Druckversion des Themas

Hier klicken um das Topic im Orginalformat anzusehen

Trek BBS _ Battlestar Galactica _ 2.09 - Die Hoffnung lebt / Flight of the Phoenix

Geschrieben von: Ayelbourne 19. Sep 2005, 00:47

Nein, ihr seid hier nicht falsch und das ist nicht eine alternative Version von "ST: First Contact". smile.gif
Wir sind nach wie vor in der Ragtagfleet.

Wie immer ne sehr schöne Folge.
Und mal wieder ein Beweis dafür, dass der Glaube an eine Sache doch Berge versetzen kann. War schön zu sehen, wie so langsam immer mehr Crewmitglieder dem Chief halfen. Sogar Dualla hat mitgebastelt.
Apropos Dualla. So langsam scheint sich ne neue Konstellation für unsre Shipper herauszukristallisieren. Nach dem dezenten Blick Dualas auf Lees Hintern in "Resistance", kommt nun die klassische "Trainer&Schülerin kommen sich beim Training näher"-Szene. Da scheinen die Autoren was aufbauen zu wollen. Ob mir das gefällt weiss ich noch nicht recht. Finde Billy/Dualla eigentlich ganz gut so. Und ne Dreiecksgeschichte haben wir schon mit Tyrol/Boomer/Helo. Hoffentlich verguggt sich Adama senior nicht auch noch in Ellen Tigh. wink.gif
Gefreut hat mich, dass unser Felix mal im CIC aus sich heraus gehen durfte. Ich dachte ich hör nicht recht, als er da Tigh anbrüllte. Auch der Rest des Virusplots war gut gemacht. Da wir ja letzte Woche erfahren durften, unter welchem Psychostress, die Piloten eigentlich stehen, wird klar wie befreiend das Auseinandernehmen der deaktivierten Zylonenflotte für die gewesen sein muss (man hats ja auch im Funkverkehr hören können). Fast so entspannend wie Urlaub. smile.gif
Sehr schöne Szene.

Tyrols Projekt war ne gute Idee, allerdings ging mir das etwas zu schnell. Wäre gut gewesen, wenn er schon vor einigen Folgen damit angefangen hätte. So eine Viper von Grund auf neu zu konstruieren kann doch niemals so fix gehen, schon gar nicht mit den begrenzten Ressourcen. Trotzdem auch hier ne wunderbare gefühlvolle Szene zum Abschluss. Als der Name enthüllt wurde musste ich mir ein Tränchen verkneifen.

Tja und Racetrack machte ja zu Beginn keine so gute Figur. Starbuck provozieren...Bad Idea, sag ich da nur. Zur Belohnung machte sie Bekanntschaft mit nem Tisch. mrgreen.gif

9 Pünktchen

PS.: Mir is aufgefallen, dass man bei den explodierenden Raiders diesmal auch Blut und Gekröse sehen konnte. Da hat mal einer aufgepasst bei der SFX-Abteilung. Respekt.

Geschrieben von: Yaso 19. Sep 2005, 11:01

Das fand ich die schlechteste Folge der zweiten Staffel. Woran es genau lag weiß ich nicht, aber die Folge war wieder mal so klischeehaft, ich erinnere nur mal an den Trainingsraum mit Apollo.

Geschrieben von: Deus Irae 19. Sep 2005, 11:37

Ein Vorschlag: wie wär es, beim Voting aus Gründen der Vergleichbarkeit und Einheitlichkeit wieder die bewährte 15er-Schulnoten-Skala zu bemühen.

Geschrieben von: Der RvD 19. Sep 2005, 11:52

Hm, bei den Galactica-Folgen hat sich die 10er Wertung irgendwie als Standard eingeschlichen. Falls das im Kreise der BSG-Gucker aber gewünscht sein sollte, kann ich die Umfragen gerne auf 15-Punkte-System umfriemeln.

Glaube ich jedenfalls. *Superkräfte checken geh* mrgreen.gif

Also, besteht da allgemeines Interesse?

Geschrieben von: Ayelbourne 19. Sep 2005, 12:28

Naja...die Zehnerskala richtet sich mehr nach dem imdb-Bewertungssystem, was ja auch nicht falsch ist. Von mir aus kann das bleiben.

Geschrieben von: Aran 19. Sep 2005, 21:51

Ist mir eigentlich wurscht. Ich komm sowohl mit 10 Punkten als auch 15 Punkten zurecht.

Was heisst eigentlich imdb???

Geschrieben von: Ayelbourne 19. Sep 2005, 22:23

"international movie database" smile.gif

Geschrieben von: tabby 18. May 2007, 07:23

gar nicht mal schlecht diese Folge smile.gif

Aber irgendwie müssen doch alle mal die Boomer knuddeln, und nicht abführen wie ein Stück Vieh,.. hm.
Es ist zwar durchaus glaubwürdig das sich Adama nach wie vor in ihrer Gegenwart nicht wohlfühlt, aber irgendwie ist das alles strange.

Der Bau des Fliegers ist eine gute Idee und prinzipiell ok,.. aber dauert sowas nur eine Folge lang?? Das is Unsinn imo.

Leichter Abzug für den zu schnellen Bau/Entwurf/Entwicklung des Fliegers.
Ansonsten 8/10 für diese gute Folge!

Geschrieben von: Der RvD 8. Nov 2007, 20:27

Ganz nett, die Folge. Den obligatorischen Viruskrams kann man jedenfalls deutlich langweiliger inszenieren als hier (Atlantis, ich gucke in Deine Richtung!). Und der Plot rund um den Chief war inmitten von Tod und Zerstörung wohl mal bitter nötig, auch wenn es sich nur als die Ruhe vor dem um so schlimmeren Sturm entpuppen sollte.

9/15.

Geschrieben von: Adm. Ges 31. Jan 2008, 21:48

Soo, das 15er-System wird nu von mir angefriemelt, um eine Vergleichbarkeit mit den anderen Folgen zu bieten...

Wie eigentlich bisher fast durchgehend bei Galactica hat mir auch diese Folge gut gefallen. Ich muss mich allerdings auch denjenigen anschließen, die hier die Klischees hervorheben. Die wurden doch recht stark betont. Sei es der Chief mit seinem Flugzeugbau - die Idee war wirklich gut - oder die Sache mit dem Schießstand und der "Rettung in letzte Sekunde".
Adama hat mich am Ende auch etwas (negativ) überrascht - sein Umgang mit "dem Ding" bleibt ambivalent.

12 Punkte

Unterstützt von Invision Power Board (http://www.invisionboard.com)
© Invision Power Services (http://www.invisionpower.com)