IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
1.18 - Ein Planet wehrt sich / Home Soil
Folgenbewertung
Du kannst das Ergebnis dieser Abstimmung erst nach der Abgabe deiner Stimme ansehen. Bitte melde dich an und stimme ab um das Ergebnis dieser Umfrage zu sehen.
Abstimmungen insgesamt: 3
Gäste können nicht abstimmen 
Adm. Ges
Beitrag 20. Nov 2010, 15:14
Beitrag #1


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.416
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Die Enterprise besucht ein Terraforming-Projekt und wird wenig herzlich von dessen Leiter empfangen. Troi spĂŒrt deutlich, dass dieser etwas zu verbergen hat. Als das Außenteam auf die Station herunterbeamt, wird es jedoch freundlich empfangen und durch die Anlage gefĂŒhrt. Einer der beiden Techniker versucht ein Problem in einer der Hydropumpen zu finden, als der Laserbohrer statt in die Röhren plötzlich auf ihn schießt. Als Data seine Arbeit wiederholt, beginnt der Laser auch bei ihm ein Eigenleben. Data kann den Laser geradeso noch zerstören, bevor dieser ihn verletzt. Anschließend entdecken Geordi und ein eine blinkende Kristallstruktur im Schacht und bringen diese zur nĂ€heren Untersuchung zurĂŒck mit auf die Enterprise. Es stellt sich heraus, dass es sich um eine auf Silizium basierende Lebensform handele, die sich sogar replizieren kann. Das medizinische Labor muss daraufhin versiegelt werden, da die Lebensform beginnt Kontrolle ĂŒber den Computer zu erlangen und versucht zu kommunizieren. Die Kommunikation gelingt schließlich und die Lebensform erklĂ€rt den "HĂ€ĂŸlichen Beuteln, grĂ¶ĂŸtenteils mit Wasser gefĂŒllt" den Krieg. Nach intensiver Überlegung findet sich eine Lösung - Riker stellt das Licht im medizinischen Labor ab und nimmt so der Lebensform die Energiequelle. Picard verhandelt nun das gegenseitige Kriegsende und erklĂ€rt, dass sie niemals böse Absichten hatten. Die Lebensform(en) nehmen die Entschuldigung an und erklĂ€ren, dass eine erneute Kontaktaufnahme in etwa 300 Jahren möglich wĂ€re und sie sich bis dahin ĂŒberlegen, ob sie uns vertrauen wollen.

Erneut fand ich die Folge solide. Die 1. Staffel scheint hier so langsam ihre Richtung und QualitĂ€t gefunden zu haben. Die Idee ist gut und die Umsetzung funktioniert soweit. Es gibt allerdings ein großes Minus an der ganzen Geschichte. Da wird darĂŒber schwadroniert, ob es sich um Leben handele, wenn es nicht auf Kohlenstoff basiert. Dieselbe Diskussion also, die Kirk und Spock schon ein Jahrhundert zuvor gefĂŒhrt und im Logbuch vermerkt haben. Daher sollte man die Folge vielleicht eher als "Pizza-Remake" sehen, denn als eigenstĂ€ndige Story. In dieser Hinsicht hat mir dann allerdings das kultige Orginal besser gefallen. Daher gibts fĂŒr die Folge auch nur eine glatte 3 (8 Punkte).


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 23. Nov 2010, 21:31
Beitrag #2


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.386
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Allzu oft kann ich diese Folge vorher nicht gesehen habe. Sie kam mir nĂ€mlich relativ neu vor. Naja, soweit man da von "neu" sprechen kann, denn wie du sagtest, erinnert die Geschichte doch sehr an TOS und "Horta beschĂŒtzt ihre Kinder" (vielleicht der dĂ€mlichste dt. Folgentitel ever). Und IMO ist es das bessere Quasi-Remake als "The Naked Now", alleine schon weil die Vorlage und das Thema an sich einfach hochwertiger ist. Das hier ist natĂŒrlich "Horta, TNG style", aber die sehr minimalistische Aufmachung der fremden Lebensform funktionierte erstaunlich gut.

Über 9 Punkte kommt man aber nicht heraus. Dazu war dem Thema wirklich zuwenig Neues an Bord, und so langsam nervt mich Trois ewige "Captain, ich spĂŒre, dass er etwas verbirgt"-Routine doch wieder gewaltig.


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 24. Nov 2010, 11:19
Beitrag #3


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.416
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Also der dĂ€mlichste Titel ist fĂŒr mich sehr eindeutig durch "Zeitsprung mit Q" (nur ohne Zeitsprung) belegt. Bei TOS ist "Horta rettet ihre Kinder" aber definitiv sehr weit vorne mit dabei.


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 24. Nov 2010, 12:42
Beitrag #4


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.386
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Es gibt noch diverse andere dÀmliche Titel, keine Frage. Vor allem TOS hatte so einige ("Notlandung auf Galileo 7", "GefÀhrliche Planetengirls"). "Zeitsprung mit Q" ist sicher auch dabei.

"Horta..." ist aber alleine schon deswegen meine ewige Nummer 1, weil es so unnötig das Ende der Folge verrÀt. (Spontan fielen mir aber noch zwei weitere ebenso dÀmliche Dinger ein: "O'Briens IdentitÀt" (DS9) und "Der falsche Klon" (SG-1).)


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
TrekMan
Beitrag 17. Jun 2011, 09:15
Beitrag #5


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 101
Beigetreten: 14. June 11
Wohnort: Saarlouis
Mitglieds-Nr.: 2.301



FĂŒr mich war "Home Soil" (wobei mir der englische Titel schon ein Graun ist) erinnerte mich schon frĂŒh an die TOS Episode "The Devil in the Dark". Sie hat einen Anspruch vermittelt und wenn man von der matten Zeichnung als Außenansicht absieht, auch Ansatzweise rĂŒbergebracht hat. Aber sie war eben ein Remake des Themas "Is es nu oder is es nu kein Leben?"

6-7 Punkte


--------------------
Wer an der Geschichte nicht partizipiert, macht die gleichen Fehler wieder.
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 23. August 2019 - 03:22