IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

> ent.trekbbs.de

Informationen zu allen Episoden findet ihr im TZN-Angebot unter www.stenterprise.de.

Thread- & Umfrage√ľbersicht

2 Seiten V   1 2 >  
Reply to this topicStart new topic
...und es ist doch der Vorspann!, Quotenkiller Nr. 1
Voivod
Beitrag 2. Jun 2004, 10:31
Beitrag #1


Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9.344
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Skyrim
Mitglieds-Nr.: 21



*Altes Thema wieder aufwärm*

Neulich habe ich mit einem Kumpel zero hour geguckt. Da haben wir begonnen, wieder mal √ľber den Vorspann zu diskutieren. Wir sind zum Schluss gekommen, dass die immer noch GRAESSLICHE Titelmusik der wahre Quotenkiller von ENT ist! Sehen wir das mal so: Wenn ich als unbefangener TV-Glotzer und nicht Trek-Kenner √ľber den Vorspann von ENT stolpere und dieses j√§mmerliche "Lied" h√∂re, zappe ich weg, aber schnell, ja geradezu fluchtartig. Diese s√ľssliche pseudo-Country-Schnulze vertreibt viele potentielle Fans, davon bin ich √ľberzeugt sad.gif Eine Serie, die von solch dissonantem Gequ√§cke mit vorpubert√§rem Text eingeleitet wird, kann einfach nicht gut sein.

Warum also die verzweifelten Bem√ľhungen der Macher, mit toller Xindi-Story und neuerdings Nazigesocks Zuschauer vor die Flimmerkiste zu locken, wenn die grauenhafte Titelmelodie alles wieder zunichte macht? Die TITELMELODIE ist schuld an der ganzen Quotenmisere!!! Das meine ich todernst, zumindest teilweise... wink.gif "Faith of the heart" ist der Klotz am Bein von ENT und eine Schande f√ľr Trek! sad.gif

Weg mit dem erb√§rmlichen Gesinge, her mit einer w√ľrdigen, rein instrumentalen Trek-Melodie!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 2. Jun 2004, 10:41
Beitrag #2


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.388
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



K√∂nnten ja in der 4. Staffel stattdessen passend zum Thema etwas z√ľnftige Marschmusik nehmen. Oder Wagner. Oder die Titelmusik von "Hogan's Heroes"...mrgreen.gif

Der Beitrag wurde von Der RvD bearbeitet: 2. Jun 2004, 10:41


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 2. Jun 2004, 10:43
Beitrag #3


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 5.912
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



bei der aktuellen Hillbilly-version geb ich dir recht, die finde auch ich zum kotzen. Die version von Staffel 1 und 2 hingegen gef√§llt mir recht gut. Aber √ľber Geschmack l√§sst sich ja streiten smile.gif
Ich denke nicht das die Titelmelodie sich auf die Quoten auswirkt. Die Titelsequenz von "Alias" find ich zB grottendämlich, die Serie jedoch find ich klasse! Die Buffy-Titelmelodie gefällt mir auch nicht. Ich liebe aber die Serie.
Des weiteren starten die Folgen ja nicht mit dem Titelsong, sondern mit einem bis zu 5-min√ľtigen Prequel. Dies macht neugierig auf den Rest der Folge, und wer wissen will wie es weitergeht schaltet dann nicht ab weil ihm die Musik nicht gef√§llt.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 2. Jun 2004, 10:48
Beitrag #4


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.388
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



√Ėhm, ENT ist ein "Prequel". Das bi√üchen vor dem Vorspann ist ein "Teaser".

Im √ľbrigen denke ich, da√ü ENT die √ľberfl√ľssigsten Teaser √ľberhaupt unter den Trek-Serien hat. Die Dinger "teasen" gr√∂√ütenteils kein bi√üchen zum Weiterschauen und k√∂nnten f√ľr meinen Begriff gleich vom Vorspann ersetzt werden...


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 2. Jun 2004, 11:27
Beitrag #5


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 5.912
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



Okaaaaay... Nennen wir das Ding halt "Vorspann-vorsequenz" smile.gif
Hast aber recht, die bei Ent sind wirklich nicht sehr spannend. Die Ausnahme bilden hier die "Teaser" der letzten Folgen der 3. Staffel. Hier wurde jeweils das wichtigste der vorherigen Folgen zusammengefasst ("previously on Enterprise...")
Hmmm... Ich bin schon wieder Off-Topic. und das beim 5. Beitrag in diesem Thread... unsure.gif blink.gif dry.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
logan3333
Beitrag 2. Jun 2004, 11:58
Beitrag #6


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.067
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 25



@Vovoid, möglich das der Vorspann manchen wegnervt. Der unterschied, zwischen der hellen Musik und der grossteils dunklen Handlung in Staffel 3 waren sehr unstimming. Gegen das Lied an sich hab ich nichts.

Andererseits, wenn man zum Beispiel "The A-Team" anschaut, die Handlung ist immer aber auch immer die selbe (dröge, und keiner geht drauf), aber der Themesong an sich bring eine Menge Schwung in die Sache, es eine unverkennbare Melodie die ein wichtiger Teil der Serie war...


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
VirtualSelf
Beitrag 2. Jun 2004, 12:00
Beitrag #7


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 6.124
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Dreamland
Mitglieds-Nr.: 30



F√ľr mich ist der Vorspann (Musik & Pathos-Bilder) lediglich das i-T√ľpfelchen auf einer v√∂llig misslungenen Serie und insofern passt er wie die Faust aufs Auge.


--------------------


kiss your face and touch your skin
I will slide my fingers in
let me show you what I can.


