IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

> politik.trekbbs.de

 
Reply to this topicStart new topic
Ist Deutschland eine Firma oder doch ein Staat
Ange1us
Beitrag 7. Sep 2010, 09:44
Beitrag #1


Commander
Gruppensymbol

Gruppe: TZN Manager
Beiträge: 404
Beigetreten: 3. February 04
Mitglieds-Nr.: 221



Hallo,

ich bin durch Zufall ├╝ber eine interessante Site gesto├čen. Hab dort das angebotene Buch im PDF Format ├╝berflogen und die darin aufgezeigten Fakten sind sehr interessant. Ist Deutschland nun eine Firma oder ein Staat? Was denkt ihr? Und wenn Deutschland eine Firma sein sollte, sind dann die Deutschen nur angestellte und daher eigentlich Staatenlos?

Zum Buch http://www.jahrhundertl├╝ge.de/images/stories/buch/JLv6.pdf
Zur Website http://www.jahrhundertl├╝ge.de/

Der Beitrag wurde von Ange1us bearbeitet: 7. Sep 2010, 10:06
Go to the top of the page
 
+Quote Post
felix
Beitrag 7. Sep 2010, 12:09
Beitrag #2


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.245
Beigetreten: 8. July 01
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 1



QUOTE (Ange1us @ 7. Sep 2010, 10:44) *
Hallo,

ich bin durch Zufall ├╝ber eine interessante Site gesto├čen. Hab dort das angebotene Buch im PDF Format ├╝berflogen und die darin aufgezeigten Fakten sind sehr interessant. Ist Deutschland nun eine Firma oder ein Staat? Was denkt ihr? Und wenn Deutschland eine Firma sein sollte, sind dann die Deutschen nur angestellte und daher eigentlich Staatenlos?

Zum Buch http://www.jahrhundertl├╝ge.de/images/stories/buch/JLv6.pdf
Zur Website http://www.jahrhundertl├╝ge.de/


Sorry, aber wenn eine Website schon "jahrhundertl├╝ge" hei├čt, schrillen s├Ąmtliche Verschw├Ârungstheorie-Warnglocken.

Stechen beim ├ťberfliegen der Startseite Fetzen wie "nationale Eliten"... "patriotischen Kr├Ąfte des Volkes"... "aus der Umklammerung fremd bestimmter Kr├Ąfte zu befreien." ins Auge schrillen zus├Ątzlich noch die "brauner, volkst├╝melnder Schrott"-Warnglocken (jaja, ich habs auch gelesen, "Nicht Links. Nicht Rechts" - sogar wenn mich das bes├Ąnftigt h├Ątte, h├Ątte es sp├Ątestens das "sondern Vorn!" wieder kaputtgemacht).

Vllt tu ich dem ganzen Unrecht, aber normalerweise ist mein Warnsystem bei solchen Sachen treffsicher genug um mir die Zeitverschwendung beim Durchlesen zu ersparen.

Der Beitrag wurde von felix bearbeitet: 7. Sep 2010, 15:40
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Blaidd_Drwg
Beitrag 7. Sep 2010, 18:23
Beitrag #3


bisher Neral Jourian
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.262
Beigetreten: 10. January 04
Mitglieds-Nr.: 184



Die Seite kann man nicht wirklich ernst nehmen. Das ganze sieht f├╝r mich nach einer Ansammlung von Verschw├Ârungstheorien aus deren Inhalt unter anderem die EU und 9/11 ist.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Kobi
Beitrag 11. Sep 2010, 08:42
Beitrag #4


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.722
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Freie Hansestadt Bremen
Mitglieds-Nr.: 29



Nachdem ich die ersten Beitr├Ąge gelesen habe bin ich dem Link nicht gefolgt. Aber mit kurzem nachdenken kommt man darauf, dass Firmen in der Regel keine Armeen und Botschaften haben. Allerdings hat mich in letzter Zeit der Beruf Politiker doch sch├Ân abgeschreckt, die haben ziemlich erfolgreich die Aristokratie ersetzt.


--------------------
Knowledge is having the right answer. Intelligence is asking the right questions.
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 19. November 2019 - 06:54