IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
5.22 - Kinder der Zeit / Children of Time
"Kinder der Zeit"?
Du kannst das Ergebnis dieser Abstimmung erst nach der Abgabe deiner Stimme ansehen. Bitte melde dich an und stimme ab um das Ergebnis dieser Umfrage zu sehen.
Abstimmungen insgesamt: 4
Gäste können nicht abstimmen 
marv
Beitrag 15. Feb 2004, 14:30
Beitrag #1


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.719
Beigetreten: 22. July 03
Mitglieds-Nr.: 884



Hi Leute,

ich habe gestern seit langem mal wieder eine DS9-Episode verpasst sad.gif (war Kloatscheeten...). Ich hab "Kinder der Zeit" zwar schon mal vor Jahren bei der Erstausstrahlung gesehen, aber kann mich nicht mehr erinnern, wie die Folge war ... bzw. damals fand ich alle Episoden kritiklos toll... happy.gif Wie fandet ihr die Folge? Und vor allem: Wie wurde die endg├╝ltige Entscheidung begr├╝ndet, doch zu fliehen? Hab die Episode nur noch schwach in Erinnerung ... Scheiss Sat.1, fr├╝her hatten die nachts noch Wiederholungen. dry.gif


--------------------
what would kirk do!?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
tabby
Beitrag 15. Feb 2004, 20:38
Beitrag #2


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.024
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: BS in D
Mitglieds-Nr.: 4



Ich f├╝r meinen Teil fand die Folge mies !!!
Laberfolge halt tongue2.gif

Abgehauen sind Sisko und Co. weil Odo den Computer umprogrammiert hatte,.. eigentlich wollten sie bleiben damit die 8000 Personen nicht get├Âtet werden.


--------------------
love us or hate us, that doesn┬┤t matter to me (Kreator)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 15. Feb 2004, 21:12
Beitrag #3


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.445
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Also ich fand die Folge ganz nett - dachte mir aber gestern "warum gerade die Folge". Sie war OK. Get├Âtet wurden sie ja prinzipiell nicht - sie wurden eben nie geboren. In alter Trek-Manier wird hier ein ethisches Problem bearbeitet (also f├╝r tabby ne laberfolge wink.gif)


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
sepia
Beitrag 15. Feb 2004, 21:59
Beitrag #4


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 556
Beigetreten: 7. October 03
Wohnort: hmm
Mitglieds-Nr.: 71



QUOTE (marv @ 15. Feb 2004, 14:30)
Ich hab "Kinder der Zeit" zwar schon mal vor Jahren bei der Erstausstrahlung gesehen, aber kann mich nicht mehr erinnern, wie die Folge war ... bzw. damals fand ich alle Episoden kritiklos toll...

Geht mir genauso. Nur das ich heute immer noch alles kritiklos toll finde.
Kinder der Zeit habe ich ├╝brigens auch verpasst ('Studienfahrt' nach Leipzig...).
Zu Children of Time:
Meine Erinnerung sagt mir: Gute Folge.
Mein Gef├╝hl sagt mir: H├Ątte ich die Folge gestern noch einmal gesehen, w├╝rde ich Sie lieben.

Egal. Blaze of Glory habe ich heute immerhin noch mitgekriegt. Und die ist ja auch nicht schlecht.


--------------------
I mean, after all; you have to consider we're only made out of dust. That's admittedly not much to go on and we shouldn't forget that. But even considering, I mean it's a sort of bad beginning, we're not doing too bad. So I personally have faith that even in this lousy situation we're faced with we can make it. You get me?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Warp5Project
Beitrag 15. Feb 2004, 22:10
Beitrag #5


Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 313
Beigetreten: 7. October 03
Wohnort: Karl-Marx-Stadt
Mitglieds-Nr.: 72



also ich find die folge richtig gut.

einzig die l├Âsung des problems war dann etwas "einfach", aber ich denke, auch nicht anders machbar.

was ich mich nur frage: in 200 jahren leben auf dem planeten 8000 menschen (die defiant-crew besteht aus 50 leuten, glaube ich) -- geht das denn?


