IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

> ds9.trekbbs.de



 
Reply to this topicStart new topic
gedanken zu deep space nine..., ...nach dem sehen aller 7 dvd-boxen
pana
Beitrag 2. Apr 2004, 21:42
Beitrag #1


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.056
Beigetreten: 3. January 04
Mitglieds-Nr.: 174



gerade habe ich die letzte (doppel)folge von deep space nine gesehen. sie kam in einem st├╝ck, ohne werbung oder sonstige unterbrechung, in einem dunklen zimmer aus dem dvd-player, sicherlich die beste art, sie zu sehen.

obwohl ich mittlerweile seit 17 jahren star trek fan bin, mu├č ich gestehen, da├č ich bisher die letzte folge von ds9 nicht gesehen hatte. tats├Ąchlich ist es so, da├č ich die kompletten staffeln 5 bis 7 und einen gro├čen teil der 4. staffel nicht gesehen hatte, bevor ich die dvd-boxen kaufte. f├╝r mich war also alles neu, anders als bei den tng-dvd-boxen, wo ich zwar auch nicht alle, aber die meisten folgen kannte.

bisher hielt ich tng f├╝r die beste aller star trek serien, m├Âchte dies aber nun nicht l├Ąnger behaupten. es f├Ąllt mir schwer zu sagen, on mir tng oder ds9 besser gef├Ąllt.

beide serien haben die gemeinsamkeit, da├č sie die ersten 3 staffeln ben├Âtigen, um sozusagen richtig warmzulaufen. dagegen ist allerdings kaum etwas einzuwenden, und es besser, als w├╝rde die entwicklung andersherum stattfinden.

beide crews bzw. schauspieler finde ich ausgezeichnet. beide serien hatten bemerkenswerte episoden. m├Âglicherweise t├Ąuscht es, weil ich ds9 nach tng gesehen habe, aber ich w├╝rde sagen, da├č ds9 sogar mehr dieser top-episoden aufzuweisen hat als tng. tng hat mit patrick stewart allerdings den meiner meinung nach besten schauspieler, der je f├╝r star trek t├Ątig war.

kleine kritk meinerseits: die letzten folgen von ds9 hatten ein recht beachtliches tempo entwickelt. man h├Ątte es ruhig ein wenig "strecken" k├Ânnen und noch eine 8. staffel produzieren sollen. andererseits hat man die serie zu einem ende gebracht zu einem zeitpunkt, als sie h├Âchst interessant war, und sich nicht "zu tode gedreht".

eins ist sicher, es wird hart - wenn nicht gar unm├Âglich - werden f├╝r voyager, mich so zu begeistern, wie es tng und ds9 geschafft haben. bitte nicht als bashen oder gushen auffassen, das ist eine sachliche feststellung.

morgen werde ich damit beginnen, das k├╝rzlich erschienene buch "science an a sense of hope" zu lesen, welches ich kurz nach der ver├Âffnetlichung gekauft hatte und bisher im schrank lie├č, weil ich zuerst die serie durchsehen wollte.

ein jahr lang habe ich jeden 2. oder 3. abend zusammen mit meinem weibchen eine episode ds9 gesehen. mir wird etwas fehlen. ds9 hat star trek unglaublich bereichert. es ist schade, da├č es bisher keinen kinofilm mit der ds9-crew gab, und es ist zu bef├╝rchten, da├č dies auch k├╝nftig nicht der fall sein wird.

gern w├╝rde ich ein oder mehrer b├╝cher kaufen, die nach dem ende der serie spielen. w├Ąr sch├Ân, wenn ihr mir welche empfehlen k├Ânntet.

ansonsten w├╝rden mich eure meinungen zum thema ds9 interessieren, auch auf die gefahr hin, da├č dieses thema in ├Ąhnlicher form sicherlich schon mehr als einmal hier durchgesprochen wurde.

Der Beitrag wurde von pana_sonix bearbeitet: 3. Apr 2004, 17:01
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Mad Hatter
Beitrag 3. Apr 2004, 12:59
Beitrag #2


Rear Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.891
Beigetreten: 19. March 04
Wohnort: Rechtsniederrheinischer Westenhellweg
Mitglieds-Nr.: 259



Ich war eigentlich schon immer Fan der gesamten Star Trek Serien und ich gestehe, dass mein Favorit eine zeitlang Voyager war.
Aber durch die DS9 - Wiederholungen bin ich ├╝berzeugter DS9 - Verteidiger, jawoll Lin, ├Ątsch! mrgreen.gif
Ich finde in keiner Serie sind die Charaktere so ausgereift, sich erg├Ąnzend und sympathisch.
Und die Spannung in der 6. Staffel hat noch keine der Star Trek Serien ├╝berboten.


