IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
4.07 - Der Anschlag / The Forge, Auf Suraks Pfaden...
Wie bewertet ihr Teil 1 des "Vulcan-Arc"?
Du kannst das Ergebnis dieser Abstimmung erst nach der Abgabe deiner Stimme ansehen. Bitte melde dich an und stimme ab um das Ergebnis dieser Umfrage zu sehen.
Abstimmungen insgesamt: 13
Gäste können nicht abstimmen 
Adm. Ges
Beitrag 22. Mar 2006, 22:44
Beitrag #1


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.439
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



An diesem Samstag ist es endlich so weit. Der Vulcan-Arc startet!

Da ich morgen wegfahre kommt der Thread bereits jetzt, das Preview gibts diesmal nur im DTWE - aber n├Ąchste Woche ist wieder alles wie gehabt...


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Br├╝hn
Beitrag 26. Mar 2006, 13:05
Beitrag #2


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 950
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Mainz
Mitglieds-Nr.: 36



Tja, und dank Zeitumstellung habe ich ihn leider verpasst!

Trotzdem gebe ich aus dem Bauch heraus 13 Pkte.


--------------------
Ein Mann von starkem Geist und richtiger Selbsteinsch├Ątzung
r├Ącht sich nicht f├╝r Beleidigungen,
denn die bedeuten ihm nichts.

Lucius Annaeus Seneca
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ayelbourne
Beitrag 26. Mar 2006, 14:27
Beitrag #3


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 899
Beigetreten: 13. March 05
Wohnort: Dresden
Mitglieds-Nr.: 339



Eine sehr spannend inszenierter erster Teil eines Dreiteilers, der es sich zum Ziel gesetzt hat, die oftmals ├Ąu├čerst seltsam und "unvulkanisch" agierenden ENT-Vulkanier wieder auf den uns vertrauten Weg zu bringen.
Dies gelingt in dieser Folge auch schon sehr gut, denn wir erfahren, dass die als Terroristen verteufelten Syranniten der Archetyp der sp├Ąteren Vulkis sind.
Die Begr├╝ndung f├╝r die Abweichungen von den Lehren Suraks leuchtet ein. Auch in unserer Realit├Ąt wird Geschichte (oder Religion) gern mal neu interpretiert, wenn die Originalquellen fehlen.
F├╝r den geneigten Trekkie gibts zudem jede Menge Kontinuit├Ątsschmankerl, von versteckten Hinweisen auf die Romulaner (jene die unter den Fl├╝geln des Raptors marschierten und zu den alten Wegen der Gewalt zurr├╝ckkehren wollten), ├╝ber Selaths, und Kiri Kin Tas erstem Gesetz der Metaphysik ("Nichts unwirkliches existiert." btw) bis hin zu den vulkanischen inneren Augenliedern. Und die Liste liese sich noch fortsetzen.
Man merkt wiedereinmal, dass mit Manny Coto ein TOS-Fan hier am Ruder ist.
Auch sehr sch├Ân fand ich, dass die in der Trek-Literatur seit l├Ąngerem etablierte Forge nun auch offiziell Einzug in den Trek-Canon halten durfte. D├╝rfte eine Premiere sein, dass TV-Trek etwas aus den B├╝chern aufgreift. Mit den Reeves-Stevens' als Autoren allerdings auch kein gro├čes Wunder. wink.gif

Ich finde an dieser Folge nichts, was in meinen Augen einen Punkabzug rechtfertigen w├╝rde, also geb ich mal die volle Punktzahl.

