IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
6.22 - Valiant, Eine Schiffsladung Kadetten...
Wie bewertet ihr "Valiant"?
Du kannst das Ergebnis dieser Abstimmung erst nach der Abgabe deiner Stimme ansehen. Bitte melde dich an und stimme ab um das Ergebnis dieser Umfrage zu sehen.
Abstimmungen insgesamt: 6
Gäste können nicht abstimmen 
Adm. Ges
Beitrag 6. Feb 2008, 12:34
Beitrag #1


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.440
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Nog hat einen Speziellen Auftrag. Zusammen mit Jake wird er nach Ferenginar fliegen, um dem Nagus eine diplomatische Note der Föderation zu ĂŒbergeben. Doch kaum haben sie den Verteidigungsperimeter der Sternenbasis 257 verlassen, gibt es u.a. Probleme mit der Kommunikation. Die Lösung ist schnell gefunden - eine Staffel Jem'Hadar kommt dem Runabout entgegen und hat es offenbar auf die Sternenbasis abgesehen. Nog legt einen Fluchtkurs ein, doch ohne Erfolg - eines der Schiffe wendet und verfolgt nun die Shenandoah. Trotz Kurskorrekturen kann Nog das Schiff nicht abschĂŒtteln und dringt dabei immer tiefer in den vom Dominion kontrollierten Raum ein. Als der Feind in Waffenreichweite gelangt entscheidet sich Nog fĂŒr einen Kampf bei Impuls. Dabei sind sie natĂŒrlich hoffnungslos unterlegen, doch ein weiteres Schiff taucht auf und rettet Nog und Jake. Doch was Jake beim Anblick als Defiant ansieht, identifiziert Nog als USS Valiant, bevor Jake beim nĂ€chsten Treffer verletzt und beide an Board gebeamt werden. Dort werden sie von Kadett Chief Dorian Collins empfangen und auf die BrĂŒcke begleitet, wo Kadett Captain Tim Watters sie nach der Zerstörugn des Jem'Hadar-Schiffes begrĂŒĂŸt. WĂ€hrend Chief Collins die Verletzungen von Jake versorgen soll, unterhĂ€lt sich der Captain mit Nog und ernennt ihn aufgrund seiner Erfahrungen auf der Defiant zum Chefingenieur im Rang eines Lt.-Commander. WĂ€hrenddessen unterhĂ€lt Jake sich mit Dorian und erinnert sie an die Heimat, woraufhin sie sich zurĂŒckzieht und ein paar TrĂ€nen vergießt. Nog erfĂ€hrt unterdessen vom Auftrag, dem die Crew hinterherjagt. Der ursprĂŒnglich an Captain Ramirez gerichtete Auftrag betraf die AufklĂ€rung eines neuen Dominion-Kriegsschiffes. Dank Nogs Einsatz gelingt es schließlich höhere Warp-Geschwindigkeiten zu erreichen und diesen Auftrag zu erfĂŒllen. Unterdessen hatte Catain Watters die weinende Collins entdeckt und Jake daraufhin den Umgang mit der Crew verboten und ihm gesagt er solle als Reporter alles aufnehmen, aber sich nicht einmischen. Captain Watters und Commander Farris haben unterdessen eine offenbare Schwachstelle des Kriegsschiffes ausgemacht und stellen nun einen Angriffsplan vor. Nog Ă€ußert einige Bedenken, die jedoch lösbar scheinen. Jake jedoch stellt die Mission - nachdem ihm Watters das Wort erteilt - in Frage und erklĂ€rt, dass selbst sein Vater, der als Stratege bekannt ist, eine solche Mission nicht antreten wĂŒrde. Daraufhin schwört Watters den Kampfgeist der Crew ein und befiehlt die Angriffsvorbereitungen. Jake geht mit Nog in den Maschienenraum und versucht ihn davon zu ĂŒberzeugen, dass die Mission falsch sei. Watters beobachtet ihn dabei und schickt Personal los. Jake udn Nog trennen sich im Streit und Jake wird vor dem Maschienenraum festgenommen und in eine Arrestzelle gesteckt. Der Angriff beginnt, allerdings lĂ€uft es nicht wie geplant und dauert wesentlich lĂ€nger, wobei das Schiff schwere SchĂ€den davon trĂ€gt. Es gelingt schließlich die anvisierte Stelle zu treffen und das feindliche Schiff in eine große Exlosion zu hĂŒllen. Allerdings ohne Erfolg. Die Crew ist sprachlos und reagiert nicht. Als Watters einen Fluchtkurs befehlen will, wird das Schiff zu wiederholten Male getroffen und er stirbt durch eine Explosion. Commander Farris kann zwar noch einen Fluchtkurs befehlen, doch das Steuer reagiert nicht mehr. Auch sie wird getötet und das Kommando fĂ€llt an Nog. Chief Collins erklĂ€rt, dass man noch Phaser zur VerfĂŒgung habe, aber Nog gibt das Evakuierungssignal. Sie befreien Jake aus seiner Zelle und erwischen genau den richtigen Zeitpunkt beim Start ihrer Fluchtkapsel. Die beiden vorher gestarteten werden durch Torpedos zerstört, die nachfolgende kann der Explosion des Schiffes nicht mehr entkommen. Schließlich werden sie von der Defiant gerettet. Im abschließende GesprĂ€ch unter den drei geretten erklĂ€rt Jake Dorian, dass Watters vielleicht und guter Mann und ein Held gewesen sein, aber ein schlechter Captain.

