IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

> ds9.trekbbs.de



2 Seiten V  < 1 2  
Reply to this topicStart new topic
Science and a Sense of Hope, ein Buch ├╝ber Religion und SF
Matt
Beitrag 19. Mar 2004, 16:55
Beitrag #51


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.603
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 7



Ich habe leider momentan nicht viel Zeit zum Lesen, bzw. das stimmt nur zum Teil, sagen wir, ich mu├č einen ganzen Haufen anderen (fachlichen) Kram lesen, da bleibt nicht mehr viel Zeit. Ich denke, ich hab das Buch etwa zur H├Ąlfte geschafft. Bis jetzt gef├Ąllt es mir noch immer. Eine Rezension wird aber in der Tat noch l├Ąnger auf sich warten lassen als urspr├╝nglich gedacht.

Ich h├Ątte echt gedacht, da├č es mehr Interessenten f├╝r das Buch gibt. Wieviele Exemplare sind denn bis jetzt insgesamt verkauft worden?


--------------------
Sweet dreams are made of cheese
Who am I to diss a Brie?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Nerys
Beitrag 19. Mar 2004, 21:44
Beitrag #52


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 248
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: M├╝nster
Mitglieds-Nr.: 50



QUOTE (Matt @ 19. Mar 2004, 16:55)
Ich h├Ątte echt gedacht, da├č es mehr Interessenten f├╝r das Buch gibt. Wieviele Exemplare sind denn bis jetzt insgesamt verkauft worden?

@Matt - f├╝hl dich nicht gedr├Ąngt... wink.gif Lass dir Zeit. Ich glaube es sind so um die 70 St├╝ck weg... das ist nicht so sonderlich viel wenn ich das so sagen darf. Einen sch├Ânen Abend w├╝nsche ich, Gr├╝├če, Kolja.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Raven
Beitrag 19. Mar 2004, 23:54
Beitrag #53


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.236
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Krefeld/Uerdingen
Mitglieds-Nr.: 45



Ich wollte mir das Buch schon seit l├Ąngerem gekauft haben, leider herschte bis vor kurzem Ebbe in meinen Taschen.

Kann ich das Buch immer noch bei Amazon bestellen? wenn ja dann werd ich das direkt mal machen, als gro├čer DS9 Fan bin ich schon ├╝ber den Inhalt des Buches gespannt. Hab bis jetzt noch nicht viel der Disskusion hier ├╝ber das Buch gelesen um mich gewisserma├čen nicht zu "Spoilern".


--------------------
Marines don┬┤t die, they just go to hell and regroup! Semper fi !

http://www.Starfleet-Equipment.de
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Nerys
Beitrag 20. Mar 2004, 09:43
Beitrag #54


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 248
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: M├╝nster
Mitglieds-Nr.: 50



Hi Raven - ja nat├╝rlich, das Buch gibts weiterhin hier. Viele Gr├╝├če, Kolja.

PS: Ihr k├Ânnt das Buch auch direkt bei Verlag bestellen, und zwar hier:

Telos Verlag

Gr├╝├če, K.

Der Beitrag wurde von Nerys bearbeitet: 22. Mar 2004, 16:24
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Elias Vaughn
Beitrag 22. Mar 2004, 13:05
Beitrag #55


Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 447
Beigetreten: 2. January 04
Wohnort: ├ľsterreich
Mitglieds-Nr.: 173



Ich bin grad dabei, das Buch zu lesen, leider komm ich nur sehr unregelm├Ą├čig dazu und dann auch nur am Wochenende. Aber wenn ich damit durch bin, gibts auch einen Kommentar von mir dazu.


--------------------
"Some call it laziness. I call it deep thought." ÔÇô Garfield
"The truth is usually just an excuse for lack of imagination." - Elim Garak

liest z.Zt.: Clive Cussler - Dirk Pitt Series
sieht z.Zt.: Stargate Atlantis, Battlestar Galactica
spielt z.Zt.: Halo 3, Mass Effect
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Raven
Beitrag 22. Mar 2004, 17:08
Beitrag #56


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.236
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Krefeld/Uerdingen
Mitglieds-Nr.: 45



So hab das Buch grade bei Amazon mit dem ersten Ds9 Avatar Buch zusammen bestellt, das Avatar Buch ist innerhalb von 24h lieferbar, das Science and a Sense of Hope erst in 1 bis 2 Tagen, sollte das Buch dann also Mittwoch oder Donnerstag bekommen, und nat├╝rlich direkt anfangen zu lesen.