--------------------

Das Leben ist ein Kobayashi-Maru-Test!


Go to the top of the page
 
+Quote Post
Matt
Beitrag 3. Apr 2004, 15:38
Beitrag #3


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.614
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 7



Naja pana, sicherlich haben wir das Thema schon sehr oft durchgekaut, aber das ├Ąndert nix daran, da├č man es eigentlich nicht oft genug sagen kann: DS9 ist eine phantastische Serie, die unter den Genre- bzw. unter den Trek-Serien meiner Ansicht nach ein zu gro├čes Schattendasein fristet. Darum mu├č man es einfach bei jeder passenden Gelegenheit nach au├čen schreien: Leute, schaut euch gef├Ąlligst diese geniale Serie an. Ihr werdet es nicht bereuen. Gebt nichts auf die Worte selbsternannter Kritiker, denen oft au├čer stupidem Pauschal-Bashing nichts einf├Ąllt, weil die Serie einfach zu wenig objektiv angreifbare Schw├Ąchen offenbart.

DS9 rules. Ron & Ira for president. smile.gif

Der Beitrag wurde von Matt bearbeitet: 3. Apr 2004, 15:40


--------------------
Sweet dreams are made of cheese
Who am I to diss a Brie?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
pana
Beitrag 3. Apr 2004, 17:16
Beitrag #4


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.056
Beigetreten: 3. January 04
Mitglieds-Nr.: 174



QUOTE (matt)
Naja pana, sicherlich haben wir das Thema schon sehr oft durchgekaut, aber das ├Ąndert nix daran, da├č man es eigentlich nicht oft genug sagen kann: DS9 ist eine phantastische Serie, die unter den Genre- bzw. unter den Trek-Serien meiner Ansicht nach ein zu gro├čes Schattendasein fristet.


da hast du recht. aber warum ist das so?

ich denke, man mu├č die serie vollst├Ąndig kennen, um sie vern├╝nftig beurteilen zu k├Ânnen. bei tos, tng oder voyager trifft das in dieser form nicht zu. ds9 ist gewisserma├čen ein gesamt(kunst)werk. diese feststellung kann ich leider jetzt erst treffen, da ich die serie zuvor - wie schon gesagt - nicht komplett kannte.

den pilotfilm hielt ich allerdings schon immer f├╝r den besten aller star trek serien. ich habe ihn mir damals sogar auf einer englischen originalvideocassette gekauft, lange bevor die serie hierzulande im tv lief.

auch wenn ich den leuten hinter ds9 unterstelle, da├č die entwicklung in der form, wie sie letztendlich stattfand, nicht von anfang an geplant war sondern sich erst nach und nach vollzog, so mu├č ich sagen, da├č das resultat schon beeindruckend ist.

der tod von sisko war zwar nicht so verkehrt und pa├čte irgendwie auch zur serie, allerdings war er meiner meinung nach nicht zwingend erforderlich.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
sepia
Beitrag 3. Apr 2004, 17:34
Beitrag #5


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 556
Beigetreten: 7. October 03
Wohnort: hmm
Mitglieds-Nr.: 71



A Stitch in Time vom Garak-Darsteller Andrew J. Robinson spielt teilweise nach dem Ende der Serie, teilweise w├Ąhrend der Serie und teilweise vor der Serie. Ein besseres Buch habe ich im Star Trek-Bereich noch nicht gelesen.

Btw, Season 1-3 sind Gott.


--------------------
I mean, after all; you have to consider we're only made out of dust. That's admittedly not much to go on and we shouldn't forget that. But even considering, I mean it's a sort of bad beginning, we're not doing too bad. So I personally have faith that even in this lousy situation we're faced with we can make it. You get me?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Nerys
Beitrag 3. Apr 2004, 20:39
Beitrag #6


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 248
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: M├╝nster
Mitglieds-Nr.: 50



