IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

2 Seiten V  < 1 2  
Reply to this topicStart new topic
3.01 - Die Xindi / The Xindi
Punkte f├╝r "The Xindi"
Du kannst das Ergebnis dieser Abstimmung erst nach der Abgabe deiner Stimme ansehen. Bitte melde dich an und stimme ab um das Ergebnis dieser Umfrage zu sehen.
Abstimmungen insgesamt: 10
Gäste können nicht abstimmen 
Kenobi
Beitrag 14. Sep 2003, 12:15
Beitrag #51





Gast






Nun ich habe nun auch die Episode gesehen, und die Folge war recht spannend und macht Lust auf mehr, bin auch der Meinung dass die Storyline von "The Xindi" sich mit dem temporalen kalten Krieg verbinden lassen kann, will auch wieder die Suliban sehen!
Aber auch Episoden, die mehr auf die Charaktere eingehen, sind w├╝nschenswert, aber die werden ja in den n├Ąchsten Episoden auch kommen siehe z.B. "In Exile"
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Rusch
Beitrag 14. Sep 2003, 18:11
Beitrag #52


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 3.291
Beigetreten: 21. February 03
Wohnort: Haar
Mitglieds-Nr.: 68



jetzt habe ich die Folge auch gesehen.
Gut hat sie mir gefallen. Wie Action und wenig Blabla. Ich denke das ist der richtige Weg, denn Laberfolgen will kaum einer noch sehen. Das was TNG fr├╝her ausgemacht hatte, passt heute nicht mehr.

Es bleibt jetzt mal abzuwarten, wie es weitergeht.

Meine Wertung: 2+

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Von Br├╝hn
Beitrag 14. Sep 2003, 18:34
Beitrag #53





Gast






Falsch. Mal will blo├č kein sinnloses, aufdringliches, peinliches, langweiliges, schlecht r├╝bergebrachtes Gelaber mehr sehen, das von Schauspielern abgesondert wird, die damit nicht identifizierbar sind.

MfG
VB

Go to the top of the page
 
+Quote Post
tabby
Beitrag 14. Sep 2003, 19:17
Beitrag #54


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.023
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: BS in D
Mitglieds-Nr.: 4



QUOTE
Original erstellt von Rusch:
..., denn Laberfolgen will kaum einer noch sehen...

So sieht das aus!
Zuviel Blabla ermutigt nur zum Zappen! Wenn man dann nicht nur wegen der Werbung, sondern auch noch wegen des Gequatsches wegzappt, sieht man am Ende nix mehr von der Folge...

------------------
greetz Tabby

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Von Br├╝hn
Beitrag 14. Sep 2003, 19:27
Beitrag #55





Gast






Was definiert eigentlich eine Laberfolge?
Genau, Gelaber. Und Gelaber ist nach (meiner) Definition dummes, hohles Geschw├Ątz, also Gerede.
Und hier kommt mein Post ins Spiel.
Wenn es den Autoren gelingen w├╝rde so etwas spannend zu gestalten ( nicht den Fehler machen Spannung und Action gleichzusetzen), dann w├Ąren auch "Laberfolgen" sinnvoll und ich mit denselbigen einverstanden.

MfG
VB

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Oli
Beitrag 14. Sep 2003, 21:13
Beitrag #56


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 2.724
Beigetreten: 5. October 03
Wohnort: Biel, Schweiz
Mitglieds-Nr.: 22



Mit Laberfolge meint Tabby sicher nicht das, sondern eine Folge in der nur geredet wird und keine Action gezeigt wird. Daher bezeichnet er auch viele TNG Folgen (wie ich auch) als Laberfolgen, weil einfach geredet und geredet und geredet wird... Klar, andere finden diese Folgen h├Âchst stimulierend und anregend, andere haben eben lieber ein bisschen mehr action.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Rusch
Beitrag 14. Sep 2003, 22:20
Beitrag #57


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 3.291
Beigetreten: 21. February 03
Wohnort: Haar
Mitglieds-Nr.: 68



Unabh├Ąngig von dem war wir hier im Forum erwarten, denke ich, dass der Ottonormalzuschauer heute einfach mehr Action erwartet als fr├╝her. Zu TNG Zeiten war man einfach fasziniert. Das war SF und so etwas gab es im Fernsehen selten. Da durfte auch mal l├Ąnger philosophiert werden. Das ganze ging dann weiter bis Voyager und dann kam der G├Ąhn Faktor. Kein Mensch wollte Janeways Ausf├╝hrungen ├╝ber die Prime Directive h├Âren (au├čer Lin Xiang vieleicht ).

