IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
2.14 - Schwarzmarkt / Black Market, Spoiler
P├╝nkte!
Du kannst das Ergebnis dieser Abstimmung erst nach der Abgabe deiner Stimme ansehen. Bitte melde dich an und stimme ab um das Ergebnis dieser Umfrage zu sehen.
Abstimmungen insgesamt: 9
Gäste können nicht abstimmen 
Der RvD
Beitrag 29. Jan 2006, 01:02
Beitrag #1


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.383
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



So, werte Alt- und Neu-Galacticaner (und sogar der verwirrte G80-Fanatiker, sollte sich denn mal einer hierher verirren wink.gif), es gilt ein neues Forum einzuweihen! Wie besser als mit einem Thread zur aktuellen Folge? J├╝p, hier isser - auch weiterhin frohes Posten in unserer neuen Ecke...smile.gif

"Black Market" nennt sich ebenjene (die Folge, nicht die Ecke n├Ąmlich) und besch├Ąftigt sich offensichtlich (leider liegt mir das gute (?) St├╝ck noch nicht vor) mal wieder etwas genauer mit unserem fliegenden Suizid-Commando Nr. 1, Herrn Lee Adama. Diesmal geht er wohl gegen finstere Mordbuben innerhalb der Flotte vor und trifft dabei - Zuf├Ąlle soll's ja geben - auf 'ne alte Verflossene. Na denn...

Der Beitrag wurde von Der RvD bearbeitet: 29. Jan 2006, 01:03


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ayelbourne
Beitrag 29. Jan 2006, 01:11
Beitrag #2


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 899
Beigetreten: 13. March 05
Wohnort: Dresden
Mitglieds-Nr.: 339



Naja...ganz so stimmt das mit der Verflossenen dann doch nicht. smile.gif

Eigentlich bin ich ja kein allzu gro├čer Fan von Krimigeschichten in SiFi-Serien. Die "Sherlock Tuvok"-Episoden bei VOY fand ich beispielsweise immer stinklangweilig. Vielleicht resultiert meine Abneigung auch daraus, wer weiss.

Daher spricht es mal wieder sehr f├╝r BSG, dass ich diese Folge trotzdem ganz gut fand. Nach "Epiphanies" r├╝ckt erneut die zivile Flotte ins Rampenlicht (diesmal sogar noch mehr) und man besch├Ąftigt sich auch endlich mal mit der Versorgungsproblematik. Wollte schon immer wissen, wie das eigentlich so l├Ąuft.
Aber das allein reichte noch nicht. Was die Folge wirklich gut gemacht hat, war Jamie Bamber. Den emotional schwer angeknacksten Apollo hat er wieder sehr ├╝berzeugend dargestellt.
Ich fand auch gut, dass man den B-Plot um Baltar vs. Roslin eher kurz gehalten hat, um sich so mehr auf den A-Plot konzentrieren zu k├Ânnen.
Dieser war fast schon in einem klassischen "Film Noir"-Stil gehalten, was der Atmosph├Ąre zu Gute kam.
Das Ende hat mich dann sehr ├╝berrascht. So wie Lee drauf war, hab ich zwar damit gerrechnet, dass er den Typen eiskalt erschie├čt (besonders nachdem der sich als Betreiber eines Kindersch├Ąnderringes geoutet hatte), und es tat mir auch nicht wirklich leid, aber das er dann den Schwarzmarkt quasi als notwendiges ├ťbel weiter bestehen l├Ąsst, hatte ich nicht erwartet. Auch dass Adama ihn in dieser Entscheidung trotz Roslins Protesten unterst├╝tzt, war unerwartet, hat mir aber sehr gefallen. Ich denke der Alte weiss ganz genau, dass er seinen Sohnemann mit der Cain-Sache damals ziemlich vor den Kopf gesto├čen hat, und sieht das jetzt als Chance ihm zu zeigen, dass er Lees Meinung respektiert und seinen Entscheidungen vertraut.

Gest├Ârt hat mich Apollos "Freundin". Die kam mir etwas zu pl├Âtzlich in die Handlung. Das h├Ątte man ruhig schon in vergangenen Episoden zeigen k├Ânnen. So fehlte ihr einfach die n├Âtige Tiefe. Naja...ich denke mal, wir werden sie eh nicht wiedersehen.
Und Six wirkte irgendwie ├╝berfl├╝ssig.

Alles in allem eine sehr sch├Âne Charakterepisode, verpackt in eine interessante Krimigeschichte.

Es scheint als sei jetzt erstmal die Zeit eher ruhiger Charakterstudien. N├Ąchste Woche ist ja offenbar Kara dran.
Nach den Spoilern f├╝r das Staffelfinale zu urteilen, wohl alles ein klarer Fall von der Ruhe vor dem Sturm.

