IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

> mov.trekbbs.de


I - Der Film /The Motion Picture - Umfrage
II - Der Zorn des Khan / The Wrath Of Khan - Umfrage
III - Auf der Suche nach Mr. Spock / The Search For Spock - Umfrage
IV - Zur├╝ck in die Gegenwart / The Voyage Home - Umfrage
V - Am Rande des Universums / The Final Frontier - Umfrage
VI - Das unentdeckte Land / The Undiscovered Country - Umfrage

VII - Treffen der Generationen / Generations - Umfrage
VIII - Der erste Kontakt / First Contact - Umfrage
IX - Der Aufstand / Insurrection - Umfrage
X - Nemesis - Umfrage



XI - Star Trek (2009) - Umfrage
XII - Star Trek - Into Darkness - Umfrage
XIII - Star Trek - Beyond - Umfrage



 
Reply to this topicStart new topic
ES WIRD STAR TREK XI GEBEN!
Botschafter Spoc...
Beitrag 26. Nov 2002, 13:51
Beitrag #1


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.017
Beigetreten: 18. October 03
Wohnort: ShiKahr (Vulkan)
Mitglieds-Nr.: 98



...so zumindest Rick Berman, Executive Producer von Nemesis, Enterprise, ... Er ist der Meinung, es wird einen weiteres Star Trek Film geben, egal wie viel Nemesis am 13. Dezember - offizieller Kinostart in den USA - einspielt.

"Ich kann Ihnen jetzt schon sagen, dass wir einen weiteren Film machen werden," so Berman. "Es gab noch keinen Star Trek Film, mit dem Paramount keinen Gewinn gemacht hat. Eine der Eigenschaften von Star Trek Filmen ist, dass man kein Risiko bei der Produktion eingeht. Das Studio wei├č, wenn man soviel Geld in die Produktion investiert, nimmt man damit so viel Geld damit ein, vielleicht sogar so viel."

Es scheint zwar, als w├Ąre Nemesis der letzte Film der TNG-Crew, doch es stehen alle Wege offen:

"Wir m├╝ssen dar├╝ber diskutieren, ob im n├Ąchsten Film die TNG-Figuren auftreten oder ob wir sie zusammen mit anderen Figuren aus anderen Serien auftreten lassen - oder es kommen neue Figuren. Und das wird hoffentlich nicht am Samstag Morgen [nachdem Nemesis gestartet ist] sein," lacht er. "Normalerweise geben sie mir ein paar Monate zum durchatmen."

Trotzdem sagte er, dass "noch keine Diskussionen irgendeiner Art ├╝ber den n├Ąchsten Film laufen", zumindest keine offiziellen.

"Im letzten Film hatten wir Robert Picardo, der den Holodoc spielt, was wie ich glaube, begeistert aufgenommen wurde. [...] Ich denke, es gibt ein paar Figuren aus anderen Serien, die gingen. Colm Meaney ist ein bemerkenswerter Schauspieler. Rene Auberjonois ist ein bemerkenswerter Schauspieler. Jeri Ryan, ich kann mir nicht vorstellen, dass sich die Leute nicht ├╝ber sie auf der Leinwand freuen w├╝rden. Es gibt also M├Âglichkeiten, die Darsteller zu kombinieren. Damit will ich aber nicht behaupten, dass wir das tun werden. Es ist nur eine M├Âglichkeit. Es k├Ânnte sogar sein, dass wir Charaktere aus Enterprise einbauen - obwohl es 200 Jahre vorher spielt. In Star Trek ist alles m├Âglich.

Berman lieferte auch einen nicht ganz ernstzunehmenden Vorschlag, wie man den n├Ąchsten Film nennen k├Ânnte: "Der n├Ąchste Film wird Star Trek 12 - wir bleiben bei den geraden Zahlen."

