IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

> voy.trekbbs.de

Voyager auf DVD

 
Reply to this topicStart new topic
Laphroaig
Beitrag 16. Jan 2003, 23:19
Beitrag #1





Gast






Vorneweg. Ich bin wohl kaum das was man einen richtigen StarTrekFan nennen w├╝rde. Bin zwar mit TOS aufgewachsen, konnte mich aber weder f├╝r TNG noch DS9 begeistern. Was bleibt da noch, genau Battleship Voyager. Und da hab ich jetzt mal ne Frage 'zu. Kann es sein, da├č viele Leute es der Voyager bzw. den Autoren ├╝bel nehmen, da├č Janeway und Co den Borg die H├Âlle hei├č gemacht haben? Und wenn ja, wieso?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Oli
Beitrag 17. Jan 2003, 11:11
Beitrag #2


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 2.724
Beigetreten: 5. October 03
Wohnort: Biel, Schweiz
Mitglieds-Nr.: 22



hehe, das kann ich dir erkl├Ąren.

Die Borg waren bei ihrem ersten Auftritt die ├╝berm├Ąchtigen Wesen, die die Crew der TNG sofort f├╝rchten lernte. Es wurde gezeigt, wie Fortschrittlich die Borg sind und das es kein Entrinnen gibt. Die Enterprise-D w├Ąre zerst├Ârt worden, h├Ątte Q sie nicht gerettet. Aber er hat damit den Borg gezeigt, dass es da im Alpha-Quadranten eine grosse F├Âderation gibt...
Als die Borg dann bei der Schlacht von Wolf 359 die Erde angriffen, zerst├Ârte ein einziger Kubus 39 Schiffe der Starfleet! Es war einfach ein Massaker. Auch damals wurden die Borg nur geschlagen, da Data es gelang, ihnen den Befehl zum Regenerieren zu geben. (also mit einem Trick. Waffentechnisch hatte die F├Âderation keine Chance)
Was ich damit sagen will: Die Borg waren eigentlich unbesiegbar. Und nun kam die Serie Voyager.
Die Voyager arbeitete ja beim ersten Zusammentreffen mit den Borg zusammen gegen Spezies 8472. Diese Spezies machte mal so eben 8 Borgplaneten platt und t├Âtete ├╝ber 4 Millionen Dronen!!! Aber nat├╝rlich kommt die Voyager den Borg zuhilfe und schl├Ągt diese ├╝bernat├╝rliche Superspezies 8472...
In den folgenden Begegnungen konnte die Voyager immer wieder gegen die Borg gewinnen. Sie schlugen sich mit ihrem kleinen Intrepid-Schiff durch eine Flotte von Kuben und infiltrierten sogar die Borg-Stadt... Hei, die F├Âderation hatte noch einige Jahre zuvor nicht den Hauch einer Chance gegen einen Kubus und nun kommt das kleine Voyager Schiff und macht den Borg in deren eigenem Gebiet den Gar aus! Die Serie Voyager hat den Mythos "Borg" einfach vernichtet. Wenn heute jemand schreit: "Die Borg greifen an!" zuckt kaum noch jemand zusammen. Zu TNG-Zeiten erstarrten zuerst mal alle.
Das ist f├╝r mich der gr├Âsste Minuspunkt bei Voyager, sie haben die ganze Geschichte, eben den Mythos der Borg zerst├Ârt.

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Botschafter Spoc...
Beitrag 17. Jan 2003, 14:36
Beitrag #3


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.017
Beigetreten: 18. October 03
Wohnort: ShiKahr (Vulkan)
Mitglieds-Nr.: 98



@OLI: Ich bin v├Âllig deiner Meinung, die Voyager, ging 1995 in Produktion, und 1996 ging Star Trek VIII in die Kinos, und in diesem Film, gehen unmengen an Schiffen, auf einen Angriff auf EINEN Kubus ├╝ber, aber die meisten bissen sich an ihm die Z├Ąhne aus.

