IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

123 Seiten V   1 2 3 > » 

pana
Geschrieben: 4. Feb 2018, 09:48


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.056
Beigetreten: 3. January 04
Mitglieds-Nr.: 174


ZITAT(logan3333 @ 3. Feb 2018, 19:44) *
ZITAT
Gutes Beispiel für Ami-Kitsch-Pathos.

Hat nix mit den Amis zu tun. Aber gut wir wissen ja, du bist hinter der Mauer und dem Limes sozialisiert worden, also halten werden wir es dir nicht vorhalten.


Du glaubst wahrscheinlich auch, daß Deutschlands Freiheit am Hindukusch verteidigt werden muß. Vielleicht sogar daran, daß wir in einer sogenannten freiheitlich-demokratischen Gesellschaft leben. Von solchen Leuten hörte man jedenfalls Sprüche wie "Selbst wenn die Werte selbst friedlich sind, müssen sie gegen Feinde von Innen und von Außen verteidigt bzw. durchgesetzt werden. Das ist dann kein Verrat sondern Dienst an den selbigen Werten."... Das sind auf den ersten Blick wohlklingende Worthülsen, die bei genauer Betrachtung ihre Gefährlichkeit - zuweilen lediglich ihre Einfältigkeit - offenbaren.
  zum Forum: Discovery · zum Beitrag: #142724 · Antworten: 57 · Aufrufe: 3.706

pana
Geschrieben: 3. Feb 2018, 19:17


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.056
Beigetreten: 3. January 04
Mitglieds-Nr.: 174


ZITAT(Matt @ 3. Feb 2018, 12:53) *
Wie lauten aus deiner Sicht denn die bisherigen Kernaussagen?


Wenn ich all den Lärm, die Ballerei und die Gewalt abziehe, bleibt bisher keine Kernaussage für mich erkennbar. Da war mir das infantile TNG-Gerede lieber.



ZITAT(logan3333 @ 3. Feb 2018, 17:24) *
Selbst wenn die Werte selbst friedlich sind, müssen sie gegen Feinde von Innen und von Außen verteidigt bzw. durchgesetzt werden. Das ist dann kein Verrat sondern Dienst an den selbigen Werten.


Gutes Beispiel für Ami-Kitsch-Pathos. mrgreen.gif



ZITAT
Discovery als Serie will ich gar nicht verteidigen, dazu ist sie zu schlecht geschrieben, und man verwechselt ein dunkles Szenario mit Dummheit. Die Serie weicht zu sehr von der Formel damit ab das sie eine Raumschiff Show sein will, aber auf Biegen und Brechen alles um Burnham herum geschrieben sein muß. Sternenflottenoffiziere in der Serie sind in Summe alle inkompetent damit die Handlung vorranschreiten kann.... usw.... Burnham Ex Machina, Michael-Sue


Das sehe ich weniger als Problem. Im Grunde ist es vergleichbar mit bisherigen Serien, nur andersrum geschrieben.
  zum Forum: Discovery · zum Beitrag: #142722 · Antworten: 57 · Aufrufe: 3.706

pana
Geschrieben: 3. Feb 2018, 10:19


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.056
Beigetreten: 3. January 04
Mitglieds-Nr.: 174


ZITAT(Voivod @ 2. Feb 2018, 18:31) *
Naja, der Vorwurf, dass Star Trek seine eigenen "Werte" verrät, ist wohl älter als die Pyramiden.


Mit dem Unterschied, daß er jetzt aktueller denn je ist.



ZITAT
Ami-Propaganda? Aus Putin-Sicht ist so ziemlich alles Ami-Propaganda... Ist halt eine Serie, die von Amis für Amis gemacht wurde/wird. Darf DISCO überhaupt in Russland gezeigt werden? Ich denke da an unseren Männer knutschenden Chefingenieur. wink.gif Also der echte Putin wäre nicht erfreut! (Zumindest öffentlich, privat weiss man ja nicht so recht, wie er in der Hinsicht so tickt, seine Propagandafotos kommen schon irgendwie schwul rüber. mrgreen.gif )


Den Bogen von Kitsch zu Propaganda hast du gespannt, nicht ich. Wenn die bisherigen Kernaussagen dieser Serie lauten "Gewalt ist die Lösung." und "Schwulsein ist cool.", verzichte ich gerne darauf.