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Chadwick
Beitrag 26. Nov 2002, 14:50
Beitrag #2


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.741
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Schweiz
Mitglieds-Nr.: 28



(Quelle war ├╝brigens: Trekonline.de)

Na ja, sch├Ân das Berman so ├╝berzeugt ist, aber wenn Paramount 80 Mio Doller in Nemesis steckt (zuz├╝glich ein Drittel f├╝r Werbung), dann muss NEM schon einiges einspielen, ehe Paramount das okay f├╝r einen neuen Film gibt. Alles andere w├╝rde mich schon sehr erstaunen.

Am Montag, 16.12.02 wissen wir wohl entg├╝ltig wie die Chancen f├╝r ein Sequel steht und ob TNG zur├╝ckkehren wird.

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Oli
Beitrag 26. Nov 2002, 17:34
Beitrag #3


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 2.724
Beigetreten: 5. October 03
Wohnort: Biel, Schweiz
Mitglieds-Nr.: 22



QUOTE
Original erstellt von Botschafter Spock bzw. Zitat von Berman: mrgreen.gif

... "Es k├Ânnte sogar sein, dass wir Charaktere aus Enterprise einbauen - obwohl es 200 Jahre vorher spielt. In Star Trek ist alles m├Âglich."

EHM?! Das hoff ich eigentlich weniger... Nat├╝rlich w├╝rde das voll in Richtung temporal Cold War gehen, aber ich finde einfach DS9 und VOY Charaktere sind jetzt f├╝r 1-2 Filme da und nicht schon ENT! (obwohl es nat├╝rlich einen Hammerfilm geben w├╝rde... eben im Stile von ENT und Archer kommen ins Jahr 2378 und treffen dort auf Leute von TNG, DS9 oder VOY) smile.gif

------------------
DS9 Kinofilm Petition, sign now! smile.gif

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voivod
Beitrag 26. Nov 2002, 21:26
Beitrag #4


Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9.344
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Skyrim
Mitglieds-Nr.: 21



OBrien w├╝rde ich verdammt gerne wiedersehen, auch Odo (Eine Gamma-Quadrant-Story?). Seven muss nicht sein, doch wenn Jeri Ryan immer noch 'in Form' ist, laesst Berman sie sicher ran...
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Botschafter Spoc...
Beitrag 26. Nov 2002, 22:06
Beitrag #5


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.017
Beigetreten: 18. October 03
Wohnort: ShiKahr (Vulkan)
Mitglieds-Nr.: 98



Hmm ein mischmasch STAR TREK Film? Fasziniernd...

@Chadwick: Nat├╝rlich trekonline wink.gif

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Radical Crippler
Beitrag 27. Nov 2002, 00:02
Beitrag #6





Gast






Ich bin auch f├╝r O┬┤Brien. Der war ein absolut super charakter.

------------------
Cuz sometimes it feels like the world┬┤s on my shoulders.
Everyone┬┤s leaning on me.
Cuz sometimes it feels like the world┬┤s allmost over,
but then she comes back to me.

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Faszinierend
Beitrag 4. Dec 2002, 23:48
Beitrag #7





Gast






Ja, lasst uns mal spekulieren (Hallo erstmal ;D ).

Ich nehme an, die USS Titan wird auf jeden fall vorkommen. Ich nehme an, dass 7of9 da Crewmitglied wird (und es gibt den ersten Ehestreit im Hause Riker weil Will 7 ....."ansehlich" findet ;D ).

Das mit den Enterprise-Mitgliedern (Archer etc.) w├Ąre ├╝berlegenswert.......vor allem wegen den geheimnisvollen Auftraggebern der Suliban, die aus der Zukunft kommen. Mit denen k├Ânnte ja die Titan aneinanderrempeln. Allerdings w├╝rde man dann evtl Einflu├č auf die Enterprise-Serie nehmen, und die Ereignisse in ST XI w├╝rden eine L├╝cke in die GEschlossenheit der Serie reissen.

Also, bei aller neuen Vielfalt, die sich ergibt.....die Storywriter sollen h├Âllisch aufpassen, das kann derbe ins Auge gehn!!!

