IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
6.15 - Willkommen im Leben nach dem Tode / Tapestry
Folgenbewertung
Du kannst das Ergebnis dieser Abstimmung erst nach der Abgabe deiner Stimme ansehen. Bitte melde dich an und stimme ab um das Ergebnis dieser Umfrage zu sehen.
Abstimmungen insgesamt: 2
Gäste können nicht abstimmen 
Adm. Ges
Beitrag 18. Jun 2011, 16:48
Beitrag #1


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.405
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Picard liegt nach einer Au├čenmission im Sterben und erh├Ąlt durch Q eine Chance die Fehler der Vergangenheit auszub├╝geln, indem er sie gar nicht erst begeht. Mit der L├Âsung kann Picard jedoch nicht leben und so kehrt er ins richtige Leben zur├╝ck.

Kritik: Eine Folge, die einfach nur Spa├č macht. Unterhaltsam und mit netten Q-Szenen gespickt, vergingen die 45 Minuten schneller, als mir lieb war. Es macht einfach Spa├č zu erleben, wie der junge Picard war und wie sich der "alte" Picard in seinen jungen Zeiten schl├Ągt.

14 Punkte

---------------------------------------------------------
12 Punkte - Gefahr aus dem 19. Jahrhundert (2)
12 Punkte - Todesangst beim Beamen
06 Punkte - Der unmoralische Friedensvermittler
14 Punkte - Besuch von der alten Enterprise
12 Punkte - In den Subraum entf├╝hrt
09 Punkte - Eine echte Q
08 Punkte - Erwachsene Kinder
10 Punkte - Eine handvoll Datas
09 Punkte - Datas Hypothese
15 Punkte - Geheime Mission auf Celtris III
12 Punkte - Das Schiff in der Flasche
12 Punkte - Aquiel
13 Punkte - Das Gesicht des Feindes
14 Punkte - Willkommen im Leben nach dem Tode


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 2. Jul 2011, 09:13
Beitrag #2


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.381
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Das hier d├╝rfte die beste Q-Folge seit "Q Who?" sein. Q hat immer am besten funktioniert, wenn er als Gegenspieler, als Ankl├Ąger von Picard agiert hat. Insofern ist hier mit der Vergangenheit des Captains einfach ein viel st├Ąrkeres Grundthema vorhanden als etwa bei der Robin Hood-Folge, von dem mittelpr├Ąchtigen Amanda-Dingen mal ganz zu schweigen. Zudem ist mir mal wieder klar geworden, wieviel mehr als der junge Kirk mich die fr├╝hen Tage von Jean-Luc interessieren w├╝rden. Da scheint mir einfach mehr Potential f├╝r Charakterentwicklung zu sein.

14.



THE (6th) SEASON SO FAR
Time's Arrow (2) - 12
Realm Of Fear - 10
Man Of The People - 2
Relics - 14
Schisms - 9
True Q - 6
Rascals - 8
A Fistful Of Datas - 12
The Quality Of Life - 10
Chain Of Command (1) - 15
Chain of Command (2) - 15
Ship In A Bottle - 12
Aquiel - 10
Face Of The Enemy - 13
Tapestry - 14


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 2. Jul 2011, 21:20
Beitrag #3


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.405
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Btw. - ich meine Q h├Ątte in der Folge kein einziges Mal geschnipst und die "Q-Effekte" gezeigt, insofern l├Ąsst die Folge offen, ob da tats├Ąchlich Q hinter steckte, oder das Ganze doch nur in Picards Gedanken ablief.


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 3. Jul 2011, 08:21
Beitrag #4


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.381
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Ja, die Folge (bzw. Picard) spekulierte am Edne ja selber stark ├╝ber diese M├Âglichkeit.

Aber warum sollte ein von Picard herbeihalluzinierter Q nicht seine typischen Tricks beherrschen k├Ânnen?



--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 3. Jul 2011, 13:09
Beitrag #5


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.405
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



ZITAT(Der RvD @ 3. Jul 2011, 09:21) *
Ja, die Folge (bzw. Picard) spekulierte am Edne ja selber stark ├╝ber diese M├Âglichkeit.

Aber warum sollte ein von Picard herbeihalluzinierter Q nicht seine typischen Tricks beherrschen k├Ânnen?


Damit Picard [bzw. der Zuschauer] merkt, dass es m├Âglicherweise nur ne Hallu war. Das ist doch die br├╝hmte Methode nach Herrn Holzhammer. wink.gif


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 16. July 2019 - 23:46