Druckversion des Themas

Hier klicken um das Topic im Orginalformat anzusehen

Trek BBS _ Staffel 6-7 _ 6.13 - Der Virtuose / Virtuoso

Geschrieben von: FREAK 24. Feb 2001, 12:55

Hey,

endlich mal wieder eine neue Voyager-Episode, und sie war sogar gut. Auch wenn sich der "Doctor-Effekt" (Der Doc trägt eine ganze Episode) langsam abnutzt, und die Episode auch bei weitem nicht an "Tinker, Tenor, Doctor, Spy" herankommt, so ist sie doch unterhaltsam.
Note 2

Geschrieben von: Laren 25. Feb 2001, 13:42

Nun ja, aber es gab doch leider überhaupt nichts neues. Wieder das bekannte Schema: Der Doktor macht aus Eitelkeit einen Fehler- Janeway weiß es natürlich von Anfang an besser- Doktor erkennt seinen Fehler und bietet eine Berichtigung seines gesamten Programmes an. Auf den ersten Blick fallen mir da "Charakterelemente" und "Im Rückblick" ein, wo es sich doch ähnlich verhalten hat. Trotzdem habe ich mich natürlich über eine neue Folge gefreut, keine Frage!

Geschrieben von: Deanna 25. Feb 2001, 20:09

Ihr habt beide recht. Das Schema bot sicher nichts Neues und die Doktor-Folgen werden dadurch allmählich zu sehr verschlissen.
Dennoch, wie alle Doktor-Folgen, war diese Folge wieder sehr humorvoll und bot gute Unterhaltung. Der Fan-Brief von Seven am Ende der Episode war recht anrührend, aber nicht übertrieben. Ich finde gut, daß Seven immer gefühlvoller wird.

Geschrieben von: Laren 27. Feb 2001, 11:25

Es mag daran liegen, daß ich sehr viele Folgen in der letzten Zeit verpaßt habe, aber mich hat Sevens Aktion doch sehr überrascht. Mir hätte es besser gefallen, wenn sie dem Doktor den Brief einfach nur hingelegt und der ihn gelesen hätte, das wäre zwar eine stillere, aber auch irgedwie rührendere Sache gewesen. Finde ich zumindest.

Geschrieben von: Adm. Ges 12. Oct 2015, 16:56

Ich versuche mich eisern daran den Rückstand bei den Umfragen aufzuholen. Nun hat daher auch dieser Thread endlich eine Umfrage erhalten.

Die Folge wird voll und ganz durch Picardo und den ihm eigenen Humor getragen. In der Tat ist es am Ende ein wenig zu 0815, aber trotz allem durchaus unterhaltsam. Besonders gefallen hat mir dabei auch, dass das Thema Star-Verehrung etwas beleuchtet (und auf die Schippe genommen) wird.

Ich vergebe eine 2-.

Geschrieben von: Aran 12. Oct 2015, 19:55

Ich habe mal mein altes Minireview aus meinen Staffel 6-Thread von anno dazumal kopiert. Das werde ich bei einigen der nachgeholten Umfragen auch so handhaben und nach Bedarf anpassen.

Also dann:

Doc fröhnt mal wieder seinen Eitelkeiten und wird Opernstar auf einem fremden Planeten. Dabei wird er genauso schnell zum Objekt der Begierde wie er auch wieder fallengelassen wird, sobald die Bewohner eigene Musikkreationen erfinden. Zum Brüllen wie in einer Szene der Doc versucht die hohe Stimmlage seines Nachfolgers zu imitieren. Auch das witzige Duett mit seiner Replika bleibt in Erinnerung. Ja, ich mag die Gesangskarriere von Picardo‘s Charakter und das war die beste Episode in dieser Richtung.

12 Punkte

Geschrieben von: Adm. Ges 12. Oct 2015, 22:14

Auch live und a capella weiß Picardo sein Publikum gesanglich zu begeistern. Insofern hat es nur gepasst, dass er diese Gabe auch dem Doktor zukommen ließ. Wirklich schön, dass die Autoren da was draus gemacht haben.

Unterstützt von Invision Power Board (http://www.invisionboard.com)
© Invision Power Services (http://www.invisionpower.com)