So gesehen war die Entscheidung, mehr Action zu bieten nicht falsch. Die Frage ist nur, wohin das f├╝hrt. Nach der ersten Folge kann man bestimmt nicht viel ├╝ber die neue Richtung sagen. Gelabert wurde jedenfalls nicht viel.

Go to the top of the page
 
+Quote Post
logan3333
Beitrag 15. Sep 2003, 12:23
Beitrag #58


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.067
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 25



Oh ich hab schon eine Theorie wo das hinf├╝hrt:

Archer bekommt den Xindi Rat zu Gesicht, eine Ansammlung von verschiedenen Spezien, die trotz ihrer Natur und ihres Streites einen Allianz haben und zusammenarbeiten, ich meine irgentwoher muss Archer die Idee zur F├Âderation herhaben, was meint ihr! Wenn Archer durch den Xindi Rat den Beweis hat das eine Organisation so arbeiten kann dann kann er auch andere (Vulkis, Andorianer . . .)├╝berzeugen einer Allianz/F├Âderation beizutreten!

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Von Br├╝hn
Beitrag 15. Sep 2003, 21:50
Beitrag #59





Gast






Und was ist zB mit dem "Goodbye Lenin"?
Das ist der erfolgreichste Film des Jahres und war nicht wirklich mit Action Elementen gespickt.
Er war sogar ausgesprochen Dialoglastig nur um das nochmal zu erw├Ąhnen.

MfG
VB

[Dieser Beitrag wurde von Von Br├╝hn am 15.09.2003 editiert.]

Go to the top of the page
 
+Quote Post
VirtualSelf
Beitrag 15. Sep 2003, 22:32
Beitrag #60


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 6.124
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Dreamland
Mitglieds-Nr.: 30



QUOTE
Original erstellt von logan3333:
Oh ich hab schon eine Theorie wo das hinf├╝hrt:

Archer bekommt den Xindi Rat zu Gesicht, eine Ansammlung von verschiedenen Spezien, die trotz ihrer Natur und ihres Streites einen Allianz haben und zusammenarbeiten, ich meine irgentwoher muss Archer die Idee zur F├Âderation herhaben, was meint ihr! Wenn Archer durch den Xindi Rat den Beweis hat das eine Organisation so arbeiten kann dann kann er auch andere (Vulkis, Andorianer . . .)├╝berzeugen einer Allianz/F├Âderation beizutreten!

Sry, aber das ist so platt, dass es nicht ernst gemeint sein kann oder tats├Ąchlich ein m├Âglichen ENT-Drehbuch w├Ąre.

F├Âderationen gibt es seit die Menschen von den B├Ąumen gefallen sind. Daher w├Ąre das nur f├╝r einen Dilettanten wie Archie ein Geistesblitz ....


Go to the top of the page
 
+Quote Post
tabby
Beitrag 15. Sep 2003, 22:48
Beitrag #61


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.023
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: BS in D
Mitglieds-Nr.: 4



QUOTE
Original erstellt von Von Br├╝hn:
Und was ist zB mit dem "Goodbye Lenin"?

G├Ąhn oh verzeihung ich war eingeschlafen. Hab┬┤ ich geschnarcht?

Das langweiligste Machwerk seit Jahrzehnten!

------------------
greetz Tabby

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 15. Sep 2003, 23:23
Beitrag #62


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.430
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Habs heute gesehen. Ist ne interessant Folge aber um jetzt noch mehr zu sagen bin ich zu m├╝de und hab mich zulange in einem gewissen anderen thread "rumgetrieben".

