IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
1.19 - Der undurchschaubare Marritza / Duet
Bepunktet das Verwirrspiel um Marritza!
Du kannst das Ergebnis dieser Abstimmung erst nach der Abgabe deiner Stimme ansehen. Bitte melde dich an und stimme ab um das Ergebnis dieser Umfrage zu sehen.
Abstimmungen insgesamt: 3
Gäste können nicht abstimmen 
quarksonofkeldar
Beitrag 28. Jan 2004, 15:03
Beitrag #1


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 167
Beigetreten: 11. January 04
Mitglieds-Nr.: 186



Als ich "Duet/Der undurchschaubare Marritza" zum ersten mal sah, dachte ich, dass die Folge recht O.K. war. Als ich aber die Episode im Original sehen konnte war ich doch positiv ├╝berrascht, ach was sage ich, diese Episode war f├╝r mich und ist immernoch eine Highlight der TV-Geschichte. Das h├Ątte ich niemals gesagt, wenn ich es nur auf Deutsch gesehen h├Ątte. Bis jetzt fand ich die Synchronsprecher ziemlich gut, aber nach "Duet" muss ich sagen, dass allein die Synchronarbeit einen riesigen Qualit├Ątsunterschied machen kann. (Es geht hier nicht um die ├ťbersetzung!) Die Schauspieler (vorallem Nana Visitor und Harris Yullin, Marritza) haben doch zu gut gespielt. Was meint Ihr?


--------------------
"I don't trust anything that bleeds for six days and doesn't die."
Go to the top of the page
 
+Quote Post
pana
Beitrag 28. Jan 2004, 15:28
Beitrag #2


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.056
Beigetreten: 3. January 04
Mitglieds-Nr.: 174



ich sehe star trek generell im original. damals - zu vhs-zeiten - hatte ich die spielfilme im original. seitdem tng + ds9 auf dvd erh├Ąltlich sind, sehe ich auch diese serien im original. es ist einfach anders, die emotionen (besonders die extremen) kommen viel besser r├╝ber. es ist eben original. synchronisiert ist es nur noch eine interpretation, eine abwandlung.

wenn ich - was sehr selten passiert - mal den tv anhabe, durchschalte und dabei auf st in deutsch sto├če, sch├╝ttelt es mich jedesmal. bei einer tng-episode auf dvd habe ich mal w├Ąhrend des schauens probehalber auf deutsch umgeschaltet, sogar die ger├Ąuschkulissen waren anders. beverly crusher lief gerade durch die krankenstation, und w├Ąhrend man im original eigentlich nichts h├Ârte (wie auch bei teppichboden im schiff), klang es in deutsch fast, als w├╝rde sie mit holzpantoffeln ├╝ber parkett laufen.... smile.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Matt
Beitrag 28. Jan 2004, 15:38
Beitrag #3


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.614
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 7



Das lustige ist, da├č "Duet" die mit gro├čem Abstand am besten synchronisierte Folge der ersten Staffel ist. Die anderen (auch der Pilot) strotzen nur so vor ├ťbersetzungsfehlern. In dieser Episode dagegen finden sich so gut wie keine Fehler. Und dennoch fehlt der deutschen Version irgend etwas. Die schauspielerische Klasse des Orginals kann halt nur sehr selten erreicht werden. Unterm Strich bin ich mit der deutschen Version dieser Episode aber eigentlich zufrieden, da sie in Relation zu anderen Episoden recht gut synchronisiert wurde.

Der Beitrag wurde von Matt bearbeitet: 28. Jan 2004, 15:39


--------------------
Sweet dreams are made of cheese
Who am I to diss a Brie?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
quarksonofkeldar
Beitrag 29. Jan 2004, 14:35
Beitrag #4


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 167
Beigetreten: 11. January 04
Mitglieds-Nr.: 186



Sie mag gut ├╝bersetzt sein und die Synchronisation ist sicherlich O.K., aber an die Originalversion kommt die Folge auf Deutsch nicht heran. Nat├╝rlich ist jede Episode im Original besser, aber ich finde, dass Synchronsprecher immer recht gute Arbeit geleistet haben. Trotzdem kommen sie nicht an die St├Ąrke der beiden Originalstimmen heran.


