IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

> ot.trekbbs.de

145 Seiten V  « < 128 129 130 131 132 > »   
Reply to this topicStart new topic
"The Final Frontier" - Die BBS-Bar, quatschen, tratschen & glĂŒcklich sein
Matt
Beitrag 8. Feb 2016, 04:20
Beitrag #6451


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.614
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 7



So, jetzt steht es endgĂŒltig fest: Sieger des 50. Super Bowls sind die Denver Broncos. Gratulation an Peyton Manning. smile.gif
Ich gehe dann mal schlafen. In zwei Stunden klingelt der Wecker.

Der Beitrag wurde von Matt bearbeitet: 8. Feb 2016, 04:22


--------------------
Sweet dreams are made of cheese
Who am I to diss a Brie?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 8. Feb 2016, 04:24
Beitrag #6452


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 5.913
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



Mein Wecker klingelt in 27 Stunden. Also, eigentlich in drei. Danke, dass du mich gerade daran erinnert hast, den auszustellen biggrin.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 8. Feb 2016, 04:26
Beitrag #6453


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.440
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Wecker? Was ist das? Wann geht die Sonne auf? wink.gif


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 25. Feb 2016, 00:24
Beitrag #6454


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.440
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Eine Hommage an Peter Lustig und zugleich eine Richtigstellung zum GerĂŒcht, er hĂ€tte keine Kinder gemocht: http://www.zeit.de/kultur/film/2016-02/pet...komplettansicht


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Matt
Beitrag 9. Mar 2016, 09:03
Beitrag #6455


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.614
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 7



Lustiges Zitat von Brannon Braga aus den neu produzierten TNG-Blu-ray-Extras, genauer gesagt Disc 4.6:
"I wouldn't be where I am today had Piller not chose my application out of everyone else's. He says he picked me because my transcript included me getting a D in a class called Human Sexuality, which he found intriguing. I'm not sure how I failed that class but I did."

Was lernen wir daraus?
- Gute Noten sind nicht alles im Leben, auch nicht bei Bewerbungen.
- Theorie und Praxis sind zwei paar Schuhe (ich sage nur Jeri Ryan...)
- bei diesen Einstellungskriterien wird im Nachhinein so einiges klarer. wink.gif

Der Beitrag wurde von Matt bearbeitet: 9. Mar 2016, 09:04


--------------------
Sweet dreams are made of cheese
Who am I to diss a Brie?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 15. Mar 2016, 19:04
Beitrag #6456


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.440
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Tolles Zahnarzt-Erlebnis heute. Terminiert war ich zur Wurzelkanalbehandlung. Annahme war: Zahn ist tot, EntzĂŒndung an der Wurzel. Keine BetĂ€ubung, wenn etwas sein sollte, solle ich bescheid sagen. Ging also gut los. Inlay rausbohren - da zwickte es leicht, als es dann weiterging meldete ich mich sofort, denn da war ein GefĂŒhl. Also betĂ€ubt und dann weiter gemacht. Fazit: Die Schulmedizin kennt 0 oder 1, bei liegt der Wert dazwischen. Ein Wurzelkanal (der mit der EntzĂŒndung) ist tot, aber die anderen beiden sind noch vital. Mal gucken, wie sich das nun entwickelt.

Das war nun allerdings der "einfachere" Zahn auf der rechten Seite. Morgen ist dann sein GegenĂŒber auf der linken Seite dran. Da wohnt ne große Zyste drunter.


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 26. Mar 2016, 13:01
Beitrag #6457


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 5.913
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



Schöne GrĂŒĂŸe aus Tokio!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Matt
Beitrag 26. Mar 2016, 13:50
Beitrag #6458


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.614
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 7



Domo arigato. Konnichiwa, Lex-san.


--------------------
Sweet dreams are made of cheese
Who am I to diss a Brie?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 26. Mar 2016, 14:03
Beitrag #6459


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.440
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Ich studiere fleißig die Reisebilder von "Schwein" aus Tokio. Die Straßenbahn (aber zuvor auch schon die U-Bahn) hat mir natĂŒrlich sehr zugesagt. smile.gif


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
JEAN-LUC
Beitrag 27. Mar 2016, 06:29
Beitrag #6460


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.169
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: MĂŒhlhausen/ThĂŒr.
Mitglieds-Nr.: 32



ZITAT(Adm. Ges @ 26. Mar 2016, 15:03) *
Ich studiere fleißig die Reisebilder von "Schwein" aus Tokio. Die Straßenbahn (aber zuvor auch schon die U-Bahn) hat mir natĂŒrlich sehr zugesagt. smile.gif

Wieso, möchtest du auch zusÀtzliches Personal, dass die Kundschaft in deine Bahn rein stopft, bis die auch wirklich ganz voll ist? wink.gif


--------------------
"Meine Töchter! Traut nur keinem
Untier, welches Hosen trÀgt!"


Heinrich Heine: Atta Troll - Caput V
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 27. Mar 2016, 10:44
Beitrag #6461


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 5.913
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



Das haben wir auch schon mitgemacht. Eingequetscht wie die Ölsardinen smile.gif muss man mal erlebt haben.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 28. Mar 2016, 12:27
Beitrag #6462


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 5.913
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



Wenn ihr mal ein paar Bilder sehen möchtet: Der von Ges erwĂ€hnte Twitter-Name ist Schwein_a_R. Ihr mĂŒsst dafĂŒr nicht bei Twitter angemeldet sein.