------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
www.tomges.de

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Oli
Beitrag 16. Sep 2003, 13:02
Beitrag #63


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 2.724
Beigetreten: 5. October 03
Wohnort: Biel, Schweiz
Mitglieds-Nr.: 22



QUOTE
Original erstellt von nepharite:
F├Âderationen gibt es seit die Menschen von den B├Ąumen gefallen sind. Daher w├Ąre das nur f├╝r einen Dilettanten wie Archie ein Geistesblitz ....


Naja, es gibt halt durchaus Leute, die Archer nicht als Dilettanten sehen sondern als Held... Aber das ist dir zu hoch, ich weiss

Go to the top of the page
 
+Quote Post
tabby
Beitrag 16. Sep 2003, 13:21
Beitrag #64


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.023
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: BS in D
Mitglieds-Nr.: 4



QUOTE
Original erstellt von Oli:

Naja, es gibt halt durchaus Leute, die Archer nicht als Dilettanten sehen sondern als Held... Aber das ist dir zu hoch, ich weiss

Jo. lol

Er ist nunmal der erste Catain der Menschen der mit einem Warpschiff herumfliegt.
Es w├Ąre stattdessen mekw├╝rdig wenn er immer alles richtig macht. Ich denke das Fehler der Crew, also auch Archer, recht gut in das Konzept von ENT passen.

------------------
greetz Tabby

Go to the top of the page
 
+Quote Post
nog
Beitrag 16. Sep 2003, 13:49
Beitrag #65


Lieutenant (j.G.)
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 48
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 44



Archer-Held??? Das ist f├╝r mich scheinbar auch zu hoch... K├Ânntest du denn netterweise ein paar seiner Heldentaten nennen?
Ach ja, der Typ aus "Goodbye, Lenin" ist ein Held und ja, ich mag Dialoge, denn Action war schon immer zu hoch f├╝r mich.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
VirtualSelf
Beitrag 16. Sep 2003, 15:27
Beitrag #66


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 6.124
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Dreamland
Mitglieds-Nr.: 30



QUOTE
Original erstellt von nog:
Archer-Held??? Das ist f├╝r mich scheinbar auch zu hoch... K├Ânntest du denn netterweise ein paar seiner Heldentaten nennen?

Er kann immer wieder mit mal mehr, mal weniger Hilfe seiner fast eben so st├╝mperhaften Crew aus seinem quasi nat├╝rlichen Zustand -der Gefangenschaft- befreit werden. Wenn das nicht heldenhaft ist ...

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Von Br├╝hn
Beitrag 16. Sep 2003, 15:34
Beitrag #67





Gast






@Tabby Es ist mir schei├čegal was du davon h├Ąlst. Es ist Fakt das das der erfolgreichste Film des Jahres ist und bewei├čt das nicht alles grellbunte Explosionen braucht um erfolgreich zu sein.

Entschuldige wenn ich dir einfach nicht zugestehe das du ein representativer Bev├Âlkerungsdurchschnitt bist.

MfG
VB

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Chadwick
Beitrag 16. Sep 2003, 15:48
Beitrag #68


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.741
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Schweiz
Mitglieds-Nr.: 28



QUOTE
Original erstellt von Von Br├╝hn:

Entschuldige wenn ich dir einfach nicht zugestehe das du ein representativer Bev├Âlkerungsdurchschnitt bist.

MfG
VB


Nur so nebenbei:

Der representative Bev├Âlkerungsdurchschnitt glotz sich "Deutschland sucht den Superstar" an, liebt "Gute Zeiten schlechte Zeiten", liest eher die "Bild" statt den "Stern" und hat die Allgemeinbildung eines Neandertalers.


Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 16. Sep 2003, 15:51
Beitrag #69


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.388
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



QUOTE
Original erstellt von nepharite:
Er kann immer wieder mit mal mehr, mal weniger Hilfe seiner fast eben so st├╝mperhaften Crew aus seinem quasi nat├╝rlichen Zustand -der Gefangenschaft- befreit werden. Wenn das nicht heldenhaft ist ...

Zumindest mal war das der Plot der allermeisten Folgen von "Ein K├Ąfig voller Helden"...
QED.

