IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

5 Seiten V  < 1 2 3 4 5 >  
Reply to this topicStart new topic
Neue Star Trek Serie kommt!, Diesmal ist es kein Ger├╝cht! Kurzman ist dabei!
Der RvD
Beitrag 8. Aug 2016, 21:13
Beitrag #101


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.383
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Wenig News im Moment (auch wenn Ger├╝chte umgehen, dass sich das diese Woche noch ├Ąndern k├Ânnte), hier nur was Winziges von Fuller himself:

https://twitter.com/BryanFuller/status/762727048318070784

Sollten wir da einen Andorianer auf der Br├╝cke bekommen? W├Ąre ich ja durchaus daf├╝r, mich hat es ja seinerzeit auch sehr entt├Ąuscht, dass die f├╝nfte Staffel "Enterprise" mit Jeffrey Combs als festem Crewmitglied nicht mehr zustande gekommen ist...

Der Beitrag wurde von Der RvD bearbeitet: 8. Aug 2016, 21:13


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 9. Aug 2016, 10:51
Beitrag #102


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.407
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Definitiv. Combs hat den Andorianern in Enterprise wunderbar Leben eingehaucht - wenn man mal die misslungene TNG-Folge am Serienende vergisst. Das Potenzial f├╝r einen andorianischen Charakter ist auf jeden Fall da!


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
logan3333
Beitrag 9. Aug 2016, 11:44
Beitrag #103


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.066
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 25





ZITAT
Sollten wir da einen Andorianer auf der Br├╝cke bekommen?

Sollten? Sollten! Darauf kannst du deinen Hintern verwetten! mrgreen.gif

Der Beitrag wurde von logan3333 bearbeitet: 9. Aug 2016, 11:44


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
logan3333
Beitrag 11. Aug 2016, 00:57
Beitrag #104


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.066
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 25



Neue STD Informationen:

So, weiblicher menschlicher Hauptcharakter, allerdings nicht der Captain.

Hatten wir schon sechsmal, brauchen wir nicht noch einmal daher kein Captain.

Der Hauptcharakter wird den Rang Lt. Commander bekleiden. Ist allerdings mit Vorsicht zu genie├čen.

Star Trek Discovery wird 13 Folgen haben, pro Staffel.

Es wird ein Ereignis aus der Star Trek "Historie" erz├Ąhlt werden, dann man nie ganz erforscht hat.

Nein, es ist nicht der Romulanische Krieg.

Es wird Roboter geben.

Sie haben noch keinen Schauspieler oder Schauspierlerin angeheuert.

STD spielt 10 Jahre vor Kirks Abenteuern (5 Jahres Mission) also in den 2250ern

Fuller mag es mit den ikonenhaften Uniformen und Raumschiffen aus der Ära etwas zu machen.

Es gibt eine zusammenh├Ąngende Geschichte, allerdings auch kleinere Geschichten die pro Folge aufgel├Âst werden.

Es gibt in der Besetzung der Serie mehr Aliens als sonst.

Ein Charakter wird homosexuell sein.

Randnotiz: CBS Informationen und deren Herausgabe sind wirklich nicht besonders kundenfreundlich. Ich f├╝rchte wir bekommen wieder eine "d├Ąmliche" US Network TV Show anstatt etwas richtig gut Ausgekl├╝geltes wie Game of Thrones, AMC Breaking Bad und so weiter...... Obendrein hat deren Bezahlservice All Access Werbung geschalten, also gibt es kreative Einschr├Ąnkungen da Werbekunden nicht alles mit machen werden. Bezahlservice mit 12 Minuten Werbung pro Folge, *W├╝rg* .... (Damit wollen sie Netflix das f├╝rchten lehren! mrgreen.gif ) Update: Sie sind nicht den Network Regeln unterworfen. Erleichterung macht sich bei mir breit. mrgreen.gif

Quelle: Variety.com

Erste Vermutung: Es geht um den Knaben hier, und die Schlacht um Axanar!

Gegenvermutung: Kein Axanar, keine Section 31, kein Kobyashi Maru. (Ger├╝cht, soll Fuller gesagt haben, es soll sich aber um etwas handeln was in TOS erw├Ąhnt wurde.)

Spekuliert .....

Der Beitrag wurde von logan3333 bearbeitet: 11. Aug 2016, 01:48


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
penumbra
Beitrag 11. Aug 2016, 07:32
Beitrag #105


Lieutenant
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 52
Beigetreten: 25. October 14
Wohnort: Cylon-occupied Frak!furt
Mitglieds-Nr.: 4.375



Die Serie spielt also um 2255 herum, zehn Jahre vor TOS - und parallel zu den Reboot-Filmen. Sicherlich ein Setting, in dem einiges entdeckt und erz├Ąhlt werden kann. Gleichzeitig ist die TOS-├ära nat├╝rlich die Zeit von "Star Trek", die sicherlich am ehesten anachronistisch wirkt. Seit "The Motion Picture" hatte "Star Trek" eine ├ästhetik, die futuristisch gewirkt hat und dies ├╝ber viele Jahre hinweg noch immer wirkt. Die blinkenden Lichter und grellen Farben von TOS haben immer irgendwie nach 60er Jahren geschriehen. Ich bin sehr gespannt, wie sie das in einer modernen, (hoffentlich) hochwertigen Serie umsetzen wollen. Das Konzept-Schiff passt da jetzt schon nicht so ganz rein, mit seinem blauen Deflektor und dem Atztec-Muster auf der H├╝lle.

