IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

2 Seiten V   1 2 >  
Reply to this topicStart new topic
1.01/02 - Aufbruch ins Unbekannte / Broken Bow, Start der Wiederholungen auf Sat 1
Wie bewertet Ihr Broken Bow?
Du kannst das Ergebnis dieser Abstimmung erst nach der Abgabe deiner Stimme ansehen. Bitte melde dich an und stimme ab um das Ergebnis dieser Umfrage zu sehen.
Abstimmungen insgesamt: 38
Gäste können nicht abstimmen 
Der RvD
Beitrag 5. Feb 2004, 12:47
Beitrag #1


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.389
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



And so it begins...ein Klingone im Kornfeld, bizarre Zeitreise-Verwicklungen, und ein Captain, der schmollt, weil sauertöpfische Vulkanier seinem Pappa keine Technik fĂŒr lau geschenkt haben.

Wie sieht das Urteil von den TrekBBS-Richtern aus?

(Ach ja: Meine eigene Wertung liefere ich spÀter nach...)

Der Beitrag wurde von marv bearbeitet: 5. Feb 2004, 22:00


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 5. Feb 2004, 12:50
Beitrag #2


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 5.913
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



Keine Spitzenfolge, aber meiner Meinung nach der beste Pilot des Trek-Universe.
2, glatt.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Matt
Beitrag 5. Feb 2004, 12:55
Beitrag #3


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.614
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 7



Ich fand den Piloten wirklich richtig vielversprechend. Gutes Tempo, interessante Charaktere, schöne Effekte. Was mir nicht so gut gefiel, war die doch recht straighte Story. Da hĂ€tte ich mir einige Überraschungen mehr gewĂŒnscht. Gerade fĂŒr einen Pilotfilm wirkte alles fast schon zu routiniert. Ich gebe gute 11 Punkte.


--------------------
Sweet dreams are made of cheese
Who am I to diss a Brie?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Chadwick
Beitrag 5. Feb 2004, 13:14
Beitrag #4


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.741
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Schweiz
Mitglieds-Nr.: 28



Und nochmals 11 Punkte.

Obwohl zwischen ENT und dem Ende von VOY nicht viel Zeit vergangen war, ĂŒberraschte mich die QualitĂ€t von Broken Bow. Das Desing gefiel mir ungemein gut (trotz enormer Skepsis vor Ausstrahlung) und die Effekte hoben Star Trek nochmal eine Stufe höher, weit ausser Konkurrenz. Nicht weniger durfte man erwarten. Bakulas Verpflichtung als Captain hat fĂŒr den Ersten ENT-Bonus gersorgt, denn ich der Serie gab.

Die Charaktere waren mir von Anfang an sympathisch. Als etwas befremdlich empfand ich die Tatsache, dass die Macher irgendwie zu stark auf "schöne Menschen" abzielten, aber das ist eben der typische US-Trend. Man achte aus Smallville.

Die Story war gut ausbalanciert, flott geschrieben aber leider ohne wirkliche Höhepunkte. Die Sulliban wirkten fremd und interessant genug mir Hoffnung zu machen, dass wir es hier nicht mit neuen Kazoons zu tun haben. Der TCW war in meinem Augen ein geschickter und notwendiger Schachzug der Macher.

Der beste Pilotfilm von Star Trek, dicht gefolgt von Voyager.

Seltsam... eigentlich mĂŒsste ich ENT hassen, denn ich kann Prequels nicht ausstehen!

Der Beitrag wurde von Chadwick bearbeitet: 5. Feb 2004, 13:20
Go to the top of the page
 
+Quote Post
tabby
Beitrag 5. Feb 2004, 13:20
Beitrag #5


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.023
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: BS in D
Mitglieds-Nr.: 4



Aus meiner Sicht der beste Star Trek Pilotfilm.
Der VOY Pilot war auch nicht ĂŒbel, aber broken bow war besser.

Den Inhalt haben wir nu schon x-mal durchgekaut, deshalb meine Wertung:

12 Punkte


--------------------
love us or hate us, that doesnÂŽt matter to me (Kreator)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 5. Feb 2004, 21:28
Beitrag #6


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.389
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



8 Punkte fĂŒr Broken Bow. Solider Auftakt, allerdings ohne grĂ¶ĂŸere Höhen und Tiefen. Daß der Hauptplot auch zweieinhalb Jahre spĂ€ter kaum in die GĂ€nge gebracht worden ist, halte ich immer noch fĂŒr eine der grĂ¶ĂŸten EnttĂ€uschungen der Serie...




(THE (FIRST) SEASON SO FAR:

Broken Bow - 8

Durchschnitt: 8 Pkt.)

Der Beitrag wurde von Der RvD bearbeitet: 5. Feb 2004, 21:29


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
pana
Beitrag 5. Feb 2004, 22:06
Beitrag #7


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.056
Beigetreten: 3. January 04
Mitglieds-Nr.: 174



guter pilotfilm, besser als bei tng + voyager, aber nicht so gut wie bei ds9 meines erachtens. das niveau hÀtte man spÀter halten sollen.

13 panapunkte. smile.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Elias Vaughn
Beitrag 5. Feb 2004, 22:26
Beitrag #8


Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 447
Beigetreten: 2. January 04
Wohnort: Österreich
Mitglieds-Nr.: 173



Broken Bow ist kein schlechter Anfang, gehört mit zu den besten Pilotfilmen, bis auf ein paar kleine Fehler. Den Inhalt nochmal durchzugehen, erspar ich mir (und euch) hier auch.

Von mir gibts dafĂŒr eine 10.