Go to the top of the page
 
+Quote Post
nog
Beitrag 16. Sep 2003, 16:33
Beitrag #70


Lieutenant (j.G.)
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 48
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 44



QUOTE
Original erstellt von Chadwick:

Nur so nebenbei:

Der representative Bev├Âlkerungsdurchschnitt glotz sich "Deutschland sucht den Superstar" an, liebt "Gute Zeiten schlechte Zeiten", liest eher die "Bild" statt den "Stern" und hat die Allgemeinbildung eines Neandertalers.

Representativ? Der (intelligentere) Rest (eigentlich die Mehrheit- hoffe ich) sitzt nicht vorm Fernseher, wird von einem Buch unterhalten und liest den "Spiegel".

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voivod
Beitrag 16. Sep 2003, 16:37
Beitrag #71


Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9.343
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Skyrim
Mitglieds-Nr.: 21



^wobei der "Spiegel" manchmal auch ziemlich reisserisch daherkommt. Das merkt man insbesondere, wenn man sich bei einem Thema mal zuf├Ąllig bestens auskennt. Ich erinnere mich da dunkel an absolut haarstr├Ąubende Artikel ├╝ber Gothic und PC-Games...

Das nur so am Rande, hehe.

Go to the top of the page
 
+Quote Post
tabby
Beitrag 16. Sep 2003, 16:38
Beitrag #72


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.023
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: BS in D
Mitglieds-Nr.: 4



QUOTE
Original erstellt von Von Br├╝hn:
Entschuldige wenn ich dir einfach nicht zugestehe das du ein representativer Bev├Âlkerungsdurchschnitt bist.

Selbstverst├Ąndlich bin ich kein repr├Ąsentativer Durschnitt der Bev├Âlkerung,.. wie denn auch, ich bin nur eine Person..
Allerdings war dieser Film sowas von sterbenslangweilig, dass ich mehr als froh war als dieses Machwerk endlich zu Ende war!

Mein subjektiver Geschmack verbietet mir dieses Machwerk nochmal anzuschauen.
Vielleicht sehen Leute aus den neuen Bundesl├Ąndern diesen Film mit anderen Augen..
(no offense!), aber f├╝r mich ist diese Nostalgiewelle, mit oder ohne N, ein Greuel!


------------------
greetz Tabby

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Matt
Beitrag 16. Sep 2003, 16:49
Beitrag #73


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.612
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 7



Im Gegenteil, gerade "Ossis" k├Ânnen dem Film nicht so viel abgewinnen (obwohl er prinzipiell nichts verf├Ąlscht wie die Ostalgie-Shows). Dagegen finden ihn die meisten "Wessis" richtig genial, vor allem nachdem man ihnen die Insider-Jokes erkl├Ąrt hat...
Ich fand ihn zwar ├╝berdurchschnittlich und erfrischend anders, aber nicht wirklich supertoll.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Oli
Beitrag 16. Sep 2003, 17:50
Beitrag #74


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 2.724
Beigetreten: 5. October 03
Wohnort: Biel, Schweiz
Mitglieds-Nr.: 22



Es ist nichts als nat├╝rlich, dass sich unsere Jungen von Neph beeinflussen lassen Er schreibt immer so "intelligent" (wie er es selbst nennt) und ist immerzu am ENT-bashen, da ist es klar, dass andere ihm dabei folgen da man meint es sei richtig und / oder wichtig

Zum Gl├╝ck h├Âren B&B nicht auf euch, sonst w├╝rde ENT tats├Ąchlich schlecht werden, zum Gl├╝ck h├Ârt niemand auf euch N├Ârgler und zum Gl├╝ck habt ihr keine Stimme bei den Machern und zum Gl├╝ck bleibt ENT wie es ist

Go to the top of the page
 
+Quote Post
tabby
Beitrag 16. Sep 2003, 18:13
Beitrag #75


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.023
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: BS in D
Mitglieds-Nr.: 4



QUOTE
Original erstellt von Matt:
Ich fand ihn zwar ├╝berdurchschnittlich und erfrischend anders, aber nicht wirklich supertoll.

hm.
Teilweise war der Film zugegebener Ma├čen ganz niedlich,.. er hatte auch seine Szenen. z.B. die riesige rote Coca Cola Fahne
Aber unterm Strich hat es mir vor Langeweile den Atem verschlagen, denn ich musste ohne Unterla├č g├Ąhnen.

