IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
2.06 - Das fremde Gedächtnis / The Shizoid Man
Folgenbewertung
Du kannst das Ergebnis dieser Abstimmung erst nach der Abgabe deiner Stimme ansehen. Bitte melde dich an und stimme ab um das Ergebnis dieser Umfrage zu sehen.
Abstimmungen insgesamt: 5
Gäste können nicht abstimmen 
Adm. Ges
Beitrag 19. Dec 2010, 15:08
Beitrag #1


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.441
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Eine hab ich doch noch offen...

Die Enterprise ist auf dem Weg nach Gravesworld, um nach dem berühmten Wissenschaftler Ira Graves zu sehen. Kurz vor dem Eintreffen erhält die Enterprise jedoch den Notruf eines anderen Schiffes, sodass im Vorbeiflug nur schnell ein Außenteam abgesetzt wird. Dr. Selar, überaus attraktive vulkanische Ärztin wink.gif, erkennt, dass Graves unheilbar erkrankt ist. Graves wiederum widmet sich Data und erklärt sich kurzerhand zu dessen Großvater, da er Dr. Soong vieles beigebracht habe. Er zeigt Data einen Computer, in den er seine "Seele" nach dem Tod kopieren will.

Als die Enterprise entrifft ist Dr. Graves bereits gestorben. Seine junge Assistentin Kareen soll nun zur Erde zurückkehren. Schnell bemerkt die Crew, dass mit Data etwas nicht stimmt, doch es dauert eine Weile, bis sie darauf kommen, dass sich Graves des Androiden bemächtigt hat. Das Problem: Beide Persönlichkeiten können nicht mehr lange im selben Körper bleiben und da Graves dominiert, würde Data verlorengehen. Graves erkennt schließlich, dass der Körper für ihn zu mächtig ist und er damit eine physische Gefahr für andere Menschen darstellt. Er entlässt Data und transferiert sein Wissen in den Computer der Enterprise.

Kritik:
Die Serie ist noch garnicht so alt und schon gibts die zweite "Ist Data wirklich Data?"-Folge. Nett war mal die Idee die Enterprise woanders hinzuschicken und zu zeigen, dass es auch noch andere Personale gibt. Die "Großvater"-Idee fand ich auch ganz nett. Das Motiv von Graves lässt klar die Zeit erkennen, aus der die Folge stammt. Mit dem neuen Körper könnte er endlich seine blutjunge Assistentin vögeln, auf die er schon seit Ewigkeiten steht und die ihn bewundert.

Insgesamt eine mehr oder weniger unterhaltsame Folge, daher 9 Punkte = 3+
-------------------------------------

08 Punkte - Das Kind
08 Punkte - Illusion oder Wirklichkeit?
11 Punkte - Sherlock Data Holmes
10 Punkte - Der unmögliche Captain Okona
08 Punkte - Der stumme Vermittler
09 Punkte - Das fremde Gedächtnis


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Blaidd_Drwg
Beitrag 19. Dec 2010, 17:26
Beitrag #2


bisher Neral Jourian
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.262
Beigetreten: 10. January 04
Mitglieds-Nr.: 184



ZITAT
Das Motiv von Graves lässt klar die Zeit erkennen, aus der die Folge stammt. Mit dem neuen Körper könnte er endlich seine blutjunge Assistentin vögeln, auf die er schon seit Ewigkeiten steht und die ihn bewundert.