Mancher findet sein Herz nicht eher, als bis er seinen Kopf verliert.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Warp5Project
Beitrag 2. Jun 2004, 15:17
Beitrag #8


Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 313
Beigetreten: 7. October 03
Wohnort: Karl-Marx-Stadt
Mitglieds-Nr.: 72



QUOTE (Der RvD @ 2. Jun 2004, 11:48)
Im √ľbrigen denke ich, da√ü ENT die √ľberfl√ľssigsten Teaser √ľberhaupt unter den Trek-Serien hat. Die Dinger "teasen" gr√∂√ütenteils kein bi√üchen zum Weiterschauen und k√∂nnten f√ľr meinen Begriff gleich vom Vorspann ersetzt werden...

das ist wahr. abgesehen von "cease fire" konnte man wirklich fast alle vergessen...

die teaser sind aber bei ENT auch immer so kurz!? teilweise gerade mal 30 sekunden. wenn ich da an TNG oder DSN denke, wo selbige mehrere minuten lang waren...


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
tabby
Beitrag 2. Jun 2004, 15:58
Beitrag #9


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.023
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: BS in D
Mitglieds-Nr.: 4



QUOTE (Voivod @ 2. Jun 2004, 11:31)
Wenn ich als unbefangener TV-Glotzer und nicht Trek-Kenner √ľber den Vorspann von ENT stolpere und dieses j√§mmerliche "Lied" h√∂re, zappe ich weg, aber schnell, ja geradezu fluchtartig.

looolol laugh.gif laugh.gif
Genauso sieht das aus. Der Titelsong ist voll schlecht. Die alte und die neue Version, beides Schrott. Gerade zu Staffel 3 passt das Lied √ľberhaupt gar nicht! Hier w√§re ein schnelleres Lied besser gewesen.. wahlweise von Metallica.
Nachdem sich Metallica ja schon f√ľr MI2 prostituiert haben, k√∂nnte ein wenig Star Trek Mucke nicht schaden tongue2.gif

Faith of the heart heisst das Lied... Faith of the Laberfolge wäre passender blink.gif


--------------------
love us or hate us, that doesn¬īt matter to me (Kreator)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Kobi
Beitrag 2. Jun 2004, 16:28
Beitrag #10


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.722
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Freie Hansestadt Bremen
Mitglieds-Nr.: 29



Argh... jetzt poste ich doch wieder im Ent forum, ohmy.gif naja...

Also zu jener Zeit als ich noch Enterprise geschaut habe hatte ich w√§hrend des Teasers immer meinen Finger am Mute-Knopf aus furcht dieses gr√§√üliche "pop" St√ľck h√∂ren zu m√ľssen... leider gibt es ja nicht die Funktion das Bild zu verschw√§mmen, aber dieser absolut auf Amerika fixierte Raumprogramm-Propaganda-Clip ist doch wirklich nicht zum Aushalten...

naja meine Meinung... tauch jetzt wieder ab...

...


--------------------
Knowledge is having the right answer. Intelligence is asking the right questions.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Yaso
Beitrag 2. Jun 2004, 16:45
Beitrag #11


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 726
Beigetreten: 31. May 04
Mitglieds-Nr.: 300



Das Lied finde ich gut, den Vorspann schlecht.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Trip
Beitrag 2. Jun 2004, 16:53
Beitrag #12


Lieutenant (j.G.)
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 38
Beigetreten: 20. May 04
Wohnort: Halstenbek
Mitglieds-Nr.: 295



Ich finde den Vorspann genial, an die Musik musste ich mich zwar erst gew√∂hnen. Aber danach kann ich jedesmal die tollen Bilder im Vorspann geniessen. Die wecken in mir ein Gef√ľhl des "Aufbruchs zu den Sternen" und machen Lust auf eine SciFi Folge. Trotzdem h√§tte was russisches oder europ√§isches im Trailer nicht geschadet.

Aber die Neuinterpretation des Themes zur dritten Staffel gef√§llt mir auch nicht, viel zu happy f√ľr diese d√ľstere Staffel. rolleyes.gif

Der Beitrag wurde von Trip bearbeitet: 2. Jun 2004, 16:54
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 2. Jun 2004, 18:02
Beitrag #13


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.439
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Ich weiß echt nicht was ihr habt - mir gefällt der Titelsong, endlich kann man auch mal mitsingen (statt nur irgendwelche Geräusche von sich zu geben). wink.gif

Der Vorspann ansich gef√§llt mir ganz gut und die Titelmusik ist durchaus passend. Dass man nur die Amerikanische Raumfahrgeschichte sieht hatten wir ja schon "damals" bem√§ngelt als es losging (also vor fast 3 Jahren). F√ľr mich ist der Vorspann jedenfalls kein Abschaltgrund (eher einer weiterzugucken).


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Rusch
Beitrag 2. Jun 2004, 18:33
Beitrag #14


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 3.291
Beigetreten: 21. February 03
Wohnort: Haar
Mitglieds-Nr.: 68



Ich liebe den Titelsong. Der ist einfach gut und kult. Basta! laugh.gif

Aber manchmal denke ich mir, eine etwas weniger fr√∂hliche Musik w√§re passender gewesen. Da kommt der Vorspann und Trip wird gerade beerdigt oder ein Crewmitglied stirbt auf f√ľrchterliche Weise. Und dann kommt der fr√∂hliche Titelsong. Das ist dann wie die Faust aufs Auge.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 2. Jun 2004, 18:49
Beitrag #15


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.388
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



^Wo doch in dieser Situation "Always Look On The Bright Side Of Life" viiiiiel treffender wäre...wink.gif mrgreen.gif

Der Beitrag wurde von Der RvD bearbeitet: 2. Jun 2004, 18:49


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
elly2000
Beitrag 2. Jun 2004, 20:37
Beitrag #16


Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 326
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 46



Also ich kann hier noch mal betonen das ich den Vorspann von ENT sehr klasse finde!
Es ist was anderes.