--------------------
Marines don┬┤t die, they just go to hell and regroup! Semper fi !

http://www.Starfleet-Equipment.de
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Nerys
Beitrag 22. Mar 2004, 20:28
Beitrag #57


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 248
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: M├╝nster
Mitglieds-Nr.: 50



Also, ich bin und bleibe nat├╝rlich gespannt was ihr dazu sagt. Wie stehts denn bei euch so mit Con-Erfahrung? Macht es Sinn das Buch dort vorzustellen? Ich bin schwer am ├╝berlegen... Viele Gr├╝├če und euch allen tausend Dank f├╝rs Bestellen und Lesen nat├╝rlich! Kolja.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Raven
Beitrag 22. Mar 2004, 20:47
Beitrag #58


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.236
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Krefeld/Uerdingen
Mitglieds-Nr.: 45



Also ich gehe dieser Jahr das zweite mal auf die Fedcon, soweit ich weiss ist es immer noch die gr├Â├čte Con Deutschlands wenn nicht sogar noch gr├Â├čer, und dort sind meistens nicht nur deutsche Fans vorort, letztes Jahr z.B war der Belgische Star Trek Club da, ein paar Engl├Ąnder konnte man auch finde, ein paar Holl├Ąnder meine ich auch geh├Ârt zu haben, und bei circa 3000 bis 5000 Besucher an einem Tag bzw Wochenende l├Ąsst sich bestimmt ein sehr breites Publikum finden, da meistens auch sehr viele fast schon Harcore Fans dort sind. Ebenfalls eine Gro├če Altersspanne vertreten ist, zwischen 14 um 50 finden man dort alles.

Ich denke mal das Publikum f├╝r solch ein Buch ist dort bestimmt vorhanden, da auch Fan Disskusionen veranstaltet werden und ├Ąnliches wo eine Buch Vorstellung sicher auch sehr gut hinpassen w├╝rde, so jedenfalls meine Meinung.

Edit 26.3.2004: So nun sind die zwei B├╝cher gestern endlich angekommen, zum lesen bin ich allerdings noch nicht gekommen, konnte nur einen kurzen Blick ins Inhaltsverzeichnis werfen, und werde wohl vor Dienstag auch nicht weiterkommen da Montag noch eine Deutsch Klausur ├╝ber einen Roman ansteht, ansonsten muss ich sagen das Design bzw das Cover des Buches gef├Ąllt mir sehr gut, freue mich schon auf Dienstag wenn ich anfangen kann es zu lesen.

Der Beitrag wurde von Raven bearbeitet: 26. Mar 2004, 23:46


--------------------
Marines don┬┤t die, they just go to hell and regroup! Semper fi !

http://www.Starfleet-Equipment.de
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Nerys
Beitrag 28. Mar 2004, 18:39
Beitrag #59


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 248
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: M├╝nster
Mitglieds-Nr.: 50



Hm. Im Daily Trek ist eine Kolumne ├╝ber "Star Trek und Religion" geschrieben worden. So zur Info. Gru├č, K.

@Raven
Na, wenigstens gef├Ąllt dir das Cover schon mal. Bin mal gespannt wie es dir gef├Ąllt. Viele Gr├╝├če, Kolja.

Der Beitrag wurde von Nerys bearbeitet: 28. Mar 2004, 20:09
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Dr. Zoidberg
Beitrag 28. Mar 2004, 19:31
Beitrag #60


Captain a.D.
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 793
Beigetreten: 7. October 03
Mitglieds-Nr.: 53



QUOTE (Nerys @ 19. Mar 2004, 22:44)
Ich glaube es sind so um die 70 St├╝ck weg... das ist nicht so sonderlich viel wenn ich das so sagen darf.

Das ist wirklich nicht viel, schade...
Ich bin einer von nur maximal 70 Lesern.
Da bin nicht stolz darauf zu dieser kleinen Elite zu geh├Âren.

(Das Cover ist wirklich gut, aber das Layout l├Ą├čt zu w├╝nschen ├╝brig.)


