IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

> literatur.trekbbs.de

Space Politics, Neue Artikel-Reihe im TZN
Henning
Beitrag 27. Nov 2010, 15:37
Beitrag #1


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: TZN Manager
Beiträge: 629
Beigetreten: 12. November 03
Wohnort: Rotown
Mitglieds-Nr.: 125



Eine neue Reihe regelm√§√üig beim TrekZone Network erscheinender Kolumnen wird in K√ľrze in der Tradition unseres Literatur-Letters einschneidende Ereignisse aus der Welt der "Star Trek"-Romane beleuchten und analysieren.

Bereits erschienen:

2026 -2053: Dritter Weltkrieg

2311: Tomed-Zwischenfall

2328 - 2346: Betraka-Nebel-Zwischenfall

2373 - 2375: Dominion-Krieg

2379: Krise um Romulus

Und heute neu:

Föderation 2.0? Der Typhon-Pakt als neue Bedrohung:

ZITAT
Im "Star Trek"-Buchuniversum erwächst der Föderation nach den "Destiny"-Ereignissen mit dem Typhon-Pakt ein neuer, mächtiger Gegner. Julian Wangler analysiert, was diesen Machtblock schmiedete und was ihn zusammenhält.

Der Vereinigten Föderation der Planeten wird gern nachgesagt, sie sei inzwischen halb Realität, halb Mythos. Innerhalb von zwei Jahrhunderten avancierte dieser interstellare Völkerbund zu einer nie da gewesenen politischen Erfolgsgeschichte, die ein eigenes Regierungs- und Wertesystem entfaltete und unablässig neue Anhänger in Form weiterer Mitgliedswelten fand.


Weiterlesen

Der Beitrag wurde von Henning bearbeitet: 27. Nov 2010, 16:46


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
 
Start new topic
Antworten
Henning
Beitrag 28. Jun 2011, 16:54
Beitrag #2


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: TZN Manager
Beiträge: 629
Beigetreten: 12. November 03
Wohnort: Rotown
Mitglieds-Nr.: 125



Der Vollständigkeit halber:

Seit meinem letzten Post an dieser Stelle ist auch erschienen

Die Seele der Cardassianer

Die aktuellsten und geplanten US-Romane setzen ja offenbar wieder st√§rker auf unabh√§ngige Einzelgeschichten, die - wenn √ľberhaupt; so finde ich die Schwemme der Classic-Romane noch stets fragw√ľrdig - nur am Rande in die √ľbergreifende politische Meta-Handlung eingebunden sind. Sehr schade, wie ich finde!

"Space Politics" wird √ľbrigens demn√§chst fortgesetzt.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Beiträge in diesem Thema


Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 15. November 2019 - 10:38