@Laphroaig: Wenn du Star Trek VIII geshen hast, verstehst du was ich meine, nat├╝rlich gibt es wie Oli schon ge├Ąussert hat, einige Folgen in denen das selbe Schema beschrieben wurde, aber der Film gibt ungef├Ąhr das elbe wieder, schliesslich konnte der Kubus auch nur durch die rettende Idee Picards zerst├Ârt werden, in der er die Flotte auf einen Schwachpunkt des Kubusses feuern l├Ąsst.

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Chadwick
Beitrag 20. Jan 2003, 16:36
Beitrag #4


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.741
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Schweiz
Mitglieds-Nr.: 28



Ja genau! smile.gif Wenn jemand zuerst Voyager und DANACH First Contact gesehen hat, wird sich dieser Fragen, was f├╝r ein dummes Theater wegen EINEM l├Ącherlichen Borgkubus da eigentlich veranstaltet wird und wie schwach die Enterprise gegen├╝ber BATTELSTAR Voyager ist wink.gif

Wie Oli sagt: Die Voyager zerst├Ârte mit ihrem leichten Umgang mit den Borg leider deren Mythos und nahm dem Star Trek Universum damit einer der faszinierendsten Gegenspieler ├╝berhaupt. Traurig, aber wahr, seufz.

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Laphroaig
Beitrag 20. Jan 2003, 19:22
Beitrag #5





Gast






QUOTE
Original erstellt von Chadwick:
Ja genau! smile.gif Wenn jemand zuerst Voyager und DANACH First Contact gesehen hat, wird sich dieser Fragen, was f├╝r ein dummes Theater wegen EINEM l├Ącherlichen Borgkubus da eigentlich veranstaltet wird und wie schwach die Enterprise gegen├╝ber BATTELSTAR Voyager ist wink.gif

Gut aber das lie├če sich, - zugegebenerma├čen leicht entfernt - wegen Worf auch auf Star Trek VI und TNG ├╝bertragen. Da hats ja scheinbar niemanden gest├Ârt.

Au├čerdem. Wie lange sollte man sich denn noch mit den Borg rumschlagen? War doch an der Zeit denen das Licht auszublasen, oder h├Ątte ihr Trek IX und X lieber mit nem Borgthema gehabt? Euch nervts halt, da├č untrekkie Voyager die Borg ausgeknipst hat, aber objektiv betrachtet gabs um das zu vollbringen bis auf einen weiteren Borgfilm ja gar keine andere M├Âglichkeit mehr dazu.

Ich selbst habs ├╝brigens f├╝r keine so gute Idee gehalten die Borg in Voyager einzuf├╝hren. Zwar mu├čten die l├Ąhmenden Kazon weg, aber die h├Ątte man auch durch eine andere neue Rasse ersetzen k├Ânnen. Die Borg hat Voyager doch eh nur der Hoffnung Paramounts zu verdanken, da├č mehr TNG-Leute einschalten. Ham sich halt nix getraut die Geldgeier(kann man aber auch verstehen).

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Botschafter Spoc...
Beitrag 20. Jan 2003, 21:47
Beitrag #6


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.017
Beigetreten: 18. October 03
Wohnort: ShiKahr (Vulkan)
Mitglieds-Nr.: 98



QUOTE
Original erstellt von Laphroaig:

Au├čerdem. Wie lange sollte man sich denn noch mit den Borg rumschlagen? War doch an der Zeit denen das Licht auszublasen, oder h├Ątte ihr Trek IX und X lieber mit nem Borgthema gehabt? Euch nervts halt, da├č untrekkie Voyager die Borg ausgeknipst hat, aber objektiv betrachtet gabs um das zu vollbringen bis auf einen weiteren Borgfilm ja gar keine andere M├Âglichkeit mehr dazu.


Man h├Ątte die Borg, als immer wiederkehrende St├Ârenfriede einbringen k├Ânnen, so wie in den TOS Filmen, und Star Trek VII -dort wurde in JEDEM Film die Klingonen gezeigt-.

