Druckversion des Themas

Hier klicken um das Topic im Orginalformat anzusehen

Trek BBS _ SG-1 _ SG-1 -9.17 - Die Plage / The Scourge

Geschrieben von: Raven 18. Feb 2006, 18:57

Neue Woche neue Folge, wieder ganz nett, ich finde Sg-1 hält sich im moment auf einem ziemlich gutem Nivo, nach der klasse Folge Off the Grid vieleicht kein genau so guter klassenschlager, aber trotzdem gut.

Nette Sache, man sieht die Gamma Site, Jackson wie er mit der (Japanerin) oder war sie doch von China, naja jedenfalls spricht und Mitchel dann am Ende auch die Sprache spricht, auch so ein zwei lustige Szenen, wir sehen Willby wieder alias Robert Picardo, den wir ja alle als den Holodoc aus Voyager kennen, und es gibt ne ganze menge geballer und eine neue Plage der Priors.

Sehr lustig fand ich auf jedenfall das Ende:

Sam: Are we still doing Movie Night?
Alle: Sure why not
Mitchel: I allready picked a Movie
Tea'lc: Old School?
Mitchel: Starship Troopers mrgreen.gif

Nett auch das endlich mal ein Sg-1 mitglied was anderes als die p90 benutzt, Mitchel scheint gefallen an der G36 gefunden zu haben wink3.gif

Insgesamt wirklich nette Folge die nie wirklich langweilig wurde, ich würde sagen 12 Punkte nach dem ersten anschauen.

Geschrieben von: Der RvD 18. Feb 2006, 22:02

Völlig kalter Kaffee, das hier. Bis auf ein paar ganz nette Charaktermomente und die Andeutungen der chinesischen Abgesandten (Takashima aus B5, wenn ich mich nicht irre!) war das hier eine der klarsten Füllerfolgen der laufenden Staffel. Und Typen, die 'ne Dreivertelstunde lang auf den Boden ballern, sind dann halt doch nicht so sonderlich spamnnend anzusehen...

Gaaaanz kanppe 4 Punkte.

Geschrieben von: Oli 2. Mar 2006, 04:15

Die Episode hat mich auch enttäuscht, wie so einige der 9. Staffel bisher. Ich hab nun alles bis zu der hier "aufgearbeitet" und hoffe immer noch auf Besserung. Alles ist solide, alles ist ok aber der Überflieger ist es nicht (mehr). Vielleicht bin ich auch nur etwas Stargate-müde nach 9 Jahren oder vielleicht vermisse ich O'Neill einfach immer noch zu sehr, seufz.

Geschrieben von: Adm. Ges 24. Jan 2007, 21:47

Ich glaubs nicht! Danke @Raven für das Orginalzitat, denn erst so ergibt der Weitz einen Sinn.

In der deutschen Variante sagt Mitchel nämlich (was wohl) Raumschiff Enterprise. Als ob man hier Starship Troopers nicht kennen würde...

Ansich ne nette Folge nach Schema F. Schon am Anfang war klar, dass wohl irgendetwas neues passieren dürfte. So kam es dann ja auch - diese lustigen Käfer...

Mal gucken, wie es mit denen weitergeht...

Geschrieben von: Der RvD 24. Jan 2007, 22:18

*kopfklatsch*

Bin ja mal gespannt, ob sie den Darth-Vader-Witz in einer der kommenden Folgen (IIRC) verstehen werden...

Die Käferfolge halte ich jedenfalls immer noch für den Tiefpunkt der jüngeren Vergangenheit. Ab jetzt kommen aber IMO bis zum Staffelende nur noch gute - und die 10. Staffel ist für meinen Begriff wieder deutlich stärker...

Geschrieben von: JEAN-LUC 25. Jan 2007, 10:21

Jetzt mußte ich doch tatsächlich überlegen, um was es in der gestrigen Folge überhaupt ging - kein allzu gutes Zeichen.
Trotzdem hat sie es geschafft, dass ich gestern abend nicht ausgeschaltet habe und mich Port Royal zugewendet habe. Alles in allem also doch eine 2 (11 Punkte).
das Beste an der Folge war wohl, dass Jackson sich mal ein wenig atypisch verhalten durfte und geflirtet hat.

Geschrieben von: Deus Irae 25. Jan 2007, 22:35

Ausnahmsweise hab ich mir gestern die SG-Folge angetan und was soll ich sagen: meine ERwartungen wurdennicht enttäuscht. 1Punkt

Geschrieben von: tabby 11. May 2007, 09:07

schwache Folge im x-ten Aufguss!!
eine der schwächsten Folgen der neueren Staffeln

3 Punkte sad.gif

Unterstützt von Invision Power Board (http://www.invisionboard.com)
© Invision Power Services (http://www.invisionpower.com)