IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

> tos.trekbbs.de

2 Seiten V  < 1 2  
Reply to this topicStart new topic
Organisation für die Rückkehr von Captain Kirk..., Captain Kirk - bald wieder zurück ?
VirtualSelf
Beitrag 5. Apr 2004, 12:25
Beitrag #51


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 6.124
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Dreamland
Mitglieds-Nr.: 30



QUOTE (Der Euro @ 4. Apr 2004, 13:53)
Ich liebe Captain Kirk und ich würde ihn gerne noch einmal wiedersehen.

Ich auch. Aber dann bitte als CGI (wie Gollum), denn wenn ich Shatner sehe, sehe ich einen alten aufgeschwämmten, tragischen Mann, der nicht die Bühnen-Präsenz und das schauspielerische Können aufweist, diese Aspekte vergessen zu machen.


--------------------


kiss your face and touch your skin
I will slide my fingers in
let me show you what I can.


Mancher findet sein Herz nicht eher, als bis er seinen Kopf verliert.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
wunder-PILLE
Beitrag 6. Apr 2004, 16:50
Beitrag #52


Lieutenant
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 95
Beigetreten: 4. April 04
Wohnort: Magdeburg
Mitglieds-Nr.: 268



SHATNER IS BACK ? Wieso auch nicht,Jean Luc hat ihn ja auf Veridian ziemlich voreilig begraben (keine Mund zu Mund-Beatmung und Doc Crusher weiß wahrscheinlich bis heute nicht,dass da einer lag). Hatte wohl Angst Kirk wüde ihm die 1707-E wegnehmen. Also steigt Kirk aus seinem Felsengrab und häftet sich an Picards Fersen. Der Titel des neuen Films? Ist doch klar: THE WRATH OF JIMMYBOY,da kann doch nichts mehr schiefgehen dry.gif


--------------------
"Ich lebe vielleicht über meine Verhältnisse,aber immer noch weit unter meinem Niveau!"
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Elias Vaughn
Beitrag 6. Apr 2004, 18:23
Beitrag #53


Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 447
Beigetreten: 2. January 04
Wohnort: Österreich
Mitglieds-Nr.: 173



Ich kenn die Shatner-Romane nicht, also könnte mir bitte jemand sagen, wie Kirk wiederaufersteht?

Abgesehen davon, dass ich der Idee nicht ganz abgeneigt bin, bin ich doch etwas skeptisch, wie man das verwirklichen könnte.


--------------------
"Some call it laziness. I call it deep thought." – Garfield
"The truth is usually just an excuse for lack of imagination." - Elim Garak

liest z.Zt.: Clive Cussler - Dirk Pitt Series
sieht z.Zt.: Stargate Atlantis, Battlestar Galactica
spielt z.Zt.: Halo 3, Mass Effect
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Blaidd_Drwg
Beitrag 6. Apr 2004, 22:09
Beitrag #54


bisher Neral Jourian
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.262
Beigetreten: 10. January 04
Mitglieds-Nr.: 184



Das Buch selbst hab ich nicht gelesen, aber ich las das die Romulaner und die Borg Kirk wieder ins Leben zurückgeholt hätten.

All die vielen Mühen um Picard umzubringen oder so. rolleyes.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
pana
Beitrag 7. Apr 2004, 07:42
Beitrag #55


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.056
Beigetreten: 3. January 04
Mitglieds-Nr.: 174



QUOTE (Neral_Jourian)
Das Buch selbst hab ich nicht gelesen, aber ich las das die Romulaner und die Borg Kirk wieder ins Leben zurückgeholt hätten. All die vielen Mühen um Picard umzubringen oder so.


das klingt idiotisch. ohmy.gif ist das wirklich so? shatnerbaby sollte sich mal untersuchen lassen... laugh.gif diese idee scheint sooooooooooooooooooo weit hergeholt, daß ich das "so" seitenweise mit o's auffüllen müßte... mad.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Elias Vaughn
Beitrag 7. Apr 2004, 10:27
Beitrag #56


Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 447
Beigetreten: 2. January 04
Wohnort: Österreich
Mitglieds-Nr.: 173



Danke.

Ich werd mal schauen, ob ich die Bücher irgendwo auftreiben kann. Für mich klingt das auch ziemlich weit hergeholt, aber ich werde es wahrscheinlich wohl oder übel selber lesen müssen.


--------------------
"Some call it laziness. I call it deep thought." – Garfield
"The truth is usually just an excuse for lack of imagination." - Elim Garak

liest z.Zt.: Clive Cussler - Dirk Pitt Series
sieht z.Zt.: Stargate Atlantis, Battlestar Galactica
spielt z.Zt.: Halo 3, Mass Effect
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Botschafter Spoc...
Beitrag 20. Apr 2004, 14:40
Beitrag #57


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.017
Beigetreten: 18. October 03
Wohnort: ShiKahr (Vulkan)
Mitglieds-Nr.: 98



Es ist in der Tat so, dass Captain Kirk im ersten Shatner-Roman von den Borg wiederbelebt wird, die Bücher genießen den Ruf zu den Besten zu gehören...

