


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.236
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Krefeld/Uerdingen
Mitglieds-Nr.: 45



Das mit der Enterprise ist so eine sache, als mal bekannte von uns in meinem Zimmer ĂĽbernachteten haben sie dieses Model von Himmer geholt und die Warpgondel war abgebrochen, und nach 3 oder 4 versuchen es zu reparieren ging es nicht besser, und es sieht auf dem Bild aus dem Winkel weitaus schlimmer aus als es ist.


--------------------
Marines don´t die, they just go to hell and regroup! Semper fi !

http://www.Starfleet-Equipment.de
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voivod
Beitrag 3. Jun 2004, 21:55
Beitrag #33


Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9.328
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Skyrim
Mitglieds-Nr.: 21



@Lex: Das Nicht-Trekschiff ist das schwarze Ding an der Decke mit den zwei in verschiedenen Richtungen abstehenden Warpgondeln! Wirklich interessantes Design! laugh.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 4. Jun 2004, 08:50
Beitrag #34


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 5.895
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



blink.gif ...das ist die Deckenlampe laugh.gif Nee, ich meinte den Millenium falcon auf dem Schrank.

@Raven: ich hatte das Modell auch mal. An den Warpgondeln bin ich fast verzweifelt, und 100% gerade waren sie bei mir auch nicht. Inzwischen habe ich das Fertigmodell, das es auf der Fedcon zu kaufen gab. Ein sehr schönes Modell.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Raven
Beitrag 4. Jun 2004, 10:09
Beitrag #35


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.236
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Krefeld/Uerdingen
Mitglieds-Nr.: 45



Hmm seltsam noch niemand hat das fliegende Schwein endeckt laugh.gif , oder wie man auch sagen könnte das Pink Skin mrgreen.gif , der Millenium Falcon steht da erst seit kurzem, genauer gesagt seit letztem Wochenende seitdem ich nen neuen schrank habe, vorher hatte ich für das Monster einfach keinen Platz.

@Lex die Warpgondeln waren echt schwer grade hinzubekommen, war damals schon glücklich die relativ guck hinbekommen zu haben und dann stürzt die von der Decke ich hät unsere bekannten erschlagen können, besonders weil man das Modell so schwer bekommt und ich schon damals recht happy war es überhaupt noch bekommen zu haben.

Im moment bin ich an der Enterprise Nx-01 von Polar Lights dran, die ist knapp 60 cm lang, da hab ich noch viel zu tun. Ich poste nachher mal ein Bild wie weit ich schon bin.

edit: Hier das Bild, bin wirklich noch nicht weit



Der Beitrag wurde von Raven bearbeitet: 4. Jun 2004, 10:31


--------------------
Marines don´t die, they just go to hell and regroup! Semper fi !

http://www.Starfleet-Equipment.de
Go to the top of the page
 
+Quote Post
zombalorfn
Beitrag 14. Jun 2004, 20:04
Beitrag #36


Chief
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 8
Beigetreten: 14. June 04
Mitglieds-Nr.: 309



weiss eigentlich jemand von euch wo ich ein modell von der USS voyager (bzw. intrepid class) kaufen könnte? oder verkauft jemand eins? ich brauch nämlich UNBEDINGT ein solches modell. hoffentlich kann man noch welche kaufen. confused4.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Elias Vaughn
Beitrag 15. Jun 2004, 11:49
Beitrag #37


Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 447
Beigetreten: 2. January 04
Wohnort: Ă–sterreich
Mitglieds-Nr.: 173



QUOTE (zombalorfn @ 14. Jun 2004, 22:04)
weiss eigentlich jemand von euch wo ich ein modell von der USS voyager (bzw. intrepid class) kaufen könnte? oder verkauft jemand eins? ich brauch nämlich UNBEDINGT ein solches modell. hoffentlich kann man noch welche kaufen. confused4.gif

Tja, ich muss dich leider enttäuschen, aber das Modell wird schon lange nicht mehr hergestellt. Die einzigen Möglichkeiten, die mir auf Anhieb einfallen, sind Ebay bzw. direkt bei einem Händler anfragen, ob der das Modell vielleicht irgendwie besorgen kann. Kommt natürlich auch drauf an, wieviel du bereit bist, dafür auszugeben, oder ob du auch bei einem Händler im Ausland anfragen möchtest.

