IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
2.13 "Such Sweet Sorrow"
Der RvD
Beitrag 6. Apr 2019, 13:45
Beitrag #1


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.388
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Wir haben einen Titel, also jetzt auch den passenden Thread. Trailer ist hier:

https://www.youtube.com/watch?v=8pqkb_3-rXw

Sieht so aus, als w├Ąr's Discoprise-Time...


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Aran
Beitrag 6. Apr 2019, 16:57
Beitrag #2


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.618
Beigetreten: 13. March 04
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 255



Ich hoffe auf einen sch├Ânen dramatischen Climax und dass sie sich f├╝r den Abschied von Pike und Spock sch├Ân viel Zeit nehmen. Da wir diesmal nur 14 Folgen haben, w├Ąre eine Episodenlaufzeit von knapp 1 Stunde mal wieder w├╝nschenswert. Ansonsten d├╝rfte es schwer fallen, dass alles einigerma├čen vern├╝nftig und nicht gehetzt ├╝ber die B├╝hne zu bringen.

Es d├╝rfte au├čerdem interessant werden, ob und wie man am Ende der n├Ąchsten Folge die Discovery mit dem Zeitkristall in die Calypso-Epoche bringen wird.


--------------------
"One small step for men..." (John Crichton)

ENThusiastischer VOYeur
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Strassid2
Beitrag 12. Apr 2019, 10:08
Beitrag #3


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 230
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 37



Muss sagen, dass mir der erste Teil des Staffelfinals nicht wirklich gefallen hat.

Dass Burnham in die Zukunft reist und die Discovery mitnimmt damit k├Ąme ich klar, denn dann w├Ąre sie aus der Serie raus und andere Charatkere w├╝rden mehr Platz bekommen, au├čerdem h├Ątte man den Sporenantrieb einigerma├čen geschmeidig aus der Serie geschrieben.

Wenn jetzt allerdings noch mehr von der Besatzung mit in die Zukunft springen w├╝rden und die Serie dann weiter der Discovery folgt h├Ątten wir ja, je nachdem, wo sie raus kommen, ein neues Andromeda... ob man das gut findet oder nicht bleibt jedem selbst ├╝berlassen wink.gif

Was ich f├╝r mich aber beschlossen habe: Bis zur dritten Staffel g├Ânne ich mir die alten Serien allesamt nochmal, denn darauf habe ich jetzt Lust
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voivod
Beitrag 12. Apr 2019, 20:28
Beitrag #4


Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9.343
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Skyrim
Mitglieds-Nr.: 21



Optisch war's ein Orgasmus, Story so lala (viel Technobabble, etc..), der Schmalz schier unertr├Ąglich. Letzteres ist halt Geschmackssache, aber das war deutlich ├╝ber der pers├Ânlichen Schmerzgrenze.

H├Ątte bis n├Ąchste Woche warten und das Finale am St├╝ck gucken sollen, als Einzelfolge macht das wenig Sinn. Freude und Ekel halten sich die Waage! laugh.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Strassid2
Beitrag 12. Apr 2019, 21:07
Beitrag #5


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 230
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 37



ZITAT(Voivod @ 12. Apr 2019, 21:28) *
Optisch war's ein Orgasmus, Story so lala (viel Technobabble, etc..), der Schmalz schier unertr├Ąglich. Letzteres ist halt Geschmackssache, aber das war deutlich ├╝ber der pers├Ânlichen Schmerzgrenze.

H├Ątte bis n├Ąchste Woche warten und das Finale am St├╝ck gucken sollen, als Einzelfolge macht das wenig Sinn. Freude und Ekel halten sich die Waage! laugh.gif


Ich glaube, das trifft es ganz gut. Gab es jemals so viel Schmalz in einer einzigen Folge Star Trek? Als ich am Anfang gesehen habe, dass die Folge um die 50 Minuten geht dachte ich mir erst, dass das eine super Sache ist, weil sich hier mehr Zeit genommen wird. H├Ątte ich gewusst, dass die extra Minuten mit dem Anrei├čen neuer Handlungsstr├Ąnge sowie eimerweise Pathos verbraucht werden, w├Ąre meine Vorfreude ged├Ąmpft gewesen.