Wenn ich mir schon einen Fil der sogenannten Ostalgiewelle ein zweites mal ansehe, dann ist es mir ziemlicher Sicherheit Sonnenallee!
Der Film war supi, jedenfalls f├╝r meinen Geschmack

------------------
greetz Tabby

Go to the top of the page
 
+Quote Post
tabby
Beitrag 17. Sep 2003, 08:33
Beitrag #76


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.023
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: BS in D
Mitglieds-Nr.: 4



QUOTE
Original erstellt von Voivod:
Der 'Kampf' war auf jeden Fall realistischer als das sonstige Handphaser-Geballere.

Diesen Satz hatte ich orgendwie ├╝berlesen
.. aber er trifft den Nagel auf den Kopf.
Keiner w├╝rde sich TNG-like stocksteif hinstellen um zu warten das er abgeschossen wird.
Die MACO Truppe hat schnell und effizient zugeschlagen, die Geiseln rausgeholt und sind wieder weg..
So in etwa stelle ich mir einen Einsatz einer solchen Truppe auch im Reallife vor

------------------
greetz Tabby

Go to the top of the page
 
+Quote Post
logan3333
Beitrag 17. Sep 2003, 21:08
Beitrag #77


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.067
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 25



QUOTE
Original erstellt von Voivod:
^wobei der "Spiegel" manchmal auch ziemlich reisserisch daherkommt. Das merkt man insbesondere, wenn man sich bei einem Thema mal zuf├Ąllig bestens auskennt. Ich erinnere mich da dunkel an absolut haarstr├Ąubende Artikel ├╝ber Gothic und PC-Games...

Das nur so am Rande, hehe.


Dem schliesse ich mich an! Allerdings lassen die sicher auch noch ein paar M├╝cken springen, wenn ich Napoleons Tageb├╝cher vom Speicher hole! Oder wie w├Ąre es mit Bismarks Unterhosen, und ich glaube ich habe auch noch das Lindhbergbaby, das ist i├čt schon zu viel das muss ich auch noch los werden!

Och und ganz nebenbei, ich hab nichts gegen B├╝cher, aber Tatsache ist leider auch das auch Leute wie Bohlen, Naddel usw B├╝cher produzieren, also mit Hilfe von Ghostwritern geistigen D├╝nnschiss in Reinkultur verbreiten!

[Dieser Beitrag wurde von logan3333 am 17.09.2003 editiert.]

Go to the top of the page
 
+Quote Post
sepia
Beitrag 4. Sep 2005, 18:59
Beitrag #78


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 556
Beigetreten: 7. October 03
Wohnort: hmm
Mitglieds-Nr.: 71



Und deswegen habt ihr euch so sehr erregt?

Der aktuelle Programmplatz von ENT ist schlicht toll, daher habe ich zur Abwechslung die Gelegenheit mal wahrgenommen und die Folge heute gesehen. Ich muss zugeben, meine absolut ungeteilte Aufmerksamkeit hatte die Sendung leider nicht, aber das lag vielleicht auch an der Qualit├Ąt der Show.
Die Brutalit├Ąt ist nat├╝rlich Trek-untypisch, aber das ist schon okay als Reaktion auf diesen Angriff, der scheinbar letzte Woche stattfand. Solange am Ende eine L├Ąuterung und der Schritt in die positive Zukunft a la B5 bei rauskommt, habe ich nicht viel dagegen. Aus irgendwelchen konkreten Geschehnissen muss ja der Moralismus des 23. Jahrhunderts kommen.
Leider sehe ich gerade diese Perspektive nicht allzu stark aus Xindi herausstrahlen, aber da ich diesen Teil der Enterprise-Saga (O-Ton Sat1) nur fragmentarisch kenne, halte ich mich zur├╝ck.

Wirklich gutes hatte die Folge ├╝brigens nicht zu bieten. Die Ratssitzung war schon das interessanteste, weil unvorhersehbarste Element. Gl├╝cklicherweise macht die Massage-Szene am Ende positive Eindr├╝cke wieder zunichte...