Oh, und frohe Ostern. Davon bekommt man hier kaum was mit.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 28. Mar 2016, 19:55
Beitrag #6463


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.440
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



HĂ€tte ich durchaus schon mal gebraucht. FĂŒr die Weihnachtsbahn wĂ€ren die Stopfer allerdings wenig hilfreich gewesen, denn da musste ja der Weihnachtsmann noch durch die Bahn kommen. wink.gif


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 29. Apr 2016, 09:23
Beitrag #6464


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.440
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Leute, wir brauchen mal wieder etwas mehr Leben hier in der Bude. Der April wird der schlechteste Monat seitdem Asyl fĂŒr Caprica City. Wir stehen jetzt bei gerade mal 81 BeitrĂ€gen. Davor waren es (mit Ausnahme vom MĂ€rz mit 169) immer ĂŒber 200. Also ran die Buletten! wink.gif


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 29. Apr 2016, 11:55
Beitrag #6465


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 5.913
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



*sinnloser Spam-Post fĂŒr die Statistik* tongue2.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 29. Apr 2016, 12:00
Beitrag #6466


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.388
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Tja, ich hatte hier auch mit deutlich mehr Star Trek-News gerechnet, aber anscheinend hat man sich die alle fĂŒr die Zeit nach dem neuen Film aufgehoben. (FĂŒr letzteren scheint sich so richtig aber auch niemand zu interessieren. wink.gif )


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 29. Apr 2016, 21:15
Beitrag #6467


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 5.913
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



Ich interessiere mich schon sehr fĂŒr den Film. Aber ich schaue Filme gerne mit möglichst wenig Infos vorab. Darum lese ich solche News eh nicht.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Kobi
Beitrag 1. May 2016, 11:41
Beitrag #6468


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.722
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Freie Hansestadt Bremen
Mitglieds-Nr.: 29



Ich weiß, es wĂŒrde Arbeit bedeuten, aber schonmal ĂŒber ein Responsive Design fĂŒr das Forum nachgedacht? Die Zeiten wo ich am Travelbook sitze und ein gerade mal fĂŒr 1024 Zoll optimiertes Forum betrete ist halt auch einfach verdammt gering wink.gif


--------------------
Knowledge is having the right answer. Intelligence is asking the right questions.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 2. May 2016, 08:51
Beitrag #6469


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.440
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



@Kobi: Genau da liegt das Problem. sad.gif Die TZN-Rumpfmannschaft hĂ€lt das, was da ist, mehr oder weniger am Laufen. Forumupdate war igrendwann vor Jahren schon mal angedacht. Ist (bisher) nichts draus geworden. Ich fĂŒrchte dabei bleibt es.


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Blaidd_Drwg
Beitrag 5. May 2016, 23:09
Beitrag #6470


bisher Neral Jourian
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.262
Beigetreten: 10. January 04
Mitglieds-Nr.: 184



ZITAT(Adm. Ges @ 2. May 2016, 09:51) *
@Kobi: Genau da liegt das Problem. sad.gif Die TZN-Rumpfmannschaft hĂ€lt das, was da ist, mehr oder weniger am Laufen. Forumupdate war igrendwann vor Jahren schon mal angedacht. Ist (bisher) nichts draus geworden. Ich fĂŒrchte dabei bleibt es.



Um es zu rechtfertigen fehlt es wohl an Usern, richtig?

War heute auf ner Kommunion und theoretisch ist erst mal die nÀchsten hundert Jahre fasten angesagt. Zwischendurch bin ich noch Castroper Prominenz begegnet.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voivod
Beitrag 6. May 2016, 17:25
Beitrag #6471


Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9.344
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Skyrim
Mitglieds-Nr.: 21



ZITAT(Adm. Ges @ 29. Apr 2016, 10:23) *
Leute, wir brauchen mal wieder etwas mehr Leben hier in der Bude. Der April wird der schlechteste Monat seitdem Asyl fĂŒr Caprica City. Wir stehen jetzt bei gerade mal 81 BeitrĂ€gen. Davor waren es (mit Ausnahme vom MĂ€rz mit 169) immer ĂŒber 200. Also ran die Buletten! wink.gif


Keine Zeit zum Posten, muss Skyrim spielen. sad.gif Das Spiel ruiniert mein Leben, and I like it this way! mrgreen.gif Immerhin lÀuft mein alter LÀppi wieder, also könnte ich mal wieder vom PC aus drunken rants starten.

Da fĂ€llt mir ein, bald ist EM, gibt es wieder ein Tippspiel? Wenn wir kein Tippspiel mehr hinkriegen, mĂŒssen wir zumachen... sad.gif Das ist doch Tradition!!

Der Beitrag wurde von Voivod bearbeitet: 6. May 2016, 17:30
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voivod
Beitrag 11. May 2016, 11:35
Beitrag #6472


Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9.344
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Skyrim
Mitglieds-Nr.: 21



Spamattacke!

(Wo ist Morri? unsure.gif Lebt sie noch?)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Matt
Beitrag 11. May 2016, 19:56
Beitrag #6473


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.614
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 7



Morri hat sich schon lange nicht mehr gemeldet. Bei Online-Bekanntschaften ist das immer so 'ne Sache, weil man im Falle eines möglichen Ablebens dummerweise nicht automatisch benachrichtigt wird. wink.gif Ich sehe das aber mal ganz optimistisch und schiebe es einzig und allein auf die tote Hose, die hier im Forum herrscht.(*) Eine gewisse "kritische Grenze" an BeitrÀgen braucht man schon, damit es einem nicht die Lust komplett verhagelt.

(*) ĂŒbrigens keine verstecke Anspielung auf Adm. Ges. Ähem. ph34r.gif

Der Beitrag wurde von Matt bearbeitet: 11. May 2016, 20:10


--------------------
Sweet dreams are made of cheese
Who am I to diss a Brie?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 11. May 2016, 22:19
Beitrag #6474


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.440
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Morris letztes Lebenszeichen ist doch noch gar nicht so lange her. Zumindest gefĂŒhlt - ich widerstehe jetzt mal dem Drang nachzugucken. wink.gif

Und ja, ein wenig Leben in der Bude hier ist toll!


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Matt
Beitrag 12. May 2016, 07:56
Beitrag #6475


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.614
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 7



Laut ihres Profils war sie im Februar das letzte Mal eingeloggt. Ist doch schon einen Moment her.

Der Beitrag wurde von Matt bearbeitet: 12. May 2016, 07:57


--------------------
Sweet dreams are made of cheese
Who am I to diss a Brie?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 12. May 2016, 11:24
Beitrag #6476


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.440
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Hab gerade mal interessehalber nachgeguckt. Unter den 20(!) eingeladenen "Hauptstars" sind tatsÀchlich auch wieder einige sehr Interessante dabei, die ich mir durchaus gern angeguckt hÀtte. Naja, ein wenig Wehmut ist eben immer da.


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
penumbra
Beitrag 12. May 2016, 14:32
Beitrag #6477


Lieutenant
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 52
Beigetreten: 25. October 14
Wohnort: Cylon-occupied Frak!furt
Mitglieds-Nr.: 4.375



Du meinst das FedCon-Lineup, Ges?

