IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
SGA 2.08 - Die Verwandlung / Conversion
P√ľnkte!
Du kannst das Ergebnis dieser Abstimmung erst nach der Abgabe deiner Stimme ansehen. Bitte melde dich an und stimme ab um das Ergebnis dieser Umfrage zu sehen.
Abstimmungen insgesamt: 8
Gäste können nicht abstimmen 
Der RvD
Beitrag 12. Sep 2005, 21:23
Beitrag #1


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.388
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Auch SG: Atlantis hat diese Woche mit "Conversion" mal wieder einen Plot aus der tiefsten SciFi-Mottenkiste neu aufgekocht (sogar Sheppard selber fiel auf, daß das alles arg an die Ford-Story erinnert). Wobei ich diesen Beitrag im Gegensatz zu SG-1 zumindest recht unterhaltsam fand, was (mal wieder) vor allem an der deutlich ausgeprägteren Charakterisierung bei SG:A lag.

Abgesehen davon allerdings war der ziemlich standardmäßige Hauptcharakter-mutiert-zu-fiesem-Käferviech-Plot absolut nix, woran man sich in ein paar Monaten noch großartig erinnern wird. Atlantis verschenkt weiterhin Potential im Familienpack...sad.gif

Ach ja, ich gab 7 Punkte.

Der Beitrag wurde von Der RvD bearbeitet: 12. Sep 2005, 21:24


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
logan3333
Beitrag 14. Sep 2005, 06:05
Beitrag #2


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.067
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 25



^Schlimmste daran war das die Mutation schon am Ende der Folge wieder weg war. Witziger w√§rs gewesen wenn Sheppard als Mutant f√ľr die absehbare Zeit weiterleben h√§tte m√ľssen. Also nur Stabilisierung und nicht Heilung.

4 Punkte


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
koepi
Beitrag 14. Sep 2005, 17:05
Beitrag #3


Lieutenant
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 77
Beigetreten: 22. May 04
Wohnort: tief im Westen
Mitglieds-Nr.: 297



Stimmt, recht mäßig. Die Viecher in der Höhle ja ganz nett. Aber die Heilungen gehen doch etwas zu schnell.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 8. Sep 2006, 22:36
Beitrag #4


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.430
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Ich hab mal auf die 6 Punkte gedr√ľckt. Es war irgendwie klar, dass man nach Ford (und vor allem mitten in der Staffel) nicht wieder einen Hauptcharakter verschwinden l√§sst.

Der Anfang war nett - Shep h√§ngt Ronon beim Laufen ab und besiegt Teyla im Kampf. Aus dem anschlie√üenden Kuss h√§tte mehr werden k√∂nnen - IMO sogar m√ľssen. Aber stattdessen einigen sich beide am Ende darauf die Sache zu vergessen. Schade, hier w√§re Charakterentwicklung m√∂glich gewesen.

Merkw√ľrdig fand ich die Sache mit der H√∂hle. Der Doc stellt doch fest, dass die Viecher Salzwasser nicht so sehr m√∂gen. Also Preisfrage - warum haben sie sich nicht mit Salzwasser betr√§ufelt? Dann w√§ren die 2 Jungs der Nachhut vielleicht auch noch wieder rausgekommen.

Schön auch, dass das Ding nach der Granatenexplosion beim 2.Besuch noch genauso aussah.

Mal sehen, womit man uns nächste Woche beehrt.


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
tabby
Beitrag 25. May 2007, 10:39
Beitrag #5


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.023
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: BS in D
Mitglieds-Nr.: 4



QUOTE (Adm. Ges @ Fri 8 September 2006, 23:36)
Aus dem anschließenden Kuss hätte mehr werden können

in der Tat. Endlich geht da mal jemand ran an die Buletten,.. und was passiert? --> nix sad.gif
Alte Handlung neu aufgew√§rmt, und das noch nicht einmal √ľberm√§ssig gut.

6 Punkte


--------------------
love us or hate us, that doesn¬īt matter to me (Kreator)
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 15. October 2019 - 17:20