IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
2.12 - Hotel Royale / The Royale
Nun bin ich gespannt, wieviele Punkte bekommt "Hotel Royale"?
Du kannst das Ergebnis dieser Abstimmung erst nach der Abgabe deiner Stimme ansehen. Bitte melde dich an und stimme ab um das Ergebnis dieser Umfrage zu sehen.
Abstimmungen insgesamt: 18
Gäste können nicht abstimmen 
Adm. Ges
Beitrag 19. Apr 2006, 17:52
Beitrag #1


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.416
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Folge Nr.2 war heute "Hotel Royale" - IMO eine der schlechtesten TNG-Folgen. Trotzdem hab ich sie noch einmal geguckt. Zumindest war sie andersartig, als sonstige Folgen.

Interessant fand ich den Anfang, Picard sprach den Satz von Fermat (a^n + b^n = c^n) an, und sagte dass es fĂŒr diesen Satz bisher keinen Beweis gĂ€be.
Gespannt habe ich etwas gegooglet und siehe da - das "Problem" war bereits in den 60ern gelöst worden.
Aber warum wird er dann in einer Folge, die Ende der 80er gedreht wurde, als ungelöst dargestellt?


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Kirthan
Beitrag 19. Apr 2006, 18:30
Beitrag #2


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 127
Beigetreten: 14. March 05
Mitglieds-Nr.: 343



Immer diese uninformierten Drehbuchschreiberlinge... aber damals gab es noch kein Internet (bzw. nicht in der heutigen Form) - aber bei so ner schwachen Folge auch egal...


--------------------
Licking an electrical outlet will not turn you into a Mighty Morphin Power Ranger
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 19. Apr 2006, 19:30
Beitrag #3


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.386
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Das hier ist wiederum so'n typisches early-TNG-Dingen. Sprich: wirkt wie'n Drehbuch, das zu TOS-Zeiten im MĂŒlleimer gelandet ist und das nun zwanzig Jahre spĂ€ter wieder ausgebuddelt wurde. Es spricht fĂŒr die Serie, daß die Folge dabei noch nicht mal völlig langweilig geworden ist...(7).


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ayelbourne
Beitrag 19. Apr 2006, 19:56
Beitrag #4


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 899
Beigetreten: 13. March 05
Wohnort: Dresden
Mitglieds-Nr.: 339



FĂŒr mich ist das eine der schlechtesten ST-Folgen ĂŒberhaupt.
Was soll auch groß Gutes herrauskommen, wenn man einen schlechten und vor öden Klischees nur so triefenden Roman in eine real wirkende Scheinwelt verwandelt? Die Idee ansich ist schon dĂ€mlich, von einem dramaturgischen Standpunkt aus betrachtet.


--------------------
Offizieller Botschafter von Trekunited in diesem Forum
www.trekunited.com
If your hand touches metal, I swear by my pretty floral bonnet, I will end you! (Malcom Reynolds)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
pana
Beitrag 19. Apr 2006, 20:06
Beitrag #5


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.056
Beigetreten: 3. January 04
Mitglieds-Nr.: 174



Ihr seid komische Freaks, Euch muß ich nicht verstehen... laugh.gif

11 Panapunkte fĂŒr eine wirklich gute Folge.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Aran
Beitrag 19. Apr 2006, 23:24
Beitrag #6


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.613
Beigetreten: 13. March 04
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 255



Recht so, Pana. Bei mir hat die Folge sowieso nen Stein im Brett, da es die erste TNG-Folge war die ich ĂŒberhaupt vollstĂ€ndig gesehen habe. Und siehe da, ab hier wurde ich zum Trekfan. Ich fand vor allem die Auflösung damals neckisch. Hab das Teil allerdings ewig nicht mehr gesehen. Und bis ich das wieder tue, gibts ne Nostalgie-Brillen-Wertung von 13 Punkten. wink.gif

Der Beitrag wurde von Aran bearbeitet: 19. Apr 2006, 23:25


--------------------
"One small step for men..." (John Crichton)

ENThusiastischer VOYeur
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 20. Apr 2006, 08:39
Beitrag #7