12 Punkte


--------------------
Offizieller Botschafter von Trekunited in diesem Forum
www.trekunited.com
If your hand touches metal, I swear by my pretty floral bonnet, I will end you! (Malcom Reynolds)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Aran
Beitrag 29. Jan 2006, 12:00
Beitrag #3


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.610
Beigetreten: 13. March 04
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 255



QUOTE (Ayelbourne @ 29. Jan 2006, 01:11)
Gest├Ârt hat mich Apollos "Freundin". Die kam mir etwas zu pl├Âtzlich in die Handlung. Das h├Ątte man ruhig schon in vergangenen Episoden zeigen k├Ânnen. So fehlte ihr einfach die n├Âtige Tiefe.

Das ist f├╝r mich eine ├Ąhnliche Angelegenheit, wie mit der "Friedensbewegung" letzte Woche. Und da soll sich noch mal jemand ├╝ber VOY beschweren, wenn da Personen und Entwicklungen einfach in den Raum geworfen werden. Die letzten 2 BSG-Folgen waren da nicht anders.

Aber das negativste gleich vorweg: Ich finde es als eine superschlechten Zug der Autoren Captain Fisk sofort bei der ersten Gelegenheit zu entsorgen. Mann, was hatte ich in diesen Charakter f├╝r Hoffnungen gesetzt, zumal mir der Schauspieler wirklich nicht unsympatisch war. So wird es wohl erstmal keine Diskussionen ├╝ber die Geschehnisse auf der Pegasus und die Involvierung der Crew mehr geben. Schade, da hatte ich f├╝r die Zukunft mehr erwartet.

Der Rest der Folge (bis auf Hallu-Six) hat mir aber weitestgehend gut gefallen. Der Bamber-Apollo konnte mal wieder zeigen, was er drauf hat. Suizidgef├Ąhrdet scheint er jedenfalls nicht mehr zu sein, auch wenns eine schwere Zeit f├╝r ihn ist. Das mit der Kinderprostitution war eklig und erschreckend. Es war wichtig, dass dieser Sache schnell und unmissverst├Ąndlich der Riegel vorgeschoben wurde. Sch├Ân auch, den guten Richard Hatch mal wieder zu sehen. Sein Tom Zarek bleibt mal wieder dubios und das er mit dem Schwarzmarkt zu tun hat, wundert mich nicht.

Bei Baltar und Roslin d├╝rfte es in absehbarer Zeit zum Clash kommen, denn die Spannung zwischen beiden wurde wieder ein kleines St├╝ck nach oben getrieben.

3 Punkte Abzug wegen Fisk's Tod und 1 wegen Hallu-Six. Macht 11 Punkte


--------------------
"One small step for men..." (John Crichton)

ENThusiastischer VOYeur
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ayelbourne
Beitrag 29. Jan 2006, 12:17
Beitrag #4


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 899
Beigetreten: 13. March 05
Wohnort: Dresden
Mitglieds-Nr.: 339



QUOTE (Aran @ 29. Jan 2006, 12:00)
So wird es wohl erstmal keine Diskussionen ├╝ber die Geschehnisse auf der Pegasus und die Involvierung der Crew mehr geben. Schade, da hatte ich f├╝r die Zukunft mehr erwartet.

Also soweit ich weiss, wird die Pegasus auch weiter eine Rolle spielen. Jemand den wir sehr gut kennen, wird n├Ąmlich bald ihr XO. smile.gif


--------------------
Offizieller Botschafter von Trekunited in diesem Forum
www.trekunited.com
If your hand touches metal, I swear by my pretty floral bonnet, I will end you! (Malcom Reynolds)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Dr. Zoidberg
Beitrag 29. Jan 2006, 17:31
Beitrag #5


Captain a.D.
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 793
Beigetreten: 7. October 03
Mitglieds-Nr.: 53



QUOTE (Ayelbourne @ 29. Jan 2006, 12:17)
Also soweit ich weiss, wird die Pegasus auch weiter eine Rolle spielen. Jemand den wir sehr gut kennen, wird n├Ąmlich bald ihr XO. smile.gif

Was ist denn ein XO?
Ich kenne das nur im Zusammenhang mit Hochprozentigem.


--------------------
Die Menschen konnten den Tod, das Elend, die Unwissenheit nicht heilen und sie haben sich um gl├╝cklich zu sein geeinigt nicht daran zu denken.
(Blaise Pascal)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ayelbourne
Beitrag 29. Jan 2006, 17:35
Beitrag #6


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 899
Beigetreten: 13. March 05
Wohnort: Dresden
Mitglieds-Nr.: 339



XO=Executive Officer= 1. Offizier


--------------------
Offizieller Botschafter von Trekunited in diesem Forum
www.trekunited.com
If your hand touches metal, I swear by my pretty floral bonnet, I will end you! (Malcom Reynolds)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 29. Jan 2006, 18:45
Beitrag #7


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.383
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Was in diesem Falle bestens pa├čt, widmet sich der XO der Galactica doch ausgiebig dem Hochprozentigen. wink.gif


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 29. Jan 2006, 20:03
Beitrag #8


