IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
2.07 - Heimat, Teil 2 / Home, Part 2, Beware of the Spoiler!
Wie fandet ihr Teil 2 der "Heimat"?
Du kannst das Ergebnis dieser Abstimmung erst nach der Abgabe deiner Stimme ansehen. Bitte melde dich an und stimme ab um das Ergebnis dieser Umfrage zu sehen.
Abstimmungen insgesamt: 2
Gäste können nicht abstimmen 
Ayelbourne
Beitrag 30. Aug 2005, 02:47
Beitrag #1


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 899
Beigetreten: 13. March 05
Wohnort: Dresden
Mitglieds-Nr.: 339



Besser spÀt als nie. wink.gif

Tjo...das war selbst nach BSG-Maßstab eine absolut grandiose Abschlussfolge fĂŒr all die bisherigen Plots.
Es gab ne Menge Konfrontationen auf die man schon ewig gewartet hat. Adama/Lee, Helo/Boomer/Tyrol, Boomer/Adama, Adama/Roslin, Adama/Starbuck.
Und alle wurden imho sehr gut abgehandelt.
Boomer traue ich trotz allem noch nicht. Sagte sie nicht sowas wie "ich habe keine Befehle unterbewusst einprogrammiert." Falls ja, dann ist das doch eigentlich ein Widerspruch. Niemand weiss was im Unterbewusstsein so alles lauert. Das ist ja grad das Signifikante daran.

Die Baltar/Six-Szenen fand so genial wie seit "Six degrees of seperation" nicht mehr. Und zum ersten Mal in der gesamten Serie gefiel mir Tricia Helfer richtig gut. Zumindest solange sie in dieser "Starbuck-Aufmachung" zu sehen war. Das sah dann doch recht sexy aus. Der Charakterwechsel, der damit einherging war auch Ă€ußerst erfrischend. Leider war sie am Schluss wieder die alte.

Beste Szenen gibts wohl zwei.
1. Das Widersehen mit Adama. Schon krass...erst fließen die TrĂ€nen und es wird geknuddelt, doch kaum sieht Adama C-Boomer verpasst er ihr erstmal nen Chokeslam, raunt ihr "I want you to DIE!" ins Ohr worauf sie entgegnet "And you asked why?" (In Anspielung auf eben diese Frage die er einige Folgen zuvor an G-Boomers Leiche gerichtet hatte). "Emotional Rollercoaster" triffts wohl ganz gut.
2. Alles im Tomb of Athena. Perfekt inszeniert, perfekt gespielt. Einfach atemberaubend wie Kara den TrÀnen nahe und in Ehrfurcht realisiert dass sie quasi auf der Erde stehen (wohl ne Art Holosimulation) und wie Apollo(Lee) dann auf M8 zeigt (Metapher!!!) und damit den Weg weisst.
Wobei mir als langjĂ€hrigem Hobbysterngucker natĂŒrlich sofort aufgefallen ist, dass der Lagunennebel (alter Bekannter von mir ) im falschen Sternbild stand (der ist im SchĂŒtzen, nicht im Skorpion). Und zumindest in unseren Breiten braucht man schon ein sehr gutes Fernglas oder besser noch ein ordentliches Amateur-Teleskop um ihn zu sehen. Mit bloßem Auge geht das nicht.
In Ă€quatorialen Breiten steht er fasst im Zenit und dĂŒrfte gerade so mit den Augen zu erkennen sein. Allerdings ist er dann auch nur ein verwaschenes kleines Fleckchen, wie es sie zu hauf am Himmel gibt (Orionnebel beispielsweise). Ihn da auf Anhieb identifizieren (vorrausgesetzt, dass man keine detaillierte Sternkarte zur Hand hat) zu können erscheint mir eher unrealistisch.
Aber naja...ist nur ne Kleinigkeit in dieser sonst hervorragenden Episode. Eigentlich der wahre Abschluss von Staffel 1. In zwei Wochen fÀngt dann Staffel 2 richtig an. smile.gif

Volle Punktzahl...und Cottle war mal wieder klasse. Hat er da "Fuck" gesagt, als Baltar mit dem Kopf an den Scanner stieß? Im Transcript steht angeblich "For G...[ods sake möglicherweise]" Hörte sich aber an wie "Fuck". wink.gif


--------------------
Offizieller Botschafter von Trekunited in diesem Forum
www.trekunited.com
If your hand touches metal, I swear by my pretty floral bonnet, I will end you! (Malcom Reynolds)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Yaso
Beitrag 30. Aug 2005, 04:00
Beitrag #2


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 726
Beigetreten: 31. May 04
Mitglieds-Nr.: 300



Die Folge hat mir auch sehr gut gefallen, aber ich möchte jetzt so langsam wissen ob Baltar ein Cylon ist oder nicht. Ich glaube allerdings schon, weil er bestimmt nicht verrĂŒckt ist und man ihm den Cylonen ja nicht eingepflanzt hat ...