Ich fand bisher jeden Vorspann sehr schön. Nur TNG und TOS ging auf die nerven!!

Fazit: Lasst den Vorspann so wie er ist!!

Gruß

elly


--------------------
Never be afraid to try something new. Remember, amateurs built the ark; professionals built the Titanic.

Frei nach Jean Grey:

Runter mit den ENT-Uniformen!
WIR WOLLEN BLAUE UNTERW√ĄSCHE SEHEN!!!

***Bekennende ENThusiastin***
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Aran
Beitrag 2. Jun 2004, 22:28
Beitrag #17


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.618
Beigetreten: 13. March 04
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 255



QUOTE (Trip @ 2. Jun 2004, 17:53)
Ich finde den Vorspann genial, an die Musik musste ich mich zwar erst gew√∂hnen. Aber danach kann ich jedesmal die tollen Bilder im Vorspann geniessen. Die wecken in mir ein Gef√ľhl des "Aufbruchs zu den Sternen" und machen Lust auf eine SciFi Folge. Trotzdem h√§tte was russisches oder europ√§isches im Trailer nicht geschadet.

Aber die Neuinterpretation des Themes zur dritten Staffel gef√§llt mir auch nicht, viel zu happy f√ľr diese d√ľstere Staffel. rolleyes.gif

Ganz meine Meinung: Nach kurzer Gew√∂hnungsphase ist der ENT-Vorspann incl. Musik der f√ľr mich beste der Trekhistorie. Song und Bilder passen einfach perfekt zueinander - ob das positiv ist entscheidet jeder selbst wink.gif und der "Aufbruch ins Unbekannte" wird audiovisuell wundersch√∂n zelebriert.

Wenn ich ein Feuerzeug h√§tte, w√ľrd ich beim Vorspann immer eins z√ľcken mrgreen.gif

Insbesondere mit den ersten beiden Staffeln hat sich der Song prima vertragen. Zum meist d√ľsteren Xindi-Arc zwar eher nicht, aber welcher Trek-Vorspann h√§tte da soooo viel besser gepasst. Denn besonders d√ľsterlich war da wirklich KEINER.

Die schnellere Version des Vorspannsongs gefällt mir allerdings auch net so toll. Da kommt man sich wirklich vor wie auf'm Countryfest, sprich: das Lied bitte in der Fassung der ersten beiden Seasons.

"No they not gonna hold me down no more, no they not gonna change my mind" (Diese Textpassage scheint mir ein versteckter Seitenhieb auf die Vulkanier zu sein, oder?) biggrin.gif


--------------------
"One small step for men..." (John Crichton)

ENThusiastischer VOYeur
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Rusch
Beitrag 2. Jun 2004, 23:13
Beitrag #18


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 3.291
Beigetreten: 21. February 03
Wohnort: Haar
Mitglieds-Nr.: 68



[quote=Aran,2. Jun 2004, 23:28] [QUOTE=Trip,2. Jun 2004, 17:53]"No they not gonna hold me down no more, no they not gonna change my mind" (Diese Textpassage scheint mir ein versteckter Seitenhieb auf die Vulkanier zu sein, oder?) biggrin.gif [/quote]
Ich w√ľrde eher sagen, dass diese Zeile f√ľr den Drang der Menschen steht, ins Weltall vorzusto√üen. Aber m√∂glich ist beides.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Bir'kher
Beitrag 2. Jun 2004, 23:20
Beitrag #19


Rear Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 4.087
Beigetreten: 23. July 03
Wohnort: Erlangen
Mitglieds-Nr.: 9



Mein Geständnis: Ich gehöre zu den Vorspann-Wegzappern. Vielleicht kann ich auf nem anderen Sender ein Informationsschnipsel erhaschen, was ich bisher noch nicht kannte. Das Wegzappen ist aber unabhängig vom Vorspann - egal bei welcher Trek-Serie, auch bei Baywatch oder "Trio mit vier Fäusten" zappe ich dann weg...


--------------------
Selbst Chuck Norris schafft es nicht, mit Schalke Meister zu werden!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
tekin
Beitrag 2. Jun 2004, 23:34
Beitrag #20


Lieutenant
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 61
Beigetreten: 24. March 04
Mitglieds-Nr.: 261



also ich hoffe wir sind uns einig das der song gut gemacht ist.
nun passen tut es eben nicht zu den introcredits.
wobei ich wiederum das visiuelle der introcredits als eines der besten der st serien finde (authentisch, chronologisch bzw. science > √ľbergang sci-fic).
die frage ist nur was f√ľr eine mucke w√ľrde zu diesen bildern eher passen als das gesungene im √ľbertragenden sinne ?

fazit: w√ľrde sich die serie WIRKLICH um die gr√ľndung der f√∂deration und drumherum drehen, w√§ren die introcredits allererster sahne (weshalb ich den den vorspann passend zur 1. staffel finde).

bei arcs wie den xindi oder nazialiens wäre eine "jerry goldsmith" komposition eher abgebracht.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Oli
Beitrag 3. Jun 2004, 02:51
Beitrag #21


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 2.724
Beigetreten: 5. October 03
Wohnort: Biel, Schweiz
Mitglieds-Nr.: 22



Da kann ich dir nur zustimmen tekin.