Tja Pana, henau das habe ich auch gedacht: alles schrie eigentlich nach einer achten Season - leider war das Ende etwas hektisch. Die "Achte Season" erscheint nun aber ja in Buchform, ich bin allerdings noch nicht sehr weit gekommen. Spezialist auf diesem Gebiet ist der gute Commander Vaughn, der hat glaube ich schon alle gelesen die es bisher gibt. Ich bin bislang nicht sonderlich begeistert, aber was soll man machen, da mu├č man halt durch. Ich will ja schlie├člich wissen wies weitergeht. So gehts ├╝brigens in Buchform weiter:

A stitch in time
The Lives of Dax
Avatar, Book 1
Avatar, Book 2
Section 31: Abyss
Gateways: Demons of Air and Darkness
"Horn and Ivory" (in "Gateways: What lay beyond"
Mission Gamma, Book 1 - Twilight
Mission Gamma, Book 2 - This Gray Spirit
Mission Gamma, Book 3 - Cathedral
Mission Gamma, Book 4 - Lesser Evil
Rising Son
The left hand of Destiny, Book 1
The left hand of Destiny, Book 2
(Prophecy and Change - geh├Ârt nicht so recht dazu)
Unity

Ich m├╝he mich derweil durch die "Mission Gamma" Serie die mir nun gar nicht gefallen will. Ich glaube aber danach wirds besser. Oder Elias? Gr├╝├če, Nerys.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
pana
Beitrag 3. Apr 2004, 21:14
Beitrag #7


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.056
Beigetreten: 3. January 04
Mitglieds-Nr.: 174



QUOTE (nerys)
Die "Achte Season" erscheint nun aber ja in Buchform, ich bin allerdings noch nicht sehr weit gekommen.


aha. das wu├čte ich noch nicht, vielen dank f├╝r diesen hinweis. ich werde mich morgen mal im www nach diesen b├╝chern umsehen. es ist vielleicht mal wieder an der zeit, da├č ich auch andere sachen als immer nur sachb├╝cher lese... was w├Ąre besser geeignet als star trek?

das problem mit st-b├╝chern ist immer, da├č sie nicht "offiziell" sind. das hei├čt, wenn den leuten einfallen sollte, da├č sie einen ds9-film drehen wollen (was ich sehr hoffe aber nicht glaube), dann sind die bp├╝cher wom├Âglich hinf├Ąllig, weil der film ganz andere entwicklungen zeigen k├Ânnte. aber was soll's. solange es noch keinen ds9-film gibt, mu├č man sich dar├╝ber keine gedanken machen...

wurden die b├╝cher, die du aufgez├Ąhlt hast, alle von der gleichen person geschrieben? wenn ja, welche war es? einige namen sind mir ja noch von damals bekannt, als ich meine ersten st-b├╝cher kaufte. das war so zwischen 1990 und 1993, ich habe sie alle noch hier.

QUOTE (sephia)
A Stitch in Time vom Garak-Darsteller Andrew J. Robinson spielt teilweise nach dem Ende der Serie, teilweise w├Ąhrend der Serie und teilweise vor der Serie. Ein besseres Buch habe ich im Star Trek-Bereich noch nicht gelesen.


dank auch an dich f├╝r den hinweis.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
sepia
Beitrag 4. Apr 2004, 10:13
Beitrag #8


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 556
Beigetreten: 7. October 03
Wohnort: hmm
Mitglieds-Nr.: 71



Noch eine Warnung bzgl. A Stitch in Time. Das Buch ist eine Garak-Biographie. Magst du Garak, magst du auch A Stitch in Time. Magst du ihn nicht, solltest du das Buch auch nicht unbedingt lesen. Es streift schon einige Klischees, aber ich finde es super.


--------------------
I mean, after all; you have to consider we're only made out of dust. That's admittedly not much to go on and we shouldn't forget that. But even considering, I mean it's a sort of bad beginning, we're not doing too bad. So I personally have faith that even in this lousy situation we're faced with we can make it. You get me?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
pana
Beitrag 4. Apr 2004, 10:23
Beitrag #9


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.056
Beigetreten: 3. January 04
Mitglieds-Nr.: 174



QUOTE (sephia)
Noch eine Warnung bzgl. A Stitch in Time. Das Buch ist eine Garak-Biographie. Magst du Garak, magst du auch A Stitch in Time. Magst du ihn nicht, solltest du das Buch auch nicht unbedingt lesen. Es streift schon einige Klischees, aber ich finde es super.


zu sp├Ąt, habe es vorhin bereits ├╝ber amazon bestellt... smile.gif das zweite buch habe ich gleich dazu genommen plus 2. cd von james darren. die erste habe ich vor einigen wochen schon geliefert bekommen, die war ganz gut.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Elias Vaughn
Beitrag 4. Apr 2004, 12:37
Beitrag #10


Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 447
Beigetreten: 2. January 04
Wohnort: ├ľsterreich
Mitglieds-Nr.: 173



QUOTE (Nerys @ 3. Apr 2004, 22:39)
Spezialist auf diesem Gebiet ist der gute Commander Vaughn, der hat glaube ich schon alle gelesen die es bisher gibt.

