IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

2 Seiten V   1 2 >  
Reply to this topicStart new topic
3.15 - Der Vorbote / Harbinger, Beziehungen... :)
Dann bewertet man den "Vorboten"!
Du kannst das Ergebnis dieser Abstimmung erst nach der Abgabe deiner Stimme ansehen. Bitte melde dich an und stimme ab um das Ergebnis dieser Umfrage zu sehen.
Abstimmungen insgesamt: 2
Gäste können nicht abstimmen 
Oli
Beitrag 11. Feb 2004, 06:53
Beitrag #1


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 2.724
Beigetreten: 5. October 03
Wohnort: Biel, Schweiz
Mitglieds-Nr.: 22



Heh, heut hats gleich ganz schnell geklappt mit der neuen Folge, also schreib ich wieder mal meine Meinung ├╝ber die neuste ENT-Folge. wink.gif


Handlung:
Man sieht wieder mal Trip bei einer Massage, aber (├ťberraschung) nicht mit T'Pol sondern einer Frau, die Mitglied bei den MACOs ist. Sie unterhalten sich noch ein bisschen und nach der kleinen Massage k├╝ssen sie sich, worauf sie aus seinem Quartier verschwindet...

27. Dezember 2153: Die ENT ist auf dem Weg zu den Koordinaten, die sie in der letzten Folge von Degra erhalten haben. Major Hayes will inzwischen taktische und technische Trainings durchf├╝hren inklusive dem Senior Staff. Malcom sieht nicht ein, wieso die MACOs ein Trainings-Programm leiten sollen, denn er meint sie haben viel weniger Erfahrungen, und diese h├Ątten sie erst noch druch Simulationen. Archer besteht jedoch darauf, dass Malcom sich mit Major Hayes arrangiert.

Inzwischen erf├Ąhrt T'Pol von Phlox, dass sich Amanda Cole von Trip massieren liess und nun unter Kopfschmerzen leidet. Phlox fragt sie, ob sie nicht einmal eine Massage mit Amanda machen k├Ânnte (rofl und lechz... tongue2.gif) doch das scheint T'Pol nicht besonders zu gefallen... Unterdessen haben Malcom und Hayes einige Streitereien dar├╝ber, wie die Trainings aussehen haben und wann sie stattfinden werden. Malcom versteckt seine "Gef├╝hle" gegen├╝ber Hayes nicht, im Gegenteil, er sagt ihm klipp und klar, wann die Trainings stattfinden werden und er scheint es zu geniessen, Hayes Befehle erteilen zu k├Ânnen.

Pl├Âtzlich trifft die Enterprise auf ein riesige seltsame Ansammlung von Anomalien, die aussehen wie riesige "Blubberbl├Ąschen" im All. Man entdeckt ein kleines Schiff mit einer Lebensform an Bord und so zieht man es mit dem "Grappler" aus diesen Bl├Ąschen. An Bord des Schiffs ├Âffnet man das kleine Schiff und findet einen seltsamen Alien, der an hunderten von kleinen Schl├Ąuchen angeschlossen ist. Auf der Krankenstation erkl├Ąrt Phlox, dass der Alien unter akuter Zelldegenerierung leidet. Der Alien will aber keine Fragen beantworten und er will sofort wieder in diese Anomalie gebracht werden, er will keine "Hilfe" von den Menschen, doch Archer beh├Ąlt ihn auf der Krankenstation.

T'Pol findet heraus, dass sich diese Anomalie ausdehnt und genau in der Mitte von f├╝nf Sph├Ąren entstanden ist. In der Mitte dieser Anomalie befindet sich ein Planet, der einst bewohnt war... Archer und T'Pol spekulieren, ob dieser Alien vielleicht der letzte Bewohner dieses Planeten ist.

Das erste Training der MACOs mit den F├╝hrungsoffizieren ist in vollem Gange. Man bildet Zweitergruppen und trainiert Nahkampf-Techniken. Trip trainiert mit Amanda und die beiden schauen sich zum teil sehr verliebt an, was T'Pol sichtlich st├Ârt. Sie trainiert zwar mit, doch hat ihre Augen st├Ąndig bei den beiden und wird deshalb halb k.o. geschlagen... (biggrin.gif) Travis und einer der MACOs machen inmitten der anderen einen kleinen Kampf, wo Travis zuerst gl├Ąnzt, indem er ihn mehrmals zu Boden wirft, was Malcom sichtlich gef├Ąllt. Doch als Travis nicht aufpasst, schl├Ągt ihn der MACO ziemlich hart zu Boden und gewinnt. Travis gratuliert ihm und Hayes gibt ihm Tipps. In dem Moment schreitet Malcom ein und beendet die heutige Trainings-Session. W├╝tend ermahnt er nach dem Training Major Hayes, dass dies nur Trainings seien und der MACO viel zu stark zugeschlagen habe. Hayes solle seine M├Ąnner unter Kontrolle bringen sonst werde Malcom diese Trainings unterbinden.

Als T'Pol und Trip das Schiff des Aliens untersuchen, erw├Ąhnt T'Pol ihm gegen├╝ber Amanda und ihre Kopfschmerzen und das "nicht Gelehrte" diese vulkanischen Akkupunktur-Massagen nicht durchf├╝hren sollten, da man Nerven besch├Ądigen k├Ânnte. T'Pol r├Ąt ihm, die Massagen mit Amanda zu unterbinden und sie erz├Ąhlt ihm auch, dass sie in den letzten Tagen bemerkt habe, wie er uns Amanda sich n├Ąher gekommen sind. T'Pol erkl├Ąrt ihm weiter, dass es sich f├╝r einen Starfleet-Offizier nicht geh├Ârt, sich mit jemandem unter seinem Kommando einzulassen, worauf Trip erwidert, dass sie und die MACOs nicht Starfleet angeh├Âren... (?!?!)

T'Pol erkennt, dass das Alien-Schiff aus den exakt gleichen Materialen besteht, wie die Sph├Ąren selbst! Daraufhin spricht Archer sie auf die Mythologie der Triannaraner an, die glauben, dass die Sph├Ąren von "G├Âttern" geschaffen wurden und deren Zweck es sei, die Expanse zu einem Paradies zu formen, worin nur die Gl├Ąubigen leben k├Ânnen. T'Pol erkl├Ąrt, dass dieser Alien wohl von jemandem in dieses kleine Schiff gelegt wurde, um ihn in dieser Anomalie zu studieren und um zu sehen, ob er dort ├╝berleben k├Ânne... Also befiehlt Archer, dass Phlox den Alien erneut aufwecken soll und Phlox's Einw├Ąnde ihm gegen├╝ber, dass der Alien leidet und sterben wird finden kein Geh├Âr bei Archer.

Amanda erscheint ihm Quartier von T'Pol, um sich von ihr mass... ehm behandeln zu lassen (omg....) und dort spricht T'Pol sie auch gleich dar├╝ber an, dass sie und Trip viel Zeit miteinander verbringen w├╝rden. Amanda erkl├Ąrt, dass sie nur 50 km von Trip aufgewachsen sei und das ihre beiden Heimatorte in Florida nicht mehr existieren w├╝rden. T'Pol merkt, dass Amanda viel an Trip liegt und sie nimmt das wiederum mit gemischten Gef├╝hlen auf und als Amanda Trip's sch├Âne Arme erw├Ąhnt, erlebt sie einen stechenden Schmerz von T'Pols Hand... biggrin.gif

Ein weiteres Training der MACOS: Major Hayes erkl├Ąrt, dass man innerhalb von 10 Sekunden soviele Ziele wie m├Âglich treffen m├╝sse. Malcom beginnt bei Level 2 und trifft 4 mal. Daraufhin nimmt Hayes das Gewehr und trifft 9 mal auf Level 4... Malcom ist sichtlich genervt, als Hayes auch noch erkl├Ąrt, dass dies Mittelmass gewesen sei und dass Amanda Cole den Rekord mit 14 Treffern innerhalb von 10 Sekunden h├Ąlt.

Beim Essen unterhalten sich Trip und Malcom zuerst ├╝ber Hayes (Malcom denkt Hayes will das Sicherheits-Kommando auf der ENT ├╝bernehmen) doch dann wechselt Malcom das Thema zu Amanda, worauf die beiden einige Sticheleien ablassen. Malcom meint, diese Massagen seien eine intime Sache und meint deshalb, dass zwischen Trip und T'Pol und zwischen Trip und Amanda etwas l├Ąuft... Trip erwidert ganz klar, dass ├╝berhaupt nichts "laufe" und nichts intimes dabei w├Ąre. Malcom denkt danach daran, sich auch massieren zu lassen, doch Trip unterbricht ihn und sagt ihm er solle die Klappe halten.

Inzwischen auf der Krankenstation: Der Alien erz├Ąhlt, dass er aus einem transdimensionalen Gebiet komme und das er sein ganzes Leben lang eingeschlossen war. Eines Tages h├Ątten ihm Wachen die Freiheit angeboten, wenn er an einem wichtigen Experiment teilnehmen w├╝rde. Also sei er in dieses Schiff gesteckt worden, das sei das letzte woran er sich erinnert. Er fleht Archer an, ihn wieder zur├╝ck in das Schiff und in die Anomalie zu lassen, doch Archer sagt dies sei unm├Âglich. Pl├Âtzlich "verschwindet" seine Hand f├╝r kurze Zeit, sie scheint sich irgendwie aufzul├Âsen oder in einer Art "Transphase" zu sein. Archer l├Ąsst daraufhin Kurs zu Degra's Koordinaten setzen...

Trip l├Ąsst sich am Abend wieder von T'Pol massieren und er fragt sie, ob sie immer noch w├╝tend ├╝ber ihn und Amanda sei, denn sie scheine eifers├╝chtig zu sein. T'Pol erkl├Ąrt ihm ganz klar, dass sie keine solchen Gef├╝hle hegt, doch Trip glaubt ihr nicht. Daraufhin erkl├Ąrt ihm T'Pol, dass Sim (sein Klon in "Similitude") ihr erz├Ąhlt habe, dass er starke Gef├╝hle f├╝r sie hegen w├╝rde. T'Pol macht ihm klar, dass er in sie verliebt sei und das Trip vielleicht sogar auf Sim eifers├╝chtig ist, worauf Trip keine Antwort weiss. Er versucht die Sache zu beenden, als T'Pol ihn an sich ranzieht und ihn leidenschaftlich k├╝sst, sich auszieht und man sie nackt von hinten sieht... (omfg...!)

Phlox unterh├Ąlt sich mit dem Alien auf der Krankenstation und sagt ihm, er werde alles daf├╝r tun, ihn am Leben zu erhalten. Als Phlox sich umdreht, wird er pl├Âtzlich von dem Alien angegriffen und bewusstlos "geschlagen". Daraufhin geht dieser einfach so durch die Wand der Krankenstation.

Malcom und Hayes k├Ąmpfen unterdessen im Trainingsraum, da Malcom ihn aufgefordert hat... Die beiden schenken sich nichts und schlagen ganz sch├Ân zu. Malcom verh├Âhnt Hayes geradezu, als er ihn zweimal zu Boden schl├Ągt. Doch dann dreht Hayes auf und landet ein paar sehr harte Treffer. Er fragt ihn dann, wieso er ihn nicht seinen Job machen liesse und Malcom schreit ihn an, dass er niemals das Kommando ├╝ber die Sicherheit an Bord der Enterprise haben wird. Hayes ist ├╝berrascht und nachdem er ihn abermals zu Boden geschlagen hat, verl├Ąsst er den Trainingsraum. Doch Malcom springt ihm nach und die beiden k├Ąmpfen in den G├Ąngen weiter... Als ein Crewman vorbeikommt, befiehlt ihm Malcom nur, weiterzugehen... (LOL) Die beiden schlagen sich windelweich, also pl├Âtzlich der taktische Alarm losgeht.