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Kirthan
Beitrag 20. Jan 2003, 22:08
Beitrag #7





Gast






Nix f├╝r ungut, aber eurer Logik zufolge k├Ąme man theoretisch gar nicht umhin, die Borg in weiteren Filmen auftauchen zu lassen.
Demnach h├Ątten die Borg aber auch in ST IX noch auftauchen m├╝ssen - und in JEDER Voyager Folge...
Die Galaxie ist verdammt gro├č...
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Laphroaig
Beitrag 20. Jan 2003, 22:23
Beitrag #8





Gast






Na, es geht ja darum das sich manche Leute an der Tatsache st├Âren, da├č die Voyager den Borg das Licht ausgeknipst hat. Da ja der immer gleich Obermuffti auf Dauer etwas langweilig ist, darf ich dann doch davon ausgehen, da├č die selben Leute das von der Enterprise erwarten h├Ątte. Und das w├Ąre nunmal nur in einem neuen Film m├Âglich gewesen. Irgendwann mu├čten die Borg ja fl├Âten gehen, oder erwartest Du das man diesen "Mythos" dann einfach ungesehen untern Tisch kehrt als wenn nix gewesen w├Ąr?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Chadwick
Beitrag 21. Jan 2003, 13:22
Beitrag #9


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.741
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Schweiz
Mitglieds-Nr.: 28



QUOTE
Original erstellt von Laphroaig:

... Au├čerdem. Wie lange sollte man sich denn noch mit den Borg rumschlagen? War doch an der Zeit denen das Licht auszublasen, oder h├Ątte ihr Trek IX und X lieber mit nem Borgthema gehabt? Euch nervts halt, da├č untrekkie Voyager die Borg ausgeknipst hat...

Du hast mich ├╝berzeugt! smile.gif Wie lange sollte man sich den noch um die Borg k├╝mmern??? Besser ist es kurzen Prozess zu machen.

Also... ich bin daf├╝r, dass im n├Ąchsten Star Trek Film die Enterprise das klingonische Reich ausradiert, denn mit den Klingonen schl├Ągt sich die F├Âderation schon ├╝ber 35 TV-Jahre rum. Und wenn wir schon dabei sind, die Cardassianer nerven schon lange. Kann da nicht mal in einer Folge irgend eine Rasse eine Atombombe (oder was auch immer) auf Cardassia Prime werfen? Im ├╝brigen hab ich langsam genug vom Romulanischen Reich, also bitte - AUSL├ľSCHEN!!!! Genug Ferengi Folgen - KILLT SIE ALLE!!! wink.gif

Nein, ernsthaft. Die Borg brachten Spannung in Voyager (siehe Scorpion), aber die Autoren haben es schliesslich ├╝bertrieben. Warum kommst du nur darauf, dass die Borg irgendwann "fl├Âten" gehen m├╝ssten? Gerade Star Trek ist doch bekannt daf├╝r, dass sich V├Âlker weiterentwickeln. Beispielsweise h├Ątte man die Klingonen ja wirklich ausradieren k├Ânnen, statt Frieden zu schliessen. Und wer sagt, dass man den Mythos Borg unter den Tisch kehren sollte?

PS: ├ťbrigens halte ich Voyager f├╝r alles andere als "untrekkie" smile.gif

[Dieser Beitrag wurde von Chadwick am 21.01.2003 editiert.]

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Botschafter Spoc...
Beitrag 21. Jan 2003, 13:43
Beitrag #10


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.017
Beigetreten: 18. October 03
Wohnort: ShiKahr (Vulkan)
Mitglieds-Nr.: 98



Chadwicks Aussage war gar nicht si schlecht, an ein wiederkehren ist noch zu glauben denn die Borg sind ja noch nicht v├Âlig "fl├Âten" gegangen, sicher die Voyager hat ihnen unrealistischerweise sehr viele Verluste zugestanden, aber niemand wei├č wo genau sich die Borg noch befunden, und ausgebreitet haben.....
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Laphroaig
Beitrag 21. Jan 2003, 14:57
Beitrag #11