Ich war ja noch nimmer nie auf einer Convention, weil's mich irgendwie immer vor dem Trubel gegrault hat. Aber so manches Jahr habe ich die GĂ€stelisten schon neidvoll angestarrt - nicht zu letzt zu den Hoch-Zeiten von BSG und Caprica City. Aber so richtig, richtig spannende Leute sind dieses Jahr fĂŒr mich gar nicht dabei... Walter Koenig ist ein cooler Typ, Marina Sirtis mag ich sehr, Rekha Sharma ist mir noch in guter Final-Five-Erinnerung und ich finde Chase Masterson cool, das war's dann fast schon. Ich glaube, da brĂ€uchte es schon mal wieder Kate Mulgrew, um mich mal wirklich aus der Reserve zu locken. tongue2.gif

Und was das Forum angeht... fĂŒr ein berufliches Projekt arbeite ich (wenn auch im viel kleineren Rahmen) mit der neuesten IPBoard-Version. Das ist schon sehr komfortabel, gerade was das mobile browsen angeht. Aber es ist an vielen Stellen eben doch auch eine Umstellung und Umgewöhnung. Ich weiß noch, wie die CC-Community damals zum Teil vergrault war, als wir eine nicht ganz so drastisch andere Version aufgespielt haben. biggrin.gif Und klar, dass sich das momentan eher weniger lohnt... aber vielleicht lĂ€sst die neue "Star Trek"-Serie die Community ja wieder etwas aufleben. WĂŒnschen wĂŒrde ich es der Trekzone... das CC-Revival ist ja wohl vom Tisch. biggrin.gif unsure.gif laugh.gif

Der Beitrag wurde von penumbra bearbeitet: 12. May 2016, 14:33


--------------------
Sometimes you have to do things that you hate, so you can survive to fight another day.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 12. May 2016, 23:12
Beitrag #6478


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.440
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Ja, der Trubel auf der FedCon ist enorm. Ich mag es ja auch eher etwas ruhiger und ĂŒbersichtlicher, hatte aber dennoch auf den Cons, die ich besucht habe, eine Menge Spaß. Die eine WolfCon, die ich mitgenommen hab, war da deutlich familĂ€rer.

Bei wĂ€re es vor allem George Takei, der mich mal interessiert hĂ€tte. Bill Shatner hab ich glĂŒcklicherweise beim letzten Mal erlebt und war von ihm deutlich positiv ĂŒberrascht. Insofern hĂ€tte ich mir natĂŒrlich auch sein Panel wieder angeguckt.

Als Saavik-Fan wĂ€re fĂŒr mich Robin Curtis spannend gewesen.


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voivod
Beitrag 13. May 2016, 08:12
Beitrag #6479


Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9.344
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Skyrim
Mitglieds-Nr.: 21



ZITAT(Matt @ 12. May 2016, 08:56) *
Laut ihres Profils war sie im Februar das letzte Mal eingeloggt. Ist doch schon einen Moment her.


Eben! unsure.gif Vielleicht einfach keinen Bock mehr oder die Foren zugunsten von Facebook (siehe den anderen Thread) verlassen. Oder sogar ein spannendes rl gefunden! mrgreen.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 21. May 2016, 00:07
Beitrag #6480


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.440
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



So, die Party ist durch. Die GĂ€ste sind freiwillig gegangen. Morgen geht es dann live zur Formel E - statt nur vorm Fernseher bei DMAX.


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voivod
Beitrag 21. May 2016, 10:50
Beitrag #6481


Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9.344
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Skyrim
Mitglieds-Nr.: 21



ZITAT(Adm. Ges @ 21. May 2016, 01:07) *
So, die Party ist durch. Die GĂ€ste sind freiwillig gegangen. Morgen geht es dann live zur Formel E - statt nur vorm Fernseher bei DMAX.


Sehr fortschrittlich, Ges! smile.gif Bei uns haben Sie auch diskutiert, ob die Formel E Halt machen soll. Rundstreckenrennen sind in der CH ja verboten, aber bei der Formel E macht man evtl. mal eine Ausnahme.

Ich gucke immer noch fast jedes F1-Rennen, keine Ahnung warum. Gewohnheit wahrscheinlich! mrgreen.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Androide
Beitrag 21. May 2016, 12:27
Beitrag #6482


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 867
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Schweiz
Mitglieds-Nr.: 34



Super Ges, find ich ganz toll von dir. smile.gif Ich fliege im Juli extra nach London, um mir die Formel E Rennen dort anzuschauen!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 21. May 2016, 22:58
Beitrag #6483


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.440
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Hat Spaß gemacht! Den Preis werde ich dann sicher in den nĂ€chsten Tagen zahlen, denn als SchattengewĂ€chs ist die pralle Sonne einfach nicht meins. Obwohl ich mehrfach Sonnencreme nachgestrichen und hinterher After Sun draufgemacht hab, hab ich mir wohl einen Sonnenbrand eingefangen. Mal abwarten...

GlĂŒcklicherweise gab es immer mal wieder Entspannungsphasen mit ein paar Wolken.

Dank Stehplatz an der ersten Kurve war das Rennen durchaus spannend zu verfolgen. Die Hoffnung war natĂŒrlich, dass sie sich nach dem Start gleich gegenseitig abschießen. Immerhin gab es da ordentlich Kontakte, aber rausgeflogen ist keiner. Auch in den Folgerunden gab es immer mal wieder spektakulĂ€re Manöver zu sehen. Kurz vorm Ende vermissten wir dann auch ein Fahrzeug, dessen Wandkontakt wir zwar nicht sehen konnten, aber die Belohnung war eine Safetycar-Phase, die dann aber glĂŒcklicherweise eine Runde vorm Rennende wieder vorbei war.

Auf jeden Fall ein spektakulĂ€res Ereignis, wobei die EinschrĂ€nkungen im Vorfeld schon enorm waren. Immerhin hat man dieses mal eine Haupteinfallstraße gewĂ€hlt und genau die Zeit in genommen, in der die U-Bahn wegen Bauarbeiten nicht fĂ€hrt.


