IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
6.22 - Die Muse / Muse
Folgenbewertung
Du kannst das Ergebnis dieser Abstimmung erst nach der Abgabe deiner Stimme ansehen. Bitte melde dich an und stimme ab um das Ergebnis dieser Umfrage zu sehen.
Abstimmungen insgesamt: 3
Gäste können nicht abstimmen 
KayMueller
Beitrag 5. May 2001, 17:47
Beitrag #1





Gast






Also sch├Ân, dann mach' ich mal den Anfang...

Ich muss sagen, ich war angenehm ├╝berrascht von der Episode. Also ich in der Fernsehzeitung die Kurzzusammenfassung gelesen hab hatte ich eigentlich ne eher mittelpr├Ąchtige Folge erwartet.
Zugegeben, der Anfang war vielleicht ein wenig schwach. Sp├Ątestens nach ner Viertelstunde gings aber ziehmlich steil aufw├Ąrts.
Komischerweise wurde hier mal wieder die Prim├Ąrdirektive angekratzt bzw. ├╝bertreten. Das hat mich am Anfang ein wenig gest├Ârt, war aber im Nachhinein n├Âtig.
Das Ende war stark...die Episode kriegt von mir ne 2+/1- (kann mich nich entscheiden *g*)

------------------
I've learned we can't effort do die here...not even once.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Dr. Zoidberg
Beitrag 5. May 2001, 19:11
Beitrag #2


Captain a.D.
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 793
Beigetreten: 7. October 03
Mitglieds-Nr.: 53



Eine recht ungew├Âhnliche Folge, bei der der Autor ein gro├čes Risiko eingegangen ist. Das Ganze h├Ątte auch schiefgehen k├Ânnen.
Wie schon in ÔÇ×Lebe flott und In FriedenÔÇť nimmt man auch hier die eigene Serie nicht soo ganz ernst. Endlich eine gute Episode in der nicht Janeway, Seven oder der Doc im Mittelpunkt stehen. Ich kann mich entscheiden und gebe eine 1-. smile.gif smile.gif
Die Folge beruht ├╝brigens auf einer genialen Kurzgeschichte von Anthony Burgess mit dem Titel---ÔÇťThe Muse/Die Muse". Sie ist aber kein reines Plagiat, sondern recht eigenst├Ąndig.

------------------
Es ist alles m├Âglich im Universum, Hauptsache es ist gen├╝gend unvern├╝nftig.
(Nies Bohr)

Go to the top of the page
 
+Quote Post
JEAN-LUC
Beitrag 7. May 2001, 09:58
Beitrag #3


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.168
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: M├╝hlhausen/Th├╝r.
Mitglieds-Nr.: 32



hey, bei den bewertungen freu ich mich ja mal richtig auf das n├Ąchste wochenende wenn ich mir das aufgenommene video ansehen werde.

------------------
ab astris, scientia

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Dr. Zoidberg
Beitrag 7. May 2001, 12:28
Beitrag #4


Captain a.D.
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 793
Beigetreten: 7. October 03
Mitglieds-Nr.: 53



QUOTE
Original erstellt von JEAN-LUC:
hey, bei den bewertungen freu ich mich ja mal richtig auf das n├Ąchste wochenende wenn ich mir das aufgenommene video ansehen werde.

Das hier ist aber alles andere als repr├Ąsentativ. Die Geschichte (Torres st├╝rzt auf einen Planeten mit einer antiken Kultur ab. Ein Dichter mit Schreibblockade (oder hat er nur kein Talent?) nutzt die Logb├╝cher des Shuttles f├╝r ein Theaterst├╝ck. Danach soll Torres ihm weitres Material liefern) hat einigen Kritikern mi├čfallen.

------------------
Es ist alles m├Âglich im Universum, Hauptsache es ist gen├╝gend unvern├╝nftig.
(Nies Bohr)

Go to the top of the page
 
+Quote Post
sisko
Beitrag 7. May 2001, 14:30
Beitrag #5


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 135
Beigetreten: 18. February 04
Mitglieds-Nr.: 236



Ehrlich gesagt: Die folge war nicht nur langweilig...
Das einzige was ich bei Voy so richtig zum schreien schxxx finde ist das jeder ├╝berall, egal in welchem Quadranten die selbe Sprache spricht.....
Deshalb gebe ich der Folge nur eine 3.
Es ist einfach zu unlogisch und wenig durchdacht, auch wenn es sehr erfrischend ist mal ne Story neben der Handlung zu haben oder einen Character stark focusiert.
Mehr m├Âchte ich nicht sagen.......
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Dr. Zoidberg
Beitrag 7. May 2001, 15:29
Beitrag #6


Captain a.D.
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 793
Beigetreten: 7. October 03
Mitglieds-Nr.: 53



QUOTE
Das einzige was ich bei Voy so richtig zum schreien schxxx finde ist das jeder ├╝berall, egal in welchem Quadranten die selbe Sprache spricht.....