--------------------
"Some call it laziness. I call it deep thought." – Garfield
"The truth is usually just an excuse for lack of imagination." - Elim Garak

liest z.Zt.: Clive Cussler - Dirk Pitt Series
sieht z.Zt.: Stargate Atlantis, Battlestar Galactica
spielt z.Zt.: Halo 3, Mass Effect
Go to the top of the page
 
+Quote Post
JEAN-LUC
Beitrag 6. Feb 2004, 10:23
Beitrag #9


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.170
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: MĂŒhlhausen/ThĂŒr.
Mitglieds-Nr.: 32



Nett anzusehen, gute Unterhaltung - 2+


--------------------
"Meine Töchter! Traut nur keinem
Untier, welches Hosen trÀgt!"


Heinrich Heine: Atta Troll - Caput V
Go to the top of the page
 
+Quote Post
sepia
Beitrag 7. Feb 2004, 18:47
Beitrag #10


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 556
Beigetreten: 7. October 03
Wohnort: hmm
Mitglieds-Nr.: 71



Wenn die Story der 90 Minuten als Einzeiler zusammengefasst werden kann, sollte auch der Kommentar nicht lÀnger sein...
Broken Bow ist irgendwo zwischen perfekt und ekelhaft. Den Star Trek-Charakter aller anderer Pilotfilme gibt es hier nicht, dafĂŒr aber Tempo, Action und Aliens, die sogar böse aussehen und sich darĂŒber hinaus noch als böse entpuppen.
Fast ohne Makel und fast ohne Inhalt will und kann Broken Bow also nichts anderes als acht Punkte kriegen.


--------------------
I mean, after all; you have to consider we're only made out of dust. That's admittedly not much to go on and we shouldn't forget that. But even considering, I mean it's a sort of bad beginning, we're not doing too bad. So I personally have faith that even in this lousy situation we're faced with we can make it. You get me?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
elly2000
Beitrag 7. Feb 2004, 23:56
Beitrag #11


Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 326
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 46



Na ich hab den Pilot jetzt zum weis nicht wie often mal gesehen. Aber mir macht er mehr Spaß wenn ich ihn am StĂŒck sehe und nicht zerstĂŒckelt wie jetzt. Ausserdem habe ich es heute abend fast vergessen das ENT lĂ€uft. Schon mal mies, jetzt nicht fĂŒr den Film einen -punkt sondern insgesamt.

Der Film insgesamt ist sehr gut gelungen. Zwar keine 1 sondern eine 2+. Fragt mich nciht warum, ist nun mal so bei mir. Ein +Punkt kriegt er natĂŒrlich fĂŒr die Dekonscene!! *mhhhamm mhhhamm* *lecker Connor zum abendessen*

Gruß

Elly


--------------------
Never be afraid to try something new. Remember, amateurs built the ark; professionals built the Titanic.

Frei nach Jean Grey:

Runter mit den ENT-Uniformen!
WIR WOLLEN BLAUE UNTERWÄSCHE SEHEN!!!

***Bekennende ENThusiastin***
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Rusch
Beitrag 9. Feb 2004, 11:44
Beitrag #12


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 3.291
Beigetreten: 21. February 03
Wohnort: Haar
Mitglieds-Nr.: 68



Ich haltes es wie Tabby: 12 Punkte. Ein wirklich gelungener Pilot.

Ein schöner Lacher:

"It's a Klingort!"
"A Klin-gon!!"

Schade, dass der Humor in der zweiten Staffel abhanden gekommen ist.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Damon Ridenow
Beitrag 17. Feb 2004, 19:11
Beitrag #13


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 716
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: MĂŒnchen
Mitglieds-Nr.: 41



"Broken Bow" krankt mMn an sehr grundlegenden Elementen. Wie mĂŒsste denn das Star Trek-Universum im Jahr 2161 aussehen, wenn man die Informationen hinzuzieht, die bekannt sind?

Beispielsweise ist immer wieder zu erfahren, dass andere Spezies wie Vulkanier, Klingonen, Romulaner oder genetisch verbesserte Suliban den Menschen, Vulkanier sind beispielsweise stĂ€rker, haben ein besseres Immunsystem, leben lĂ€nger, usw. Klingonen sind von den Organen vielseitiger ausgerĂŒstet. Auch Phlox weist im Pilot auf die gesundheitliche AnfĂ€lligkeit der Menschen hin.

Wenn man also bedenkt, dass beispielsweise die Föderation und die Romulaner zu Picard's Zeiten technisch etwa gleich entwickelt sind, und dass Menschen aufgrund einer kĂŒrzeren Lebensdauer, gesundheitlich erhöhter AnfĂ€lligkeit und intellektueller BeschrĂ€nkungen lĂ€nger fĂŒr technische Entwicklungen als beispielsweise Romulaner brauchen, dann mĂŒssten die Romulaner zu Archer's Zeiten technisch hinter den Menschen liegen. Tun sie aber nicht.

Archer kann mit seiner NX-01 mit Warp 4,5 in 80 Stunden Qo'nos erreichen. Die Klingonen sind eine kriegerische Rasse, die ihr Imperium durch Eroberungen vergrĂ¶ĂŸern. Da die Erde von den Klingonen nie erobert und nie angegriffen wurde, wie Martok mal erwĂ€hnt, mĂŒssten die Klingonen im Jahr 2161 den Menschen technisch unterlegen sind. Sind sie aber nicht.

Tatsache ist, dass bereits im Pilot Wesen wie die Suliban der Enterprise haushoch ĂŒberlegen sind, so wie spĂ€ter viele andere Schiffe auch, dass man sich fragt, wie es die Menschheit heil ins Jahr 2370 brachte.