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voivod
Beitrag 22. May 2016, 16:34
Beitrag #6484


Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9.344
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Skyrim
Mitglieds-Nr.: 21



^Ich muss mir mal ein Rennen angucken. Das kommt live auf DMAX jeweils, sagst du?

Apropos Rennen: Die Wahl in Ösiland ist spannend wie Sau! laugh.gif Letzte Runde, Hofer rast auf die Ziellinie zu, aber Von der Bellen hĂ€ngt ihn im Nacken. Die Rennleitung sieht sich bereits mit SchiebungsvorwĂŒrfen konfrontiert und das Publikum droht mit Randalen. Die Polizei muss die Lager trennen. Die Nerven liegen komplett blank. Herrlich! Ich liebe das ORF und Ösiland! smile.gif Edit: Die Zieleinfahrt erfolgte gleichzeitig und die Rennleitung braucht wohl die ganze Nacht, um das Zielfoto zu analysieren. Naja egal, die Sportjournalistem haben eh alle schon ihre Artikel geschrieben und mĂŒssen nur noch Details anpassen. Ärgerlich aber fĂŒr die Schreibknechte der antiquierten PapierblĂ€tter, die mĂŒssen jetzt am Sonntagabend nochmals ran, Essen mit Familie fĂ€llt aus!

Der Beitrag wurde von Voivod bearbeitet: 22. May 2016, 17:29
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voivod
Beitrag 23. May 2016, 18:16
Beitrag #6485


Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9.344
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Skyrim
Mitglieds-Nr.: 21



Aaaaand the winner is..... Van der Bellen! laugh.gif Solche knappen Wahlen sind fĂŒr mich echt wie ein Sporthappening. Entertainment! Spannung! Drama! Ziemlich krank... unsure.gif wink.gif Aber ich mag sowas echt.

(Zum GlĂŒck musste ich nicht wĂ€hlen, langsam nervt es, immer "taktisch" wĂ€hlen zu mĂŒssen. Als Ösi wĂ€re ich wohl in die NichtwĂ€hlerpartei eingetreten.)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Matt
Beitrag 24. May 2016, 13:11
Beitrag #6486


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.614
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 7



Ich hĂ€tte keine Sekunde ĂŒberlegen mĂŒssen, wen ich von den beiden wĂ€hle, auch wenn ich im Grunde mit beiden Kandidaten nichts anfangen kann. Allerdings bin ich noch nicht völlig sicher, ob der knappe Sieg fĂŒr Van der Bellen langfristig gesehen (fĂŒr Österreich, Europa und die Welt) so gut ist. Mit einem Sieger Hofer hĂ€tte die Entzauberung der FPÖ begonnen; nun können die Rechtspopulisten weiterhin behaupten, alles besser zu können und sich nebenbei auch noch durch irgendwelche WahlfĂ€lschungsmĂ€rchen zum MĂ€rtyrer stilisieren. Andererseits: Dass man einem Rechtsaußen die Macht gibt, in der Hoffnung, er möge sich dadurch selbst entzaubern, hat in der jĂŒngeren Geschichte, in einem nördlichen Nachbarland Österreichs, nur so mittel funktioniert. Insofern vielleicht doch der richtige Sieger, vielleicht auch als notwendiger Gegenpol, wenn Strache tatsĂ€chlich der nĂ€chste Kanzler werden sollte.


--------------------
Sweet dreams are made of cheese
Who am I to diss a Brie?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voivod
Beitrag 25. May 2016, 14:12
Beitrag #6487


Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9.344
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Skyrim
Mitglieds-Nr.: 21



^Es ging ja nur um einen besseren GrĂŒssaugust, obwohl der PrĂ€sident in Österreich theoretisch Einfluss nehmen kann, es aber eh nie tut. Seit 1945 zumindest nie. Man stelle sich mal vor, es ginge um den POTUS und man hĂ€tte dir Wahl zwischen einem Veranstalter von Misswahlen und einer politischen Windfahne! unsure.gif sad.gif

(Aber in den USA wĂŒrde ich wohl trotzdem wĂ€hlen gehen, der Misswahlenveranstalter sollte nun wirklich nicht gewinnen, echt jetzt.)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Matt
Beitrag 25. May 2016, 22:07
Beitrag #6488


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.614
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 7



Der PrĂ€sident hat in Österreich deutlich mehr Einfluss als in Deutschland, und Hofer hatte im Vorfeld bereits angekĂŒndigt, diese Möglichkeiten im Falle eines Sieges auch nutzen zu wollen. Insofern war das deutlich mehr als eine reine GrĂŒĂŸaugust-Wahl. Van der Bellen hat ĂŒbrigens auch schon angekĂŒndigt, in bestimmten Situationen einzuschreiten, beispielsweise will er der FPÖ nicht den Regierungsauftrag erteilen, sollten sie nach der nĂ€chsten Nationalratswahl stĂ€rkste Kraft im Parlament werden. Das meinte ich unter anderem mit "Gegenpol".

Der Beitrag wurde von Matt bearbeitet: 25. May 2016, 22:11


--------------------
Sweet dreams are made of cheese
Who am I to diss a Brie?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voivod
Beitrag 25. May 2016, 22:26
Beitrag #6489


Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9.344
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Skyrim
Mitglieds-Nr.: 21



ZITAT(Matt @ 25. May 2016, 23:07) *
Der PrĂ€sident hat in Österreich deutlich mehr Einfluss als in Deutschland, und Hofer hatte im Vorfeld bereits angekĂŒndigt, diese Möglichkeiten im Falle eines Sieges auch nutzen zu wollen. Insofern war das deutlich mehr als eine reine GrĂŒĂŸaugust-Wahl. Van der Bellen hat ĂŒbrigens auch schon angekĂŒndigt, in bestimmten Situationen einzuschreiten, beispielsweise will er der FPÖ nicht den Regierungsauftrag erteilen, sollten sie nach der nĂ€chsten Nationalratswahl stĂ€rkste Kraft im Parlament werden. Das meinte ich unter anderem mit "Gegenpol".