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 5.906
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



Sorry, aber mehr als 5 punkte sind da fĂŒr mich nicht drin. Wenn mich jemand nach einer schlechten TNG-Folge fragt, dann fĂ€llt mir auch als erstes diese Episode ein.
Ich weiß nicht mal, warum ich sie schlecht finde. irgendwie gefiel mir nichts an der Folge und ich bin da regelmĂ€ĂŸig eingeschlafen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 20. Apr 2006, 09:18
Beitrag #8


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.416
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



QUOTE (Lex @ 20. Apr 2006, 09:39)
Sorry, aber mehr als 5 punkte sind da fĂŒr mich nicht drin. Wenn mich jemand nach einer schlechten TNG-Folge fragt, dann fĂ€llt mir auch als erstes diese Episode ein.
Ich weiß nicht mal, warum ich sie schlecht finde. irgendwie gefiel mir nichts an der Folge und ich bin da regelmĂ€ĂŸig eingeschlafen.

Also als "schlechteste Folge" fÀllt mir an erster Stelle "Kraft der TrÀume" ein - The Royale kommt erst an 2. Stelle wink.gif

Schön, dass der Anklang hier bisher so hoch ist - dann werde ich die TNG-Umfragen mal fortsetzen...


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Kobi
Beitrag 20. Apr 2006, 13:43
Beitrag #9


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.722
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Freie Hansestadt Bremen
Mitglieds-Nr.: 29



Von der Story weiß ich nicht mehr ganz soviel, nur noch, dass es quasi zum Muster fĂŒr spĂ€tere Holodeck-Folgen wurde (wir mĂŒssen das Programm erst ganz durchspielen, dann schaltet es sich automatisch ab).

Interessante Fakten allerdings ist der von Ges angesprochene Satz von Fermat: Vielleicht hat man die Beweistechnik irgendwie bis zum 24. Jahrhundert wieder verloren, oder es hÀlt sich wie eine Urban-Legend (im Sinne von "Harry, hol schon mal den Wagen" und "Beam me up, Scotty").

Weiterhin finde ich, dass diese Geschichte die frĂŒhe interstellare Raumfahrt nĂ€her beleuchtet: Es scheint durchaus Tiefenraumprojekte (im Sinne von 100 AE) vor Cochrane gegeben haben, worauf man sich fragen muss, was ist aus dieser Technologie geworden im Jahre 2063? (Bzw. deutet diese Episode ja noch 2079 fĂŒr den Dritten Weltkrieg an)


--------------------
Knowledge is having the right answer. Intelligence is asking the right questions.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 20. Apr 2006, 18:59
Beitrag #10


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.416
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Auf die Geschichte bezogen ist man da leider etwas komisch. UrsprĂŒnglich war ja Khan fĂŒr 1996 angesetzt, nun wohl 50-100 Jahre spĂ€ter? Da die Eugenischen Kriege weltweit wĂŒteten, könnte es auch sein, dass 3.Wk und Eugenische Kriege identisch sind.

Seit VOY wissen wir jedenfalls, dass es 2032? die lengendÀre Marmission stattfand, wo das Kommandomodul durch eine Gravitationsellipse "verschluckt" wurde.


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Blaidd_Drwg
Beitrag 21. Apr 2006, 06:25
Beitrag #11


bisher Neral Jourian
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.261
Beigetreten: 10. January 04
Mitglieds-Nr.: 184



Von mir gibt es nur ein ausreichend. Mehr kann ich einer so schlechten Folge bei besten Willen nicht geben. HĂ€tte man Dr Pulasky zurĂŒckgelassen hĂ€tte ich gerne noch eine drei gegeben, aber so nur eine vier.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 21. Apr 2006, 07:51
Beitrag #12


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 5.906
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



HĂ€tte man Dr. Pulaski zurĂŒckgelassen wĂ€re das fĂŒr mich ne glatte 1 mrgreen.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Aran
Beitrag 21. Apr 2006, 21:03
Beitrag #13


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.613
Beigetreten: 13. March 04
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 255