Etwas schade finde ich, dass es damit kaum M├Âglichkeiten von "Trek"-Cameos gibt. Ich m├Âchte nat├╝rlich nicht jede Woche eine Janeway oder einen Picard vorbeischauen sehen, aber auch die Crossover haben in der Vergangenheit dazu beigetragen, das "Trek"-Universum mit Leben zu f├╝llen. Insbesondere h├Ątte ich mir einen Auftritt von Nichelle Nichols gew├╝nscht, die als einzige TOS-Darstellerin nie in den Sequels zu sehen war und die ja doch einen so wichtigen Beitrag zu "Star Trek" geleistet hat. Aber vielleicht macht es der ein oder andere Zeitreise-Plot oder die Anomalie der Woche ja doch noch m├Âglich.

Um Axanar wird sich die Serie sehr wahrscheinlich ├╝brigens nicht drehen. Fuller hat das bereits best├Ątigt. Und CBS wird sich diese Bl├Â├če hoffentlich nicht geben... auch wenn dort in den Chef-Etagen nat├╝rlich auch irgendwie die Idee durchgewunken wurde, nach dem gro├čen Erfolg von "Enterprise" noch eine Prequel-Serie zu machen. Bei den Gespr├Ąchen w├Ąre ich gerne dabei gewesen.

├ťber den weiblichen Hauptcharakter freue ich mich. Sch├Ân, wenn sich die Serie mit ihrem Cast eher an TOS und DS9 orientiert und auf vielf├Ąltige Charaktere achtet - was ja auch Aliens beinhaltet. ├ťberrascht bin ich schon, dass "Discovery" sich wohl nicht auf den Captain fokussieren wird sondern auf einen Lieutenant Commander. Vielleicht also eher eine Spezialeinheit oder eine Serie in Anlehnung an "Lower Decks"?

Die n├Ąchsten offiziellen Infos sollen wohl erst im Oktober kommen. Bis dahin haben wir aber sicher endlich auch Infos zum Cast. smile.gif

Der Beitrag wurde von penumbra bearbeitet: 11. Aug 2016, 07:35


--------------------
Sometimes you have to do things that you hate, so you can survive to fight another day.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
logan3333
Beitrag 11. Aug 2016, 08:00
Beitrag #106


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.066
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 25



Ok, nocheinmal Update: Section 31 kann doch dabei sein.

ZITAT
Vielleicht also eher eine Spezialeinheit oder eine Serie in Anlehnung an "Lower Decks"?

Section 31 Agent, denke ich.

ZITAT
Etwas schade finde ich, dass es damit kaum M├Âglichkeiten von "Trek"-Cameos gibt. Ich m├Âchte nat├╝rlich nicht jede Woche eine Janeway oder einen Picard vorbeischauen sehen, aber auch die Crossover haben in der Vergangenheit dazu beigetragen, das "Trek"-Universum mit Leben zu f├╝llen. Insbesondere h├Ątte ich mir einen Auftritt von Nichelle Nichols gew├╝nscht, die als einzige TOS-Darstellerin nie in den Sequels zu sehen war und die ja doch einen so wichtigen Beitrag zu "Star Trek" geleistet hat. Aber vielleicht macht es der ein oder andere Zeitreise-Plot oder die Anomalie der Woche ja doch noch m├Âglich.


Also Charakt├Ąre aus TOS k├Ânnen auftauchen, jeder Klingone Romulaner aus der ├ära, der Squire von Gothos usw .... mrgreen.gif


Notizen von Herc, AICN. W├Ąrend dem Panel mit Fuller aufgeschrieben zum nachlesen.

Update: Die Serie, hat neben einen homosexuellen Mann in einer Hauptrolle, auch noch ein Alien mit dem Namen Saru, einen weiblichen Admiral, einen m├Ąnnlichen Klingonen, einen m├Ąnnlichen Admiral, einen m├Ąnnlichen Berater und einen britischen m├Ąnnlichen Doktor.

Als Nebenrolle ist auch Amanda Greyson m├Âglich, allerdings spielt Spock Mutter keine wichtige Rolle.

Der Beitrag wurde von logan3333 bearbeitet: 11. Aug 2016, 08:51


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 11. Aug 2016, 09:50
Beitrag #107


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.383
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Also quasi TOS-├ära? W├Ąre nicht meine erste Wahl gewesen (wenn, dann doch eher post-ST6, wie anfangs mal ger├╝chtet wurde), aber herrje, ich nehm's. Optisch wird das eh f├╝r 2017 re-imagined werden m├╝ssen, aber wenn Fuller den 60s Style irgendwie als Ausgangspunkt nehmen kann, bin ich sofort an Bord. Null Bock mehr auf graublau-mausigen Look mehr, wie er in den meisten SF-Serien zum Trend wurde und in ENT f├╝r meinen Begriff den Tiefpunkt markierte.