Tja - insgesamt eine nette Folge, aber trotzdem hab ich einige Kritik: Was passiert mit der Sternenbasis? Das wĂ€re interessant zu erfahren, aber natĂŒrlich nicht unbedingt weiter wichtig fĂŒr die Folge. Weit wichtiger finde ich aber den Fakt, dass Nog eine Mission hatte und Watters nichteinmal darauf hinweist. Ansonsten ist die Folge in sich eigentlich geschlossen und nachvollziehbar. Im Gesamtrahmen aber leider absolut ohne Einbindung. Von der Note an den Nagus und deren Folgen ist ebensowenig zu vernehmen wie von dem Kriegsschiff des Dominion. Schade, da hĂ€tte noch Potential drin gestreckt...

9 Punkte


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Aran
Beitrag 6. Feb 2008, 20:23
Beitrag #2


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.618
Beigetreten: 13. March 04
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 255



Ich mag die Folge. Es passt zwar einiges hinten und vorne nicht, aber wenigstens bekommt man mal die berĂŒhmt-berĂŒchtigte "Red Squad" aus dem Homefront-Zweiteiler zu sehen.

Und da die Episode als zĂŒnftiges ActionstĂŒck gerade gegen Ende einiges hermacht, seh ich's mir immer wieder gerne an.

12 Punkte


--------------------
"One small step for men..." (John Crichton)

ENThusiastischer VOYeur
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 6. Feb 2008, 20:51
Beitrag #3


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.388
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Irgendwie so 'ne typisch Battlestar Galactica-mĂ€ĂŸig nervende Issue-Folge. Die Kadetten hier passen jedenfalls kaum in das Bild, das ich mir bis dahin von der Föderation gemacht habe.

4.


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 6. Feb 2008, 22:44
Beitrag #4


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.440
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



QUOTE (Der RvD @ Wed 6 February 2008, 20:51)
Irgendwie so 'ne typisch Battlestar Galactica-mĂ€ĂŸig nervende Issue-Folge. Die Kadetten hier passen jedenfalls kaum in das Bild, das ich mir bis dahin von der Föderation gemacht habe.

4.

Da ist was dran - die Kadetten wirken teilweise mehr wie US Navy denn Sternenflottenkadetten.
Was ich mich aber noch frage - warum ist Collins Chief? Die Akademie wird ja eigentlich nur von angehenden Offizieren besucht. Wenn sie aber OA ist wie alle anderen, warum hat Watters sie dann nicht zum Ensign gemacht?


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 19. November 2019 - 08:51