Ich bin ähnlicher Ansicht wie "Der Euro" was einen weiteren Film mit Captain Kirk betrifft, die Geschichte solcher Organisationen zeigt jedoch dass die Studios selten nachgeben, ich erinnere an die Sulu-Organisation, die sich 2000/2001 für eine Serie mit Captain Sulu und der Exelsior einsetzte, mit großer Unterstützung des Schauspielers sind sie gescheitert und die fünfte Serie wurde "Enterprise".
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Blaidd_Drwg
Beitrag 22. Apr 2004, 10:20
Beitrag #58


bisher Neral Jourian
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.262
Beigetreten: 10. January 04
Mitglieds-Nr.: 184



Eine Rückkehr von Kirk sollte aber nicht wie in Shatners Büchern ablaufen. Opa Kirk rettet das Universum und alle anderen stehen da und bewundern ihn für seine Heldentaten.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
pana
Beitrag 22. Apr 2004, 10:49
Beitrag #59


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.056
Beigetreten: 3. January 04
Mitglieds-Nr.: 174



QUOTE (neral_jourian)
Eine Rückkehr von Kirk sollte aber nicht wie in Shatners Büchern ablaufen. Opa Kirk rettet das Universum und alle anderen stehen da und bewundern ihn für seine Heldentaten.


das stimmt, sollte allerdings nicht nur für kirk gelten. das motto XY rettet den tag und das universum (zumindest die erde) nervt mich bei star trek gewaltig. fassen wir mal zusammen:

st I: die erde wird gerettet
st II: die erde wird gerettet (zumindest könnte khan mit genesis die erde zerstören)
st III: spock wird gerettet, dieser film tut sich halbwegs positiv hervor
st IV: die erde wird gerettet
st V: wir suchen gott, wenigstens mal was anderes, aber irgendwie nicht optimal umgesetzt
st VI: frieden mit den klingonen, der m. e. bisher beste film
st VII: kirk ist wieder da, eigentlich ein sehr guter film
st VIII: die erde wird gerettet
st IX: ein anderer planet wird gerettet
st X: die erde wir gerettet

warum macht man nicht mal einen film ohne kampf und rettung der erde, z. b. in richtung "the inner light" aus tng?

Der Beitrag wurde von pana_sonix bearbeitet: 22. Apr 2004, 10:50
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Blaidd_Drwg
Beitrag 22. Apr 2004, 11:04
Beitrag #60


bisher Neral Jourian
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.262
Beigetreten: 10. January 04
Mitglieds-Nr.: 184



QUOTE
warum macht man nicht mal einen film ohne kampf und rettung der erde, z. b. in richtung "the inner light" aus tng?


Sehr wahrscheinlich macht man keinen Film ala "The Inner Light" weil die Produzenten wohl der Meinung sind, dass sie mit einem solchen Film keine großen Profite machen könnten.
Einigen Leuten wäre ein derartiger Film wohl zu friedlich. wink.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
pana
Beitrag 22. Apr 2004, 11:21
Beitrag #61


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.056
Beigetreten: 3. January 04
Mitglieds-Nr.: 174



QUOTE (neral_jourian)
Sehr wahrscheinlich macht man keinen Film ala "The Inner Light" weil die Produzenten wohl der Meinung sind, dass sie mit einem solchen Film keine großen Profite machen könnten.


nun ja, wir durften ja erst kürzlich erleben, was ein actionlastiger film wie nemesis für bombastische einspielergebnisse hervorzubringen im stande war...

star trek ist nicht star wars, das sollte man nicht vergessen. "friedliche" filme passen sehr gut zu star trek.

für einen actionfilm sind st-filme ansonsten zu lasch, mit so einem zweifelhaften gemisch wie nemesis errreicht man also keine zielgruppe richtig.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Blaidd_Drwg
Beitrag 22. Apr 2004, 11:43
Beitrag #62


bisher Neral Jourian
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.262
Beigetreten: 10. January 04
Mitglieds-Nr.: 184



Nun gut, Nemesis war auch nicht gerade einer der besten Filme stimmt.
Zu meinen Favoriten zählen da wohl eher die Teile IV und VI.
Vor allem Teil VI weil die Handlung gut war, Kirk der trotz seiner Vorurteile gegenüber den Klingonen dafür sorgen musste das die Friedensverhandlungen auch nach Gorkons Tod erfolgreich weitergehen.

Jedoch fand ich es nicht gut das in einem späteren Buch behauptet wurde das die Verschwörer rund um das Attentat auf Gorkon von Romulanern manipulierte Personen seien.
Go to the top of the page
 
+Quote Post

2 Seiten V  < 1 2
Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 7. December 2019 - 08:22