Jetzt gleich mal die einschl├Ągigen Trek-Timelines durchforschen, was denn zehn Jahre vor Kirk so Wichtiges los war, dass Fuller es unbedingt w├╝rdigen wollte, denke ich.

@alles andere: Fine with me. Sehr gespannt aufs Casting. Macht das richtig, und hier macht sich Vorfreude breit wie laaaaange nicht mehr in bezug auf Trek.


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
logan3333
Beitrag 11. Aug 2016, 10:56
Beitrag #108


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.066
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 25



@RvD Nun h├Âr aber auf, so schlimm war ENT in Sachen Farben nun auch wieder nicht.



STD wird farblich gesehen wohl sehr nahe an TOS kommen. Oder sie k├Ânnen auch den Weg von ST6 beschreiten. Mit weniger bunten Uniformen. mrgreen.gif

Was die 2250er angeht:

2251:

Der olle Bones nimmt am Impfprogramm gegen den Saurian Virus teil auf Dramia II teil.
NCC-1701 startet unter Pike mit der ersten 5 Jahres Mission.

2252

Charles Evants macht eine Bruchlandung auf dem Planeten Thasus.
Kirk und Finnegan sind auf der ST Akademie.

2253

Der olle Bones entdeckt eine neue Hirntransplationsmethode.

2254

Die Enterprise unter Pike hat eine unsch├Âne Begegnung auf Rigel VII.
Und mu├č auf einen Notruf der SS Columbia von Talos IV reagieren.
Finnegan murkst auf der Republic herum und Kirk erwischt ihn dabei.
Der olle Bones verliebt sich in Nancy Crater.

2255

Das Sheliak Cooperate und die F├Âderation schlie├čen den Vertrag von Armes ab, die F├Âderation tritt dabei ein paar Klasse H Planeten an das Cooperate ab.
Kirk wird zum Lt. bef├Ârdert, er triff auf Tyree auf dem Planeten Neural.

2256

Der olle Bones und die Nancy machen Schlu├č.

2257

Die Farragut erleidet bei Tycho IV durch eine Dikironium Kreatur hohe Verluste, Phaserkanonier Lt. Kirk zeichnet sich im Gefecht aus.
Die Kardian Schauspieltruppe wird durch den Galaktischen Kulturaustausch in das Leben gerufen.

2258

Kathie Wesley wird geboren.

2259

Der Philantrope Carter Wilson wendet eine Hungersnot auf dem Planeten Cerberus ab.



In dem Zeitraum finden noch andere Ereignisse statt die keinen spezifischen Jahr zuweisen kann:

Die Klingonen machen Jagd auf die Tribbles in der gro├čen Tribbeljagd.

Das Klingonische Imperium installiert Tarnvorrichtungen auf allen Schiffen.

Die F├Âderation bastelt an indimensionalen Transportern herum. Mit wenig Erfolg und vielen Toten, da die Dinger zu ungenau sind.

Das Klingonische Imperium gibt den Anspruch auf den Archanis Sektor auf.

Eine Vulkanische Wissenschaftmission versucht einen Subraumriss im Hanoli System zu reparieren, dummerweise l├Âschen sie sich und das ganze Sternensystem dabei aus.

Der Beitrag wurde von logan3333 bearbeitet: 11. Aug 2016, 22:28


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 13. Aug 2016, 13:20
Beitrag #109


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.383
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Puh, sooo viel scheinen die ollen 2250er auch nicht herzugeben. Zumal ich Ereignisse, die sich explizit auf Mitglieder der Enterprise-Crew beziehen, einfach mal ausschlie├če, die sollen ja (erst mal) nicht vorkommen.

In Anbetracht der klingonischen Pr├Ąsenz im Cast: Vielleicht die politischen Nachwehen dieses Ereignisses?

http://de.memory-alpha.wikia.com/wiki/Schlacht_von_Donatu_V

Der Beitrag wurde von Der RvD bearbeitet: 13. Aug 2016, 13:20


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 2. Sep 2016, 22:01
Beitrag #110


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.383
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Sehe gerade, dass wir das hier auch noch nicht hatten:

http://www.aintitcool.com/node/76084

(Unser Hauptcharakter scheint also eine "Nummer Eins" a la Majel Barrett zu werden. Kurtzman und Fuller schreiben die erste, Nicholas Meyer die zweite Folge. Und sonst noch einiger Behind-the-scenes-Kram.)

Der Beitrag wurde von Der RvD bearbeitet: 2. Sep 2016, 22:01


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
logan3333
Beitrag 6. Sep 2016, 11:03
Beitrag #111


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.066
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 25



Star Trek Discovery Uniformen werden so wie die Uniformen in "The Cage" aussehen. mrgreen.gif

ZITAT
(Unser Hauptcharakter scheint also eine "Nummer Eins" a la Majel Barrett zu werden. Kurtzman und Fuller schreiben die erste, Nicholas Meyer die zweite Folge. Und sonst noch einiger Behind-the-scenes-Kram.)