Also ich fand die Pulaski eigentlich immer ziemlich cool. Naja, ist ebenfalls schon ne lange Weile her. Wenn ich nach ENT und TOS mal wieder bei TNG bin, bewerte ich das neu. mrgreen.gif


--------------------
"One small step for men..." (John Crichton)

ENThusiastischer VOYeur
Go to the top of the page
 
+Quote Post
VirtualSelf
Beitrag 22. Apr 2006, 09:02
Beitrag #14


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 6.124
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Dreamland
Mitglieds-Nr.: 30



*ausnahmsweise mal pana und aran zustimm* Ich mag diese Folge, .... genau wie ich "Ronin" mag: 12Pkte von mir


--------------------


kiss your face and touch your skin
I will slide my fingers in
let me show you what I can.


Mancher findet sein Herz nicht eher, als bis er seinen Kopf verliert.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
sepia
Beitrag 22. Apr 2006, 12:42
Beitrag #15


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 556
Beigetreten: 7. October 03
Wohnort: hmm
Mitglieds-Nr.: 71



Beinahe hÀtte ich gedacht du meinst es Ernst, Neph. Royale ist schliesslich eine streitbare, skurrile Folge. Aber dann hast du Ronin erwÀhnt, diese 0Punkte-Legende...


[Von mir ĂŒbrigens 6/7 fĂŒr HR.]


--------------------
I mean, after all; you have to consider we're only made out of dust. That's admittedly not much to go on and we shouldn't forget that. But even considering, I mean it's a sort of bad beginning, we're not doing too bad. So I personally have faith that even in this lousy situation we're faced with we can make it. You get me?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
VirtualSelf
Beitrag 22. Apr 2006, 12:55
Beitrag #16


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 6.124
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Dreamland
Mitglieds-Nr.: 30



QUOTE (sepia @ 22. Apr 2006, 13:42)
Beinahe hÀtte ich gedacht du meinst es Ernst, Neph. Royale ist schliesslich eine streitbare, skurrile Folge. Aber dann hast du Ronin erwÀhnt, diese 0Punkte-Legende...

He .. ich bin eben ein romantischer Typ mrgreen.gif


--------------------


kiss your face and touch your skin
I will slide my fingers in
let me show you what I can.


Mancher findet sein Herz nicht eher, als bis er seinen Kopf verliert.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Aguaviva
Beitrag 22. Apr 2006, 18:38
Beitrag #17


Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 487
Beigetreten: 10. February 04
Wohnort: Brasilien
Mitglieds-Nr.: 231



Meiner Meinung nach eine gute Folge...11 Punkte


--------------------
Take it easy
Go to the top of the page
 
+Quote Post
flexus lucent
Beitrag 22. Apr 2006, 19:17
Beitrag #18


Ensign
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 25
Beigetreten: 12. June 05
Mitglieds-Nr.: 369



Ich glaube die Folge wird von vielen so verachtet weil sie so sehr spĂŒren lĂ€sst das sie am Ende der 80er gedreht wurde. Die Handlung fand ich eigentlich ganz gut, besonders wie Data sie am Ende abzockt.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Androide
Beitrag 22. Apr 2006, 19:58
Beitrag #19


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 867
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Schweiz
Mitglieds-Nr.: 34



mir ist das einfach unbegreiflich. diese TNG-umfrage lĂ€uft nun erst seit 72 stunden und hat schon 13 teilnehmer gefunden. umfragen zu ENT-episoden wie "zeit des erwachens" haben nach ĂŒber drei wochen gerade mal 8 stimmen oder "daedalus" immerhin 10. kann man damit etwa die beliebtheit einzelner serien ablesen? blink.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
VirtualSelf
Beitrag 22. Apr 2006, 20:12
Beitrag #20


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 6.124
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Dreamland
Mitglieds-Nr.: 30



QUOTE (Androide @ 22. Apr 2006, 20:58)
mir ist das einfach unbegreiflich. diese TNG-umfrage lĂ€uft nun erst seit 72 stunden und hat schon 13 teilnehmer gefunden. umfragen zu ENT-episoden wie "zeit des erwachens" haben nach ĂŒber drei wochen gerade mal 8 stimmen oder "daedalus" immerhin 10. kann man damit etwa die beliebtheit einzelner serien ablesen? blink.gif

Durchaus laugh.gif
ENT ist ja nicht ohne Grund abgesetzt worden (... leider dreieinhalb Staffeln zu spÀt...).