EnttĂ€uscht hat mich also nicht, dass die Enterprise im Vergleich zur sonst bekannten Föderation wie ein SeelenverkĂ€ufer wirkt, mit sehr beschrĂ€nkten Möglichkeiten. Das muss so sein, ist immerhin etwa 200 Jahre frĂŒher. Blödsinnig fand ich, wie entwickelt viele andere bekannte und unbekannte Spezies sind: die Rigelianer betreiben eine interstellare Handelsstadt, die Vulkanier, die Klingonen, die Suliban sind technisch weit entwickelt. Ich hatte erwartet, dass die Enterprise des Jahres 2161 relativ stark und recht einsam sein wĂŒrde, und aus dieser Position heraus, mit den Grundideen der Föderation, den anderen Planeten der GrĂŒnderzeit dann diese Gemeinschaft anbieten wĂŒrden. Das wĂŒrde dann auch erklĂ€ren, warum der Föderationssitz auf der Erde ist. Stattdessen wurde ein Pilot prĂ€sentiert, in dem minutenlange Phasergefechte auf Planeten gezeigt wurden, bei denen der Captain angeschossen wird, nachdem er das erste Mal gefangen genommen war (DER Plot schlechthin bei ENT). NatĂŒrlich gibts dann Weltraumgefechte, bei denen die Enterprise ihre Enterhaken auswirft und ein technisch wesentlich stĂ€rkeres Schiff mit einer Seilwinde in die Lagerbucht zieht, sodass dann Tucker dieses fremde Schiff dann kurz mal zum Helix fliegt und dort andockt.

Dieser TCW ist dann der Abschuss des Ganzen. Nachdem wir uns langsam dem Ende der 3. Staffel nĂ€hern, wissen wir noch keinen Deut mehr ĂŒber den TCW als im Pilot: wer ist der Future Guy, um was geht es im TCW, warum lassen sich die Suliban als Soldaten einsetzen, usw. UngeklĂ€rte Fragen.

Dieser Pilot hatte alles, was er mMn nicht haben dĂŒrfte:

* ein angespanntes und fast feindseliges VerhĂ€ltnis zwischen den Menschen und den Vulkaniern, mit Vorurteilen auf beiden Seiten (ein Wunder, dass die Vulkanier unter diesen UmstĂ€nden nicht lĂ€ngst ihre Koffer gepackt haben), wo völlig unklar ist, wie 10 Jahre spĂ€ter die Föderation gegrĂŒndet werden kann.

* Eine schwache und verletzliche Enterprise, die sich in Gefechte und Verfolgungsjagden mit Schiffen stĂŒrzt, die technisch wesentlich ĂŒberlegen sind.

* Ein TCW, auf den man problemlos hÀtte verzichten können.

* Klingonen fĂŒhrte man wohl ein, um einen Anker zum bekannten Star Trek zu haben, aber musste das wirklich sein?

* Action um ihrer Selbst willen (ein explodierender Silo mit ewig hoher FeuersÀule? Was bauen die denn auf Getreidefeldern der Zukunft an?)

Da immerhin ein wenig CharaktereinfĂŒhrung der Crewmitglieder und sogar ein wenig Charakterentwicklung bei Archer und T'Pol gezeigt wurde, bin ich gnĂ€dig und gebe 5 Punkte, aber das ist wirklich schon arg großzĂŒgig.

Mein Mittelwert der 1. Staffel ENT ist 5,0 (Staffel 2: 8,2 und Staffel 3: 10,1)
1x01 Broken Bow 1 (5), 1x02 Broken Bow 2 (5)

Der Beitrag wurde von Damon Ridenow bearbeitet: 17. Feb 2004, 21:28


--------------------
Fehler sind dazu da, um daraus zu lernen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voivod
Beitrag 17. Feb 2004, 20:01
Beitrag #14


Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9.346
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Skyrim
Mitglieds-Nr.: 21



Hhhm, also der Punkt mit der "unterentwickelten Menschheit" leuchtet mir gar nicht ein. Die Menschen sind eine neue Rasse im All, sie sind Newbies auf der galaktischen BBS, die Nachbarrassen schon altgediente Member. Was stört dich denn an diesem Punkt? Warum sollte das blödsinnig sein? Das entspricht doch ganz der Trek-Historie, und wenn die nicht deinen Erwartungen entspricht, Pech gehabt... wink.gif Die Menschen haben sich danach nur verdammt schnell entwickelt und ausgebreitet, trotz ihrer minderwertigen biologischen Konstruktion. wink.gif Das nennt mal wohl den "human factor", hehe.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Damon Ridenow
Beitrag 17. Feb 2004, 20:04
Beitrag #15


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 716
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: MĂŒnchen
Mitglieds-Nr.: 41



QUOTE (Voivod @ 17. Feb 2004, 20:01)
Die Menschen haben sich danach nur verdammt schnell entwickelt und ausgebreitet, trotz ihrer minderwertigen biologischen Konstruktion. wink.gif Das nennt mal wohl den "human factor", hehe.

ErklÀr mir, wie das gehen soll, wenn Menschen krankheitsanfÀlliger, kurzlebiger, schwÀcher oder weniger intelligent als die meisten anderen Rassen sind.