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voivod
Beitrag 5. Dec 2002, 00:16
Beitrag #8


Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9.344
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Skyrim
Mitglieds-Nr.: 21



Hallo Faszinierend, welcome to the board! (cooler Name ├╝brigens... wink.gif )
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Faszinierend
Beitrag 5. Dec 2002, 20:55
Beitrag #9





Gast






Hi Cpatain Voivod.....danke f├╝r die Begr├╝├čung! :cheers:

Dein name klingt auch gut, obwohl ich keine Ahnung hab was er bedeutet! mrgreen.gif

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voivod
Beitrag 5. Dec 2002, 23:52
Beitrag #10


Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9.344
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Skyrim
Mitglieds-Nr.: 21



^Ich auch nicht! mrgreen.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Rusch
Beitrag 25. Feb 2003, 16:32
Beitrag #11


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 3.291
Beigetreten: 21. February 03
Wohnort: Haar
Mitglieds-Nr.: 68



Ich finde es sollte auf jeden Fall einen 11. Film geben. Es w├Ąre doch sehr schade, wenn die Serie mit Nemesis ein Ende finden w├╝rde.

Ich denke aber auch, dass es ein paar J├Ąhrchen dauern k├Ânnte, bis wir wieder Star Trek im Kino sehen k├Ânnen.

Aber bitte nicht mehr mit der TNG Crew. Die sind inzwischen auch schon reif f├╝r die Rente. Obwohl ich kein Voyager Fan bin, w├╝rde mir doch ein Film mit dieser Crew lieber. Man k├Ânnte ja auch neue Personen einf├╝hren oder Personen anderer Serien hinzu nehmen.

Bond hat die 90er ├╝berlebt und Star Trek wird erste Dekade des 3. Jahrtausends ├╝berstehen. Jawohl! tongue2.gif

Go to the top of the page
 
+Quote Post
marv
Beitrag 28. Feb 2003, 16:59
Beitrag #12


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.719
Beigetreten: 22. July 03
Mitglieds-Nr.: 884



Enterprise wird laut Berman nicht in STXI mitspielen...

Wor├╝ber man sich vielleicht auch mal Gedanken machen sollte: Nun, da "Nemesis" mehr oder weniger gefloppt ist (bzw. zumindest bei Weitem nicht so viel eingespielt hat, wie erwartet), k├Ânnte es sein, dass Paramount beim n├Ąchsten Film nicht so gro├čz├╝gig beim Budget ist sad.gif

------------------
Man macht sich doch viel zu viele Gedanken

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Rusch
Beitrag 28. Feb 2003, 17:34
Beitrag #13


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 3.291
Beigetreten: 21. February 03
Wohnort: Haar
Mitglieds-Nr.: 68



QUOTE
Original erstellt von Marv:
Nun, da "Nemesis" mehr oder weniger gefloppt ist (bzw. zumindest bei Weitem nicht so viel eingespielt hat, wie erwartet), k├Ânnte es sein, dass Paramount beim n├Ąchsten Film nicht so gro├čz├╝gig beim Budget ist sad.gif

Nun, das sehe ich nicht so problematisch. Ein gutes Drehbuch ist mehr wert als Millionen von Dollar.

Eines muss ich jetzt mal sagen: Die Filme seit Generations wirken auf mich eher wie eine im Kino gezeigte Doppelfolge. Zumindest ist das Kino Feeling nicht da. Bei First Contact hatte mich das noch gefreut, aber danach. Order Vergleicht mal Star Trek IV oder VI mit IX oder X. Geht es Euch ebenso?