--------------------


kiss your face and touch your skin
I will slide my fingers in
let me show you what I can.


Mancher findet sein Herz nicht eher, als bis er seinen Kopf verliert.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Aran
Beitrag 22. Apr 2006, 20:56
Beitrag #21


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.613
Beigetreten: 13. March 04
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 255



Hab mir "Hotel Royal" nochmal auf DVD angetan und finde die Folge auch weiterhin gut. Zu der Zeit waren Holodeckabenteuer (ist ja im Prinzip nix anderes) wie dieses noch relativ unverbraucht und die Reaktionen von Worf und Data auf die Casino-Umgebung waren einfach herrlich. Interessant zu sehen, wie "gefĂŒhlvoll" der Androide damals dargestellt wurde. Man möchte fast meinen, er hatte schon einen Emotionschip, so oft wie er gelĂ€chelt hat.


--------------------
"One small step for men..." (John Crichton)

ENThusiastischer VOYeur
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Yaso
Beitrag 23. Apr 2006, 19:27
Beitrag #22


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 726
Beigetreten: 31. May 04
Mitglieds-Nr.: 300



Buttert mal die Folge nicht so runter! Ich finde sie sehr unterhaltsam.

Zu der Sache mit Fermats Mathematikproblem gibts bei Memory-Alpha etwas Interessantes zu lesen:

QUOTE
Fermat's last theorem is mentioned as being unproved for 800 years. This is now false by Wiles's proof of the mid 1990s. However, the proof uses methods unknown in Fermat's time, so perhaps this statement refers to proving the theorem in a manner that Fermat might have used. It was later corrected for in a comment made between Tobin and Jadzia Dax in the Star Trek: Deep Space Nine episode "Facets" by making the comment that many others have tried more original approaches to Fermat's Last Theorem since Wile's original proof in the 1990s. Cliff Bole [directed "Hotel Royale"] also directed "Facets".


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Matt
Beitrag 24. Apr 2006, 07:37
Beitrag #23


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.608
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 7



Noch ein Nachtrag zu Fermats letztem Satz: Zum Zeitpunkt als die Episode geschrieben / gedreht wurde, war der Beweis noch nicht gefunden. Man konnte schlecht ahnen, dass das nur kurze Zeit spĂ€ter passieren wĂŒrde, zumal das Problem zuvor Jahrhunderte ungelöst war. Man kann also nicht davon reden, die Autoren seien "uninformiert" gewesen, wie es weiter oben behauptet wurde.

Beim Thema Fehler wĂŒrde ich an dieser Episode lieber die von Geordi genannte Temperatur von ungefĂ€hr minus 300 Grad Celsius erwĂ€hnen, da ja jeder weiß, dass der absolute Nullpunkt bei etwa minus 273 Grad liegt. So etwas sollte ein SciFi-Autor wissen, spĂ€testens jedoch sollte so etwas irgend jemand anderem beim Dreh auffallen.

Die Folge selbst ist mir 12 Punkte wert. Interessante, surreale Idee, die auch noch spannend umgesetzt wurde. FĂŒrs PrĂ€dikat "sehr gut" reicht es aber nicht, da erwarte ich noch Tiefgang zusĂ€tzlich zur guten Unterhaltung.

Der Beitrag wurde von Matt bearbeitet: 24. Apr 2006, 07:38


--------------------
Sweet dreams are made of cheese
Who am I to diss a Brie?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Rusch
Beitrag 3. May 2006, 20:29
Beitrag #24


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 3.291
Beigetreten: 21. February 03
Wohnort: Haar
Mitglieds-Nr.: 68



QUOTE (Der RvD @ 19. Apr 2006, 20:30)
Das hier ist wiederum so'n typisches early-TNG-Dingen. Sprich: wirkt wie'n Drehbuch, das zu TOS-Zeiten im MĂŒlleimer gelandet ist und das nun zwanzig Jahre spĂ€ter wieder ausgebuddelt wurde. Es spricht fĂŒr die Serie, daß die Folge dabei noch nicht mal völlig langweilig geworden ist...(7).

