IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

> www.raumfahrer.net

Informationen zu aktuellen Weltraummissionen und Entdeckungen gibt es im TZN-Angebot unter www.raumfahrer.net

 
Reply to this topicStart new topic
Kometensonde gestartet, Rosetta auf dem Weg ins All
PiKarl
Beitrag 2. Mar 2004, 09:35
Beitrag #1


Commander
Gruppensymbol

Gruppe: TZN Manager
Beiträge: 358
Beigetreten: 31. July 03
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 16



Vor etwa einer Stunde startete die europÀische Kometenmission Rosetta an Bord einer Ariane 5 ins All:



Die immerhin ĂŒber 700 Millionen Euro teure Mission wird ĂŒber 10 Jahre lang fliegen, bis sie im Jahre 2014 den (schwer aussprechbaren) Kometen Churyumov-Gerasimenko erreichen und ihn umkreisen soll. Zudem wird sie auf ihm den grĂ¶ĂŸtenteils in Deutschland entwickelten Kometenlander Philae absetzen.

Die Mission ist in vielerlei Hinsicht eine Herausforderung: Noch nie hat eine Sonde einen Kometen umkreist (seine Gravitation ist Ă€ußerst gering) und einen Lander auf ihm abgesetzt. Zudem braucht Rosetta so lange fĂŒr den Flug, dass ein großer Teil des heutigen Missionsteams bei der Ankunft 2014 bereits in Rente ist.

Andererseits erhofft man sich durch die Instrumente an Bord Aussagen ĂŒber die Geschichte des Sonnensystems vor ĂŒber 4,5 Milliarden Jahre und vielleicht auch Antworten auf die Frage, ob das Leben auf der Erde entstanden ist...


--------------------
"Die Wissenschaft fÀngt eigentlich erst da an interessant zu werden, wo sie aufhört."
Justus Freiherr von Liebig


user posted image
Go to the top of the page
 
+Quote Post
pana
Beitrag 2. Mar 2004, 09:39
Beitrag #2


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.056
Beigetreten: 3. January 04
Mitglieds-Nr.: 174



klingt ausgesprochen interessant, nur der name stört ein wenig, erinnert mich zu sehr an rosette... mrgreen.gif

hoffen wir, daß die sonde ihr ziel erreicht, 10 jahre sind eine lange zeit...
Go to the top of the page
 
+Quote Post
PiKarl
Beitrag 2. Mar 2004, 10:26
Beitrag #3


Commander
Gruppensymbol

Gruppe: TZN Manager
Beiträge: 358
Beigetreten: 31. July 03
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 16



QUOTE (pana_sonix @ 2. Mar 2004, 09:39)
klingt ausgesprochen interessant, nur der name stört ein wenig, erinnert mich zu sehr an rosette...  mrgreen.gif

hoffen wir, daß die sonde ihr ziel erreicht, 10 jahre sind eine lange zeit...

Ich glaube deine Assoziation ist nicht ganz zutreffend.. tongue2.gif

"Anfang des 19. Jahrhunderts finden Napoleons Soldaten nahe der Ă€gyptischen Stadt Rosetta (heute Raschid) einen Stein, der einen Gesetzestext in drei verschiedenen Sprachen enthĂ€lt. Mit dessen Hilfe gelingt es 1822 dem französischen Forscher François Champollion die Ă€gyptischen Hieroglyphen zu entziffern. Damit eröffnet der Welt eine der Ă€ltesten Kulturen und erlaubt ihre ausfĂŒhrliche Erforschung, vermittelt durch die Schriftsprache.

Rosettas Zielkomt kann AuskĂŒnfte Antworten auf die fundamentalsten Fragen der Wissenschaft ĂŒber die Entwicklung der Erde und des Lebens liefern - ganz Ă€hnlich wie der Stein von Rosetta die Erforschung der Ă€gyptischen Kultur beflĂŒgelte. "


--------------------
"Die Wissenschaft fÀngt eigentlich erst da an interessant zu werden, wo sie aufhört."
Justus Freiherr von Liebig


user posted image
Go to the top of the page
 
+Quote Post
pana
Beitrag 2. Mar 2004, 10:34
Beitrag #4


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.056
Beigetreten: 3. January 04
Mitglieds-Nr.: 174



nun ja, das erklĂ€rt einiges. vielen dank fĂŒr die hintergrundinformationen. und hoffen wir, daß die sonde letztendlich mehr erfolg haben wird als napoleons soldaten... wink.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
JEAN-LUC
Beitrag 2. Mar 2004, 12:20
Beitrag #5


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.168
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: MĂŒhlhausen/ThĂŒr.
Mitglieds-Nr.: 32



Ja das mit dem Stein wußte ich auch schon - trotzdem im deutschen ist der Name etwas daneben. Aber da man bei der ESA eh Englisch und Französisch spricht fĂ€llt das denen nicht auf. Wobei ich mir vorstellen kann, das die beteiligten Deutschen immer gewitzelt haben, wenn sie aufs Klo mußten...