Aber, Aber ich habe gedacht ich w├Ąre immer Nummer Eins!!!!111 .... mrgreen.gif


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 6. Sep 2016, 11:27
Beitrag #112


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 5.896
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



Alles andere w├╝rde auch wenig Sinn machen, h├Ątte mich aber auch nicht ├╝berrascht biggrin.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
logan3333
Beitrag 15. Sep 2016, 01:34
Beitrag #113


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.066
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 25



Variety meldet Star Trek Discovery kommt nun doch erst im Mai.

Man m├Âchte mehr Zeit investieren um die Serie besser zu machen. Was mich irritiert ist die Tatsache das der CBS Studio Chef David Stapf von episodischen Inhalten redet und nicht vom versprochen Story Arc.

Der Beitrag wurde von logan3333 bearbeitet: 15. Sep 2016, 01:34


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voivod
Beitrag 15. Sep 2016, 10:54
Beitrag #114


Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9.328
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Skyrim
Mitglieds-Nr.: 21



^Habe munkeln geh├Ârt, die CBS-Leute seien unzufrieden auf allen Ebenen. Soll ja ein Goldesel werden, die Serie. Ob wohl K├Âpfe rollen?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 15. Sep 2016, 11:45
Beitrag #115


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.383
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Vielleicht sind dann wenigstens die CGI fertig. biggrin.gif

Ich glaube, die haben auch immer noch keine Hauptrolle besetzt, oder habe ich da was verpasst?


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voivod
Beitrag 15. Sep 2016, 12:23
Beitrag #116


Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9.328
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Skyrim
Mitglieds-Nr.: 21



ZITAT(Der RvD @ 15. Sep 2016, 12:45) *
Vielleicht sind dann wenigstens die CGI fertig. biggrin.gif

Ich glaube, die haben auch immer noch keine Hauptrolle besetzt, oder habe ich da was verpasst?


N├Â! mrgreen.gif

Wir und die wissen noch gar nix, grunds├Ątzlich. Kein Wunder wurde die Sache nun aufgeschoben. Macht auch Sinn. Ich vermute mal, nur der Titel ist definitiv! wink.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
logan3333
Beitrag 15. Sep 2016, 19:50
Beitrag #117


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.066
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 25



ZITAT
^Habe munkeln geh├Ârt, die CBS-Leute seien unzufrieden auf allen Ebenen. Soll ja ein Goldesel werden, die Serie. Ob wohl K├Âpfe rollen?

Ja, CBS Deppen, die es f├╝r eine gute Idee halten im Netflix Zeitalter f├╝r einen Bezahldienst auch noch Werbepausen zu schalten. W├Ąre nicht die erste Star Trek Serie die von solchen Betonk├Âpfen versenkt wird. mrgreen.gif

Ich denke wir k├Ânnen uns vom Story Arc und interessanten Geschichten sowie besseren Charakt├Ąren verabschieden. Am Ende bestimmen immer die Werbetreibenden und die Senderchefs.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Matt
Beitrag 15. Sep 2016, 19:58
Beitrag #118


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.603
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 7



Ich bin nicht so pessimistisch, aber man kann die Verz├Âgerung durchaus so lesen, dass die Verantwortlichen von CBS das geplante Konzept f├╝r massiv ├╝berarbeitungsw├╝rdig halten. Und wenn Sender-Chefs so etwas finden, ist das Problem nur selten auf k├╝nstlerischer Ebene. Eher k├Ânnte das Problem auf kaufm├Ąnnischer Ebene liegen: Jemand fand das Konzept zu speziell, zu experimentell, zu wenig massenkompatibel und hat Gewinn-Alarm ausgel├Âst. Das ist nat├╝rlich nur Spekulation, aber erfahrungsgem├Ą├č tun solche Verz├Âgerungen einer Serie oder einem Film nicht gut, und sei es nur, weil viele hineinredende K├Âche meist den Brei verderben.


--------------------
Sweet dreams are made of cheese
Who am I to diss a Brie?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voivod
Beitrag 15. Sep 2016, 20:30
Beitrag #119


Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9.328
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Skyrim
Mitglieds-Nr.: 21



^Fuller &Co : "Wir machen eine voll krass progressive Serie, where no gender has gone before! Lesbische, schwarze Hauptfigur, der Doc ist transsexuell, und dem muslimischen ersten Offizier namens Commander Omar Trigger fehlt ein Bein, und er wurde von Cardassianern sexuell gen├Âtigt und hat darum ein PTBS. Das wird voll innovativ und kultursensibel!"

CBS: " Oh for fucks sake....! Gaaaaay!!!"

Der Beitrag wurde von Voivod bearbeitet: 15. Sep 2016, 20:41
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  35xyux.jpg ( 16.33KB ) Anzahl der Downloads: 12
 
Go to the top of the page
 
+Quote Post
logan3333
Beitrag 15. Sep 2016, 22:05
Beitrag #120


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.066
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 25