Der Beitrag wurde von Ayelbourne bearbeitet: 26. Mar 2006, 14:28


--------------------
Offizieller Botschafter von Trekunited in diesem Forum
www.trekunited.com
If your hand touches metal, I swear by my pretty floral bonnet, I will end you! (Malcom Reynolds)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Androide
Beitrag 26. Mar 2006, 14:33
Beitrag #4


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 867
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Schweiz
Mitglieds-Nr.: 34



Archer und T'Pol laufen also durch den "Gl├╝hofen" rolleyes.gif

Wie Br├╝hn entscheide ich aus dem Bauch heraus und vergebe 11 Punkte.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Aran
Beitrag 26. Mar 2006, 17:25
Beitrag #5


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.618
Beigetreten: 13. March 04
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 255



Wem das hier nicht mal ansatzweise gef├Ąllt, bei dem ist wirklich der letzte Funken ENT-Hoffnung verloren. Schlie├če mich Ayelbourne in so gut wie allen Punkten an.

Eine klasse und ruhig erz├Ąhlte Geschichte mit irre viel Vulkan-History. Teilweise wurde da allerdings etwas zuviel W├╝rze in den Topf geschmissen, so da├č f├╝r mich gerade dieses W├╝stenhaustier und die Elektrost├╝rme so wirkten, als ob die unbedingt noch rein mussten, gerade weil in der Episode eh schon genug los war. Aber was solls, besser als der Vulkan 3-Teiler wird ENT jedenfalls in Season 4 nicht mehr.

Am interessantesten fand ich pers├Ânlich den Syrran. Der hatte wirklich was Spock'iges (Star Trek TMP).

14 Punkte

Der Beitrag wurde von Aran bearbeitet: 26. Mar 2006, 17:27


--------------------
"One small step for men..." (John Crichton)

ENThusiastischer VOYeur
Go to the top of the page
 
+Quote Post
pana
Beitrag 26. Mar 2006, 19:02
Beitrag #6


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.056
Beigetreten: 3. January 04
Mitglieds-Nr.: 174



14 Panapunkte, gab kaum etwas auszusetzen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
VirtualSelf
Beitrag 27. Mar 2006, 06:59
Beitrag #7


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 6.124
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Dreamland
Mitglieds-Nr.: 30



Eine der interessanteren ENT-Folgen. Daher 5 Punkte von mir. Mehr haben Cast, Sets und ENT-Grundplot einfach nicht verdient. Zu einer anderen Zeit, mit einer anderen Crew w├Ąren mehr Punkte von meiner Seite m├Âglich gewesen ...


--------------------


kiss your face and touch your skin
I will slide my fingers in
let me show you what I can.


Mancher findet sein Herz nicht eher, als bis er seinen Kopf verliert.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
IngZahn
Beitrag 31. Mar 2006, 20:01
Beitrag #8


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 154
Beigetreten: 6. February 06
Wohnort: Dresden
Mitglieds-Nr.: 412



So, I┬┤m back. mrgreen.gif
Eine rundum gelungene Folge. Diese 4. Staffel bietet wirklich einiges. Warum es dannach nicht weiter ging, ist mir ein R├Ątel? confused4.gif
Das oftmals seltsame Verhalten der ENT - Vulkanier, wird schon im ersten Teil, auf glaubw├╝rdige Art und Weise erkl├Ąrt. N├Ąmlich durch eine eigenwillige Interpretation der Geschichte um Surak. Das die uns vertrauten Logiker, aus sp├Ąteren Zeiten, in der ENT - ├ära ein Untergrundleben f├╝hren m├╝ssen, beschreibt wie unlogisch doch die Vulkanier dieser Zeit aggieren. Man kann sogar sagen, auf Vulkan herrscht eine Milit├Ąr - Diktatur. Auch das Gespr├Ąch zu Beginn der Folge, indem der Vulk. Botschfter zugibt, dass die Vulkie┬┤s vor den Menschen Angts haben, weil wir sie zu sehr an sie selbst erinneren, fand ich sehr interessant. Ich hoffe die folgenden Episoden werden vergleichbar gut ausfallen.

Doch Ich habe zwei Kritikpunkte.
1. Mu├čte der Tod von Adm. Forrest den so schnell geschehen. Er war ja bereits vor der Vorspann gegrillt worden. Eigentlich Schade.

und

2. Ich habe nichts gegen Doppelfolgen, oder lange Handlungsstr├Ąnge, aber das mit dem "Fortsetzung folgt" kann einen schon sehr nerven. Und das ganz besonders, wenn es zum vierten mal in Folge zusehen ist.