--------------------
"Meine Töchter! Traut nur keinem
Untier, welches Hosen trÀgt!"


Heinrich Heine: Atta Troll - Caput V
Go to the top of the page
 
+Quote Post
PiKarl
Beitrag 2. Mar 2004, 15:21
Beitrag #6


Commander
Gruppensymbol

Gruppe: TZN Manager
Beiträge: 358
Beigetreten: 31. July 03
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 16



QUOTE (JEAN-LUC @ 2. Mar 2004, 12:20)
Ja das mit dem Stein wußte ich auch schon - trotzdem im deutschen ist der Name etwas daneben. Aber da man bei der ESA eh Englisch und Französisch spricht fĂ€llt das denen nicht auf. Wobei ich mir vorstellen kann, das die beteiligten Deutschen immer gewitzelt haben, wenn sie aufs Klo mußten...

Ich finde es gut, dass alle großen europĂ€ischen Raumfahrtmissionen im Namen einen kulturellen Bezug haben. FĂŒr was steht Europa denn? Viel mehr als Amerika können wir doch mit eine breite kulturelle Vergangenheit als Grundlage fĂŒr unsere heute zivilisatorisch-fortschrittliche Gesellschaft angeben. Seien es Rosetta und Philae, Huygens (Titansonde), Jules Vernes (erstes ESA-Versorgungsschiff fĂŒr die ISS), Planck, Eddington (beides geplante ESA-Missionen), oder eben Beagle 2 (Beagle hieß das Forschungsschiff von Charles Darwin). Jedenfalls ist das kreativer als "Spirit" (Geist) und "Opportunity" (Gelegenheit)..


--------------------
"Die Wissenschaft fÀngt eigentlich erst da an interessant zu werden, wo sie aufhört."
Justus Freiherr von Liebig


user posted image
Go to the top of the page
 
+Quote Post
pana
Beitrag 2. Mar 2004, 15:28
Beitrag #7


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.056
Beigetreten: 3. January 04
Mitglieds-Nr.: 174



QUOTE (pikarl)
Viel mehr als Amerika können wir doch mit eine breite kulturelle Vergangenheit als Grundlage fĂŒr unsere heute zivilisatorisch-fortschrittliche Gesellschaft angeben.


kulturelle vergangenheit gab es in amerika auch, im norden und im sĂŒden. in nordamerika ist die kultur bekanntlich mit der ankunft der weißen (oft europĂ€er) verdrĂ€ngt worden. im sĂŒden ist auch nicht mehr viel ĂŒbrig.

QUOTE
Jedenfalls ist das kreativer als "Spirit" (Geist) und "Opportunity" (Gelegenheit)..


sei froh, daß aktuelle weltraumfahrzeuge aus ĂŒbersee nicht den namen des amtierenden nordamerikanischen prĂ€sidenten auf ihrer außenhĂŒlle tragen... unsure.gif

nun, da die japaner ja auch bald im all aktiv werden, besteht hoffnung, daß frĂŒher oder spĂ€ter ein raumfahrzeug "konosuke" genannt wird... wink.gif

konosuke

Der Beitrag wurde von pana_sonix bearbeitet: 2. Mar 2004, 15:29
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Elias Vaughn
Beitrag 2. Mar 2004, 16:54
Beitrag #8


Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 447
Beigetreten: 2. January 04
Wohnort: Österreich
Mitglieds-Nr.: 173



10 Jahre Flugzeit ist ganz schön lange, wer weiß, was da alles noch passiert. Andererseits, wenn man sich die Langlebigkeit der Voyager-Sonden anschaut...

Aber die Ergebnisse sind dann was fĂŒr die nĂ€chste Generation der Wissenschaftler.

Was die Namensgebung angeht, tendieren die Amerikaner halt mehr zu "patriotischen" Namen (wenn man das so sagen kann).


--------------------
"Some call it laziness. I call it deep thought." – Garfield
"The truth is usually just an excuse for lack of imagination." - Elim Garak

liest z.Zt.: Clive Cussler - Dirk Pitt Series
sieht z.Zt.: Stargate Atlantis, Battlestar Galactica
spielt z.Zt.: Halo 3, Mass Effect
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Donnervogel
Beitrag 2. Mar 2004, 17:01
Beitrag #9


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 138
Beigetreten: 9. January 04
Wohnort: leer
Mitglieds-Nr.: 181



Vor nem Jahr gabs zur "Rosetta-Mission" ein Gewinnspiel. Hab da spontan mitgemacht und glatt ein Mitmachpreis gewonnen mrgreen.gif
Ich bin gespannt ob der Lander die Landung auf den Kometen ĂŒbersteht.


--------------------
wer ĂŒberwacht die vögel?
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 12. November 2019 - 07:49