Denke ich werde es mit der dritten Staffel so machen, dass ich nicht jede Woche eine Episode schauen werde:
Seit es Serien auf DVD gibt bin ich es nicht mehr gewohnt, dass so viel Zeit zwischen Folgen vergeht und Discovery ist auch von der Art her keine "Eine Folge die Woche"-Serie. Vielleicht gef├Ąllt mir alles besser, wenn zwischen den Folgen nicht so viel Platz ist, in dem ich mir Gedanken machen kann, wie schwachsinnig manche Dinge einfach sind biggrin.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Aran
Beitrag 12. Apr 2019, 21:45
Beitrag #6


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.618
Beigetreten: 13. March 04
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 255



Ich fand die Folge eigentlich ganz geil. Bis zur 25. Minute hatte ich auch kein Problem mit irgendwelchem Pathos. Pikes Ansprachen und die pers├Ânlichen kleinen Lower Decks-Momente haben mir gefallen. Aber als dann die emotionalen weinerlichen Szenen an der Reihe waren, war es auch f├╝r mich wieder hart an der Schmerzgrenze. Vor allem die Szene mit Tyler, als Burnham sich im letzten Moment noch umdreht und sich ihm an den Hals wirft. Melodramatischer geht es kaum.

Als sehr sch├Ân empfand ich die ganze Gestaltung und Ausstattung der Discoprise. Mit deutlichen TOS-Merkmalen, aber im typischen Discovery-Design. So muss eine moderne neue Neuinterpretation aussehen. Allerdings h├Ârte ich die HardcoreTrekker sofort innerlich aufst├Âhnen, als ich die ausfahrbaren Rettungsstege zwecks Evakuierung gesehen habe. biggrin.gif Funktionieren die Transporter nicht mehr? Sobald eine Problemstelle gekittet ist, macht man ein neues Fass auf.

Tylers Geheimniskr├Ąmerei gegen├╝ber Pike war auch unn├Âtig. Es ist f├╝r mich sonnenklar, dass er L'Rell zu Hilfe holen will und es gibt keinen Grund, dies vor Pike zu verbergen. Das wird nur gemacht, um die Zuschauer n├Ąchste Woche zu ÔÇ×├╝berraschenÔÇť.

Mein tats├Ąchliches Urteil kann aber auch ich erst nach dem Finale abgeben. Zuviel ist noch offen und ich frage mich, wie man das alles noch auserz├Ąhlen will.


--------------------
"One small step for men..." (John Crichton)

ENThusiastischer VOYeur
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 12. Apr 2019, 22:13
Beitrag #7


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.388
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Na ja, eine dritte Staffel Discovery ohne Michael oder die Discovery war wohl kaum zu erwarten gewesen. laugh.gif Es ist ja auch noch Spock mit an Bord, da ist wohl kaum zu erwarten, dass im Staffelfinale alles exakt so abl├Ąuft, wie das Team sich das hier gedacht hat. (Genauso ist es allerdings f├╝r meinen Begriff unwahrscheinlich, dass es tausend Jahre in der Zukunft unm├Âglich sein sollte, eine bessere Version der Zeitreise zur├╝ck ins 23. Jahrhundert auftreiben zu k├Ânnen. Lasst das Pathos also mal ruhig stecken, das hat doch noch jede ST-Crew irgendwie hinbekommen. wink3.gif )

Ich mochte die Folge alles in allem sehr, aber ja: das war bisher diejenige, die man wirklich am besten gleich im Doppelpack mit dem zweiten Teil gesendet h├Ątte, weil es au├čer Vorgepl├Ąnkel eigentlich nicht viel gab. (Und ├╝ber Control diesmal gar nix. Ich wei├č noch gar nicht so recht, ob ich f├╝r n├Ąchste Woche noch auf die Borg hoffen soll, um diesen Gegener noch irgendwie zu retten oder ob gerade das alles ruinieren w├╝rde. laugh.gif ) Die 48 Minuten f├╝r die Folge sind im Staffeldurchschnitt IIRC auch nicht gerade vorne dabei, da hatte ich schon etwas mehr erhofft.



...Und die Enterprise sah IMO fantastisch aus. Sehr aufw├Ąndig gemacht f├╝r diesen Kurzauftritt in zwei Folge. Kann man da vielleicht doch noch auf 'ne Pike-Serie hoffen?


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voivod
Beitrag 13. Apr 2019, 04:40
Beitrag #8


Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9.343
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Skyrim
Mitglieds-Nr.: 21



^Pike-Serie? Oh ja, da w├Ąre ich dabei! smile.gif Und Burnham geht parallel halt mit der Discovery irgendwann im 28. Jahrhundert oder so auf Reisen. Win-Win! wink.gif Strassid2 hat "Andromeda" erw├Ąhnt: Verdammt, die Serie hatte ich verdr├Ąngt! Das Konzept stammte doch auch von Roddenberry. F├╝r Altfans gibts Star Trek Neo-TOS mit Pike auf der Enterprise, und f├╝r die neuen Fans geht es weiter mit Schmalztrek Discovery in irgend einer anderen Zeitlinie im Stile von "Andromeda".