Irgendwie wahr. All die alten Holodeck Folgen waren wurden wohl deshalb gedreht, weil die Idee neu war, aber alles was spÀter kam war um Lichtjahre besser.

Ansonsten ist dies der erste Schritt zu dem ewig wiederholten Konzept: Das Holodeck mit seine vollkommen unausgereiften Technik droht wieder mal ein paar Menschen zu verschlingen. Oh Mann: So etwas wĂŒrde der deutsche TĂŒv nicht 10000 Jahren nicht zulassen.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Matt
Beitrag 4. May 2006, 09:02
Beitrag #25


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.608
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 7



@Rusch: Wo kommt denn bei "Hotel Royale" ein Holodeck vor? Okay, mit ein wenig gutem Willen war es ein "außerirdisches Holodeck", aber im Großen und Ganzen waren die Erlebnisse rund um das Spielcasino "real".


--------------------
Sweet dreams are made of cheese
Who am I to diss a Brie?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Rusch
Beitrag 4. May 2006, 14:43
Beitrag #26


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 3.291
Beigetreten: 21. February 03
Wohnort: Haar
Mitglieds-Nr.: 68



Ach stimmt, das war ja keine "richtige" Holodeck Folge. Aber im Prinzip funktionierte sie wie jede beliebige Holodeck Folge.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
JEAN-LUC
Beitrag 17. May 2006, 14:22
Beitrag #27


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.161
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: MĂŒhlhausen/ThĂŒr.
Mitglieds-Nr.: 32



Oh Gott, wer hat diese Episode nur auf die Menschheit losgelassen - wer war nur, der bemerkt hatte, das der Roman "The Royal" unterirdisch ist ... die Episode war es im TNG internen Vergleich auch, grottich schlecht - fast schon VOY-Niveau. Da sind nur 8 Punkte drin - fĂŒr ST zu wenig.

Der Beitrag wurde von JEAN-LUC bearbeitet: 17. May 2006, 14:24


--------------------
"Meine Töchter! Traut nur keinem
Untier, welches Hosen trÀgt!"


Heinrich Heine: Atta Troll - Caput V
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Aran
Beitrag 17. May 2006, 18:57
Beitrag #28


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.613
Beigetreten: 13. March 04
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 255



Hmm, irgendwie inkonsequent fĂŒr eine deiner Meinung nach grottige Folge ĂŒberdurchschnittliche 8 Punkte zu vergeben.


--------------------
"One small step for men..." (John Crichton)

ENThusiastischer VOYeur
Go to the top of the page
 
+Quote Post
JEAN-LUC
Beitrag 17. May 2006, 19:12
Beitrag #29


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.161
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: MĂŒhlhausen/ThĂŒr.
Mitglieds-Nr.: 32



QUOTE (Aran @ 17. May 2006, 19:57)
Hmm, irgendwie inkonsequent fĂŒr eine deiner Meinung nach grottige Folge ĂŒberdurchschnittliche 8 Punkte zu vergeben.

Die Frage ist berechtigt, aber hast du mich jemals fĂŒr eine Startrekfolge weniger als 7 Punkte geben sehen? ... FĂŒr mich gilt die Skala nĂ€mlich fĂŒr das gesammte Spektrum der Fernsehunterhaltung ... und ich sage indem Zusammenhang nur "Verliebt in Berlin" wink.gif

Der Beitrag wurde von JEAN-LUC bearbeitet: 17. May 2006, 19:12


--------------------
"Meine Töchter! Traut nur keinem
Untier, welches Hosen trÀgt!"


Heinrich Heine: Atta Troll - Caput V
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 8. Jan 2011, 02:25
Beitrag #30


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.416
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Huch - Verliebt in Berlin ist ja auch schon wieder so lange her...