--------------------
Die Menschen konnten den Tod, das Elend, die Unwissenheit nicht heilen und sie haben sich um gl├╝cklich zu sein geeinigt nicht daran zu denken.
(Blaise Pascal)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Nerys
Beitrag 28. Mar 2004, 20:11
Beitrag #61


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 248
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: M├╝nster
Mitglieds-Nr.: 50



Nun Dr. Zoidberg, ich mu├č mich etwas berichtigen, es sind so um die 130 weg. Mal sehen ob ich auf die Fedcon komme, da werd ich sicher noch ein paar los. Das Layout ist vielleicht verbesserungsw├╝rdig, das mag aber daran liegen das ich vor allem aus Kostengr├╝nden alles alleine gemacht habe. Und das eigentlich gar nicht kann... wink.gif Viele Gr├╝├če, Kolja.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Raven
Beitrag 29. Mar 2004, 16:40
Beitrag #62


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.236
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Krefeld/Uerdingen
Mitglieds-Nr.: 45



So nachdem ich die Deutsch Klausur nun endlich hinter mir habe werde ich gleich mal anfangen das Buch zu lesen, und morgen eine Pause einlegen um meinen Geburtstag zu feiern und meinen ersten eindruck zu posten.


--------------------
Marines don┬┤t die, they just go to hell and regroup! Semper fi !

http://www.Starfleet-Equipment.de
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Nerys
Beitrag 16. Apr 2004, 14:49
Beitrag #63


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 248
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: M├╝nster
Mitglieds-Nr.: 50



Ich werde ├╝brigens relativ sicher auf der Fedcon erscheinen, und wenns nur mit einem M├╝nsteraner Comic Shop ist - zwecks Promotion macht das sicher Sinn. Naja. Ich bin ja immer wieder erfreut zu lesen wie hier so diskutiert wird, vor allem nat├╝rlich auch in diesem Thread. Letztens habe ich leider aus Versehen in das "Trekkie Forum" geschaltet... Oh Gott wird dort ├╝ber mein Buch hergezogen... da werde ich mal beschimpft, Hilfe. Da mu├čte ich schnell wieder wegzappen, sehr gemein. Trotzdem m├Âchte ich darauf hinweisen das ich gestern mal ein wenig ├╝bers Manuskript gegangen bin und diese 4 Fehler berichtigen will:

Jem`Hadar wird ab und zu f├Ąlschlicherweise Jem Ha`dar geschrieben.
Statt Kosst Amojan schrieb ich irrt├╝mlich Kosst`Amojan.
Statt Pah-Wraith schrieb ich Pah`Wraith
und die Stadt B`hala schreibt man nicht Ba`Hala.

Asche auf mein Haupt. Da habe geschludert. Kein Grund jedoch, wie ich meine, mich derart zu beschimpfen wie dort geschehen. Besonders trifft mich nat├╝rlich der Vorwurf ich h├Ątte keine Ahnung von Star Trek. Das ist mehr als unversch├Ąmter Unsinn. Was solls. Viele Gr├╝├če, Kolja.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Raven
Beitrag 16. Apr 2004, 15:35
Beitrag #64


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.236
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Krefeld/Uerdingen
Mitglieds-Nr.: 45



Die Fedcon wird dieses Jahr bestimmt Klasse, die G├Ąsteliste ist recht lang und allgemein hat man an der 3 Tagen immer sehr viel Spass, ich selbst werde aufjedenfall da sein und auch noch ein paar andere BBsler.

Soweit ich nun im Buch gekommen bin, gef├Ąllt es mir schonmal sehr gut, werde aber ausf├╝hrlich meine Meinung sagen wenn ich das Buch durhab, will mir keine Meinung bilden bevor ich es nicht ganz gelesen habe.