Die sprechen nicht alle dieselbe Sprache, die Sternenflotte verf├╝gt ├╝ber einen Universal├╝bersetzter, der in einer TNG Folge auch schon mal versagt hatte. In anderen Serien (Farscape) erledigen Mikroorganismen das Problem der Verst├Ąndigung.
Nicht komisch oder zum schreien, sondern schlicht nervend w├Ąre es, wenn die Dialoge fremder Spezies immer ein unverst├Ąndliches Gebabbel mit Untertiteln w├Ąren.
Tiere k├Ânnen nicht sprechen, in Fabeln von La Fontaine und Goethe tuen sie es doch. Das mich mit mich noch nie gest├Ârt.

[Diese Nachricht wurde von Dr. Zoidberg am 07-05-2001 editiert.]

Go to the top of the page
 
+Quote Post
FREAK
Beitrag 7. May 2001, 15:48
Beitrag #7





Gast






'Die Muse' war in der Tat recht ungew├Âhnlich - was aber nicht hei├čen muss das sie gut war. Gr├Â├čtenteils war es unterhaltsam. Das mit der Ersten Direktive ist mir eigentlich recht egal. Ich meine w├Ąre das bei DS9 oder TNG passiert, k├Ąme alles einer Katastrophe gleich, aber Voyager nehme ich nicht mehr sehr ernst.
Was aber wirklich schlecht war, war die Szene wo Tuvok einschl├Ąft. Das hat mich regelrecht ge├Ąrgert. Also ich w├╝rde eine 3 vergeben.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
KayMueller
Beitrag 7. May 2001, 18:40
Beitrag #8





Gast






Das mit Tuvok war doch ziehmlich lustig...allerdings geb' ich zu, dass ich nicht ganz nachvollziehen kann, warum er ├╝berhaupt so lange aufgeblieben ist. So nahe standen sich er und Torres/Kim nun auch wieder nicht.

Zu Siskos Bemerkung: Vielleicht kennt ihr ja die Seite namens: '50 Gr├╝nde, warum Captain Janeway besser ist, als Captain Picard' (*totlach*)...
...eines der Argumente lautete so ungef├Ąhr:
Jean-Luc muss au├čerirdische Sprachen lernen, um den Ersten Kontakt herzustellen. Kathy hat dieses Problem nicht...alle Rassen im Delta-Quadranten sprechen perfektes Englisch
wink.gif...
Mein Lieblings Argument ist ├╝brigens:
Verlorene Schiffe: Picard 2, janeway 0 (*g*)

------------------
I've learned we can't effort do die here...not even once.

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Dr. Zoidberg
Beitrag 7. May 2001, 19:43
Beitrag #9


Captain a.D.
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 793
Beigetreten: 7. October 03
Mitglieds-Nr.: 53



Die Tuvork Szene war doch nicht schlecht. Wenn man aber ein humorloser ST-Fan ist...

Der Janeway/Picard Vergleich ist cool.
------------------------------
Picard trinkt Earl Grey sad.gif
Janeway Kaffee schwarz smile.gif
------------------------------
"Verlorene Schiffe: Picard 2, janeway 0"
Aber Janeway hat die meisten Shuttles verloren. wink.gif
Janeway mu├čte in einer Folge mit Neelix Hilfe wg. Erstkontakt mal eine seltsame Zeichensprache lernen.
Die Datei mit dem Vergleich ist mir leider bei dem letzten Windows Crash verloren gegangen. Kennt jemand die url?
Janeway ist eindeutig der bessere Captain, wenn da nicht diese doofen Drehb├╝cher w├Ąren...

Go to the top of the page
 
+Quote Post
sisko
Beitrag 7. May 2001, 22:22
Beitrag #10


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 135
Beigetreten: 18. February 04
Mitglieds-Nr.: 236



[quote]Original erstellt von Dr. Zoidberg:

[/quote][/b]
Die sprechen nicht alle dieselbe Sprache, die Sternenflotte verf├╝gt ├╝ber einen Universal├╝bersetzter, der in einer
[/B][/QUOTE]
Ja Starfleet verf├╝gt dar├╝ber, das ist mir klar, was mich nervt ist, das alle anderen Englisch k├Ânnen. Huch ein Raumschiff, ob die Englisch k├Ânnen smile.gif. Aber mal im Ernst: Schlichtweg un├╝berlegt finde ich auch das der DF mal so landet aber keiner auf dem Planeten (die kennen noch nichtmal flie├čend wasser; ja gut war nur einer) sich irgendwie zur Tech ├Ąu├čert.