--------------------
"I don't trust anything that bleeds for six days and doesn't die."
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Blaidd_Drwg
Beitrag 29. Jan 2004, 16:45
Beitrag #5


bisher Neral Jourian
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.262
Beigetreten: 10. January 04
Mitglieds-Nr.: 184



Im Original sind die Folgen meistens besser.
Das liegt vielleicht wohl daran weil sich die Autoren nicht die n├Âtige M├╝he geben und weil die Serien m├Âglichst schnell ├╝bersetzt werden sollen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
sabberworm
Beitrag 30. Jan 2004, 10:45
Beitrag #6


Ensign
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 11
Beigetreten: 27. January 04
Wohnort: Schweiz
Mitglieds-Nr.: 213



Ich muss zugeben, dass ich von DS9 die wenigsten Folgen auf Deutsch gesehen habe. (Daf├╝r Voyager noch nie auf EnglishÔÇŽ) Generell aber ist der Originalton immer besser. Bei Duet mag ich mich noch an die sch├Ânen Wortgefechte zwischen Marritza und Kira erinnern. Da kann es schon sein, dass die deutsche ├ťbersetzung nicht das Gelbe vom Ei war.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 30. Jan 2004, 10:54
Beitrag #7


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.388
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



QUOTE (Matt @ 28. Jan 2004, 16:38)
Das lustige ist, da├č "Duet" die mit gro├čem Abstand am besten synchronisierte Folge der ersten Staffel ist. Die anderen (auch der Pilot) strotzen nur so vor ├ťbersetzungsfehlern.

Ich liebe es vor allem, wenn (IIRC) im Pilotfilm "Major Norris" einen Logbucheintrag macht...mrgreen.gif


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 3. Jan 2007, 00:36
Beitrag #8


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.441
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Heute war die Folge bei mir dran, und ich hab es nicht bereut. Zur Abwechslung waren die letzten beiden Folgen IMO die Staffelhighlights, dagegen durfte ich gestern mit dem unteren Mittelma├č enden.

Aber zum Inhalt: Die Folge hat mir sehr gut gefallen, es stimmte einfach alles. Da es ein Gastcharakter war, konnte man sich ├╝ber das Ende nicht wirklich klar sein, und so klappte des Verwirrspiel auch beim Zuschauer sehr gut. Ich erinnere mich noch gut daran, als ich die Folge das erste Mal sah und gespannt die Entwicklung verfolgte. Die Folge zeigt eindeutig die St├Ąrken von DS9. Dinge wurden angesprochen und auch "ausgelebt". Wer h├Ątte schon nach all den Wendungen erwartet, dass es so ausgeht?

Der Bajoraner ersticht ihne einfach aus dem Grund, weil er ein Cardassianer war und alle Cardassianer schuldig seien. Und Kiras Antwort, darauf, dass es eben nicht alle sind. Gut umgesetzt - und das f├╝r eine Folge die fast ausschlie├člich am selben Fleck spielt.

Da gebe ich gerne 15 Punkte.


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 17. Jul 2011, 23:26
Beitrag #9


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.441
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Ich hab dem Beitrag vom 3. Januar 2007 eigentlich nichts hinzuzuf├╝gen. Wunderbare Folge! Das Highlight der 1. Staffel, aber definitiv auch ein Highlight der ganzen Serie, ja sogar des ganzen Trek-Universums. Es passt einfach alles zusammen und Kira ist absolut glaubw├╝rdig mit ihrem Gef├╝hlswandel r├╝bergekommen.


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 20. November 2019 - 04:54