IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
5.18 - Déjà Vu / Cause and Effect
Folgenbewertung
Du kannst das Ergebnis dieser Abstimmung erst nach der Abgabe deiner Stimme ansehen. Bitte melde dich an und stimme ab um das Ergebnis dieser Umfrage zu sehen.
Abstimmungen insgesamt: 3
Gäste können nicht abstimmen 
Adm. Ges
Beitrag 10. May 2011, 14:28
Beitrag #1


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.436
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Inhaltlich sollte bei diesem Klassiker nicht viel zu erklären sein - die Fogle kennt jeder. wink.gif

Wir sehen, wie die Enterprise schwer beschädigt ist und die Versuche den Warpkern abzuschalten bzw. abzustoßen fehlschlagen. Als Picard den "Abandon Ship"-Befehl gibt, explodiert die Enterprise. Kurz darauf gehts von vorne los. Data, Riker, Worf und Crusher spielen Poker und Crusher erkennt Rikers Bluff. Daraufhin wird Crusher zur Krankenstation gerufen, da Geordi über Schwindelgefühl klagt und fast den Warpkern im freien Fall begutachtet hätte. Crusher stellte eine Innenohrentzündig fest und verschreibt ihm Bettruhe. In der Nacht hört Crusher plötzlich Stimmen und zerstört ihr Sektglas beim Tasten nach dem Lichtschalter. Es gibt jedoch keine Erkenntnis zu den komischen Geräuschen. Als die Crew zur Morgenbesprechung zusammensitzt, erscheint plötzlich eine temporale Anomalie. Das Schiff lässt sich nicht mehr steuern und aus der Anomalie kommt ein anderes Schiff auf direktem Kollisionskurs geflogen. Da die Schilde nicht funktionieren und eine Kontaktaufnahme misslingt, schlägt Riker das Öffnen der Hauptshuttlerampe vor, um durch den entweichenden Druck den Kurs zu ändern und dem anderen Schiff auszuweichen. Data schlägt die Nutzung des Traktorstrahls zur Ablenkung vor. Der Traktorstrahl ist zunächst erfolgreich, doch die Warpgondeln beider Schiffe streifen sich und es folgt die Anfangssequenz...
In den nächsten beiden Schleifen ändern sich ein paar Dinge und die Crew kommt dem Rätsel näher. Die Stimmen werden erkannt und als Zukunft, bzw. Nachhall der letzten Schleife interpretiert. Da die Erkenntnis nicht ausreicht um zu verhindern, was immer auf die Enterprise zukommt, entwickeln Data und Geordi stattdessen eine Möglichkeit, um durch Data eine kurze Botschaft in die nächste Schleife zu transportieren. Kurz vor der Zerstörung der Enterprise gibt Data etwas in das Gerät ein und aktiviert es.
In der letzten Schleife ist nun einiges anders. Die Pokerspieler können die Zahlen vorhersagen, die Data legt, doch diesmal gibt er stattdessen erst jedem Spieler eine Drei und anschließend drei Gleiche. Auch sonst taucht überall die Zahl 3 auf dem Schiff auf. Die Erkenntnis der temporalen Schleife ist auch diesmal vorhanden und es wird klar, dass die 3 offenbar eine Botschaft ist, um das Unglück zu verhindern. Auch in der letzten Schleife gelingt es Crusher ihr Glas ausversehen auf den Boden zu werfen. Am Ende erkennt Data die Bedeutung, als er auf den neben ihm stehenden Commander Riker blickt und seine drei Rangpins sieht. Er öffnet die Hauptshuttlerampe und verhindert so die Kollision. Das andere Shiff stellt sich als USS Bozeman heraus, die seit knapp 100 Jahren verschollen ist. Die Crew selbst ist der Meinung die Sternenbasis erst vor 3 Wochen verlassen zu haben. Die Enterprise befand sich dagegen "nur" 17 Tage in der Schleife.