Eben, beide sind schlecht. Demokratie ist kein Wunschkonzert. Wie sagte der Gaukler: Demokratie bedeutet auch, Dinge auszuhalten. Im Falle von Deutschland gilt es, die AfD auszuhalten. Ihre AnhĂ€nger stĂ€ndig medial zu demĂŒtigen und als Nazis zu beschimpfen ist kontraproduktiv, auch wenn manchmal Anlass besteht. Das macht sie nur stĂ€rker, denn die etablierten Medien haben ihre Deutungshoheit schon lange verloren. "Zeit" und "Spiegel" können da noch so gegen die AfD anschreiben jeden Tag und empört tun. Es riecht nur noch nach Verzweiflung inzwischen. Die Leute merken das, die sind nicht blöd. Besser halbwegs ernst nehmen, einbinden und so bei 10 Prozent halten. Nennt man Realpolitik. Bittere Pille! laugh.gif

Ich glaube nicht, dass sowohl Van der Bellen als auch Hofer da Ernst machen/gemacht hĂ€tten. Das wĂŒrde Österreich kaputt machen. Die alten Parteien mĂŒssen sich jetzt zusammenreißen und wieder dem BĂŒrger zudienen. Wenn es den Leuten gut geht, wĂ€hlen sie seltener extreme Parteien. Sowohl ÖVP als auch SPÖ haben zu lange vor sich hingefilzt und um Posten geschachert. Der neue Kanzler war da ja sehr deutlich, bravo.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Matt
Beitrag 29. May 2016, 07:13
Beitrag #6490


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.614
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 7



Die AfD ist eine durchweg xenophobe Partei, in der zahlreiche Mitglieder (nicht nur HinterbÀnkler) auch eindeutig rassistische bzw. nationalchauvinistische Ansichten verbreiten, und in der einige wenige, vor allem jene, die offen die NÀhe zur NPD suchen (Höcke et al.), IMO neonazistische Tendenzen aufweisen. Vor diesem Hintergrund ist mir persönlich der Gaucksche Sermon vom "Aushalten" deutlich zu passiv. Ja, ich muss damit leben, dass es solche Tendenzen gibt; in diesem Sinne muss ich sie auch "aushalten". Ich muss sie aber nicht nur stillschweigend hinnehmen und dulden. Und ich darf ihre AnhÀnger auch mit aller SchÀrfe attackieren. SelbstverstÀndlich gewaltlos und ohne plumpe Beleidigungen, das ist unter meinem Niveau.

Im ĂŒbrigen findet gar keine stĂ€ndige mediale "DemĂŒtigung" der AfD oder ihrer AnhĂ€nger statt, wie du schreibst. NatĂŒrlich gibt es z.T. in der Wortwahl heftige Widerrede, aber erstens nicht konzertiert und zweitens meistens in der Sache. Als "Nazis" wird die Partei von seriösen Medien nicht bezeichnet. Hier kommt nur mal wieder das alte VerstĂ€ndnisproblem zum Tragen: Meinungsfreiheit heißt nur, seine Meinung sagen zu dĂŒrfen, nicht etwa, seine Meinung unwidersprochen sagen zu dĂŒrfen. Basierend auf diesem Fakt inszeniert sich die Partei gern als Opfer einer Verschwörung, wobei ihre AnhĂ€nger nur zu gern daran glauben wollen.


--------------------
Sweet dreams are made of cheese
Who am I to diss a Brie?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Kobi
Beitrag 29. May 2016, 17:00
Beitrag #6491


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.722
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Freie Hansestadt Bremen
Mitglieds-Nr.: 29



Wenn man nur jeden Monat reinschaut, dann hat es tatsÀchlich etwas von den damaligen Zeiten ...

Leute ich habe Kuba gesehen; mit gemischten GefĂŒhlen. Bin leider in meiner zweiten Woche an einen komplett unfĂ€higen Touristen-Guide geraten, der zusammen mit dem Busfahrer des klimatisierten chinesischen Busses uns nur dort abgesetzt hat wo wir als Touristen nach Ansicht des staatlichen Tourismus-Unternehmens Kuba erleben sollten. Kotz.

Solltet ihr eine Reise planen, brecht es nicht ĂŒbers Knie, man wird schlicht und ergreifend als laufender Dollar angesehen, der mindestens die 30fache Kaufkraft eines durchschnittlichen Kubaners hat. Genauso wird man leider behandelt.


--------------------
Knowledge is having the right answer. Intelligence is asking the right questions.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voivod
Beitrag 30. May 2016, 23:20
Beitrag #6492


Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9.344
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Skyrim
Mitglieds-Nr.: 21



ZITAT(Matt @ 29. May 2016, 08:13) *
Die AfD ist eine durchweg xenophobe Partei, in der zahlreiche Mitglieder (nicht nur HinterbÀnkler) auch eindeutig rassistische bzw. nationalchauvinistische Ansichten verbreiten, und in der einige wenige, vor allem jene, die offen die NÀhe zur NPD suchen (Höcke et al.), IMO neonazistische Tendenzen aufweisen. Vor diesem Hintergrund ist mir persönlich der Gaucksche Sermon vom "Aushalten" deutlich zu passiv. Ja, ich muss damit leben, dass es solche Tendenzen gibt; in diesem Sinne muss ich sie auch "aushalten". Ich muss sie aber nicht nur stillschweigend hinnehmen und dulden. Und ich darf ihre AnhÀnger auch mit aller SchÀrfe attackieren. SelbstverstÀndlich gewaltlos und ohne plumpe Beleidigungen, das ist unter meinem Niveau.

Im ĂŒbrigen findet gar keine stĂ€ndige mediale "DemĂŒtigung" der AfD oder ihrer AnhĂ€nger statt, wie du schreibst. NatĂŒrlich gibt es z.T. in der Wortwahl heftige Widerrede, aber erstens nicht konzertiert und zweitens meistens in der Sache. Als "Nazis" wird die Partei von seriösen Medien nicht bezeichnet. Hier kommt nur mal wieder das alte VerstĂ€ndnisproblem zum Tragen: Meinungsfreiheit heißt nur, seine Meinung sagen zu dĂŒrfen, nicht etwa, seine Meinung unwidersprochen sagen zu dĂŒrfen. Basierend auf diesem Fakt inszeniert sich die Partei gern als Opfer einer Verschwörung, wobei ihre AnhĂ€nger nur zu gern daran glauben wollen.