Ich persönlich kann dir Starbase 8 empfehlen, am besten fragst du dort mal unverbindlich an. Die haben einen ganz guten Draht nach Übersee und kriegen immer wieder mal Restposten rein.

Ansonsten kannst du noch bei Starship Modeler vorbeischauen, dort findest du einen ziemlich ausführliche Liste mit Händleradressen im Ausland.


--------------------
"Some call it laziness. I call it deep thought." – Garfield
"The truth is usually just an excuse for lack of imagination." - Elim Garak

liest z.Zt.: Clive Cussler - Dirk Pitt Series
sieht z.Zt.: Stargate Atlantis, Battlestar Galactica
spielt z.Zt.: Halo 3, Mass Effect
Go to the top of the page
 
+Quote Post
zombalorfn
Beitrag 15. Jun 2004, 17:39
Beitrag #38


Chief
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 8
Beigetreten: 14. June 04
Mitglieds-Nr.: 309



Die frage hat sich zum Glück erledigt. ich fand in diesem Shop Space Art das Modell von Revell und erst noch das LETZTE. das ist mir sogar die 150 € wert! cool.gif

Der Beitrag wurde von zombalorfn bearbeitet: 15. Jun 2004, 17:39
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Kobi
Beitrag 15. Jun 2004, 18:59
Beitrag #39


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.722
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Freie Hansestadt Bremen
Mitglieds-Nr.: 29



Hat eigentlich jemand Erfahrung mit dem Polar Lights Bausatz der original Enterprise? Ich habe gelesen, es soll unzählige Conversion Kits geben (Hermes, Ptolemy, Dreadnough, Loknar etc.), aber konnte bisher noch keines in einem Europäischen Laden/Online Store finden.


--------------------
Knowledge is having the right answer. Intelligence is asking the right questions.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 16. Jun 2004, 10:09
Beitrag #40


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 5.895
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



150 Euro??? Whoa! Ich habe vor zwei Monaten noch das Fertige Modell aus PlatzgrĂĽnden weggeworfen. Allerdings war es mir nicht so gut gelungen unsure.gif Damals kostete der bausatz glaube ich 15 Euro, kann das sein? Bevor du soviel ausgibst wĂĽrde ich nochmal ein paar Wochen bei Ebay reinschauen. Es kann nur billiger werden.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Raven
Beitrag 17. Jun 2004, 14:54
Beitrag #41


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.236
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Krefeld/Uerdingen
Mitglieds-Nr.: 45



Das Model der Voyager ist sooo alt das es damals sogar noch Die DM gab als es rauskam, ich hab den Bausatz 2 mal, den ersten hab ich damals nicht angemalt weil ich meinte das grau des Plastiks sieht schon wie in der Serie aus, aber dann mit dem Alter mrgreen.gif wollte ich es nocheinmal machen und zwar richtig, und zu dem zeitpunkt wurde einem der bausatz für 25 DM hinterher geschmissen da es hier in fast allen läden noch jede menge davon gab, also 150 Euro finde ich schon etwas happig, allerdings ist der Bausatz bei SPaceart online nicht der standart revell sondern eine limited edition mit einsehbaher schuttlerampe, kleinem schuttle und mehr detailierten aufklebern als die normale version aber die normal kann mir einer sehr guten bemalung auch so gut aussehen.