Ja, vielleicht ├╝bertreibe ich, aber dann beschweren sich wieder alle wenn die Serie herauskommt. Ohh, immer eine von vier verschiedenen Handlungsabl├Ąufen pro Woche. Vor drei Folgen haben sie doch "X" gemacht, und nun machen sie kein "X" in der gleichen Situation. Warum ist "X" wieder im K├Ąfig, er sollte doch wissen das man leicht gefangen wird wenn man "Y" macht. Ahh, Flaschenschiffsepisode. Und so weiter. Gerade der Kaufm├Ąnnische Teil killt die Kreativit├Ąt und schr├Ąnkt ein, dann l├Ąuft es wegen diesen Einschr├Ąnkungen schlecht und Serie wird dann aus "kaufm├Ąnnischen" Gr├╝nden abgesetzt. Bei ENT hat man f├╝r die erste Staffel auch geplant die Serie auf der Erde spielen zu lassen und die Crew gegen Terra Prime antreten zu lassen. Die Staffel sollte mit dem Launch der Enterprise NX-01 im Finale enden. Und da kam UPN daher und meinte: "W-Was eine zusammenh├Ąngende Story?!? Da explodieren doch dem Zuschauer die K├Âpfe!!! ├ändert die Serie, schnell mein Zaster1!!!" Nun die Idee wurde dann erst in der vierten Staffel im Story Arc benutzt, wo es dann schon zu sp├Ąt war, da man zu dem Zeitpunkt das Publikum nicht mehr hatte und sp├Ąter auch nicht mehr das Network. Es ist zu Schade das CBS wieder der Geldgeber ist und damit wieder warscheinlich nur billiger leichtverdaulicher Brei auf uns zukommt. mad.gif

Der Beitrag wurde von logan3333 bearbeitet: 15. Sep 2016, 22:11


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voivod
Beitrag 16. Sep 2016, 00:29
Beitrag #121


Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9.328
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Skyrim
Mitglieds-Nr.: 21



^Ach was, die Serie wird toll.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 16. Sep 2016, 09:24
Beitrag #122


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.383
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Wo kommt denn ├╝berhaupt dieses Ger├╝cht her, CBS w├Ąre nicht begeistert? (Von den IIRC bisher entstandenen drei (!) Drehb├╝chern?) Konnte das bisher nicht wirklich finden.

http://trekcore.com/blog/2016/09/star-trek...eschedule-show/

Demnach w├Ąren es die Produzenten, die f├╝r die Verz├Âgerung verantwortlich w├Ąren. (Und ja, mir ist auch klar, dass CBS das auch behaupten w├╝rde, wenn's anders w├Ąre. wink.gif)

Das h├Ârt sich f├╝r mich schon alles recht logisch an. Ansonsten h├Ątten die gerade mal noch 2 1/2 Monate, die Show in die G├Ąnge zu bringen. So ein Chaos kann auch nicht im Sinne von CBS sein. (Obwohl, die haben ja auch das 50-j├Ąhrige Jubil├Ąum von ST v├Âllig verschlafen. biggrin.gif)

Der Beitrag wurde von Der RvD bearbeitet: 16. Sep 2016, 09:24


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Matt
Beitrag 16. Sep 2016, 18:20
Beitrag #123


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.603
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 7



Touch├ę. Ich habe den Ursprung des Ger├╝chts nicht ├╝berpr├╝ft. Sollte es also nicht von CBS ausgehen, umso besser. Verz├Âgerungen in der angek├╝ndigten Gr├Â├čenordnung sind trotzdem oft kein gutes Zeichen. Hoffen wir einfach das Beste.


--------------------
Sweet dreams are made of cheese
Who am I to diss a Brie?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
logan3333
Beitrag 27. Oct 2016, 08:26
Beitrag #124


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.066
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 25



https://variety.com/2016/tv/news/bryan-full...cbs-1201901398/

Bryan Fuller tritt ein wenig von Star Trek Discovery zur├╝ck, f├╝hrt nicht mehr Regie. Gretchen Berg und Aaron Harberts werden die Tagesgesch├Ąfte ├╝bernehmen. Fuller ist nur noch als Produzentenunterst├╝tzung eingeplant.

Hm, im Lichte der Aktionen die CBS bis jetzt gemacht hat, ist das aus meiner Sicht ein eher schlechtes Zeichen. mad.gif

Der Beitrag wurde von logan3333 bearbeitet: 27. Oct 2016, 17:20


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voivod
Beitrag 27. Oct 2016, 10:50
Beitrag #125


Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9.328
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Skyrim
Mitglieds-Nr.: 21



^Hhhmm, von den Serien, an denen die beiden mitgearbeitet haben, kenne ich nur "Roswell", und das ist schon ewig her.

Naja, lassen wir uns weiterhin ├╝berraschen. Egal wie blumig das CBS formuliert, es hat wohl doch gewisse Irritationen gegeben.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 27. Oct 2016, 10:58
Beitrag #126


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.383
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



DAS liest sich jetzt wirklich nicht gerade vielversprechend. Aber hey, Akiva Goldsman! (Der Mann hinter, ├Âhm, G├Âtterfilmen wie "Batman & Robin" und "Lost in Space"!)

CBS, what the fuck?


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voivod
Beitrag 28. Oct 2016, 01:17
Beitrag #127


Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9.328
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Skyrim
Mitglieds-Nr.: 21



ZITAT(Der RvD @ 27. Oct 2016, 11:58) *
DAS liest sich jetzt wirklich nicht gerade vielversprechend. Aber hey, Akiva Goldsman! (Der Mann hinter, ├Âhm, G├Âtterfilmen wie "Batman & Robin" und "Lost in Space"!)