Der Alien l├Ąuft sprichw├Ârtlich durch das Schiff und verursacht jedesmal Energie-Sch├Ąden, wenn er durch ein System durchl├Ąuft. Pl├Âtzlich taucht er vor Malcom und Hayes auf und geht den Gang entlang. Die beiden schiessen auf ihn, doch die Sch├╝sse gehen nur durch ihn hindurch. Im Maschinenraum l├Ąuft er direkt durch Trip hindurch, sodass dieser in Ohnmacht f├Ąllt. Der Alien steht auf den Warp-Reaktor und greift mit seinem Arm in den Reaktor, was massive Sch├Ąden verursacht. Malcom und Hayes kreieren eine Feedback-Schleife in dem Reaktor, dass dem Alien einen "Stromschlag" versetzt und ihn bewusstlos zu Boden wirft.

T'Pol und Trip unterhalten sich in der Cafeteria dar├╝ber, was letzte Nacht passiert sei, doch Trip weiss nicht, wo er anfangen soll, also dankt ihm T'Pol f├╝r die letzte Nacht... Trip f├╝hlt sich geehrt, doch dann erkl├Ąrt T'Pol, dass sie ihm daf├╝r danke, dass sie die menschliche Sexualit├Ąt "erforschen" konnte. Seit sie aus dem vulkanischen "Highcommand" ausgetreten sei, wollte sie schon immer mal erfahren, was so speziell an der menschlichen Sexualit├Ąt sei... Trip ist gekr├Ąnkt, da er nun merkt, dass dies f├╝r T'Pol nur eine Art Experiment war. Sie entscheiden, dass sie diese Nacht einfach vergessen wollen.

In Archers Quartier m├╝ssen sich Hayes und Malcom eine Standpauke von Archer anh├Âren. Die beiden stehen dort mit blauen Augen, Schrammen, aufgequollenen Gesichtern und Archer erkl├Ąrt, er brauche in dieser Region des Weltalls auf dieser wichtigen Mission keine F├╝hrungsoffiziere, die sich wie 5j├Ąhrige auff├╝hren. Er will, dass sie sich auf der Stelle vertragen, doch Hayes sagt, dies sei bereits geschehen... Als Phlox Archer in die Krankenstation bittet, l├Ąuft dieser aus seinem Quartier und l├Ąsst die beiden stehen. Malcom fragt Hayes, ob sie wohl wegtreten d├╝rfen... loOol laugh.gif

Auf der Krankenstation erkl├Ąrt Phlox, das er nichts mehr f├╝r den Alien tun k├Ânne. Archer schreit ihn an und sagt, dass er genau gewusst habe, wieso er hergekommen sei, er wollte die Enterprise zerst├Âren. Der Alien ist kurz davor, sich ganz "aufzul├Âsen", doch davor sagt er noch: "Wenn die Xindi die Erde erst zerst├Ârt haben, werden meine Leute die Oberhand gewinnen!" Danach l├Âst er sich auf und Archer schl├Ągt wutentbrannt auf das Krankenbett...



Meine Meinung:
Eine weitere Spitzenfolge, anders kann ich dies nicht ausdr├╝cken und es kam irgendwie zu einem Novum: Es gab kein A und B Plot, es gab gleich 3 Plots, die allesamt "nennenswert" waren. OK, den Plot mit dem Alien k├Ânnte man als A-Plot bezeichnen. Danach gab es aber noch zwei weitere, n├Ąmlich die Beziehungen zwischen T'Pol und Trip und die zwischen Hayes und Reed. Letztere sorgte f├╝r viel Humor, soviel sei gesagt. biggrin.gif

OK, der Plot mit Trip und T'Pol kam stellenweise ein bisschen peinlich daher... Nun ist es aber endlich passiert: Trip und T'Pol hatten Sex! Ich war ziemlich ├╝berrascht, als ich diese Szene sah und dachte schon, Trip w├╝rde dies nur tr├Ąumen oder sowas. Doch die Aufl├Âsung am Ende (die Tatsache, dass dies nur ein Experiment von T'Pol sein sollte) war gar nicht mal so schlecht gemacht. Fragt sich nur, ob T'Pol dies wirklich nur aus diesem Grund getan hat...

Der Plot mit Malcom und Hayes war wirklich sehr unterhaltsam und lustig. Endlich sagt Malcom mal, was er von Hayes h├Ąlt. Die beiden "giften" sich w├Ąhrend der ganzen Folge an (naja eigentlich "giftet Malcom eher gegen Hayes) und das ganze endet in einem Showdown, als die beiden sich quasi windelweich pr├╝geln. LOL smile.gif

Am wichtigsten war aber dennoch der Plot um den seltsamen Alien. Haben wir hier vielleicht tats├Ąchlich die Rasse gesehen, die den Xindi vorgelogen hat, dass die Erde sie vernichten wird?! Wieso sonst w├╝rde der Alien am Ende sagen, dass seine Rasse die Oberhand gewinnen wird, wenn die Erde erstmal zerst├Ârt sei?! Das Ende der Folge war wieder mal ├Ąusserst spannend und wirft mehr Fragen denn jeh auf. Ich hoffe bloss, dass B&B diese Fragen beantworten werden, aber f├╝r Spannung ist nachwievor gesorgt.

Der mysteri├Âse Alien (der ein bisschen den Suliban gleicht) geht mir nicht mehr aus dem Kopf. Als er sich am Ende "aufl├Âst" wechselt er warscheinlich wieder in seine "Dimension". Es k├Ânnte nat├╝rlich auch sein, dass er stirbt, aber so genau wird dies nicht gezeigt, jedenfalls ist er verschwunden. Er war jedenfalls nur hier, um die Enterprise zu zerst├Âren, aber wieso? Dies und sein Satz am Ende sprechen wirklich daf├╝r, dass er zu einer Rasse geh├Ârt, die von der Vernichtung der Erde profitieren werden, aber wieso?! Ist es etwas, dass die Menschen in der Zukunft machen werden? Ist die F├Âderation vielleicht im 25. Jahrhundert in einem Krieg mit diesen Wesen? Man munkelt ja nachwievor, dass die Xindi ihren eigenen Future-Guy haben, es k├Ânnten ja diese Aliens sein! Hach ja, spannend, spannend...

Die Kontinuit├Ąt muss ich auch wiedermal ansprechen: Hier werden verschiedenste Ereignisse aus verschiedensten vorangegangenen Episoden zitiert, wirklich hervorragend.

Einzig negatives, was mir einf├Ąllt: Ich fand es ein bisschen seltsam, wie agressiv Maclom Hayes gegen├╝ber war. Irgendwie geb ich das Reed nicht... Wieso sollte er so paranoid sein und denken, dass Hayes seinen Job will?! Das leuchtete mir zwar nicht ein, dennoch war es ein Genuss, den beiden zuzuschauen.

Hmm, auch hier muss ich etwas abwerten, 13 Punkte hat diese Folge dennoch nicht verdient... 11 Punkte sind angemessener.


[edit] argh lol... Ich sollte wohl die "Handlung" nicht mehr w├Ąhrend dem Schauen der Episode schreiben, denn so wird dieser Teil immer herrlich lange omg. smile.gif Ich glaub so detailliert hab ich noch nie ├╝ber eine Folge geschrieben... Sagt mir (wenn es denn tats├Ąchlich jemand liest...) wenn es euch st├Ârt, dass es so ausf├╝hrlich ist, dann versuch ich mich n├Ąchstes mal k├╝rzer zu fassen.

Der Beitrag wurde von Oli bearbeitet: 8. Mar 2004, 09:40


--------------------
"life sucks and then you die..."
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Damon Ridenow
Beitrag 11. Feb 2004, 08:31
Beitrag #2


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 716
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: M├╝nchen
Mitglieds-Nr.: 41



Du solltest w├Ąhrend dem Schauen der Episode die Episode anschauen und nicht tippen, sonst wei├čt du nachher nicht, wovon du schreibst *g* ich werde meine Wertung der Folge abgeben, sobald ich sie gesehen habe, bisher habe ich schon ganze 0,22% *h├╝stel* ich rechne erfahrungsgem├Ą├č mit Samstag vormittag, bedauerlichweise bin ich da in der Weiterbildung.

Was mich an deiner Beschreibung, Oli, sehr beruhigt, ist, dass aus den Charakteren offensichtlich wieder Personen mit Charakter und Emotionen werden. Gerade die Spannungen zwischen Reed und Hayse klingen authentisch (Reed stammt aus einer Soldatenfamilie und deutete zu Beginn der MACO-Zeit an, dass er die Sorte Menschen kenne = Vorurteile aufgrund schlechter Erfahrungen gegen├╝ber Hayes), wovon ich bei Tucker und T'Pol noch nicht so ├╝berzeugt bin. Aber ich lass mich ├╝berraschen. Der Hauptplot klingt so, dass ich erst mal kein gutes Gef├╝hl habe. Mein Bedarf an ungekl├Ąrten Ph├Ąnomenen und R├Ątseln ist so langsam gedeckt; so langsam w├Ąre es sch├Ân, wenn nicht nur neue Fragen aufgeworfen werden, sondern auch mal ein paar Fragen beantwortet werden.

Der Beitrag wurde von Damon Ridenow bearbeitet: 11. Feb 2004, 08:33


--------------------
Fehler sind dazu da, um daraus zu lernen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
tabby
Beitrag 11. Feb 2004, 16:01
Beitrag #3


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.023
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: BS in D
Mitglieds-Nr.: 4



QUOTE (Oli @ 11. Feb 2004, 06:53)
[edit] argh lol... Ich sollte wohl die "Handlung" nicht mehr w├Ąhrend dem Schauen der Episode schreiben, denn so wird dieser Teil immer herrlich lange omg. smile.gif Ich glaub so detailliert hab ich noch nie ├╝ber eine Folge geschrieben... Sagt mir (wenn es denn tats├Ąchlich jemand liest...) wenn es euch st├Ârt, dass es so ausf├╝hrlich ist, dann versuch ich mich n├Ąchstes mal k├╝rzer zu fassen.

hehe
Das ist schon ok so smile.gif
Wenn es irgendjemandem nicht gef├Ąllt, dann muss er Dein Review nicht lesen.
Hauptsache ist das eine Spoilerwarnung im Threadtitel steht (wie es ja der Falls ist).