Ich vermute mal, dass ein Drittel der AfD aus Rechtsextremisten bzw. "Nazis" besteht. Zwei Drittel sind Rechtsnationale und Rechtskonservative, die keine politische Heimat mehr finden, nachdem die CDU nicht mehr rechtsbĂŒrgerlich politisiert, gerade in der FlĂŒchtlingsfrage. Jede Demokratie hat ca. 10 Prozent am rechten Rand zu verbuchen, das ist einfach das politische Spektrum. Und solange es bei den zehn Prozent bleibt, ist es auch kein Problem. DAS meine ich mit "aushalten". Das Problem ist natĂŒrlich, dass die extreme Rechte jetzt das WĂ€hlerpotenzial abgrast, das sich durch die aktuelle Politik nicht mehr verstanden fĂŒhlt, und zwar europaweit. In Ö saugt die FPÖ alles auf, in Frankreich der Front National, in der Schweiz die SVP. In D halt die AfD.

Ich glaube nicht an eine organisierte Aktion in den Medien gegen die AfD. Die Medien bestehen aus Einzelpersonen mit Mission, und diese leben in ihrem linksliberalen Biotop, verbĂ€ndelt mit LinksgrĂŒn. Das ist keine Wertung, nur eine Feststellung! wink.gif Alles was von SPON und ZON kommt, hat einen Spin. Und die Leute durchschauen das, nicht nur die WĂ€hler von rechts. Verkackt haben es die Medien letzten Sommer, als sie auf die "refugees welcome!"-Schiene aufgesprungen sind und tapfer MĂ€rchen von FachkrĂ€ften und Akademikern erzĂ€hlt haben, ohne RĂŒcksicht auf die realen Gegebenheiten.

Vom Rechtsruck profitiert niemand, am wenigsten die WĂ€hler der Rechten. Das Problem ist, dass der Vormarsch der Rechten nur eine Folge der Arroganz der etablierten KrĂ€fte ist, die sich als eine eigene Klasse sehen und sich fĂŒr uneingreifbar halten und sich bequem in der fĂŒhrenden Elite eingerichtet haben. Eine abgehobene Schicht von FunktionĂ€ren. Jetzt haben wir den Salat, und es ist ja nicht so, dass davor nicht gewarnt wurde.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 31. May 2016, 10:03
Beitrag #6493


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.440
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



ZITAT(Voivod @ 31. May 2016, 00:20) *
Verkackt haben es die Medien letzten Sommer, als sie auf die "refugees welcome!"-Schiene aufgesprungen sind und tapfer MĂ€rchen von FachkrĂ€ften und Akademikern erzĂ€hlt haben, ohne RĂŒcksicht auf die realen Gegebenheiten.


Das Schlimme ist ja, dass diese FachkrĂ€fte unter den Angekommenen dabei sind, aber genauso wie die Analphabeten in ihren UnterkĂŒnften vor sich hin vegetieren mĂŒssen und nicht arbeiten dĂŒrfen. Zudem werden viele AbschlĂŒsse nicht anerkannt und dann sind eigentliche Akademiker in der Statistik "Ungebildete". Im Prinzip betreiben wir hier Anti-Integration. sad.gif


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Matt
Beitrag 31. May 2016, 10:44
Beitrag #6494


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.614
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 7



ZITAT(Voivod @ 31. May 2016, 00:20) *
Jede Demokratie hat ca. 10 Prozent am rechten Rand zu verbuchen, das ist einfach das politische Spektrum. Und solange es bei den zehn Prozent bleibt, ist es auch kein Problem.

Da nicht klar ist, wie man "rechter Rand" genau definiert (bzw. da die Einteilung des politischen Spektrums in eine Art eindimensionalen "Zahlenstrahl" ohnehin ein stark vereinfachtes Modell darstellt), ist es aus meiner Sicht unmöglich, hier genaue SchĂ€tzungen abzugeben. Fakt ist natĂŒrlich, dass es verschiedene politische Meinungen gibt (und das ist auch gut so), aber dass einige dieser Meinungen nicht mit universellen Menschenrechten kompatibel sind. Und letztgenannte sind fĂŒr mich nicht verhandelbar, ganz egal, ĂŒber welche Partei wir sprechen. DarĂŒber hinaus ist das politische Spektrum innerhalb einer Gesellschaft nicht in Stein gemeißelt, das heißt, es gibt zwar vielleicht ein festes Bezugssystem (egal mit wievielen Dimensionen man das erfasst), die konkrete Verteilung innerhalb dieses Koordinatensystems kann sich aber mit der Zeit verĂ€ndern. Mit dem Ergebnis, dass sich die politische Mitte verschiebt (wenn man sie denn als Median ansieht) bzw. auch, dass die von dir angesprochenen 10% am rechten Rand hinsichtlich ihrer ExtremitĂ€t dynamisch sind.

ZITAT
Die Medien bestehen aus Einzelpersonen mit Mission, und diese leben in ihrem linksliberalen Biotop, verbĂ€ndelt mit LinksgrĂŒn. Das ist keine Wertung, nur eine Feststellung! wink.gif

Aber eine falsche. Faustregel: Wenn jemand ĂŒber "die Medien" generalisiert, egal in welcher Weise, sollten Alarmglocken schrillen, auch wenn das Wort "LĂŒgenpresse" nicht fĂ€llt. Deutschland ist ein Land mit einer enormen publizistischen Vielfalt. Klar sind Medien an den politischen RĂ€ndern, ob nun Junge Freiheit oder taz eher unbedeutend, aber auch was die "großen Player" angeht, findet man von Welt oder Focus ĂŒber FAZ bis SĂŒddeutsche und ZEIT eine große Bandbreite. Wer das nicht zur Kenntnis nimmt, hat in der Regel ebenfalls eine "Mission". Dass es Einzelpersonen gibt, die ihre journalistische Aufgabe darin sehen, primĂ€r eine "Mission" zu verfolgen, bestreite ich im ĂŒbrigen gar nicht. Die gibt es aber auf allen Seiten und sind genau das, was du sagst: EinzelfĂ€lle. DarĂŒber hinaus: Es gibt keine Beobachtung ohne Beobachter, insofern gibt es auch keine hundertprozentig neutrale Berichterstattung. Das wird gern ĂŒbersehen.

ZITAT
Verkackt haben es die Medien letzten Sommer, als sie auf die "refugees welcome!"-Schiene aufgesprungen sind und tapfer MĂ€rchen von FachkrĂ€ften und Akademikern erzĂ€hlt haben, ohne RĂŒcksicht auf die realen Gegebenheiten.