Die Assistentin hätte er wohl bei nächster sich bietender Gelegenheit fallen lassen. Ihm ging es wohl nur eher um so etwas wie das ewige Leben.
Die Folge ging eigentlich. Natürlich musste der Wissenschaftler am Ende einsehen, dass er nicht einfach so Datas Körper nutzen durfte und auch nicht für das ewige Leben stimmt war.
In der Geschichte "Brave New World" wurde der Gedanke noch einmal aufgegriffen, die Persönlichkeit eines Menschen in einen Androiden zu übertragen. Sie gehört zu den Geschichten aus den "Myriad Universes".
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 19. Dec 2010, 17:40
Beitrag #3


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.441
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Jein. Er wollte ja auch ihr einen Androiden-Körper bauen und sie damit ebenso "unsterblich" machen. Hätte die Enterprise mal Lore behalten, da hätte sich Graves problemlos "einnisten" können. wink.gif


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 20. Dec 2010, 21:51
Beitrag #4


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.388
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Puh...diese Folge habe ich seit Ewigkeiten nicht mehr gesehen, jedenfalls hatte ich sie kein bißchen mehr in Erinnerung. Hab' sie wahrscheinlich schon beim ersten Durchgang so um 1990 rum stinklangweilig gefunden und dann konsequent ignoriert.

Jedenfalls hatten wir das erwähnte "ist Data wirklich Data?"-Thema schon mit Lore klar spannender abgehakt und die Geschichte mit den Rechten des Androiden im Gegensatz zu den Menschen demnächst in "Measure of a Man" VIEL besser und ausgefeilter. Heute wunderte ich mich nur, weswegen Graves sich denn selber keinen Androidenkörper ohne vorinstalliertes Bewußtsein bauen konnte, wenn denn Soong angeblich alles von ihm gelernt haben soll. Aber vielleicht sprach da auch nur wieder die Arroganz aus ihm.

Keine Folge für mich. 6.



The (2nd) Season So Far:

The Child - 7
Where Silence Has Lease - 8
Elementary, Dear Data - 13
The Outrageous Okona - 3
Loud As A Whisper - 8
The Schizoid Man - 6


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Aran
Beitrag 31. Dec 2010, 13:46
Beitrag #5


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.618
Beigetreten: 13. March 04
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 255



Die Folge habe ich letztens auch mal wieder gesehen.

Irgendwie kann ich diesen alten Schinken nichts so richtig übelnehmen - es sind halt Kinder ihrer Zeit.

Besonders spannend ist das nicht. Auch verhält sich der Dr. in Datas Körper viel zu auffällig, so dass man als Zuschauer schon sehr früh weiß, wohin der Hase läuft.

Ich gebe mal 7 Punkte.

PS:
Hallo Leute, schön das es hier noch ein paar Überlebende gibt. Ich war ja selbst länger "off-air".


--------------------
"One small step for men..." (John Crichton)

ENThusiastischer VOYeur
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 3. Jan 2011, 18:08
Beitrag #6


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.388
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Hey, das ist ja auch mal wieder ein länger nicht mehr gelesener Name hier...smile.gif

...der uns bei auf die bei einer neuen Umfrage rekordverdächtigen vier Teilnehmer bringt. Strike!

Werde die Tage auch endlich mal weitermachen mit den Folgen/Umfragen. Nachdem ich über Neujahr mal wieder den neuen Trekfilm gesehen habe, weiss ich erst wieder, was ich an TNG habe. wink.gif


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
TrekMan
Beitrag 22. Jun 2011, 13:31
Beitrag #7


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 101
Beigetreten: 14. June 11
Wohnort: Saarlouis
Mitglieds-Nr.: 2.301



Gaves, der Mann hat soviel Ego, dass man glauben könne Soog hätte Lore einges davon eingebaut. Das streben nach ewigen Leben und die Auswirkungen des Strebens! Ein Thema das die alten Griechen schon in ihren Werken bearbeiteten. Es gab zu viele Interpretationen davon in Film und Fernsehen, einschließlich TOS & TNG, dass es zwar verständlich ist ihn zu nutzen. Es stellt sich nur die Frage was brachte es für TNG. Aus meiner Sicht nur eines. Zeit, um sich mit einzelenen Figuren besser auseinanderzusetzen und sparte Geld, das fast alles auf dem Schiff spielte.

7-8 Punkte


--------------------
Wer an der Geschichte nicht partizipiert, macht die gleichen Fehler wieder.
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 20. November 2019 - 04:39