.....

zur Folge:

Inhaltlich habe ich Oli┬┤s Beschreibung nichts mehr hinzuzuf├╝gen,.. kein Wunder, denn Oli war sehr gr├╝ndlich mrgreen.gif laugh.gif

was mir gefallen hat:
- es gab 3 Plots die nebeneinander liefen
- das Kompetenzgerangel zwischen Hayes und Reed gipfelte in einer handfesten Schl├Ągerei. Das ist glaubw├╝rdig, denn es sind immerhin Soldaten und keine Sanit├Ąrp├Ądagogikstudentinnen. tongue2.gif
- der Ausserirdische: Sein Auftrag w├╝rde nicht wirklich enth├╝llt. Dennoch brachte sein Auftritt zus├Ątzliche Spannung f├╝r den Xindi/Sp├Ąhren Arc.
- Die Crewmitglieder haben Sex!! Man glaubt es kaum.. ich dachte schon die gondeln Jahre lang umher und das passiert nichts tongue2.gif
- Archer┬┤s berechtigter Anschiss f├╝r Reed und Hayes smile.gif


was mir nicht gefallen hat:
- Warum muss es Tucker ausgerechnet mit T┬┤Pol treiben? smile.gif
Klar, T┬┤Pol is schon eine S├╝sse ... aber ich denke das sowas unpassend ist. Schliesslich war es ja kein Pon┬┤Farr. Passender w├Ąre es z.B. gewesen wenn Tucker Hoshi-Baby angr├Ąbt ... oder sich um das MACO M├Ądchen bem├╝ht.

...

Unterm Strich eine anst├Ąndige Folge, der ich 10 Punkte gebe.


die Staffel bislang

the xindi: 11 Punkte
anomaly: 12 Punkte
extinction: 10 Punkte
rajiin: 12 Punkte
impulse: 9 Punkte
exile: 6 Punkte
the shipment: 11 Punkte
twilight: 13 Punkte
north star: 7 Punkte
similtude: 11 Punkte
carpenter street: 10 Punkte
chosen realm: 10 Punkte
proving groung: 14 Punkte
stratagem: 12 Punkte
harbinger: 10 Punkte

Durchschnitt: 10,5 Punkte


--------------------
love us or hate us, that doesn┬┤t matter to me (Kreator)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Damon Ridenow
Beitrag 11. Feb 2004, 18:51
Beitrag #4


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 716
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: M├╝nchen
Mitglieds-Nr.: 41



QUOTE (tabby @ 11. Feb 2004, 16:01)
die Staffel bislang

the xindi: 11 Punkte
anomaly: 12 Punkte
extinction: 10 Punkte
rajiin: 12 Punkte
impulse: 9 Punkte
exile: 6 Punkte
the shipment: 11 Punkte
twilight: 13 Punkte
north star: 7 Punkte
similtude: 11 Punkte
carpenter street: 10 Punkte
chosen realm: 10 Punkte
proving groung: 14 Punkte
stratagem: 12 Punkte
harbinger: 10 Punkte

Durchschnitt: 10,5 Punkte

Ich bin entsetzt, tabby. Du hast einen Mittelwert der Staffel von 10,5, w├Ąhrend mein Mittelwert bei 10,1 betr├Ągt.

Die genauere Analyse ergab, dass du bei "Rajiin" 7 Punkte mehr als ich gabst, w├Ąhrend ich bei "North Star" 5 Punkte mehr gab. "Exile" war dir 4 Punkte mehr als mir wert (wobei wir uns dabei einig sind, dass es die schlechteste aller Folgen der 3. Staffel ist). "Similitude" ist bei dir 3 Punkte geringer als bei mir bewertet, w├Ąhrend ich "Stratagem" 3 Punkte im Vergleich zu dir abgezogen hast. ALLE anderen 9 Folgen differieren in unseren Bewertungen lediglich um maximal 2 Punkte (3 Folgen mit 2 Punkten Differenz, 3 Folgen mit 1 Punkt Differenz und 3 Folgen mit keinem Punkt Differenz).

Also daf├╝r, dass ich schon dem Vorwurf ausgesetzt war, ein "hetzerischer, unfairer ENT-Basher" zu sein, w├Ąhrend du als amtlich bestellter ENT-Gosher giltst, liegen unsere Wertungen verdammt eng beieinander. mrgreen.gif

Der Beitrag wurde von Damon Ridenow bearbeitet: 11. Feb 2004, 18:52


--------------------
Fehler sind dazu da, um daraus zu lernen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
tabby
Beitrag 11. Feb 2004, 19:05
Beitrag #5


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.023
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: BS in D
Mitglieds-Nr.: 4



QUOTE (Damon Ridenow @ 11. Feb 2004, 18:51)
Also daf├╝r, dass ich schon dem Vorwurf ausgesetzt war, ein "hetzerischer, unfairer ENT-Basher" zu sein, w├Ąhrend du als amtlich bestellter ENT-Gosher giltst, liegen unsere Wertungen verdammt eng beieinander. mrgreen.gif

lol
Ich habe Dich nicht als einen solchen bezeichnet smile.gif
... und ich habe mich auch nicht als Gusher bezeichnet tongue2.gif
Ich bin bekennender Actionknabe


--------------------
love us or hate us, that doesn┬┤t matter to me (Kreator)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 11. Feb 2004, 19:27
Beitrag #6


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.407
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Hehe, da freu ich mich schonwieder richtig aufs Wochenende. Das Review ist OK so Oli. Da scheinen doch wiedermal meine Sorgen verflogen zu sein. Und der Punkt "Vulkanierinnen k├Ânnen immer" scheint sich auch zu best├Ątigen. Ich bleib n├Ąmlich bei der Theorie dass nur m├Ąnnliche Vulkanier unter pon Far "leiden".

Ich freu mich mal wieder - hoffentlich sind die Quoten diesmal wieder besser.


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 11. Feb 2004, 21:29
Beitrag #7


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.383
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Oje, das war keine Folge f├╝r mich.

Viel Hype, nix dahinter - so w├╝rde ich "Harbinger" am ehesten beschreiben. An gleich drei Plots versucht sich die Episode und h├Ątte mal besser einen davon in die Tonne gekloppt, um sich den verbleibenden zwei ausgiebiger widmen zu k├Ânnen.

1. Unsere "Action-Knaben" Reed und Hayes. [trappatoni]"Was erlaube Reed?"[/trappatoni] Es liegt wohl auch daran, da├č wir Hayes bisher kaum kennenlernen durften, aber ich kann es mir kaum erkl├Ąren, wo dieser Ha├č von Seiten Reeds auf einmal herkam. Wir haben Hayes einfach noch nie dabei gesehen, wie er eventuell probiert haben k├Ânnten, Malcolms Position zu usurpieren. Als Resultat habe ich auch Mals extreme Reaktion nicht wirklich gekauft, und der ganze "Konflikt" blieb exakt das, als das Archer es v├Âllig richtig erkannt hat: Kinderkacke. Auf schwachem "Top Gun"-Niveau noch dazu. Diesen Plot h├Ątte man von mir aus vollkommen verlieren k├Ânnen, ohne da├č der Episode irgendwas gefehlt h├Ątte.

Den einzigen Moment, in dem er in alter Form war, hatte Reed IMO in seinem Dialog mit Trip, in dem er f├╝r sich auch um etwas vulkanische Massage bat. biggrin.gif Das hatte ein wenig von der ersten Staffel, als es noch ein wenig so aussah, als ob aus Trip und Reed die n├Ąchsten Bashir und O'Brien werden k├Ânnten. Schade, da├č man das seitdem hat einschlafen lassen.

Abgesehen davon: keine gute Woche f├╝r den Briten.


2. Trip und T'Pol. Na ja, nicht ├╝bel, aber geh├Ârt sowas nicht in "Friends" oder sowas statt "Star Trek"? Bei der ber├╝hmt-ber├╝chtigten Schlafzimmerszene habe ich eigentlich nur noch den Laugh Track aus nervigen Ami-Sitcoms vermi├čt. Der Schlu├č stank nach akuter Resetbuttonitis bermanis, oder sollte das augenzwinkernd gemeint sein und Blalock und/oder der Regisseur hat's verpennt?

Alles in allem: ganz nett, aber sehr leichte Kost.

3. Der Alien (der mich auch an die Suliban erinnerte) kam aufgrund all dessen IMO ein wenig zu kurz. Erschreckend nebenbei, da├č Archer mittlerweile jeden im Weltraum aufgesammelten Passanten wie den letzten Dreck behandelt, auch wenn er sich letztendlich als Feind (komplett mit trashiger "WIR WERDEN EUCH VERNICHTEN!!!"- Abschlu├čphrase) herausstellte.

Wer der Kerl war, die Art seines Auftrages und was sonst noch dazu h├Ątte beitragen k├Ânnen, den Hauptplot voranzubringen...Fehlanzeige. Dieser Arc marschiert im Schneckentempo vor sich hin.

7 Punkte, weil ich zumindest nicht gelangweilt war. Begeisterung ist aber auch wieder was anderes.




(THE SEASON SO FAR:
The Xindi - 10
Anomaly - 13
Extinction - 3
Raijin - 11
Impulse - 7
Exile - 4
The Shipment - 10
Twilight - 14
North Star - 7
Similitude - 15
Carpenter Street - 5
Chosen Realm - 7
Proving Ground - 14
Stratagem - 9
Harbinger - 7

Durchschnitt 3. Staffel bisher: 9,0)


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Br├╝hn
Beitrag 11. Feb 2004, 22:17
Beitrag #8


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 950
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Mainz
Mitglieds-Nr.: 36



QUOTE
3. Der Alien (der mich auch an die Suliban erinnerte) kam aufgrund all dessen IMO ein wenig zu kurz. Erschreckend nebenbei, da├č Archer mittlerweile jeden im Weltraum aufgesammelten Passanten wie den letzten Dreck behandelt, auch wenn er sich letztendlich als Feind (komplett mit trashiger "WIR WERDEN EUCH VERNICHTEN!!!"- Abschlu├čphrase) herausstellte.

Nicht nur das!
Es best├Ątigt auch die h├Ąsslich=b├Âse Simplifizierung, die in den letzten Trekjahren aufgekommen ist.

MfG
Br├╝hn


--------------------
Ein Mann von starkem Geist und richtiger Selbsteinsch├Ątzung
r├Ącht sich nicht f├╝r Beleidigungen,
denn die bedeuten ihm nichts.

Lucius Annaeus Seneca
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Oli
Beitrag 11. Feb 2004, 23:50
Beitrag #9


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 2.724
Beigetreten: 5. October 03
Wohnort: Biel, Schweiz
Mitglieds-Nr.: 22



@Br├╝hn: Du hast die Folge sicher schon gesehen, oder?! wink.gif rolleyes.gif

@RvD: Nungut, ich mochte den Hayes-Reed Plot halt so sehr, weil es wieder mal etwas ist, was wir in Star Trek nicht so h├Ąufig erlebt haben und ich bin jedesmal dankbar daf├╝r, wenn wir etwas neues zu sehen bekommen. Nat├╝rlich haben wir schon oft pr├╝gelnde Leute gesehen, aber noch nie in dieser Form und vor allem in dieser detaillierten Darstellung. OK, hier werden eben viele sagen, das geh├Âre nicht zu Trek, ich bin aber wie immer der Meinung, alles "neue" tut gut, vor allem wenn es so actiongeladen und lustig daherkommt. Auch die Trainings mit dem MACOs waren doch gut gelungen, oder nicht?