Aber zuerst noch das Finale abwarten, danach wissen wir bestimmt, wohin es mit Staffel 3 gehen k├Ânnte. Irgendwas "Grosses" wie ein Zeitsprung w├Ąre echt nett. Ach Mist, eine neue Serie mit Picard gibt es ja auch noch. Das wird langsam kompliziert!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 13. Apr 2019, 07:38
Beitrag #9


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.388
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Es sollen ja laut Kurtzman angeblich im Finale alle diese irrwitzigen "Canon"-Fragen gekl├Ąrt werden - warum hat Spock niemals seine "Schwester" erw├Ąhnt? was zur H├Âlle ist mit dem "spore drive" passiert? usw, usf. - auch wenn mir die eigentlich immer zweitrangig (der spore drive wird schon noch irgendwann endg├╝ltig in Rente geschickt werden) bis egal (war Spock jemals so ein Plappermaul gewesen, was seine Familie betrifft? Na eben.) waren. Da w├╝rde ein ordentlicher Zeitsprung nach vorne schon ins Bild passen. (Vielleicht verbunden mit einer temporalen Gegenreaktion, die Leland-Control in die Vergangenheit schickt, sagen wir, in den Delta-Quadranten vielleicht? laugh.gif )

In jedem Falle w├Ąre CBS IMO reichlich bl├Âd, wenn sie nicht ├╝ber eine Pike-Serie nachdenken w├╝rden. Wenig an Discovery ist so durchgehend positiv aufgenommen worden wie Anson Mount als Pike. Und sie h├Ątten nicht so verflucht Kohle aussem Fenster geschmissen f├╝r das hier:

http://trekcore.com/blog/2019/04/design-se...erprise-bridge/


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Aran
Beitrag 13. Apr 2019, 08:30
Beitrag #10


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.618
Beigetreten: 13. March 04
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 255



Danke f├╝r den Link. Sehr aufschlussreich. James Cawley von New Voyages/Phase II hat also ein paar bunte Buttons spendiert biggrin.gif

Und die Sache mit den Orange/Rot-Farbakzenten und Georgious dahingehend etwas unpassenden Ausspruch ÔÇ×Orange, Really?ÔÇť wird auch gekl├Ąrt. Das h├Ątte man doch ruhig nachvertonen k├Ânnen.


--------------------
"One small step for men..." (John Crichton)

ENThusiastischer VOYeur
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 13. Apr 2019, 11:41
Beitrag #11


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.388
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Die Leute aus'm Spiegeluniversum haben ja irgendwas mit den Augen, wenn sie hier sind... laugh.gif

(├ťberhaupt finde ich es lustig, dass Georgiou regelm├Ą├čig die Begriffe "mirror universe" und sogar "prime universe" verwendet. Das haben doch vorher nur irgendwelche Nerds auf Star Trek-Foren (sprich: wir laugh.gif ) benutzt...)


Wenn ich mich recht entsinne, hatte Cawley damals ja auch schon bei Enterprise f├╝r den MU-Zweiteiler was beigesteuert.


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Aran
Beitrag 13. Apr 2019, 12:24
Beitrag #12


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.618
Beigetreten: 13. March 04
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 255



ZITAT(Der RvD @ 13. Apr 2019, 12:41) *
Die Leute aus'm Spiegeluniversum haben ja irgendwas mit den Augen, wenn sie hier sind... laugh.gif


Ja, das stimmt. Mit den ganzen Lens-Flares scheint Madame Empress im Gegensatz zu Lorca ganz gut klar zu kommen. Naja, diese Augenempfindlichkeit kommt wahrscheinlich nur noch zum Tragen, wenn es der Plot mal erfordert. wink.gif


--------------------
"One small step for men..." (John Crichton)

ENThusiastischer VOYeur
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 13. Apr 2019, 23:22
Beitrag #13


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.434
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Insgesamt eine durchaus solide Folge. Was v├Âllig ├╝berfl├╝ssig war, war aber der Besuch von Sarek und Amanda, der zudem ein ziemliches Logikloch erzeugt. Wie kommen die so einfach dahin, wenn die Enterprise ewig braucht? Zumal sie ja ersteinmal herausfinden mussten, wo die Disco ist. Das war IMO v├Âllig ├╝berfl├╝ssig und unn├Âtig. Nervig waren auch die st├Ąndigen "wir haben keine Zeit, aber ne Verabschiedung muss noch sein"-Momente.


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 14. Apr 2019, 08:19
Beitrag #14


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.388
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Man muss wohl davon ausgehen, dass Pos Planet (Zahia? o.s.├Ą. ...) sich nicht allzuweit weg von Vulkan befindet (und Sarek die GPS-Daten des Planeten aus der Katra-Verbindung mit Michael abrufen konnte wink3.gif ). Oder frei nach JMS' unsterblichen Worten: The Vulcan Shuttle flies at the speed of plot.


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 21. October 2019 - 13:13