Btw, wie w├Ąre es mit Umfragen, jetzt, wo Sat1 die 3. Season wiederholt...?

Der Beitrag wurde von sepia bearbeitet: 4. Sep 2005, 19:01


--------------------
I mean, after all; you have to consider we're only made out of dust. That's admittedly not much to go on and we shouldn't forget that. But even considering, I mean it's a sort of bad beginning, we're not doing too bad. So I personally have faith that even in this lousy situation we're faced with we can make it. You get me?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 4. Sep 2005, 21:40
Beitrag #79


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.430
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



gute Idee, war eigentlich geplant...


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ayelbourne
Beitrag 5. Sep 2005, 02:52
Beitrag #80


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 899
Beigetreten: 13. March 05
Wohnort: Dresden
Mitglieds-Nr.: 339



Nicht nur geplant, sondern auch ausgef├╝hrt afair. wink.gif
Nur kam dann ein p├Âser p├Âser Hacker. sad.gif


--------------------
Offizieller Botschafter von Trekunited in diesem Forum
www.trekunited.com
If your hand touches metal, I swear by my pretty floral bonnet, I will end you! (Malcom Reynolds)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 5. Sep 2005, 16:17
Beitrag #81


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.430
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Ich muss es aber auch endlich mal schaffen die gesammelte Linkliste auf stent zu ├╝bertragen, damit sie dauerhaft online und nicht so von meiner Seite abh├Ąngig ist.

Mal gucken, ob ich das diese Woche auf die Reihe bekomme.


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 18. Oct 2005, 20:49
Beitrag #82


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.430
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



*bump*
Die Linkliste zur 3.Staffel ist nun bei www.stenterprise.de verf├╝gbar, die Umfragen werde ich nun nach und nach an die Folgenbesprechungen anh├Ąngen.


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
VirtualSelf
Beitrag 19. Oct 2005, 11:07
Beitrag #83


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 6.124
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Dreamland
Mitglieds-Nr.: 30



Hey klasse, ich konnte Null Punkte vergeben. Das f├Ąllt mir bei ENT eigentlich nur selten schwer, bei dieser Folge ├╝berhaupt nicht.


--------------------


kiss your face and touch your skin
I will slide my fingers in
let me show you what I can.


Mancher findet sein Herz nicht eher, als bis er seinen Kopf verliert.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 19. Oct 2005, 11:25
Beitrag #84


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 5.909
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



Ich geb 15 Punkte. Nicht, weil die Episode es verdient h├Ątte, sondern um Nephis Bashing-Wertung aufzuheben. Normalerweise w├╝rde ich dieser Folge wohl 11 Punkte geben.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 19. Oct 2005, 13:45
Beitrag #85


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.388
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Ich hab' der Einfachheit halber meine 10 von seinerzeit beibehalten. wink.gif


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Aran
Beitrag 8. Feb 2007, 23:04
Beitrag #86


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.618
Beigetreten: 13. March 04
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 255



It's Xindi-Time ÔÇô Again!

Mit einigem Abstand nur leicht ├╝berdurchschnittlich. Vor allem die aufgesetzt "erotischen" Massageszenen sind damals wie heute einfach nur grottig. Das steht "Bounty" in nichts nach.

Auch das die Xindi gleich am Anfang gezeigt wurden, war im nachhinein vielleicht nicht so klug. Hier h├Ątte man im Verlauf der Season mehr Spannung aufbauen k├Ânnen.

Die Idee dieses Rates aus mehreren Xindi-Spezies ist dennoch eine Klasse-Idee gewesen, wenn auch die Gut-B├Âse-Schablonen recht schnell und eindeutig verteilt wurde. Gefallen hat mal wieder das allgemeine Tempo der Episode und der erste Einsatz der Macos. W├Ąren diese Typen doch mal in allen Folgen der Staffel so wirkungsvoll.

9 Punkte


--------------------
"One small step for men..." (John Crichton)

ENThusiastischer VOYeur
Go to the top of the page
 
+Quote Post

2 Seiten V  < 1 2
Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 16. October 2019 - 10:54