Ansonsten frage ich mich, welcher der überwigend verfetteten, übergewichtigen deutschen bzw. europäischen Politiker es sich überhaupt leisten könnte, mit nacktem Oberkörper abgelichtet zu werden. maja_grummel.gif



ZITAT(logan3333 @ 2. Feb 2018, 23:52) *
...Hier am Kontinent hängt das wohl mit dem überall aufgetragenen Kulturpessimismus zusammen, sieht man so tollen Themen wie der Killerspieldebatte oder Leuten die mit Begriffen wie Gewaltverherlichung herum werfen, keine Ahnung von guter Kunst haben und dann sich wundern wenn alle aufwendigen kulturell relevanten Produktionen aus USA und Co kommen. Der Rest der Welt ist ökonomisch nicht weit entwickelt genug um da mitzuhalten...


Interessant, so etwas von jemandem zu lesen, von dem ich nicht weiß, ob er in seinem bisherigen Leben einen nennenswerten Beitrag zur Kunst geleistet hat. mrgreen.gif
  zum Forum: Discovery · zum Beitrag: #142717 · Antworten: 57 · Aufrufe: 3.706

pana
Geschrieben: 2. Feb 2018, 17:58


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.056
Beigetreten: 3. January 04
Mitglieds-Nr.: 174


ZITAT(Strassid2 @ 2. Feb 2018, 17:41) *
..."Werte" hin oder her...


ZITAT(Voivod @ 2. Feb 2018, 17:46) *
"Werte"? Bei Cthulhu...

Hach, die Trekkies und ihre kostbaren "Werte"...


Die "Werte" - meist nichts anderes als abgedroschener Ami-Kitsch-Pathos - waren stets eins der wichtigsten Aushängeschilder, die Star-Trek-Freunde vor sich hertrugen. Falls die jetzt nicht mehr gelten, warum heißt die Show dann noch Star Trek? Man hätte die Handlungen bei Star Wars oder anderswo - beispielsweise in einer komplett neuen Serie - verarbeiten können.
  zum Forum: Discovery · zum Beitrag: #142713 · Antworten: 57 · Aufrufe: 3.706

pana
Geschrieben: 2. Feb 2018, 16:31


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.056
Beigetreten: 3. January 04
Mitglieds-Nr.: 174


ZITAT(Der RvD @ 1. Feb 2018, 11:16) *
IDIC.

smile.gif



ZITAT(Aran @ 1. Feb 2018, 22:51) *
Auch nicht gewagter als deine Aussagen. Sind halt viele unterschiedliche Meinungen hier.


Ei, dann nennt doch die Vorteile der aktuellen Serie gegenüber den ersten Staffeln TNG oder DS9. Vor allem: welche "Werte" wurden bisher vermittelt?
  zum Forum: Discovery · zum Beitrag: #142710 · Antworten: 57 · Aufrufe: 3.706

pana
Geschrieben: 1. Feb 2018, 09:18


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.056
Beigetreten: 3. January 04
Mitglieds-Nr.: 174


ZITAT(Der RvD @ 31. Jan 2018, 22:44) *
Das sehe ich alles deutlich weniger dramatisch, noch wollte ich etwas "auf Fuller schieben" - ich finde die erste Staffel Discovery trotz aller Kinderkrankheiten nach wie vor für die beste erste Staffel einer Trekserie nach TOS, und das mit einigem Abstand.


Das halte ich für eine sehr gewagte Aussage. Abgesehen von den deutlich besseren tricktechnischen Mögluchkeiten, die Discovery zur Verfügung stehen, sehe ich keinen Grund, warum dieser 6. Aufguß der alten Idee besser sein sollte als TNG oder DS9. Mich haben diese beiden Serie seinerzeit von Anfang an mehr überzeugen können als Discovery. Diese im Grund gewaltverherrlichende Serie hat mich recht früh an Wing Commander und ähnliche Ballerspiele erinnert, und daran hat sich seitdem nichts geändert.
  zum Forum: Discovery · zum Beitrag: #142696 · Antworten: 57 · Aufrufe: 3.706

pana
Geschrieben: 31. Jan 2018, 12:14


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.056
Beigetreten: 3. January 04
Mitglieds-Nr.: 174


ZITAT(Der RvD @ 22. Jan 2018, 18:44) *
"The Expanse" ist nach zwei Staffeln IMO die beste Fernseh-SF seit "Babylon 5".