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Matt
Beitrag 28. Feb 2003, 18:40
Beitrag #14


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.614
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 7



Das liegt daran, da├č man die Ideen f├╝r die Filme nicht unn├Âtig aufblasen will, um ein "monumentales Kinowerk" zu bekommen. Man will das Feeling der Serie m├Âglichst nicht verf├Ąlschen. Klar, da├č man dann das Gef├╝hl hat, lediglich eine budgetm├Ą├čig aufstockte Doppelfolge zu sehen. Aber ist das wirklich ein Problem? Ich finde z.B. ST I oder ST VI, die beide sehr "monumental" aufgezogen sind, um "richtige Kinofilme" zu sein, richtig gut, aber trotzdem sind sie teilweise recht weit von der urspr├╝nglichen Serie weg. Und das finden einige Fans alles andere als toll. Man findet immer Anh├Ąnger beider Sichtweisen. Aber um deine Frage zu beantworten: Ja, mir geht es auch so. Aber ich sehe darin wie gesagt kein Problem. Die Probleme sehe ich anderswo, z.B. in der Qualit├Ąt der Drehb├╝cher.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
sierra
Beitrag 7. Apr 2003, 21:38
Beitrag #15





Gast






Hallo erstmal,

Also, um nochmal auf den Inhalt zur├╝ckzukommen. Ich finde die TNG Crew war die beste die ST jemals zustande gebracht hat. DA sind alle figuren mehr oder weniger gut (auch wenn es phasen gibt wo der eine oder andere nervt). Ich habe aber nicht das gef├╝hl, dass es bei TNG diesen Spalt gab wie bei VOY, wo die einen sich Janeway/Chacotey angeschlossen haben, die anderen Seven und dem Doc, wieder andere Tom und B'elana (ich wusste nie wie man das schreibt...). Ich zum Beispiel finde Chacotey l├Ącherlich und Janeway nervt├Âtend. Aber der Rest is OK (au├čer vielleicht Harry an einigen Stellen). Ich bin eher ein VOY-Fan wenn man so will, trotzdem denke ich nicht, dass sich die Crew unbedingt f├╝r einen Kinofilm eignet. Ich w├Ąre f├╝r TNG oder DS9, aber noch nicht VOY. Und auch noch nicht, ENT, weil die, zumindest in Deutschland noch nicht bekannt genug ist. Und die ST filme verlangen meiner meinung nach schon ein wenig wissen ├╝ber die charaktere, dann kommen einige witze besser r├╝ber oder an anderen stellen muss nicht lange erkl├Ąrt werden.

Die Idee das Schiff von Riker zu nehmen halte ich f├╝r doof. Ich meine bis DS9 gings immer um die Enterprise. Dann halt DS9 und die Voyager. Ich finde es bescheuert im Kinofilm pl├Âtzlich ein ganz anderes Schiff zu nehmen, vor allem weil ein gro├čteil der crew unbekannt ist.

Als handlung f├Ąnde ich mal wieder was mit etwas weniger action und mit etwas mehr hirn gut. die message von ST mal wieder r├╝berbringen. das w├Ąre doch angesichts des Irak-Konflikts nicht schlecht! die menschheit hat es mal wieder n├Âtig zu erfahren, was moral ist. und ST soll nunmal von Toleranz und Frieden sein. Das war die Idee von Gene Roddenberry.

Etwas im Stil von "Gestern, heute, morgen" w├Ąr doch nicht schlecht. Q hatte schon lange keinen Auftritt mehr (vielleicht w├Ąre es mal interessant zu sehen was nach "Q2" aus Junior geworden ist...)

Nun ja, eigentlich finde ich die Kinofilme immer recht gelungen und daher denke ich, dass Braga und Co auch diesmal was gutes einfallen wird.

Andere Frage, wann kommt Nemesis auf DVD in Deutschland???

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Kadett
Beitrag 3. May 2003, 20:33
Beitrag #16


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 223
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Ludwigshafen
Mitglieds-Nr.: 40



QUOTE
Original erstellt von sierra:

Die Idee das Schiff von Riker zu nehmen halte ich f├╝r doof. Ich meine bis DS9 gings immer um die Enterprise. Dann halt DS9 und die Voyager. Ich finde es bescheuert im Kinofilm pl├Âtzlich ein ganz anderes Schiff zu nehmen, vor allem weil ein gro├čteil der crew unbekannt ist. ...