Mir gefiehl der Song schon immer und die Bilder im ENT-Vorspann sind meiner Meinung nach bei weitem die schönsten aller Trek Serien. Wir sehen die Anfänge der Weltraumfahrt, dann gehts chronologisch immer weiter bis hin zur NX01. Das gibt einem eine richtige Aufbruchstimmung, die Menschheit hats endlich ins All geschafft. Auch der Song gefällt mir, wenngleich die erste Version besser war, ohne diese Hillibilly-Gitarre bzw. Ukulelen-Sound... biggrin.gif

Nun ists leider so, dass dieser Sound einfach nicht zu der "d√ľsteren" 3. Staffel passt... √ľberhaupt gar nicht. Da sieht man nochmals wie Degra in der letzten Folge get√∂tet wurde oder andere brutale Dinge, und dann kommt dieser freundlich fr√∂hliche Song?! Passt einfach ned...

Aber nochmals: Das Lied und die Bilder gefallen mir sehr. smile.gif


--------------------
"life sucks and then you die..."
Go to the top of the page
 
+Quote Post
pana
Beitrag 3. Jun 2004, 07:57
Beitrag #22


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.056
Beigetreten: 3. January 04
Mitglieds-Nr.: 174



QUOTE (voivod)
Sehen wir das mal so: Wenn ich als unbefangener TV-Glotzer und nicht Trek-Kenner √ľber den Vorspann von ENT stolpere und dieses j√§mmerliche "Lied" h√∂re, zappe ich weg, aber schnell, ja geradezu fluchtartig.


ach was. niemand schaltet eine serie weg aufgrund des vorspanns. wenn dem so w√§re, dann m√ľ√üte man wohl bei fast allen serien umschalten, sobald der vorspann einsetzt.

QUOTE (oli)
Mir gefiehl der Song schon immer und die Bilder im ENT-Vorspann sind meiner Meinung nach bei weitem die schönsten aller Trek Serien.NX01.


die bilder gefallen mir auch, allerdings wären sie mit einer entsprechenden musik ohne "gesang" noch eindrucksvoller.

QUOTE
Wir sehen die Anfänge der Weltraumfahrt, dann gehts chronologisch immer weiter bis hin zur


falsch, wir sehen den amerikanischen teil der weltraumfahrt. das ist typisch und ärgert mich. wo sehen wir etwas von wernher von braun? wo sehen wir den sputnik? gagarin ist nicht zu sehen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voivod
Beitrag 3. Jun 2004, 09:23
Beitrag #23


Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9.344
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Skyrim
Mitglieds-Nr.: 21



Oh Mann, hier scheint es ja tats√§chlich ein paar Leute zu geben, denen das Getr√§llere im Vorspann gef√§llt... Das sind dann wohl auch die Leute, die letzthin im Chat so begeistert √ľber den Concours d'Eurovision diskutiert haben! tongue2.gif Und wenn man sie fragt: "Was h√∂rst du so f√ľr Musik?" kommt prompt die Antwort: "Halt das, was so im Radio kommt!" laugh.gif Aber jeder hat das Recht auf Geschmacksverirrung, hehe.

Ok, ansonsten kann ich mir fast jede Musik sch√∂nh√∂ren, aber bei "Faith of the Heart" bekomme ich auch nach dem 80sten mal einen Trommelfellkrampf... Dieser "Song" ist einfach schrecklich und gar nicht "Kult", Bruder Rush! Der Begriff "Kult" wird heute wirklich bei jedem Scheiss bem√ľht... wink.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Hyperionis
Beitrag 3. Jun 2004, 09:58
Beitrag #24


Ensign
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 19
Beigetreten: 10. December 03
Mitglieds-Nr.: 158



Mir gefällt das Lied und die Bilder eigentlich auch total gut. Und ich hör aber nicht was so im Radio läuft tongue2.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Yaso
Beitrag 3. Jun 2004, 12:45
Beitrag #25


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 726
Beigetreten: 31. May 04
Mitglieds-Nr.: 300



Sie hätten das Original von Rod Steward nehmen sollen.

Den Grand Prix D'Eurovision de la chanson mit Rod Steward zu vergleichen? Dreist. Das ist außerdem ein europäischer Wettbewerb biggrin.gif ...


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 3. Jun 2004, 12:54
Beitrag #26


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 5.912
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



Rod Steward ist halb Engländer, halb Schotte, und damit europäisch.

hast aber Recht, der Vergleich hinkt. Rod Steward find ich gut (besser als Russel Watson)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Nerys
Beitrag 3. Jun 2004, 13:17
Beitrag #27


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 248
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: M√ľnster
Mitglieds-Nr.: 50



Also, der Vorspann ist, wenn man es etwas polemisch ausdr√ľcken m√∂chte, das Star-Trekigste an der ganzen Serie. Diese Entdecker Geschichte, von fr√ľher bis in die Zukunft, das ist schon sch√∂n. Der Titelsong ist nat√ľrlich eine Katastrophe, grauenhaft. Wenn John Wayne nicht schon tot w√§re, h√§tte er vielleicht Archer gespielt. Was ich aber eigentlich sagen wollte war dies: hat einer von euch auch den ENT-Vorspann mit alternativer klassischer ST Musik gesehen der im Netz kursierte? Ich schau mal ob ich den noch hab und poste dann eventuell sp√§ter einen Link. Meines Erachtens war das kein Fake, die Musik war auf jeden Fall ST und mir unbekannt. Sehr sch√∂n. Das h√§tte selbstverst√§ndlich besser gepasst. Gr√ľ√üe, Nerys.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Matt
Beitrag 3. Jun 2004, 13:56
Beitrag #28


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.614
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 7



Die Musik war aus ST VII "geklaut", falls wir von derselben Version reden.
Das m√ľ√üte in Generations sogar das Titelthema gewesen sein.
W√§re sicherlich auch passend gewesen, aber wurde von McCarthy halt schon f√ľr etwas anderes komponiert... wink.gif

Ich finde die erste Version von Faith of the Heart √ľbrigens sogar ganz brauchbar, obwohl es sonst nicht meine Musikrichtung ist.
Nur die zweite Version (Season 3) ist grausam. Wer zur Hölle hatte nur die Idee mit der Country-Version?