Die Kritik an Archer versteh ich nun auch nicht ganz. Ganz zu Beginn war er dem Alien doch nicht feinlich gesinnt, oder? Oder hab ich da was verpasst... Ich muss die Folge wohl wirklich nochmals schauen. Zu Beginn war Archer doch nur neugierig und dachte sogar daran, dass dies einer des Volkes ist, das die Sph├Ąren gebaut hat. OK, er hat ihn etwas "unsanft" wiederbeleben lassen, aber auch das find ich nur rein logisch, da Archer Infos will.
Nachdem dieser Alien aber Phlox und weitere Crewleute angegriffen hat und danach fast den Warpreaktor zerst├Ârt hat, wurde Archer nat├╝rlich fuchsteufelswild, ist doch nur verst├Ąndlich, oder nicht? Ich mein, der Kerl wollte mein Schiff zerst├Âren, also werd ich w├╝tend und will ihn schlagen. (jetzt mal ganz banal ausgedr├╝ckt hehe smile.gif)

Wie im 1. Post erw├Ąhnt, fand ich den Plot Trip-T'Pol auch seltsam bis peinlich, irgendwie so k├╝nstlich, so "reingedr├Ąngt". Ich bin der Meinung man h├Ątte diesen Plot weglassen k├Ânnen und nicht den Hayes-Reed-Plot. smile.gif


--------------------
"life sucks and then you die..."
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 12. Feb 2004, 00:32
Beitrag #10


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.383
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Reed/Hayes fand ich schlicht und ergreifend belanglos. Eben "Top Gun"-m├Ą├čigen Machostu├č, der zudem noch mehr oder weniger aus dem Nichts kam. Zum anderen ├Ąrgert es mich m├Ąchtig, da├č Berman&Co. die angek├╝ndigten Konflikte zwischen Sternenflotte und Milit├Ąr auf solche Kinkerlitzchen beschr├Ąnken. Nach den Ank├╝ndigungen zur dritten Staffel hatte ich noch vermutet, da├č es hier tats├Ąchlich zu Konflikten zwischen verschiedenen Weltanschauungen kommen w├╝rde, da├č etwa z.B. das Milit├Ąr auf eine waffenstarrende Pr├Ąventivschlags-L├Âsung pochen w├╝rde, w├Ąhrend Archer (immerhin ein Forscher) versucht, den Konflikt auf eine trekkigere Art zu l├Âsen. Aber es scheint mir so, als w├╝rde man einen der gr├Â├čten Fehler von Voyager wiederholen: auch dort schon ignorierte man beharrlich die Unterschiede der zwei verschiedenen Besatzungsteile und zoffte sich lediglich um das v├Âllig penible Einhalten irgendwelcher Sternenflotten-Richtlinien. Genauso ist es hier: erst ignoriert man die Existenz der MACOs einige Folgen lang komplett und zieht jetzt einen reichlich konstruierten "Konflikt" um nichts und wieder nichts aus dem Hut.

Da fand ich Trip/T'Pol noch logischer/angebrachter, da es doch mittlerweile seit einigen Folgen aufgebaut worden ist...

Zu Archer: auf einen seeehr vagen Verdacht hin hindert Archer Phlox daran, ihm 'ne Medizin gegen die Schmerzen zu geben, in der Hoffnung, ihn schneller zum Reden zu bekommen. Phlox hat nur kurz Zeit, zu protestieren, da klappt das auch schon - besser wird das dadurch aber auch nicht.


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Oli
Beitrag 12. Feb 2004, 02:25
Beitrag #11


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 2.724
Beigetreten: 5. October 03
Wohnort: Biel, Schweiz
Mitglieds-Nr.: 22



Da hast recht, die MACOs wurden leider irgendwie seltsam eingesetzt, n├Ąmlich gleich zwei Folgen hintereinander und dann sieht man wieder keinen einzigen des Teams f├╝r 5-6 Folgen... Daraufhin kommt gleich wieder diese Folge, und der Konflikt zwischen den beiden scheint wirklich etwas konstruiert. Ich mein, das hab ich ja in meinem ersten Post geschrieben, ich versteh nicht, wieso Reed so paranoid ist und glaubt, Hayes w├╝rde ihm seinen Job wegschnappen wollen. Aber dar├╝ber seh ich hinweg (biggrin.gif), denn nichtsdesto trotz haben mir die Szenen mit den beiden gefallen. smile.gif

Bei Archer ists halt so, das er mittlerweile fast jeden Alien in der Expanse als Feind ansieht, immerhin waren fast alle Rassen, auf die die ENT traf feindselig, oder nicht? Da scheint es mir logisch, dass Archer auch etwas paranoid wird und von jedem sofort wissen will, was wie wo wann und wieso. Klar, wie er an seine Infos kommt, ist meist Trek-unw├╝rdig in Sachen Gewalt usw. aber ich habs ja schon mehrmals gesagt, ich find das realistischer und deshalb einfach besser so.


--------------------
"life sucks and then you die..."
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Elias Vaughn
Beitrag 12. Feb 2004, 10:38
Beitrag #12


Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 447
Beigetreten: 2. January 04
Wohnort: ├ľsterreich
Mitglieds-Nr.: 173



QUOTE (Der RvD @ 11. Feb 2004, 22:29)
Resetbuttonitis bermanis

Resetbuttonitis bermanis bragaensis, hast du vergessen mrgreen.gif .

Ich muss gestehen, dass ich die Folge noch nicht gesehen habe und ich somit nur auf Grund der obigen Rezension beurteilen kann (leider kann ich die Folgen immer erst mit etwa einer Woche Versp├Ątung sehen).

Was das Ende angeht, haben sie wieder nichts dazugelernt: Entweder man macht was richtig und zieht es durch, mit allen Konsequenzen, die sich daraus ergeben (und sind wir ehrlich, ein so schlechtes Paar geben die beiden doch wirklich nicht ab, oder?), oder man l├Ąsst das Ganze von vornherein sein rolleyes.gif .

Im Gro├čen und Ganzen h├Ârt sich die Folge nicht so interessant an, da zwar auf den Handlungsbogen insgesamt eingegangen wird, aber die Handlung selbst offenbar nicht wirklich weitergebracht wurde.

├ťber den Konflikt Reed-Hayes kann ich erst was sagen, wenn ich die beiden auch gesehen habe. So wie es dargestellt wurde in der Rezension, w├╝rde ich aber auch sagen, dass die beiden etwas ├╝bertrieben haben. Zumindest w├Ąre mir seit Beginn der dritten Staffel nicht aufgefallen, dass Major Hayes sich tats├Ąchlich um Reeds Posten bem├╝ht. Nat├╝rlich kommt es zwischen den beiden mal zu einem Kompetenzgerangel, aber sich gegenseitig die Fresse einzuschlagen, halte ich f├╝r ├╝bertrieben.

Zu unserem unbekannten Alien muss ich fragen, wof├╝r war der da? Um die Handlung voranzutreiben? Da konnte ich irgendwie nicht so wirklich was rauslesen, aber wie gesagt, ich muss mir die Folge erst mal anschauen.

Endg├╝ltige Wertung gibts, wenn ich die Folge gesehen hab.


--------------------
"Some call it laziness. I call it deep thought." ÔÇô Garfield
"The truth is usually just an excuse for lack of imagination." - Elim Garak

liest z.Zt.: Clive Cussler - Dirk Pitt Series
sieht z.Zt.: Stargate Atlantis, Battlestar Galactica
spielt z.Zt.: Halo 3, Mass Effect
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 12. Feb 2004, 15:05
Beitrag #13


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.383
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



QUOTE (Oli @ 12. Feb 2004, 03:25)
Da hast recht, die MACOs wurden leider irgendwie seltsam eingesetzt, n├Ąmlich gleich zwei Folgen hintereinander und dann sieht man wieder keinen einzigen des Teams f├╝r 5-6 Folgen... Daraufhin kommt gleich wieder diese Folge, und der Konflikt zwischen den beiden scheint wirklich etwas konstruiert. Ich mein, das hab ich ja in meinem ersten Post geschrieben, ich versteh nicht, wieso Reed so paranoid ist und glaubt, Hayes w├╝rde ihm seinen Job wegschnappen wollen. Aber dar├╝ber seh ich hinweg (biggrin.gif), denn nichtsdesto trotz haben mir die Szenen mit den beiden gefallen. smile.gif

Jetzt wei├č ich auch wieder, wo ich den Reed/Hayes-Plot schon mal gesehen habe: Worf und Odo. Nur da├č es da wirklich Sinn machte, da├č Odo angepi├čt war, denn der ex-Enterprise-D-Sicherheitsmann hat seine Arbeit auch wirklich st├Ąndig kritisiert und sogar in seinen Kompetenzbereich reingepfuscht. Aber auch nur, bis Odo ihn zurechtgewiesen hat (wof├╝r er im ├╝brigen nicht die F├Ąuste verwendet hat).

Exakt der ENT-Konflikt, nur logischer aufgebaut und erwachsener dargestellt.

Dennoch mu├č ich nach einem zweiten Ansehen gestehen, da├č ich die Folge zuerst etwas unterbewertet habe. Deutlich interessanter anzusehen war das im Vergleich zu meinen anderen mit 7 Punkten gewerteten Episoden wie "North Star" oder "Impulse" ja schon. Ich revidiere das daher auf 'ne schwache 2.



(THE SEASON SO FAR:
The Xindi - 10
Anomaly - 13
Extinction - 3
Raijin - 11
Impulse - 7
Exile - 4
The Shipment - 10
Twilight - 14
North Star - 7
Similitude - 15
Carpenter Street - 5
Chosen Realm - 7
Proving Ground - 14
Stratagem - 9
Harbinger - 10

Durchschnitt 3. Staffel bisher: 9,2)


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Oli
Beitrag 12. Feb 2004, 18:56
Beitrag #14


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 2.724
Beigetreten: 5. October 03
Wohnort: Biel, Schweiz
Mitglieds-Nr.: 22



QUOTE (Der RvD @ 12. Feb 2004, 16:05)
Dennoch mu├č ich nach einem zweiten Ansehen gestehen, da├č ich die Folge zuerst etwas unterbewertet habe. Deutlich interessanter anzusehen war das im Vergleich zu meinen anderen mit 7 Punkten gewerteten Episoden wie "North Star" oder "Impulse" ja schon. Ich revidiere das daher auf 'ne schwache 2.

Als ich mir deine bisherigen Benotungen angesehen habe, fand ich es auch ein bisschen seltsam, dass du dieser Folge die gleiche Note gibst wie "North Star"... wink.gif biggrin.gif

Der Vergleich ist wirklich nicht schlecht, Odo und Worf lagen sich auch "in den Haaren" aber dort war es wie du schon gesagt hast offensichtlich, weil Worf immer wieder in die Angelegenheiten von Odo reingepfuscht hat. Wie Odo Worf dann klargemacht hat, dass er alles unter Kontrolle hat war nat├╝rlich extraklasse und eben DS9-alike... wink.gif


--------------------
"life sucks and then you die..."
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Elias Vaughn
Beitrag 12. Feb 2004, 19:43
Beitrag #15


Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 447
Beigetreten: 2. January 04
Wohnort: ├ľsterreich
Mitglieds-Nr.: 173



Gibts eigentlich schon irgendwo einen Bericht, wie die Quoten von "Harbinger" aussehen? Ich hoffe doch, dass sie sich wieder etwas erholen rolleyes.gif .


--------------------
"Some call it laziness. I call it deep thought." ÔÇô Garfield
"The truth is usually just an excuse for lack of imagination." - Elim Garak

liest z.Zt.: Clive Cussler - Dirk Pitt Series
sieht z.Zt.: Stargate Atlantis, Battlestar Galactica
spielt z.Zt.: Halo 3, Mass Effect
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Gul_Madred
Beitrag 13. Feb 2004, 00:41
Beitrag #16


Crewman


Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3
Beigetreten: 13. February 04
Mitglieds-Nr.: 232



Hi an alle.