CBS, what the fuck?


Na toll... Es ist wohl das Kl├╝gste, wenn wir davon ausgehen, dass Discovery ├╝belster Trash wird. Dann k├Ânnen wir nur positiv ├╝berrascht werden! rolleyes.gif laugh.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 28. Oct 2016, 09:21
Beitrag #128


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.383
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Um fair zu sein: Der Mann hat auch einen Oscar f├╝r sein famoses "A Beautiful Mind"-Drehbuch gewonnen.

Aber hey, wenn Du eine Komplettkatastrophe wie "Batman & Robin" verbrochen hast, wirst Du in meinem Universum halt immer zurerst "Batman & Robin-Guy" sein. mrgreen.gif Wie mit Eddie Redmayne: Der hat auch f├╝r irgendwas einen Oscar, aber wenn ich seinen Namen h├Âre, werde ich immer zuerst an diese John-Travolta-in-Battlefield Earth-m├Ą├čige Performance als Oberb├Âsewicht in "Jupiter Ascending" denken: https://www.youtube.com/watch?v=eNcgOSKcYDg mrgreen.gif

Aber verflucht, so langsam sollte es mal wieder irgendwelche positiven STD-News geben. Es war schon im wesentlichen Fuller, der mich mit seinen Aussagen positiv in bezug auf neues Star Trek gestimmt hatte. Wenn sie stattdessen wenigstens, ich wei├č nicht, Ron Moore oder Manny Coto zur├╝ckgeholt h├Ątten...

Der Beitrag wurde von Der RvD bearbeitet: 28. Oct 2016, 09:22


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Matt
Beitrag 28. Oct 2016, 14:44
Beitrag #129


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.603
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 7



Ich denke ja bei STD nicht in erster Linie an Star Trek Discovery, sondern an das hier. Aber auch wenn die letzten Personalien so ein wenig wie die Wahl zwischen Syphilis und Tripper wirken m├Âgen, so bleibe ich dennoch optimistisch. Schlechter als Enterprise kann es ja nicht werden, nicht wahr? wink.gif


--------------------
Sweet dreams are made of cheese
Who am I to diss a Brie?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
logan3333
Beitrag 28. Oct 2016, 16:50
Beitrag #130


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.066
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 25



Nun es k├Ânnte den selben Spielregeln unterworfen werden, also TV Network Show. Aber da gibt es dann auch neue Ger├╝chte, anscheinend liegt das Budget pro Folge, zwischen 6 und 7 Million Dollar. Hoffentlich wird es kein "Golden Turd". Diese Ger├╝cht stammt aus Fullers Umfeld.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voivod
Beitrag 19. Nov 2016, 16:21
Beitrag #131


Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9.328
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Skyrim
Mitglieds-Nr.: 21



Hhhhmm....

http://io9.gizmodo.com/despite-current-glu...-exe-1788962348

Also euphorisch klingt das nicht. Es wird auch mancherorts ger├╝chtet, dass die neue Serie noch fallen gelassen werden k├Ânnte.

Ich mein: Man h├Ârt nix, und wenn, sind es personelle Querelen. Meine Theorie ist ja, dass manche Leute bei CBS ├╝berhaupt nicht zufrieden mit dem Konzept sind und einen gigantischen kommerziellen Flop bef├╝rchten. Die Serie soll ja ein Budget von sieben Mio $ pro Folge haben. Dann noch die Sache mit dem Bezahlsender... Also ich will ja nix verschreien, aber...? Seltsam ist das schon!

Hinzuzuf├╝gen ist: Was hat denn Erfolg im US-TV? Was sind die Kassenschlager. Es sind d├╝stere, eher ewachsene, eher dystopische Sachen. Wie passt Trek da rein? Also ich habe da auch so meine Zweifel, ob die neue Serie ein Massenpublikum abholen kann. Gerade mit dem, was man bisher von den Machern punkto Ausrichtung so geh├Ârt hat. Aber mal guggn... Weiter mit Fussball! wink.gif

Der Beitrag wurde von Voivod bearbeitet: 19. Nov 2016, 16:30
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 19. Nov 2016, 17:05
Beitrag #132


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.383
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



ZITAT
CBS can eat a bag of dicks.


Damit w├Ąre eigentlich alles gesagt. wink.gif

Ich hab' allerdings auch so meine Zweifel, ob eine neue ST-Serie noch nach Trumpistan passt. Vielleicht sollten sie lieber noch f├╝nf "Walking Dead"-Spinoffs produzieren... mrgreen.gif




Aber im Ernst, mir kommt CBS in Sachen Star Trek auch vollkommen planlos vor. Und mit dem unw├╝rdigen Abgang von Fuller und der darauf folgenden, bis heute andauernden kompletten Informationssperre haben die bei mir zumindest mal s├Ąmtliche Vorschu├člorbeeren verspielt. Wie die dort allerdings einen kommerziellen Flop bef├╝rchten sollten, ist mir ein wenig ein R├Ątsel - hie├č es nicht noch vor kurzem, die Kosten f├╝r die erste Staffel w├Ąren bereits in trockenen T├╝chern?