Wieso soll man das Schiff von Riker nicht nehmen. Man k├Ânnte es doch als Co-Schif nehmen, so wie die Excelsior unter Kommando eines gewissen Hikaro Sulu.

QUOTE
Original erstellt von sierra:

...Etwas im Stil von "Gestern, heute, morgen" w├Ąr doch nicht schlecht. Q hatte schon lange keinen Auftritt mehr (vielleicht w├Ąre es mal interessant zu sehen was nach "Q2" aus Junior geworden ist...) ...

Das mit Q ist eine gute Idee. Es k├Ânnte doch darum gehen, das es im Q Kontinum Streitigkeiten gibt, bei dem die verschiedenen Spezies von den Q's gezwungen werde gegeneinander zu k├Ąmpfen und die F├Âderation muss Frieden stiften. Dann g├Ąbe es sowohl Action als auch Hirn! W├Ąre auch ein guter Grund f├╝r Q als Dank Data wieder zubeleben/reparieren/seine Atome wieder zusammen zuf├╝gen.

------------------
Live long and prosper

Go to the top of the page
 
+Quote Post
deflektor
Beitrag 6. May 2003, 14:27
Beitrag #17


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 585
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 39



^ein Q auftritt w├Ąre sicher interesssant aber sei mir nicht b├Âs: wo is das Hirn bei der Idee von dir? f├╝r mich klingt das nach klassisch TOS 8und das mein ich nicht positiv). Ein Kampf, am besten Mann gegen Mann, schwitzend und oberk├Ârpernackt als Repr├Ąsentant einer jeden Spezies raufen sich in einer staubigen Arena und Q schaut zu. eher fad wie ich find.

Ein Q hat doch sicher mehr M├Âglichkeiten. Eine echte Bedrohung f├╝r die Q w├Ąre was, und "unser" Q w├╝rde ausgew├Ąhlt der "kontaktmann" zur fed zu sein und nur in zusammenarbeit mit der fed. is eine L├Âsung des "was auch immer Problems2 m├Âglich. damit w├╝rden sich ein paar zynische Zeilen zwischen Picard (forausgesetzt es is ein TNG film) und Q wie von selbst ergeben.

Go to the top of the page
 
+Quote Post
felix
Beitrag 7. May 2003, 11:58
Beitrag #18


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.245
Beigetreten: 8. July 01
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 1



^ Heey, wilkommen zur├╝ck, deflektor... hoffe du bleibst uns ne Weile erhalten. wink.gif

Ich sehe den Q Krams auch problematisch... ich meine... wie sieht eine "echte Bedrohung" f├╝r die Q aus (mal von diesem furchbaren B├╝rgerkrieg in VOYs "The Q and the Grey" abgesehen)? Was kann ihnen wirklich gef├Ąhrlich werden und so f├╝r Spannung sorgen?

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex Spartan
Beitrag 7. May 2003, 12:17
Beitrag #19





Gast






QUOTE
Original erstellt von felix:
Was kann ihnen wirklich gef├Ąhrlich werden und so f├╝r Spannung sorgen?

Schon mal die Romanreihe "Das Q-kontinuum" gelesen?

------------------
From beneath you... it devours

Go to the top of the page
 
+Quote Post
felix
Beitrag 7. May 2003, 13:44
Beitrag #20


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.245
Beigetreten: 8. July 01
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 1



QUOTE
Original erstellt von Lex Spartan:
Schon mal die Romanreihe "Das Q-kontinuum" gelesen?

Nein, was Trek-Romane angeht, bin ich relativ schlecht bewandert... aber wenn die empfehlenswert sind, schaue ich mal rein. wink.gif

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex Spartan
Beitrag 7. May 2003, 13:51
Beitrag #21





Gast






Hab sie selber auch nicht gelesen, aber meine (seeehr kritische) Freundin schw├Ârt drauf.
Da hat Q einen ebenb├╝rtigen Feind...