Da√ü die niedrigen Quoten auf den Song zur√ľckzuf√ľhren sind, halte ich f√ľr unwahrscheinlich.
Es mag einer von vielen Gr√ľnden sein, aber keiner der Hauptgr√ľnde.


--------------------
Sweet dreams are made of cheese
Who am I to diss a Brie?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Yaso
Beitrag 3. Jun 2004, 14:13
Beitrag #29


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 726
Beigetreten: 31. May 04
Mitglieds-Nr.: 300



Oh, ist er also doch Europäer. Naja egal. Trotzdem eine andere Liga!


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
tekin
Beitrag 3. Jun 2004, 14:45
Beitrag #30


Lieutenant
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 61
Beigetreten: 24. March 04
Mitglieds-Nr.: 261



QUOTE (pana_sonix @ 3. Jun 2004, 08:57)
falsch, wir sehen den amerikanischen teil der weltraumfahrt. das ist typisch und ärgert mich. wo sehen wir etwas von wernher von braun? wo sehen wir den sputnik? gagarin ist nicht zu sehen.

Hast du schonmal in einer deutschen Krimiserie amerikanische oder Japanische Polizeiautos im Vorspann gesehen ?
Oder schonmal im Vorspann von Gerichtshows eine amerikanische Jury gesehen, die gewissenvoll den Saal betritt ?

Daf√ľr das es eine amerikanische TV Show ist, sehen wir eine Menge deutsche/europ√§ische Komponenten.

- Deutsche Version unseres Sonnensystems
- ISS Raumstation
- Die ESA hat an Bauteile des Marserkundungsbeetles mitentwickelt
- Amelia Ehrhart (So hiess sie doch ?): Vorfahren sind deutscher Abstammung
- Alles was SCI-FIC mässig nach der ISS zu sehen ist, muss nicht zwingend amerikanischen Ursprungs sein (Da nirgends soetwas behauptet wurde)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 3. Jun 2004, 15:08
Beitrag #31


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 5.912
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



SPOILER ENDE SEASON 3!

...ja, und der deutsche Anteil in der Serie wird sogar noch größer! laugh.gif dry.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 3. Jun 2004, 16:17
Beitrag #32


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.388
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



QUOTE (tekin @ 3. Jun 2004, 16:45)
QUOTE (pana_sonix @ 3. Jun 2004, 08:57)
falsch, wir sehen den amerikanischen teil der weltraumfahrt. das ist typisch und ärgert mich. wo sehen wir etwas von wernher von braun? wo sehen wir den sputnik? gagarin ist nicht zu sehen.

Hast du schonmal in einer deutschen Krimiserie amerikanische oder Japanische Polizeiautos im Vorspann gesehen ?
Oder schonmal im Vorspann von Gerichtshows eine amerikanische Jury gesehen, die gewissenvoll den Saal betritt ?

Star Trek ist nicht nur eine "amerikanische Show". Seit anno '66 hat man sich auf die Fahne geschrieben, das friedliche Zusammenkommen der (ganzen!) Menschheit zu dokumentieren. Deswegen waren seinerzeit Leute wie Sulu, Uhura oder Chekov an Bord.

Im Vergleich dazu ist Enterprise geradezu armselig auf Amerika beschränkt. Beinahe vierzig Jahre später ein Armutszeugnis.


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 3. Jun 2004, 17:09
Beitrag #33


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.439
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



dito, der Vergleich "hinkt". Wenn ich TJ Hooker, Columbo oder Komissiar Rex sehe, dann ist es auch normal dass der Vorspann "√∂rtlich" ist. Selbst bei im Ausland gedrehten Serien ist es normal dann dortige Bilder als Vorspann zu nehmen. Wenn ich aber Trek sehe, dann erwarte ich auch dass wir was von der Welt(geschichte) sehen - ganz im Sinne von Gene (und wenn er nicht vergl√ľht ist, dann kreist er noch heute wink.gif)


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Yaso
Beitrag 3. Jun 2004, 17:24
Beitrag #34


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 726
Beigetreten: 31. May 04
Mitglieds-Nr.: 300



Der Anfang strotzt ja geradezu vor Patriotismus, ein Grund weshalb man auch das Lied 'Faith of the heart' benutzt. Die neue Pop-version soll ja noch das moderne Image her√ľberbringen.

Das ist doch gerade das, was immer alle bemängelt haben. Archer ist der typische Amerikaner: Ieh Aliens - er ballert sich gerne den Weg frei.
Die Macher √ľberspielen das gerne mit dem jungen und dynamischen Stil der Serie, der ja auch unbedingt Action haben muss anstatt Handlung.

Nach der dritten Staffel kann ich aber sagen, dass es sich geändert hat. Nicht viel, aber doch zumindest etwas. Wenn die vierte Staffel anläuft wäre es doch toll europäische Raumfahrt im Vorspann zu zeigen, das Lied in eine klassische Melodie zu ändern und so weiterzumachen, wie sie schon hätten anfangen sollen: Wie eine Startrekserie.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
logan3333
Beitrag 3. Jun 2004, 18:35
Beitrag #35


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.067
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 25



QUOTE
Der Anfang strotzt ja geradezu vor Patriotismus, ein Grund weshalb man auch das Lied 'Faith of the heart' benutzt. Die neue Pop-version soll ja noch das moderne Image her√ľberbringen.