Diesen Konflikt gab es ja auch zwischen Odo und Eddington. Okay die waren zwar wirklich auf der gleichen Position, aber diese Spannungen waren da ├Ąhnlich.

Ich fand die Folge gar nicht so schlecht. Gut, die Folge bestand ja Haupts├Ąchlich aus Soap-Elementen, aber sowas geh├Ârt zu einer Serie heutzutage auch dazu (mu├č nat├╝rlich auch ganz nett r├╝bergebracht werden). Fing ja schon bei TNG an und wurde bei DS9 ja nun auf h├Âhster Ebene praktiziert.

Jedenfalls war die Folge dadurch recht unterhaltsam und man hat versucht die Charaktere wieder ein bisschen in den Mittelpunkt zu bewegen. Negativ aufgestossen ist mir auch die schlechte Behandlung des Aliens von Archer. Das was Archer in den ersten beiden Staffeln zu weich war, mu├č er jetzt wohl an schlechten Benehmen nachholen.

Wenn ich mich an euerm 15 Punkte System anlehen darf, w├╝rde ich der Folge 10 Punkte geben.
Hoffe aber, das mal (wieder?) eine gro├čartige Folge kommt.

Mfg Madred
Go to the top of the page
 
+Quote Post
tabby
Beitrag 13. Feb 2004, 10:20
Beitrag #17


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.023
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: BS in D
Mitglieds-Nr.: 4



QUOTE (Gul_Madred @ 13. Feb 2004, 00:41)
Negativ aufgestossen ist mir auch die schlechte Behandlung des Aliens von Archer. Das was Archer in den ersten beiden Staffeln zu weich war, mu├č er jetzt wohl an schlechten Benehmen nachholen.

Naja, streng genommen hatte Archer doch recht smile.gif
Der Ausserirdische hat sich zum Schluss ja nicht wirklich als Freund geouted. Erst will er das Schiff zerst├Âren,.. glaube ich jedenfalls, denn was wollte er denn anderes bezwecken..?
Sein Text am Ende a la: Wenn die Xindi erstmal Euren Planeten zerst├Ârt haben, werden wir die Geilsten sein, zeugt auch nicht wirklich von guten Absichten.

Ausserdem ist in der Expanse erstmal alles um die ENT drumherrum grunds├Ątzlich ein Feind. So richtig viele Freudschaften wurden da ja noch nicht geschlossen.

Ansonsten: Willkommen an Bord smile.gif


--------------------
love us or hate us, that doesn┬┤t matter to me (Kreator)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 13. Feb 2004, 10:25
Beitrag #18


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.383
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



QUOTE (tabby @ 13. Feb 2004, 11:20)
QUOTE (Gul_Madred @ 13. Feb 2004, 00:41)
Negativ aufgestossen ist mir auch die schlechte Behandlung des Aliens von Archer. Das was Archer in den ersten beiden Staffeln zu weich war, mu├č er jetzt wohl an schlechten Benehmen nachholen.

Naja, streng genommen hatte Archer doch recht smile.gif

Hat er nochmal Schwein gehabt. Aber ehrlich gesagt f├Ąllt mir dazu nur eine Szene aus "Die nackte Kanone 2 1/2" ein:

B├╝rgermeister: "Das ist Officer Frank Drebin.. Er hat gerade seinen tausendsten Drogendealer verhaftet."

Frank: "Na ja, die letzten zwei habe ich ├╝berfahren. Zum Gl├╝ck stellte sich heraus, da├č es Drogendealer waren."

Etwas mehr Vorsicht walten lassen k├Ânnte auch Archer nur guttun...wink.gif


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Morgan
Beitrag 13. Feb 2004, 13:50
Beitrag #19


Crewman


Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5
Beigetreten: 26. November 03
Wohnort: Niederrhein
Mitglieds-Nr.: 145



Dies wird nun mein erster Beitrag ohmy.gif

Erstmal m├Âchte ich meinen Dank den "Revisoren" aussprechen, die mir jedesmal helfen die Zeit von Mittwoch bis Sonntag (erst dann stehen mir meist die Folgen erst zur Verf├╝gung) zu ├╝berstehen.

speziell@Oli: Je genauer desto besser!

Vielleicht poste ich noch was produktiveres sobald ich die Folge gesehen habe.


--------------------
How difficult can it be? Up, down, forward, reverse. I'll figure it out.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Damon Ridenow
Beitrag 13. Feb 2004, 19:29
Beitrag #20


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 716
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: M├╝nchen
Mitglieds-Nr.: 41



Sortieren wir mal die Plots nach pers├Ânlichem Gusto:

(1) MACO-Weibchen - Tucker - T'Pol-Plot: Ganz nett, w├╝rd ich mal sagen. Es wird ein wenig geflirtet, erst das MACO-Weibchen mit Tucker und dann wird T'Pol aufmerksam und sammelt Detailinformationen. Der Dialog zwischen T'Pol und Tucker war unterhaltsam und clever geschrieben, und der Bezug zu Sim gefiel mir. Auch die Art und Weise, wie der ONS danach weitergewoben wurde, wusste mir zu gefallen. Seien wir doch ehrlich: w├╝rden Tucker und T'Pol nun h├Ąndchenhaltend und knutschend durch die Decks h├╝pfen, w├Ąre ein wenig die Spannung heraus. So bleibt momentan noch ungekl├Ąrt, ob T'Pol nicht doch Interesse an Tucker hat. Ungekl├Ąrt bleibt auch, ob Tucker nun mit dem MACO-Weibchen herumsexelt, obs weitere N├Ąchte mit T'Pol gibt oder ob er zur Enthaltsamkeit zur├╝ckkehrt.

(2) Reed - Hayes-Plot: Wenn wir uns weit zur├╝ckerinnern, an das erste Aufeinandertreffen von Reed und Hayes, so war damals schon eine starke Antipathie von Reed f├╝r Hayes vorhanden, die er auch aussprach. Wir haben es nicht miterlebt, aber man kann nach dieser Folge davon ausgehen, dass die Spannung sich bei Reed weiter aufgeladen hatte und nun entlud. Der Spannungslevel zwischen den beiden war so hoch, dass die Pr├╝gelei geradezu kathartische Wirkung auf mich hatte: es war wie ein reinigendes Gewitter. Abgesehen davon fand ichs ziemlich langweilig, ob und warum die beiden sich pr├╝geln. Ich finde, beide haben sich ziemlich zum Affen gemacht, und wenn solche Menschen unsere Zukunft sind, dann schauts d├╝ster f├╝r die Menschheit aus. Wenn wir gerade dabei sind, von Leuten zu reden, die sich zum Affen gemacht haben: Archer befiehlt den beiden, dass der Streit zwischen den beiden sofort beendet zu sein hat. Naja, nachdem er zur Eskalation der Spannungen beigetragen hat, w├Ąre es wohl besser gewesen, sein F├╝hrungsverhalten kritisch zu pr├╝fen statt die beiden "5-j├Ąhrigen" zusammenzuschei├čen. Er verhielt sich in dieser Szene wohl eher wie ein 4-j├Ąhriger.

(3) Alien-Plot: Irgendwie kam dieser Plot arg kurz und passte so gar nicht rein. Ein Alien, der durchaus an einen Suliban erinnerte, wird an Bord geholt und versucht dann den Warpkern zur Explosion zu bringen. Warum? Wissen wir nicht. Wer ist er? Wissen wir nicht. Wissen wir ├╝berhaupt was? Wir k├Ânnen nur spekulieren, dass der n├Ąchste Feind eingef├╝hrt wurde, der nach Beendigung des Xindi-Arcs bek├Ąmpft werden muss. Irritierend fand ich im ├╝brigen, dass der Sicherheitschef mit den Feinheiten im Maschinenraum so vertraut ist, dass er in der Lage ist, sofort eine Gegenaktion gegen den Alien zu finden, die entsprechenden Aktionen durchzuf├╝hren und damit die Vernichtung des Schiffs abzuwehren. Sehr unglaubw├╝rdig, sehr an den Haaren herbeigezogen.

Insgesamt gefiel mir diese Folge jedoch recht gut, insbesonder daher, dass wir ausnahmsweise mal wieder einige Charaktere zu sehen bekamen, die Pers├Ânlichkeit gezeigt haben, auch wenns, wie bereits erw├Ąhnt, eher an Primaten erinnerte mrgreen.gif aber besser eine Primaten-Pers├Ânlichkeit als gar keine.

Ich gebe 10 von 15 Punkten.

Mein Mittelwert der 3. Staffel ENT ist 10,1 (Staffel 2: 8,2)
3x01 The Xindi (9), 3x02 Anomaly (11), 3x03 Extinction (12), 3x04 Rajiin (5), 3x05 Impulse (11), 3x06 Exile (2), 3x07 The Shipment (10), 3x08 Twilight (13), 3x09 North Star (12), 3x10 Similitude (14), 3x11 Carpenter Street (10), 3x12 Chosen Realm (10), 3x13 Proven Ground (13), 3x14 Stratagem (9), 3x15 Harbinger (10)


--------------------
Fehler sind dazu da, um daraus zu lernen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Oli
Beitrag 13. Feb 2004, 23:58
Beitrag #21


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 2.724
Beigetreten: 5. October 03
Wohnort: Biel, Schweiz
Mitglieds-Nr.: 22



Naja, den Ausdruck "Primat" find ich etwas arg ├╝bertrieben, nur weil 2 mal die Sau rausgelassen haben. wink.gif Wenn ich ganz ehrlich bin, seh ich lieber, wie 2 Menschen (!) sich mal so richtig schlagen und dann Ruhe herrscht, als 2 Menschen, die eine kr├Ąftige Debatte dar├╝ber halten, was Recht und Unrecht ist und dann zusammen Abendessen gehen... tongue2.gif

Das mit Archer als 4j├Ąhrigen versteh ich nun auch ned so ganz. Wie sollte denn ein Captain reagieren nach so einer Verhaltensweise von zwei F├╝hrungsoffizieren? Ist doch klar, dass er sie zusammenscheissen muss, das h├Ątte Sisko nicht anders gemacht (hat er ja auch nicht, erinnern wir uns an die Standpauke, die er O'Brien, Bashir und Worf in der Zelle hielt... lool laugh.gif ) und Janeway h├Ątte wieder mal eine ihrer "ich bin entt├Ąusch"-Reden gehalten. biggrin.gif Ich glaub sogar Jean-Luc h├Ątte bei so einem Verhalten einige laute Worte von sich h├Âren lassen, aber sowas kam bei den perfekten Crewmembern auf der 1701-D nat├╝rlich gar nicht erst vor, hehe.

