IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
7.04/05 - Der Schachzug / Gambit, Sternzeit 47135,2 & 47160,1
Folgenbewertung
Du kannst das Ergebnis dieser Abstimmung erst nach der Abgabe deiner Stimme ansehen. Bitte melde dich an und stimme ab um das Ergebnis dieser Umfrage zu sehen.
Abstimmungen insgesamt: 3
Gäste können nicht abstimmen 
Adm. Ges
Beitrag 10. Sep 2011, 21:36
Beitrag #1


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.444
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Die Enterprise verfolgt die Spuren vom verschollenen Captain Picard. Schließlich wird klar, dass Picard tot ist. Die Enterprise verfolgt daraufhin die Spur derer, die fĂŒr seinen Tod verantwortlich sind. Doch Picard ist sehr lebendig und arbeitet undercover auf einem Schmugglerschiff, das archĂ€ologische Artefakte stielt. Als beide Gruppen aufeinandertreffen, wird Riker von den Schmugglern entfĂŒhrt. Der Captain hĂ€lt ihn fĂŒr wertvoll und Picard nutzt die Chance dazu Riker einzuweihen und sich gegenĂŒber dem Captain beliebt zu machen.
Schließlich kommt er hinter das Geheimnis. Die Schmuggler sammeln Teile, um ein historisches vulkanisches GerĂ€t wieder zusammenzusetzen, welches per Gedankenkontrolle töten kann. Riker erhĂ€lt den Auftrag Picard zu töten, doch bei einer Verhandlungsrunde auf der Enterprise "tötet" Picard stattdessen Riker und nutzt bei seiner RĂŒckkehr die Chance zur Meuterei gegen den Captain. Dieser will sein KontrollgerĂ€t gegen Picard einsetzen, doch Picard hat es blockiert, sodass sich der Captain selbst tötet. Das Schiff fliegt nach Vulkan, wo die Übergabe stattfinden soll.
Die angebliche vulkanische Agentin auf dem Schiff entpuppt sich jedoch als Extremistin und deckt Picards Zugehörigkeit zur Föderation auf. Picard wird mit auf den Planeten gebeamt, wo T'Paal das GerĂ€t zusammensetzt und die beiden anderen Schmuggler tötet. Picard kennt jedoch die Schwachstelle des GerĂ€tes und kann dem entreffenden Außenteam der Enterprise entsprechende Anweisungen geben. Selbst Worf gelingt es alle negativen Gedanken zu verdrĂ€ngen, sodass es auch auf ihn keine Wirkung hat.

Kritik:
Ich mag die Folge, weil sie ein ein paar nette interessante Wendungen hat und Picard mal aus sich herauskommen darf. Da ĂŒbersehe ich ganz gern auch mal die eine oder andere kleinere SchwĂ€che. Nahezu legendĂ€r ist die letzte Szene auf dem Gang der Enterprise, als Picard sich schlafenlegt, da er auf Rikers Hinweis ja noch "tot" ist und Data anschließend Riker in den Arrest fĂŒhrt, da der ja noch wegen Verbrechen gesucht wird.

13 Punkte

----------------------------------------
13 Punkte - Angriff der Borg (2)
09 Punkte - Indeskretionen
10 Punkte - Das Interface
13 Punkte - Der Schachzug (1+2)


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 12. Sep 2011, 16:57
Beitrag #2


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.389
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Die erste (Doppel-)Folge der letzten Staffel, die ich wirklich erwÀhnenswert finde. Und das vor allem, weil es sich hier nicht gerade um typisches TNG-Material handelt, sondern eher um eine nicht sonderlich inhaltsreiche Feelgood-Abenteuerfolge, wie sie spÀter insbesondere Voyager gerne bringen sollte. Die interessantere der beiden Folgen ist meines Erachtens die erste, die gleich zwei Kommandowechsel auf der Enterprise beinhaltet. Riker hatten wir schon in "Best of Both Worlds", Data ansatzweise in "Redemption", aber er gab meines Erachtens noch mehr her.Was Worf da abzog, war sehr "in character", aber Data wusste das ja bestens zu lösen.

Das ganze Geplotte auf dem Schmugglerschiff mit Riker und Picard machte vor allem mĂ€chtig Spaß, hĂ€tte man aber vielleicht auch in 'ner Einzelfolge abhaken können. FĂŒr 'nen Zweiteiler war mir das letztendliche Ziel der Mission etwas unspektakulĂ€r, zumal die gesuchte Waffe sich doch als ein arger Rohrkrepierer herausstellte, deren Nutzen fĂŒr die vulkanische Untergrundbewegung sich mir nur bedingt erschlossen hĂ€tte, auch wenn es die Logikbewegung nicht gegeben hĂ€tte.

13 Punkte fĂŒr den ersten, 11 fĂŒr den zweiten Teil. Solide 12 fĂŒr die komplette Folge also.



THE (7th) SEASON SO FAR
Descent (2) - 8
Liaisons - 9
Interface - 9
Gambit (1) - 13
Gambit (2) - 11


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
TrekMan
Beitrag 21. Sep 2011, 08:24
Beitrag #3


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 101
Beigetreten: 14. June 11
Wohnort: Saarlouis
Mitglieds-Nr.: 2.301



Erfrischend anders.
Endlich sieht man mal wieder ĂŒber den Tellerand der Sternenflotte hinaus und erkannt, das das weiße Hemd der Föderation doch grau ist. Ich finde die Episode deshalb so erfrischend, dass der steife, manchmal bĂŒrokratische Picard einmal mehr in der Lage war sich den Gegebenheiten anzupassen. Auch das Duett, dass er mit Riker spielt kommt gleubwĂŒrdig rĂŒber, wobei eine gewisse ironie in dem ganzen zu versprĂŒren ist.

14. Punkte, fĂŒr die nicht ganz so heile TNG Welt


--------------------
Wer an der Geschichte nicht partizipiert, macht die gleichen Fehler wieder.
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 9. December 2019 - 16:27