Gestern habe ich die letzten drei Episoden gesehen. Für mich ist es die beste TV-Serie, die ich kenne. Die Geschichte ist interessant, der Spannungsbogen wird aufrecht erhalten, die Außenaufnahmen überzeugen mich deutlich mehr als die von Discovery, die Musik ist die beste, die ich jemals bei einer Serie hören durfte und paßt hervorragend zur Serie.
  zum Forum: Serien · zum Beitrag: #142690 · Antworten: 47 · Aufrufe: 5.136

pana
Geschrieben: 29. Jan 2018, 23:28


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.056
Beigetreten: 3. January 04
Mitglieds-Nr.: 174


ZITAT(logan3333 @ 29. Jan 2018, 19:53) *
Die Möglichkeit war doch da, eine Serie im MU, warum hat den Weg nicht beschritten, weniger Canon Einschränkungen als im Föderationsraum...

Weil die Serie dadurch noch dämlicher und überflüssiger geworden wäre, als sie es ohnehin ist. Das wäre noch weniger Star Trek als jetzt.



ZITAT(stupidus @ 29. Jan 2018, 20:10) *
1. Die Canon-Sache, falls man darauf wert legt. Das traurige daran ist eigentlich nur, dass sie das Problem hätten einfach beseitigen können, indem sie die Serie nach Voyager spielen lassen würden. Man müsste sonst an der Serie kein einziges bisschen ändern...

Mein Reden seit der unsäglichen Serie Enterprise...



ZITAT(Aran @ 29. Jan 2018, 21:12) *
Das Positive vorweg: Alles was sich auf der Discovery ereignete, fand ich stark diesmal. Es war endlich wieder dieses klassische Ensemble-Gefühl da, was Star Trek in der Vergangenheit so oft zelebriert hat. Es gab sogar so eine Art Conference Room, an dem sich auch mal die bisherigen Standard-Statisten einbringen konnten und alle zusammen beraten haben, wie man vorgehen sollte...

Das Einzige, was in dieser Episode ein klassisches Gefühl in mir ausgelöst hat, war das Zirpen des verdammten Kommunikators auf dem dicken Römerschiff. Von einer Beratung habe ich nichts gesehen. Letztendlich wurde ein Befehl erteilt. Dem voraus ging eine Menge Pathos.



Da ich außer Discovery seit Jahren keine aktuelle Serie gesehen habe und momentan nur noch The Expanse bei mir läuft, ist meine Basis für Vergleiche aktueller Trickeffekte recht gering. Wie auch immer, die Effekte - ich meine die Außenaufnahmen - bei Discovery wirken auf mich überwiegend billig, bunt und zweidimensional.
  zum Forum: Discovery · zum Beitrag: #142682 · Antworten: 57 · Aufrufe: 3.706

pana
Geschrieben: 26. Jan 2018, 10:56


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.056
Beigetreten: 3. January 04
Mitglieds-Nr.: 174


Die Debatte, die hier gerade geführt wird, könnten wir uns komplett sparen, wenn die Handlung von Enterprise und Discovery NACH DS9 und dem unsäglichen Voyager angesiedelt worden wäre. Das ist auch mein größter Kritikpunkt an allem, was nach Voyager kam. Man hat sich seine Probleme - ich meine die Beachtung zigtausender Details, die nie gelingen kann - selbst geschafffen. Man hat außerdem dafür gesorgt, daß neue Serien, die vor den alten Serien spielen, moderner wirken.
  zum Forum: Discovery · zum Beitrag: #142650 · Antworten: 37 · Aufrufe: 1.890

pana
Geschrieben: 25. Jan 2018, 18:22


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.056
Beigetreten: 3. January 04
Mitglieds-Nr.: 174


ZITAT(Voivod @ 24. Jan 2018, 17:43) *
@Ges und Putin...