Danke f├╝r die Blumen smile.gif , aber stimmt schon, ich hab mittlerweile alle durch und warte sehns├╝chtig auf Nachschub wink.gif (der l├Ąsst aber noch etwas auf sich warten, die n├Ąchsten B├╝cher wird die Trilogie "Worlds of Deep Space Nine" sein, in der in jedem Buch zwei Planeten genauer betrachtet werden (Cardassia, Andor, Trill, Bajor, das Dominion und Ferenginar).

QUOTE (Nerys @ 3. Apr 2004, 22:39)
Ich bin bislang nicht sonderlich begeistert, aber was soll man machen, da mu├č man halt durch. Ich will ja schlie├člich wissen wies weitergeht.

Auch die "Mission Gamma"-Reihe hat durchaus ihre H├Âhepunkte, aber wie du schon sagtest, nicht jedem gef├Ąllt das Gleiche und da muss man eben durch.

QUOTE (Nerys @ 3. Apr 2004, 22:39)
Ich m├╝he mich derweil durch die "Mission Gamma" Serie die mir nun gar nicht gefallen will. Ich glaube aber danach wirds besser. Oder Elias? Gr├╝├če, Nerys.

Naja, "Rising Son" hat mich auch nicht so begeistert, obwohl hier die ganze Geschichte kontinuierlich auf ihren H├Âhepunkt in "Unity" zusteuert, das bisher beste Buch der ganzen Reihe, wie ich finde. Einmal angefangen konnte ich es gar nicht mehr weglegen wink.gif (dort findest du am Anfang auch eine sehr n├╝tzliche Zeittafel zu den Geschehnissen der letzten B├╝cher, das ist ein ganz guter ├ťberblick).




ACHTUNG: SPOILER
Auf PsiPhi.org gibt es einen ├ťberblick zur "Worlds of Deep Space Nine"-Mini-Serie inkl. der Buch-Covers. Auf dem zweiten findet ihr auch Spoiler zu "Unity".


--------------------
"Some call it laziness. I call it deep thought." ÔÇô Garfield
"The truth is usually just an excuse for lack of imagination." - Elim Garak

liest z.Zt.: Clive Cussler - Dirk Pitt Series
sieht z.Zt.: Stargate Atlantis, Battlestar Galactica
spielt z.Zt.: Halo 3, Mass Effect
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 4. Apr 2004, 12:54
Beitrag #11


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.444
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Hey Pana, wenn du DS9 jetzt durch hast, dann bist du ja jetzt im post-DS9-"Loch"

Wei├č noch genau, was f├╝r ein komisches Gef├╝hl das Ende war - pl├Âtzlich ists einfach so vorbei sad.gif

Hab mal geh├Ârt, die DS9-Buchreihe w├╝rde als Canon zugelassen, stimmt das?


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
pana
Beitrag 4. Apr 2004, 15:16
Beitrag #12


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.056
Beigetreten: 3. January 04
Mitglieds-Nr.: 174



QUOTE (adm. ges.)
Hey Pana, wenn du DS9 jetzt durch hast, dann bist du ja jetzt im post-DS9-"Loch" Wei├č noch genau, was f├╝r ein komisches Gef├╝hl das Ende war - pl├Âtzlich ists einfach so vorbei


da liegst du genau richtig. es ist schon seltsam irgendwie. bisher hat mich das ende einer serie noch nie derart besch├Ąftigt. "loch" ist genau der richtige begriff... sad.gif

was die sache so schlimm macht ist wohl, da├č es keine film mit den leuten von ds9 gibt und da├č es auch nicht so aussieht, als w├╝rde es noch einen geben.

nach einem jahr ds9-dauersehen von dvd ist es m├Âglicherweise noch anders, als wenn man die serie ├╝ber jahre hinweg, unterbrochen durch st├Ąndige werbung (und verunstaltet durch deutsche synchronisation) im tv gesehen hat.