Die beste Szene in Staffel 2 bisher: "I'm putting the fleet back together ... I'm putting the family back together again."

Der Beitrag wurde von Yaso bearbeitet: 30. Aug 2005, 04:01


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ayelbourne
Beitrag 30. Aug 2005, 09:25
Beitrag #3


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 899
Beigetreten: 13. March 05
Wohnort: Dresden
Mitglieds-Nr.: 339



Wobei man das "again" nachtrĂ€glich hinzugefĂŒgt hat. Find ich unfreiwillig komisch, da das dann klingt wie "Ich werde unsere Familie wieder wiedervereinen." Als ob sie schonmal auseinander war. biggrin.gif


--------------------
Offizieller Botschafter von Trekunited in diesem Forum
www.trekunited.com
If your hand touches metal, I swear by my pretty floral bonnet, I will end you! (Malcom Reynolds)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Nerys
Beitrag 31. Aug 2005, 12:37
Beitrag #4


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 248
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: MĂŒnster
Mitglieds-Nr.: 50



Dieses "and you ask why" wirft doch mal einige Fragen auf... Also, das die Boomers zumindest unterbewußt miteinander verbunden sind, scheint klar - aber das selbst Boomers Leiche anscheinend noch etwas weitergibt ist schon heftig...

Auch fĂ€llt mir noch etwas zu Baltar ein - mal davon abgesehen das ich immer noch der Meinung bin, das die Szene im Pilot (wo Nr.6 vor der Atombomben-Druckwelle einfach sagt "Get down" und Baltar dann mirnichts dirnichts in den Feldern auf Caprica auftaucht) auch schon darauf hinweist das der nette Dr. ein Cylon ist - die Überlegungen von ihm, ob er einen Chip im Kopf hat, oder sonstwo, oder verrĂŒckt ist, könnten nur Ablenkung sein. Ich denke, er ist ein Cylon und Nr.6 ist lediglich sozusagen der Begleiter und Beeinflusser den vielleicht jeder "SchlĂ€fer" hat. Und jeder weiß nicht ob er sich den nur einbildet oder was es sonst sein könnte... Nur mal eine Idee.

Ansonsten eine sehr ergreifende Schlussszene, mit den Sternbildern. Und eine wunderschöne Idee, wie ich finde. Da könnte man doch glatt mal 10 Punkte geben. GrĂŒĂŸe - Nerys.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Nerys
Beitrag 3. Sep 2005, 12:41
Beitrag #5


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 248
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: MĂŒnster
Mitglieds-Nr.: 50



Oh Gott! Warum kam denn diesen Freitag keine neue Folge! Ahhh! Zwei Wochen sind eine entschieden zu lange Pause!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 3. Sep 2005, 15:30
Beitrag #6


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.388
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Gab's diese Woche eigentlich auch kein Stargate? Suche ich bisher nĂ€mlich auch vergeblich an den ĂŒblichen Stellen...


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ayelbourne
Beitrag 4. Sep 2005, 02:53
Beitrag #7


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 899
Beigetreten: 13. March 05
Wohnort: Dresden
Mitglieds-Nr.: 339



Korrekt. Am Freitag war Labour Day bei den Amis soweit ich weiss. Deswegen machen die Serien auf Sci-Fi ne Pause. NĂ€chste Woche gehts wieder weiter.


--------------------
Offizieller Botschafter von Trekunited in diesem Forum
www.trekunited.com
If your hand touches metal, I swear by my pretty floral bonnet, I will end you! (Malcom Reynolds)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Aran
Beitrag 5. Sep 2005, 23:25
Beitrag #8


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.618
Beigetreten: 13. March 04
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 255



Sehr gute Doppelfolge! Allerdings wird es langsam wirklich Zeit, dass die Flotte wirklich zur Erde aufbricht. Dieses stÀndige Hin und Her zwischen Caprica, Galactica und Kobol ist jetzt IMO ausreichend. Die kommen ja kaum vorwÀrts.

Doch genug Gemecker. Alle Beteiligten spielen sich wieder in Höchstform. Die aufkommende Dreiecksbeziehung Helo-Boomer-Tyrol verspricht einiges an Konfliktpotential. Mal sehen, ob die Autoren das aufgreifen.

Auch das Wiedersehen zwischen dem Alten und Lee war ergreifend. Olmos geht jetzt endgĂŒltig in seiner Rolle auf. In der 1. Staffel war er teilweise doch etwas spröde.