--------------------
Fehler sind dazu da, um daraus zu lernen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voivod
Beitrag 17. Feb 2004, 20:17
Beitrag #16


Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9.346
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Skyrim
Mitglieds-Nr.: 21



^Eben, der "human factor" smile.gif Ich habe es immer so verstanden, dass die Menschen neugieriger, ehrzeiziger und kommunikativer als andere Spezies sind, besessene Forscher halt, und begadete Diplomaten.... Nicht, dass wir heutigen Menschen so drauf wĂ€ren, aber die Trek-Menschen sind nun mal ein Haufen von Strebern! wink.gif Anders ist die menschliche Erfolgsstory im Alphaquadranten schwer zu erklĂ€ren. Und schliesslich dreht sich bei Trek nun mal alles um "uns", darum werden wir halt ins beste Licht gerĂŒckt. An den Fans ist es dann, dies logisch "zurechtzubiegen". Meine Theorie ist immer noch, dass das föderierte Gesellschaftsmodell halt sehr konkurrenzfĂ€hig ist im Vergleich zu denen anderer Rassen. Nehmen wir die Roms: Die Gesellschaft kann nur durch UnterdrĂŒckung zusammengehalten werden, das System ist unproduktiv im Vergleich zur Föderation. Weniger wirtschaftliche Power, weniger Forschung, etc.... Mal ganz abgesehen von weniger Manpower. Ganz Ă€hnlich lĂ€ufts bei den Klingonen mit ihrem kruden politischen System. Auch die Vulkanier haben als streng logische Spezies kein "inneres Feuer" wie die Menschen, die Erforschung der Galaxie in Angriff zu nehmen.

Das brillante Expansionsmodell der Födis habe ich schon an anderer Stelle mal erlÀutert! smile.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 17. Feb 2004, 20:35
Beitrag #17


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.444
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Also warum der Sitz auf der Erde liegt, dĂŒrfte nach dem bisherigen Serienverlauf sogar lgisch begrĂŒndbar sein. Die Menschen werden wohl die Andorianer & Vulkanier unter dem Dach der Föderation "vereinen", die anderen MitbegrĂŒnder werden wir hoffentlich noch entsprechend kennenlernen.

Die absolute Ungleichverteilung stört mich aber auch. Die Enterprise wirkt in etwa wie ein Flugzeug aus den 40ern unter den heutigen Flugzeugen. - "steinzeitlich".


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
tabby
Beitrag 17. Feb 2004, 20:35
Beitrag #18


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.023
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: BS in D
Mitglieds-Nr.: 4



QUOTE (Damon Ridenow @ 17. Feb 2004, 19:11)
* Action um ihrer Selbst willen (ein explodierender Silo mit ewig hoher FeuersÀule? Was bauen die denn auf Getreidefeldern der Zukunft an?)

Naja, ĂŒber das Thema Action kann man geteilter Meinung sein smile.gif

Aber: Das von Dir angesprochene Silo das hochgeht...
Ich habe mal eine Doku im TV gesehen,.. ist schon ein wenig her und den Sender weiss ich nicht mehr..., das gab es ein explodoerendes Getreidesilo... Mehl und Staubexplosionen sind offenbar ziemlich krass. Das war mir bis dahin eigentlich nicht bewusst.
Jedenfalls ist das Silo mit einem Mordsknall ziemlich krass in die Luft geflogen. Zwar ohne Stichflamme, aber schon recht heftig. Insofern waren die Macher von Broken Bow der Wahrheit wohl schon einigermassen nahe.


--------------------
love us or hate us, that doesnÂŽt matter to me (Kreator)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Damon Ridenow
Beitrag 17. Feb 2004, 21:48
Beitrag #19


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 716
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: MĂŒnchen
Mitglieds-Nr.: 41



QUOTE (tabby @ 17. Feb 2004, 20:35)
Jedenfalls ist das Silo mit einem Mordsknall ziemlich krass in die Luft geflogen. Zwar ohne Stichflamme, aber schon recht heftig. Insofern waren die Macher von Broken Bow der Wahrheit wohl schon einigermassen nahe.

Klar kann ein Silo ziemlich heftig explodieren, vor allem, wenn sich Methan gebildet hat. Aber ich halte es, ohne in Chemie besonders gut zu sein, fĂŒr relativ unwahrscheinlich, dass sich eine solch massive FeuersĂ€ule aufbauen kann, wie sie zu Beginn von "Broken Bow" gezeigt wird. Schließlich ists trotz allem nur ein Silo und keine Tankstelle, was da in die Luft fliegt.

QUOTE (Adm. Ges @ 17. Feb 2004, 20:35)
Also warum der Sitz auf der Erde liegt, dĂŒrfte nach dem bisherigen Serienverlauf sogar lgisch begrĂŒndbar sein. Die Menschen werden wohl die Andorianer & Vulkanier unter dem Dach der Föderation "vereinen", die anderen MitbegrĂŒnder werden wir hoffentlich noch entsprechend kennenlernen.

Du meinst, wenn sich bei der GrĂŒndung der Föderation die beiden technologisch und militĂ€risch starken Planeten Vulcan und Andorria nicht einigen können, wer von ihnen den Sitz zugeschlagen bekommt, gibt man ihn der neutralen Schweiz, Ă€hm, ich meine der unbedeutenden Erde? Das erklĂ€rt natĂŒrlich, warum heute der Sitz der Vereinten Nationen in New York liegt, also den unbedeutenden und politisch vernachlĂ€ssigbaren USA, und nicht in einem so machtvollen Staat wie beispielsweise Island. mrgreen.gif

QUOTE (Voivod @ 17. Feb 2004, 20:17)
Eben, der "human factor" smile.gif

Irgendwie hatte ich auf eine plausible und vernĂŒnftige Antwort gehofft, etwas mit Inhalt und Substanz.