Und noch etwas, was ich hier unbedingt mal loswerden mu├č.
Mir ist wiedereinmal aufgefallen wie sehr ich die Titelmelodie HASSE! pinch.gif
Ich meine, in den ersten beiden Staffeln, war dieses Lied ja noch recht angenehm. Aber was dann daraus gemacht wurde. mad.gif
Ich habe da immer das gef├╝hl, da haben die jemanden mit einem stinknormalen Keyboard hingesetzt, der diesem Lied noch etwas mehr Pep beimischen sollte.
Das Resultat ist eine einzige Beleidigung f├╝r die Ohren.

Ach ja, und habe 13 Punkt vergeben. wink.gif


--------------------
Bei der Eroberung des Weltraums sind zwei Probleme zu l├Âsen:
Die Schwerkraft und der Papierkrieg.
Mit der Schwerkraft w├Ąren wir fertig geworden.



Wernher von Braun
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ayelbourne
Beitrag 31. Mar 2006, 20:50
Beitrag #9


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 899
Beigetreten: 13. March 05
Wohnort: Dresden
Mitglieds-Nr.: 339



QUOTE (IngZahn @ 31. Mar 2006, 21:01)
2. Ich habe nichts gegen Doppelfolgen, oder lange Handlungsstr├Ąnge, aber das mit dem "Fortsetzung folgt" kann einen schon sehr nerven. Und das ganz besonders, wenn es zum vierten mal in Folge zusehen ist.

Gew├Âhn dich lieber dran. Die Staffel besteht fast nur aus Zwei- und Dreiteilern. Insgesamt gibt es da gerademal 3 (4 wenn man TATV mitz├Ąhlt) Einzelfolgen.


--------------------
Offizieller Botschafter von Trekunited in diesem Forum
www.trekunited.com
If your hand touches metal, I swear by my pretty floral bonnet, I will end you! (Malcom Reynolds)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Aran
Beitrag 31. Mar 2006, 22:56
Beitrag #10


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.618
Beigetreten: 13. March 04
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 255



Au├čerdem waren es ja gar nicht 4 x hintereinander "Fortsetzung folgt". Erstens weil der Augment-Dreiteiler nen Abschluss hatte und zweitens, weil w├Ąhrend dem selben auch einmal "To be continued" stand. mrgreen.gif


--------------------
"One small step for men..." (John Crichton)

ENThusiastischer VOYeur
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 31. Mar 2006, 23:35
Beitrag #11


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.439
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Wahnsinn, Neph gibt 5 Punkte! Das ist ja fast wie Weihnachtne und Ostern zusammen. mrgreen.gif

F├╝r mich ist der Vulcan-Arc auf jeden Fall das Highlight der Staffel, auch wenn mir nicht alles daran gefallen hat.
Teil 1 war jedenfalls eine nette Er├Âffnung.


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
JEAN-LUC
Beitrag 3. Apr 2006, 08:57
Beitrag #12


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.168
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: M├╝hlhausen/Th├╝r.
Mitglieds-Nr.: 32



Vukanier-Arks waren bei mir ja schon immer beliebt (├Ąhnlich wie Andorianer- oder bei TNG Klingonen-Arks). Au├čerdem wird sich endlich einmal mit der etwas eigenwiligen vulkanischen Politik in ENT auseinadergesetzt. Sovals Weiterentwicklung tat auch absolut Not, auch wenn sie doch etwas pl├Âtzlich einsetzte (in "Home" noch Archer ansch...en und jetzt kooperieren)...
Mehr davon 13 Punkte.


--------------------
"Meine T├Âchter! Traut nur keinem
Untier, welches Hosen tr├Ągt!"


Heinrich Heine: Atta Troll - Caput V
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 15. November 2019 - 03:02