Nenn mich ruhig Wladimir, immerhin kennen wir uns schon längere Zeit... mrgreen.gif



ZITAT
Jemand schon den neuen "Star Wars"-Film gesehen? Der könnte noch so gut oder sogar ein Meisterwerk sein, aber deswegen meinen Arsch ins Kino bewegen? Nö... wink.gif


Ich habe noch nie Star Wars gesehen und möchte das auch nicht.



ZITAT
Der Vergleich mit "The Expanse" ist nicht ganz fair, wie der RvD an anderer Stelle schon erwähnte. "The Expanse" kann kreativ aus dem Vollen schöpfen, muss nicht in jeden Hintern kriechen und hat ne nette Buchvorlage, während die Disco-Macher v.a. darauf aus sein müssen, nicht allzu viele Leute zu verprellen. Trek ist eine Weltmarke! Millionen von Trekkies, und jeder weiss es besser! laugh.gif


Star Trek ist mittlerweile wie die Marke Braun oder Grunding. Die leben von ihrem Namen, die Qualität läßt zu wünschen übrig.



ZITAT
"The Expanse" ist ein gutes, gehobenes Menü beim Italiener, Disco ein Burger mit Pommes. Beides gut zur richtigen Zeit! wink.gif


Guter Vergleich. wink3.gif



ZITAT
Über die Verklärung von altem Star Trek (ein paar Perlen, tonnenweise Ausschuss) muss man gar nicht mehr gross philosophieren.


Mag sein. Bei Discovery sehe ich allerding keine einzige Perle bisher. mrgreen.gif Wer so früh in einer Serie bereits ein Paralleluniversum heranziehen muß, bei dem hat die Kreativität Schlagseite.



ZITAT(Adm. Ges @ 24. Jan 2018, 21:20) *
...Gut, für den Sporenantrieb arbeiten sie ja gerade an einer möglichen Erklärung, aber schon für das Aussehen der Klingonen fehlt mir die Phantasie, wie sie das noch "gerade biegen" wollen. Und ich erinnere einfach mal daran, dass es die Autoren, die die Serie im Prime-Universum angesiedelt haben und versprachen, dass sich das alles in den Canon einfügen wird. Insofern werde ich sie genau daran messen.


Die Klingonen sahen bereits in der Verganggenheit immer mal wieder anders aus, das sehe ich nicht so eng.
  zum Forum: Discovery · zum Beitrag: #142643 · Antworten: 37 · Aufrufe: 1.890

pana
Geschrieben: 24. Jan 2018, 15:18


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.056
Beigetreten: 3. January 04
Mitglieds-Nr.: 174


ZITAT(Adm. Ges @ 24. Jan 2018, 00:35) *
Hmm. Ich bin weiterhin nur bedingt begeistert. Gut, ich hab eben gerade erst Westworld gesehen, da ist Discovery einfach zu anders, um es zu vergleichen. In der Tat stelle ich mir immer wieder die Frage, ob meine Ansprüche an Trek zu hoch sind oder Discovery tatsächlich zu einfach gestrickt ist.


Mir geht es ähnlich. Ich bleibe bei meiner Meinung, daß man nach DS9 mit Star Trek Schluß machen hätte sollen. Alles, was danch kam, war banal-unterhaltsam, aber nicht unbedingt mehr Star Trek in der Form, wie ich es mir wünsche.