Nicht gefallen hat mir das blöde Geklatsche kurz vor Ende. Sowas aufgesetztes muss doch nicht sein.

Richard Hatch scheint ja immer mehr zum stÀndigen Ensemble-Mitglied zu mutieren. Gut so, denn in unbedeutenden Anzugszenen wie in "Fragged" will ich seinen Chara nicht mehr sehen.

Humoriges Highlight war eindeutig Baltars Auftritt beim Doc. laugh.gif Auch Six hat im ungewohnten Makeup gefallen. Und sowas wie Zareks Pinkelpause kommt ebenfalls nicht in jeder SF-Serie vor. wink.gif

9 Punkte fĂŒr den Zweiteiler. Und nun auf zu neuen Ufern!

Der Beitrag wurde von Aran bearbeitet: 5. Sep 2005, 23:44


--------------------
"One small step for men..." (John Crichton)

ENThusiastischer VOYeur
Go to the top of the page
 
+Quote Post
tabby
Beitrag 17. May 2007, 23:45
Beitrag #9


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.023
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: BS in D
Mitglieds-Nr.: 4



lol @ Gaius beim Doc blink.gif laugh.gif
hehe

Tja, hat mir gut gefallen die Doppelfolge,.. so alles in allem.
Aaaaaber,... irgendwie herrscht mir dort zuviel Betrieb auf dem Waldmond Endor. Allerdings wurde der Indiana Jones Fan in mir fĂŒrs schauen belohnt.

Das Gute ist das man Endor nu hinter sich lassen wird..

Ja, ich will wieder RaumkÀmpfe sehen, ja.. ich bin bekennender Actionknabe!

Dennoch, 9/10 Punkten fĂŒr home2

Der Beitrag wurde von tabby bearbeitet: 17. May 2007, 23:46


--------------------
love us or hate us, that doesnÂŽt matter to me (Kreator)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 14. Sep 2007, 20:44
Beitrag #10


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.388
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



FĂŒr Teil 2 gilt in etwa dasselbe wie fĂŒr den ersten. Gelungener Abschluß der ganzen Kobol-Misere inkl. Flottenteilung&Co.. Was mir allerdings etwas abgeht, ist dieses schöne "epic as fuck"-GefĂŒhl, das die Originalserie bei derartig wichtigen Folgen immer so schön hervorrufen konnte. Das hier, man merkt der Serie einmal mehr den Geldmangel an, hatte doch eher den Eindruck einer winzigen archĂ€ologischen Expedition als einer weltenbewegenden Entdeckung. Daniel Jackson ist bei derartigen Entdeckungen auch immer viel enthusiastischer (denn mal ehrlich, das war doch so'n richtiges Stargate-Artefakt hier).

Das war ĂŒbrigens die erste der Season 2-Episoden, die ich nach dem ersten Duchgang irgendwie stĂ€rker in Erinnerung hatte. Nichtsdestotrotz:


THE (2nd) SEASON SO FAR:

Scattered - 13
Valley Of Darkness - 11
Fragged - 14
Resistance - 10
The Farm - 7
Home, Part 1 - 14
Home, Part 2 - 12


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Aran
Beitrag 14. Sep 2007, 21:13
Beitrag #11


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.618
Beigetreten: 13. March 04
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 255



QUOTE (Aran @ Tue 6 September 2005, 00:25)
Richard Hatch scheint ja immer mehr zum stĂ€ndigen Ensemble-Mitglied zu mutieren. Gut so, denn  in unbedeutenden Anzugszenen wie in "Fragged" will ich seinen Chara nicht mehr sehen.

VerstĂ€rkte Zarek-Auftritte gabs ja letztlich nicht mehr. Im Nachhinein eine der grĂ¶ĂŸten BSG-EnttĂ€uschungen, da ich diesen Charakter immer noch fĂŒr einen der besten der neuen Serie halte (vom Potential her gesehen).

Der Beitrag wurde von Aran bearbeitet: 14. Sep 2007, 21:14


--------------------
"One small step for men..." (John Crichton)

ENThusiastischer VOYeur
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 14. Sep 2007, 21:18
Beitrag #12


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.388
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



QUOTE (Aran @ Fri 14 September 2007, 22:13)
QUOTE (Aran @ Tue 6 September 2005, 00:25)
Richard Hatch scheint ja immer mehr zum stÀndigen Ensemble-Mitglied zu mutieren. Gut so, denn  in unbedeutenden Anzugszenen wie in "Fragged" will ich seinen Chara nicht mehr sehen.