Aha, Faith of the heart ist also patriotisch? America is beautiful ist patriotisch, oder stars and stripes, usw... aber Patriotismus in faith of the heart ist lächerlich.
laugh.gif
Man bei der Fehlinterpreation von emotioneller Musik was Faith of the heart zweifelsohne ist, wundert es mich nicht das Leute wie Bohlen hier zu Geld kommen.

QUOTE
Nach der dritten Staffel kann ich aber sagen, dass es sich geändert hat. Nicht viel, aber doch zumindest etwas. Wenn die vierte Staffel anläuft wäre es doch toll europäische Raumfahrt im Vorspann zu zeigen, das Lied in eine klassische Melodie zu ändern und so weiterzumachen, wie sie schon hätten anfangen sollen: Wie eine Startrekserie.

Was haben explodierende Ariane Rakenten und unterfinazierte Raumsonden plus defekte Marsroboter im Enterpise Vorspann zu suchen? Gar nichts, Europa gibt viel zu wenig f√ľr solche Projekte aus um ein solches Denkmal zu verdienen!

QUOTE
Star Trek ist nicht nur eine "amerikanische Show". Seit anno '66 hat man sich auf die Fahne geschrieben, das friedliche Zusammenkommen der (ganzen!) Menschheit zu dokumentieren. Deswegen waren seinerzeit Leute wie Sulu, Uhura oder Chekov an Bord.

Nun, in Enterpise haben wir Sato, Mayweather und Rostov... Trek ist sich da also treu geblieben. Und Enterpise zeigt das Zusammenkommen von Tellariten, Andorianern, Vulkaniern, und Menschen aka The Federation, wenn man das Zusammenkommen der Menschheit sehen m√∂chte m√ľsste man nach dem 3. Weltkrieg anfangen und ein Prequel zum Prequel machen.

QUOTE
falsch, wir sehen den amerikanischen teil der weltraumfahrt. das ist typisch und ärgert mich. wo sehen wir etwas von wernher von braun? wo sehen wir den sputnik? gagarin ist nicht zu sehen.

Wenn von Braun im Vorspann wäre, wäre das Ende von Zero Hour keine so grosse Überraschung gewesen! mrgreen.gif

Warum soll man jemanden da erwähnen der Rakaten auf England abgeschossen hat? Wie wäre es im einer V1 oder 2 im Vorspann? Oder einer Me 262?


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Yaso
Beitrag 3. Jun 2004, 18:46
Beitrag #36


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 726
Beigetreten: 31. May 04
Mitglieds-Nr.: 300



In Verbindung mit den Bildern ist das ganze nat√ľrlich stimmig.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Trip
Beitrag 3. Jun 2004, 18:51
Beitrag #37


Lieutenant (j.G.)
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 38
Beigetreten: 20. May 04
Wohnort: Halstenbek
Mitglieds-Nr.: 295



Man sieht ja eigentlich alle wichtigen Meilensteine in der Raumfahrt. Vom ersten Mach 1 Flug mit Chuck Jeager √ľber die Mondlandung mit von Brauns Saturn V zu Sojourner und dann noch die Kr√∂nung die ISS.

Aber wenn man Chuck zeigt dann h√§tte man auch Gagarin zeigen m√ľssen, er ist der einzige der reingemusst h√§tte.

Aber ne Arriane Rakete oder eine europäische Raumsonde oder was von den Russen hätte nicht reingepasst, es geht viel mehr um die Höchstleistungen, die die Meschen bewegt haben. Raketen gabs viele, aber nur eine die eine Landefähre bis zum Mond brachte. Und von Raumsonden gibt es keine imposanten Bilder, man hätte höchstens noch die Pioneer wegen Bekanntheit und Leistung mit reinbringen können.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Yaso
Beitrag 3. Jun 2004, 18:54
Beitrag #38


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 726
Beigetreten: 31. May 04
Mitglieds-Nr.: 300



Wenn man b√∂se w√§re, m√ľsste man sagen, dass es die US-amerikanische Einstellung darstellt. Ganz ENT.

Ich kann alles tun,
ich bin stark,
niemand wird mich von meinem Ziel abhalten,
ich habe einen Glauben!
Niemand kann mich biegen oder brechen, mein Traum wird wahr werden.
Niemand wird mich jetzt noch zur√ľckhalten.

Es sieht aber durchaus so aus, als wäre diese Parallele absichtlich ...


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Oli
Beitrag 3. Jun 2004, 19:43
Beitrag #39


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 2.724
Beigetreten: 5. October 03
Wohnort: Biel, Schweiz
Mitglieds-Nr.: 22



och lol jetzt regen sich tats√§chlich Leute dar√ľber auf, dass nur die US-Raumfahrt gezeigt wird?!?! also bitte... Ich glaub das sehen wieder nur die Leute, die sich sowieso immer und jederzeit negativ den USA gegen√ľber √§ussern... wink.gif huere Anti-Amerikanismus immer... tongue2.gif

1. kann man von den Amis sowieso nix anderes erwarten
2. w√ľrd ich es genauso machen, wenn ich ein Ami w√§r... wink.gif
3. ist das doch nun wirklich wieder so ein kleines Detail... rolleyes.gif Ist mir zunächst nicht mal aufgefallen...