--------------------
Marines don┬┤t die, they just go to hell and regroup! Semper fi !

http://www.Starfleet-Equipment.de
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Matt
Beitrag 16. Apr 2004, 15:48
Beitrag #65


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.603
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 7



@Nerys: Es ist im Fandom das Klischee sehr weit verbreitet, da├č s├Ąmtliche Autoren von Trek-Sekund├Ąrliteratur (jedenfalls von deutschsprachiger Sekund├Ąrliteratur) lediglich auf Geldmacherei mit der Marke "Star Trek" aus sind und darum jedes entsprechende Buch von Trek-Ahnungslosen und Abzockern verfa├čt wird. Wenn man mit entsprechenden Vorurteilen an ein Buch herangeht, wird man es zwangsl├Ąufig zerrei├čen, weil man immer Fehler findet, wenn man nur angestrengt danach sucht; und wenn es Rechtschreibfehler sind, an denen man sich hochzieht. Und dann kommen schlichte Gem├╝ter schnell zu dem naheliegenden, weil einfachen Schlu├č, der Autor habe keine Ahnung von Trek.
Ich wette, die meisten der Leute, die sowas schreiben, haben das Buch nicht oder nur teilweise gelesen oder es aufgrund seines Anspruchs nach wenigen Seiten ├╝berfordert zur Seite gelegt. Ich w├╝rde mir darum nichts aus derlei unsachlicher Kritik machen. "Richtige" Kritik, sei sie gut oder schlecht, definiert sich immer ├╝ber eine Auseinandersetzung mit dem Inhalt. Das Drumherum wie Rechtschreibung etc. sollte nur eine kleine Rolle spielen, und auch wirklich nur dann, wenn die diesbez├╝glichen M├Ąngel so schwerwiegend sind, da├č sie zu einem signifikanten Qualit├Ątsverlust beitragen. Das ist im Falle deines Buches, zumindest bei dem was ich bisher gelesen habe, keineswegs der Fall.

Der Beitrag wurde von Matt bearbeitet: 16. Apr 2004, 15:50


--------------------
Sweet dreams are made of cheese
Who am I to diss a Brie?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 16. Apr 2004, 20:37
Beitrag #66


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.406
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Es gibt immer Leute, die etwas schlecht machen m├╝ssen - denen etwas nicht gef├Ąllt - das hattest du ja schon vorher festgestellt. Wenn sich da nun jemand an Rechtschreibfehlern von "Fachw├Ârtern" so aufgeilen kann - soll ers doch tun- und es am besten anschlie├čend besser machen wink.gif

Kopf hoch - ohne solche Leute w├Ąr die Welt doch langweilig wink.gif


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Nerys
Beitrag 17. Apr 2004, 13:13
Beitrag #67


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 248
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: M├╝nster
Mitglieds-Nr.: 50



Danke f├╝r eure Worte auf jeden Fall - ich hoffe man sieht sich vielleicht auf der Fedcon. Das w├Ąre doch mal lustig. Gr├╝├če, Kolja.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Nerys
Beitrag 18. May 2004, 15:05
Beitrag #68


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 248
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: M├╝nster
Mitglieds-Nr.: 50



So, ein paar Neuigkeiten. Erstmal weise ich in eigener Sache, man m├Âge es verzeihen, mal auf folgende Rezensionen hin:

Star Trek Index

Sf-Radio.net

Auf SF-Radio.net ist auch ein ├Źnterview mit mir gelaufen, die Mp3 dazu gibts hier:

Trekminds 17.Mai 2004

Wer Lust hat kann ja mal reinh├Âren - ich kann mir meine eigene Stimme leider nicht antun. Sagt mir ob ich sehr wirres Zeug fasele. Am Samstag werde ich ├╝brigens von 14.00 bis 16.00 Uhr auf der FedCon B├╝cher signieren (sch├Ątzungsweise 1-2. H├Âchstens.) und zwar am Stand von "Toms Comic Shop". Also, besucht mich damit ich nicht so alleine bin. Viele Gr├╝├če, Kolja.

Der Beitrag wurde von Nerys bearbeitet: 18. May 2004, 15:05
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Raven
Beitrag 19. May 2004, 16:57
Beitrag #69


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.236
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Krefeld/Uerdingen
Mitglieds-Nr.: 45



Das h├Ârt sich doch schon mal ganz gut an, da ich aufjedenfall auf der Fedcon sein werde, werd ich mal Samstag vorbeikommen.

W├╝rdest du auch mein bei Amazon gekauftes Buch signieren wenn ich es mitbringe? W├╝rde mich freuen.