Welche "MĂ€rchen"? NatĂŒrlich sind unter den FlĂŒchtlingen auch FachkrĂ€fte und Akademiker. Das Problem war eher die selektive Berichterstattung, die sich auf jene Gruppe fokussiert hat. Aber auch da sehe ich eher Bequemlichkeit (Intellektuelle sind einfachere Interviewpartner, wissen schon vieles ĂŒber Deutschland, lernen i.d.R. die deutsche Sprache schneller) seitens der Journalisten als eine konkrete Agenda mit dem Ziel, die wahre Zusammensetzung des FlĂŒchtlingskollektivs zu verschweigen. Akademiker stellen in keiner Gesellschaft die Mehrheit, also auch nicht in z.B. Syrien, insofern wĂ€re es ja selten dĂ€mlich, wenn jemand ernsthaft behaupten wollte, da kĂ€men nur Hochschulprofessoren. So etwas also bewusst (qua Agenda) zu berichten, ist demzufolge nicht sonderlich plausibel. Und das hat meines Wissens so auch niemand behauptet.

ZITAT
Eine abgehobene Schicht von FunktionÀren.

Das allerdings sehe ich auch so. Viele Menschen haben Angst vor rasanten VerĂ€nderungen, und solche VerĂ€nderungen - so befĂŒrchten sie - entstehen durch die Aufnahme der FlĂŒchtlinge. Auf rasante Änderungen, vor allem solche, die den eigenen Horizont ĂŒbersteigen, reagieren viele Menschen ablehnend, teilweise mit Hass. Und genau an dieser Stelle werden die Leute von der Politik nicht "abgeholt", sondern allein gelassen. Unter anderem deshalb, weil die Befindlichkeiten der Bevölkerung in manchen politischen Kreisen nicht gesehen werden bzw. durch (bewusste) Abschottung auch gar nicht gesehen werden *können*.

Der Beitrag wurde von Matt bearbeitet: 31. May 2016, 10:54


--------------------
Sweet dreams are made of cheese
Who am I to diss a Brie?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Mad Hatter
Beitrag 31. May 2016, 23:30
Beitrag #6495


Rear Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.890
Beigetreten: 19. March 04
Wohnort: Rechtsniederrheinischer Westenhellweg
Mitglieds-Nr.: 259



Ihr liebsten Forennerds wub.gif
Alles gut, Morri lebt und ist hier, kein Facebook, kein bombastisches RL, nur das alte langweilige Spiel mit dem GAI (=GrĂ¶ĂŸter Anzunehmender Irrsinn).
Vorsichtig in vager Rekonvaleszenzbeginnaussicht biggrin.gif BBS stirbt in meinerm Herzchen nieniemals. Und das Ableben hÀtte Hasi bestimmt irgendwie erfahren, oder Lex oder Birke oder ErrrVauhdehh, aber ganz sicher der Neral auf FB^^

Der Beitrag wurde von Mad Hatter bearbeitet: 31. May 2016, 23:33


--------------------

Das Leben ist ein Kobayashi-Maru-Test!


Go to the top of the page
 
+Quote Post
Matt
Beitrag 1. Jun 2016, 13:36
Beitrag #6496


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.614
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 7



Schön, mal wieder etwas von dir zu hören. Klar, die aktuelle Postingfrequenz hier bei der TrekBBS lĂ€dt nicht direkt zum regelmĂ€ĂŸigen Vorbeischauen ein, und Facebook ist ohnehin viel cooler. Aber trotzdem: Das Besondere Flair der TrekBBS ist und bleibt unerreicht. wink.gif


--------------------
Sweet dreams are made of cheese
Who am I to diss a Brie?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voivod
Beitrag 1. Jun 2016, 19:40
Beitrag #6497


Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9.344
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Skyrim
Mitglieds-Nr.: 21



Morri!! smile.gif Die anderen Irren grĂŒssen dich! laugh.gif Cool, dass es doch noch gibt! Trotz Irresein weiterposten, ich mache es ja auch! mrgreen.gif

Facebook ist cool, Matt? Ich glaube, das war es mal, vor 10 Jahren oder so. wink.gif Ist es nicht so, dass die Leute wieder abwandern? Nix gegen Facebook, ich wĂ€re da auch registriert, wenn ich einen Mehrwert fĂŒr mich sĂ€he. Zu deiner Kritik an meiner Medienkritik: Du differenzierst bis auf die atomare Ebene, wo bleibt die Zuspitzung? Nein im Ernst, muss mal ernsthaft darauf darauf antworten. Du zwingst mich immer zu ernsthafter Argumentation, dabei will ich doch nur in der Bar rumpoltern! sad.gif wink.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Matt
Beitrag 1. Jun 2016, 20:00
Beitrag #6498


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.614
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 7



Zum Thema Facebook: Ironie braucht nicht immer Smileys. Meine Position dazu hab ich anderswo neulich klargemacht. smile.gif
http://www.trekzone.de/community/index.php...mp;#entry137482

Der Beitrag wurde von Matt bearbeitet: 1. Jun 2016, 20:03


--------------------
Sweet dreams are made of cheese
Who am I to diss a Brie?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voivod
Beitrag 1. Jun 2016, 20:23
Beitrag #6499


Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9.344
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Skyrim
Mitglieds-Nr.: 21



ZITAT(Matt @ 1. Jun 2016, 21:00) *
Zum Thema Facebook: Ironie braucht nicht immer Smileys. Meine Position dazu hab ich anderswo neulich klargemacht. smile.gif
http://www.trekzone.de/community/index.php...mp;#entry137482


Verdammt, war das jetzt auch Ironie? Ich komme mir vor wie Sheldon. Ironie und Gegenironie... Mein, Ă€h, Facharzt hat mir gesagt, ich sei nur ironisch bzw. sarkastisch und könne gar nicht mehr anders. Alles sei ambivalent, doppelbödig, diffus, irrlichternd und ohne ein gesundes Fundament. Sarkasmus sei das Refugium der Verzweifelten. Hat mir zu denken gegeben, ganz ohne Ironie. Was fĂŒr ein Arsch, der Kerl. Guter Mann!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voivod
Beitrag 9. Jun 2016, 15:22
Beitrag #6500


Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9.344
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Skyrim
Mitglieds-Nr.: 21



Was passiert, wenn Great Cthulhu erwacht?