Also so politisch korrekt muss es doch nun wirklich nicht sein... Und wenn man es dann doch sein will, kann man wenigstens eingestehen, dass die Amis im Weltraum eher mehr erreicht haben als alle anderen, nat√ľrlich auch weil sie das Geld dazu haben/hatten. Ja ok, die Russen hatten die Mir und den ersten Flug im Weltall, aber sonst... zZz. biggrin.gif

Aber eben, auf sowas achte ich gar ned, warscheinlich weil es mir ziemlich egal ist, welche Raumfahrt man sieht, mir ist es wichtig, dass man sie sieht und das die Bilder spitze sind.


--------------------
"life sucks and then you die..."
Go to the top of the page
 
+Quote Post
pana
Beitrag 3. Jun 2004, 20:56
Beitrag #40


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.056
Beigetreten: 3. January 04
Mitglieds-Nr.: 174



QUOTE (logan3333)
Warum soll man jemanden da erwähnen der Rakaten auf England abgeschossen hat? Wie wäre es im einer V1 oder 2 im Vorspann? Oder einer Me 262?


ich bitte dich. von braun war nach dem krieg in den usa ein star, ohne ihn w√§ren die amis wohl heute noch nicht auf dem mond. sie haben ihn sich gekauft, mit seiner vergangenheit hatte dort niemand mehr probleme. soviel zum thema moral. darauf wolltest du doch hinaus, oder? fakt ist, da√ü von braun die rakete ma√ügeblich entwicklet hat und den grundtsein f√ľr die raumfahrt legte.

QUOTE (tekin)
Hast du schonmal in einer deutschen Krimiserie amerikanische oder Japanische Polizeiautos im Vorspann gesehen ?


in deutschland gibt es keine japanischen polizeiautos, zum gl√ľck auch keine amerikanischen, obwohl: all die bullenopels...

wenn allerdings eine deutsche krimiserie gemacht wird, die in den usa spielt, dann erwarte ich amerikanische polizeiautos. bei einer japanischen erwarte ich japanische autos und ein paar panasonicteile im hintergrund. mrgreen.gif

bei einer serie, die die entwicklung der gesamten menschheit in der zukunft und die entwicklung der weltweiten raumfahrt in der vergangenheit zeigt, erwarte ich entsprechende aufnahmen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
logan3333
Beitrag 3. Jun 2004, 21:09
Beitrag #41


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.067
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 25



QUOTE
ich bitte dich. von braun war nach dem krieg in den usa ein star, ohne ihn w√§ren die amis wohl heute noch nicht auf dem mond. sie haben ihn sich gekauft, mit seiner vergangenheit hatte dort niemand mehr probleme. soviel zum thema moral. darauf wolltest du doch hinaus, oder? fakt ist, da√ü von braun die rakete ma√ügeblich entwicklet hat und den grundtsein f√ľr die raumfahrt legte.

Es sind eine Menge Nazis durch den kalten Krieg ungeschoren davongekommen, trotzdem muss der Herr W. v. B. nicht in den Vorspann. Da er das nicht verdient hat.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
pana
Beitrag 3. Jun 2004, 21:17
Beitrag #42


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.056
Beigetreten: 3. January 04
Mitglieds-Nr.: 174



QUOTE (logan3333)
Es sind eine Menge Nazis durch den kalten Krieg ungeschoren davongekommen, trotzdem muss der Herr W. v. B. nicht in den Vorspann. Da er das nicht verdient hat.


das ist doch spr√ľcheklopferei. von braun war FORSCHER und kein politiker. es ging ihm wie allen forschern, die sich √ľberall auf der welt mit dem jeweiligen politischen system arragieren m√ľssen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
logan3333
Beitrag 3. Jun 2004, 21:26
Beitrag #43


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.067
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 25



^ Einstein war auch Wissenschaftler und ist ausgewandert in die USA! Er hat am Manhatten Project mitgewirkt, ob man das gut heisen mag oder nicht, aber er war auf der richtigen Seite. Von Braun war das egal und als Wissenschaftler nur zu schlau sich zusehr auf die Spr√ľcheklopferei der Nazis einzulassen. Er hat es den Amerikanern leicht gemacht ihn umzudrehen aber erst nach dem Hitler besiegt war. Einstein ging schon lange vorher.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voivod
Beitrag 3. Jun 2004, 22:05
Beitrag #44


Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9.344
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Skyrim
Mitglieds-Nr.: 21



^Ich kenne die Details des Lebens Von Brauns nicht, aber IMO hat er sich tats√§chlich nur mit den Nazis "arrangiert", war aber selbst keiner. Damit teilt er das Schicksal von Millionen von Deutschen, die lieber beide Augen zugedr√ľckt haben und es einfach nicht genauer wissen wollten... sad.gif Gerade Wissenschaftler sind h√§ufig aus Bequemlichkeit "unpolitisch" und merken erst sp√§ter, was sie da f√ľr einen Mist produzierten. Richard Feynmann, der auch am Manhattan Project beteiligt war, ist ein gutes Beispiel daf√ľr.

AFAIR ist Von Braun später geradezu zu einem Vorzeige-Ami geworden, sosehr wollte er sich von seiner deutschen Vergangenheit distanzieren.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
logan3333
Beitrag 3. Jun 2004, 22:31
Beitrag #45


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.067
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 25



Nun, Feynmann habe ich auch nicht f√ľr den Vorspann vorgeschlagen oder Einstein oder Von Braun... tongue2.gif


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
tekin
Beitrag 4. Jun 2004, 01:29
Beitrag #46


Lieutenant
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 61
Beigetreten: 24. March 04
Mitglieds-Nr.: 261



QUOTE
bei einer serie, die die entwicklung der gesamten menschheit in der zukunft und die entwicklung der weltweiten raumfahrt in der vergangenheit zeigt, erwarte ich entsprechende aufnahmen.
Genau das zeigt doch der Vorspann ? Oder sollen die auch noch zeigen wie die √Ągypter das Rad erfunden haben und Henry Ford das erste motorisierte Fahrzeug ?