Was die Spannung betrifft, kann Discovery meiner Meinung nach nicht ansatzweise mit The Expanse mithalten. Von den Außenansichten der Trickeffekte kann ich das Gleiche sagen.
  zum Forum: Discovery · zum Beitrag: #142640 · Antworten: 37 · Aufrufe: 1.890

pana
Geschrieben: 23. Jan 2018, 17:07


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.056
Beigetreten: 3. January 04
Mitglieds-Nr.: 174


Hab mir gestern die Musik gekauft, leider gibt es sie nur als MP3. Macht Spaß im Ohr. Ich denke, daß die Musik diese Serie entscheidend prägt.
  zum Forum: Serien · zum Beitrag: #142631 · Antworten: 47 · Aufrufe: 5.136

pana
Geschrieben: 22. Jan 2018, 23:55


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.056
Beigetreten: 3. January 04
Mitglieds-Nr.: 174


ZITAT(Voivod @ 22. Jan 2018, 21:50) *
...Aber vorher will ich noch die echte MU-Tilly sehen (ist die tot?), oder wenigstens nochmals "unsere" Tilly als MU-Tilly-Darstellerin. "Seine Haut sieht schon besser aus..." LOL! Hach Tilly..! wub.gif


Wenigstens darauf können wir uns einigen. Immerhin... mrgreen.gif
  zum Forum: Discovery · zum Beitrag: #142628 · Antworten: 37 · Aufrufe: 1.890

pana
Geschrieben: 22. Jan 2018, 21:07


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.056
Beigetreten: 3. January 04
Mitglieds-Nr.: 174


Seit der Ankunft in diesem Spiegeluniversum halte ich die gesamte Handlung für an den Haaren herbeigezogenen Schwachsinn. Das Ganze macht auf mich momentan eher den Eindruck einer Star Trek Parodie als einer ernsthaften Star Trek Serie.



ZITAT(Voivod @ 22. Jan 2018, 20:50) *
Die Folge war ja extrem kurz, noch kürzer als sonst... sad.gif Ansonsten nicht viel zu motzen, ich geniesse diese MU-Folgen. Klar, die Plot Twists sind alle vorhersehbar, aber ich frage mich, ob es auch dran liegt, dass man als Trekkie halt auch ein bisschen im Web rumliest und das eine oder andere aufschnappt. wink.gif


Vielleicht solltest du das unterlassen. Ich mache es nicht, für mich war die Entwicklung der Handlung nicht vorhersehbar.



ZITAT
Hoffentlich bleibt Lorca auch in Staffel 2 Captain! Für seine Herkunft hat er ja nix dafür, ihn abzusägen wäre rassistisch. mad.gif wink.gif


Der soll da bleiben, wo er herkommt. Ich würde ihn nicht vermissen.



ZITAT
Ausserdem wäre ein Captain Burnham gelinde gesagt ein Albtraum. Ich hasse den Charakter nicht, muss aber nicht unbedingt allzuviel von ihm sehen. Einfach blöd, dass ausgerechnet die gute Frau im Zentrum der Serie steht! laugh.gif Sie ist jetzt nicht gerade eine charismatische Lichtgestalt! Jaja, das sage ich bei jeder Folge... Es ist wie ein Zwang! mrgreen.gif


Ich habe nichts gegen sie, lediglich ihre Frisur ist furchterregend. mrgreen.gif
  zum Forum: Discovery · zum Beitrag: #142623 · Antworten: 37 · Aufrufe: 1.890

pana
Geschrieben: 22. Jan 2018, 18:33


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.056
Beigetreten: 3. January 04
Mitglieds-Nr.: 174


ZITAT(Voivod @ 22. Jan 2018, 16:10) *
Ein weiterer Expanse-Gucker! smile.gif rotate.gif Es gibt offenbar eine Nische für gute, alte SciFi neben all den Superhelden, dem neumodischen Mystery-Kram und den ca. Fünf Milliarden lahmen Krimiserien wie CSIPDNCSIEIEIEI..


Ja. Gestern habe ich sogar wieder fünf Episoden gesehen und die Geräte erst gegen 01:30 nachts abgeschaltet.