Aufjedenfall bis Samstag auf der Fedcon


--------------------
Marines don┬┤t die, they just go to hell and regroup! Semper fi !

http://www.Starfleet-Equipment.de
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Nerys
Beitrag 19. May 2004, 20:46
Beitrag #70


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 248
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: M├╝nster
Mitglieds-Nr.: 50



@Raven

Nat├╝rlich, ich signier alles worauf ich schreiben kann... Gr├╝├če und bis Samstag,
Kolja
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Nerys
Beitrag 12. Jun 2004, 11:20
Beitrag #71


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 248
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: M├╝nster
Mitglieds-Nr.: 50



Gott ich lese meine eigenen Beitr├Ąge nicht. Ich werde alt und poste alles doppelt.
Viele Gr├╝├če,
Kolja

Der Beitrag wurde von Nerys bearbeitet: 12. Jun 2004, 11:21
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Matt
Beitrag 19. Jul 2004, 10:31
Beitrag #72


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.603
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 7



Endlich bin ich im Urlaub dazu gekommen, das Buch zu lesen.
Und ich mu├č sagen, da├č ich einen Gro├čteil des Buches wirklich gelungen fand.

Bei einigen politisch-philosophischen Passagen bin ich zwar geringf├╝gig anderer Ansicht, aber das soll jetzt nicht das Thema sein.
Wo ich allerdings am meisten widersprechen mu├č, ist das f├Ârmliche Ezri-Bashing innerhalb des Buches. Das ist einfach ├╝bertrieben. Ich sehe absolut ein, da├č es Fans des Charakters und auch Gegner gibt. Aber da sonst im gesamten Buch nur geringf├╝gig Kritik an bestimmten Episoden und Darstellungen ge├╝bt wird, man sich ansonsten aber gr├Â├čtenteils auf eine sachliche Darstellung vom gezeigten Verh├Ąltnis von Wissenschaft und Religion in DS9 beschr├Ąnkt, wirkt es so, also sei der Charakter Ezri der gr├Â├čte Kritikpunkt der Serie und noch dazu ein exorbitanter. Und das kann man einfach nicht stehen lassen. Ich mag durchaus nicht ganz objektiv sein, da ich den Charakter sehr interessant fand und gemocht habe, aber er f├Ąllt qualitativ definitiv nicht so sehr ab, wie im Buch suggeriert wird. Zudem ist die gesamte Kritik-Passage nicht sonderlich hilfreich f├╝r das Grundthema des Buches.

Ansonsten mu├č ich dir, Nerys, aber ein Kompliment aussprechen: Ich finde das Buch sehr lesenswert und kann es nur jedem philosophisch interessierten Trekkie empfehlen. Allerdings, und das sollte man wissen, setzt es eine gewisse Vorbildung in wichtigen philosophischen Str├Âmungen und Grundwissen ├╝ber Religion voraus.


--------------------
Sweet dreams are made of cheese
Who am I to diss a Brie?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Nerys
Beitrag 18. May 2005, 10:08
Beitrag #73


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 248
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: M├╝nster
Mitglieds-Nr.: 50



So - um mich in diesem arg gebeutelten Forum auch mal wieder zu Wort zu melden... Im Juni wird es in Hannover ein Seminar geben bei dem ich als Gastdozent etwas zu meinem Buch sagen soll...
Und im n├Ąchsten Jahr bin ich zum Star Trek Treffen in Niedersachsen eingeladen worden, endlich mal eine Veranstaltung die nicht von der STFC/Bartolom├Ą-Mafia gesteuert wird. Gibt es ja wahrlich zu wenig von. Vielleicht gesundet sich aber ja sogar mal das Fandom an der Enterprise Katastrophe und es m├╝ssen nicht mehr so viele Leute zwangsweise auf die Geldscheffelmaschine reinfallen.... Was haltet ihr denn so vom Fedcon/Galileo/STFC Kartell...? Lasse mich gerne besserem belehren... Gr├╝├če, Nerys.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Matt
Beitrag 18. May 2005, 10:16
Beitrag #74


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.603
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 7



^"Gebeutelt" trifft es recht gut. Auch in diesem Thread sind sicherlich einige Statements verloren gegangen.
Was die Con-Sache angeht, ist es sicherlich besser, einen eigenen Thread zu er├Âffnen und dort dar├╝ber zu diskutieren.
Ich werde das gleich mal in die Wege leiten.