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 15. Feb 2004, 22:36
Beitrag #6


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.389
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Vielleicht nicht ganz "City on the Edge of Forever", aber zusammen mit VOYs "Timeless" doch eine der besten Zeitreise-Folgen, die auf diesen Klassiker gefolgt sind.

Zur Abwechslung auch mal 'ne ganz starke Einzelepisode in den sp├Ąten Jahren von DS9, die nix mit dem Krieg, dem Dominion o.├Ą. zu tun hatte. Einfach klassisches Star Trek, das IMO auch ganz gut zu TNG gepa├čt h├Ątte...


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
sepia
Beitrag 15. Feb 2004, 22:40
Beitrag #7


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 556
Beigetreten: 7. October 03
Wohnort: hmm
Mitglieds-Nr.: 71



Sorry, da muss ich widersprechen. Ist Children of Time nicht am H├Âhepunkt eine Lovestory? Mit so etwas konnte TNG imho nie so gut umgehen wie DS9 und VOY. Daher bin ich gl├╝cklich, dass Echevarria die Folge im Rahmen von DS9 geschrieben hat.


--------------------
I mean, after all; you have to consider we're only made out of dust. That's admittedly not much to go on and we shouldn't forget that. But even considering, I mean it's a sort of bad beginning, we're not doing too bad. So I personally have faith that even in this lousy situation we're faced with we can make it. You get me?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 15. Feb 2004, 22:54
Beitrag #8


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.389
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Meinte ich auch eher, weil es ein klassisches SciFi-Konzept ist, das hier abgehandelt wird, inklusive moralischem Dilemma, Zeitreise-Paradoxon und allem Drum und Dran. Sowas lag TNG IMO eigentlich immer n├Ąher als DS9.

Und: IMO konnte Star Trek mit Lovestories nie was anfangen. Egal welche Serie.


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
sepia
Beitrag 15. Feb 2004, 22:58
Beitrag #9


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 556
Beigetreten: 7. October 03
Wohnort: hmm
Mitglieds-Nr.: 71



An und f├╝r sich hast du recht, aber bei Sachen wie (mal gucken, welche Titel ich auf die Reihe kriege) Someone to Watch over Me, Day of Honor, Looking for Par'Mach at all the Wrong Places (?), His Way oder Fascination (mein Ged├Ąchtnis ist wirklich nicht mehr das, was es mal war) kann ich nicht mehr sagen: Trek kann keine Liebe zeigen. Das war einfach gut gemacht, imho.


--------------------
I mean, after all; you have to consider we're only made out of dust. That's admittedly not much to go on and we shouldn't forget that. But even considering, I mean it's a sort of bad beginning, we're not doing too bad. So I personally have faith that even in this lousy situation we're faced with we can make it. You get me?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 15. Feb 2004, 23:10
Beitrag #10


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.389
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



"Someone..." fand ich auch sehr gut (erstaunlich, da├č das 'ne Braga-Folge ist!), "Day of Honor" ganz ordentlich, aber die genannten DS9-Episoden geben mir nun gar nix. Vor allem "Fascination" - war das nicht so 'ne trashige Mutti Troi-Folge? *schauder*


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
sepia
Beitrag 15. Feb 2004, 23:14
Beitrag #11


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 556
Beigetreten: 7. October 03
Wohnort: hmm
Mitglieds-Nr.: 71



Fascination ist crap. ├ťbelst lustig. Die habe ich nur in die Auflistung gepackt, weil mich interessiert hat, ob das ├╝berhaupt auff├Ąllt, wenn ich da was unpassendes hinschreibe.


--------------------
I mean, after all; you have to consider we're only made out of dust. That's admittedly not much to go on and we shouldn't forget that. But even considering, I mean it's a sort of bad beginning, we're not doing too bad. So I personally have faith that even in this lousy situation we're faced with we can make it. You get me?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Damon Ridenow
Beitrag 16. Feb 2004, 08:33
Beitrag #12


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 716
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: M├╝nchen
Mitglieds-Nr.: 41



"Children of Time", die beste Folge der 5. Staffel. Das ist Star Trek, wie ich es liebe, das mich begeistert. Mehr kann ich dazu im Moment nicht sagen, weil ich keine Zeit mehr habe mrgreen.gif