OK, nun hab ichs nochmal gelesen und gesehen, dass du nicht den Zusammenschiss meinst, sondern der Satz, dass sie sich vertragen sollen. Stimmt, diese Szene fand ich auch etwas seltsam, doch was meinst du mit "nachdem er zur Eskalation der Spannungen beigetragen hat" ?! blink.gif Was hat Archer denn zur Eskalation der Spannungen beigetragen? Er hat Reed ja nur "gebeten", diese Trainings mit Hayes durchzuf├╝hren, das ist sicher noch lange kein Grund f├╝r Reed, gleich diese "Hass-Tirade" aufzuf├╝hren. Ich mein, der Captain gibt einen Befehl und den ├╝bt man aus, Punkt. Wenn die beiden Streit miteinander haben, hat doch Archer nix damit zu tun. Naja des is jedenfalls meine Meinung, du bist hier der Psychologe und hast damit wohl eher eine professionellere Sichtweise als ich, aber ich seh einfach ned ein, wieso immer Archer an allem Schuld sein soll. smile.gif


--------------------
"life sucks and then you die..."
Go to the top of the page
 
+Quote Post
tabby
Beitrag 14. Feb 2004, 00:06
Beitrag #22


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.023
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: BS in D
Mitglieds-Nr.: 4



QUOTE (Damon Ridenow @ 13. Feb 2004, 19:29)
Ungekl├Ąrt bleibt auch, ob Tucker nun mit dem MACO-Weibchen herumsexelt, obs weitere N├Ąchte mit T'Pol gibt oder ob er zur Enthaltsamkeit zur├╝ckkehrt.

Das Allergeilste w├Ąre:

T┬┤Pol will ihren Erfahrungsschatz ├╝ber die menschliche Sexualit├Ąt erweitern und gr├Ąbt deshalb das MACO-M├Ądchen und Hoshi-Baby an laugh.gif ph34r.gif laugh.gif
Phlox fungiert als Schiedsrichter und zeichnet alles als mpeg2 auf.


--------------------
love us or hate us, that doesn┬┤t matter to me (Kreator)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Oli
Beitrag 14. Feb 2004, 00:28
Beitrag #23


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 2.724
Beigetreten: 5. October 03
Wohnort: Biel, Schweiz
Mitglieds-Nr.: 22



QUOTE (tabby @ 14. Feb 2004, 01:06)
T┬┤Pol will ihren Erfahrungsschatz ├╝ber die menschliche Sexualit├Ąt erweitern und gr├Ąbt deshalb das MACO-M├Ądchen und Hoshi-Baby an laugh.gif ph34r.gif laugh.gif
Phlox fungiert als Schiedsrichter und zeichnet alles als mpeg2 auf.

loool, Phlox k├Ânnte dann auf dem Schiff rumrennen und rumschreien: "I've got Pictures... ehm Videos!" LOL!!! laugh.gif biggrin.gif


--------------------
"life sucks and then you die..."
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Damon Ridenow
Beitrag 14. Feb 2004, 07:32
Beitrag #24


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 716
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: M├╝nchen
Mitglieds-Nr.: 41



QUOTE (Oli @ 13. Feb 2004, 23:58)
Was hat Archer denn zur Eskalation der Spannungen beigetragen? Er hat Reed ja nur "gebeten", diese Trainings mit Hayes durchzuf├╝hren, das ist sicher noch lange kein Grund f├╝r Reed, gleich diese "Hass-Tirade" aufzuf├╝hren. Ich mein, der Captain gibt einen Befehl und den ├╝bt man aus, Punkt. Wenn die beiden Streit miteinander haben, hat doch Archer nix damit zu tun.

"Der Fisch stinkt vom Kopf her", sagt man, was auf die hohe Bedeutung der Leitung hinweist, auch und gerade bei Problemen und Krisen.

Hayes denkt sich, warum auch immer: "Wir MACOs sollten Trainings mit den Sternenflottenfritzen abhalten. Zu Reed kann ich nicht gehen, da krieg ich nen Korb". Also geht er zum Captain und macht ihm diesen Vorschlag.

Der Captain wiederum l├Ądt Reed zu sich und informiert ihn ├╝ber diesen Vorschlag. Reed lehnt ab. Warum? Wie wir sp├Ąter erfahren, denkt er, dass Hayes scharf auf seinen Posten ist. Was macht Archer? Statt mit Reed dar├╝ber zu reden, warum er so ablehnend reagiert (die Mimik von Reed spricht B├Ąnde), befiehlt er ihm die Trainings einfach. Dabei ├╝bersieht er auch die Kr├Ąnkung, die er Reed zuf├╝gt (wenn die Leute vom Sicherheitsdienst, die von Reed als Vorgesetztem pers├Ânlich trainiert werden, nun noch ein MACO-Training brauchen, hat (1) Reed seine Arbeit nicht gut genug gemacht und (2) ist Hayes besser als Reed). Reed macht au├čerdem die Erfahrung, dass Archer mehr auf die Empfehlungen von Hayes gibt als auf seine (Reed's) Meinung. Beides verst├Ąrkt nat├╝rlich seine Bef├╝rchtungen, dass Hayes ihn bald ersetzen wird und erkl├Ąrt ein St├╝ck weit seine Reizbarkeit.

Vielleicht ist das bei Soldaten so ├╝blich, dass man nach einem misslungenen Konfliktbew├Ąltigungsversuch gnadenlos zusammengeschissen wird und man befohlen bekommt, dass der Streit sofort beendet ist. Aber ich fands l├Ącherlich. Einen Moment lang dachte ich, dass Archer nun gleich mit dem Fu├č auf den Boden stampft und zornig zu heulen anf├Ąngt. Er hatte sich ja kaum noch im Griff. Dabei m├╝sste er gerade in dem Moment, wo er merkt, dass deutliche Spannungen unter einzelnen Mannschaftsmitgliedern ausbrechen, F├╝hrungskraft und Konfliktbew├Ąltigung zeigen (dies erreicht man aber nicht durch geschriene Befehle).

Und was die Pr├╝gelei per se betrifft: wenn Worte nicht mehr weiterhelfen, greift man zur Gewalt. Dass Reed diese Pr├╝gelei angeregt hat und sie offenbar brauchte, um seinen hohen Spannungspegel abzubauen, wirft mMn kein gutes Licht auf seine Probleml├Âsestrategien und auf seine Psychohygiene.

@Oli: Du hast Recht, der Begriff "Primat" ist hier nicht angebracht. Ich k├Ânnte diese Gattung damit beleidigen, dass ich ihr solches Verhalten zuordne. Bleiben wir dabei, was Archer sagte: "5-j├Ąhrige". Ich korrigiere mich also auf "infantil".

Der Beitrag wurde von Damon Ridenow bearbeitet: 14. Feb 2004, 07:54


--------------------
Fehler sind dazu da, um daraus zu lernen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Oli
Beitrag 14. Feb 2004, 19:52
Beitrag #25


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 2.724
Beigetreten: 5. October 03
Wohnort: Biel, Schweiz
Mitglieds-Nr.: 22



Ich seh schon, du wendest wirklich dein Wissen diesbez├╝glich an... wink.gif

Dennoch bin ich der Meinung (und weiss nich ob du im Milit├Ąr warst biggrin.gif) dass man das, was der Captain befiehlt normalerweise auch ausf├╝hrt. Wenn Reed etwas nicht passt, kann er sicherlich seine Meinung sagen, doch wenn der Captain denkt, diese Trainings seien eine gute Idee, dann wird er das bestimmen und Punkt. Ich meine, was ist wichtiger: Reeds Verfolgungswahn bes├Ąnftigen (von dem Archer nicht einmal weiss!!!) oder die gesamte Crew trainieren zu lassen um besser und effizienter zu werden? Man bedenke noch, dass man in der Expanse ist und mit den Xindi zu tun hat usw. Wenn ich all das anschaue, gibt es f├╝r mich nicht den Hauch eines Zweifels, dass Archer richtig gehandelt hat. Reed h├Ątte ihm ja auch sofort sagen k├Ânnen, dass er dies nicht will, weil er denkt Hayes wolle seinen Job. wink.gif

Zu der Methodes des Spannungsabbaus: Seien wir ehrlich, wenn dich etwas oder jemand so verdammt gewaltig auf den Keks geht und du n├Ąchstens einen Wutausbruch haben wirst, wie l├Ąsst du diese Wut am besten raus? Ich sag dir wie ich es mache: 1. schreie ich die Wut aus mir raus und 2. schlage ich 5 Minuten auf meinen Boxsack ein, so stark, dass mir die F├Ąuste wehtun... Es ist nunmal die beste Methode, Stress und Wut abzubauen, was uns auch schon Sisko gezeigt hat, als Eddington ihn reingelegt hat. smile.gif
Reed und Hayes hatten wohl seit Hayes auf dem Schiff war Differenzen und es gab Spannungen und in dieser Folge ├╝berlief das Fass, dementsprechend mussten die beiden alles rauslassen, und da die Wut gegeneinander gerichtet war, werden die beiden wohl kaum je 2 Boxs├Ącke nehmen und miteinander auf sie einhauen... Ich k├Ânnte mir durchaus vorstellen, dass die beiden nun sogar Freunde werden, nachdem sie sich mal so richtig "die Meinung gepr├╝gelt" haben... wink.gif


--------------------
"life sucks and then you die..."
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 15. Feb 2004, 01:17
Beitrag #26


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.407
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Ich erinner mich da auch an einen gewissen James Kirk - der hat auch mal ne Ansprache gehalten, nachdem seien Leute auf K7 ein par Klingonen hops genommen haben.
Und ich erinner mich da an einen zutiefs betroffenen Picard, der Worf etwas von "Sie sind Offizier der Sternenflotte" entgegenbringt, nachdem dieser Duras "erlegt" hatte.
Aber ich muss die Folge erstma sehen, um dar├╝ber urteilen zu k├Ânnen, wie bei mri die Szene r├╝berkommt.


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Elias Vaughn
Beitrag 15. Feb 2004, 02:26
Beitrag #27


Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 447
Beigetreten: 2. January 04
Wohnort: ├ľsterreich
Mitglieds-Nr.: 173



QUOTE (Adm. Ges @ 15. Feb 2004, 02:17)
Ich erinner mich da auch an einen gewissen James Kirk - der hat auch mal ne Ansprache gehalten, nachdem seien Leute auf K7 ein par Klingonen hops genommen haben.
Und ich erinner mich da an einen zutiefs betroffenen Picard, der Worf etwas von "Sie sind Offizier der Sternenflotte" entgegenbringt, nachdem dieser Duras "erlegt" hatte.
Aber ich muss die Folge erstma sehen, um dar├╝ber urteilen zu k├Ânnen, wie bei mri die Szene r├╝berkommt.

Ich glaube nicht wirklich, dass man das miteinander vergleichen kann. Ich meine, Kirks Jungs haben sich schlie├člich nicht untereinander gepr├╝gelt, sondern mit den Klingonen (ich meine, man kann den Captain eines Schiffes beleidigen, aber niemals das Schiff als M├╝llfrachter, und schon gar nicht vor dem Chefingenier mrgreen.gif ). Naja, und die Sache zwischen Worf und Duras hatte ja auch einen wesentlich anderen Hintergrund, die Familien waren schlie├člich schon lange verfeindet, und der Tod von Keh'leyr (ich hoffe, ich hab sie jetzt richtig geschrieben) war einfach der Tropfen, der das Fass zum ├ťberlaufen gebracht hat, da ging es einfach nur um Ehre und Rache.


--------------------
"Some call it laziness. I call it deep thought." ÔÇô Garfield
"The truth is usually just an excuse for lack of imagination." - Elim Garak

liest z.Zt.: Clive Cussler - Dirk Pitt Series
sieht z.Zt.: Stargate Atlantis, Battlestar Galactica
spielt z.Zt.: Halo 3, Mass Effect
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Damon Ridenow
Beitrag 15. Feb 2004, 07:28
Beitrag #28


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 716
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: M├╝nchen
Mitglieds-Nr.: 41



QUOTE (Adm. Ges @ 15. Feb 2004, 01:17)
Ich erinner mich da auch an einen gewissen James Kirk - der hat auch mal ne Ansprache gehalten, nachdem seien Leute auf K7 ein par Klingonen hops genommen haben.
Und ich erinner mich da an einen zutiefs betroffenen Picard, der Worf etwas von "Sie sind Offizier der Sternenflotte" entgegenbringt, nachdem dieser Duras "erlegt" hatte.
Aber ich muss die Folge erstma sehen, um dar├╝ber urteilen zu k├Ânnen, wie bei mri die Szene r├╝berkommt.