--------
Second-to-minutes: major insanity within minutes at the emergence of Great Cthulhu all along the pacific region. Massive earth quakes in some regions. Madpeople world wide scream, some die, others attack their staff muttering strange languages. A region in the pacific starts boiling without heat. Planes drop from the sky, the crews mad and delerious. A politician in Tokyo speaking on TV recites an ancient series of syllables and starts using a plastic object to skin the flesh of his face, but stays alive as he dismantles the bone from his head with his bare hands. Some of the people watching this unfold do the same, all across Asia. In North Korea a small village erupts in to blue green flame.

Less than 15 minutes: A anxious and panicked crowd in San Francisco park comes to a halt as a.. tentacled mass.. erupts from the soil and begins convulsive transformations in all fleshy organisms it touches - a wave of transformations of things proceeds from golden gate park at an exponential rate. In Africa bull elephants all swell and bloat in to red blistered flesh and die, producing voracious green insects that insect humans. In the Pacific a massive blue black cloud is forming like an oceanic nimbus. All who see this cloud develop acute symptoms of stage seven psychotic schizophrenia, massive hallucinations with utterly deranged caleidoscopic images. All across the pacific rim people commit suicide, kill other people. In Indonesia massive crowds living along the eastern coasts turn in to ravenous cannibal hordes that appear to be infectious, and within minutes their bodies seem to be ... twisted caricatures of the human shape... Death toll after fifteen minutes is about ten million human beings world wide.

Within the hour: There are visible changes to all natural laws occuring. Machines fail to operate. World wide things crawl from graves that were never human, and who chant in alien languages. Half a million people n Siberia see a new primary color between yellow and red. In many places along the pacific rim, half the people - well over a billion have gone insane. Everyone on Earth at the very least feels a mixture of paranoia, acute pains, nausea, has subtle dreamlike hallucinations, sees things move in the corner of their eyes, smells unnatural smells or is otherwise impaired. In some places massive stones float up from the soil in grotesque swirling patterns. The nimbus of clouds in the Pacific roils out an an exponential rate. In space the international space station is slowly filled with a protoplasmic froth of tentacles. A US commander who tries to launch nuclear missiles finds all containment for fossionable materials slowly melting from the insides (as much happens in nuclear power stations or storage spaces for radioactive waste) and turning in to a brightly bluegreen slime that bubbles and spreads. Millions of humans suddenly develop, for a brief time, telepathic and other supernatural abilities, often with extreme pain, emotions, psychotic episodes. Beasts transform world wide in to blasphemies beyond words. CERN, and several other particle physics laboratories, were just conducting experiments and perceive a radical change in how subatomic particles operate. In one instance a small accelerator in upstate New York produces a elongated area stretching out a mile from the particle emission lab where natural laws and matter and human bodies - even light - seem to be completely of a different nature. None who walks in that region comes out recognizable. Death toll about 150 million humans world wide.

In several hours: In many places along the pacific things unhallowed emerge from the ocean in a nightmare landscape, amid absurd and completely bewildering weather phenomenon. Our sun experiences a most peculiar active phase, with geometric patterns appearing on its surface. On Jupiter's moon io, half the crust cracks and massive volcanoes emerge in a twisted pentacle configuration. On Mars mons Olympus erupts black ooze. In the Himalaya's a mountainous region slowly collapses upwards in to majestic floating mountains amid an unbroken rythmic trembling series of earthquakes that seem more like chants. 95% of all humans are infected, sick, deranged, in a severely confused state. 25% of all humans world wide have sudden physical abnormalities. About half a billion humans are now effectively deceased, most of them by suicide, although in many cases these suicides don't appear to be fully effective an they keep trying over and over and over.

One Day: The world is half covered in a dark storm interspersed with lightning. In many places slime and twisted shapes rain from the sky. Existing buildings have deformed, many landscapes have become completely unnatural. Woods mutate, change shape. In some places dimensions are distorted, villages and landscape elements changing shape. Worldwide people are transported between places, or rifts to other realities open up. Most humans have been affected physically, mentally. About half of humans have turned in to something else, mostly dangerous, especially along coastal regions. Everyone is pretty much clinically insane. Strange disease spread and it is hard to say where one disease, mutation, hallucination or contamination begins and the other ends. The moon changes color to deep red, star patterns in the sky change in to new shapes. Several billion humans are now effectively lost, although in many places the dead are coming back to life, even dead gibbering things centuries dead - some of these form bloated monstrosities that shamble across the landscape...

One week: The entire planet is a blighted sickness of roiling clouds streaked with primal and unnatural colors, all life is twisted, most minds have melted in to a roiling blasphemy incanting His name, His name, His name, His name, His name, His name, His name, His name, His name, His name, His name, His name, His name, His name, His name, His name, His name, His name, His name, His name, His name, His name, His name, His name, His name, His name, His name, His name, His name, His name, His name, His name, His name, His name, His name, His name, His name, His name, His name, His name, His name, His name, His name, His name, His name, His name, His name, His name, His name, His name ....

366 hours after emergence: The last human in northern Europe, while hiding in a mine, succumbs, twists in to insanity, stalks grow from his eyes and he starts devouring his six family members in the next underground chamber, who have already died a day earlier - and where fornicating in to an assembled tentacled mass of putrid black ooze.

In the pacific a monolithic black ..."structure" miles high spreads like a cancer on the planet, well visible from space. Peaks jut from a boiling ocean strewn with tentacles and filth, and in the middle.. ahh.. nnn .. no. I.. can n.. not ahh.. HTY%$#(KJHH
---------

Interessiert wohl kein Schwein ausser Lovecraft-Freaks, aber ich finde das soooooo gelungen, ich musste es einfach posten. Ein Kleinod! Quelle: https://m.reddit.com/r/Lovecraft/comments/2...cthulhu_showed/

Der Beitrag wurde von Voivod bearbeitet: 9. Jun 2016, 15:25
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  NoKiRbS.png ( 352.24KB ) Anzahl der Downloads: 6
 
Go to the top of the page
 
+Quote Post

145 Seiten V  « < 128 129 130 131 132 > » 
Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 19. November 2019 - 05:47