IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
6.26 - Tränen der Propheten, ot: Tears Of The Prophets
Wie bewertet ihr die "Tränen der Propheten"?
Du kannst das Ergebnis dieser Abstimmung erst nach der Abgabe deiner Stimme ansehen. Bitte melde dich an und stimme ab um das Ergebnis dieser Umfrage zu sehen.
Abstimmungen insgesamt: 3
Gäste können nicht abstimmen 
Adm. Ges
Beitrag 29. Mar 2008, 12:10
Beitrag #1


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.430
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Nach längerer Pause hab ich es nun endlich geschafft das Finale der 6. Staffel zu gucken.

Jadzia und Worf kommen aus der Holosuite und Julien befragt sie (zusammen mit Quark) was sie denn da so lange getrieben haben. Worf erklärt dass es privat sei und Jadzia erklärt, dass sie sich geeinigt hätten ein Kind zu bekommen. Quark und Julien sind baff, denn noch immer hatten sie sich eine Resthoffnung gemacht. Unterdessen erhält Sisko von Admiral Ross nach Verleihung des Christopher-Pike-Ordens den Auftrag den Gegenschlag und die Eroberung von Cardassia zu planen. Als Schwachstelle hat man das Chin'toka-System auserkoren und beginnt nun die Flotte zusammenzuziehen. Allerdings gilt es noch die Romulaner zu überzeugen. Martok erklärt den beiden, dass sie von nun an in einem Jahr in den Hallen des Zentralkommandos auf Cardassia zusammen Blutwein trinken werden.

Auf Cardassia wundert sich Weyoun hingegen, dass Damar fast alle Truppen aus dem Chin'toka-System abgezogen hat, woraufhin dieser erwiedert, dass Weyoun schließlich weitere Schiffe für die romulanische Front geordert habe. Zudem erklärt er, dass man dort neuartige unbemannte Waffenplattformen installiere welche mit regenerativen Schutzschilden und 1000 Plasmatorpedos ausgestattet seien. Mit in ihr Gespräch platzt Dukat herein. Nach kurzem Geplänkel erklärt er ihnen, dass er einen Weg kenne, um Sisko zu besiegen und Nachschub aus dem Gamma-Quadranten zu ermöglichen.

Unterdessen findet auf DS9 eine Besprechung der Allianz statt, worin es Sikso gelingt die Romulaner für die Mission zu überzeugen. Kurz darauf hat Sisko jedoch eine Vision der Propheten, dass sein Platz auf Bajor wäre. Nach einem Gespräch mit Admiral Ross, der ihm erklärt dass er nicht Starfleet-Captain und Abgesandter gleichzeitig sein könne, entscheidet er sich an der Mission teilzunehmen. Angesichts eines Geheimdienstberichtes über den Bau der Waffenplattformen hat man sich zudem entschieden am nächsten Morgen zu starten. Zudem hat Jake seinen Vater überredet ihn auf der Defiant zu begleiten, da er sonst General Martok gefragt hätte.

Die Invasionspläne bleiben auf der anderen Seite nicht unbemerkt, doch Damar beruhigt Weyoun, dass die Plattformen rechtzeitig einsatzfähig wären. Dukat betritt triumphierend den Raum und präsentiert eine alte Holzkiste als ds gesuchte Artefakt. Er erklärt, dass man die Sache falsch angegangen habe und statt der Bajoraner eher deren Götter hätte bekämpfen müssen. Er entnimmt eine Holzfigur, redet ein paar Worte in altem Bajoranisch und zerbricht sie, woraufhin er von einem Pah-Geist besetzt wird.

Auf DS9 erklärt Bashir Dax, dass die Hormonbehandlung bereits anschlägt und sie somit tatsächlich zusammen mit Worf ein Kind bekommen könne. Sie dankt ihm und erklärt, dass ihr ihre Freundschaft wichtig ist. Nun möchte sie sich bei den Propheten bedanken, denn Kira habe in der letzten Nacht dafür gebetet.

Die Flotte erreicht das Chin'toka-System, die Waffen-Plattformen sind noch nicht in Betrieb. Die Klingonen kümmern sich um die angreifenden Jem'Hadar-Schiffe, welche aufgrund der Unterlegenheit per Selbstmordaktion versuchen größtmöglichen Schaden anzurichten. Nachdem die ersten Waffenplattformen zerstört sind aktivieren sich die restlichen plötzlich und richten beträchtlichen Schaden in der Flotte an. O'Brien erkennt, dass sie durch eine zentrale Energiequelle gespeist werden und versucht diese aufzuspüren.
Auf DS9 betritt Dax den Schreien und wird jäh unterbrochen, als Dukat hinter ihr materialisiert und mit seinen Pah-Geist-Kräften durch die Luft wirbelt. Anschließend durchdringt er das Kraftfeld und öffnet den Drehkörper, woraufhin sich der Pahgeist löst und den Drehkörper verdunkelt. Das Wurmloch öffnet sich, wird von einem roten Strahl getroffen und kollabiert. Gleichzeitig kollabiert Sisko auf der Brücke der Defiant. Kira übernimmt das Kommando und greift die inzwischen lokalisierte Energeiquelle an, doch auch diese ist durch einen starken Schild geschützt. O'Brien gelingt es jedoch mit den Deflektor eine Sternenflottenwarpsignatur auf den Mond zu projezieren und so zerstören die Waffenplattformen ihre eigene Energeiquelle. Das System wird durch die Flotte eingenommen, Martok schickt Bodentruppen auf die beiden Planeten. Die Defiant erreicht unterdessen eine Priorität 1-Nachricht von Dr. Bashir...

Zurück auf DS9 wird Sisko von besorgten Bajoranern empfangen und erklärt, dass er alles versuchen wird, um die Propheten zurückzubringen. Auf der Krankenstation hat Julien gerade die OP beendet. Er konnte den Dax-Symbionten entnehmen und zurück nach Trill schicken, doch für Jadzia kann er nichts mehr tun. Sie kann noch ein paar letzte Worte an Worf richten bevor sie stirbt.
An ihrem Sarg erklärt ihr Sisko, dass er sie bereits vermisse und eine Auszeit brauche, da er sowohl als Abgesandter, als auch als Offizier versagt habe. Er übergibt Kira das Kommando und kehrt zusammen mit Jake auf die Erde zurück. Kira stellt fest, dass Sisko sich nicht sicher ist, ob er zurückkäme, da er seinen Baseball mitgenommen habe...

Kritik: An der Folge gibt es eigentlich nichts auszusetzen, von Beginn an wird ein Spannungsbogen aufgebaut, die Dialoge zwischen Damar und Weyoun sowie Dukat sind köstlich. In 45 Minuten wird sowohl Charakterentwicklung, als auch Spannung und Action geboten. Wer sich einen heldenhaften "sinnvollen" Tod von Jadzia erwartet hat wird allerdings enttäuscht - sie stirbt vollkommen sinnlos weil sie zur falschen Zeit am falschen Ort war...

13 Punkte


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 15. October 2019 - 05:30