IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

> serien.trekbbs.de

Buffy - Im Bann der Dämonen - Thread
Cold Case - Kein Opfer ist je vergessen - Thread
Firefly - Thread
JAG - Im Auftrag der Ehre - Thread
Mein Leben und Ich - Thread
Missing - verzweifelt gesucht - Thread
NavyCIS - Thread
Smallville - Thread
King of Queens / - Thread
Arzt- Krankenhaus- & Pathologie-Serien - Thread

 
Reply to this topicStart new topic
Killjoys, SciFi 2015 auf SyFy und Space
Mel
Beitrag 21. Jun 2015, 14:32
Beitrag #1


Commander
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 458
Beigetreten: 6. October 14
Wohnort: bei Butzbach
Mitglieds-Nr.: 4.352



Killjoys

imd.comb // wikipedia.com // serienjunkies.de

Nach langer Durststrecke endlich mal wieder eine SciFi-Serie, die auch 'outer space' spielt, Raumschiffe zeigt und sich bemüht 'future' und 'science' in eine Story zu bringen, wenn diese auch schon hundertmal erzählt wurde: Kopfgeldjäger!

In einer fernen Zukunft im Quad-System heißen sie 'Killjoys' und leben nach dem Motto 'the warrant is all!'. Colt Seavers hätte da seine helle Freude - die Jodie-Bikinizeiten sind vorbei... Haupt-Chara 'Dutch' weiß wie man feine Gardrobe effektiv einsetzt und mit Kugelcolliers eine bombige Stimmung zaubert. Bakshi-sei-Dank wurde auf Deppen-Sidekicks a la Howie bis jetzt verzichtet. Ich denke auch nicht, dass Johnny und D'Avin [/end of Team] viel Zeit haben für verzögerte Fragestellung... denn bei "Killjoys" überwiegt die Action und nicht der Plot!

Zum Einstieg empfehle ich diese aussagekräftige Fotostrecke zur Pilotfolge auf syfy.com: Bangarang und den Trailer auf youtube.com
Wer danach noch Fragen hat, kann diese gerne auf der Facebook-Seite stellen oder auch hier. *grins*
Vorab möchte ich aber gerne aus dem Review von io9.com zitieren:
Killjoys Really Is A Most Excellent Space Adventure Show


ZITAT
And Killjoys absolutely delivers what you want out of a space show. There’s a cool spaceship named Lucy, with a sassy A.I. in charge. There’s fancy flying, and tricky stunts, and narrow escapes. There are pew-pew-pew gunfights, too. There’s an awful lot of wild and crazy action, with characters who are just too dumb to avoid jumping feet first into the line of fire.


ZITAT
If wanting to watch fun, quippy characters get into scrapes and survive by the skin of their teeth, on spaceships and alien planets, is wrong, I don’t want to be right. Killjoys has just the right mix of guns, high-tech knives, assassins, cage fights, missions to hostile planets, dark secrets, tiny robot weapons and general space headbutting thrills to be the perfect treat for Friday nights.


Escapism galore!





--------------------

Wherever, whatever, have a nice day!

Xanadu...
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Mel
Beitrag 28. Jun 2015, 20:59
Beitrag #2


Commander
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 458
Beigetreten: 6. October 14
Wohnort: bei Butzbach
Mitglieds-Nr.: 4.352



Yay, da war sie... die zweite Folge, vergangenen Freitag.

Beginnen (und danach ziemlich zügig enden) möchte ich mit einem Zitat vom 08/15-Bar-Barman, zum Ende der Folge:
"This is Westerly, low is the standard!"

Gute Zusammenfassung von ca. 45 Minuten wirre Geiselbefreiung mit noch wirrerer Quad-Politik dahinter. Die blaue Sabber war cool! Und dass der Dös seinen Magen als Transportraum zur Vergügung gestellt hat. Und das selbst einer der Main-Chars festgestellt hat, wie schlecht die Dialoge sind: "Was jetzt? Das Schiff verlassen oder bleiben? Entscheidet euch!"

Nach einem schlechten Piloten erwartet man ja eine leichte Steigerung, diese konnte "Killjoys" bis jetzt nicht liefern. Sieht man davon ab, dass die A.I. im Raumschiff mehr Text bekommen hat. *hust*
Aber immerhin ist D'avin ab jetzt ein offizieller Killjoy, sprich Kopfgeldjäger. Und er durfte in der letzten Folge coole, militärische Dinge sagen... auch wenn ihm keiner zugehört hat. Der Drehort war diesmal noch billiger als die Wüste Arizonas: ein verlassenes Fabrikgebäude mit vielen Rohren und Leitern (und einem Touch "Dark Matter"-Pilot). Oh... und Pfützen. Im Gebäude... obwohl das Dach dicht war. Hat nur noch Heu gefehlt. Und dumme Fragen.

Ja, das dazu. Ich schlieĂźe mit der letzten Sekunde von 'The Sugar Point Run':

Kann der/die/das Alien sich nicht schön freuen? :-)


--------------------

Wherever, whatever, have a nice day!

