IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
3.22 - Seit es Menschen gibt / The Savage Curtain
Wieviele Punkte verteilt ihr "Seit es Menschen gibt"?
Du kannst das Ergebnis dieser Abstimmung erst nach der Abgabe deiner Stimme ansehen. Bitte melde dich an und stimme ab um das Ergebnis dieser Umfrage zu sehen.
Abstimmungen insgesamt: 0
Gäste können nicht abstimmen 
FREAK
Beitrag 27. Jun 2001, 16:40
Beitrag #1





Gast






Die Folge hat mir nicht gefallen. Zum einen hat mich die ├╝berm├Ą├čige Glorifizierung von Lincoln genervt und zum andern ist die Folge nicht wirklich auf den Punkt gekommen. Irgendwie fehlte etwas wirklich substantielles.


cu FREAK

Go to the top of the page
 
+Quote Post
JEAN-LUC
Beitrag 27. Jun 2001, 18:34
Beitrag #2


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.161
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: M├╝hlhausen/Th├╝r.
Mitglieds-Nr.: 32



in der tat au├čer USA patriotismus hatt die folge nicht alzu viel zu bieten: 3-

------------------
ab astris, scientia

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Dr. Zoidberg
Beitrag 27. Jun 2001, 20:08
Beitrag #3


Captain a.D.
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 793
Beigetreten: 7. October 03
Mitglieds-Nr.: 53



Gedacht war diese Folge wohl urspr├╝nglich als eine Parabel ├╝ber Gut und B├Âse. Geboten bekommt der Zuschauer hier aber nur ein ziemlich brutales und sinnloses Gemetzel. Die Steinwesen des Lavaplaneten k├Ânnen ihre Existenz vor den Sensoren der Enterprise verbergen, die Phaser beim Beamen verschwinden lassen, ihre Technologie ist in der Lage da├č Schiff zu vernichten, aber um ein philosophisches Problem zu l├Âsen f├Ąllt ihnen nichts besseres ein, als zwei Gruppen aufeinander zu hetzen. Die Antwort, die Kirk am Ende dem hei├čem Steinwesen gibt (den Unterschied zwischen den beiden Gruppen erkennt man an den grundverschiedenen Versprechungen, die man ihnen gemacht hat, um sie zum K├Ąmpfen zu bewegen), h├Ątte dieses ohne die unsinnigen K├Ąmpfe schon vorher bekommen k├Ânnen.
Gut gefallen hat mir nur ein Detail: Die sch├Ânen Galauniformen, die die F├╝hrungsofiziere, auf Kirks Befehl hin beim Empfang von Lincoln anziehen mu├čten. Scotty im Schottenrock! Besser als das, was Picard bei solchen Gelegenheiten anziehen mu├č. wink.gif
Interessant zu sehen ist es, wie sich die Klingonen bei Star Trek doch gewandelt haben. Ist hier Kahless noch ein brutaler M├Ârder, so wird er in TNG und DS9 einer gro├čen mythologischen Gestalt, der harte aber auch weise Gr├╝ndervater der klingonischen Nation, dessen Schwert ├╝ber besondere Kr├Ąfte verf├╝gt. Er wird Surak ebenb├╝rtig.
Eine schlechtesten Folgen ├╝berhaupt. Selbst Patttern Of Force hat wenigstens so einige interessante Momente.
Die Glorifizierung von Lincoln ist IMO nicht so schlimm. Wenn schon einen Pr├Ąsidenten glorifizieren, dann Abe (oder Thomas Jefferson).

Note: Noten sind doof

------------------
Es ist alles m├Âglich im Universum, Hauptsache es ist gen├╝gend unvern├╝nftig.
(Nies Bohr)

[Diese Nachricht wurde von Dr. Zoidberg am 27-06-2001 editiert.]

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voivod
Beitrag 28. Jun 2001, 16:11
Beitrag #4


Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9.335
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Skyrim
Mitglieds-Nr.: 21



Die Folge ist wirklich extrem skurril, trotzdem glotze ich mir jeden Sa diesen TOS-"Quatsch" an. wink.gif Die Gl├╝hbirnenaugen der Aliens waren wirklich witzig. Einige Folgen machen immer noch Spass, auch nach zigmal glotzen. Das Trio Kirk-Spock-Pille sucht einfach seinesgleichen in der Fernsehwelt. Ausserdem ist TOS punkto Charakterbeziehungen wesentlich "h├Ąrter" als die Nachfolgeserien, da darf es zwischen den Charakteren auch mal krachen. Ab TNG waren alle nur noch nett miteindander, und Dr. Crusher w├╝rde es nie wagen, mit Picard im gleichen Ton zu reden wie Bones es mit Kirk oder Spock tut, trotz des niedrigeren Ranges. Die TOS-Crew war viel weniger steril. In "Enterprise" soll Ger├╝chten zufolge wieder ein TOS-m├Ąssiges Gespr├Ąchsklima herrschen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Dr. Zoidberg
Beitrag 28. Jun 2001, 17:06
Beitrag #5


Captain a.D.
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 793
Beigetreten: 7. October 03
Mitglieds-Nr.: 53



QUOTE
Original erstellt von Voivod:
(...)Einige Folgen machen immer noch Spass, auch nach zigmal glotzen. Das Trio Kirk-Spock-Pille sucht einfach seinesgleichen in der Fernsehwelt. Ausserdem ist TOS punkto Charakterbeziehungen wesentlich "h├Ąrter" als die Nachfolgeserien, da darf es zwischen den Charakteren auch mal krachen. Ab TNG waren alle nur noch nett miteindander, und Dr. Crusher w├╝rde es nie wagen, mit Picard im gleichen Ton zu reden wie Bones es mit Kirk oder Spock tut, trotz des niedrigeren Ranges. Die TOS-Crew war viel weniger steril. (...)

Nur so nebenbei:
In DS9 gab es auch wieder Konflikte zwischen den Hauptcharakteren, was mir auch sehr gut gef├Ąllt. Und weshalb ich u. a. DS9 TNG vorziehe.
Mit "All Our Yesterdays" kommt am n├Ąchsten Samstag eine Folge, die mehr als "nur" skuril ist. Absolut sehenswert. smile.gif smile.gif
Und besser als "Voyager". tongue2.gif

------------------
Es ist alles m├Âglich im Universum, Hauptsache es ist gen├╝gend unvern├╝nftig.
(Nies Bohr)

[Diese Nachricht wurde von Dr. Zoidberg am 28-06-2001 editiert.]

Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 19. August 2019 - 00:52