Auch wenn ich die Folge oben schlecht bewertet habe, so hat sie bei mir ĂŒber die Zeit definitiv gewonnen. Ich ordne sie nun im Mittelmaß ein und teile die Lex'sche Meinung, dass es sich wie eine TOS-Folge anfĂŒhlt. Wobei fĂŒr eine TOS-Folge das "Redshirt" fehlt. wink.gif

7 Punkte ist sie mir nun wert. Bei DS9 gabs ja auch eine Casino-Folge, die hat mir doch deutlich besser gefallen.

---------------------------------------------------
08 Punkte - Das Kind
08 Punkte - Illusion oder Wirklichkeit?
11 Punkte - Sherlock Data Holmes
10 Punkte - Der unmögliche Captain Okona
08 Punkte - Der stumme Vermittler
09 Punkte - Das fremde GedÀchtnis
07 Punkte - Die jungen Greise
10 Punkte - Der Austauschoffizier
14 Punkte - Wem gehört Data?
06 Punkte - Die Thronfolgerin
12 Punkte - Die Iconia-Sonden
07 Punkte - Hotel Royal


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 9. Jan 2011, 19:08
Beitrag #31


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.386
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



The Royale ist ein richtiger GĂ€hner. Kein wirkliches Mysterium, null tolle Charaktermomente, kein nichts. Und: auch wenn die Charaktere stĂ€ndig selbst davon reden, was fĂŒr ein StĂŒck Trash der zugrundeliegende Roman darstelle - interessanter wird die Folge davon halt auch nicht. Gerade, da wir schon sowas wie Dixon Hill hatten, wird das hier um so unnötiger.

3 Punkte.





The (2nd) Season So Far:

The Child - 7
Where Silence Has Lease - 8
Elementary, Dear Data - 13
The Outrageous Okona - 3
Loud As A Whisper - 8
The Schizoid Man - 6
Unnatural Selection - 7
A Matter Of Honor - 10
The Measure Of A Man - 15
The Dauphin - 6
Contagion - 11
The Royale - 3


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Aran
Beitrag 18. Jan 2011, 19:33
Beitrag #32


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.613
Beigetreten: 13. March 04
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 255



QUOTE (Aran @ 19. Apr 2006, 23:24) *
Recht so, Pana. Bei mir hat die Folge sowieso nen Stein im Brett, da es die erste TNG-Folge war die ich ĂŒberhaupt vollstĂ€ndig gesehen habe. Und siehe da, ab hier wurde ich zum Trekfan. Ich fand vor allem die Auflösung damals neckisch. Hab das Teil allerdings ewig nicht mehr gesehen. Und bis ich das wieder tue, gibts ne Nostalgie-Brillen-Wertung von 13 Punkten. wink.gif


Vorgestern war es mal wieder soweit. 13 Punkte wĂŒrde ich zwar nicht mehr vergeben, aber fĂŒr gute 11 reichts immer noch locker.

Am besten gefiel mir diesmal die Szene, in der man den toten Col. Richie entdeckt. "I shall welcome death when it comes". Hat mich irgendwie traurig gestimmt, obwohls ja eher eine seichte "KostĂŒmfolge" ist.


--------------------
"One small step for men..." (John Crichton)

ENThusiastischer VOYeur
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 22. Jan 2011, 16:36
Beitrag #33


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.416
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Ja, das war schon recht dĂŒster. Immerhin ist er "friedlich" im Bett gestorben. Ich frag mich allerdings, wie oft er die Buchstory durchlebt hat? Wie sehr war da ein "eingreifen" möglich? Er hĂ€t sich ja z.B. das MĂ€del mal mit aufs Zimmer nehmen können. wink.gif


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
TrekMan
Beitrag 22. Jun 2011, 15:15
Beitrag #34


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 101
Beigetreten: 14. June 11
Wohnort: Saarlouis
Mitglieds-Nr.: 2.301



Zeitverschwendung! 0 Punkte blink.gif


--------------------
Wer an der Geschichte nicht partizipiert, macht die gleichen Fehler wieder.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 22. Jun 2011, 21:47
Beitrag #35


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.416
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



ZITAT(TrekMan @ 22. Jun 2011, 16:15) *
Zeitverschwendung! 0 Punkte blink.gif


blink.gif Ich hĂ€tte nicht erwartet, dass ich eine solche Wertung von dir mal lesen wĂŒrde.