Go to the top of the page
 
+Quote Post
KayMueller
Beitrag 8. May 2001, 15:08
Beitrag #11





Gast






Ja genau...gib' mir mal den Faustkeil, ich m├Âchte den isolinearen Chip 'rausbrechen wink.gif

Das kann doch nun wirklich nicht dein Enrst sein Dr. Zoidi, dass Kathy der bessere Captain ist, oder? OK, sie hat die schlechteren Drehb├╝cher abgekriegt...aber die Drehb├╝cher machen sie doch zu dem, was sie ist. Wenn die Drehbuchautoren Stories schreiben, in denen sie manchmal ein wenig un├╝berlegt und nicht nachvollziehbar handelt, dann ist dieses Handeln Teil ihres Charakters. Kathy ist mir einfach zu unbest├Ąndig, auch wenn sie ihre Momente hat. Bei Jean-Luc war das anders. Den Mann konnte man einfach nicht in Frage stellen.

------------------
Er i├čt Brot, Jim

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Dr. Zoidberg
Beitrag 8. May 2001, 16:52
Beitrag #12


Captain a.D.
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 793
Beigetreten: 7. October 03
Mitglieds-Nr.: 53



QUOTE
Original erstellt von KayMueller:

Das kann doch nun wirklich nicht dein Enrst sein Dr. Zoidi, dass Kathy der bessere Captain ist, oder? OK, sie hat die schlechteren Drehb├╝cher abgekriegt...aber die Drehb├╝cher machen sie doch zu dem, was sie ist. Wenn die Drehbuchautoren Stories schreiben, in denen sie manchmal ein wenig un├╝berlegt und nicht nachvollziehbar handelt, dann ist dieses Handeln Teil ihres Charakters. Kathy ist mir einfach zu unbest├Ąndig, auch wenn sie ihre Momente hat. Bei Jean-Luc war das anders. Den Mann konnte man einfach nicht in Frage stellen.


Nein, Kathy ist nicht mein liebster Captain ( ich steh halt nur auf reifere Frauen wink.gif wink.gif ). Mein liebster Captain ist Benjamin Sisko, wer sonst?

------------------
Es ist alles m├Âglich im Universum, Hauptsache es ist gen├╝gend unvern├╝nftig.
(Nies Bohr)

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Dr. Zoidberg
Beitrag 8. May 2001, 16:57
Beitrag #13


Captain a.D.
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 793
Beigetreten: 7. October 03
Mitglieds-Nr.: 53



Halt, stop, mein liebster Captain ist das Weibchen Leela. Gut, da├č mir das noch eingefallen ist. Puuh.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
KayMueller
Beitrag 9. May 2001, 10:58
Beitrag #14





Gast






OK, hast recht...Leela ist echt s├╝├č...trotz oder gerade wegen dem einen Auge :x

------------------
Er i├čt Brot, Jim

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Laren
Beitrag 9. May 2001, 14:06
Beitrag #15





Gast






Um mal auf die Folge zur├╝ckzukommen, ich fand sie sehr gut. Endlich eine Kultur, die nicht so weit fortgeschritten ist, da├č sie sich ungef├Ąhr auf Sternenflottenniveau bewegt, sondern eine j├╝ngere, die mit Problemen noch ganz anders umgeht. B'Elanna hat sich hier zwar nicht so ganz an die erste Direktive gehalten, doch man hat doch gemerkt, da├č es ihr nicht v├Âllig egal war. Die Sache mit Tuvok ist meiner Meinung nach einer dieser mehr oder weniger mi├člungenen Scherze, bei denen mit viel zu plattem Humor gearbeitet wird.
Dieses Herumgefeilsche, Dilizium gegen Informationen, fand ich sehr gelungen und irgendwie zu unserem eigenen (Informations-)Zeitalter passend.

Jetzt bin ich gespannt auf "Fury". Endlich ein Wiedersehen mit Kes! Hoffentlich haben sie was ordentliches aus dieser Thematik gemacht!