Heute gegen 20:00 werde ich die aktuelle Folge von Discovery sehen, später zwei bis drei Folgen von Expanse. Diese Serie finde ich bisher - nach 10 Episoden - besser als Discovery.
  zum Forum: Serien · zum Beitrag: #142617 · Antworten: 47 · Aufrufe: 5.136

pana
Geschrieben: 21. Jan 2018, 17:08


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.056
Beigetreten: 3. January 04
Mitglieds-Nr.: 174


Am Dienstag habe ich fünf Folgen hintereinander gesehen, bis nachts um 00:30. Heute werde ich wieder zwei oder drei Episoden ansehen. Bisher finde ich die Serie gut.
  zum Forum: Serien · zum Beitrag: #142608 · Antworten: 47 · Aufrufe: 5.136

pana
Geschrieben: 17. Jan 2018, 10:42


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.056
Beigetreten: 3. January 04
Mitglieds-Nr.: 174


ZITAT(felix @ 16. Jan 2018, 23:34) *
Klar. Irrationale Begeisterung für einen japanischen Konzern, Fotos von nackten Frauen in verfallenen Kasernen, fährt ungern über 120, Diskussionen mit neph... Ich hab mir nicht viel gemerkt, aber das essentielle ist da.


Ich bin beeindruckt. Das sind im Prinzip die auch heute noch gültigen essentiellen Eckpunkte meines jämmerlichen Daseins. laugh.gif

Die Panasonicbegeisterung hat allerdings stark nachgelassen. Letztendlich haben die sich das selbst zuzuschreiben. Zeitgemäße Mobiltelefone produzieren sie nicht mehr, kalibrierbare Monitore kaufe ich von NEC, Kameras und Objektive für den professionellen Einsatz bei Nikon, Drucker gibt es von Panasonic auch nicht mehr, glaube ich. Im Alltag bleiben mir nur Rasierer, Haarschneider, Zahnbürste, dazu meine klassichen Radios aus den 70ern und 80ern in Bad und Küche sowie meine alten Technics-Komponenten und Lautsprecher von 1998. maja_grummel.gif Immerhin...



ZITAT
Ich war in den letzten 10 jahren gefühlt auch nur zwei Mal pro Jahr hier, aber offenbar oft genug um dich für in einem dieser desolaten Gebäude verschollen oder verstorben zu halten.


Die Jahre überdurchschnittlich hoher Aktivität sind hier wohl vorüber, das ist normal. Immerhin gibt es das Forum und einige Leute von damals noch. wink3.gif Verschollen bin ich in den alten Gebäuden nicht, die sind - bis auf Ausnahmen - auch nach 24 Jahren des Leerstandes in einem bemerkenswert guten Zustand. 2017 hab eich eins davon gekauft, das am besten erhaltene und mehr oder weniger kleinste Haus von allen. Das muß komplett saniert werden, aber es ist grundsolide.



ZITAT
Haha... Ehe nach wie vor nicht, aber ich hab inzwischen n kleinen Sohn. Es steht allerdings zu befürchten, dass das Board vollkommen eingeschlafen ist, bevor er alt genug ist, sich für Star Trek begeistern zu lassen...


Die Frage ist, mit welcher Serie man kleine Menschen an Star Trek heranführen möchte. Wahrscheinlich mit TOS. Oder mit TAS? Dieses Machwerk hatte ich eigentlich komplett ausgebelndet... laugh.gif
  zum Forum: Outer Trek · zum Beitrag: #142594 · Antworten: 7216 · Aufrufe: 590.467

pana
Geschrieben: 16. Jan 2018, 22:37


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.056
Beigetreten: 3. January 04
Mitglieds-Nr.: 174


ZITAT(Mad Hatter @ 16. Jan 2018, 18:24) *
Tehee Panamään laugh.gif


Morrihühnchen! beer.gif



ZITAT
Und felix smile.gif
Neph lebt, ich sag ihm dass du ihn vermisst mrgreen.gif


Richte ihm meine Grüße aus und sage ihm, er fehlt in dieser Altherrenrunde. laugh.gif



ZITAT(Adm. Ges @ 16. Jan 2018, 21:38) *
Bei mir gabs im letzten Jahr Zuwachs brüderlicherseits, so dass ich mich nun "Onkel" rufen lassen darf. Ansonsten gilt der Status Quo.