------------------
From beneath you... it devours

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Rusch
Beitrag 7. May 2003, 13:56
Beitrag #22


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 3.291
Beigetreten: 21. February 03
Wohnort: Haar
Mitglieds-Nr.: 68



Ist Euch auf gefalle, dass Q nur einmal auf der Voyager war...

Die Schl├╝sse hieraus zu ziehen ├╝berlasse ich Euch. *ggg*

Go to the top of the page
 
+Quote Post
felix
Beitrag 7. May 2003, 14:08
Beitrag #23


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.245
Beigetreten: 8. July 01
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 1



QUOTE
Original erstellt von Rusch:
Ist Euch auf gefalle, dass Q nur einmal auf der Voyager war...

Die Schl├╝sse hieraus zu ziehen ├╝berlasse ich Euch. *ggg*

Dreimal, wenn ich mich nicht verz├Ąhlt habe... mindestens zweimal (bei "The Q and the Grey" bin ich mir nicht mehr sicher, ob er wirklich an Board war, aber auf jeden Fall kam er vor)...
Er war aber nur einmal auf DS9, oder?

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Rusch
Beitrag 7. May 2003, 14:31
Beitrag #24


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 3.291
Beigetreten: 21. February 03
Wohnort: Haar
Mitglieds-Nr.: 68



Dann warens zweimal, beim dritten Mal bin ich mir ziemlich sicher, dass er nicht in Persona auftrat.

Wahrscheinlich wollte er sich vergewissern, ob Janeway wirklich so schlimm ist...

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex Spartan
Beitrag 7. May 2003, 14:42
Beitrag #25





Gast






Bei DS9 hat er ja auch direkt von Sisko eins auf die Schn**** bekommen. Dann w├╝rd┬┤ ich da auch nicht mehr hingehen mrgreen.gif

------------------
From beneath you... it devours

Go to the top of the page
 
+Quote Post
sierra
Beitrag 9. May 2003, 20:56
Beitrag #26





Gast






Q war in drei Folgen auf der Voyager: zum ersten mal als der eine Q selbstmord begehen wollte, dann, als er janeway ins kontinuum zu entf├╝hren und dann noch in Q2.

Aber das ist ja eigentlich nicht wichtig. Hatte Q eigentlich schon einen Auftritt in Filmen? ich kann mich nicht daran erinnern. dadurch w├Ąre mal ein ganz neuer film m├Âglich.

Das mit dem ultimativen Feind f├╝r Q is toll - auch wenn mir da zur Zeit keiner einf├Ąllt. man darf allerdings nicht nemesis ausser acht lassen. man kann den film ja nicht einfach aus dem trek universum verbannen. mit nemesis wurden die romulaner wieder aktuell, und die m├╝ssen jetzt erstmal dabei bleiben. zumindest im entferntesten sinne.

gute quoten w├╝rde er auf jeden fall bringen: Q hat schon immer f├╝r k├Âpfechen und humor gesorgt...

ich denke man k├Ânnte rikers schiff schon als begleitschiff dazuzugeben, aber es fiel glaube ich der vorschlag den ganzen film dort spielen zu lassen, und das finde ich nicht so prall, weil man, wie gesagt niemanden von der crew kennt.

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Rusch
Beitrag 12. May 2003, 07:49
Beitrag #27


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 3.291
Beigetreten: 21. February 03
Wohnort: Haar
Mitglieds-Nr.: 68



Ein Film nur ├╝ber Q und deren schlimmsten Feind. Ich weiss nicht. Das w├Ąre doch eher etwas f├╝r eine Enterprise Episode.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
VirtualSelf
Beitrag 12. May 2003, 12:45
Beitrag #28


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 6.124
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Dreamland
Mitglieds-Nr.: 30