EDIT: Hier ist der neuer├Âffnete Thread. smile.gif

Der Beitrag wurde von Matt bearbeitet: 18. May 2005, 13:16


--------------------
Sweet dreams are made of cheese
Who am I to diss a Brie?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Nerys
Beitrag 11. Jul 2005, 12:16
Beitrag #75


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 248
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: M├╝nster
Mitglieds-Nr.: 50



Nur als kleines Update: ich hatte ja am letzten Samstag, den 9.07., einen kleinen "Vortrag" mit anschliessender Diskussion zu meinem Buch in der Evangelischen Fachhochschule Hannover. In einem Blockseminar auf Einladung von Prof. Hollenstein. War eigentlich sehr interessant - es waren circa 30 Studenten da, von denen aber nur sehr wenige die Serie kannten... Also nicht so ganz einfach dort tiefergehend ├╝ber DS9 zu sprechen. Und daran ├╝ber "Wertevermittlung in den Medien" ein wenig zu veranschaulichen. Die Studenten hat eher interessiert was denn das Schauen dieser Serie im Zweifelsfall bei den Zuseher bewirkt. Dazu habe ich im Zuge meiner Arbeit nun keine Ermittlungen angestellt... Also, vielleicht hat ja von euch der eine oder andere Lust was dazu zu sagen.

"Habt ihr das Gef├╝hl das euch das Schauen von Star Trek, insbesondere DS9, bestimmte Dinge gelehrt, oder klargemacht hat? Das beinhaltet besonders Fragen zu unserem t├Ąglichen Handeln - Toleranz betreffend, oder auch die Sichtweisen zu bestimmten Problemen, seien sie nun pers├Ânlich, politisch oder was auch immer."

Ich f├╝r mich kann sagen das mich die ein oder andere Folge durchaus etwas gelehrt hat, auch mit direkten Auswirkungen auf mein Verhalten in bestimmten Situationen. DS9 hat mich (wie unschwer zu erkennnen ist... wink.gif ) auf bestimmte Gedanken gebracht die vor allem mit dem Umgang mit Religion und Spiritualismus, der Einstellung zur Technik und Wissenschaft, und aber auch einer bestimmten neuen Form von Toleranz und Opferbereitschaft zu tun haben. Das nur mal so... Viele Gr├╝├če - Kolja.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 11. Jul 2005, 20:10
Beitrag #76


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.406
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Ich denke, mich hat DS9 (und Trek allgemein) durchaus beeinflusst. Gerade die tiefergehenden Folgen waren sehr beeindruckend, aber auch die "lustigen" Folgen hatten etwas f├╝r sich. Bei DS9 hat mir gefallen, dass man auch gewisse (ethische)Entscheidungen als Zuschauer nachvollziehen konnte und selbst die Entscheidung von "richtig" oder "falsch" treffen konnte, bzw. gesehen hat, dass es eben nicht immer so einfach ist alles in gut/b├Âse richtig/falsch einzuordnen. Oder dass man sich auch selbst mal dabei ertappt etwas zu "vernachl├Ąssigen" was man eigentlich regelm├Ą├čig tun wollte, weil man einfach abstumpft (Sisko & "die Liste")

Bei TNG zeigt die Folge "Ein mi├čgl├╝cktes Man├Âver" wohin der "Gruppengeist" f├╝hren kann. Eine Fortsetzung findet die Folge in "Bef├Ârderungen / Lower Decks", eine meiner Lieblings-TNG-Folgen. Dort wird anhand von Sito gezeigt, wie es Leuten gehen kann, die mal einen Fehler gemacht haben.

Im allgemeinen hat Trek also auf jeden Fall zur Bildung meiner pers├Ânlichen Ethik beigetragen.