Es gibt gravierende Unterschiede:

(1) Weder Kirk noch Picard waren zentral an der Verursachung der Spannungen zwischen den k├Ąmpfenden Parteien beteiligt, Archer jedoch war es. Die Erkl├Ąrung dazu gab ich in meinem letzten Beitrag an.

(2a) Kirk und Picard haben ihren Leuten nicht verboten, sich zum Kampf zu ├Ąu├čern.

(2b) Kirk und Picard haben ihre Leute auch nicht angeschrien.

(2c) Kirk und Picard haben nicht befohlen (!), dass die Unstimmigkeiten sofort beendet zu sein haben.

ad (2a-c) Archer tat all dies.

Damit wir uns nicht falsch verstehen: die Diskussion, die ich mit meiner Kritik ausgel├Âst habe, wird in keinster Weise der Unwichtigkeit dieser Szene gerecht. Man darf au├čerdem nicht vergessen, dass Archer unter enormer Anspannung stand, weil gerade sein Schiff in die Luft geflogen w├Ąre, und nach seiner Schreierei verl├Ąsst er den Bereitschaftsraum, um den Alien anzuschreien.

Andererseits stie├č mir diese Szene ├╝bel auf und ich denke, dass Archer in der n├Ąchsten Folge das Gespr├Ąch mit Reed suchen und sich entschuldigen sollte (jemandem verbieten, sich zu einem Vorwurf zu ├Ąu├čern ist unfair, vor allem, wenn man Vorgesetzter ist). Au├čerdem sollte er mit Reed kl├Ąren, warum er sich Hayes gegen├╝ber so aggressiv verh├Ąlt. Ein kleiner Dialog a la "Sir, ich kann verstehen, dass sie Hayes zum Chief of Security machen wollen, er ist ein guter Soldat". Woraufhin Archer sagen k├Ânnte: "Malcolm? Ich brauche keinen neuen Chief of Security, ich habe bereits den besten, den ich mir w├╝nschen kann". Reed daraufhin stammeln: "Sir, ich dachte, ich meinte........ weil, sie hatten befohlen, dass Hayes das Training macht, sie waren mit meiner Arbeit also nicht mehr zufrieden?" usw (nicht l├Ąnger als 2 Minuten, damit tabby sich nicht langweilt *g*).


--------------------
Fehler sind dazu da, um daraus zu lernen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Flatto
Beitrag 15. Feb 2004, 22:25
Beitrag #29


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 210
Beigetreten: 15. February 04
Wohnort: Imperial Warship Kumari
Mitglieds-Nr.: 234



QUOTE (Oli @ 11. Feb 2004, 06:53)
...und sein Satz am Ende sprechen wirklich daf├╝r, dass er zu einer Rasse geh├Ârt, die von der Vernichtung der Erde profitieren werden, aber wieso?!

Diesen Satz habe ich leider nicht verstanden, bzw. die beiden letzten Worte, die der Verschwindibus-Alien sagte.

"When the Xindi destroy earth, my people w??? d???."

Wei├č jemand, wie die genau lauten?


Ich fand die Folge richtig klasse. 13 Punkte von mir.



Achja: Neulings-Hallo an alle!


--------------------
user posted image
"The Andorian Mining Corporation runs from no one!" (Shran)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 15. Feb 2004, 22:43
Beitrag #30


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.383
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



"...my people will prevail!" war's glaube ich. Hab' die Folge aber nicht mehr hier rumliegen, ist also rein aus'm Ged├Ąchtnis.

Willkommen auf'm Board, nebenbei. smile.gif


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Flatto
Beitrag 15. Feb 2004, 22:54
Beitrag #31


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 210
Beigetreten: 15. February 04
Wohnort: Imperial Warship Kumari
Mitglieds-Nr.: 234



QUOTE (Der RvD @ 15. Feb 2004, 22:43)
"...my people will prevail!" war's glaube ich. Hab' die Folge aber nicht mehr hier rumliegen, ist also rein aus'm Ged├Ąchtnis.

Willkommen auf'm Board, nebenbei. smile.gif

Danke f├╝r's "Willkommen". smile.gif


Ja, prevail w├╝rde Sinn machen. Genauso wie profit.

Ich hab's mir 20 Mal 'reingezogen (nur den letzten Satz nat├╝rlich... cool.gif) und kann's ums Verrecken nicht verstehen.

Danke jedenfalls!


--------------------
user posted image
"The Andorian Mining Corporation runs from no one!" (Shran)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Matt
Beitrag 15. Feb 2004, 23:00
Beitrag #32


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.603
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 7



Dann will ich auch mal unseren Neuling begr├╝├čen!
Herzlich willkommen an Board, Flatto! smile.gif


--------------------
Sweet dreams are made of cheese
Who am I to diss a Brie?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 15. Feb 2004, 23:02
Beitrag #33


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.407
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Welcome on Board - ich hoffe ich hab dich vorhin im Chat nicht verschreckt wink.gif

Ich warte immernoch darauf, dass sich die Folge auf meine Festplatte begibt. Ich hab sie zwar schon mehrmals nett gebeten, aber irgendwie will sie nicht sad.gif


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Flatto
Beitrag 15. Feb 2004, 23:05
Beitrag #34


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 210
Beigetreten: 15. February 04
Wohnort: Imperial Warship Kumari
Mitglieds-Nr.: 234



QUOTE (Matt @ 15. Feb 2004, 23:00)
Dann will ich auch mal unseren Neuling begr├╝├čen!
Herzlich willkommen an Board, Flatto! smile.gif

Dankesch├Ân! smile.gif

Hmm, eigentlich sollte ich jetzt 'mal schlafen gehen... Gute Nacht!

Ein User-Vorstellungs-Unterforum gibt's hier nicht?


--------------------
user posted image
"The Andorian Mining Corporation runs from no one!" (Shran)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 15. Feb 2004, 23:06
Beitrag #35


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.383
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



^Immer noch? PM mir doch mal, wenn Du 'ne schnellere Variante wissen willst...

EDIT: Das ging nat├╝rlich an Adm. Ges...)

Der Beitrag wurde von Der RvD bearbeitet: 15. Feb 2004, 23:07


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Flatto
Beitrag 15. Feb 2004, 23:09
Beitrag #36


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 210
Beigetreten: 15. February 04
Wohnort: Imperial Warship Kumari
Mitglieds-Nr.: 234



QUOTE (Adm. Ges @ 15. Feb 2004, 23:02)
Welcome on Board - ich hoffe ich hab dich vorhin im Chat nicht verschreckt wink.gif

Danke erstmal. Nicht doch, aber ich bin hier gerade am multitasken,
und meine Warpgondeln sind heute etwas 'weich'. Schei├č-Anomalien... mrgreen.gif


Ja, das Problem mit dem bitten und betteln kenne ich. Hatte diese Woche Gl├╝ck. smile.gif


--------------------
user posted image
"The Andorian Mining Corporation runs from no one!" (Shran)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Matt
Beitrag 15. Feb 2004, 23:09
Beitrag #37


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.603
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 7



QUOTE (Flatto @ 15. Feb 2004, 23:05)
Ein User-Vorstellungs-Unterforum gibt's hier nicht?

Nein, das gibt es (noch?) nicht. Das Vorstellen kommt immer so "nebenbei". Aber wenn sich jemand ausf├╝hrlich vorstellen m├Âchte, kann er im Outer-Trek-Forum gern dazu einen Thread anlegen. (Keine Sorge, wir fassen das nicht als Egozentrik auf... wink.gif) Und wenn jemand prim├Ąr seine Website vorstellen m├Âchte, w├Ąre das Websites-Forum das Richtige. smile.gif


--------------------
Sweet dreams are made of cheese
Who am I to diss a Brie?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Flatto
Beitrag 15. Feb 2004, 23:11
Beitrag #38


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 210
Beigetreten: 15. February 04
Wohnort: Imperial Warship Kumari
Mitglieds-Nr.: 234



QUOTE (Matt @ 15. Feb 2004, 23:09)
Und wenn jemand prim├Ąr seine Website vorstellen m├Âchte, w├Ąre das Websites-Forum das Richtige. smile.gif

Einfach auf meine Sig klicken. mrgreen.gif


--------------------
user posted image
"The Andorian Mining Corporation runs from no one!" (Shran)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Flatto
Beitrag 15. Feb 2004, 23:21
Beitrag #39


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 210
Beigetreten: 15. February 04
Wohnort: Imperial Warship Kumari
Mitglieds-Nr.: 234



Jetzt gehe ich aber wirklich ins Bett. Und mein Player l├Ąsst mich dann
bei meiner absoluten Lieblingsfolge (Proving Ground) wegd├Âsen. smile.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Oli
Beitrag 16. Feb 2004, 03:15
Beitrag #40


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 2.724
Beigetreten: 5. October 03
Wohnort: Biel, Schweiz
Mitglieds-Nr.: 22



Hi Flatto und willkommen an Bord! smile.gif

Ich muss gestehen, als ich deine Signatur sah, dachte ich zun├Ąchst da sei Doug Heffernan drauf, ein Charakter aus der Serie "the King of Queens" laugh.gif Irgendwie hast du (wenn man die Bilder so klein sieht) ├ähnlichkeit mit ihm hehe. Deine Videos hab ich mir auch angesehen, wirklich lustig, auf eine solche Idee muss man mal kommen! biggrin.gif

Hat dir jetzt jemand gesagt, was dieser letzte Satz bedeuted?! Irgendwie hab ich nirgends eine Antwort gesehen oder nix gerafft lol... Naja, doppelt gemoppelt h├Ąlt besser, darum hier die ├ťbersetzung:

"Wenn die Xindi die Erde erst zerst├Ârt haben, werden meine Leute die Oberhand gewinnen!"

(to prevail = "die Oberhand gewinnen", "sich durchsetzen")


--------------------
"life sucks and then you die..."
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Flatto
Beitrag 16. Feb 2004, 07:09
Beitrag #41


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 210
Beigetreten: 15. February 04
Wohnort: Imperial Warship Kumari
Mitglieds-Nr.: 234



Hi Oli!

Danke f├╝r's Willkommen.

Cool, ich sehe aus wie Doug. KoQ ist eine meiner anderen Lieblingsserien...

Danke f├╝r die ├ťbersetzung. Macht Sinn ('Der RvD' hatte auch schon prevail erw├Ąhnt).

Achja, sch├Ân, da├č Du meine Show magst.