Egal, ob wir die antiken Römer und Germanen vergleichen, die Mayas und Spanier oder die amerikanischen Einwanderer und einheimischen Indianer: es setzte sich stets die Gruppe durch, die technologisch fortgeschrittener war. Mit dem technologischen Fortschritt war auch die militĂ€rische Überlegenheit gegeben. Und nachdem die Menschen im Vergleich zu vielen anderen Rassen im Jahre 2370 unterlegen sind, jedoch technologisch auf gleichem Stand, lautet meine Schlussfolgerung, dass sie mehr Vorsprung hatten, was sich im Jahre 2161 bemerkbar machen mĂŒsste.

Und bei einer derart krassen Unterlegenheit, die die NX-01 zelebriert, hĂ€tte die Erde bei so vielen aggressiven und militĂ€risch ĂŒberlegenen Nachbarn lĂ€ngst versklavt sein mĂŒssen. Dass die Vulkanier die Erde nicht schĂŒtzen, sieht man ja spĂ€testens bei dem Xindi-Konflikt. Es stellt sich natĂŒrlich die Frage, wie "First Contact" verlaufen wĂ€re, wenn nicht die Vulkanier, sondern die Klingonen durch Sektor 001 geschippert wĂ€ren. Ach so, das wissen wir ja seit den DS9-Folgen mit dem Spiegeluniversum. mrgreen.gif


--------------------
Fehler sind dazu da, um daraus zu lernen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voivod
Beitrag 17. Feb 2004, 22:32
Beitrag #20


Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9.346
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Skyrim
Mitglieds-Nr.: 21



QUOTE (Damon Ridenow @ 17. Feb 2004, 21:48)
Irgendwie hatte ich auf eine plausible und vernĂŒnftige Antwort gehofft, etwas mit Inhalt und Substanz.

Na vielen Dank auch.... sad.gif wink.gif

Wie im Chat bereits gesagt, mit Logik im Sinne von "der StĂ€rkere macht dem SchwĂ€cheren eh gleich zur Schnecke" kommst du im Trek-Universum nicht weit. Sollte dir als Trekkie IMO mittlerweile aufgefallen sein... Die Gesetze des sozialen Darwinismus sind im Trek-Universum ausser Kraft gesetzt, denn wir haben einen Archer, dessen Charisma alle anderen Rassen vereinnahmt! smile.gif Gerade Trek betont immer wieder den Einfluss des Individuums. Immerhin hat Archer bereits Shran um den Finger gewickelt, eine Beziehung zwischen Erde und Andor (und somit eine potentielle Föderation) ist bereits in die Wege geleitet, obwohl die Andorianer mit ihren technischen Möglichkeiten weit vor den Menschen liegen. Ok, die Klingonen könnten mit ihren FĂ€higkeiten die Erde lĂ€ngst erobern (noch...), aber sie tun's nicht, weil... es nun mal schlecht fĂŒr die Story wĂ€re! Da geht sie dahin, die Logik... laugh.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Aran
Beitrag 6. Jun 2004, 21:02
Beitrag #21


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.618
Beigetreten: 13. March 04
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 255



Nachdem ich heute angefangen habe, ENT von vorne zu sehen (um die Wartezeit auf Season 4 zu ĂŒberbrĂŒcken), geb auch ich mal meinen Senf zum Piloten ab.

"Broken Bow" ist auch heute immer noch kurzweilig, mit gelungener EinfĂŒhrung der Charaktere (Ausnahme Reed von dem man nur weiß, das er Waffenoffizier ist), witzigen Dialogen, interessanten Feinden (genetisch verĂ€nderte Suliban), vielversprechendem Konfliktpotential (Stichwort: Vulkanier) und ausgestattet mit schönen Special-Effects. Das die eigentliche Handlung ohne großartige Höhepunkte daherkommt, stört mich eher weniger - viel guuute Routine halt.

Mein Lieblingscharakter Phlox wurde anfangs noch mit zu gekĂŒnstelter Aussprache dargestellt. Gottseidank haben die Macher ihm dieses dĂ€mliche computergenerierte Grinsen bis ĂŒber beide Ohren schnell wieder abgewöhnt.

Absolut blamabel ist auch heute noch die Dekontaminations-Szene. Zwar muss ich immer noch drĂŒber lachen, aber nicht weils witzig ist, sondern nur oberpeinlich. T'Pols Nippel sind spitz wie Nachbars Lumpi, Trip wischt ihr am Allerwertesten rum und die Kamera hĂ€lt voll drauf. Das der gute Tucker dabei nen Steifen hat, wundert mich nicht. Eher das sich die beiden bei dieser intimen Szene als ob nichts wĂ€re ĂŒber irgendwelchen Techno-Babbel unterhalten. Das ist einfach nur zum BrĂŒllen schlecht.

Der TCW lies mich etwas mulmig im Magen aufhorchen, da ich bekanntlich mit Zeitlinienmanipulation auf Kriegsfuß stehe. Aber so groß war ja sein Part in diesem Piloten noch nicht.

Ich habe zwar im Poll mit 2+ gewertet, aber angesichts der Dekon-Szene geb ich fĂŒr nen allgemein guten ENT-Start "nur" 11 Punkte.


--------------------
"One small step for men..." (John Crichton)

ENThusiastischer VOYeur
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Captain Mike
Beitrag 1. Oct 2001, 11:23
Beitrag #22





Gast






Ich habe mir gestern Broken Bow angeschaut und war total begeistert.
Das war ein richtig gut gemachter und spannender Pilotfilm.
Wenn das so weitergeht können wir uns auf eine tolle Staffel gefasst machen.
Die Charaktere scheinen wirklich ein gutes Potential zu haben.
Und die Enterprise selbst sieht wirklich sagenhaft gut aus. (vor allem von innen)
Und die Suliban sind wirklich ein interessantes Species.