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Blaidd_Drwg
Beitrag 22. Jun 2011, 22:37
Beitrag #36


bisher Neral Jourian
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.261
Beigetreten: 10. January 04
Mitglieds-Nr.: 184



ZITAT(Adm. Ges @ 22. Jan 2011, 17:36) *
Ja, das war schon recht dĂŒster. Immerhin ist er "friedlich" im Bett gestorben. Ich frag mich allerdings, wie oft er die Buchstory durchlebt hat? Wie sehr war da ein "eingreifen" möglich? Er hĂ€t sich ja z.B. das MĂ€del mal mit aufs Zimmer nehmen können. wink.gif



Fragt sich was diese Außerirdischen mit ihm gemacht hĂ€tten wenn die Geschichte zu Ende wĂ€re. HĂ€tten die dann vielleicht auf ein weiteres Buch zurĂŒck gegriffen?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
TrekMan
Beitrag 28. Jun 2011, 11:57
Beitrag #37


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 101
Beigetreten: 14. June 11
Wohnort: Saarlouis
Mitglieds-Nr.: 2.301



ZITAT(Adm. Ges @ 22. Jun 2011, 22:47) *
ZITAT(TrekMan @ 22. Jun 2011, 16:15) *
Zeitverschwendung! 0 Punkte blink.gif


blink.gif Ich hĂ€tte nicht erwartet, dass ich eine solche Wertung von dir mal lesen wĂŒrde.


Ja tut mir leid. Aber bei der Folge, geht mir hĂ€ufiger der Gaul durch. Ich weis nicht, wie es Dir geht, aber ich bin der Meinung, dass bei jedem einmal die Grenze des guten Geschmacks erreicht wird. Ich gebe zu, dass ich mir nicht die MĂŒhe gemacht habe, wie es sonst meine Art ist auszufĂŒhren warum ich die Folge so schlecht fand. Aber so richtig weis ich auch nicht wo ich damit anfangen soll. blink.gif

Das einzige was mir an der Folge gefiel war der Prolog, denn der machte Neugierig, aber dann kommt ein großes Loch. FĂŒr mich ist die Folge eine große EnttĂ€uschung.

Die Idee, dass Fremde auf Grund ihrer Gewissensbisse fĂŒr ihr "Opfer" eine kleine Welt geschaffen haben ist alt. Wenn man bedenkt, dass es AnsĂ€tze dafĂŒr schon bei TOS gab. In der Episode "The Empath" geht man das Konzept zwar von einer anderen Seite an, aber es wird wenigstens der Anspruch erhoben und eine Diskussion begonnen. Das selbe gilt doch auch fĂŒr die Episoden "For the World is Hollow and I Have Touched..." und "The Paradise Syndrome". Bei allen Episoden steht zumindest ein intelektueller Anspruch dahinter.
FĂŒr mich ist dagegen "The Royale" ein Produkt des Konsumfernsehns. Ohne jetzt den Machern Unrecht tun zu wollen, vermag ich leider da keinen Anspruch zu finden. Ich kann den Grundgedanke erahnen, das ist aber auch alles. Die Folge brachte weder etwas fĂŒr die Figuren noch fĂŒr die Serie, deshlab meine recht drastische Bewertung.

Bei Voyager hat man mit "The Caretaker" das selbe Konzept wieder aufgegriffen, zumindest hat man es da ansprechender umgesetzt. Und wenn man da die spĂ€teren Weiterentwicklungen berĂŒcksichtigt z.B. die Voyager Episode "The 37's" oder bei ENT die Episode "North Star", wobei letztere wieder etwas schĂ€cher war als die Voyager Episode, sieht man doch, das etwas aus dem Grundkonzept zu holen ist.

Der Beitrag wurde von TrekMan bearbeitet: 28. Jun 2011, 12:09


--------------------
Wer an der Geschichte nicht partizipiert, macht die gleichen Fehler wieder.
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 23. August 2019 - 20:53