--------------------
Fehler sind dazu da, um daraus zu lernen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Nerys
Beitrag 16. Feb 2004, 17:09
Beitrag #13


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 248
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: M├╝nster
Mitglieds-Nr.: 50



Da kann ich Damon nur zustimmen - "Children of time" ist vielleicht sogar meine allerliebste DS9 Folge. Obwohl ich hoffe das mich niemand jemals wirklich zwingt mich f├╝r eine einzige zu entscheiden. Ich gestehe, ich fand das Liebesgest├Ąndnis des "alten" Odo ganz gro├čartig und, ├Ąhem, bewegend. Hach, war das toll. Gr├╝├če, Nerys.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Flatto
Beitrag 16. Feb 2004, 18:53
Beitrag #14


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 210
Beigetreten: 15. February 04
Wohnort: Imperial Warship Kumari
Mitglieds-Nr.: 234



F├╝r mich ist 'Kinder der Zeit' eine der besten DS9-Folgen ├╝berhaupt.


--------------------
user posted image
"The Andorian Mining Corporation runs from no one!" (Shran)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Dr. Zoidberg
Beitrag 16. Feb 2004, 22:43
Beitrag #15


Captain a.D.
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 793
Beigetreten: 7. October 03
Mitglieds-Nr.: 53



QUOTE (tabby @ 15. Feb 2004, 20:38)
Laberfolge halt tongue2.gif

und deshalb
QUOTE (Nerys @ 16. Feb 2004, 17:09)
ist ("Children of time") vielleicht sogar meine allerliebste DS9 Folge.

bzw.
QUOTE (Flatto @ 16. Feb 2004, 18:53)
(ist) F├╝r mich ist 'Kinder der Zeit' eine der besten DS9-Folgen ├╝berhaupt.

... denn sie zeigt auf wo die wahren St├Ąrken von Star TrekÔÇť liegen.
Wer sinnloses Geballere o. ├Ą. will, befindet sich im falschen Universum.

Der Beitrag wurde von Dr. Zoidberg bearbeitet: 16. Feb 2004, 22:44


--------------------
Die Menschen konnten den Tod, das Elend, die Unwissenheit nicht heilen und sie haben sich um gl├╝cklich zu sein geeinigt nicht daran zu denken.
(Blaise Pascal)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
T'Pol
Beitrag 3. Mar 2004, 06:06
Beitrag #16


Ensign
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 19
Beigetreten: 3. March 04
Wohnort: ctf_voy2
Mitglieds-Nr.: 247



Also ich fand die Episode sehr gut obwohl viel geredet wurde. smile.gif
Es war eine willkommene Abwechslung zu dem doch recht dominierendem Dominion War. mrgreen.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Matt
Beitrag 3. Mar 2004, 09:49
Beitrag #17


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.614
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 7



Ich pers├Ânlich finde Children of Time absolut fantastisch.
├ťber etwaige Zeitreise-Unlogik kann ich da wunderbar hinwegsehen. smile.gif

├ťbrigens: Willkommen an Board, T'Pol! smile.gif


--------------------
Sweet dreams are made of cheese
Who am I to diss a Brie?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
JEAN-LUC
Beitrag 3. Mar 2004, 11:34
Beitrag #18


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.170
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: M├╝hlhausen/Th├╝r.
Mitglieds-Nr.: 32



Definitiv auch eine meiner pers├Ânlichen DS9 Lieblingsfolgen. Ethisches Dillema + Oda erh├Ąlt (wieder mal) eine Chance seine Liebe zu Kira zu beweisen (ja ich bin ein alter Romatiker).


--------------------
"Meine T├Âchter! Traut nur keinem
Untier, welches Hosen tr├Ągt!"


Heinrich Heine: Atta Troll - Caput V
Go to the top of the page
 
+Quote Post
sepia
Beitrag 3. Mar 2004, 18:11
Beitrag #19


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 556
Beigetreten: 7. October 03
Wohnort: hmm
Mitglieds-Nr.: 71



QUOTE (T'Pol @ 3. Mar 2004, 06:06)
Es war eine willkommene Abwechslung zu dem doch recht dominierendem Dominion War...

... den es w├Ąhrend Children of Time noch gar nicht gab.