Der Beitrag wurde von Der RvD bearbeitet: 19. Nov 2016, 17:06


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voivod
Beitrag 19. Nov 2016, 17:45
Beitrag #133


Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9.328
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Skyrim
Mitglieds-Nr.: 21



ZITAT(Der RvD @ 19. Nov 2016, 17:05) *
Wie die dort allerdings einen kommerziellen Flop bef├╝rchten sollten, ist mir ein wenig ein R├Ątsel - hie├č es nicht noch vor kurzem, die Kosten f├╝r die erste Staffel w├Ąren bereits in trockenen T├╝chern?


Ja CBS sagt viel... Wenn die Quoten Kacke werden und das Publikum die Serie nicht goutiert und die Dollars nicht abdr├╝cken, kann ja ein Flop rauskommen. Das muss nix mal mit der G├╝te der Serie zu tun haben. Spielt auch viel Gl├╝ck, Konkurrenz und "Zeitgeist" mit. Und das komische Bezahlmodell von CBS...

Haaaach, ├╝ber 50 Prozent haben den Trumpster nicht gew├Ąhlt, und Trump w├Ąhlen und Trek gucken schlie├čt sich ja nicht aus! mrgreen.gif Also unter 300 Mio Amis sollten sich doch gen├╝gend Zuschauer finden, wenn die Serie einigerma├čen Format hat. *Optimismus zur├╝ckkehren lass*
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 19. Nov 2016, 17:54
Beitrag #134


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.383
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



CBS sagt in der Tat viel, wenn der Tag lang ist. Hab's gefunden:

http://trekcore.com/blog/2016/07/cbs-says-...-of-production/

Es ist ja nun auch gerade der Sinn von Streaming-Abosendern wie Netflix, sich von Sachen wie Quoten unabh├Ąngig zu machen. (Nur diese Abo-Geschichte rein f├╝r die USA liest sich sehr suspekt.) Hoffen wir mal...


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voivod
Beitrag 19. Nov 2016, 18:00
Beitrag #135


Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9.328
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Skyrim
Mitglieds-Nr.: 21



Aaaaalso ganz generell bemerkt: Immer wenn ich rumzappe, l├Ąuft irgendwo diese Sitcom mit zwei H├╝hnern, eine brunette und eine blond. "Two Broke Girls." Ich muss ja sagen, dass ich kein Fan von Sitcoms bin und h├Âchstens mal f├╝nf Minuten den Nerds da zugucke, aber diese Serie mit den zwei Beauties ist so miserabel schlecht und unlustig... Aber sie wird geguckt! Darum werden Leute auch die neue Trekserie gucken. Denn wenn solche destillierte Kacke ein Publikum findet, schafft das auch eine Trekserie, basta. Sonst sollte man TV abschaffen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 20. Nov 2016, 09:42
Beitrag #136


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.383
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Tja, Sitcoms sind hat vergleichsweise billig zu produzieren und haben im gleichen Atemzug eine potentiell sch├Ątzungsweise zehnmal so hohe Zuschauerzahl wie SF (egal welche).


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
logan3333
Beitrag 20. Nov 2016, 10:01
Beitrag #137


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.066
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 25



Nur dem amerikanischen Quotensystem nach, ziehen SciFi Serien besser gebildete Menschen und Besserverdiener an, w├Ąrend billige Comedy weniger gut bezahlte Schichten anzieht. Besserverdiener werden werden auch mit lukrativeren Werbevertr├Ągen beworben und Quoten in diesen speziellen Zuschauerschichten ist mehr wert als normale Zuschauer. In Deutschland kennt man dieses System nicht, dem entsprechend dumm und unintelligent ist auch die deutsche Fernsehlandschaft.

Der Beitrag wurde von logan3333 bearbeitet: 20. Nov 2016, 10:03


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
logan3333
Beitrag 23. Nov 2016, 06:47
Beitrag #138


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.066
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 25



Wir haben eine Darstellerin. Michelle Yeoh spielt vermutlich die Rolle des weiblichen Lt. Commanders auf der Discovery.



--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voivod
Beitrag 23. Nov 2016, 12:47
Beitrag #139


Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9.328
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Skyrim
Mitglieds-Nr.: 21



ZITAT(logan3333 @ 23. Nov 2016, 06:47) *
Wir haben eine Darstellerin. Michelle Yeoh spielt vermutlich die Rolle des weiblichen Lt. Commanders auf der Discovery.


Hhhmmmm... Ein bisschen alt f├╝r einen Ltd. Com. Vielleicht spielt sie ja was anderes?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Matt
Beitrag 23. Nov 2016, 17:08
Beitrag #140


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.603
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 7



Inwiefern zu alt? Nicht jeder kann die Karriereleiter bis zum Captain erklimmen. Muss also auch ├Ąltere (und so alt ist sie nun auch wieder nicht!) Lieutenant Commanders geben.


--------------------
Sweet dreams are made of cheese
Who am I to diss a Brie?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voivod
Beitrag 23. Nov 2016, 18:14
Beitrag #141


Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9.328
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Skyrim
Mitglieds-Nr.: 21



^Ich vermute halt, sie nehmen f├╝r die Hauptrolle eher eine Jungdynamikerin. Hat nichts mit "Ageism" zu tun.