Der 1. Offizier der Bozeman sollte ursprünglich Saavik sein. Am Ende steht da aber einfach nur irgendeine Frau.

Kritik: Wie schon in der Einleitung gesagt - ein TNG-Klassiker. Gibt zwar kleinere Ungereimtheiten, aber insgesamt mag ich die Folge ganz gern - 12 Punkte.

-------------------------------------------------------------
13 Punkte - Der Kampf um das klingonische Reich II
15 Punkte - Darmok
13 Punkte - Ensign Ro
09 Punkte - Das Recht auf Leben
11 Punkte - Katastrophe auf der Enterprise
10 Punkte - Gefährliche Spielsucht
14 Punkte - Wiedervereinigung?
13 Punkte - Teil 2
09 Punkte - Der zeitraubende Hysteriker
07 Punkte - Die Soliton-Welle
08 Punkte - Der einzige Überlebende
08 Punkte - Geistige Gewalt
10 Punkte - Das künstliche Paradies
11 Punkte - Mission ohne Gedächtnis
11 Punkte - Ungebetene Gäste
09 Punkte - Die Operation
10 Punkte - Verbotene Liebe
12 Punkte - Déjà Vu


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 26. May 2011, 23:30
Beitrag #2


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.388
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Jaja, solche bizarren Konzept-Folgen konnte er, der olle Braga. Und zumindest zu TNG-Zeiten funktionierte das auch bestens, da es noch nicht die Marschroute für die komplette Serie vorgab.

Diese hier ist jedenfalls in der Tat eine der markantesten, memorabelsten Folgen dieser Machart. Das Deja Vu-Feeling ging so weit, dass ich, obwohl ich die Folge schon ewig nicht mehr gesehen habe, noch genau wusste, dass die "3" für Riker stand. Merkwürdig kam mir heute nur vor, dass unsere Crew das Rätsel wie üblich seh souverängelöst hat, aber dem Captain des anderen Schiffs über 80 (?) Jahre in der Anomalie nichts aufgefallen ist.

An der Folge gibt es wenig zu nörgeln. Vielleicht hätte der spätere Teil, als wir schon drei, vier Explosionen hinter uns hatten, etwas flotter inszeniert werden können - an dieser Stelle mussten wir z.B. keinen Picard mehr sehen, der sich rätselnd sein Buch vornimmt. Sonst ist aber alles in Butter.

12.




THE (5th) SEASON SO FAR
Redemption (2) - 13
Darmok - 15
Ensign Ro - 14
Silicon Avatar - 7
Disaster - 12
The Game - 8
Unification (1) - 14
Unification (2) - 13
A Matter Of Time - 9
New Ground - 6
Hero Worship - 6
Violations - 7
The Masterpiece Society - 11
Conundrum - 11
Power Play - 5
Ethics - 13
The Outcast - 6
Cause And Effect - 12


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Androide
Beitrag 6. Sep 2015, 23:05
Beitrag #3


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 867
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Schweiz
Mitglieds-Nr.: 34



ZITAT(Adm. Ges @ 10. May 2011, 15:28) *
Inhaltlich sollte bei diesem Klassiker nicht viel zu erklären sein - die Fogle kennt jeder. wink.gif

So, die Folge gerade zum ersten Mal gesehen. Ich liebe ja alles mit Zeitanomalien. Wofür die "3" steht, was Data bei der Problemlösung hilft, hat mich überraschen können, dass Riker's Vorschlag schliesslich die Rettung bringt, dieser Gedanke war relativ schnell offensichtlich. 13 Punkte für eine tolle Folge, auch wenn ich mir gewünscht hätte, sie wären in den einzelnen Versuchen schneller vorwärts gekommen (wie es Der RvD auch angemerkt hat) um am Ende der Folge noch etwas Zeit zu haben, um auf "Captain Kelsey Grammer" eingehen zu können. wink.gif

Der Beitrag wurde von Androide bearbeitet: 6. Sep 2015, 23:07
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 22. October 2019 - 17:57