Ich meine es tut mir leid f√ľr Deutschland und dem Rest der Welt. Aber die Wissenschafftlichen errungenschafften in den Letzten 40 Jahren kamen nunmal aus Amerika / Nasa.
Aber wer ein bisschen trekiger denkt wird eh merken, das unter anderem darauf wert gelegt wurde, dass die historischen Namensgebungen des Namens "Enterprise" gezeigt werden. Darum sehen wir am anfang auch nicht die "Bismarck" sondern die "HMS Enterprise".
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Yaso
Beitrag 4. Jun 2004, 07:03
Beitrag #47


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 726
Beigetreten: 31. May 04
Mitglieds-Nr.: 300



Wissenschaftliche Errungenschaften werden zum großen Teil in Deutschland gemacht, aber in den USA patentiert.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
pana
Beitrag 4. Jun 2004, 08:11
Beitrag #48


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.056
Beigetreten: 3. January 04
Mitglieds-Nr.: 174



QUOTE (logan3333)
Einstein war auch Wissenschaftler und ist ausgewandert in die USA!


was hätetst du als jude zur nazizeit getan? einstein ist wohl in erster linie gegangen, weil er jude war, nicht weil es ihm hier sonst nicht gefallen hätte. von braun war kein jude.

QUOTE
Er hat am Manhatten Project mitgewirkt, ob man das gut heisen mag oder nicht, aber er war auf der richtigen Seite.


das klingt nach george bush: richtige seite. es gibt und gab keine richtige und keine falsche seite, das solltest du nach etwas star trek eigentlich wissen, es sei denn du siehst nur enterprise... wink.gif einstein war definitiv nicht auf der richtigen seite, und wir k√∂nnen gerne dar√ľber reden, ob die atombomben in japan oder von brauns raketen in england mehr schaden und leid angerichtet haben.

von braun ist ein anerkannter pionier der raketentechnik, fahr ruhig mal nach peenem√ľnde und sieh dir das gigantische museum an.

QUOTE (voivod)
Gerade Wissenschaftler sind h√§ufig aus Bequemlichkeit "unpolitisch" und merken erst sp√§ter, was sie da f√ľr einen Mist produzierten.


genau. wissenschaftler sind gewöhnlich ausgesprochen zufrieden, wenn ihnen jemand geld gibt, am besten sehr viel geld, soviel sie brauchen können. den rest sehen sie nicht oder wollen ihn nicht sehen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
logan3333
Beitrag 4. Jun 2004, 11:45
Beitrag #49


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.067
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 25



QUOTE
was hätetst du als jude zur nazizeit getan? einstein ist wohl in erster linie gegangen, weil er jude war, nicht weil es ihm hier sonst nicht gefallen hätte. von braun war kein jude.

Eine Menge Leute sind gegangen oder gegangen worden da, nicht nur Juden. Weil sie wussten wer Hitler war und was er vorhatte. Braun war aber keiner von denen. Er ist auch nicht gegangen als er das Kriegsdeutschland gesehen hat. (Zwangsarbeiter, KZs, weiterkämpfen trotz offensichlicher Niederlage, fehlgeschlagener Putsch usw...)

QUOTE
das klingt nach george bush: richtige seite. es gibt und gab keine richtige und keine falsche seite, das solltest du nach etwas star trek eigentlich wissen, es sei denn du siehst nur enterprise...  einstein war definitiv nicht auf der richtigen seite, und wir k√∂nnen gerne dar√ľber reden, ob die atombomben in japan oder von brauns raketen in england mehr schaden und leid angerichtet haben.

Bush betreibt schwarz/weiss Malerei. Das er den Krieg nur f√ľhrt um das √Ėl zukontrollieren und die Falken in der OPEC zubedrohen sehe ich selbst, √ľbrigens die Amerikanern haben vor dem Angriff auf Pearl Harbour den Japanern den √Ėlhahn zugedreht. F.D. Roosevelt wusste wenigstens wie man in einen Krieg reinkommt und ihn gewinnt ohne sich die Finger schmutzig zu machen. Wir k√∂nnen auch gerne dar√ľber reden wer den Krieg angefangen hat. Wer zuerst Bombe um Bombe auf England geschmissen hat, zuerst 50000 dann 100000 dann 200000 Tonnen Bomben . . . . .

Wer den Nordpol angreift, braucht sich nicht wundern wenn die Eskimos zur√ľckschiessen.

QUOTE
von braun ist ein anerkannter pionier der raketentechnik, fahr ruhig mal nach peenem√ľnde und sieh dir das gigantische museum an.

Das er das in Deutschland ist bestreite ich nicht.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
VirtualSelf
Beitrag 4. Jun 2004, 11:53
Beitrag #50


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 6.124
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Dreamland
Mitglieds-Nr.: 30



Ausnahmsweise -und das kommt wirklich ganz, ganz selten vor- teile ich Logans Auffassung. Braun steht in einer Reihe mit Mengele f√ľr "Amoralit√§t in der Forschung". Dass einem solchen Mann ein zugegebenerma√üen bescheidenes Denkmal gesetzt wird (99,8% der US-ENT-Kiddies werden ihn nicht mal kennen), ist f√ľr ich nicht akzeptabel.


--------------------


kiss your face and touch your skin
I will slide my fingers in
let me show you what I can.


Mancher findet sein Herz nicht eher, als bis er seinen Kopf verliert.
Go to the top of the page
 
+Quote Post

2 Seiten V   1 2 >
Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 17. November 2019 - 18:08