Vielleicht war sie ja mal Captain und wurde degradiert? Ein bockiger Charakter? Ecken und Kanten? Solche Elemente w├Ąren sch├Ân. Kampfsport kann sie ja schon mal. wink.gif Einfach keine glattgeb├╝gelten Starfleetstreber mehr, please.

Der Beitrag wurde von Voivod bearbeitet: 23. Nov 2016, 18:14
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 23. Nov 2016, 19:26
Beitrag #142


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.383
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Zum Vergleich war z.B. Kate Mulgrew deutlich j├╝nger, als sie ihre Captains-Rolle in VOY begann (um die 40, wenn mich nicht alles t├Ąuscht). Aber Matts Einwand ist nat├╝rlich korrekt - nicht jede Karriere ist auf den Captainsstuhl hin ausgerichtet.

Aber Michelle Yeoh...sehr cool. Daumen hoch.


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
logan3333
Beitrag 23. Nov 2016, 19:33
Beitrag #143


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.066
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 25



Mir gef├Ąllt die Yeoh auch, es sollte ja auch einen weiblichen Admiral geben. Kann aber auch eine knackige Klingonin spielen. Fuller hat sich etwas in der Richtung ausgedacht, aber da er nicht mehr das Sagen hat, kann man gespannt sein wieviel von Fullers urspr├╝nglicher Vision wir zu sehen bekommen.

Der Beitrag wurde von logan3333 bearbeitet: 23. Nov 2016, 19:38


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 24. Nov 2016, 00:12
Beitrag #144


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.407
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Cool, ein Bondgirl!


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Androide
Beitrag 24. Nov 2016, 03:38
Beitrag #145


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 867
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Schweiz
Mitglieds-Nr.: 34



ZITAT(logan3333 @ 23. Nov 2016, 06:47) *
Michelle Yeoh spielt vermutlich die Rolle des weiblichen Lt. Commanders auf der Discovery.

Weder Lt. Commander, noch auf der Discovery laugh.gif Wie deadline.com meldet, spielt sie Captain Han Bo auf der Shenzou, einem Schiff welches in der ersten Staffel auch eine gro├če Rolle spielen wird.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
logan3333
Beitrag 24. Nov 2016, 06:50
Beitrag #146


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.066
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 25



Han Bo? Han Bolo? Bekommt sie auch einen felligen ersten Offizier? AAAAUuuuuuurrrrrrrooooowwww. mrgreen.gif


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voivod
Beitrag 24. Nov 2016, 15:20
Beitrag #147


Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9.328
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Skyrim
Mitglieds-Nr.: 21



^Ich hoffte ja auf auf eine(n) Caitian. Von wegen fellig und so. Wir Katzenfreunde werden in Trek eh nicht genug gew├╝rdigt.

Ah, Yeoh wird nicht die Hauptfigur? Was f├╝r eine ├ťberraschung. Also doch eine Jungdynamikerin. Obwohl, etwas ollere Leute auf der Br├╝cke w├Ąren angebracht, nachdem NuTrek durchwegs ein verdammter Kindergarten war! wink.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
logan3333
Beitrag 29. Nov 2016, 19:53
Beitrag #148


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.066
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 25



Wir haben zwei neue Gesichter.

Doug Jones (Hellboy, Falling Skies) ist Lt. Saru, ein Wissenschaftsoffizier der Sternenflotte und ein Mitglied einer neuen Alienart die wir noch nicht kennen.

Anthony Rapp (Rent, Road Trip) ist Lt. Stamets, ein schwuler Astromikrologe und der Wissenschaftsoffizier auf der Discovery.

Michelle Yeoh spielt Cpt. Georgiou, Captain der Shenzhou.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voivod
Beitrag 30. Nov 2016, 05:09
Beitrag #149


Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9.328
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Skyrim
Mitglieds-Nr.: 21



Wie aufregend...! wink.gif
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  35xyux.jpg ( 16.33KB ) Anzahl der Downloads: 12
 
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voivod
Beitrag 1. Dec 2016, 22:36
Beitrag #150


Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9.328
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Skyrim
Mitglieds-Nr.: 21



Die Ger├╝chtek├╝che vermeldet, dass eine knackige, aber nicht zuuuuu sexy Hauptdarstellerin mit Ausstrahlung noch verzweifelt gesucht wird. Der Aliendoc und der schwule Wissenschaftsoffizier sind weiss und m├Ąnnlich, darum muss jetzt eine Schwarze oder eine Latina her. Hey, es gibt hunderttausende arbeitslose Schauspielerinnen da drau├čen, die sich zur Zeit als unterbezahlte Servicekr├Ąfte in "Hooters"-Restaurants ausbeuten lassen. Kann mir ja keiner erz├Ąhlen, dass es da nicht genug Auswahl gibt an geeigneten Damen.

Klar, ich mache mich schon dar├╝ber lustig, dass das Schauspielerensemble rassische Anforderungen erf├╝llen muss, aber so eng sehe ich das gar nicht. Es ist nur ziemlich am├╝sant und ironisch.

Go to the top of the page
 
+Quote Post

5 Seiten V  < 1 2 3 4 5 >
Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 22. July 2019 - 14:47