--------------------
user posted image
"The Andorian Mining Corporation runs from no one!" (Shran)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Oli
Beitrag 16. Feb 2004, 18:54
Beitrag #42


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 2.724
Beigetreten: 5. October 03
Wohnort: Biel, Schweiz
Mitglieds-Nr.: 22



Du bist ein KoQ-Fan ?!?! woohoo! smile.gif

Ich LIEBE die Serie mittlerweile mehr als "Friends" und die, die mich kennen, wissen was das bedeuted... Friends war f├╝r mich jahrelang eine unschlagbar geniale Comedy-Serie, einige Jahre lang war ich sogar in einem Friends Hype... Aber nun, wo ich alle bisherigen 140 Folgen von "King of Queens" gesehen habe bin ich ein richtiger Fan geworden. Ich hab alle 140 Folgen auf meiner Platte und ich hab mir schon die 1. Season auf DVD gekauft, erstaunlich geil sind die Extras, wirklich kaum zu vergleichen mit zB den Friends-DVDs. Es hat haufenweise Interviews mit den Darstellern (wirklich lange noch dazu!) und man kann sich auch ab einigen Bloopers krumm lachen. biggrin.gif

Kevin James (spielt Doug) ist einfach ein wahnsinns-Typ, eben ein echter StandUp-Comedian und in den USA schon sehr ber├╝hmt. Mit dem Typ kann ich mich irgendwie voll identifizieren lol. (also mit Doug mein ich jetz, dem Serien-Charakter) Hat ├ťbergewicht, ist aber trotzdem in guter Form, frisst gerne, ist Sport-Freak (im Zuschauen wohlverstanden biggrin.gif), ist liebenswert und oft zu tolpatschig... laugh.gif Das beschreibt mich eigentlich auch ziemlich genau. OK, er hat etwas, was ich ned hab, eine wundersch├Âne Frau... sad.gif Leah Remini ist wirklich... ehm just WOOOAAAH! blink.gif

Saugst du die Folgen auch, wenn ja oder auch nein, bei welcher Folge bist du? Ich hab mir gerade die neuste Folge angesehen, 6x15 wars. Einfach herrlich... smile.gif


--------------------
"life sucks and then you die..."
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 16. Feb 2004, 19:19
Beitrag #43


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.407
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



King of Queens hat schon was f├╝r sich - hab ich in meinen letzten 3 Bund-Monaten nahezu t├Ąglich konsumiert.

Wie w├Ąrs wenn ihr dazu nen eigenes Thema im Outer Trek aufmacht?

@Flatto: Kleiner Tipp, das hier ist ein Message Board, kein Chat. Du brauchst nicht auf jeden Beitrag einzeln zu antworten. Wenn du etwas erg├Ąnzen willst, kannst du auch einfach die "edit"-Funktion benutzen.

Ansonsten, weiterhin viel Spa├č beim posten.


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Flatto
Beitrag 16. Feb 2004, 19:38
Beitrag #44


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 210
Beigetreten: 15. February 04
Wohnort: Imperial Warship Kumari
Mitglieds-Nr.: 234



QUOTE (Adm. Ges @ 16. Feb 2004, 19:19)
@Flatto: Kleiner Tipp, das hier ist ein Message Board, kein Chat. Du brauchst nicht auf jeden Beitrag einzeln zu antworten. Wenn du etwas erg├Ąnzen willst, kannst du auch einfach die "edit"-Funktion benutzen.

Das habe ich jetzt nicht verstanden. wink.gif (Was die Edit-Funktion ist, wei├č ich aber)

@Oli: Ein Bekannter hat die ersten vier Staffeln f├╝r mich gestreamt und auf DVD gebrannt.

Der Beitrag wurde von Flatto bearbeitet: 16. Feb 2004, 19:39


--------------------
user posted image
"The Andorian Mining Corporation runs from no one!" (Shran)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voivod
Beitrag 17. Feb 2004, 01:32
Beitrag #45


Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9.328
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Skyrim
Mitglieds-Nr.: 21



Puh, T'Pol verleugnet nach einer heissen Nacht Tucker.... Oder doch nicht? Und Reed pr├╝gelt sich in einem seltsamen Hahnenkampf um seine Soldatenehre... Bizarr! laugh.gif

Ganz nett, aber nicht unbedingt meine Vorstellung von Trek. Zuviel Charakterentwicklung! mrgreen.gif Die humorigen Stellen waren gut, f├╝r Unterhaltung gesorgt.

9 Points f├╝r diesen neumodischen Kram...

the xindi: 11
anomaly: 12
extinction: 8
rajiin: 11
impulse: 10
exile: 8
the shipment: 11
twilight: 13
north star: 10
similtude: 13
carpenter street: 10
chosen realm: 13
proving ground: 11
stratagem: 11
harbinger: 9
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 17. Feb 2004, 14:17
Beitrag #46


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 5.897
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



Schade, das war die letzte Folge meiner neuen ÔÇ×LieferungÔÇť. Die letzten vier Folgen haben echt Appetit auf mehr gemacht smile.gif
Zu Harbinger (was ├╝brigens sinnigerweise so was wie ÔÇ×Vorbote/VorzeichenÔÇť bedeutet):

Positives:
-Die Erz├Ąhlart mit den drei nahezu gleichwertigen Handlungsstr├Ąngen finde ich klasse. Bei Ent kamen die B-Storys in letzter Zeit etwas zu kurz, von C-Storys ganz zu schweigen.
-Der Quotenschwarze hatte endlich mal wieder ein wenig Screentime. Wurde mal wieder Zeit.
-Die verschiedenen Wettkampftechniken wirkten realer (und sinnvoller) als ich es von Ent gewohnt bin. Offensichtlich kannte sich da jemand mit Kampfsport aus.
-TÔÇÖPol┬┤s Reaktion am Tag ÔÇÜdanachÔÇÖ. Sie lieferte Trip eine plausible Erkl├Ąrung f├╝r ihr Verhalten. Der Zuschauer (oder zumindest ich) erkennt aber die ganze Folge ├╝ber, dass das eine L├╝ge ist. Ich finde, ihr Gesichtsausdruck spricht B├Ąnde.
-Endlich ein kleiner Hinweis, worum es in dieser ganzen Erd-zerst├Âr-Sache eigentlich geht.
-Wieder mal ein Trip/Reed-Gespr├Ąch. Die beiden sind klasse!

Negatives:
-Archer wird mir in seinem Verhalten immer unsympathischer. Okay, er hat allen Grund so zu handeln, aber es wirkt trotzdem etwas ├╝bertrieben.
-Trips Verhalten. Ich k├╝ss doch nicht erst mit einer rum und geh dann mit ner anderen in die Kiste. Sorry, nicht mein Stil. Au├čerdem fand ich die Maco-Biene viel sch├Ąrfer * mrgreen.gif
-Hat Linda Park gek├╝ndigt und ich hab┬┤s nicht mitbekommen? Hab sie in den letzten beiden Folgen gar nicht wahrgenommen. Ihr Fehlen ist aber nicht weiter schlimm (siehe n├Ąchster Punkt)
-Warum spricht dieser d├Ąmliche Alien akzentfrei Englisch und keiner ist auch nur ansatzweise ├╝berrascht? Soviel zum fehlenden Universal-├ťbersetzer.
-Reed wirkte in dieser Folge nicht so stocksteif britisch wie sonst. Passt nicht zu ihm.

Letztendlich gefiel mir die Folge aber doch recht gut, so das ich wieder mal auf meine Bauchwertung vertraue: 2 minus, demnach 10 Punke

* EDIT: Wer das nicht versteht soll sich mal DAS HIER anschauen wink.gif (Erst auf Harbinger klicken, dann auf Noa Tishby)

Der Beitrag wurde von Lex bearbeitet: 17. Feb 2004, 14:32
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Morgan
Beitrag 18. Feb 2004, 17:38
Beitrag #47


Crewman


Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5
Beigetreten: 26. November 03
Wohnort: Niederrhein
Mitglieds-Nr.: 145



Ich kann mich da nur Lex anschlie├čen. Das T'Pol nicht wirklich meint was sie gesagt hat war ihr deutlich anzusehen.

Der Aufbau der Folge war klasse (wie schon vorher erw├Ąhnt die drei Handlungsb├Âgen) die Hintergrundmusik war auch sehr stimmig.

Da ich mich leider immer wieder spoiler kann ich nichts zur Spannung sagen. Aber trotzdem habe ich mich einige Male erwischt, dass ich den Atem angehalten habe (allerdings bin ich auch nach mehrmaligen lesen der Scheibenwelt immer wieder gespannt wie es weitergeht dry.gif ).

Malcolm hatte leicht paranoide Z├╝ge, war aber herrlich zugekn├Âpft. Da wo er nur leicht die Miene verzieht w├╝rde ein anderer schon wieder den ganzen Maschinenraum auseinandernehmen.

Ich w├╝rde 13 Punkte vergeben.

P.S. Ja, Archer wird mir auch immer unsympathischer.


--------------------
How difficult can it be? Up, down, forward, reverse. I'll figure it out.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
lightyear
Beitrag 19. Feb 2004, 09:15
Beitrag #48


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 192
Beigetreten: 22. October 03
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 100



Ich fand die Folge ziemlich unterhaltsam: 11/15 Punkte.
Bei den Dialogen hab ich mich gut am├╝siert...zwischencharakterliche Entwicklung.
Bin gespand wie sich das Verhalten von Trip und T'Pol zueinander ├Ąndern wird.
Es ist klar dass beide zueinander "attracted" sind. (Trips Klon und dann er selbst, beide habens zugegeben----T'Pol hat bei ihrer Behandlung der Macos Tussi nicht umsonst aus versehen den Vulkanier Griff angewendet) lol

Wer kann mir "private" ne M├Âglichkeit verraten die Folgen noch am Tag der Ausstrahlung zu ergattern......ich hab langsam die Nase voll immer 3 bis 4 Tage Verz├Âgerung in Kauf zu nehmen. Und das ist nunmal der Fall sowohl beim "Lasttier" als auch bei den "Siedlern von Kazan". sad.gif


--------------------
More Quick Than Schlumpfig
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Nerys
Beitrag 19. Feb 2004, 15:03
Beitrag #49


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 248
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: M├╝nster
Mitglieds-Nr.: 50



@Lightyear - ich habe auch das Gef├╝hl das es vor allem bei letzterem immer l├Ąnger dauert bis man die Folgen hat... An "Harbinger" bastelt es schon seit Tagen mehr oder weniger im Schneckentempo, trotz DSL.


@ alle - Ich habe gestern das "Jammer`s Review" zu "Harbinger" geschickt gekriegt und ich glaube er d├╝rfte wohl noch nie eine Folge so niedergemacht haben. Auch wenn ich ab und zu nicht ganz seiner Meinung bin, meist kann ich seine Kritiken gut verstehen. Wenn "Harbinger" nur halb so schlecht ist wie er schreibt kriege ich beim Gucken glaube ich mal so richtig miese Laune... Viele Gr├╝├če
Nerys.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Damon Ridenow
Beitrag 19. Feb 2004, 18:49
Beitrag #50


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 716
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: M├╝nchen
Mitglieds-Nr.: 41



Die Analysen im Jammer's Review sind h├Ąufig anders als meine eigenen Analysen. Dieses Mal, bei "Harbinger", hat der Autor die kritischen Aspekte und die Knackpunkte mMn gut herausgearbeitet. Ich kann mich den Ausf├╝hrungen weitgehend anschlie├čen, wie meiner Kritik weiter oben bereits zu entnehmen ist. Nur seine letztliche Benotung ist, wieder mMn, im Vergleich zu den anderen Folgen inkonsistent. Entweder m├╝sste er manch andere Folgen abwerten oder "Harbinger" aufwerten.


--------------------
Fehler sind dazu da, um daraus zu lernen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post

2 Seiten V   1 2 >
Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 24. July 2019 - 07:25