Was meint Ihr ?

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Laren
Beitrag 1. Oct 2001, 12:11
Beitrag #23





Gast






Ja, hier, ich!!! *freudentaumel*

Mir hat "Broken Bow" richtig gut gefallen. Am allerbesten fand ich die Szene, in der Hoshi dem Klingonen sagen soll, daß er still sein soll! LOL
Und ich fand es auch gut, daß Archer nach dem Beamen guckte, als hĂ€tten die anderen ne Vollklatsche...

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Neosprint
Beitrag 1. Oct 2001, 13:57
Beitrag #24





Gast






Hab ihn auch gesehen. Besonders gefĂ€llt mir der Humor in dem Film. Was da manchmal fĂŒr Witze gerissen werden mrgreen.gif mrgreen.gif.
Hab eine 850 MB Version, da ist die QualitÀt suuuuper.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
exe
Beitrag 1. Oct 2001, 14:26
Beitrag #25





Gast






Wo habt ihr den Film her?

ICH MUSS DEN SEHEN!!!

Ihr könnt mich auch ĂŒber icq erreichen!

Go to the top of the page
 
+Quote Post
elim
Beitrag 1. Oct 2001, 16:24
Beitrag #26





Gast






ich muss mich noch ein wenig an die musik gewöhnen - fĂŒr ne star trek serie sehrungewöhnlich! wink.gif

aber ansonsten - TOPP!!! ich freu mich schon auf nÀchste woche!!!

gruß,
elim

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Dr. Zoidberg
Beitrag 1. Oct 2001, 18:11
Beitrag #27


Captain a.D.
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 793
Beigetreten: 7. October 03
Mitglieds-Nr.: 53



blink.gif
Neid, Neid, Neid...
wir mĂŒssen uns unbedingt auch einen dsl Anschluß besorgen. (850 MB)

------------------
Es ist alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genĂŒgend unvernĂŒnftig.
(Nies Bohr)

[Dieser Beitrag wurde von Dr. Zoidberg am 01.10.2001 editiert.]

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Neosprint
Beitrag 1. Oct 2001, 18:29
Beitrag #28





Gast






Ich sag nur p2p. eDonkey hat mir diesmal geholfen. www.edonkey2000.com
Das besitzen dieser Software ist nicht strafbar, nur das saugen mrgreen.gif mrgreen.gif. Aber das macht ja eh keiner wink.gif.
Die 850 MB Version besteht aus 2 Teilen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Mayweather
Beitrag 1. Oct 2001, 19:34
Beitrag #29





Gast






Tach Neo! Endlich auch mal da...
Den Film seh ich ja auch bald... mrgreen.gif mrgreen.gif mrgreen.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Neosprint
Beitrag 1. Oct 2001, 21:14
Beitrag #30





Gast






QUOTE
Original erstellt von Mayweather:
Tach Neo! Endlich auch mal da...
Den Film seh ich ja auch bald... mrgreen.gif mrgreen.gif mrgreen.gif

Aber nur, wenn Du mir 2 Rohlinge mitbringst mrgreen.gif mrgreen.gif
Also ich hab jetzt schon 2 e-mails bekommen, wie und wo ich den Film gefunden hab. Das hab ich ja nun dort oben beschrieben. Damit ist die Sache hoffentlich geklÀrt.
Der Film ist GEIL!!!

[Dieser Beitrag wurde von Neosprint am 01.10.2001 editiert.]

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 1. Oct 2001, 22:15
Beitrag #31


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.444
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



*schnief* Ich will ihn auch sehen! Aber mit einem 56k-Modem lade ich vermutlich bis zur Dtl.premiere. mad.gif Naja, wenigstens gibts die schönen Beschreibungen und die Bilder, damit kann man auch schon was anfangen. Mal sehen, was in der Syncro dann alles kaputt gemacht wird wink.gif.

PS: WO kommen denn all die Kadetten her? Hat hier etwa ein neuer Studiengang der Akademie begonnen? wink.gif wink.gif wink.gif

------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Valles Marineris
Beitrag 2. Oct 2001, 08:29
Beitrag #32





Gast






Schon gesehen und fĂŒr gut befunden mrgreen.gif

Hoffentlich geht es mindestens in der QualitĂ€t weiter... und hoffentlich wird die dt. Übersetzung nicht schon wieder so verhunzt wie bei den anderen Serien.


SPOILERS ----


Am besten gefallen hat mir die Szene, in der der Landungstrupp das Shuttle nicht mehr findet.

Die Dekontaminations/Einreibeszene mit T'Pol und Tucker fand ich (in Hinblick auf die Schauspielerische Leistung) ein bisschen "aufgezwungen" und die Sache mit dem Gel ist eigentlich unpraktisch. Eine "Entseuchung" per Dusche wÀre meiner Meinung plausibler.

[Dieser Beitrag wurde von Valles Marineris am 02.10.2001 editiert.]

