IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

> news.trekbbs.de

Aktuelle TZN-Meldungen

Testweise werden hier die News vom TZN-Portal zur Diskussion eingestellt.
Das Posten in diesem Forum ist derzeit nur f├╝r registrierte Nutzer m├Âglich. G├Ąste nutzen bitte die Kommentarfunktion direkt unter den News auf dem Portal- Es gelten die Boardregeln.

 
Reply to this topicStart new topic
Star Trek XIV: Pine und Hemsworth springen ab, Der n├Ąchste Kinofilm hat ein Besetzungsproblem. Paramount ist dam...
Christopher Kurtz
Beitrag 14. Aug 2018, 22:46
Beitrag #1





Gast






Der n├Ąchste Kinofilm hat ein Besetzungsproblem. Paramount ist damit gescheitert, die Geh├Ąlter der Mimen f├╝r Vater und Sohn Kirk neu zu verhandeln.

Der vierte \"Kelvin\"-Film steht bereits w├Ąhrend der Vorproduktion unter keinem guten Stern. Auch wenn in letzter Zeit wieder Fahrt in die Produktion gekommen ist, scheint nun wieder das ganze Projekt auf der Kippe zu stehen.

Der \"Hollywood Reporter\" m├Âchte erfahren haben, dass die Verhandlungen zwischen Chris Hemsworth und Chris Pine einerseits und Paramount andererseits ├╝ber die Verg├╝tung f├╝r ihren n├Ąchsten Auftritt zumindest vorl├Ąufig geplatzt seien.

Insbesondere im Fall von Chris Pine galt ein Scheitern als unwahrscheinlich, da er bereits mit dem ersten Film einen Vertrag samt Option auf drei Fortsetzungen unterschrieben hatte. Allerdings wolle Paramount Pine nicht mehr zu den damals verhandelten Konditionen engagieren, sondern nach der schlechten Performance von \"Star Trek Beyond\" das Geld zusammenhalten, insbesondere bei den Gagen. Das Studio ist angeschlagen und jeder Flop ist geradezu lebensbedrohlich. THR spekuliert, Paramount habe an \"Star Trek Beyond\" Geld verloren.

Bez├╝glich Chris Hemsworth ist nicht bekannt, ob es eine ├Ąhnliche Fortsetzungsklausel gab, oder ob Paramount den Thor-Darsteller ohnehin neu verpflichten muss.

Dass ein Dr├╝cken der Gagen bei beiden Chris\' eher wenig Chancen auf Erfolg haben d├╝rfte, h├Ątte Paramount im Vorfeld klar sein m├╝ssen. Schlie├člich sind beide inzwischen sehr erfolgreiche Darsteller auch in anderen Blockbustern wie den Marvel- und DC-Filmen. Dass man dennoch mindestens in Pines Fall angeblich versucht hat, einen bestehenden Vertrag neu zu verhandeln, w├╝rde belegen, welcher kommerzielle Druck auf dem Projekt lastet.

Wenn die Parteien sich nicht dennoch bald einigen, scheint es wahrscheinlich, dass Paramount die Rollen neu besetzen muss. Schwer vorstellbar, nachdem der Streifen nach dem Tod von Leonard Nimoy und Anton Yelchin bereits ohne zwei der Darsteller realisiert werden musss, die 2009 die Filmreihe neu belebt haben. Die n├Ąchste Wackelkandidatin w├Ąre dann noch Zoe Saldana, die mit den Marvel- und Avatarfilmen ziemlich gut ausgelastet sein d├╝rfte. Auch hier wird Paramount schwerlich mit einem eng geschnallten G├╝rtel locken k├Ânnen.

So oder so, Regisseurin S. J. Clarksons Aufgabe ist in den letzten Tagen sicherlich nicht leichter geworden.

Artikelbild CC by SA Gage Skidmore

Zur Originalmeldung

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Aran
Beitrag 9. Jan 2019, 18:02
Beitrag #2


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.532
Beigetreten: 13. March 04
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 255



Damit wars das wohl erstmal mit dem Abrahams-Universum, da nun wohl auch die geplante Regisseurin nicht mehr an Bord ist:

https://www.filmfutter.com/news/star-trek-4-update/


--------------------
"One small step for men..." (John Crichton)

ENThusiastischer VOYeur
Go to the top of the page
 
+Quote Post
logan3333
Beitrag 9. Jan 2019, 18:38
Beitrag #3


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.044
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 25



Passt letzter Film war schon unterdurchschnittlich, Kurzmurx Projekte haben keine Staying Power und denen geht schnell die Luft aus.

Der Beitrag wurde von logan3333 bearbeitet: 9. Jan 2019, 18:38


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Aran
Beitrag 9. Jan 2019, 18:58
Beitrag #4


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.532
Beigetreten: 13. March 04
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 255



Ich mag Beyond inzwischen sehr, vor allem wegen der Charakterchemie und ich sehe ihn inzwischen auch lieber als bspw. den Gro├čteil der Next Generation Kinofilme (au├čer First Contact).

Daher h├Ątte ich gerne noch einen Film mit Pine & Co. gesehen.


--------------------
"One small step for men..." (John Crichton)

ENThusiastischer VOYeur
Go to the top of the page
 
+Quote Post
logan3333
Beitrag 10. Jan 2019, 22:55
Beitrag #5


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.044
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 25



Bad Robot geht die Luft aus, Kurzmurx wird mit Staffel Zwei von Discovery untergehen und seinen Job verlieren. mrgreen.gif wink3.gif


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 20. January 2019 - 03:31