... und vor allem: wer soll Q spielen? John de Lancie ist definitiv zu alt und hat rein optisch nicht mehr den Esprit der TNG-Episoden.
Hey Leute, h├Ârt auf der Vergangenheit nachzutrauern! Star Trek sollte sich entwickeln und nicht altbew├Ąhrtes immer und immer und immer wieder aufw├Ąrmen. Das funktioniert schon bei ENT nicht ... wink.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Kenobi
Beitrag 14. May 2003, 10:12
Beitrag #29





Gast






Nun es ist auch eine Frage WANN kommt der n├Ąchste Kinofilm raus, ich denke mal das wird 2006 sein, da in diesem Jahr Star Trek sein vierzigstes Jubil├Ąum feiert, kann ich mir schon vorstellen, das die Star Trek-Macher nochmal einen Versuch wagen das Franchise mit einem Kinofilm zu beleben, bis dahin bleibt halt abzuwartem wie sich "Enterprise" schl├Ągt, die Serie w├╝rde sich ja glaube ich in der f├╝nften Staffel befinden! Na mal abwarten, aber ich glaube schon das es mit Star Trek im Kino weitergehen wird!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Rusch
Beitrag 14. May 2003, 11:21
Beitrag #30


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 3.291
Beigetreten: 21. February 03
Wohnort: Haar
Mitglieds-Nr.: 68



Und James Bond hat auch Georg Lazemby und Timothy Darlton ├╝berlebt... wink.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
sierra
Beitrag 17. May 2003, 12:45
Beitrag #31





Gast






endlich wird hier mal ein positiverer Ton angeschlagen. smile.gif)

es scheint eine gute idee zu sein, nicht altes aufzuw├Ąrmen sondern etwas neues zu machen, aber man muss aufpassen nicht zu weit weg zu gehen von altem. ST ist ein universum, da muss es einige ├╝berschneidungen geben...

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Rusch
Beitrag 18. May 2003, 18:56
Beitrag #32


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 3.291
Beigetreten: 21. February 03
Wohnort: Haar
Mitglieds-Nr.: 68



QUOTE
Original erstellt von sierra:
endlich wird hier mal ein positiverer Ton angeschlagen. smile.gif)

es scheint eine gute idee zu sein, nicht altes aufzuw├Ąrmen sondern etwas neues zu machen, aber man muss aufpassen nicht zu weit weg zu gehen von altem. ST ist ein universum, da muss es einige ├╝berschneidungen geben...

So und nicht anders!

Go to the top of the page
 
+Quote Post
MP
Beitrag 22. May 2003, 18:21
Beitrag #33


Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 327
Beigetreten: 12. February 00
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 13



Was konnte der -kritische- Leser dem letzten Post entnehmen?

ich wei├č es nicht, ich konnte nichts entnehmen.<P>Zum Thema "Feind f├╝r Q": Ihr solltet unbedingt die Triologie "Das Q Kontinuum" gelesen haben, echt genial, denn da geht es um so ein Feind.

quo vadis star trek?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex Spartan
Beitrag 23. May 2003, 07:58
Beitrag #34





Gast






Sag ich ja wink.gif

Eine Romanverfilmung w├Ąre mal was Neues. Da gibt es soooo viele gute...

------------------
From beneath you... it devours

Go to the top of the page
 
+Quote Post
frankman1701
Beitrag 23. May 2003, 09:27
Beitrag #35


Lieutenant
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 72
Beigetreten: 15. October 03
Mitglieds-Nr.: 93



Bei einer Romanverfilmung bieten sich ja nicht nur chronologisch alte Geschichten an. Viele sind nahezu ohne Kontinuit├Ątsprobleme in die gegnw├Ąrtige F├Âderationslage transportieren.(s. ST9)
Top Kandidaten f├╝r eine Verfilmung w├Ąren vielleicht die fortgesetzte DS9 Reihe nach dem Finale oder die "Die neue Grenze". Auch die Invasionsreihe kann man ja vefilmen mrgreen.gif

------------------
"Positiv denken, negativ w├Âlben!"

Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 22. November 2019 - 13:51