--------------------
Marines don´t die, they just go to hell and regroup! Semper fi !

http://www.Starfleet-Equipment.de
Go to the top of the page
 
+Quote Post
zombalorfn
Beitrag 17. Jun 2004, 20:19
Beitrag #42


Chief
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 8
Beigetreten: 14. June 04
Mitglieds-Nr.: 309



@ Lex & Raven

eigentlich hab ich's schon bestellt, und is aufm weg. tongue2.gif nunja, das hab ich selber auch geglaubt, dass 150 € ein bisschen viel sind, aber da man heute fast keine solchen Modelle noch als BAUSATZ bekommen kann, bestimmt den preis nunmal das angebot-nachfrage-verhältniss (oder etwa nicht?). lustig wär, wenn ich überhaupt den letzten bausatz gefunden habe. aber irgendwie ist es mir auch soviel wert. da werd ich mich so richtig hineinsteigern und mir ein top-modell "herzaubern" wink.gif

@ Raven

wieso weisst/glaubst du denn, dass das das bei spaceart eine limited edition is? falls das stimmt wärs ja echt GEIL!!! (bin nämlich ein riesen Fan von Voyager cool.gif )
Go to the top of the page
 
+Quote Post
IngZahn
Beitrag 23. Feb 2006, 23:14
Beitrag #43


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 154
Beigetreten: 6. February 06
Wohnort: Dresden
Mitglieds-Nr.: 412



Modellbau ist auch eines meiner Hobby´s.
Als ich noch in die Schule ging, Ah lang is her, da habe ich auch einige der Modell gebaut. Ich darf die Enterpise NCC-1701, Enterpirse - E, kl. Bird of Prey, Defaint und auch einige irdische Seekriegschiffe mein eigen nennen. Leider vergammlen diese jetzt bei meiner Mutter auf dem Dachboden, weil ich in der kleinen Studentenbude keinen Platz habe. sad.gif

Mal sehen wann ich eine größere Wohnung finde?


--------------------
Bei der Eroberung des Weltraums sind zwei Probleme zu lösen:
Die Schwerkraft und der Papierkrieg.
Mit der Schwerkraft wären wir fertig geworden.



Wernher von Braun
Go to the top of the page
 
+Quote Post
IngZahn
Beitrag 10. Jan 2007, 20:14
Beitrag #44


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 154
Beigetreten: 6. February 06
Wohnort: Dresden
Mitglieds-Nr.: 412



Ich habe endlich zu meinem alten Hobby zurĂĽckgefunden. Habe aber ein kleines Problem bei dem ich Hilfe brauche.
Ich suche seit einiger Zeit eine neue DĂĽse fĂĽr meine Airbrushpistole.
Eine gut erhaltene Revell "Student" von noch vor 10 Jahren. Leider mußte ich inzwichen feststellen, daß Revell diese Düsen nicht vertreibt. Ich habe in einigen Modellbauläden hier in Dresden nachgefragt aber die Antwort war meistens nur ein erstaunter und leerer Gesichtsausdruck mit dem darauffolgenden Angebot eine neue Pistole zu erwerben.
Das möchte ich vorerst vermeiden weil meine alte noch sehr gut in Schuß ist und eben nur eine passende Düse fehlt.

Wenn einer von euch einen Tip hat, wo man ältere Düsen bekommen kann oder wen einer von euch noch alte Bestände hat die er nicht mehr verwendet, wäre ich euch sehr dankbar.


--------------------
Bei der Eroberung des Weltraums sind zwei Probleme zu lösen:
Die Schwerkraft und der Papierkrieg.
Mit der Schwerkraft wären wir fertig geworden.



Wernher von Braun
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Elias Vaughn
Beitrag 13. Jan 2007, 22:12
Beitrag #45


Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 447
Beigetreten: 2. January 04
Wohnort: Ă–sterreich
Mitglieds-Nr.: 173



QUOTE (IngZahn @ 10. Jan 2007, 20:14)
Wenn einer von euch einen Tip hat, wo man ältere Düsen bekommen kann oder wen einer von euch noch alte Bestände hat die er nicht mehr verwendet, wäre ich euch sehr dankbar.

Tips direkt habe ich nicht, aber vielleicht kann dir wer hier oder hier weiterhelfen.
Ansonsten, hast du es schon bei Ebay probiert?


--------------------
"Some call it laziness. I call it deep thought." – Garfield
"The truth is usually just an excuse for lack of imagination." - Elim Garak

liest z.Zt.: Clive Cussler - Dirk Pitt Series
sieht z.Zt.: Stargate Atlantis, Battlestar Galactica
spielt z.Zt.: Halo 3, Mass Effect
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 16. July 2019 - 17:51