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.383
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Hab's jetzt auch gesehen und bin leider wieder entt├Ąuscht. Die Geschichte um Lee kam mal wieder v├Âllig aus dem Nichts und l├Ą├čt sich IMO eher so als "das Problemchen der Woche" charakterisieren. Und ein weiteres Mal f├Ąllt es negativ auf, da├č man die B├Âsen auf das Niveau von Monstern (zwischen "Schwarzmarkt" und "Kindersch├Ąnderring" liegen ja doch zwei, drei Zirkel der H├Âlle) herunterschreiben mu├č, damit "unsere" Crew im Vergleich dazu gut aussieht. sad.gif

Die Story war dazu sehr geradlinig - gro├čartig "Ermittlungen" anstellen mu├čte Lee nicht mal, da ihm eh alles in den Scho├č fiel, wie er's gerade brauchte. Insofern lie├č auch die Spannung leider arg zu w├╝nschen ├╝brig, weswegen mehr als 6 Punkte von meiner Seite nicht drin sind...


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
helo
Beitrag 29. Jan 2006, 20:34
Beitrag #9


Ensign
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 17
Beigetreten: 11. December 05
Mitglieds-Nr.: 403



Blackmarket war die Galactica Folge der ich bislang am wenigsten abgewinnen konnte. Normalerweise gibt es bei den Galactica Folgen irgendeinen Blickwinkel aus dem ich die Episode als interessant einstufen kann, aber hier funktionierte das nicht.

Lees Beziehungsprobleme funktionierten nicht im mindesten. Bei der vergangenen Liebschaft aus Caprica-Zeiten musste man zuviel raten, um mitzukriegen wo der Hase lang lief und ich wei├č nicht ob jemand der nicht so viel gespoilert war wie ich ├╝berhaupt mitkriegen konnte worum es bei dem ganzen ging. Shevon kam zu sehr aus dem Nichts, das kleine M├Ądchen Paya h├Ątte man auch weglassen k├Ânnen und Dualla sollte man besser auch nicht mit Lee verkuppeln.

Dann kam irgendwie die Aufarbeitung von Lees Todessehnsucht aus "Resurrection Ship, Teil 2" zu kurz.

Die "Krimi-Handlung" war noch das Beste von allem und das will schon was hei├čen.

Ansonsten gab es ein paar gute Szenen, aber nicht genug um die Folge als Ganzes interessant zu machen. Mir gefiel zum Beispiel Roslins Versuch Baltar als Vizepr├Ąsident loszuwerden. Sie ist das total verkehrt angegangen und hat damit nur erreicht, dass Baltar jetzt wild darauf versessen ist den Job zu behalten. smile.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Yaso
Beitrag 2. Feb 2006, 21:50
Beitrag #10


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 726
Beigetreten: 31. May 04
Mitglieds-Nr.: 300



Der schwarze Mann sieht aus wie Popo, der Diener von Gott.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ayelbourne
Beitrag 2. Feb 2006, 23:07
Beitrag #11


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 899
Beigetreten: 13. March 05
Wohnort: Dresden
Mitglieds-Nr.: 339



Lol...noch einer der Dragonball kennt. smile.gif

Der Typ hei├čt ├╝brigens Bill Duke und d├╝rfte vorallem aus dem ersten "Predator"-Streifen bekannt sein.


--------------------
Offizieller Botschafter von Trekunited in diesem Forum
www.trekunited.com
If your hand touches metal, I swear by my pretty floral bonnet, I will end you! (Malcom Reynolds)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Yaso
Beitrag 2. Feb 2006, 23:31
Beitrag #12


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 726
Beigetreten: 31. May 04
Mitglieds-Nr.: 300



Jemand der es kennt? Ich habe es geliebt smile.gif


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
tabby
Beitrag 18. May 2007, 14:49
Beitrag #13


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.023
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: BS in D
Mitglieds-Nr.: 4



nicht meine Folge. Zwar unterhaltsam,.. und eigentlich auch glaubw├╝rdig, aber nichts f├╝r mich. sad.gif
Tja,.. damit is alles gesagt. tongue2.gif

4 Punkte


--------------------
love us or hate us, that doesn┬┤t matter to me (Kreator)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 12. Mar 2008, 23:14
Beitrag #14


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.407
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Ihr habts eigentlich schon gut zusammengefasst. M├Âchte Aran zustimmen, auch ich hatte Hoffnung in Fisk gesetzt, schade, dass er nu draufgegangen ist. Die Story um Lee fand ich auch etwas konstruiert, aber irgendwo noch nachvollziehbar. Die mysterische Komponente hat mit Zarek ja auch noch Einzug gehalten, Baltar ist auch immer mal wieder interessant anzusehen.

Insgesamt hat mich die Folge zwar durchgehend unterhalten, war aber nicht auf dem hohen Niveau, was BSG bisher geboten hatte. Da gef├Ąllt mir die n├Ąchste Folge nach der ersten Viertelstunde schon besser...

8 Punkte


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 23. July 2019 - 16:39