Herzlich Willkommen, in unserer kleinen Welt, T-Pol!


--------------------
I mean, after all; you have to consider we're only made out of dust. That's admittedly not much to go on and we shouldn't forget that. But even considering, I mean it's a sort of bad beginning, we're not doing too bad. So I personally have faith that even in this lousy situation we're faced with we can make it. You get me?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
tekin
Beitrag 30. Apr 2004, 02:51
Beitrag #20


Lieutenant
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 61
Beigetreten: 24. March 04
Mitglieds-Nr.: 261



QUOTE (sepia @ 3. Mar 2004, 19:11)
QUOTE (T'Pol @ 3. Mar 2004, 06:06)
Es war eine willkommene Abwechslung zu dem doch recht dominierendem Dominion War...

... den es w├Ąhrend Children of Time noch gar nicht gab.

Herzlich Willkommen, in unserer kleinen Welt, T-Pol!

meines wissens begann die infiltration des alphaquadranten in der 4. staffel und in der 5. staffel begann der "kalte krieg" mit den dominion. erst ab der 6. staffel wurde an der front gek├Ąmpft.

deshalb fand auch ich "childrens of time" in dem vom dominionkrieg recht dominierten 6. staffel einen augenschmaus.

Star Trek wie ich es liebe.

was mich wunderte: da ist immer ein alter greis in der n├Ąhe gewesen (um die 100 jahre alt). er hat sich ├╝berhaupt nie zu wort gemeldet (statist !?!). zumindest er w├Ąre einer der viel ├╝ber die vorfahren erz├Ąhlen konnte. und warum gab es nur einen trill auf dem planeten ?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Matt
Beitrag 30. Apr 2004, 08:03
Beitrag #21


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.614
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 7



QUOTE (tekin @ 30. Apr 2004, 03:51)
und warum gab es nur einen trill auf dem planeten ?

So genau wissen wir das doch nicht, oder? Oder haben wir jeden der Bewohner mindestens einmal in Gro├čaufnahme gesehen? Haben wir ├╝berhaupt alle Bewohner einmal gesehen? Meines Wissens nach nicht. Au├čerdem war ja auf dem urspr├╝nglichen Schiff (der Defiant) meines Wissens nach nur ein einziger, weiblicher Trill (Jadzia Dax). Folglich sind die Nachkommen dann nur noch "Halb-Trills", etc. Die Lebenserwartung der Trill-Wirtsk├Ârper ist ja der eines Menschen ├Ąhnlich, wir reden hier ja nicht ├╝ber Symbionten. Und bei einem "Halb-Trill" k├Ânnen die "Fleckengene" nach den Mendelschen Gesetzen durchaus lediglich rezessiv vorliegen, oder die Flecken sind nur an wenigen Stellen sichtbar, was es f├╝r Au├čenstehende nat├╝rlich unm├Âglich macht, die Betreffenden rein visuell als Trills zu identifizieren.


--------------------
Sweet dreams are made of cheese
Who am I to diss a Brie?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 18. Sep 2007, 22:34
Beitrag #22


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.445
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Hmm, irgendwie hab ich in Erinnerung, dass die Diskussion nach Matts Post noch weiter ging, Schade - aber nun k├Ânnen wir den Faden ja wieder neu spannen. wink.gif

Diesmal konnte ich der Folge mehr abgewinnen, als damals. Von "Lieblingsepisode" ist sie aber weit entfernt - da gibts ganz andere...

Die Umsetzung war jedenfalls toll, die moralischen Dilemmata gut dargestellt. Etwas zu kurz kam vielleicht das "Bel├╝gen". Nach 200 Jahren hat Dax keine echte "L├Âsung" gefunden? Ich denke eben das gibt der Folge auch den gewissen Pepp und das Ende ist kein "Friede, Freude, Eierkuchen". Die 8k Menschen haben pl├Âtzlich nie existiert, dennoch besteht aber das Erinnerungsverm├Âgen an sie.
Die Wandlung von O'Brien war ebenso nett anzusehen. Der "liebende" Odo war mir schon fast zu aufdringlich, auf jeden Fall aber wiederholt eine gute Leistung von Auberjonois.

2+


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 16. December 2019 - 08:29