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Captain Mike
Beitrag 2. Oct 2001, 09:26
Beitrag #33





Gast






Also ich fand diese dekontaminationsszene sehr glaubwĂŒrdig.
Warum sollte man sich nach einer aussenmission nicht mit keimtötendem licht bestrahlen bzw. mit gel einreiben.
Ausserdem sah das doch richtig gut aus. wink.gif

Nur schade das das auf der Vojager nicht mehr nötig ist. sad.gif

Go to the top of the page
 
+Quote Post
PCR
Beitrag 2. Oct 2001, 09:30
Beitrag #34





Gast






Eine Frage zum Download: Ihr DSL-Benutzer, habt ihr kein Transferlimit? Ich habe zwar A-DSL, bin aber auf 1 GB Downloadvolumen beschrĂ€nkt. Bei all dem zusĂ€tzlichen Zeugs, was man ĂŒbers Monat so loadet, geht sich so ein Riesending nicht aus!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Valles Marineris
Beitrag 2. Oct 2001, 10:42
Beitrag #35





Gast






QUOTE
Original erstellt von PCR:
Eine Frage zum Download: Ihr DSL-Benutzer, habt ihr kein Transferlimit? Ich habe zwar A-DSL, bin aber auf 1 GB Downloadvolumen beschrĂ€nkt. Bei all dem zusĂ€tzlichen Zeugs, was man ĂŒbers Monat so loadet, geht sich so ein Riesending nicht aus!


Du hast bestimmt DSL von einem ReSeller, oder ? Die normale DSL Flatrate von der Telekom/T-Online hat keine VolumenbeschrĂ€nkung. Ich weiß jetzt nicht wie das bei AOL aussieht, aber T-DSL ist ja wohl am weitesten verbreitet.

@Captain Mike :

Ich hab ja auch garnix gegen die Dekontamination. Schon eher gegen die Tatsache, daß dazu ein Gel verwendet wird, mit dem man sich einschmieren muss.

Was macht man, wenn man mal alleine ist und an bestimmte Stellen garnicht rankommt ? Da wÀre eine Dusche praktischer und (wie ich finde) auch visuell viel ansprechender mrgreen.gif

PS: Ausserdem ham sich die beiden garnicht ÜBERALL eingeschmiert. Also in meinen Augen ist das gar keine vollstĂ€ndige Dekontamination.... mrgreen.gif

[Dieser Beitrag wurde von Valles Marineris am 02.10.2001 editiert.]

Go to the top of the page
 
+Quote Post
rebel heart
Beitrag 2. Oct 2001, 16:01
Beitrag #36





Gast






Ich fand den Film auch congenial, der Vorspann passt perfekt zur Show..ich hab nur das Problem dass ich immer noch nach 'nem file in besserer QualitĂ€t suche..ich hab einmal ein 55MBavi, des ist total winzig..und bei dem mpeg das ich gefunden hab (zwei Teile 426 / 437 MB) besteht das Problem das UPN in Teilen der USA Broken Bow ohne Breitbandfilter ausgestrahlt hat..auf den ersten Blick fĂ€llt's einem auf dem kleinen Schirm wahrscheinlich nicht auf, aber das Bild ist verzerrt =( Reicht zwar um den Film ĂŒberhaupt erst mal gesehen zu haben, aber zur Archivierung dann doch ungeeignet :/
Also falls jemand ein derartiges File hat - nur unverzerrt? Please share!

Ach, und hallo zusammen und grĂŒĂŸe an alle. HĂ€tt' ich fast vergessen *g*

~rebel heart

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Mayweather
Beitrag 2. Oct 2001, 16:09
Beitrag #37





Gast






QUOTE
Original erstellt von Adm. Ges:
WO kommen denn all die Kadetten her? Hat hier etwa ein neuer Studiengang der Akademie begonnen? wink.gif wink.gif wink.gif

FÀhnrich, bitteschön! mrgreen.gif
Bin aber schon seit August da... hatte bisher nur nicht so viel Zeit zu tippen (hat sich jetzt aber geÀndert wink.gif )

Go to the top of the page
 
+Quote Post
felix
Beitrag 2. Oct 2001, 18:01
Beitrag #38


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.245
Beigetreten: 8. July 01
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 1



QUOTE
Original erstellt von Adm. Ges:
PS: WO kommen denn all die Kadetten her? Hat hier etwa ein neuer Studiengang der Akademie begonnen? wink.gif wink.gif wink.gif

LOL, schon... wenn die alle bleiben pendelt sich der Betrieb hier auf einen gesunden Mittelwert zwischen trostlosen 1-Post-Tagen und dem chaotischen WorldBBS ein... wink.gif

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Laren
Beitrag 2. Oct 2001, 18:04
Beitrag #39





Gast






QUOTE
Original erstellt von Captain Mike:
Also ich fand diese dekontaminationsszene sehr glaubwĂŒrdig.
sad.gif


mrgreen.gif mrgreen.gif mrgreen.gif

Ja, echt total glaubwĂŒrdig! Ein Außentrupp muß dekontaminiert werden, was zufĂ€llig nur zu zweit geht. Darunter sind einige MĂ€nner und zwei Frauen. NATÜRLICH muß es dann so kommen, daß sich ein Mann und eine Frau jeweils gegenseitig einreiben. (Vielleicht geht es ja nach RĂ€ngen geordnet. wink.gif )

In der BBS World hatte jemand Schlammcatchen vorgeschlagen, um auch wirklich alle Stellen zu erreichen. WĂ€re das nicht was gewesen? tongue2.gif

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Valles Marineris
Beitrag 2. Oct 2001, 18:23
Beitrag #40





Gast






QUOTE
Original erstellt von rebel heart:
und bei dem mpeg das ich gefunden hab (zwei Teile 426 / 437 MB) besteht das Problem das UPN in Teilen der USA Broken Bow ohne Breitbandfilter ausgestrahlt hat..auf den ersten Blick fĂ€llt's einem auf dem kleinen Schirm wahrscheinlich nicht auf, aber das Bild ist verzerrt =( Reicht zwar um den Film ĂŒberhaupt erst mal gesehen zu haben, aber zur Archivierung dann doch ungeeignet :/
Also falls jemand ein derartiges File hat - nur unverzerrt? Please share!