Das ist ein guter Status, vielleicht sogar der beste von allen... wink3.gif
  zum Forum: Outer Trek · zum Beitrag: #142590 · Antworten: 7216 · Aufrufe: 590.467

pana
Geschrieben: 16. Jan 2018, 17:15


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.056
Beigetreten: 3. January 04
Mitglieds-Nr.: 174


ZITAT(Adm. Ges @ 16. Jan 2018, 16:55) *
War kar, dass der Lex sich daran erinnert. Dabei ist er doch jetzt verheiratet. tongue2.gif


Nach ein paar Jahren Ehe kehrt Langeweile ein... mrgreen.gif

Hat sonst noch jemand während meiner Abwesenheit geheiratet oder gar gekalbt bzw. kalben lassen? ohmy.gif

Ich bin öfter mal bei einem Notar. Der pflegt zu sagen, wenn Standesbeamte Heiratswillige so ausführlich aufklären und belehren müßten wie Notare es bei privaten Immobilienkäufern tun, würde kaum mehr jemand heiraten. laugh.gif
  zum Forum: Outer Trek · zum Beitrag: #142585 · Antworten: 7216 · Aufrufe: 590.467

pana
Geschrieben: 16. Jan 2018, 16:17


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.056
Beigetreten: 3. January 04
Mitglieds-Nr.: 174


ZITAT(Voivod @ 16. Jan 2018, 16:10) *
^Saru natürlich! laugh.gif Der geht wie ein Pferd auf zwei Beinen mit seinen langen Stelzen...


Achso. Den finde ich eigentlich noch am besten von der ganzen bisher doch recht flachen Truppe. Sowas wie Picard wird es wohl nicht mehr geben.
  zum Forum: Discovery · zum Beitrag: #142583 · Antworten: 14 · Aufrufe: 1.283

pana
Geschrieben: 16. Jan 2018, 15:55


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.056
Beigetreten: 3. January 04
Mitglieds-Nr.: 174


ZITAT(Voivod @ 16. Jan 2018, 13:49) *
Tillys Charakter ist einfach sympathisch und erholsam normal, so jemand tut jeder Serie gut. Mal unabhängig von ihrem leckeren Äußeren! smile.gif Mit der ginge man doch gerne ein Bierchen kippen. In fast jeder Szene mit ihr gibt's was zu grinsen.


Wirkt allerdings oft überdreht.



ZITAT
Mit dem Pferdefuss kann ich auch noch nicht viel anfangen, sein unterkühlter Charakter ist so von der Sorte "kennt man"... Zumindest bisher.


Wer ist das?
  zum Forum: Discovery · zum Beitrag: #142581 · Antworten: 14 · Aufrufe: 1.283

pana
Geschrieben: 16. Jan 2018, 12:06


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.056
Beigetreten: 3. January 04
Mitglieds-Nr.: 174


ZITAT(Lex @ 16. Jan 2018, 10:59) *
ZITAT(pana @ 16. Jan 2018, 10:55) *
Das hast du dir gemerkt? Panasonic und desolate Gebäude... laugh.gif

Und nackte Frauen. Wir sollten auf keinen Fall die nackten Frauen vergessen.


Die fotografiere ich auch weiterhin. Allerdings war ich 2017 zu faul, neue Fotos auf meine Internetseite zu laden.
  zum Forum: Outer Trek · zum Beitrag: #142579 · Antworten: 7216 · Aufrufe: 590.467

pana
Geschrieben: 16. Jan 2018, 10:55


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.056
Beigetreten: 3. January 04
Mitglieds-Nr.: 174


ZITAT(felix @ 15. Jan 2018, 23:32) *
pana! blink.gif


Jawohl! Discovery treibt mich zurück zu euch. laugh.gif



ZITAT
das ist natürlich alles den bach runter gegangen, als du hier hals über kopf verschwunden bist. insbesondere neph scheint es ohne diskussionen mit dir zu langweilig geworden zu sein, vllt kann man sowas wieder anstoßen.


Den wollte ich in den nächsten Tagen mal suchen bzw. seine Aktivitäten hier überprüfen. Er war eigentlich ein guter Mann. mrgreen.gif Zumindest mein Lieblingsmorrihühnchen scheint hier noch aktiv zu sein. wink3.gif



ZITAT
der putin-avatar ist schonmal n guter anfang.