als die tng-serie auf dvd letztes jahr dem ende entgegen ging, wu├čte ich, da├č ich noch ds9 vor mir hatte. ih habe es sogar so gemacht, da├č ich die serien zum schlu├č abwechselnd gesehen habe, da sich tng + ds9 auch 2 jahre ├╝berschitten.

was habe ich jetzt als aussicht? voyager. das ist zwar irgendwie auch star trek, aber eben kein tng oder ds9. im tv l├Ąuft enterprise, aber irgendwie verpasse ich es in letzter zeit st├Ąndig. wenn es mich richtig interessieren w├╝rde, dann d├╝rfte das doch nicht passieren, oder?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 4. Apr 2004, 16:13
Beitrag #13


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.444
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Das "l├Ąuft" geh├Ârt der Vergangenheit an - diese Woche war das vorerst letzte Mal, dass ENT kam. N├Ąchste Woche ist Star Search 2 dran. Wie es mit ENT weitergeht - keine Ahnung

Das DS9-Wochenende ist nun vorbei und gleich zu Anfang bin ich der Meinung, dass uns SAT.1 da beschnitten hat. Der Befehl "Br├╝cke an Krankenstation - SCHADENDSKONTROLLTEAMS nach blablabla" war irgendwie etwas merkw├╝rdig.
Aber es war eine Folge, die Zweifelsohne zum Nachdenken anregt.


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
pana
Beitrag 4. Apr 2004, 17:32
Beitrag #14


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.056
Beigetreten: 3. January 04
Mitglieds-Nr.: 174



QUOTE (adm. ges.)
Das "l├Ąuft" geh├Ârt der Vergangenheit an - diese Woche war das vorerst letzte Mal, dass ENT kam.


naja, dann kann ich es zumindest nicht mehr verpassen... laugh.gif

QUOTE
N├Ąchste Woche ist Star Search 2 dran.


oh graus. hoffentlich verwexxelt das niemand mit star trek... ich kann diese shows mit den retortenstars nicht leiden.

QUOTE
Das DS9-Wochenende ist nun vorbei und gleich zu Anfang bin ich der Meinung, dass uns SAT.1 da beschnitten hat. Der Befehl "Br├╝cke an Krankenstation - SCHADENDSKONTROLLTEAMS nach blablabla" war irgendwie etwas merkw├╝rdig.


wenn es deine finazielle lage erlaubt, dann solltest du dir unbedingt die dvd-boxen kaufen und die serie in englisch sehen. dann bist du vor solchen "erfahrungen" gesch├╝tzt. au├čerdem macht alles mehr her im original, es steckt mehr "gef├╝hl" hinter den stimmen.

QUOTE
Aber es war eine Folge, die Zweifelsohne zum Nachdenken anregt.


ich habe gerade recherchiert, welche folge heute im tv gezeigt wurde, und stimme dir zu.

jedenfalls werde ich heute am abend noch einmal what you leave behind ansehen, wenn ich dazu nicht zu m├╝de bin, sonst morgen oder ├╝bermorgen.

was mir aufgefallen war in der letzten ds9-folge: als sisko zum schlu├č seine frau trifft und ihr erkl├Ąrt, da├č er nicht mit ihr kommen k├Ânne, ist der hintergrund in wei├č gehalten. genau so sah es auch in tng aus, als picard tot war und q im "jenseits" traf.

Der Beitrag wurde von pana_sonix bearbeitet: 4. Apr 2004, 19:17
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 5. Apr 2004, 13:15
Beitrag #15


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 5.914
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



QUOTE (Adm. Ges @ 4. Apr 2004, 13:54)
Hab mal geh├Ârt, die DS9-Buchreihe w├╝rde als Canon zugelassen, stimmt das?

wenn ich das noch richtig in erinnerung habe ist die reihe sozusagen "geduldet". S├Ąmtliche Sachen k├Ânnen aber durch einen Film oder eine Serie wieder ├╝ber den Haufen geschmissen werden.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
SSJKamui
Beitrag 11. Jul 2005, 09:08
Beitrag #16


Lieutenant
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 67
Beigetreten: 16. March 05
Mitglieds-Nr.: 347



Irgendwie find ich DS9 momentan besser , als alles andere von Star Trek. Vielleicht liegt das an dem Handlungsbogen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 11. Jul 2005, 11:03
Beitrag #17


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 5.914
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



Willkommen im Club smile.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 10. December 2019 - 17:40