Xanadu...
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 28. Jun 2015, 21:34
Beitrag #3


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 5.914
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



Die Show ist so schlecht, da kann ich einfach nicht wegschauen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Mel
Beitrag 9. Jul 2015, 20:11
Beitrag #4


Commander
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 458
Beigetreten: 6. October 14
Wohnort: bei Butzbach
Mitglieds-Nr.: 4.352



Teil 3... und es wird nicht besser. Zwischenzeitlich fehlte Killjoy John (Level 3) ein Ohr (aber hey, die kann man künstlich wieder dran kleben und man sieht hinterher keinen Unterschied. Und eine Alkoholbetäubung reicht für die OP auch völlig aus... ahem...) und D'Avin ist jetzt offizieller Kopfgeldjäger Level 4 (!) mit PTSD (aber die schnuffige Ärztin will ihm die Chance auf einen anständigen Job nicht nehme und schreibt ihn fit for duty - nachdem er ihr geholfen hat auf dem Schwarzmarkt Medikamente zu besorgen, mit denen sie das Leben von Kindern (!!!) retten kann).

Eine etwas ausfĂĽhrlichere (wenn auch nicht viel weniger ironische) Zusammenfassung bietet SyFy an:Killjoys - The Harvest (S01 E03)

ZITAT
...and Dr. Sims agrees to sign Dav's psych eval, on the condition that he'll keep seeing her and working through his issues. Also maybe they'll have sex because they are both attractive and into each other.


Ahem... ja. Bald ist wieder Freitag.

Der Beitrag wurde von Mel bearbeitet: 9. Jul 2015, 20:12


--------------------

Wherever, whatever, have a nice day!

Xanadu...
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 9. Jul 2015, 20:42
Beitrag #5


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 5.914
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



Ich fand die Folge richtig Klasse! Endlich mal eine gelungene Story mit richtig viel... ach, vergiss es, ich kann nicht ernst bleiben. Das ist schon alles ziemliche Grütze und wird echt nicht besser. Aber warum freue ich mich dann schon auf die nächste Folge? huh.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Matt
Beitrag 9. Jul 2015, 21:08
Beitrag #6


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.614
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 7



Das ist deine masochistische Ader. Du magst es, wenn deine Joys gekillt werden. wink.gif


--------------------
Sweet dreams are made of cheese
Who am I to diss a Brie?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Mel
Beitrag 11. Jul 2015, 13:43
Beitrag #7


Commander
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 458
Beigetreten: 6. October 14
Wohnort: bei Butzbach
Mitglieds-Nr.: 4.352



Sag mir wenn ihr den schon kennt: In einer weit entfernten Zukunft (in einem weit entfernten System), werden gesunde junge Frauen als Gebärmaschinen für die 'obere Kaste' mißbraucht. Doch die Umstände wollen es, dass die Mädchen das System hinterfragen und sich ihren Weg in die Freiheit erkämpfen... (nur damit in der letzten Folgenminute nach einem bedeutungsschwangeren Gespräch der Resetknopf gedrückt wird und sich an die Zuständen eigentlich doch nichts verändert: "It's not faith, it's fact!")

Die 'Killjoy'-Girlies kommen aber nicht alle in Weiß, das 'wird einen Krieg verhindern'-Baby kommt rechtzeitig und gesund auf Qureshi Soil auf die Welt, Johnny erwischt wieder das falsche Mädel (diesmal das mit Suicide Bomber-Tendenzen), Dutchs Vergangenheit wird von einer anderen (ihrer musischen) Seite beleuchtet und D'Avin... hat zwischen Folge 3 und jetzt noch mal 20 IQ-Punkte verloren und dient nur noch als Eye Candy... was auch Dutch bemerkt und ihn deswegen zum Surrogate-Sitting schickt.
Und immer wieder die Frage: Ist es ok, bedürftige Mädels durch eine Leihschwangerschaft auszubeuten? Die Folge ging tief, seeehr tief, zu tief. Lucy kann nämlich nicht gut auf reflektierendem Sand landen (fiese Westerly Badlands!) und deswegen war das Raumschiff in dieser Folge kaum zu sehen. Dafür ein cooler Mönch-Freund von Dutch, mit Namen 'Alvis' und abgefahrenem Cape... Wenn das nicht eine girly-girl-Episode war, dann weiß ich auch nicht. ;-)

Hier aber ein paar Fotos fĂĽr die Boys, courtesy of SyFy:


Nächste Woche dann die Folge 'A Glitch in the System'... how very prophetic!


--------------------

Wherever, whatever, have a nice day!

Xanadu...
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 16. Aug 2015, 21:00
Beitrag #8


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 5.914
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



nach Folge 6 habe ich endgültig aufgegeben. Die Charaktere zünden bei mir einfach nicht, sie interessieren mich nicht die Bohne. Ich habe kein Problem mit dämlichen Storys, aber 1-2 interessante Figuren brauche ich schon um eine Serie zu mögen. Bye Killjoys.
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 14. December 2019 - 11:19