IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
1.08 - Fleisch und Blut / Flesh And Bone, Starbuck wird zum Folterknecht...
1.08 - Fleisch und Blut / Flesh And Bone
Du kannst das Ergebnis dieser Abstimmung erst nach der Abgabe deiner Stimme ansehen. Bitte melde dich an und stimme ab um das Ergebnis dieser Umfrage zu sehen.
Abstimmungen insgesamt: 4
Gäste können nicht abstimmen 
Adm. Ges
Beitrag 20. Oct 2007, 08:29
Beitrag #1


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.405
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Epiguide: Caprica-City

Wiedereinmal ein interessantes Thema, was da aufgegriffen wird. Haben Zylonen Rechte? Was unterscheidet sie tats√§chlich (noch) vom Menschen? Starbuck √ľbertrifft hier Archer bei weitem, aber gut - ist ja auch ein anderes Universum. Die Folterszenen waren interessant dargestellt, dominierten aber IMO die Folge zu sehr.
Nett war die Boomer-Entwicklung in den parallelen Handlungssträngen. Auf der Galactica lässt sie sich von Baltar als erste testen. Große Überraschung - in den letzten Folgen viel Traraaa, und nun ist er ganz plötzlich fertig - der Zylonendetektor. Auf Caprica läufts entgegengesetzt. Die dortige Boomer ist sich ihres Zylonenseins bewusst, wird allerdings immer "menschlicher" je mehr Zeit sie mit Helo verbringt. Sie wiedersetzt sich schließlich dem Plan und rennt mit ihm weiter.
Und dann h√§tten wir da noch die Wendung am Ende der Folge - es scheint so, als wolle Roslin dem Zylonen Amnestie gew√§hren und er erkl√§rt, dass er Angst um sein Leben hatte und deswegen den Sprengkopf erfand. Dann fl√ľstert er ihr ins Ohr, dass Adama ein Zylon sei, woraufhin sie ihn aus der Luftschleuse werfen l√§sst. Im abschlie√üenden Gespr√§ch mit Adama wirkt sie aber trotzdem nicht ganz √ľberzeugt.
Erschreckend fand ich diese Wendung. Bisher kannten wir eigentlich nur die "weiche" Seite von Roslin und sahen wie sie schweren Herzens bestimmte Entscheidungen traf. Und nun wirkt es so, als wolle sie ihn tatsächlich gehen lassen, stattdessen lässt sie ihn eiskalt töten.

Note √ľberleg ich mir noch.

Der Beitrag wurde von Adm. Ges bearbeitet: 20. Oct 2007, 22:25


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 20. Oct 2007, 23:42
Beitrag #2


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.381
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Das war die allererste Folge, die ich von BSG √ľberhaupt gesehen habe, aufgrund der Folterdiskussion in einem Atlantis-Thread damals. Besonders gelungen fand ich sie damals wie heute nicht, denn viel abgewinnen kann (oder will) die Folge dem Thema nicht gerade, was einen ewigen Klassiker wie TNGs "Chain of Command" in Bedr√§ngnis bringen k√∂nnte.

EDIT: Spoiler vorerst entfernt.


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
tabby
Beitrag 21. Oct 2007, 23:14
Beitrag #3


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.023
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: BS in D
Mitglieds-Nr.: 4



keine ber√ľhmte Folge.

Ein Katz und Maus Spielchen ohne erkennbaren Zweck tongue2.gif

5 Punkte


--------------------
love us or hate us, that doesn¬īt matter to me (Kreator)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 1. Nov 2007, 22:23
Beitrag #4


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.405
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



So, hab nun, nachdem die nächsten 2 Folgen gelaufen sind, mal 6 Punkte vergeben. Im Rausch der 10.Folge wären es fast noch mehr geworden. wink.gif


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 17. July 2019 - 13:22