Ach, und hallo zusammen und grĂŒĂŸe an alle. HĂ€tt' ich fast vergessen *g*

~rebel heart

Wenn ichs mir in nem Fenster ansehe, dann fÀllt mir die Verzerrung auch auf, aber nicht im Vollbildmodus.

Go to the top of the page
 
+Quote Post
felix
Beitrag 2. Oct 2001, 18:48
Beitrag #41


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.245
Beigetreten: 8. July 01
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 1



Wenn man sich schon ernsthaft Gedanken ĂŒber diese Dekontaminationsszene macht (Was IMHO ziemlich ĂŒberflĂŒssig ist, da wir alle wissen, was ihr Zweck war) - warum waren die zuuuuuuufĂ€llig nur an den Stellen kontaminiert, die im Ami-Fernsehen gezeigt werden dĂŒrfen? Waren diese Keime so prĂŒde, sich von den "naughty bits" (*g* Monty Python rulez!) fernzuhalten? mrgreen.gif

@Laren: So wie ich das verstanden hab, waren nur die beiden kontaminiert. Vielleicht hat sich die Alien-Mutter gerÀcht, die Tucker angemotzt hat... wink.gif

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Neosprint
Beitrag 2. Oct 2001, 19:44
Beitrag #42





Gast






QUOTE
Original erstellt von felix:
LOL, schon... wenn die alle bleiben pendelt sich der Betrieb hier auf einen gesunden Mittelwert zwischen trostlosen 1-Post-Tagen und dem chaotischen WorldBBS ein... wink.gif


Also ich bin nur auf drĂ€ngen eines Freundes ( wink.gif) hier und hab andere Foren, wo ich sehr akiv bin. Werde jetzt hier nicht dafĂŒr werben, da das wahrscheinlich verboten ist mrgreen.gif, aber da gibts mehr user (>2000?).
Aber hier is ja auch ein noch relativ kleiner elitÀrer Kreis mrgreen.gif mrgreen.gif mrgreen.gif

nehmt nicht alles ernst, was ich sage, ich rede viel schwachsinn (Zitat meines physik lehrers)

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Mayweather
Beitrag 2. Oct 2001, 21:14
Beitrag #43





Gast






Von welchem Freund ist da wohl die Rede... (warum fĂŒhlt man sich da direkt angesprochen??? mrgreen.gif ).
Was das VerhĂ€ltnis zwischen 1-Post Tagen und Chaos angeht: Ein bißchen frischer Wind kann nicht schaden, oder?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
rebel heart
Beitrag 2. Oct 2001, 21:49
Beitrag #44





Gast






QUOTE
Original erstellt von Valles Marineris:
Wenn ichs mir in nem Fenster ansehe, dann fÀllt mir die Verzerrung auch auf, aber nicht im Vollbildmodus.

Bei mir sieht das leider auch im Vollbild ziemlich schrÀg aus...

~ rebel heart

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 2. Oct 2001, 22:43
Beitrag #45


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.444
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Probleme die ich nicht habe wink.gif, hab ja auch kein DSL.
_____________________
Mayweather:
FÀhnrich, bitteschön!
_____________________

Hey, du bist aber schon Lt. j.g. ,und ich meinte damit auch nur die Leute, bei denen "Kadett" steht. wink.gif

------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe

Go to the top of the page
 
+Quote Post
felix
Beitrag 3. Oct 2001, 00:47
Beitrag #46


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.245
Beigetreten: 8. July 01
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 1



QUOTE
Original erstellt von Mayweather:
Was das VerhĂ€ltnis zwischen 1-Post Tagen und Chaos angeht: Ein bißchen frischer Wind kann nicht schaden, oder?

Klar... deshalb habe ich ja auch von einem gesunden Mittelwert gesprochen... Àh... geschrieben. wink.gif

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 3. Oct 2001, 20:54
Beitrag #47


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.444
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Juchu, nen Freund von mir zieht gerade Broken Bow, dass heißt, ich werds hoffentlich bald sehen können!

RĂŒhrt euch Kadetten! wink.gif

Immerhin habe ich schon den Titelsong.

------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe

Go to the top of the page
 
+Quote Post
rebel heart
Beitrag 3. Oct 2001, 22:57
Beitrag #48





Gast






Viel GlĂŒck. Ich hab bis jetzt drei Fakes und 8 verschiedene Versionen geladen und keine davon taugt was...

~rebel heart

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Seven
Beitrag 4. Oct 2001, 17:47
Beitrag #49


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 656
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Mainz
Mitglieds-Nr.: 23



Ich habe Broken Bow in 2 Teilen (80 bzw 73 MB). Da ist die BildqualitÀt im Vollbildmosus nicht allzu gut, aber IMO geht es noch. Zumal ich nur ein 56k Modem habe.
Mir hat Broken Bow gut gefallen,
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Mayweather
Beitrag 4. Oct 2001, 17:47
Beitrag #50





Gast






Hab ihn heute das erste Mal gesehen, und werd ihn mir heute Abend gleich nochmal reinziehen...
Gute Story, gute Charakterentwicklung, gute Special-Effects...
Einfach das beste, das ich seit langem von Star Trek gesehen hab (da kommen nur TNG und die letzten 3 Staffeln von DS9 ran...)

------------------
=A=INCOMING MESSAGE =A=

"Die IdentitÀt der IdentitÀt ist die IdentitÀt der NichtidentitÀt" [Hegel]

www.enterprise-online.de.vu

Go to the top of the page
 
+Quote Post

2 Seiten V   1 2 >
Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 7. December 2019 - 16:05