Gast






QUOTE
Original erstellt von Chadwick:
Also... ich bin daf├╝r, dass im n├Ąchsten Star Trek Film die Enterprise das klingonische Reich ausradiert, denn mit den Klingonen schl├Ągt sich die F├Âderation schon ├╝ber 35 TV-Jahre rum. Und wenn wir schon dabei sind, die Cardassianer nerven schon lange. Kann da nicht mal in einer Folge irgend eine Rasse eine Atombombe (oder was auch immer) auf Cardassia Prime werfen? Im ├╝brigen hab ich langsam genug vom Romulanischen Reich, also bitte - AUSL├ľSCHEN!!!! Genug Ferengi Folgen - KILLT SIE ALLE!!!

Na da h├Ątte man mit mir aber gleich den gr├Â├čten Fan. Brot und Spiele braucht das Volk, zumal solche Inhalte realistischer menschlich-imperialistische Gebarden wiedergeben und einen wegen utopischen Moralvorstellungen nicht gleich der Weltschmerz packen kann. Aber dann hie├če das Ganze wohl eher Stars&Stripes Trek, und das w├Ąr mal komplette Gr├╝tze.

Wesewegen ich der Meinung bin, da├č die Borg wegmu├čten hab ich ja schon gesagt. Der selbe Fiesling langweilt mich halt auf Dauer. Ihre teils echt penetranten Auftritte in Voyager fand ich incl. "Scorpion" nervig. Au├čerdem gibts noch nen anderen Grund. Angeschlagen sind sie nach "Endgame" allemal, verhandeln is' mit ihnen nicht, also alles oder nix. Wegblasen. Vorhang auf f├╝r 8472(gefallen mir sehr gut). Leider hat man denen aber mit "In The Flesh" schon fast die T├╝r zugeschlagen.

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Oli
Beitrag 23. Jan 2003, 04:11
Beitrag #12


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 2.724
Beigetreten: 5. October 03
Wohnort: Biel, Schweiz
Mitglieds-Nr.: 22



Mit Spezies 8472 kann ich dir recht geben, diese Rasse war genial, einzigartig und mit denen h├Ątte man noch viele SUPERFOLGEN machen k├Ânnen. Wirklich schade, dass die nach nur 3 Folgen schon wieder weg waren.

Zu den Borg stimme ich ├╝berhaupt nicht zu. Darf ich dich fragen wie lange du schon Star Trek Fan bist? Wenn du mit Voyager angefangen hast, dann kann ich dich sehr gut verstehen aber sonst nicht. DENN: (ich wiederhole mich leider)
Bei ihrem ersten Auftritt waren die Borg ein ├╝berm├Ąchtiger Supergegner, von dem man schon das Zittern bekam, wenn man nur den Namen BORG h├Ârte. Mystisch, unbesiegbar kamen sie uns allen vor. Auch in der besten TNG-Folge ├╝berhaupt (Best of both Worlds) wurde einem das wieder gezeigt. 1 Borg-W├╝rfel zerst├Ârt 39 Schiffe der Starfleet, die Menschen wurden nur nicht assimiliert, da Data einen Trick benutzte und die Borg in den Schlaf "kommandierte".
Dann kommt die Voyager und zerst├Ârt die Borg im Alleingang. Etwas noch unlogischeres und l├Ącherliches k├Ânnte man sich gar nicht vorstellen. Das kleine Intrepid-Schiff schafft, was vor wenigen Jahren noch nicht mal eine Armada von Starfleet-Schiffen geschafft hat und sie schafft noch viel mehr... Du hast recht, ich sah es nicht gerne, was f├╝r ein leichtes Spiel die Voyager mit den Borg gehabt hat und wie l├Ącherlich die Borg gemacht wurden. (und ich BIN ein Voyagerfan, denk also nicht ich w├╝rde die Serie nicht m├Âgen)

Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 26. August 2019 - 01:56