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Nerys
Beitrag 13. Jul 2005, 10:39
Beitrag #77


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 248
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: M├╝nster
Mitglieds-Nr.: 50



Ja Ges, das kann ich alles unterschreiben. "Lower Decks" ist auch eine meiner TNG Lieblingsfolgen. Gru├č - Kolja.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Schukow
Beitrag 13. Jul 2005, 12:05
Beitrag #78


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.057
Beigetreten: 23. January 04
Wohnort: Dresden
Mitglieds-Nr.: 206



Also ST hat mich relativ wenig bewegt. Die darin vertreten Werrte sind imio TV-Mainstream, Toleranz gut, Intoleranz schlecht, Sag nein zu Drogen.... usw.
Bei DS9 hat mir gefallen, was imo nicht TVKitschklischee war, das die guten Hauptdarsteller b├Âse Dinge gemahct haben und dieses Verhalten wurde auch kritisch dargestellt (Die Episode wo Sisko den Romulaner grillt), also nicht so right or wrong my Country wie bei Voy.
Und mir hat gefallen, das die B├Âsen nicht einfach b├Âse waren, sondern nur andere Interessen hattten als die F├Âd.
Aber ich hab das eher als Unterhaltung gesehen und weniger als Pers├Ânlichkeitsbildung. Aber das mag daran liegen, das ich erst mit 13 oder 14 zu ST kam. Und ich war 16 oder 17 als ich DS9 erstmals gesehen habe. Und mehr als die 1. Staffel habe ich erst mit 19 oder 20 gesehen.
Andere Aspekte wie B├╝cher, Eltern Freunde und Lehrer waren f├╝r mich pers├Ânlichkeitsbildender als z,B. Fernsehen.


--------------------
Eine Fahrkarte zu einem Wahlkampfauftritt eines Spitzenpolitikers: 50 Euro

Ein Scharfsch├╝tzengewehr: 10 000 Euro

Freies Schu├čfeld: unbezahlbar
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Nerys
Beitrag 14. Jul 2005, 12:21
Beitrag #79


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 248
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: M├╝nster
Mitglieds-Nr.: 50



Nun, wenn mich jemand fragen w├╝rde ob er ein gutes Buch lesen soll oder DS9 schauen, w├╝rde ich auch jederzeit zum Buch raten. Auf der anderen Seite, wenn man sowieso Fern sieht, soll man wenigstens Dinge sehen, die immerhin ein wenig Brauchbares vermitteln. Ich habe ST noch sp├Ąter kennengelernt, also mit Anfang 20. Die Art von planetarischer Vision, und wie du sagst, auch die Zerrissenheit der Charaktere bei DS9 hat mich schon bewegt. Aber auf jeden Fall, bei aller Liebe, bleibt ST in jeder Form selbstverst├Ąndlich erstmal Unterhaltung. Das ist klar. Aber wenn man suchen mag, steckt halt schon mehr dahinter, manches Mal. Gru├č - K.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Schukow
Beitrag 15. Jul 2005, 08:43
Beitrag #80


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.057
Beigetreten: 23. January 04
Wohnort: Dresden
Mitglieds-Nr.: 206



Man kann ├╝berall was rausnehmen, und wenns ein anschreckendes Beispiel ist. (Was DS9 auf keinen Fall ist.)


--------------------
Eine Fahrkarte zu einem Wahlkampfauftritt eines Spitzenpolitikers: 50 Euro

Ein Scharfsch├╝tzengewehr: 10 000 Euro

Freies Schu├čfeld: unbezahlbar
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Nerys
Beitrag 3. Dec 2006, 20:06
Beitrag #81


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 248
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: M├╝nster
Mitglieds-Nr.: 50



Nur zum Update: ich habe zum Buch eine neue Seite eingerichtet.

www.ScienceandHope.com

Viele Gr├╝├če!
Kolja
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Mad Hatter
Beitrag 3. Dec 2006, 21:02
Beitrag #82


Rear Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.887
Beigetreten: 19. March 04
Wohnort: Rechtsniederrheinischer Westenhellweg
Mitglieds-Nr.: 259



Sch├Ân ├╝bersichtlich!
Kann ich sie bei mir verlinken?
Gr├╝├čle


--------------------

Das Leben ist ein Kobayashi-Maru-Test!


Go to the top of the page
 
+Quote Post
Nerys
Beitrag 3. Dec 2006, 21:24
Beitrag #83


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 248
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: M├╝nster
Mitglieds-Nr.: 50



Hi Morrigan! Klar darfst du verlinken, da freue ich mich doch dr├╝ber! Viele Gr├╝├če
K.
Go to the top of the page
 
+Quote Post

2 Seiten V  < 1 2
Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 18. July 2019 - 16:03