Ich bin ein großer Freund dieses Menschen. Im August war ich in Sankt Petersburg und habe mir neben einigen Putintassen auch mehrere Putin-Magnetbilder mitgebracht. Eine davon wird sichtbar, wennman die Heckklappe meines Autos öffnet. laugh.gif Mit dem fahre ich jetzt fast seit 18 Jahren herum... blink.gif



ZITAT
habe tatsächlich genau gestern an dich gedacht (keine angst, passiert mir eigentlich nur alle paar jahre) als ich aufm boxi-flohmarkt an so nem stand mit fotos in mehr oder weniger verfallenen gebäuden vorbeigelaufen bin...


Das hast du dir gemerkt? Panasonic und desolate Gebäude... laugh.gif Ich mache die Fotoserie nach wie vor, aber nicht mehr so exzessiv wie früher mal. Nachdem ich den Bildband Anfang 2014 rausgebracht habe, gibt es für mich weniger Veranlassung, durch leere Häuser zu laufen. Zumindest hier in meinem Wohnumfeld werden momentan in den nächsten Jahren mehr und mehr dieser alten Gebäude saniert und bezogen.
  zum Forum: Outer Trek · zum Beitrag: #142577 · Antworten: 7216 · Aufrufe: 590.467

pana
Geschrieben: 16. Jan 2018, 10:34


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.056
Beigetreten: 3. January 04
Mitglieds-Nr.: 174


ZITAT(Voivod @ 16. Jan 2018, 01:05) *
Tilly a.k.a. Killy sollte immer im Terraner-Outfit rumstolzieren. Was für eine Wuchtbrummendomina! wub.gif


beer.gif Ich nenne sie seit der vorletzten Folge intern "Titty Tilly". Irgendwie gefallen mir rundlichere Weibchen seit ein oder zwei Jahren zunehmend, hat vielleicht was mit dem fortschreitenden Alter zu tun... mellow.gif



ZITAT
Neben der immer extrem steif wirkenden Burnham (mit Martin-Green habe ich immer noch so meine Problemchen) bringt Tilly einfach etwas Lockerheit und Humor in die Sache. Mehr Screentime für Tillykilly! smile.gif Irgendwie seit dem Piloten mein Lieblingscharakter.


Ich finde Burnham nicht schlecht, Tillytier hat zumindest n der deutschen Version eine extrem nervige Stimme, die Originalstimme muß ich mir mal anhören...


ZITAT
Das Terrorterranerimperium macht irgendwie gute Laune, alles nette Leutz... unsure.gif Zwar etwas gar überzogen dargestellt, aber trotzdem. Hat Charme! V.a. diese Agoniekammern...


Strafbeamen in den Weltraum hat auch seinen Reiz...
  zum Forum: Discovery · zum Beitrag: #142576 · Antworten: 14 · Aufrufe: 1.283

pana
Geschrieben: 15. Jan 2018, 22:37


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.056
Beigetreten: 3. January 04
Mitglieds-Nr.: 174


In den vergangenen Tagen habe ich drei oder vier Folgen TNG gesehen, der Unterschied von Discovery zum alten Star Trek wird dadurch für mich besonders deutlich. TNG wirkt angestaubt, alt und etwas unzeitgemäß, aber irgendwie auch hell, freundlich und friedlich(er) im Vergleich zu Discovery. Von dieser Serie weiß ich bis jetzt noch nicht, was ich davon halten soll.



ZITAT(Strassid2 @ 15. Jan 2018, 21:46) *
Mein kleines Highlight der Folge war Sareks Bart.


Meins ist im Paralleluniversum das Tillytier. Mit ihren Metallabdeckungen über Schultern und Brüsten und den glatten, langen Haaren gefällt sie mir irgendwie richtig gut. unsure.gif
  zum Forum: Discovery · zum Beitrag: #142571 · Antworten: 14 · Aufrufe: 1.283

123 Seiten V   1 2 3 > » 

New Posts  Neue Antworten
No New Posts  Keine neuen Antworten
Hot topic  Beliebtes Thema (neu)
No new  Beliebtes Thema
Poll  Umfrage (neu)
No new votes  Umfrage
Closed  Geschlossenes Thema
Moved  Verschobenes Thema
 

RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 20. November 2019 - 05:45