Go to the top of the page
 
+Quote Post
KayMueller
Beitrag 9. May 2001, 14:27
Beitrag #16





Gast






Was ich bisher so ├╝ber 'Fury' erfahren habe, klingt eigentlich ganz vielversprechend. Also, man darf hoffen...

------------------
Er i├čt Brot, Jim

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Dr. Zoidberg
Beitrag 9. May 2001, 15:27
Beitrag #17


Captain a.D.
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 793
Beigetreten: 7. October 03
Mitglieds-Nr.: 53



QUOTE
Original erstellt von KayMueller:
Was ich bisher so ├╝ber 'Fury' erfahren habe, klingt eigentlich ganz vielversprechend. Also, man darf hoffen...

Ja der Ansatz von Fury ist ganz interessant, es sei denn man hat etwas entgegen, da├č hier der "Mythos Kes" demontiert wird. Die Aufl├Âsung am Schlu├č aber schreit IMO zum Himmel.

Go to the top of the page
 
+Quote Post
KayMueller
Beitrag 11. May 2001, 12:42
Beitrag #18





Gast






Du kennst die Aufl├Âsung, Zoidi? Dann verrat' sie aber bitte nicht. Ich freu' mich n├Ąmlich schon auf heute abend.
├ťber gut oder schlecht gelungene Aufl├Âsungen k├Ânnen wir alle uns ja ab morgen unterhalten wink.gif.

------------------
Er i├čt Brot, Jim

Go to the top of the page
 
+Quote Post
miz
Beitrag 11. May 2001, 22:35
Beitrag #19





Gast






ihr habt recht, die episode war ueberraschend gut, aber aus anderen gruenden.

die story war recht duerftig, homer meets startrek, nicht besonders spannend. dazu das "die kunst kann die welt verbessern"-motiv.

das interessante war die intertextualitaet:
die fernsehserie im theaterstueck; die rezeption der fans als rezeption der zuschauer des stuecks. die kritik selbstironisch eingearbeitet.

das hat doch eine neue qualitaet und deshalb eine gute folge!!!

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Dr. Zoidberg
Beitrag 12. May 2001, 03:41
Beitrag #20


Captain a.D.
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 793
Beigetreten: 7. October 03
Mitglieds-Nr.: 53



QUOTE
das interessante war die intertextualitaet:
die fernsehserie im theaterstueck; die rezeption der fans als rezeption der zuschauer des stuecks. die kritik selbstironisch eingearbeitet.


...wobei es hier nicht nur um die Voyager Zuschauer ging. Die Frage "Kann ein Zuschauer einen Vulkanier Verstehen?" bezieht sich auf einen Streit zwischen NBC und den Produzenten der ersten Star Trek Serie.

[Diese Nachricht wurde von Dr. Zoidberg am 12-05-2001 editiert.]

Go to the top of the page
 
+Quote Post
JEAN-LUC
Beitrag 15. May 2001, 09:34
Beitrag #21


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.168
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: M├╝hlhausen/Th├╝r.
Mitglieds-Nr.: 32



auch ich kann der folge die 1- zugestehen. herliche seitenhiebe - wie zu zeiten der besten ferengifolgen. den hier oft genannten kritikpunkt, da├č die dortige bev├Âlkerung viel mehr probleme mit den computern haben sollte finde ich doch etwas ├╝bertrieben. b'elana wurde schlie├člich schon f├╝r eine g├Âttin geh├Ąlten, da├č der dichter ihre com-aufzeichnung aktiviert hat war wohl mehr ein zufall, mit all der anderen technik konnte er offensichtlich nicht viel anfangen.

------------------
ab astris, scientia

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 21. Oct 2015, 16:31
Beitrag #22


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.437
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Die Folge war durchaus spannend, aber das Finale fand ich dann doch etwas ├╝bertrieben. Ich vergebe eine glatte 2.

Und damit ist die Aufholjagt geschafft und die 6. Staffel komplett mit Umfragen versehen. smile.gif


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Aran
Beitrag 21. Oct 2015, 19:54
Beitrag #23


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.618
Beigetreten: 13. March 04
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 255



Das ist so ne Folge, die ich mal ganz gut oder einfach nur sehr seltsam finde. Insbesondere wenn der antike St├╝ckschreiber die Abenteuer der Voyager auf seiner B├╝hne zum besten gibt. Das Zusammenspiel zwischen ihm und BÔÇśElanna ist aber ordentlich, da die Chemie stimmt.

7 Punkte


--------------------
"One small step for men..." (John Crichton)

ENThusiastischer VOYeur
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 23. October 2019 - 13:52