VerstĂ€rkte Zarek-Auftritte gabs ja letztlich nicht mehr. Im Nachhinein eine der grĂ¶ĂŸten BSG-EnttĂ€uschungen, da ich diesen Charakter immer noch fĂŒr einen der besten der neuen Serie halte (vom Potential her gesehen).

Und vor allem weil es so manche Folge gab, in denen er nach der Handlungslogik einfach auftreten hĂ€tte mĂŒssen. Ich meine mal auf CC gelesen zu haben, daß auch das an fehlender Kohle lag. maja_greenill.gif

Ist schon peinlich, aber die beste Zarek-Folge ist auch heute noch die erste.


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 17. Jan 2008, 15:55
Beitrag #13


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.439
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Und gestern lief die Folge nun auch im Deutschen TV. Alles in allem ein guter Abschluss der StrĂ€nge, aber irgendwo doch auch etwas enttĂ€uschend. Dieses "Friede, Freude, Eierkuchen" fand ich etwas ĂŒbertrieben. Die Grabszenen hatten "in der Tat" etwas SG-haftes, waren aber trotzdem ganz nett anzusehen. Adamas Reaktion auf Boomer wollte ich ja sehen, irgendwo verstĂ€ndlich, dennoch bin ich mal gespannt wie das weitergeht mit den beiden. Baltar beim Doc war wirklich top und ebenso die verĂ€nderte Rolle von Nr.6 sehr abwechslungsreich. Schade, dass das am Ende wieder zurĂŒckgenommen wurde (und das auch noch mit nem Paukenschlag). Was Baltar betrifft ist die Frage tatsĂ€chlich interessant. Es gibt Fakten pro, aber IMO auch kontra Zylon. Warum hĂ€tten die Zylonen Nr.6 ins Verteidigungsministerium einschleusen sollen, wenn sie da eh schon nen Agenten drin haben? Ich halte es fĂŒr durchaus möglich, dass er "einfach nur verrĂŒckt" ist und es sich dabei tatsĂ€chlich um sein Unterbewusstsein handelt. Genie und Wahnsinn liegen ja bekanntlich immer dicht beisammen.

Insgesamt hoffe ich, dass das religiöse Zeug nun wieder etwas zurĂŒckgeht, das wurde jetzt doch arg anstrengend. Da wir aber nach der Erde suchen, wird sich diese Hoffnung wohl weniger erfĂŒllen. Schöne wĂ€re es ebenfalls, wenn man nun mal die Kollonien abklappert und die Überlebenden abholt - nun da ja bekannt ist, dass es welche gibt...

Nicht ganz so beeindruckend wie letzte Woche - daher "nur" 13 Punkte.


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Aran
Beitrag 17. Jan 2008, 18:43
Beitrag #14


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.618
Beigetreten: 13. March 04
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 255



QUOTE (Aran @ Mon 5 September 2005, 23:25)
Sehr gute Doppelfolge! Allerdings wird es langsam wirklich Zeit, dass die Flotte wirklich zur Erde aufbricht. Dieses stÀndige Hin und Her zwischen Caprica, Galactica und Kobol ist jetzt IMO ausreichend. Die kommen ja kaum vorwÀrts.

Doch genug Gemecker. Alle Beteiligten spielen sich wieder in Höchstform. Die aufkommende Dreiecksbeziehung Helo-Boomer-Tyrol verspricht einiges an Konfliktpotential. Mal sehen, ob die Autoren das aufgreifen.

Auch das Wiedersehen zwischen dem Alten und Lee war ergreifend. Olmos geht jetzt endgĂŒltig in seiner Rolle auf. In der 1. Staffel war er teilweise doch etwas spröde.

Nicht gefallen hat mir das blöde Geklatsche kurz vor Ende. Sowas aufgesetztes muss doch nicht sein.

Richard Hatch scheint ja immer mehr zum stÀndigen Ensemble-Mitglied zu mutieren. Gut so, denn in unbedeutenden Anzugszenen wie in "Fragged" will ich seinen Chara nicht mehr sehen.

Humoriges Highlight war eindeutig Baltars Auftritt beim Doc. laugh.gif Auch Six hat im ungewohnten Makeup gefallen. Und sowas wie Zareks Pinkelpause kommt ebenfalls nicht in jeder SF-Serie vor. wink.gif

9 Punkte fĂŒr den Zweiteiler. Und nun auf zu neuen Ufern!

14 Punkte nach neuem (altem) Wertungsschema fĂŒr den 2-Teiler, den ich nur als Ganzes werte.

Immer noch eine der stÀrksten BSG-Episoden. Hat eigentlich alles, was die Serie auszeichnet.


--------------------
"One small step for men..." (John Crichton)

ENThusiastischer VOYeur
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 16. November 2019 - 00:04