IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

> politik.trekbbs.de

2 Seiten V  < 1 2  
Reply to this topicStart new topic
Tunesien, √Ągypten, Libyen, Bahrain, Syrien ..., Wie ver√§ndert sich die Welt?
Equinox
Beitrag 2. Feb 2012, 22:27
Beitrag #51


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.394
Beigetreten: 19. September 08
Mitglieds-Nr.: 936



Ich bin fast schon enttäuscht, dass hier alle so politisch gebildet sind. Normalerweise muss ich den Leuten immer erklären, dass Nordkorea oder Iran kein wahres Interesse an einem Krieg haben.

Der Beitrag wurde von Equinox bearbeitet: 2. Feb 2012, 22:27


--------------------

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voivod
Beitrag 3. Feb 2012, 00:56
Beitrag #52


Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9.328
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Skyrim
Mitglieds-Nr.: 21



ZITAT(Equinox @ 2. Feb 2012, 22:27) *
Ich bin fast schon enttäuscht, dass hier alle so politisch gebildet sind. Normalerweise muss ich den Leuten immer erklären, dass Nordkorea oder Iran kein wahres Interesse an einem Krieg haben.


blink.gif

Mit "politisch gebildet" kannst du aber nicht ernsthaft meinereiner meinen. Vielleicht trifft das auf Ges zu, aber sicher nicht auf mich. Ich schwafle nur nach, was mir die Online-Medien auf dem silbernen Tablet servieren, und w√ľrze das mit einer winzigen Prise eigenem wirren Gedankenkram.... mrgreen.gif

Was mich (trotz meines elenden Halbwissens) beunruhigt ist, dass in Israel vor ein paar Monaten noch soziale Emp√∂rung herrschte und Hunderttausende auf die Strassen gingen. Jetzt ist es zwar ruhiger geworden, aber die Sache ist noch nicht ausgestanden. Es k√∂nnte also durchaus sein, dass die rechtslastige Regierung ein Abenteuer startet, um von den nationalen Problemen abzulenken. (Der Iran macht das aber schon seit Jahren, und trotzdem blieb bis jetzt zum Gl√ľck alles bei heisser Luft.)

Das Problem ist einfach, dass niemand eine Ahnung hat, ob der Iran nun nahe an der A-Bombe ist oder nicht. Wahrscheinlich sind hunderte Agenten in Iran unterwegs, aber es herrscht immer noch Unklarheit.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 3. Feb 2012, 01:32
Beitrag #53


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.407
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Ich denke an den entscheidenen Stellen herrscht schon Klarheit. Im letzten oder vorletzten Jahr gabs da ja einen Zwischenfall in einer iranischen Atomanlage. Da hatte sich ein Virus/Trojaner auf einem autarken Computer eingenistet. Der kam wohl in Form eines USB-Sticks rein und die interessanten Daten auf dem selben Weg sicher auch wieder raus. Dazu gabs ja auch den Fall eines iranischen Atomwissenschaftlers, der angeblick zu den USA √ľbergelaufen war, dann aber in den Iran zur√ľckkehrte und erkl√§rte er w√§re entf√ľhrt worden.

Gr√∂√üere Sorgen bereitet mir ganz aktuell Pakistan. Das Land hat zwei gro√üefl√§chige √úberschwemmungen hinter sich und politisch ziemlich instabile Verh√§ltnisse. Teile des Geheimdienstes unterst√ľtzen aktiv die Taliban im Nachbarland. Wenn da ein Putsch kommt und die A-Waffen in den falschen H√§nden landen, dann hat nicht nur Indien ein Problem.

@Voiv: Machen wir das nicht alle so? Gut, ich verzichte zur Schonung meiner Nerven zu gut es geht auf den Konsum der Boulevardblätter, aber sonst interpretiere ich auch nur das, was ich so aus den Medien mitbekomme und was ich irgendwo durch Gespräche aufgenommen habe.


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voivod
Beitrag 3. Feb 2012, 11:42
Beitrag #54


Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9.328
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Skyrim
Mitglieds-Nr.: 21



ZITAT(Adm. Ges @ 3. Feb 2012, 01:32) *
Gr√∂√üere Sorgen bereitet mir ganz aktuell Pakistan. Das Land hat zwei gro√üefl√§chige √úberschwemmungen hinter sich und politisch ziemlich instabile Verh√§ltnisse. Teile des Geheimdienstes unterst√ľtzen aktiv die Taliban im Nachbarland. Wenn da ein Putsch kommt und die A-Waffen in den falschen H√§nden landen, dann hat nicht nur Indien ein Problem.


Ich habe mal irgendwo aufgeschnappt, dass amerikanische Einheiten jetzt schon die Dinger bewachen. Nur ein Ger√ľcht, aber sinnvoll w√§r's ja. Ich glaube kaum, dass die A-Waffen Pakistans nicht 24h beobachtet werden von diversen Einheiten am Boden und in der Luft/im Weltraum.... wink.gif Aber es ist schon erschreckend, dass ein v√∂llig instabiles Land wie Pakistan A-Waffen hat... unsure.gif K√§me es zu einem Putsch durch religi√∂se Fanatiker, w√ľrden die Raketen wohl innert Minuten "ausser Dienst gestellt." Das klingt jetzt zwar nach James Bond, aber soviel Voraussicht traue ich den westlichen Diensten schon zu.
Go to the top of the page
 
+Quote Post

2 Seiten V  < 1 2
Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 24. July 2019 - 06:13